Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Koo Ja-Cheol / Im Fokus: Ja-Cheol Koo

Im Fokus: Ja-Cheol Koo


Er ist bislang der einzige Leihspieler des VfL Wolfsburg, bei dem sich die Vereinsführung auf einen Verbleib festgelegt hat: Ja-Cheol Koo.

Der Südkoreaner war zuletzt an den FC Augsburg ausgeliehen und kehrt jetzt im Sommer zum VfL Wolfsburg zurück.

Doch das Machtwort von Klaus Allofs zeigt offenbar wenig Wirkung. Noch immer soll es laut Allofs viele Interessenten für den quirligen Offensivspieler geben. Sogar konkrete Angebote sollen laut neuster Allofs-Aussage im Kicker darunter sein.

Doch der Manager des VfL Wolfsburg wiederholte noch einmal unmissverständlich:

„An unserer Auffassung, ihn bei uns zu halten, hat sich aber nichts geändert“

KooMainz 05 ist aktuell der heißeste Interessent, der im Werben um Koo nicht nachlassen will. Durch den Wechsel vom Ex-Mainzer André Schürrle von Leverkusen nach Chelsea werden noch einmal unverhoffte 4 Millionen Euro in die Kassen gespült, die auf jeden Fall in dieser Transferperiode noch zusätzlich für einen Offensivspieler ausgegeben werden sollen. Notfalls will man hier laut Manager Heidl einen langen Atem beweisen.

Ein Wechsel von Koo scheint allerdings so gut wie ausgeschlossen zu sein. Manager Klaus Allofs und auch Trainer Dieter Hecking hatten mehrfach die hohe Qualität des Spielers gelobt und einem Wechsel eine Absage erteilt.
Ein Grund für diese Überzeugung ist die Leistungssteigerung von Koo beim FC Augsburg. Schnell wurde der Südkoreaner einer der Leistungsträger in Augsburg und hat sich sehr gut weiterentwickelt.

Ein Zusammenschnitt aus der letzten Saison kann man in diesem Video sehen:

 
 
Koo selbst hatte zuerst mit einem Wechsel geliebäugelt. Zu schlecht waren seine Erfahrungen mit dem großen Kader in der Vergangenheit und der schlechten Einsatzchance beim VfL. Den übergroßen Kader mit schlechten Einsatzchancen wird es beim VfL nicht mehr geben. Doch hat Koo damit automatisch einen Stammplatz sicher? Die Offensive beim VfL ist sehr gut besetzt, so dass es nicht leicht sein wird, Koo in den Kader einzubauen.

Die wichtigste Frage ist deshalb aktuell:

 
Wo soll Koo beim VfL Wolfsburg spielen? Wo könnte er eingebaut werden?
Welches ist seine stärkste Position? Was meint Ihr?

 

 
 

70 Kommentare

  1. 1Wirbrauchenkeineultras546

    Im Dm kann er spielen und dort wird er wohl auch eine Rolle in den Augen der Verantworlichen spielen, er soll dann wohl den spielerischen Part den 8er geben und Schwegler hätte den 6er machen sollen mit ebenso Qualitäten wie ein 8er.

    0
  2. Das ist leider ein kleines Luxusproblem. Einen Stammplatz hat Koo bei uns leider nicht sicher. Deshalb vielleicht auch sein anfänglicher Wunsch nach einem Wechsel. Koo hat sehr viel Offensivdrang. In einer Doppelsechs als Achter müsste er sehr viele Defensivarbeiten übernehmen und sich etwas umgewöhnen. Das könnte klappen.
    Eigentlich ist er offensiver Mittelfeldspieler.

    Wenn man gegen kleinere Gegner spieler, könnte ich mir sogar ein 4-1-4-1 vorstellen, in dem Koo dann neben Diego agiert.
    Da Diego auch sehr viel mit nach hinten arbeitet, könnte das gut gehen.

    0
  3. Coprolalia under Control

    Er ist auf jeden Fall ein offensiver Spieler der so fast alles hinter den Spitzen spielen kann, auf den Außen genauso wie ein verkappter 10er oder auch einen 8er, wenn man es so nennen will. Ein 6er ist er aber nicht.

