Freitag , September 24 2021
Home / News / Mit Video: Wolfsburg verliert gegen Atletico Madrid – Otavio verletzt
Mark van Bommel vom VfL Wolfsburg. Foto: Imago.

Mit Video: Wolfsburg verliert gegen Atletico Madrid – Otavio verletzt

Die Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel in einer Woche wurde verloren. Der VfL Wolfsburg unterlag in einem Freundschaftsspiel gegen den spanischen Meister Atletico Madrid mit 1:2. Das Spiel wurde überschattet von einer Verletzung von Paulo Otavio.

Besonders in der 1. Halbzeit zeigte der VfL eine gute Leistung und war gegen Atletico Madrid zunächst mit 1:0 in Führung gegangen. Das Tor hatte nach einer Vorlage von Maximilian Philipp Wolfsburgs Goalgetter Wout Weghorst erzielt. Doch in der 2. Halbzeit ging durch zahlreiche Wechsel der Spielfluss ein wenig verloren, wo hingegen die Spanier immer besser ins Spiel kamen und sich gute Chancen herausspielten. Am Ende verlor Wolfsburg auch das fünfte Testspiel hintereinander. Die Generalprobe vor dem ersten Testspiel in einer Woche ging damit in die Hose.

Otavio-Verletzung überschattet Spiel

Ganz bitter: Der VfL Wolfsburg bang um seinen Linksverteidiger Paulo Otavio, der sich bei einem Zweikampf am Knie verletzt hatte und ausgewechselt werden musste.

Ausfälle vor dem Spiel

Trainer Mark van Bommel muss auf Koen Casteels verzichten. Der Torhüter fällt wegen einer Grippe aus. Darüber hinaus fehlen die Verletzten Aster Vranckx (Wade), Jerome Roussillon (Oberschenkel) sowie William und Bartosz Bialek (beide Kreuzbandverletzungen).Maximilian Arnold ist von seiner Olympiareise zurück, steigt aber erst am Montag wieder ins Training ein.

VfL Wolfsburg gegen Atletico Madrid im Livestream:

Die Partie gegen Atletico Madrid wird um 18 Uhr im AOK-Stadion angepfiffen. Das Wölfe-TV überträgt die Partie live. Das Spiel kann hier live mit verfolgt werden.

154 Kommentare

  1. Weiß jemand, wie lange Casteels ausfällt?

    0
  2. Wird das Spiel heute irgendwo im TV oder bei WölfeTV gezeigt?

    0
  3. Den Atletico-Kader empfinde für heute ich als sehr enttäuschend. Naja, sei's drum. Wir freuen uns trotzdem auf den Stadionbesuch…

    2
  4. Nmecha auf den Flügel und eine Doppelsechs auf Gerhardt und Guilavogui. Ich denke man kann nicht viel erwarten.

    0
  5. Das ist die Startelf für #WOBAtleti: Pervan – Lacroix, Otavio, Weghorst, L. Nmecha, Steffen, Philipp, Baku, Guilavogui, Brooks, Gerhardt

    https://twitter.com/VfL_Wolfsburg/status/1421487738919034887

    0
  6. —————Pervan——————
    Baku — Lacroix — Brooks — Otavio
    ———-Guila — Gerhardt———–
    Steffen —— Phillip —–L.Nmecha
    ————–Weghorst—————-

    0
  7. Ich freue mich auf das Spiel und bin sehr gespannt auf die Kommentare dann hier…
    Motto: Ich habe es schon immer gewusst…
    :vfl:

    1
  8. OT: Ein gewisser Oshimen schießt die Bayern ab…
    :sign:
    :ironie:

    1
  9. Und Otavio wohl mit nem Kreuzbandriss…

    0
  10. Oh je, das sah eben bei Otavio aus wie bei meinem Kreuzbandriss…

    0
  11. Oh je. Das sah nicht gut aus bei Otavio. Hoffentlich kein Kreuzbandriss

    1
  12. Lacroix, Nmecha und jetzt Otavio… kriegen auf die Socken!

    1
  13. Das ist ganz ganz übel … (!)

