Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Konkurrenz / HSV / HSV – VfL: Die Wolfsburger greifen nach der Champions League

HSV – VfL: Die Wolfsburger greifen nach der Champions League


 
Nur ein einziger Punkt trennt den VfL Wolfsburg von dem begehrten vierten Platz, der für die Champions-League-Qualifikation ausreicht.
Vier Spiele bleiben den Wölfen, um diesen Punkt noch aufzuholen.
Am heutigen Nachmittag kam die Konkurrenz bereits ins Straucheln. Die engsten Verfolger Gladbach und auch Mainz verloren ihre Spiele.

Die Wolfsburger können heute Abend mit einem Sieg ihrem Minimalziel, der Europa League Qualifikation, einen sehr großen Schritt näher kommen und den aktuellen Inhaber des begehrten vierten Tabellenplatzes – Bayer Leverkusen – gehörig unter Druck setzen.

Doch dazu ist zunächst einmal ein Sieg zwingend notwendig. Die Fans des VfL erwarten nach den tollen Leistungen der letzten Wochen nichts weniger als einen Auswärtssieg beim Nordrivalen aus Hamburg.

Und mit dieser Startaufstellung will Dieter Hecking den Traum von der Champions League aufrecht erhalten:

————–Olic————-
Perisic—–Arnold—–de Bruyne
——–Polak–Gustavo———
Rodriguez-Knoche-Naldo-Träsch
———-Grün—————–

Auf geht’s Wölfe! Erfüllt euch und uns den Traum von der Champions League und kämpft den HSV nieder!
Kämpfen und siegen! Nur der VfL!
 
 

130 Kommentare

  1. Ich bin echt gespannt, wie sich unsere Mannschaft präsentieren wird.

    Wie schon geschrieben, würde ich lieber Arnold im DM sehen anstelle von Polak, aber er ist mir lieber als Medojevic.

    Das wird ein interessantes Spiel heute mit hoffentlich glücklichem Ende für den VfL.

    Eine frühe Führung bzw. eine zwei Tore Führung wäre schon wichtig in Anbetracht des DFB-Pokalspieles, wobei eigentlich genug Pause zwischen den Spielen sein sollte…

    0
  2. Ein Sieg und wir haben Europa sicher.

    0
  3. Interessant, dass wir heute mit Polak spielen. Ich hoffe, dass er seine Chance nutzen wird. Er hat das Potenzial.
    Wir haben heute außerdem eine exzellente Ausgangslage, die wir ausnahmsweise auch mal nutzen sollten.

    Bin gespannt auf unsere Spielweise. Gegen Dortmund haben wir hinten sehr offen gestanden und sind mit Risiko nach vorne. Irgendwie genau das andere Extrem von unserem bisherigen Spiel. Das lag vielleicht auch am Gegner, der uns dazu genötigt hat, ein schnelles Spiel aufzuziehen.
    Vielleicht gelingt uns gegen einen Gegner wie Hamburg mal eine Mischung aus beidem und das Tempo zu bestimmen.

    0
  4. Ich hoffe es wird so wie gegen Nürnberg. Gegen den HSV haben wir im Hinspiel auch 1:1 gespielt, ebenso wie gegen Nürnberg. Also gegen ein 4:1 für uns hätte ich heute nichts. :vfl: :like: :vfl:

    0
  5. PERISIC!!!
    Überragender Pass von Gustavo.

    0
  6. Starker Pass Gustavo ! :topp:

    0
  7. Richtig geil von Ivan !

    0
  8. Habt Ihr Euch das so vorgestellt?
    Gustavos Antwort an alle, die in ihm nur einen zerstörer sehen… :yeah:

    0
  9. Heute legt der Osterhase grün-weiße 3-Punkte-Eier! :yeah:

    0
  10. Sorgen bereiten mir die zweiten Bälle in der Defensive.
    Da fehlt es bisweilen an Reaktions- und Handlungsschnelligkeit.
    Offensiv:
    Kevin dB muss mehr involviert werden. Mehr Platzwechsel bitte!

    0
  11. für mich war das eher ein foul von rincon

    0
  12. Schaaaadeeee Kevin!
    Hoffe, er kann damit umgehen…

    0
  13. die vielen fouls unsererseits gefallen mir nicht so wirklich…hoffentlich sind das grad unsere schwachen minuten

    0
  14. Tue ich Arnold unrecht, wenn ich sage, dass Arnold zum wiederholten Mal in den letzten Wochen nicht richtig drin ist im Spiel?
    Ich gehe davon aus, dass er in der 2. Hälfte wieder runter muss, de Bruyne ins Zentrum rückt und dann Caligiuri oder Vieirinha kommen.

    0
    • Exilniedersachse

      Ja tust du denn es ist fast keiner richtig im Spiel.Da jetzt einen rauszupicken? Wir führen 2:0 egal wie

      0
  15. Endlich de Bruyne :vfl:

    0
  16. Da ist es endlich.
    Und so schön und so schwer.
    Vorarbeit????

    0
    • Exilniedersachse

      Olic

      ja da hat er sich den schwersten ausgesucht

      0
    • Richtig.
      Wenn er heute auf die Flügel geht, dann ist jemand in der MItte anspielbar. Das war nicht immer so.

      0
  17. jawoll….kevin machts…

    0
  18. Super – dem Kevin gönn ich das aber so von was!!!

    0
  19. Exilniedersachse

    Also endweder starkes Spiel mit schlechter Chancenverwertung oder schlechtes Spiel mit guter Chancenauswertung.