    In dem Video oben sieht man aber eindeutig, das er so zwei Tricks drauf hat, die er immer und immer wieder bringt. Die sind gut, und so kommt er auch um seine Gegenspieler rum, meistens jedenfalls. Aber er müsste hier ein paar Variationen einbringen, denn irgendwann kennt man seine Art zu spielen… da wird er bei uns mächtig auf die Socken bekommen. Aber in einem Zusammenspiel mit Diego und Vieirinha kommt der glaube ich sehr gut.

    0
  4. Ich hoffe, dass Allofs sehr schnell Klose loskauft und mit Diego verbindliche Absprachen über ein Bleiben trifft. Koo muss bei Wolfsburg bleiben. Es müssen jetzt Pflöcke her.

    Es ist ungeheuer wichtig, dass die Vorbereitung in besser geordneten Bahnen verläuft, sonst geht die Unsicherheit im Mannschaftsverbund wieder los. Wie das im letzten Jahr war, weiß noch jeder. Ich möchte jetzt mal sehen, dass man Ordnung in das Ganze bekommt, auch wenn die Personalkosten insgesamt gesehen noch zu hoch sind.

    Übrigens halte ich Koo nie und nimmer für einen DM-Mann.

    0
  5. Ich werde den Gedanken nicht los das Koo die Position von Vierinha übernehmen wird. Sollte das Angebot für Vierinha stimmen, dann sollte man ihn sofort verkaufen. Koo ist weder 6er noch 8er, könnte aber auf der Außenbahn für mächtig Druck sorgen und uns so noch unausrechenbarer machen als die routierende Variante zwischen Diego und Arnold/Perisic.

    0
    • du willst VieIrinha verkaufen…haha…dafür gibt es keine einzige plausible Begründung. Er hat sich mittlerweile super eingefunden und war für mich gegen Ende der Saison der Beste auf dem Platz – auch vor einem Diego. Mittlerweile steht er in der Nationalelf Portugals sogar vor Nani.
      Qualitativ steht er deutlich vor Koo…

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Und mit der Aussage das man Vierinha abgeben sollte disqualifizierst du dich auch gleich überhaupt zu verstehen wo Koo agieren könnte.

      Ist nur meine Meinung … aber ich glaube da stehe ich nict ganz alleine da…

      Und wie Koo uns dann als LM OM oder RM noch unberechenbarer machen sollte, erkläre mir mal.

      0
    • @Maddin
      die plausible Begründung könnte lauten, wir bekommen doppelt sovile Geld wie wir investiert haben. Das ist die wirtschaftliche Betrachtung. Die sportlihe Betrachtung sähe für mich so aus. Vierinha ist mit Sicherheit ein sehr guter techniker mit viel Spielintelligenz (Koo übrigens auch), aber dafür hat er, und das ist ausschließlich meine Meinung, einfach zu wenig gezeigt. Von 3/4 guten Aktionen pro Spiel kann man nicht das Anrecht auf einen Stammplatz herleiten.
      Die Begründung er spielt in der Nationalelf, mal ehrlich, das ist doch kein Argument. Überlege Dir, wer aus unserem Kader alles Nationalspieler ist und überdenke die Aussage von Dir.

      0
    • Ich denke, es ist schon etwas anderes, wenn du bei Portugal als Offensivspieler in der Startelf stehst als wenn du bei Dänemark in der IV gesetzt bist.

      und bei Vieirinha von 3 – 4 guten Aktionen pro Spiel zu reden, spricht eindeutig von Unkenntnis! das war vielleicht bis zum Winter so, aber seit diesem Jahr geht der Kleine ab wie die Luzie!
      er verteidigt sensationell, ist im Dribbling kaum zu stoppen, einer der schnellsten der Liga, trotz seiner Größe kopfballstark, robust, gutes Direktpassspiel und und und…
      er muss noch lernen, auch mal präzise abzuschließen, anstatt immer den Hammer auspacken zu wollen…sonst sehe ich bei ihm keine Schwächen.

      ihm hatte vorher eindeutig das Selbstvertrauen gefehlt, was dazu führte, dass er den Ball bei jedem gewollten Dribbling verstolperte…

      also schau dir bitte nochmal ein paar Spiele an. Wenn du dann immer noch deiner Meinung bist, dann ist Fußball wohl nicht dein Metier.

      ps. und als plausiblen Grund beim VfL den Verkaufserlös zu nennen ist schonmal nicht plausibel. Wir haben das Glück, nicht auf das Geld angewiesen zu sein und sollten froh sein, einen solchen Spieler im Kader zu haben.