    0
  14. Was für ein Pech wieder… Ausgerechnet Otavio… ich fürchte auch, dass das ein Kreuzbandriss sein könnte. Sah ganz übel aus in der Zeitlupe

    2
    • Gute Besserung an Otavio, der Ausfall ist wirklich sehr bitter grade da Roussillon schon lange nicht mehr in Topform ist und nun auch noch verletzt ist, hoffe es ist nichts ernstes aber sah gar nicht gut aus. Gegebenenfalls sollten wir sogar nochmal auf dem Transfermarkt nachbessern

      7
    • Dann kommt wahrscheinlich kein Offensiver mehr, sondern ein neuer LV. :heul:

      0
    • @Stucke23 das glaube ich leider auch, optimal wäre natürlich jemand der LV sowie auch LM spielen kann

      0
    • Cornet kann das, sorry der musste sein.

      4
  15. Will keine Ferndiagnose stellen, aber da wird mächtig was kaputt sein. So ein Mist!

    0
  16. Gleiche Situation wie letztes Jahr nur diesmal die linke Seite

    1
  17. Tolles Spiel. Bevor sich noch mehr verletzen kann man das auch zur Halbzeit beenden.

    2
  18. Spiel abbrechen, sonst haben wir bald keine Leute mehr…

    1
  19. Und jetzt kriegt Wout einen ab… wir kriegen nur auf die Fresse heute.

    Warum lassen wir uns das Gefallen????

    4
  20. Kann nicht jemand die Schwätzer ausschalten?
    Diese Kommentare auf Schul-TV-Niveau sind Körperverletzung…
    Oder sind die wirklich exemplarisch für das erwünschte Markenimage des VfL?

    12
    • Das kannst du selbst auch machen, einfach die "Stummschalten"-Taste drücken. ;)

      5
    • Spaßsucher, das gleiche habe ich auch heute schon mehrfach gedacht… was reden die da für einen Quatsch

      2
    • Ach so, der Preis für die Gratisübertragung ist also entweder Schmerzen oder Verzicht auf Stadionatmosphäre?

      2
    • Meine Frau hat eben total entnervt das Wohnzimmer verlassen. Sie konnte sich das nicht anhören.

      5
    • Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. Solche Flachwitz-Comedians wie Andi, werden heute gesucht. Seine steile Karriere bei RTL ist so gut wie programmiert. Ich gönne mir den.

      5
  21. Vielleicht können wir ja noch einen LV leihen.

    0
  22. Super kombiniert von Philipp und Wout! :vfl:

    14
  23. Das sah jetzt mal vernünftig nach vorne aus. :vfl:

    1
  24. Weltklasse Ball vom Lacroix!!!!

    6
  25. Super Tor, klasse Vorarbeit von Philipp. Echt schön anzuschauen

    0
  26. Toller Spielzug im allgemeinen. Da lief der Ball richtig gut.

    0
  27. Wow, schade. Fast das 2:0 durch Weghorst

    0
  28. Müssen halt schauen, wir wir das hinten regeln. Baku ist ja dann auch erstmal hinten gebunden und fehlt vorne. Mbabu musste nach links. Das verschiebt die ganze Statik…

    Ich hoffe einfach, das Roussi in ein, zwei Wochen back ist und das Otavio doch nix schlimmes hat!

    2
  29. Bisher nicht schlecht das ganze.
    Steffen richtig on fire…
    Brooks mit ein paar wacklern und Baku muss noch präziser Flanken.
    Lukas auch gut im Spiel…also bis auf Octavio alles gut bisher.

    2
  30. Das mit Otavio ist sehr bitter , könnte eine ganz lange Ausfallzeit werden. Je nach Diagnose müsste man ja zwingend nochmal einen LV holen, oder jemanden der die Position auch ausfüllen kann.

    1
  31. Harzer-Wölfe-Fan

    Muss Gerhardt halt wieder als LV ran…

    1
    • Dann kann Elvis auch bleiben.

      0
    • Das kann aber nicht die Lösung sein, lass Roussillon sich mal verletzen und auf einmal spielst du mit Gerhardt jedes Spiel als LV.
      Es gab mal Gerüchte bezüglich Felix Agu , der kann auf beiden Seiten spielen und dürfte auch nicht all zu teuer sein.

      3
    • Es ist zu schade das Luca Netz wohl schon kurz vor einem Wechsel von Hertha zu Gladbach steht. Der wäre auch optimal gewesen für sowas.

      3
    • Halte ich in einer funktionierenden Mannschaft durchaus für möglich. Er hat ja nicht zufällig auf genau dieser Position sein erstes Länderspiel gemacht, hatte zuvor insbesondere bei der U21 überzeugt. Nicht seine Idealposition, aber er bekäme es hin zur Not. Der restliche Verbund ist ja eingespielt und würde ihn erstmal auffangen.