    Naja war eine harte Woche. Aber die werden wir nächstes Jahr öfters haben.

    0
    • So „schlecht“ finde ich es nicht. Vielmehr wirken sie etwas „unterfordert“. Da scheint der Glaube vorzuherrschen, das mit 70% kontrollieren zu können.
      Sobald sie einmal zwei, drei Direktpässe spielen, lassen sie den HassVau schlecht aussehen.
      Mir fehlt die ernsthafte Absicht, einen Gegner einfach mal abschießen zu wollen!
      (Ich hasse den Begriff „Killerinstinkt)!

      0
    • Ich sehe das so wie Spaßsucher. Ich hoffe, dass sich das nicht noch irgendwie rächt. Hecking scheint ja auch nicht sonderlich zufrieden zu sein.

      0
  20. Wichtig ist es jetzt konzentriert zu bleiben und nichts schleifen zu lassen.

    Momentan bin ich recht zufrieden, auch wenn ich die vielen Fouls unsererseits nicht so gut finde. Wir machen zwar mal wieder kleine Fehler bzw. verlieren die Bälle schon wieder zu leicht, aber die Hamburger werden bisher nicht wirklich gefährlich.
    Man sieht schon, warum sie dort unten stehen.
    Ich bin gespannt, wie sie die zweite Halbzeit gestalten bzw. wie sie auftreten werden, nachdem die Stimmung gekippt ist.

    0
  21. Lothar macht den HSV aber ganz schön fertig :)

    0
  22. Im großen und ganzen kann man ja nicht meckern, aber ich wäre auch für KdB in der Zentrale und Calli oder Vierinha Außen…Wie sagt man so schön, Maxi wirkt überspielt…

    0
  23. Bis auf die Vorbereitung für kdb war die erste Halbzeit wieder grauenvoll von olic.

    Hoffentlich gibt es da ab Sommer Alternativen… :vfl:

    0
    • Ich finde das arg respektlos. Er ist ein Spieler unseres VfL und rackert und rennt. Auch die Vorlage für die 100%ige Chance von Gustavo war von ihm. Dann die Vorlage für das Tor war weltklasse.

      Ich finde z.B. auch einen Arnold schwächer. Da muss man nicht ewig den Olic rauspicken.

      0
    • Was im Detail war „grauenvoll“?
      Ich bin hier als ein Langzeitkritiker von Olic bekannt und schrieb schon zum Saisonanfang, dass unser zentrum nicht optimal besetzt sei.
      Aber heute sind seine Wechsel auf den Flügel doch relativ organisiert. Ich konnte aus meiner TV-Warte keine wirklichen Fehler erkennen. Wenn er z.B. von links brauchbar flankt und Arnold und de Bruyne nicht genug einrücken, dann liegt das eher nicht an ihm, oder?
      Er hat zwei wertvolle Torbeteiligungen, wenn ich das richtige Spiel sehe.
      Vorurteile führen zu selektiver Wahrnehmung… und die tendiert bisweilen zur Blindheit.
      Und nun macht der unverschämte Kerl auch noch ein Tor!
      Frechheit.

      0
    • Hoffentlich gibt es im Sommer Alternativen…

      Lass mich raten: das haben deine Eltern auch immer gesagt. :keks:

      0
    • Sorry, ich meinte natürlich de Bruyne und nicht Gustavo.

      0
    • Exilniedersachse

      Also ich bin der Meinung bei Olic war auch mindestens 1 Fehlpass der fast zu einem Gegentor geführt hätte.

      Bei ihm ist das wie eine Münze werfen. da kann immer alles passieren. Weltklasse oder Kreisklasse.

      0
    • Genau genommen war Olic an allen drei Toren beteiligt.
      Aber was soll man zu so einen blutleeren Posts auch sagen?
      Da versucht halt jemand auf einen Zug aufzuspringen, der längst abgefahren ist.

      0
    • Wie Olic hier wahrgenommen wird ist mir einfach ein Rätsel.

      0
  24. Super !!!
    so, das muss doch reichen…

    0
  25. die app ist schneller als der stream :haha:

    :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:

    0
  26. :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:

    Ich liebe den Ivi! :grins:

    0
  27. super gehalten!!!

    0
  28. …und nun hält der Grün auch noch schwere Bälle.

    Aber ich werde noch Kritikpunkte finden.
    ( z. B.bei Freistößen und Ecken des Gegners…) :fies:

    0
  29. einfach gepennt…

    0
  30. Exilniedersachse

    Naja irgendwann ist es dann auch einfach zu wenig und zu lässig. Zum Glück passiert das erst jetzt

    0
  31. nimm Du ihn, nein Du oder Du?
    (mann mann)

    0
  32. Das hatte sich angedeutet. Jetzt muss der Wechsel kommen > Arnold runter, de Bruyne in die Mitte und Caligiuri oder Vieirinha rein und die Post geht wieder ab :yoda:

    0
  33. Zu Null kann der VfL eh nicht.
    Da ging Träsch viel zu schnell auf den dribbelnden Illiceviv zu.
    Nun ist halt noch nix mit Pause machen!
    Ob die das wissen?
    Es war die Folge der Haltung die ich oben beschrieb… :grübel:

    0
  34. sorry, aber was sollte das denn von olic?

    langsam bekomme ich bammel, wenn wir so weiterspielen geht das böse aus

    0
  35. dann hätten einige hamburger auch schon gelb bekommen müssen…

    0
  36. Ich fass es nicht…der Luiz braucht ja nur mal heftig einatmen, schon kriegt er Gelb.