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Maddin volle Zustimmung…

      Man sollte man überdenken wer in Protugal kickt und Vierinha hat es geschafft Nani ebenbürtig zu sein und der Kerl ist bei weitem keine Laufkundschaft, er Arndold und Diego haben doch in den letzen Spielen deutlich gezeigt, wie es gehen kann.

      Vierinha zu verkaufen wäre das dümmste was man machen kann, der Kerl ist erst seit einem halben Jahr angekommen und ich will gar nicht erst wissen, wie das abgeht, wenn alles passt in dieser Mannschaft und er sich mehr und mehr auf die Offensive kontenrieren kann, weil unsere Defensive besser steht.

      0
  6. @Coprolalia under Control: Wo ich dich gerade hier habe: Du hattest zwei mal einen Nicknamen-Wechsel vorgenommen. Soll ich deine Beiträge alle unter deinem neuen Namen laufen lassen? Bei jedem neuen Namen fängt man nämlich sonst wieder bei 0 an bei der Beitragszahl. Oder ist dir das nicht wichtig?

    0
    • Coprolalia under Control

      Hi,
      hatte Dir schon im Hammerhai-Kommentar geantwortet :)
      Du kannst mich die Beiträge von mir und „Bernd“ gerne zusammenlegen. Meine E-Mail Adresse von cuc bleibt bestehen, die andere gibt es gar nicht mehr.

      Danke

      0
  7. ——StürmerX——
    ———————
    Perisic—–Vieirinha
    ———————
    —–Diego–Koo—–
    ——————–
    ——–6erX——–
    ——————–
    Riro-Naldo-Klose-Hase
    ———————
    ——Benaglio——-

    so könnte das aussehn, nach meiner auffassung :)

    0
    • Sehr gute Aufstellung, ganz klar!
      ABER: Mir fehlen ganz klar 2-3 Deutsche!

      Sorry wenn ich nerve, aber wollten wir nicht sympathischer werden?
      Also als Bundesligist verlange ich eigentlich min. zwei Deutsche in der Startelf, wobei das auch echt wenig ist!

      Ich bin gespannt wen der Klaus noch alles nach Wolfsburg lotst!

      :vfl:

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ich brauche eine Mannschaft auf dem Platz, da ist es mir egal welche Nationalität da spielt …

      Nur deutsch macht einen nicht sympathisch …

      0
    • Es ist nicht nur das Deutsch sein, aber es wäre ein Anfang. Eine Startelf komplett ohne deutschen Spieler finde ich auch nicht erstrebenswert. Wobei mir die Aufstellung schon recht gut gefällt. Dort bekommen auch Arnold und Brandt sicherlich noch ein paar Einsätze. Vielleicht kriegen Träsch, Helmes und Schäfer auch unter Hecking noch die Kurve. Denke sowohl Hasebe, als auch RiRo haben ihre Stammplätze nicht sooo fest. Auch Klose muss nicht zangsläufig Knoche verdrängen. Vielleicht wären wir damit garnicht soweit von drei-vier möglichen deutschen Spielern in der Anfangsformation entfernt!

      ——Olic/Helmes——
      ———————
      Perisic/Brandt—–Vieirinha
      ———————
      —–Diego/Arnold–Koo—–
      ——————–
      ——–Polak——–
      ——————–
      RiRo/Schäfer-Naldo-Klose/Knoche-Hasebe/Träsch
      ———————
      ——Benaglio——-

      0
    • sturm helmes dm knoche ;-)

      0
  8. Ich werde den Verdacht nicht los, dass Koo als Diego-Ersatz in einem 4-4-2 Spielsystem (Flache Vier) ohne echten 10er vorgesehen sein könnte.
    Das würde mir ohne Diego aber gar nicht gefallen. Viel lieber wäre mir Koo als Alternative zu Vieirinha wie auf der anderen Seite Perisic und Caligiuri.