      3
  32. Ich hoffe trotzdem das man heute nicht so früh so viel durchwechselt. Ein Erfolgserlebnis heute wäre mal wieder immens wichtig.

    2
  33. Falls sich wer fragt, wo Brekalo war während die andern sich warm machen:

    Er hat sich die ganze Zeit mit einem Spieler von Madrid unterhalten.

    5
  34. Bornauw, Schlager und Marmoush kommen wohl rein. Nicht die schlechtesten Alternativen. :vfl:

    3
  35. Wölfe TV
    Ansicht toll, aber diese Moderatoren gehen gar nicht.
    Reden pausenlos und hören sich wohl selber gerne!
    Sehr nervig für mein Empfinden ‍♂️

    3
  36. Sebastiaan…tja…mit einer Aktion gezeigt, warum wir ihn geholt haben…wenn der sich mit Lacroix da erst einmal eingespielt hat…ui ui ui…das könnte ne richtig gute IV werden (!)

    0
    • Davor hat er aber schon den einen oder anderen Fehlpass gespielt. Da ist aus meiner Sicht noch deutlich Luft nach oben. Und Bornauw spielt ja auch auf Lacroix Position und nicht daneben.

      1
    • Sehe auch erstmal Lacroix und Brooks in der Startelf. Bornauw muss sich steigern.

      Lacroix musste zwar zur Halbzeit raus, aber ich denke eher wegen seinem Fuß. Erste Halbzeit war da was.

      6
    • Und von seiner Kopfballstärke war gerade auch nichts zu sehen. Bin da aktuell noch skeptisch für das Geld, aber es kann ja noch werden.

      2
  37. Atletico an den Pfosten. Das war knapp…

    0
  38. Wie gut ist bitte Marmoush?

    Richtig starker Spieler.

    Enge ballführung, Tempo

    11
    • Ein Glück behalten wir ihn. Er hat ein Element im Spiel, was wir so sehr wenig haben

      1
  39. 19 Grad und der Moderator findet es frisch… strange

    2
    • Wir kriegen keinen Sieg mehr nach Hause. :klatsch: Abgesehen davon, dass es kein Foul war. Im.Handball hätte man auf Stürmerfoul entschieden.

      2
  40. 1:1. Schade. Wieder ein Fehler von Bornauw. Der hatte zuletzt in den vergangenen Testspielen auch Nöcke drin…

    5
  41. Der Gegentreffer geht auf Bornauws Kappe. Schade.

    1
  42. Boah, wieso antworte ich auf einen Kommentar, wenn mir das gar nicht angezeigt wird :keks:

    1
  43. Die Moderatoren schreien rum wie Kinder im Stadion :klatsch:

    3
    • Vor allem Tor des Monats. Ginczek stand völlig frei 3 Meter vor dem Tor und schießt genau auf den Torwart.

      3
  44. Ginczek verballert eine hundertprozentige Chance. Shit.

    3
  45. 1:2 bin bedient…

    2
  46. Das war so klar…

    0
  47. Diese Kommentatoren sind eine Katastrophe.

    Wie er eben ausrastet bei der Rudelbildung. Nur Atletico Schuld aber das Mbabu vorher das Foul begeht erwähnt er gar nicht. :D

    Klar ist das ein Stream vom VfL her aber dennoch wünsche ich mir mehr Neutralität. Das ist ja richtig unangenehm.

    6
    • Also für mich Marmoush bester Wolfsburger..
      Dass das Spiel immer dreht sobald Lacroix raus ist und Bournow drinnen, ist wahrscheinlich nur Zufall… Hoffe ich zumindest…

      3
    • Naja, die Fehler passieren zum Teil in der Reihe davor.

      1
  48. Pervan ist leider kein Handball-Torwart.

    6
  49. Die Wechsel haben den kompletten Spielfluss wieder kaputt gemacht. Schade. Heute wäre ein Erfolg drin gewesen.

    3
  50. Also einen Spieler kann man heute aus meiner Sicht leider nicht positiv hervorheben. Da spielen viele auf ihrem grundlegenden Niveau.

    0
  51. Leider reicht eine C-Elf von Atletico Madrid, um dem VfL die fünfte Niederlage beizubringen.Ich frage mich,was der VFL in der Champions League verloren hat.