    Langsam glaube ich, dass es da ein stillschweigendes Übereinkommen gibt in der Schiri-Gilde.

    0
    • …ist echt unglaublich. Da war nichts gelb – ein böser Blick hätte da gereicht.

      0
    • Also er hat schon einen gewissen Ruf.
      Kann mir schon vorstellen, dass ein mancher Schiedsrichter ein Foul bei ihm anders bewertet.

      Allerdings finde ich er hat schon ein wenig nachgehakt, bin mir jedoch nicht definitiv sicher. (hab in der Szene grad das bier angesetzt ;) )

      0
  37. Jetzt bitte Arnold raus um Schwung zu bringen.

    0
  38. langsam könne hecking mal wechseln…
    ich würde gerne caligiuri sehen.
    bie vieirinha hätte ich angst um seine knochen

    0
  39. Das war klar gelb. Gustavo muss seine Hacksen weglassen, wenn er zu spät ist. Da steckte noch der Frust vom Foul an ihm drin. Als VfL-TRainer wäre ich jetzt alarmiert. Beim Gegentor geben 6 VfL-er nur Begleitschutz und jetzt wird um das zweite Gegentor gebettelt. Clever ist was anderes.

    0
    • bin ich anderer Meinung.
      ich kann nicht das spiel über großzügig pfeifen und dann bei so ’nem ding gelb geben.

      0
  40. Gustavo !! Der kam ja aus dem nichts!^^

    0
  41. Jetzt kommt Vieirinha

    0
  42. Exilniedersachse

    Scheinbar ist unsere Bank zu schlecht besetzt!

    0
  43. Naldo will auch wieder zur Bespaßung beitragen.
    Die sollten auch ab der 65. Minte klar bleiben und einfach spielen!
    So bringen sie sich selbst unter Druck!

    0
  44. Gustavo mit großer Leistung.
    Jetzt nur noch Laufspiel aus nem 3er Mittelfeld.
    Ohne Olic.
    Einen Konter noch bitte!

    0
  45. der Gustlnator – was für ein Schuß

    0
  46. Exilniedersachse

    OMG! Gustavo, wie dumm kann man sich anstellen? Nächstes Spiel mit Medo und Polak.

    Ich habe mich schon gefragt weshalb man Polak und nicht den gelb vorbelasteten 6er auswechselt???

    0
  47. Gelb-Rot…naja das war dumm von Gustavo.

    Was machen die Hamburger eigentlich mit der Uhr, wenn die absteigen?

    0
  48. Jo Gustavo -Rot … Die Hamburger werden für ihr teils grenzwertiges Zweikampfverhalten nicht mal verwarnt…

    0
  49. Na toll…wer soll jetzt nächste Woche gustavo ersetzen?

    0
  50. Der Kartenkönig schlägt wieder zu. Der Nowotny Rekord wackelt…

    0
  51. Zu der Gelbroten sag ich mal nix.
    Zumindest was das Handspiel betrifft…

    Meine Kritik betrifft weiterhin den Mangel an Ernsthaftigkeit. Vorher dem HSV die Luft rauslassen, dann ist der ganze Ärger nicht mehr nötig!
    Nun fehlt uns Gustavo gegen Freiburg.
    Hilft ja auch nicht.

    0
    • Exilniedersachse

      Das Spiel wurde doch über fast 90 min mit geringem Aufwand bestritten.

      Ich hoffe nur, dass das keine teure gelb rote wird.

      Aber ich muss auch sagen, für meinen Geschmack deutlich zu spät reagiert und gewechselt. Bei dem Schlendrian hätte man reagieren müssen.

      0
    • mit ZU geringem….
      Hast du vergessen.

      0
    • Exilniedersachse

      Hätte ich zu geringem geschrieben, dann hättest du mir gesagt, dass dies ein negatives Resultat voraussetzt.

      Es hat ja gereicht auch wenn ich es als keine besonderst engagierte Leistung empfinde. Solche Spiele muss man nunmal gewinnen.

      0
  52. Zumindest Matthäus und Merk werden von einigen gefeiert :haha:

    0
  53. Kreuzer: „Wolfsburg spielt einfach in einer anderen Liga“

    Stimmt, wir spielen nämlich in der 1. Liga :haha:

    0
  54. Stimme Exilnidersaches zu, war keine so engagierte Leistung aber am Ende ein sicherer Sieg. Schade mit Gustavo aber dann ist er mindestens da in den letzten beiden Spielen, hoffentlich.

    Was am meisten ärgerlich war: die Unkonzentriertheit und manchmal Überheblichket seitens Naldo, Rodriguez und de Bruyne. Aber was soll es: gewonnen, die anderen haben verloren. Jetzt muss minestens 1 Punkt gegen Freiburg gesichert werden. Wird schwer genug.

    0
    • Ein Punkt gegen Freiburg bringt uns nur etwas, wenn Leverkusen morgen und nächste Woche verliert. Wenn wir 4. werden wollen müssen wir eigentlich die nächsten beiden Spiele auf jeden Fall gewinnen.

      0
    • Wie Spaßsucher vorhin schon geschrieben hat, sind zwei Spieler vom SCF gesperrt.
      Wir müssen doch nicht gleich tiefstapeln, nur weil ein Spieler (auch wenn es sich um einen Spieler wie Gustavo handelt) ausfällt. Ich will den Dreier gegen Freiburg; was gleichzeitig auch Platz 6 sichern würde.

      0
  55. Hat jemand das Interview von Gustavo eben auf SKY gehört?

