Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Helmes fit für Augsburg
Patrick Helmes

Helmes fit für Augsburg

Patrick Helmes ist zurück. Der Stürmer, auf den so große Hoffnungen ruhen, fiel zuletzt für die Partie gegen Hannover 96 wegen erneuter Oberschenkelprobleme aus.

Doch bereits gestern keimte neue Hoffnung für einen Einsatz gegen Augsburg auf. In einem Interview sagte Helmes, dass es wohl für Samstag reichen könnte.

Beim heutigen Abschlusstraining sah es gut aus. Helmes spielte ganz normal mit seinen Team-Kameraden beim Fußballtennis. Ein gesondertes Aufbauprogramm wie letzte Woche war heute nicht notwendig.
Einem Einsatz gegen Augsburg dürfte damit nichts im Wege stehen.


Patrick Helmes war zuletzt einer der Torgaranten für den VfL Wolfsburg. Nicht zuletzt durch ihn konnte der VfL so manches Spiel in der jüngeren Vergangenheit gewinnen.

Umso schmerzlicher wog sein verletzungsbedingter Ausfall nach dem Auswärtsspiel gegen Berlin.
Patrick Helmes hatte sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fiel einige Trainingstage aus. Erst kurz vor der Partie gegen Borussia Dortmund gab es grünes Licht für den Wolfsburger Stürmer. Doch wie sich herausstellte kam dieser Einsatz zu früh.
Patrick Helmes musste zur Halbzeit mit erneuten Problemen ausgewechselt werden. Die darauffolgende Partie gegen Hannover 96 musste Helmes pausieren.

Nun bleibt zu hoffen, dass seine erneute Rückkehr nicht ein zweites mal zu früh kommt, und er für den Saisonentspurt fit und gesund bleibt.
 
 

4 Kommentare

  1. Danke dass du es hier einmal so deutlich sagst. Unglaublich was manche für Auffassungen der Lage haben. Helmes hat uns EINIGE Punkte in der Rückrunde praktisch hergezaubert. Obwohl wir oft die unterlegene Mannschaft waren hat er uns einfach Tore „gezaubert“. Mann, wir verdanken dem Paddy viel!!! Ohne ihn gäbe es das letzte Fünkchen Hoffnung für Europa überhaupt nicht!!!

    0
    • Da stimme ich dir voll zu, max. Man kann nur hoffen, dass er für die letzten vier Partien fit bleibt, denn mit ihm haben wir eindeutig eine größere Chance noch Platz 7 zu erreichen. Auch Patrick selbst wird brennen, weil er es nach der harten Zeit in der Hinrunde allen zeigen will, was in ihm steckt. Auch für ihn ganz persönlich würde es mich freuen, wenn er noch ein paar Tore bis zum Saisonabschluss schießen sollte.

      0
    • Das war doch längst bekannt, dass Helmes unser torgefährlichster Stürmer ist! Leider wird man beim kleinsten Funken einer Kritik sofort abgesägt.. Zum Glück gab es Druck von der oberen Etage und Helmes wurde wieder eingesetzt!!

      0
    • @ Peter: Natürlich will er zeigen was er drauf hat. Bei den zuletzt gezeigten Leistungen könnte er auch eine Alternative für die EM darstellen. Denn obwohl er nicht so viele Aktionen hat wie ein Gomez oder Lewandowski, weil er nicht so oft angespielt wird, hat er doch sehr viele Tore geschossen, wenn man seine Einsätze sieht.

      0