    10
  52. Wenigsten war/ist Feuer im Spiel und Aletico geht ganz schön gegen

    Mbabu jetzt auch ;)

    So kommt man wenigstens in den Wettkampf Modus

    4
  53. Boah, ist das eine Ekeltruppe.

    7
    • Wenn man sich Atletico einlädt, weiß man doch, wer kommt. Der Club hat seit Jahren eine klar definierte Spielweise. Auf die muss man sich einstellen oder es lassen. Die Weinerlichkeit auf Seiten des VfL halte ich jedenfalls für völlig verfehlt.
      Noch ein Wort zu den Kommentatoren: Die sind, wie sie sind. Insofern ist die Kritik falsch adressiert. Ich habe mir drei Testspiele der Frankfurter angesehen und angehört. Die Kommentatoren dort haben Expertise und Niveau, zumal neben dem Hauptkommentator immer ein Experte/Trainer des Clubs dabei ist. Der Eintracht ist Niveau auf dieser Ebene anscheinend wichtig, dem VfL offensichtlich nicht.
      Zum Spiel: Im Theater folgt nach bescheidenen Proben und einer missglückten Generalprobe häufig eine glänzende Premiere. Das macht doch Hoffnung.

      13
  54. Die Moderatoren vom Wölfe TV haben auch ne heftige Vereinsbrille auf..

    0
  55. Nicht ein Testspiel gewinnen ist schon etwas bescheiden muss man sagen

    5
  56. Man kann nur stark hoffen,dass sich Spieler wie Lacroix und Weghorst nicht irgendwann verletzen.Diese Spieler sind leider nicht zu ersetzen..

    4
    • Ich kann nur Herrn Schmadtke wärmstens empfehlen,Lacroix auf keinen Fall zu verkaufen.Es ist deutlich zu sehen,wie verunsichert die Abwehr des VFL ohne ihn agiert.Er sorgt nicht nur für Stabilität,sondern spielt auch ganz hervorragende Pässe in die Tiefe.

      3
  57. Unabhängig vom Ergebnis ist van Bommels Spielidee immer besser zu erkennen.

    11
    • Somit dürfte gegen Münster und Bochum die Abwehr der ersten Halbzeit,die sehr überzeugend gespielt hat,beginnen sowie Phillips wegen seiner hervorragenden Technik (siehe Vorbereitung zum Tor)) .Bornauw hat zur Zeit jedenfalls kaum Chancen,Brooks oder Lacroix zu verdrängen.Nmecha hat gute Ansätze,braucht aber noch einige Zeit.

      1
  58. Atletico hat auch viel gewechselt und hauptsächlich mit einer Jugendtruppe gespielt. Trotzdem waren die kollektiv aggressiv.

    Das fehlt mir schon die ganze Vorbereitung bei uns. Der Biss.

    5
  59. Für Bornauw maximal unglücklich, aber ich erinnere an Lacroix, der gegen AEK Athen auch eine einzige Szene schlecht verteidigt hat.

    Ansonsten so emsig Gui und Gerhardt auch sind. Schlager und vor allem Arnold sind insbesondere im Spielerischen stärker.
    Nmecha hatte gute Ansätze. Ich bin gespannt, ob er auf LA spielen wird, Renate hat mir gut gefallen. Ich denke, er ist auf dem Weg zur alten Stärke. Ich vermute, die Elf aus HZ 1 mit Arnold und Schlager wird unsere Startelf sein.

    11
  60. Neue Leute in der Viererkette – da sticht man schnell mal negativ heraus. Aber das Gegentor zum 1:1 fiel auch nach einem Standard.

    Überraschend stark fand ich Mbabu auf der für ihn falschen Seite. Für mich bester Wolfsburger. Marmoush zeigt sich auch, sollte als Individualist einen Kaderplatz fast sicher haben, da wir solche ansonsten nicht haben.
    Mehmedi fand ich in Kombo mit Baku recht spielfreudig in seinen wenigen Minuten.

    Leider wird alles von Otavios Verletzung überschattet.

    21
  61. Was mir aber gerade auch aufgefallen ist und ziemlich interessant ist:

    Brekalo wurde als einziger "Bundesligaspieler" nicht eingewechselt. Ansonsten saßen neben Klinger nur noch Beifus und Hernandez-Foster durchgängig auf der Bank.

