Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Hecking lässt sich nicht in die Karten schauen

Hecking lässt sich nicht in die Karten schauen

Welche Umstellungen wird es für das Schalke-Spiel geben? Klar ist: Dieter Hecking muss Slobodan Medojevic für das Spiel gegen Schalke 04 ersetzen. Wird es darüber hinaus weitere Umstellungen für das Duell mit den Königsblauen geben?
In dieser Woche wurden einige Varianten ausprobiert. Wer allerdings die Position neben Luiz Gustavo einnehmen wird, wurde auch heute nicht ganz klar.

Anwesende:
  • 23 Spieler im Mannschaftstraining:
  • 3 Torhüter und 20 Feldspieler
  • Maximilian Arnold fit &zurück im Mannschaftstraining
  • Dazu: Jan Polak im Einzeltraining
    (Laufen + Aufbautraining mit Mutschler)
  • Es fehlten: Vieirinha, Slobodan Medojevic


 
Neben den üblichen Aufwärm- und Fitnessübungen gab es zunächst ein „Schweinchen in der Mitte Spezial“: Drei Gruppen von Spielern + 2 Spieler in der Mitte, die an den Ball gelangen sollten und nur ein Ball. Der Ball sollte nach einer bestimmten Anzahl von Berühungen zur nächsten Gruppe gespielt werden. Die zwei Spieler in der Mitte mussten dann dem Ball in die nächste Gruppe folgen, um dort an den Ball zu gelangen. Die Spieler in der Mitte wechselten sich ab.
 

Anschließend folgte ein kleines „Mini-Turnier“. In drei Gruppen á 7 Spieler (inkl. Torhüter) traten die Teams abwechselnd gegeneinander an. Dabei spielten immer die gleichen beiden Torhüter: Drewes und Grün. Benaglio absolvierte die komplette Zeit ein Einzeltraining.
Auch Jan Polak arbeitete mit Rehatrainer Mutschler weiter an seiner Rückkehr.


    Die drei Teams:

  • schwarz: Schäfer, Caligiuri, Lopes, Träsch, Kutschke, Evseev und Dost
  • gelb: Knoche, Rodriguez, Ochs, Perisic, de Bruyne, Diego
  • rot: Klose, Naldo, Gustavo, Malanda, Arnold, Olic


Wie schon gestern kann man nur Mutmaßungen darüber anstellen, welche Spieler davon sich zusammen einspielen sollten, weil sie vielleicht der A-Elf angehören werden. Team gelb sieht z.B. sehr stark nach A-Elf-Spielern aus – aufgefüllt sehr wahrscheinlich von Spielern aus Team rot. Team schwarz könnten die Ersatzspieler sein.
Viel Spekulation ist dabei.


    Es bleiben vier wichtige Fragen:

  1. Wer ersetzt Slobodan Medojevic?
  2. Ochs oder Träsch als Rechtsverteidiger?
  3. Perisic oder Caligiuri oder Arnold?
  4. Olic oder Dost?

Wobei die letzte Frage sehr wahrscheinlich am einfachsten zu beantworten ist: Es wird keine Veränderung geben.
Paul Seguin, der anfangs auch beim Training dabei war, verließ nach Bildung der drei Teams den Trainingsplatz. Er war überzählig und durfte früher gehen (Eine Verletzung habe ich nicht bemerkt).

Torschussübungen:
Während zwei Teams gegeneinander antraten, übte das dritte Team Angriffsübungen und Torschüsse. Team gelb gefiel mir heute beim Training dabei am besten. Sowohl in den Spielen, als auch bei den Torschussübungen waren sehr schöne Szenen und Tore dabei. Wie schon in der letzten Woche angemerkt, fällt de Bruyne mit einer sehr guten Schusstechnik auf.


Transfernews:
Der Abwehrspieler Noah Korczowski wechselt kurz vor Transferschluss am Freitag vom 1. FC Nürnberg zur zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg.
 
 

50 Kommentare

  1. Weis einer ob Noah Korczowski gut ist ?

    0
  2. @Admin: Warum denkst Du wird es keine Veränderung im Sturm geben?

    0
    • Exilniedersachse

      Ja, bitte sag, dass es nur eine Vermutung ist.

      Also auf dem Transfermarkt wird wohl nichts bedetendes mehr passieren. Also müssen wir mit unseren Stürmern wohl leben.

      0
    • Hecking ist nicht sehr sprunghaft. Er spricht Spieler längere Zeit sein Vertrauen aus und setzt eher auf Kontinuität. Daher meine Vermutung.
      Darüber hinaus hat sich im Sturm ja nichts wesentlich verändert. Olic spielt wie immer. Also denke ich, dass man da wenig Grund sieht etwas zu ändern.
      Auch im Training sah es gestern so aus, als wenn Olic Nr. 1 bleibt.