    Ich will da nicht zuviel herein interpretieren, aber nach dem Interview glaube ich das Luiz uns nach dem Saisonende verlässt.
    Er hat sich ganz komisch ausgedrückt. Kein Wort in Richtung nächste Saison Europa usw. Nur das er gerne das Saisonziel Europa erreicht. Ich bekomme das jetzt nicht so genau hin um das wortgetreu wieder zu geben, aber das hat sich für mich jedenfalls sehr merkwürdig angehört.
    Vielleicht ist es ja dem ein oder anderen auch so gegangen?!

    0
    • War auch sofort mein erster Gedanke… ich bin mir sicher, dass er geht, wenn wir die CL nicht erreichen sollten…

      Schade, er wird immer stärker! Für ihn werden wir kein Ersatz finden…

      0
    • Hm… Nö.. Er spricht auf Grund der Grammatik eh immer ein wenig „gewürfelt“. Da nun noch etwas heraushören zu wollen.. Weiß nicht… Wo ist die Grenze zwischen unglücklich ausgedrückt (auf Grund der Sprache) und etwas im Nebansatz sagen zu wollen (oder halt nicht sagen zu wollen)????

      0
    • Ich habe das Interview auch gehört und habe dabei nicht an einen Abschied gedacht. Er sprach davon trotz der roten Karte weiter den Kopf oben behalten zu wollen. „ Nach einem Spiel bin ich wieder da und dann geht es weiter. Hoffentlich erreichen wir die CL und danach gibt es hoffentlich eine gute WM.“

      Für mich war Gustavo heute einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste, teilweise mit bärenstarken Aktionen. Er wird uns im nächsten Spiel fehlen.

      0
  56. Naja, heute hat doch der Zug zum Tor gepasst, auch wenn auch hier die Ausbeute höher ausfallen müssen! Mich hat es jedenfalls gefreut, das heute die Tore auch gewollt waren, mit dem notwendigen Willen dahinter, anders als in Dortmund, da sahen manche Torchancen noch inkonsequent aus.

    Gut auch, das wir heute mal „unser“ Ding durchgezogen haben und auch mal die Niederlage von MGL genutzt haben…

    0
  57. pause für arnold, knoche und de bruyne die geilsten, gustavo dumm, hecking raus, olic und perisic abschieben!!!!!!!
    (Fast wären diese elementar wichtigen Kommentare nicht gekommen)

    0
  58. In Hamburg gab es Fan-Randale.
    Der Bus des VfL konnte nun – unter Polizeischutz – die Arena verlassen.
    http://www.bild.de/bundesliga/1-liga/hamburger-sv-30623850.bild.html

    0
  59. @Spaßsucher: ernst gemeint? Seitens der HSV Fans oder wie jetzt, gibt es schon ne Quelle?

    0
  60. Schon krass, dass der VfL Platz 4 nicht sicher hat, obwohl der Verein nur zwei kurze Tiefphasen hatte. Wenn man bedenkt, dass Gladbach und Leverkusen zum Teil monatelang einbrachen, ist es schade, wenn es am Ende nicht für Platz 4 reichen würde. Schon wieder die gleichen vier in der CL, wie spannend.

    Wenn der VfL gegen Freiburg gewinnt, sind wir in der CL. Leverkusen wird gegen Dortmund leer ausgehen, diese einmalige Chance muss genutzt werden, da auf Nürnberg, Frankfurt und Bremen nicht wirklich Verlass sein wird.

    0
    • Hätte man eine normale Leistungen gegen Hannover und BS gezeigt, würde man jetzt um Platz 2 spielen.

      0
  61. Zu früh zu sagen was gebraucht wird um 4 zu werden. Muss man zuerst die Spiel morgen abwarten. Ein Punkt gegen Freiburg kann am Ende sehr wichtig sein, aber natürlich lieber drei.

    0
  62. Ich glaube wir müssen alles gewinnen, damit es für Platz 4 reicht…

    Leverkusen mit leichtem Restprogramm. Nur gegen BVB könnte es schwer werden. Morgen rechne ich mit einem Sieg in Nürnberg.
    Frankfurt und Bremen spielen um nichts mehr und sollten locker geschlagen werden.

    0
  63. Etwas OT: In Sinsheim findet nach 2011 am 34.Spieltag möglicherweise ein weiteres Abstiegsendspiel statt. Und wieder wäre eine Mannschaft aus NDS der Gegner. Aber
    vielleicht ist der Käse bis dahin ja auch gegessen.

    0
  64. Und noch etwas aus der Statistik-Abteilung:
    Nach dem 15.Spieltag der Hinrunde hatten 23 Punkte.
    Aus den 15 Spieltagen der Rückrunde haben wir ebenfalls 23 Punkte geholt.
    Während der ein oder andere Punktgewinn in der Hinrunde noch etwas glücklich zustande
    kam, so halten sich glückliche/unglückliche Punktgewinne/-verluste in der Rückunde annähernd die Waage. (Und das ohne Diego <– nur Hinweis; keine Wertung!)

    0
  65. EUROPA, wie kommen! :vfl:

    0
  66. Tut mir leid aber es muss einfach sein. Es kotzt mich einfach nur noch an, was einige schreiben nach dieser geilen Saison. Wir stehen auf Platz 4/5, habe ein großartiges junges Team, einen Trainer mit absolutem Masterplan und einen Manager mit guten Ideen und Kontakten.

    Und man liest ständig was alles nicht passt, wer alles schlecht war, wer weg muss. Die haben echt den Schuss nicht mehr gehört.