    Schon ein deutliches Zeichen an ihn.

    13
  62. Vom VfL

    Kurzes Update: @paulootaviio wird aktuell im Krankenhaus untersucht. Wir drücken die Daumen, dass es sich um keine schlimmere Verletzung handelt. ✊

    #VfLWolfsburg https://t.co/ymxILE6hXW

    8
  63. Auch schon eine kleine Tradition bei uns, dass am letzten Testspiel ein Spieler sich schwer verletzt…

    4
  64. https://www.google.com/amp/s/www.kicker.de/wolfsburg-gegen-atl-madrid-2021-vereine-freundschaftsspiele-4733629/spielbericht.amp

    Van Bommel zu Brekalo und Pongracic:
    "Ich habe diese Entscheidungen getroffen", sagt van Bommel, "so ist es halt im Fußball."

    1
    • Tja, dasselbe wird auch demnächst für die gelten, die heute nicht genug Gas gegeben haben. Sind halt Training und Testspiele, aber auch da muss man sich anbieten. Ich habe das Gefühl, dies war nicht das letzte Zeichen von van Bommel.

      6
  65. In dem kleinen Stadion könnte man mal prima die Kommandos der Spieler hören. Brooks, der ja gerne mal aus der Elf genörgelt wird, ist klar der Chef hinten drin. Der weist auch die Reihe vor sich an. Selbst wenn er 20m dahinter positioniert ist. Es ist auch auffällig, dass er stets lange gespielt hat zuletzt und sich Lacroix und Bornauw die Minuten geteilt haben. Wenn Brooks eine Gehaltsanpassung akzeptiert, wäre das für uns eine gute Sache. Könnte der Wolfsburger Willi Orban werden.

    20
    • Nur das Reden alleine nicht reicht um Bundesliga zu spielen was er immer wieder unter Beweis stellt.

      0
    • Simpleball, das ist doch Unsinn, was du da schreibst! Brooks hat immer mal wieder einen Bock drin, ja, aber die Wahrheit ist eben auch, dass er in den letzten drei Saisons konstant gut verteidigt hat und einer der Garanten für eine insgesamt stabile Defensive war. Es mag sein, dass er als 00-Rebbe-Transfer unverhältnismäßig gut verdient, aber in der Bewertung des Spielers sollte man dennoch objektiv und fair bleiben.

      40
  66. Also zur Zeit ist Bochum besser drauf und wenn wir das erste Spiel verlieren und man die Testspiele sieht kann die Spirale ganz schnell nach unten gehen, so wie van bommel.

    0
    • Interessante Sichtweise.

      Die letzten 2 Testspiele gegen Arnheim und Utrecht hat Bochum beide verloren. Davor gab es einen knappen Sieg gegen Parma und einen Sieg Mitte Juli gegen eine C-Elf von Dortmund. Ganz zum Start gab es 2 hohe Siege gegen unterklassige Teams und zwischendrin ein Unentschieden gegen Verl.

      Keiner der Gegner hatte zu dem Zeitpunkt (in Bezug auf Dortmund) einen besseren Kader zur Verfügung als z.B. jetzt zuletzt Lyon, Monaco oder Atletico. Die 3 waren ein ganz anderes Kaliber. Gerade in den letzten beiden Spielen konnte man auch eine Entwicklung bei uns sehen und wir waren nicht chancenlos.

      Und nun bei allem Respekt vor Bochum bzw. nächste Woche Münster: Wenn wir halbwegs ordentlich auftreten und dann die Sachen halbwegs umsetzen haben wir mit beiden keine großen Probleme. Münster ist ein 4.Ligist und kann alleine physisch gar nicht mithalten. Bochum hat mit Zulj ihren 30 Scorer Mann verloren und hat nach wie vor absolut keinen Ersatz für ihn. Der war der absolute Dreh und Angelpunkt.

      19
    • Es geht schon wieder los…
      :rad:

      11
    • Frei nach Traumschiff suprise

      „Ja auf den Scheiterhaufen mit ihm“

      …..