    0
  9. Ich gehe davon aus, dass er hauptsächlich als Back-Up für Vieirinha eingeplant ist. Wenn er gut trainiert und sich anbieten könnte er aber durchaus auch als 8er operieren. Ich denke das wird sich auch in der Vorbereitung noch herauskristalisieren, was er am besten kann bzw. wo er am meisten benötigt wird.

    Es ist auf jedenfall sehr schön, dass wir nun auf der rechten Außenbahn auch mal einen adäquaten Ersatz für Vieirinha haben, sollte er sich mal verletzen. Und gut möglich, dass er sich auch auf der 8er Position durchsetzt.

    0
  10. Diego ist hoffentlich bald verkauft und dann wird Koo zentral aufblühen!

    0
  11. Um mal wieder zur oben gestellten Frage zurück zu kommen.
    Koo spielt bestimmt auf den Außenpositionen am besten. Denke auch, das wir ihn dort sehen werden in Rotation mit Perisic oder Vierinha. Wenn beide genannten fit und gesund sind, wird es schwer für ihn. Allerdings braucht man auch gute Alternativen, wie schnell das geht hat man bei Perisic gesehen oder das jemand außer Form ist (Bas Dost).

    Könnte mich aber auch an eine Aufstellung gewöhnen die Peter M. geschrieben hat. Mit einem 4-1-4-1 hätte man ein variabeles System nach vorne und kann mit 5 Leuten gut das Mittelfeld pressen. Dann würde ich Vierinha sogar eher neben Diego sehen, anstatt ihm außen spielen zu lassen.

    Wenn man sich Videos von ihm anschaut, ist er meist im 1:1 zum Abschluss gekommen. Das kann er leider auf rechts Außen nicht ausspielen. Deswegen sehe ich Koo auf der Außenposition.

    Wie gut defensiv Koo spielt kann ich nicht beurteilen und somit erst einmal eine 8er Position neben der 6 ausschließen.

    Aber eines kann man jedenfall sagen, die Zeit in Augsburg hat ihm weitergeholfen und wir werden noch viel Spaß mit ihm haben. Denke das er das Potenzial zum Publikumsliebling hat…

    0
    • Gute Idee Vieirinha auf diese Weise näher vors Tor zu bringen. Auf den Außen verzettelt er sich häufig und seine Flanken sind auch nicht die besten. Aber sein Abschluss ist sehr stark und auch seine Dribbelstärke. Er könnte neben Diego vor dem Tor noch gefährlicher werden. Koo hat damals bei uns auch schon häufig über die Linksaußen gespielt.

      Ich glaube nicht, dass es eine grundlegende Systemänderung gibt, aber bei taktischen Umstellungen mitten im Spiel oder mal bei leichteren Gegnern wäre dieses System absolut eine Alternative.

      0
  12. Ich denke, er würde im 4-2-3-1 hinter Diego spielen, man bräuchte „nur“ einen gescheiten 6er

    0
  13. Geiles Video. Ich hatte es vorher schon gesehen und muss sagen, dass Koo wirklich aufgeblüht ist. Für seine Spielweise braucht er Sicherheit und Verlässligkeit.
    Ich freue mich schon sehr ihn wieder bei uns spielen zu sehen. Perisic und Vieirinha sind verletzungsanfällig. Da wird genügend Spielzeit für ihn abfallen.
    Oder so wie es einige hier schon sagen, dass man ihn als Achter aufstellt, wenn es gegen kleinere Mannschaft geht und man sehr offensiv agieren will.

    Ich sehe da keine Probleme.

    0
  14. Unsere Nationalmannschaft hat ja insb gegen vermeintlich schwächere Gegner schon ein paar Mal ein 4-2-4 probiert. Ohne klassischen Stürmer.

    Ähnliches, finde ich, ist auch beim VfL denkbar. Eine offensive Viererkette bestünde dann aus Perisic, Koo, Diego, Vieirinha.

    0
  15. Vielleicht ist das VfL-Management auch mal so sympathisch und sagt dem einfachen Fan, wie man sich das nun im DM denkt. Es kann doch nicht sein, dass man nach den vollmundigen Versprechungen, hoch oben in das Regal zu greifen und die wichtigste Baustelle seit einem Jahr im DM endlich zu bereinigen, nun nach dem Fehlschuss auf die Schwegler-Ente gar nichts mehr auf dem Zettel und keinen Pfeil im Köcher hat.