      0
    • Danke für deine Antwort!

      0
  3. Vielleicht auch Ochs und Träsch. Hecking hat das in der Pk nicht ausgeschlossen, er hat Träsch als 6er aufgezählt.

    0
    • Exilniedersachse

      Das wäre aber mehr als 1 Rückschritt. Da sind andere auf der Position deutlich stärker.

      Ich fand ihn als RV schon nicht so stark im letzten Spiel. Wenn DH ihn bringt dann nur weil er ihn als defensiv stabiler einschätzt.

      0
    • Stimmt, Ochs UND Träsch geht natürlich auch. Meine Frage bezog sich eher auf die Rechtsverteidigerposition. Hab ich noch ergänzt…

      0
    • Ich lese da gerade ein angebliches Hecking Zitat: Malanda hat im Training noch den einen oder anderen Fehlpass, aber das muss man einem 19-jährigen zugestehen.
      Das hört sich nicht nach Startaufstellung an. Schade, aber der Trainer muss es wissen.
      Was mich allerdings wundert: hat von den über 19-jährigen Wölfen sonst keiner einen Fehlpass gespielt und wenn doch, hat Hecking das denen nicht zugestanden?
      Ich gestehe: mit Träsch als Partner neben Gustavo wäre ich enttäuscht. Wenn wir dann in S04 gewinnen wäre diese Enttäuschung weggeblasen, wenn wir verlieren hätte ich zumindest einen Schuldigen schon ausgemacht……

      0
    • Ich denke mal mit Arnold werden wir nicht rechnen müssen, dass wäre zu offensiv und das macht Hecking zu diesem Zeitpunkt glaube ich momentan nicht, Diego wäre zwar auch offensiver oder de Bruyne aber beide haben auch ein besseres Defensivverhalten.

      Träsch hat auf der DMF Position bisher bei uns nichts gerissen, klar könnte man ihn dort probieren aber auf einem ihm eher ungewohnte Position gegen Schalke so einen Versuch zu starten? Ich weiß nicht …

      Ich gehe ja eher davon aus, dass wir wirklich Malanda sehen könnten, er spielt diese Position, er hat schon gute Ansätze gezeigt und die Aussage von DH kann man auch als „Schutzmaßnahme“ sehen, falls Malanda ein nicht so gutes Spiel abliefert und auch für Hecking, weil er es ja vorher schon wusste. Ich würde diesen Schritt zu Malanda sehr begrüßen, wenn man schon nicht einen Diego oder de Bruyne auf dieser Position spielen lassen will.

      0
  4. Malanda ist der neue Wolfsburger Messias. Es war schon fahrlässig, dass Hecking ihn nicht sofort im Sommer geholt hat! Sonst stünden wir jetzt mindestens 2, ach was, mindestens ZEHN Punkte weit vor den Buyern! Noch fahrlässiger aber, dass Hecking ihn nicht jetzt schon gegen Hannoi gebracht hat. Wird er gegen Schalke wieder nicht spielen, dann werden wir uns auch in diesem Jahr im Abstiegskampf wieder finden. Hecking raus!

    0
  5. Sowieso Hecking raus.Wir stehen nicht auf 1.Weil….Geduld ist hier ein no Go. :ironie:
    Ach so.Allofs gleich mit.

    0
    • Mein Kommentar war pure Ironie. Mich belustigt ungemein, wie viele Fans einen 19-Jährigen ohne eine einzige Minute BL-Erfahrung nur aufgrund von Trainingseindrücken, die sie noch nicht einmal höchstselbst gesammelt haben, sowie einigen Minuten Freundschaftsspiel am Bildschirm als einen neuen Messias sehen und sein Debüt ausgerechnet auf Schalke fordern.

      Geht es mit Malanda in die Buxe, wird das Geheule wieder groß sein. Geht es ohne Malanda in die Buxe, wird das Geheule ebenfalls groß sein. Eben weil, wie du so zutreffend sagst, Geduld hier ein No Go ist.

      Ebenso fehlt die Einsicht, dass man als Fan von der professionellen Beurteilung, welche Spieler aktuell in welcher (sportlichen und mentalen) Verfassung sind und die taktischen Vorgaben im Team gegen einen speziellen Gegner am besten umsetzen können, sehr viel weiter weg ist als der Trainerstab. Und das sage ich, obwohl ich wirklich kein Hecking-Fan bin.

      Egal ob der VfL auf Schalke untergeht oder sie aus der eigenen Arena schießt: Weder die An- noch die Abwesenheit von Malanda wird dafür hauptverantwortlich sein.

      0
    • Exilniedersachse

      Naja manche Sachen sieht man aus der Entfernung besser. In manchen Fällen hatte sich ein Trainer auf einen bestimmten Spieler festgelegt und hat Entwicklungen anderer nicht so wahrgenommen. Also zu jedem Zeitpunkt beim Training 22 Spieler im Auge zu haben ist schwer.