      1
  67. St. Pölten übrigens mit einer Auftaktniederlage gegen Liefering. Kasten und Hong standen dabei sogar in der Startelf – Llanez, soweit ich das sehe, ist nicht im Kader gewesen.

    https://www.kicker.de/liefering-gegen-st-poelten-2021-liga-oesterreich-4720863/schema

    1
  68. Spannend was jetzt mit Brekalo und auch Pongracic passiert. Brekalo war zwar im Kader kam aber als einer der wenigen überhaupt nicht zum Einsatz, das ist meiner Meinung nach schon ein klares Signal. Pongracic war gar nicht im Kader und ist offenbar auch nicht verletzt , aber Gerüchte um einen Abgang gab es bisher nicht.

    3
    • Da muss man Entscheidungen treffen. So wie man es bei Elvis und Marmoush getan hat. Plant man mit den Spielern? Oder tut man es nicht?

      Übrigens hat sich van Bommel zu Roussillon geäußert: Die Entwicklung bei ihm sei positiv. Bei Muskelverletzungen muss man natürlich immer aufpassen, aber das hörte sich jetzt erstmal so an, das er zumindest gegen Bochum, vielleicht sogar auch gegen Münster, wieder ein Thema sein könnte. Wäre schon wichtig, auch um Mbabu rechts zu lassen. Und um die Option zu haben, Baku nach vorne zu schieben.

      4
    • Das Brekalo draußen geblieben ist wird schon ein klares Zeichen sein. Gehe davon aus das er uns zeitnah verlässt. Da ja wohl auch ein Lacroix-Wechsel vom Tisch ist könnte ja auch ein Pongracic-Wechsel anstehen. Mit 4 potentiellen Stamm-IV's in die Saison zu gehen wäre ohnehin etwas zu viel und auch schade für McNulty wenn er 4 "Schwergewichte" vor seiner Nase hat.

      5
    • Man wird intern sicherlich eine Meinung haben. Aber "Entscheidung treffen" trifft es nicht ganz, denn der VfL hat Verträge zu respektieren. Lacroix und Marmoush waren begehrt, da hatte man eine Wahl bzw. Entscheidung zu treffen. Intern wird man den Spielern vielleicht gesagt haben "sucht euch besser was", aber das wird man kaum irgendwo verkünden.

      0
    • Schalentier. Natürlich haben die Spieler Vertrag. Trotzdem darf van Bommel ja die Entscheidung treffen, mit wem er sportlich plant oder nicht plant. Hat er erstmal getan. Für ein Spiel. Was jetzt folgt, werden wir sehen. Daraus wird dann auch Schmadtke seine Überlegungen und Konsequenzen ableiten. Ganz normaler Vorgang.

      1
    • Klar, von Spieltag zu Spieltag. Diese "Entscheidung" hat aber nichts mit der Entscheidung für oder gegen einen Transfer zu tun, wie sie bei Lacroix und, Elvis und Marmoush scheinbar getroffen wurde. Mal angenommen, Pongracic hat intern zu hören bekommen, sich besser einen neuen Klub zu suchen: sollte das nicht gelingen, ist es Teil von van Bommels Jobbeschreibung, den Spieler wieder oder weiter zu integrieren. Dabei geht's um den Erhalt eines Assets in Millionenhöhe. Vereine, die Spieler öffentlichkeitswirksam aufs Abstellgleis stellen, sind in erster Linie hilflos. Das ist unter Schmadtke/Schäfer bei uns nicht passiert, selbst mit den Personalie Ntep ist man möglichst akkurat umgegangen. Einsätze in der Reserve waren besprochen und kein sanktioneller Akt oder so. Ich finde das gut so. Ein Ergebnis dieser Menschenführung ist z.B., dass sich in Stefaniak nicht hängen lässt – trotz eigentlich fehlender Perspektive. Ich glaube auch, dass das in der Branche Eindruck macht. Als Spieler weißt Du, dass Du auch dann professionell arbeiten kannst und betreut wirst, wenn Du sportlich hinten dran bist. Du musst nicht fürchten, dich ohne Absprache urplötzlich in Trainingsgruppe B und im Zentrum eines Bild-Spottartikels wiederzufinden, weil irgendwer eine "Entscheidung" gegen Dich getroffen hat.

      3
    • Glaube du überinterpretierst meinen Beitrag, so war das in kleinster Weise gemeint.

      1
  69. Bornauw kam vor dem 1:1 schlecht in den Zweikampf, vielleicht auch eine Sache der Abstimmung. Andere Unsicherheiten waren eher mit Ball am Fuß. Da ist sicher noch viel Nervösität dabei. Aber man konnte auch sehen, dass er ein Zweikampfmonster ist. Tempo ist gut. Als ich ihn das erste Mal bei Köln gesehen habe, dachte ich auch "Hui, was haben die sich denn für einen Hackstock gekauft?" Dann wurde er immer besser. Ich finde es eigentlich ganz gut, nun auch so ein richtigen Hünen im Kader zu haben.