    Der Insider hat fertig, auch wenn er dazu auch schon alles weiß. Aber andere Meinungen und Infos höre ich gern.

    Der Allofs sollte den Klose-Transfer bitte nicht wegen ein paar Euro platzen lassen.

    0
    • Coprolalia under Control

      Die Aussage mit dem „oben ins Regal greifen“ hat Allofs im Bezug auf einen Stürmer getätigt.

      Ich verstehe das Interesse der Fans, verstehe aber noch mehr die Verantwortlichen nicht genau klar den Fans zu sagen, wie wir mit wem spielen wollen, was die Fans dann wissen, wissen auch alle Berater und Abgebenden Vereine, aufnehmende Vereine etc.

      Ich glaube auch nicht, das Allofs, Hecking und die Kollegen völlig ratlos umherirren auf der Suche nach jemanden der so ist wie Schwegler oder besser. Nur weil nichts zur Presse durchdringt, heißt es nicht, dass dort nicht fieberhaft gearbeitet wird.

      Der einzig wahre Insider hier war Normen, der als erstes und völlig ohne vorherigen Anzeichen von einer Caligiuri-Verpflichtung geschrieben hat.

      0
  16. @ Coprolalia under Control

    Ist ja alles richtig. Dann fragen wir Normen doch einfach. Ich bin ja auch nur in ganz seltenen Fällen so unanständig neugierig.

    0
    • Coprolalia under Control

      :topp: ich glaube wenn er was neues wüsste, würde er und dazu schon einen Artikel schreiben, bzw. Wenn er sich darüber sicher wäre…

      Ich warte jedenfalls täglich darauf, dass irgendwie doch mal was neues irgendwo durchsickert…. :psst:

      0
  17. Definitiv spielerischer 6er neben kampfsau polak!!

    Ich glaub das könnt funktionieren

    0
  18. So dann hier nochmal…

    Facebook.com

    1.FCN bis in den Tod – Einmal Club-Fan, immerClub-Fan

    +++Eilmeldung+++
    Wolfsburger Allgemeine Zeitung vermeldet Klose Wechsel als fast perfekt. Wolfsburg und Nürnberg sollen sich auf 4 Mio.€+ Emmanuel Pogatetz geeinigt haben.Wenn es so ist dann Herzlich Willkommen Emmanuel beimgeilsten Club der Welt

    0
  19. Ich glaube diese Meldung sofort, weil sie Sinn macht !
    Gut gemacht von beiden Seiten und für alle Beteiligte ist was Gutes rausgekommen!
    So stell ich mir einen sinnvoll agierenden Manager vor!

    0
  20. Mir ist egal , wo er spielt. ABER, ich hoffe er geht wirklich nicht weg. ich denke, er hat die Qualität die wir brauchen.

    0
  21. Ich habe der Seite mal eine Nachricht bei Facebook bezüglich des Klose-Wechsels mit Pogatetz geschrieben. Mal sehen ob ich eine Antwort erhalte. Wenn nicht, wissen wir ja was das für Infos sind :grübel:

    0
  22. Leider immer noch keine Rückmeldung!

    0
  23. Auch wenn es einigen Leuten nicht gefällt, dass ich hier wieder mal einen Kader poste, ist die Sucht doch so groß, dass ich es tun muss. :grins:

    Ich persönlich denke, dass man keinen weiteren Spieler im defensiven Mittelfeld benötigt. Wir haben für den defensiven Part, Träsch (von dem ich in der neuen Saison einiges erwarte), Polák und Medojevic (Er wird von Spiel zu Spiel besser und bringt auch spielerische Elemente mit ein). Ich finde das reicht alle mal. Wir suchen jemanden für den offensiven Part auf der 6, also einen 8er. Ich bin fest davon überzeugt, dass man hier mit Koo plant. Er wäre der perfekte Spielertyp für diese Position, und wer denkt, Koo hätte im Defensivspiel nicht genug drauf, der irrt sich. Ich verfolge Koo und den FC Augsburg schon seit Koo´s wechsel dort hin. Koo hat ein sehr gutes Stellungsspiel, sowie eine sehr gute Grundschnelligkeit, mit der er den Gegenern häufig den Ball abnimmt. Das Koo eine sehr gute Übersicht hat und oft überragende Pässe spielt, weis hier sicher jeder. Wir brauchen neben ihm nicht noch jemanden, der seine Qualitäten im Offensivbereich hat, sondern jemand der ihn absichert. Polák und Träsch wären eben diese Spielertypen. Medojevic verkörpert auch ein wenig von beidem. Auf Rechtaußen wird denke ich niemand mehr kommen. Hier sollte man Julian Brandt zeigen (Ich weis, er ist eigentlich Linksaußen), dass er bei uns eine rosige Zukunft haben kann. Was der Junge in seinem Alter schon drauf hat, ist echt bemerkenswert. Man wird den Jungen (damit meine ich auch Arnold) nicht die Perspektive nehmen und ihnen teure externe Spieler vor die Nase setzen. Ich gehe außerdem davon aus, dass uns Diego noch verlassen wird, sonst hätte Allofs sich schon längst zu der Personalie mal etwas „offensiver“ geäußert. Als Ersatz denke ich, wird man bereits an Kevin Volland dran sein. Bei einem Diego Abgang plant man ja wahrscheinlich ohne echten Spielmacher. Klar wird Hoffenheim Volland nicht einfach mal so Abgeben, der Junge ist ein riesen Talent, aber bei 10-12 Mio. werden auch die sicher schwach. Als Stoßstürmer wird meiner Meinung nach Julian Schieber kommen (Hab irgendwie so ein Gefühl). Hecking kennt und schätzt ihn aus seiner Zeit in Nürnberg. Er wird immer wieder mit uns in Verbindung gebracht und wäre wohl auch nicht zu teuer. Viele werden sagen, dass Schieber wegbleiben soll, weil er einfach nichts drauf hat. Ich sehe das anders. Schieber ist groß, bullig, physisch Stark, hat eine überragende linke Klebe, kanns aber auch genauso gut mit rechts. Er kann Bälle fest machen, ist auf dem Platz sehr flexibel und kann die Verteidiger durch konsequentes anlaufen beim Spielaufbau des Gegners stören. Für mich wäre Schieber einfach ein spitzen Stürmer für unser System. Verkörpert für mich den Spielertyp, den Hecking vorne drin haben will. Olic wäre der direkte Ersatz, vllt. auch mehr. Einen weitern Stürmer braucht man nicht, da Volland und Perisic diese Position auch spielen können. So vermeidet man Unruhe und unnötige Gehalts und Spielerkosten. Hätten wir noch die Position des Rechtsverteidigers. Hier bin ich mir echt unsicer, ob jemand neues kommt, oder ob man Hasebe das Vertrauen gibt. Hasebe hat das zum Ende der Saison hin ziemlich gut gemacht. Hecking scheint auch dort mit ihm zu planen. Wenn er sich noch mehr in die Offensive mit einschaltet und seine Flanken (die er ja teilweise überragend spielt) mehr mit einbringt, wäre er für mich ein sehr starker rechter Verteidiger. Rodríguez und Hasebe könnten mit ihren Flanken, Schieber mit Vorlagen über die Außen füttern. Als direkten Ersatz würde ich hier gerne, falls niemand mehr verpflichtet wird, Maximilian Sauer sehen. Er hat technisch einiges drauf, kann auch gute Flanken Schlagn und bringt sich offensiv immer mit ein. Auch in der defensive zeigt er ein bereits sehr gutes Stellungsspiel. Ihm sollte man das Vertrauen geben. Zur Not kann auch Träsch diese Position spielen.
    Jetzt mal zum kompletten Kader. Ich weis, dass viele den Kader vielleicht als zu Schwach ansehen werden. Aber ich glaube fest daran, dass Allofs und Hecking so etwas vorschwebt. Sie sind ja sehr überzeugt von unseren Talenten und wollen ihnen eine Zukunftsperspektive geben. Allofs sagte ja vor kurzen, dass in der Jugend 4-5 Spieler sind, die bereit sind, für den Profibereich und mit denen bereits Gespräche geführt wurden. Er wird denen kaum gesagt haben, dass sie hier eine gute perspektive haben, auf Einsätze zu kommen und ihnen dann doch einen „Starspieler“ vor die Nase setzen. :vfl:

    Tor
    1. D. Benaglio
    2. M. Grün
    3. P. Drewes

    Innenverteidiger
    1. Naldo
    2. T. Klose
    3. R. Knoche
    4. M. Rossmann

    Linker Verteidiger
    1. R. Rodríguez
    2. M. Schäfer

    Rechter Verteidiger
    1. M. Hasebe
    2. M. Sauer

    Defensives Mittelfeld
    1. C. Träsch
    2. J. Koo
    3. S. Medojevic
    4. J. Polák

    Linksaußen
    1. I. Perisic
    2. D. Caligiuri

    Rechtsaußen
    1. Vieirinha
    2. J. Brandt

    Offensives Mittelfeld
    1. K. Volland
    2. M. Arnold

    Mittelstürmer
    1. J. Schieber
    2. I. Olic

    0
    • Das war mir jetzt ein bisschen viel. Ich glaube da geht es vielen anderen auch so. Manchmal ist weniger mehr ;-)

      0
    • Eigentlich ist das ja auch n Kader der normal ist und nicht viel Erklärung bedarf … :)

      0
    • schade das ich so spät nach Haus gekommen bin:-)
      Diesen Text wollte ich auch schreiben.
      Man sieht es im Video doch deutlich Koo ist ein glänzender 8er. Behauptet den Ball auch unter Druck, findet meistens eine Lösung und ist auch in der Lage der schnellen Spieleröffnung (s. Konter gegen VFL).
      Also was wollen wir mehr auf dieser Position.
      Defensiv bleibt für mich Träsch erste Wahl.
      Jetzt kann er ohne den Druck des Spielaufbaus seine
      defensiven Qualitäten zeigen.
      Ich würde mich freuen wenn DH es auch so sieht.

      0
    • Ich denke mal man hatte es so in der Art vor, dass Schwegler den Abräumer hätte geben sollen als 6er mit Qualitäten wie ein 8er und somit ein wenig Last von Koo zu nehmen, der als 8er hätte spielen können, deswegen gehe ich davon aus, dass wir noch versuchen werden einen 6er zu holen, der eben die Qualitäten von einem Schwegler hat.

      0
    • @thebosshoss und was ist bei deinen Kaderwünschen mit Fagner passiert?

      0
    • Genau… WO ist Fágner ??? :(

      Und was haben eigentlich immer alle mit Volland ???
      Der spielt weiterhin bei 1899 Hoppelheim, die ja leider in der 1. Liga bleiben. Glaube nicht das er A zum Verkauf steht, bzw. B von einem ambitionierten Verein zu einem anderenambitionierten Verein wechselt, denn HoppelHopp’s Truppe wird ihm gehaltstechnisch sicher eine ähnliche Summe bieten bzw. bieten können…

      Christian Clemens ist übrigens auch vom Markt!
      Hat bis 2017 bei Schalke 04 unterzeichnet, ebenso sind diese Schalker an Sascha Riether dran…

      Nur wir…
      Irgendwie sollte mal langsam Bewegung in unseren Kader kommen… :grübel: :elvis:

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ingoal45 wie alt bist du eigentlich, interessiert mich nur mal.

      0
    • @ 1Wirbrauchenkeineultras546

      Warum interessiert dich das ?
      Schreibe ich dir zu viel? Zu wenig? Zu konstruktiv oder zu plump?

      Wo liegt dein Problem?

      Ich beteilige mich wie jeder andere auch an diesem tollen Blog! Und vertrete meine Meinung!

      Ich weiss jetzt wirklich nicht was das mit ‚dem‘ Alter zu tun haben soll?!
      Oder brauchst du als nächstes noch meine Konfektionsgröße?

      :p :keks: :elvis:

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Auf Grund genau solcher Aussagen denke ich irgendwie du bist ein kleines Kind, weil du dich teilweise mit zu vielen Smileys oder sonst was wie ein kleiner minderjähriger Junge verhälst … Statt wie ein Erwachsener Mensch …

      0
    • @ 1Wirbrauchenkeineultras546

      Dann glaube das! Ist mit ehrlich wumpe!
      Hauptsache du bleibst immer schön ernst und nutzt nicht die hier vorgegebenen Smilies!