      Natürlich ist Hecking dichter dran aber ich kann auch verstehen, wenn Fans sich einen Malanda in der Startaufstellung wünschen.

      0
    • Du möchtest nicht ernsthaft behaupten, dass einzelne Fans in ihrer begrenzten Beobachtungszeit – von mangelnder Fachkompetenz mal völlig abgesehen – die Entwicklung von 22 (oder mehr) Spielern besser beobachten können als ein professioneller Trainerstab, der die Truppe 6 Tage die Woche um sich hat?

      0
  6. „Wenige Stunden vor Ablauf des Transferfensters könnte der Brasilianer Diego die Bundesliga noch verlassen. Wie die spanische Zeitung ‚Marca‘ in ihrer Printausgabe berichtet, lotet Atlético Madrid die Chancen aus, den Spielmacher kurzfristig zu verpflichten.“

    Gerade gefunden.

    0
    • Wo hast das gefunden auf welcher Seite?

      0
    • Okay habs gefunden.

      Die MARCA.

      0
    • Langweilig. Atlético soll sich mal was neues überlegen.
      Viel interessanter ist doch das Granate Lakic vor den Rückkehr nach Kaiserslautern steht ABER:
      „Wenn es die Möglichkeit gäbe und alles passt, dann würden wir wechseln“, hatte sein Berater diese Woche gesagt. „So einen Fehler wie hier will ich nicht noch mal machen“, sagte Lakic über einen möglichen neuen Verein.
      D.h. natürlich nur wenn die Kohle weiter fließt. Und die Tatsache, dass sich Lakic jetzt bei drei Bundesligisten in Folge nicht durchsetzen konnte hatte nie was mit ihm zu tun. Es waren immer andere schuld bzw. war sein Fehler maximal den falschen Verein ausgewählt zu haben. Riesen Typ :topp:

      0
    • Die Marca arbeitet offenbar mit newswalk.info Hand in Hand … ;)

      Weiß man schon, ob Lautern Lakic kauft oder nur leiht? Komm, Klaus, mach den roten Teufeln einen „Alles muss raus“-Freundschaftspreis und du kannst unsere Spielerverleihabteilung (fast schon) schließen.

      0
    • Lt. dem Lautern TM.de Forum ist es wohl erstmal eine Leihe bis Saisonende…. aber mal schauen was dann verkündet wird.

      0
    • 14:00 Uhr ist die offizielle Verkündung. Schau’n mer mal, würde Franzl sagen.

      0
    • Diego wird sicherlich nicht in letzer Sekunde den Verein verlassen. Wenn er geht dann im Sommer.

      EDIT: Stolze steht auf der Transferliste.

      0
    • Danke für die Info zu Stolze!

      Wow, über Nacht ist die Transferliste doppelt so lang geworden. Mal sehen, ob da noch Überraschungen bei der Konkurrenz drauf sind.

      http://www.bundesliga.de/media/native/transferliste/69-13-14.pdf

      0
  7. http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/der-letzte-tag-des-transfermarkts-im-ticker_42588

    und noch dies:

    09:42 Es ist offiziell. Wie Srdjan Lakic per Facebook bekanntgibt, wird der Stürmer zurück zum 1. FC Kaiserslautern wechseln. „Kaiserlautern ist meine Heimat und ich bin sehr glücklich, dass es so gekommen ist“, freut sich der kroatische Stürmer über die Rückkehr.

    0
  8. Hallo..
    ich habe vor, gleich zum ersten mal mit meiner Tochter zum Training zu fahren und wollte fragen wie groß dort die Chancen auf Autogramme der Spieler sind? Danke schon einmal

    0
    • Die Chance liegt bei 100 % :)
      Das Training findet vor der Arena statt. Auf dem Weg vom Platz zur Kabine nach dem Training werdet ihr von jedem Spieler, von dem ihr ein Autogramm haben wollt, auch eins bekommen.

      0
    • Auch für Fotos wird geduldig posiert. Selbst die jüngeren, die das Equipment schleppen (Arnold, Malanda, …) müssen, stellen das ab und machen den Grinsekasper.

      0
  9. Das finde ich übrigens auch sehr gut das die Spieler sich für jeden Zeit nehmen und immer freundlich sind :vfl:

    0
  10. Lakic, Sissoko und Stolze stehen auf der Transferliste

    0
  11. Stolze kommt für die U19!
    Wurde eben auf der Vfl Facebook-Seite bekannz gegeben.