    Respekt vor dem Team, vor dem Trainer, vor der harten Arbeit in dieser Saison Fehlanzeige. Schämt Euch einfach!

    0
    • schonmal in ein bayern forum geschaut? viele sagen, es ist momentan die beste mannschaft der welt, trotzdem gibt es auch dort sachen die kritisiert werden.

      Es wäre doch langweilig, wenn wir über keine sache konstruktiv diskutieren können.

      erwartest du jetzt nur noch: „tolle saison“ posts?

      soweit ich das mitbekommen habe, waren die posts nach den letzten spielen hier nahezu durch die bank positiv. kritisiert wird meist nur unser sturm. und das wir da ne große baustelle, sieht wohl jeder fan…

      0
    • Konstruktiv absolut gerne. :like:

      0
    • Wie gesagt, die Grundaussage deines Posts sehe ich ganz genau so und will das auch unterstreichen!

      0
    • Habe ich was übersehen? Wo hat sich Shaker denn im Ton vergriffen? Beitrag schon gelöscht?

      Und ich finde, dass konstruktive Kritik immer dazu gehört. Sie dient der Verbesserung und Weiterentwicklung. Außerdem schreiben sicherlich nicht wenige wie sie sich persönlich den VfL in der neuen Saison und in den kommenden Spielen vorstellen. Ich finde es eher traurig, dass andere Fans relativ oft angegangen werden, wenn sie ihre Meinung posten.

      Beiträge, die während oder kurz nach einem Spiel gepostet werden, sollten eh nicht allzu ernst genommen werden. Hier spielen sicherlich emotionale Spannungen eine nicht untergeordnete Rolle.

      Zum Spiel: Schönes Ding! Man muß ja auch anmerken, dass am Di ein Pokalhalbfinale von unseren Jungs gespielt wurde, welches sicherlich einige Körner gekostet haben dürfte. Von daher war zu erwarten, dass wir keine 90 Minuten Dauerdruck zu sehen bekommen würden. Dennoch ein gutes Spiel. Die Hamburger hätten sich auch nicht über 6 oder 7 Eier im Osternest beschweren dürfen.
      Gustavo war richtig stark heute und ich freue mich über das erste Tor von KdB.

      Negativ: Die Krawalle vor dem Stadion. Die Bilder bei SL! im Anschluß an das Spiel sahen nicht gut aus. Und mal wieder waren – Entschuldigung – „Proleten“ zu sehen, die natürlich keine Vereinsfarben getragen haben.

      FROHE OSTERN! :vfl:

      0
    • Naja, Shaker schrieb vom „grauenvollen Olic“ – der Mann, der heute an allen drei Toren beteiligt war und der selbst sein 2. Tor auf dem Fuß hatte, welches nur durch eine Weltklasseparade verhindert werden konnte.

      Da scheint „grauenvoll“ ganz offensichtlich das falsche Wort zu sein. Das hat Nitram wohl u.a. gemeint.

      Olic soll kritisiert werden, wenn es angebracht ist. Heute trifft dies auf jeden Fall nicht zu. Da sollte man objektiv bleiben und nicht mit einem Haufen Vorurteilen rumlaufen.

      Edit: „Grauenvoller Olic“ hat nichts mit „konstruktiver Kritik zu tun“, die hilft „sich weiterzuentwickeln“…

      0
    • @Schafspelz

      Es gibt nur einen Beitrag von Shaker. Überlesen?

      Falls nicht, kannst Du doch bestimmt die Stelle mit der
      konstruktiven(!) Kritik nochmal kurz zitieren. Oder?

      0
    • Ok, den Beitrag hatte ich gelesen.
      Sicherlich ist die Wortwahl hier eher deplatziert, wenn man sich das Spiel angeschaut hat. Ich bin wie auch schon geschrieben kein Fan von Olic und ich werde es wohl auch nicht mehr werden, aber gestern hat er wirklich ein richtig gutes Spiel gemacht. Seine Übersteiger bringen leider in 9 von 10 Fällen lediglich einen Ballgewinn für den Gegner mit sich. Gestern hat es gegen einen desolaten HSV geklappt und KdB hat endlich sein Tor gemacht. Vor dem ersten Tor hat Olic super den Gegner gestört und so den Ballgewinn erzwungen. Das dritte Tor, tja, da steht er da, wo ein MS zu stehen hat. HuiBuh hat es schon geschrieben, er war an allen drei Toren beteiligt. Da passt ein „grauenvoll“ nach zwei Torbeteiligungen zwar nicht, aber ich hatte u.a. auch erwähnt, dass man Beiträge während oder kurz nach dem Spiel nicht allzu ernst nehmen sollte, oder?
      Und die Hoffnung auf mehr Alternativen für die kommenden Aufgaben haben viele hier nicht erst seit zwei Wochen. Ich will Shaker gar nicht groß verteidigen, ist auch überhaupt nicht nötig, aber so wie Nitram aufgrund eines Beitrags die Generalkeule rauszuholen und einen Rundumschlag zu machen, finde ich eigentlich unpassender. Sorry, Nitram, nicht persönlich nehmen! ;)

      Es gibt schließlich auch die ganze Saison über sehr positive Aussagen zum Team, zu einzelnen Spielern und auch immer mal wieder zu Olic!

      Manche Beiträge kann man auch einfach mal unkommentiert lassen und gepflegt überlesen, oder?