      Ist doch ehrlich total egal, aber schon interessant, woran du erkennst, oder eher erkennen willst, wer sich hier wie benimmt…

      Immerhin halte ich mich an die Blogregeln und nutze das, was mir hier zur Verfügung steht, denke dafür hat der gute Normen das eingebaut…

      Und das gerade du hier so urteilst finde ich erst recht amüsant, der Name ist Programm.. Oder?! :grins: :p

      Dir auch noch einen schönen und sonnigen Tag!

      0
    • Ich sehe wie sicher einige andere auch nur drei im defensiven Mittelfeld, evtl. noch Knoche als vierten. Koo gehört da meiner Meinung nach nicht hin.
      Und ich würde mich freuen, wenn Allofs auf dieser Position endlich mal so richtig auf der Einkaufseite zuschlagen könnte!

      Übrigens ab heute wissen wir, dass Klose für 5,5 Mio. sogar ein Schnäppchen ist!

      http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Polter-Klose-ist-seinen-Preis-wert

      0
  24. Hol dir doch nen Fußball Manager da kannst das alles ausprobieren…

    0
  25. Ich denke auch, dass die Position hinter Diego sehr gut für Koo wäre. Wie man im Video gesehen hat, kann er den Ball behaupten und super verteilen. Das wird auch dem Offensivspiel gut tun, da Diego entlastet wird und der VfL noch schwerer einzuschätzen ist.

    0
    • Ich verstehe nicht so ganz, wieso einige ihn nicht als 8er sehen, klar muss man defensiv auch was erreichen aber das tut er ja auch … da gibt es andere Spieler mit wesentlich schlechteren Werten und die gelten als gute 8er, muss ich dann nicht so ganz verstehen?

      0
    • Ich find es super, das Klaus bei KOO hart bleibt!
      Ich freue mich auf unseren Südkoreaner und hoffe er bekommt ne faire Chance!

      Er wird uns sicher viel Freude bereiten!

      0
  26. Ja-Cheol Koo :vfl: kann auch defensiv. Sehe ihn aber auch als 8.
    Im technischen Bericht des Turniers wird Koo mit den Worten „zentraler defensiver Mittelfeldspieler, gute Unterstützung, großer Einsatz und Wille, effektives Positions- und Passspiel, gutes Spielverständnis, überaus mobil“ beschrieben. :vfl:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Koo_Ja-cheol

    0
  27. Nicht mehr zum VfL-Kader gehören Kevin Scheidhauer, der zurück zum VfL Wolfsburg geht, von wo ihn der VfL Bochum ausgeliehen hatte.

    http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/sport/Schutzmassnahme-Trainingsstart-ohne-das-VfL-Juwel-Goretzka;art737,2036186

    0
  28. Ich wollte hier auch mal hallo sagen.
    Und zum Thema ich denke und hoffe das, Koo auf der 8 spielen wird.
    Er hat die nötige defensiv Qualität um die Position auf ordentlichem Niveau zu spielen.

    0
  29. An Pogatetz sollen laut WAZ-Print neben Nürnberg noch zwei weitere Bundesligisten interessiert sein.

    Pannewitz vor Vertragsauflösung beim VfL und steht vor einem Wechsel in die USA!

    Atlético soll so klamm sein, dass es nicht mal Prämien für die abgelaufene Saison zahlen kann. Diese Gelder aufzutreiben, habe nun Priorität, sonst drohen die Spieler mit Klagen. Für Diego sind im Moment keine finanziellen Mittel in der Kasse und es ist fraglich, ob sich das bis zum Sommer ändert.

    0
  30. @tlumi
    Na gott sei dank ist das nur dene meinung.. er ist kein guter techniker sondern mit diego der beste in unserem team. Des weiteren und das macht ihn einzigartig beim vfl ist das tempodribbling. Das wort tempo ist für manche ein fremdwort. Koo muss sich erst mal anbieten, nur weil er in Augsburg eingeschlagen hat muss das nichts heißen. Ich sehe vieirinha vor koo. Es ist eine sache Nationalspieler zu sein und es ist eine andere sache konkurrenten wie Ronaldo und nani zu haben und trotzdem zu spielen. :knie:

    0