    0
  12. Stolzes Wechsel ist jetzt offiziell:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/stolze-kommt-sofort.html

    „… „Er wird nicht nur eine absolute Verstärkung für unsere A-Junioren sein, sondern soll auch regelmäßig mit dem Bundesliga-Kader trainieren. Sebastian bringt die Qualität und das Potenzial mit, den Sprung nach oben zu schaffen. Wir wollen ihn nachhaltig und in Ruhe aufbauen“, betont Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg. “

    Zum vor uns liegenden Spiel: Auf Schalke bleiben Last-Minute-Transfers (Draxler-Abgang, Firmino-Zugang) offensichtlich aus.

    Draxler ist weiterhin verletzt, Höwedes wieder dabei. Allerdings rechnet man mit ihm als RV-Vertretung, da Uchida gesperrt ist. Fänd‘ ich nicht schlecht, da Santana, auch wenn er gegen den HSV ganz gut aussah, immer für ’nen Patzer gut ist.

    Ich finde Schalke taktisch nicht ganz einfach auszurechnen, da sie verletzungsbedingt permanent umgestellt haben und wenig Linie drin hatten. (Eigentlich wollten sie wohl Ballbesitzfussball im 4-4-2 spielen, aber das war spätestens nach dem Ausfall von Huntlaar bei uns vom Tisch.) Daher bin ich gespannt, wie Hecking das angehen wird. Zumal unsere Defensive im letzten Spiel nicht viel stabiler aussah als die der Schalker.

    0
  13. @Wob_Supporter

    das gehört zu ihrem Job. Bei diesem Gehalt, lässt man sich doch gerne knipsen^^

    0
  14. Normen hat auf der FB Seite folgendes geschrieben:

    Live vom Abschlusstraining. Die Aufstellung. Olic im Sturm, dahinter Diego rechts, de Bruyne als 10 er, Perisic links, Arnold neben Gustavo und Ochs als RV. Der Rest wie immer,

    Nach einer Unterbrechung wechselt Hecking Ochs gegen Träsch

    —-

    Das Training ist zu Ende. De Bruyne, Olic, Maxi, Malanda, Perisic üben noch Freistöße

    0
    • Danke für die Info! Hecking hatte die Tage ja betont, dass er bei Arnold auf der 8 defensiv keinerlei Probleme sieht.

      0
    • Scheint Arnolds Verletzung nicht weiter tragisch zu sein. Laut PK meinte Hecking doch bei Arnold müsse man schauen wie er sich nun beim Training macht.

      0
  15. WolfsburgiaFantastica

    Yes! Vertragsauflösung bei Lakic! Bestätigt auf VfL-Hompage!
    Good Job Klaus!

    0
  16. Nehme alles zurück über die Marca: DIEGO GEHT!

    https://twitter.com/GrafHiete/status/429245954559336448

    0
    • woher wollen die Leute denn wissen, dass er nicht im Kader steht?! wurde das schon irgendwo ausgeschrieben???

      kann mir nicht so recht vorstellen, dass Diego am letzten Tag geht…vor allem nach der Aussage von Allofs „99,9 % der Transfers seien abgeschlossen“.

      0
  17. WolfsburgiaFantastica

    Diego morgen nicht im Kader und lt. Kicker auf dem Absprung Richtung Madrid…

    0
  18. Naja dann mach es mal gut und viel Spass in Spanien :topp:

    0
  19. What !? Ich habe Diego eigentlich immer für einen ehrlichen und relativ loyalen Spieler gehalten. Aber wenn er gehen will soll er es bitte auch tun. Auch wenn ich es für nötig halte das wir einen so erfahrenen und guten Spieler wie Diego halten müssten, so sollte man ihm wenn er unbedingt weg will keine Steine in den Weg legen.

    0
    • Diego sollte man NICHT um jeden Preis halten. Ich bin glücklich wenn die wöchentlichen Flirtereien mit anderen Vereinen endlich aufhören.

      0
  20. Vertragsauflösung mit Srdjan Lakic.

    Der VfL Wolfsburg hat den bis zum 30. Juni 2015 datierten Vertrag von Stürmer Srdjan Lakic mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Lakic schließt sich dem 1. FC Kaiserslautern an. Der 30 Jahre alte Angreifer kam im Sommer 2011 vom FCK zu den Wölfen und war seit Januar vergangenen Jahres an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Der Kroate absolvierte insgesamt 18 Bundesligaeinsätze im VfL-Trikot und spielte zwischenzeitlich auf Leihbasis auch bei 1899 Hoffenheim. „Dies ist die beste Lösung für alle Beteiligten. Wir wünschen Srdjan alles Gute und viel Erfolg beim FCK“, so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

    Quelle: https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/rueckkehr-in-die-pfalz.html

    0
  21. WolfsburgiaFantastica

    @Maddin: http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/In-letzter-Sekunde-Diego-vor-dem-Absprung

    Thomas Hiete hat ihn gerade gesprochen, lt. Diego wird über die Möglichkeiten gesprochen, fix ist noch nix…

    0