    0
    • Nee, beim Standard-Gegentor geht Bornauw einfach schlecht in den Zweikampf. Individueller Fehler. Nicht mehr, nicht weniger.

      2
    • So wie der sich dreht, war er nicht wirklich gedanklich bei dem Zweikampf. Vor ihm steht auch noch ein VfLer. Einen Bruchteil einer Sekunde zu zögerlich… Wenn der rechtzeitig in der Luft steht, braucht der kleine Spanier hinter ihm gar nicht mehr springen.

      3
    • Lacroix hat diese Fehler am Anfang auch gemacht. Die Zeit muss man Bornauw geben. Und die wird er auch bekommen.

      Gegen Münster tippe ich auf Brooks und Lacroix hinten, nicht zuletzt weil beide eingespielt sind.

      11
  70. Schalke 2:0 vorne. Ich fand sie trotz der Niederlage gegen den HSV übrigens in der ersten Halbzeit letzte Woche nicht schlecht. Und auch heute spielen sie wieder eine gute erste Halbzeit. Die Vorbereitung der Schalker lief ja auch sehr gut.

    Die Frage ist, ob sie diesmal nach Rückschlägen wieder einbrechen…das war zuletzt schon auffällig.

    1
  71. Nachtrag zum Testspiele gestern:

    Es war einfach Toll, den VfL mal wieder nach so langer Zeit live vor Ort zu sehen.
    Was mir gefallen hat, waren die ersten 60 Minuten des Spiels. Man hatte zwar immer wieder Böcke drin gehabt, war aber mMn die bessere Mannschaft.
    Die Mischung aus Glasner-Fußball und das Kurzpassspiel scheint besser zu werden und die Mannschaft hat auch Lust drauf. Interessant fand ich, dass fast verlorene Bälle hinterhergelaufen wurden und dann erreicht wurden.
    Beeindruckend gespielt hat für mich Marmoush. Er hat gut mitgemacht, Bälle gefördert, erobert und verteilt. Auch den ein oder anderen Freistoß hat er herausgeholt.
    Ich würde ihn erst mal gegen Münster in die S11 packen.
    Wie Schalentier schon schrieb, war Brooks der Chef in der Abwehr. Er hat u. a. Viele Anweisungen Lacroix gegeben, der sich entsprechend dann positioniert hat. Man merkt, dass beide eingespielt sind.

    Bornauw ist noch mal ein anderer IV als Lacroix. Während Lacroix offensiver ausgerichtet ist, ist Bornauw Defensive ausgerichtet und steht tiefer in der Abwehr.

    Das Brekalo nicht eingewechselt wurde und die Halbzeit mit damit verbracht hatte, mit einem Spieler von Atletico zu sprechen, deute ich mal dass ein Wechsel bevorsteht. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum der Trainerstab dies erlaubt, während sich die anderen Ersatzspieler warm machen.

    Nicht schön bzw. verbesserungswürdig:

    Die Position der Stände an denen man sein Bändchen (Geimpft, Genesen, Getestet) holen kann für das Spiel. Ich würde die direkt vor der Brücke platzieren, damit alle die von der Seite aus kommen direkt Ihr Bändchen abholen müssen. Gestern war eine Station am Rand auf der großen Fläche vorm AOK-Stadion und hätte uns eine Person vom VfL nicht angesprochen, wäre ich mit meiner Begleitung dran vorbeigelaufen, da dort nur Absperrband war.

    Außerdem fielen ein paar betrunkene (?) Zuschauer auf, die sich größtenteils darüber beschwert hatten, dass Madrid lautstark Anweisungen auf Spanisch gibt (welch ein Wunder) und sogar nachgeäfft haben.

    Die Getränkebecher sind zwar wieder bedruckt und sind nicht mehr diese wackeligen Plastik eher wie vorher, aber 2€ Pfand pro Becher bei einem Preis von 4,10€ (maximal) finde ich etwas viel.

    P. S. Falls Herr Schäfer dies liest, danke nochmal für das Foto gestern vorm Stadion :top:

    8
  72. Läuft bei Aantracht :top:

    11