      Ob es bei Olic für Europa reicht – Qualität und Belastung – werden wir nächste Saison sehen. Ich sehe ihn wie schon geschrieben eher als Stürmer Nr. 3 in einem 2-Mann-Sturm, der gegen Ende richtig Dampf machen kann. Charakterlich kann man ihm absolut nichts vorwerfen, der Einsatz stimmt immer.
      Ich würde trotzdem gern mit zwei zusätzlichen, hochkarätigen Stürmern neben Olic in die neue Saison gehen. Ivi ist für mich einfach keine ideale Nr. 2 oder gar Ein Stammelf-Stürmer, wenn sich die potentielle Nr. 1 verletzen sollte. Die Belastung wird mit drei Wettbewerben steigen. Seine Aussagen vor dem Spiel gegen Bayern nach einem Spiel mit der Nationalmannschaft haben mir diesbzgl. aber schon Sorgen gemacht.

      Und jetzt ein Kaffee aus meiner „Jagdrevier Europa“-Tasse! :vfl:

      Frohe Eiertage!

      0
    • @ Schafspelz: Die Sache ist jetzt irgendwie total kompliziert geworden. Ich sah es genau wie du. Nitram hat im Allgemeinen recht, aber auf den Blog bezogen und besonders auf das gestrige Spiel bezogen eben nicht. Das hatte ich damit belegen wollen, indem ich mal alle Kommentare durchgeschaut hatte, auf wen die Kritik von Nitram gestern überhaupt zutraf und das war eben nur ein einziger user. Den hatte ich dann nur als Beispiel genannt. Selbst würde mich das an einem Spieltag während eines Spiels auch nicht sonderlich stören, weil es emotional eigentlich meistens so ist.

      Nur allgemein gesprochen gibt es natürlich immer noch VfL Fans, egal wo, die unverhältnismäßig und unfair hart und übertrieben ihre Vorurteile runterbeten. Da würde ich dann zustimmen, aber wie bereits erwähnt, auf die gestrigen Kommentare unter dem Spiel-Beitrag eben nicht. Ich hoffe dass sehen die 40 Liker ebenso.

      Und jetzt Schluss mit diesen Verwirrungen :)

      0
    • „Manche Beiträge kann man auch einfach mal unkommentiert lassen und gepflegt überlesen, oder?“

      Selbstverständlich, bei manchen Beiträgen hat man sogar das Gefühl, dass sie überlesen werden sollten. ;)
      Aber man könnte das Übel auch an der Wurzel packen und solche Beiträge erst gar nicht posten. :grins:
      Oder Normen sperrt während des Spiels die Möglichkeit zu posten, da die Beiträge, die zu dieser Zeit geschrieben werden, „eh nicht allzu ernst genommen werden sollten.“ Nur so als Beispiel für eine konstruktive Kritik. :)

      Das Nitram die Genralkeule rausholt war zu diesem Zeitpunkt sicher unpassend.
      Aus Shaker’s Beitrag eine konstruktive Kritik herauszulesen ist dagegen eine ganz besondere Fähigkeit. Oder war Dein Post (oder zumindest diese Textpassage) auch
      zum Überlesen gedacht? :grübel:
      .
      .
      Edit: sorry HuiBuh, unsere Posts haben sich überschnitten.
      Aber ich komme Deinem Wunsch selbstredend gerne nach.

      0
    • Ich schreibe gerade mal einen kleinen Oster-Beitrag :)

      0
    • Wirklich schon recht verwirrend das Ganze!
      Ich dachte nur, dass er sich extrem im Ton vergriffen hatte, diesen nicht existenten. Beitrag konnte ich natürlich nicht finden und hatte deswegen nochmal nachgefragt. :grins:

      Das wiederholte Runterbeten von Vorurteilen, tja, das kennen wir ja wirklich.

      @Knipser: Ich hatte mit „nicht allzu ernst nehmen“ gemeint, dass während des Spiels nicht jedes Wort auf die bekannte Goldwaage gelegt werden sollte. Zumal die Korrekturmöglichkeit eines Beitrags doch zeitlich begrenzt ist. Ein Spieler kann in der ersten Hälfte grottenschlecht spielen. Wird nun ein entsprechend negativer Beitrag veröffentlicht, so bleibt dieser selbst nach einer Weltklasseleistung in der zweiten Halbzeit bestehen und nach dem Spiel hauen auf einmal alle Leute auf diesen User ein. Für mich unverständlich, hier konstruktive Kritik meines Beitrags anzuzweifeln. ;) Vielleicht einfach mal toleranter anderen Meinungen gegenüber sein.

      Eine Sperrung der Möglichkeit Beiträge während eines Spiels zu veröffentlichen halte ich für absolut falsch. Wir lieben doch alle Fussball und Emotionen, oder? Wir sind uns doch auch alle einig, dass die Aussage falsch war. Da hätte dann auch eine freundliche Nachfrage deeskalierend gewirkt. Meine Meinung!

      Aus Shakers Beitrag habe ich zu deiner Information und zur Klarstellung übrigens keine konstruktive Kritik heraus gelesen. Dies war ein allgemeiner Hinweis und nicht auf Shakers Beitrag bezogen. Ich hatte seinen Post zwar als falsch aber nicht als wirklich schlimm erachtet und die Reaktionen waren aus meiner Sicht einfach überzogen. Deshalb lediglich meine Nachfrage.

      Freuen wir uns doch jetzt einfach auf Europa, genießen das tolle Osterwetter und beenden die verwirrende Diskussion an dieser Stelle wie von HuiBuh sinnvollerweise vorgeschlagen.

      Der arme Shaker meldet sich ja schon nicht mehr und ich kann auch nicht beurteilen, ob es sich nicht z.B. um einen rein provozierenden Post gehandelt hat mit der Absicht Unruhe zu stiften oder ob er Olic vielleicht wirklich schlecht gesehen hat. In einer Halbzeitpause alles detailliert zu begründen ist nicht ganz einfach, wenn man noch an den Kühlschrank und auf die Örtlichkeit muss. ;)

      Ich denke, wir sind alle eh nicht weit mit unseren Meinungen auseinander!

      So long!

      0
    • „Für mich unverständlich, hier konstruktive Kritik meines Beitrags anzuzweifeln.“
      Der „Zweifel“ an konstruktiver Kritik bezog sich nicht Deinen obigen Beitrag.

      „Vielleicht einfach mal toleranter anderen Meinungen gegenüber sein.“
      Vielleicht einfach mal nachfragen, bevor man anderen mangelnde Toleranz unterstellt.

      FROHE OSTERN! :)

      0
    • „Aus Shaker’s Beitrag eine konstruktive Kritik herauszulesen ist dagegen eine ganz besondere Fähigkeit. Oder war Dein Post (oder zumindest diese Textpassage) auch
      zum Überlesen gedacht?“
      Dieser Abschnitt ist also nicht auf mich bzw. meinen Beitrag bezogen. Naja, ok, lassen wir das!

      Die Toleranz war aber wirklich nicht rein auf Dich bezogen. Ich hatte nach dem Smilie einen Zeilenumbruch angefügt. Leider habe ich verpasst, zusätzlich eine Leerzeile einzufügen. Entschuldige, wenn dies missverständlich war!

      Und jetzt haben wir uns wieder alle lieb! :vfl:

      0
    • Natürlich war das auf Deinen Beitrag bezogen. Aber wo in dieser zitierten Textstelle findet man eine konstruktive Kritik von Dir? Bzw. meinen unterstellten Zweifel daran?

      Ob die mangelnde Toleranz nur auf mich bezogen war oder nicht nur auf mich bezogen war, spielt keine Rolle. Du unterstellst (mir) mangelnde Toleranz, aufgrund eines konstruierten (nicht existierenden) Sachverhalts.

      Entschuldige bitte, dass ich da nochmal nachharke, aber das wollte ich so nicht
      stehen lassen!

      :keks:

      0
    • Also wir können jetzt jeden Satz und jedes Wort zerpflücken, dann sitzen wir aber noch bis Pfingsten dran.

      Ich hatte geschrieben, dass konstruktive Kritik generell immer sinnvoll und wichtig ist.
      Ich hatte Shakers Beitrag nicht als konstruktive Kritik bezeichnet.
      Dann hatte ich den Vorschlag gemacht, nicht jedes Wort während eines Spiels auf die Goldwaage zu legen.
      Zusätzlich hatte ich um Verständnis und „Toleranz“ für Emotionen bzw. Äußerungen während eines Spiels gebeten. Dies ist nicht nur an dich sondern an uns alle gerichtet bzw. sollte eigentlich selbstverständlich in einer zivilisierten, demokratischen Gemeinschaft und unter Fussballfans in einem Blog/Forum im Speziellen sein.
      Teilsätze eines Beitrags zu zitieren, diese zu zerpflücken und sich daran so lange aufzuhängen ist für uns alle doch einfach ermüdend und verwirrend. Ich spreche dich jetzt gerade damit nicht ausschließlich an.

      Ich unterstelle dir übrigens gar nichts, das ist nicht meine Art. Ich habe lediglich allgemein für mehr Toleranz plädiert. Dies ist auch notwendig, wenn man sich die Beiträge unter dem Post von Shaker ansieht. Manchmal ist es ein kleiner Nachteil, wenn man nur eine/zwei Antwortebenen hier im Blog hat.

      Ich hoffe, dass wir unseren kleinen Zwist und unsere nicht zielführende Diskussion nun mit einem Lächeln beenden können. :grins: :vfl:

      Ähm, und den Keks hätte ich gern! ;)

      0
    • Man muss den Dialog nicht in seine Einzelteile zerpflücken um die Diskussion im Kontext zu verstehen. Aber ich verstehe den Grund dieses Ablenkungsmanövers. Belassen wir es dabei….

      0
    • Ich verstehe zwar den Begriff „Ablenkungsmanöver“ in deinem Post in diesem Zusammenhang nicht, aber ich denke, dass ich nun oft genug geschrieben habe, dass ich Shakers Beitrag NICHT als konstruktive Kritik interpretiert und bezeichnet habe – zumal es noch Änderungen innerhalb der Kommunikation und Beiträge gab, bevor mein erster Beitrag veröffentlich wurde, d.h. während ich den Beitrag parallel verfasst habe. Aufgrund der ersten Antworten hatte ich meine Fragen an den Anfang meines Postings gestellt.

      Können wir uns darauf verständigen, dass konstruktive Kritik sowohl willkommen als auch zielfördernd ist?

      Ich hatte deine Formulierung mit dem Zitat „eh nicht allzu ernst genommen werden sollten“, gefolgt von einem „Beispiel für konstruktive Kritik“ zuerst als Abwertung meiner Formulierung interpretiert. Da sich das Beispiel scheinbar jedoch auf deinen Vorschlag zur Sperrung des Blogs bezog, ist mein Zweifel obsolet. Das Dreschen immer gleicher Phrasen und eine unsachliche Diskussion überlasse ich gern anderen.

      Wir sollten uns jetzt aber wirklich wichtigeren Themen zuwenden, da die ursprünglichen Protagonisten das Spielfeld bereits längst verlassen haben. Und das verstehe ich nicht als Ablenkung, sondern eher als Lösungsvorschlag.

      Schönen Ostersonntag noch!

      0
  67. Was ich wirklich noch mal unterstreichen will und worauf ich neben der Mannschaft sehr stolz bin, ist die Leistung von uns Fans. Ich denke mal, dass hier auch einige Stadiongänger mitlesen.
    Was am ersten Spieltag in Hannover mit brachialer „Gewalt“ begann, zog sich (natürlich auch mit ein paar kleinen Durchhängern) durch die gesamte Saison. Seit ich zum VfL gehe war das von der Fanseite aus mit die stärkste Saison. Wirklich großartig.

    Danke für alle die immer vor Ort waren, wenn sie konnten. Lasst uns das auch nächste Saison so hinkriegen – vor allem auch auswärts.

    0
  68. Aber man kann doch trotzdem alles analysieren. Ich fand heute unser Spiel nicht gut. OK Luft war evtl. weg wegen Dortmund aber dennoch hätte es besser sein können. Es wurde teilweilse zu lässig gespielt und Fehler gemacht die wirklich nicht sein müssen. Immerhin waren wir dieses mal effizient vorm Tor. Hecking/Allofs machen aber trotzdem ein guten Job (Außendarstellung, Transfers, Spielstil usw.). Man sieht endlich im Laufe einer Saison Fortschritte, das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall wie wir alle wissen. Ich freue mich schon auf nächste Saison egal ob EL oder CL.

    0
  69. So zurück aus Hamburg, meine Quote in Hamburg bisher makellos :vfl:

    Ich bleibe bei meiner Meinung, Hamburg muss endlich mal absteigen und ich gehe da auch mittlerweile fest von aus.

    Olic hat heute ein gutes Spiel gemacht, wenn man maßgeblich an einem Sieg beteiligt ist, dann hat man mehr oder weniger gut gespielt. Ich habe mich vor dem 2:0 noch aufgeregt, was Olic da am der Seite macht und es ging fast auch mal wieder schief, danach aber noch gut gelöst.

    Wie gesagt, man kann Olic gerne als Nummer 2/3 behalten und als Nummer 1 Diouf holen und / oder einen talentierten Stürmer der wie Marota ein ganz großer werden kann.

    Man hatte heute zu fast keiner Zeit den Eindruck, man könnte das Spiel verlieren.

    Nun drücken wir den Nürnbergern die Daumen und dann gewinnt Dortmund gegen Leverkusen und wir hätten es fast geschafft die CL Quali zu holen.

    Mit 3 Siegen (die durchaus machbar sind, nur hoffentlich nicht mit Medojevic an Polak seiner Seite im nächsten Spiel) hätten wir es unmittelbar in eigener Hand, denn Leverkusen wird wohl kaum gegen Dortmund etwas holen (ich weiß, das Spiel muss erst mal gespielt werden)

    0
  70. Man muss auch sagen, dass Gustavo in den letzten Wochen wirklich der Spieler geworden ist, auf den man hoffte bei der Verpflichtung. Gilt ja teilweise auch für Perisic und de Bruyne. Das zeigt ja, dass der moderne Fussball eine Einspielzeit auch bei sog. Stars abverlangt.

    Ärgerlich ja, aber auch eine Möglichkeit andere Varianten zu testen. VfL hat ja die Möglichkeit Träsch als Terrier im DM zu stellen, was gegen Freiburg vielleicht keine schlechte Lösung wäre. Überhaupt muss man ja auch den Träsch der letzten Wochen loben.

    Vollgas wird die Lösung gegen Freiburg, hoffe ich, und es wird Zeit, dass de Bruyne auch zu Hause das Tor trifft.

    0
  71. Wurde eigentlich schon erwähnt das uns NIEMAND mehr Platz 7 nehmen kann !!! So wie diese Mannschaft im Moment spielt scheint auch möglich das wir alle Spiele gewinnen und nächstes Jahr eventuell in der Champions League spielen ! Mal ehrlich wer hätte noch vor einem Jahr gedacht das sich die Mannschaft so schnell entwickelt und jetzt schon um die Champions League mitspielt. Ich wollte einfach mal gesagt haben wie geil das ist das wir wieder einen starken VfL haben und das wir nächste Saison wahrscheinlich wieder durch ganz Europa reisen dürfen :vfl:

    0
  72. Der Sieg gestern war einer der Einfachsten der ganzen Saison. Ohne all zu großen Aufwand konnte man beliebig vor dem Hamburger Tor auftauchen und die Chancen nutzen.
    Mir tut das als Hamburger weh so einen blutleeren Auftritt zu sehen vom HSV, ich hoffe sie steigen nicht ab, sonst muss ich mir nächste Saison angucken wie der VfR Aalen mit seinem Bus hier vorfährt.
    Und nicht das es falsch zu verstehen ist, ich bin mit Herz und Seele VfL-Fan, aber man hängt auch ein wenig an seinem Cluab aus der Stadt.
    Auf jeden Fall erwarte ich gegen Freiburg klare drei Punkte und einen willensstarken VfL. Die Freiburger sind durch, ich denke bei denen wird so ein wenig die Luft raus sein nun, die hatten jetzt ihren endgültigen Befreiungsschlag. Und ob am Ende Platz 4 oder 5 oder 6 ist mir relativ egal, ich bin schon froh dass es nächste Saison überhaupt erstmal wieder nach Europa geht! Das sollte man sehr hoch anrechnen nach den ganzen Grottensaisons nach der Meisterschaft. :vfl:

    0