Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Im Liveticker: Wolfsburg II gewinnt mit 1:0

Im Liveticker: Wolfsburg II gewinnt mit 1:0


 
In der Regionalliga Nord trifft am 33. Spieltag – zwei Spieltage vor Saisonende – die 2. Mannschaft des VfL auf die zweite Mannschaft von Hannover 96. Für die Wölfe geht es um den Aufstieg in die 3. Liga. Ein Sieg heute wäre sehr wichtig.

Live aus Hannover tickert für euch Fan-Reporter Jens aus C.

Viel Spaß damit!
 
 


 
Auuuuuuuussssssss, auuuuuuuuuuuuuus – Das Spiel ist aus! :) Der VfL gewinnt knapp, aber am Ende auf Grund der klar besseren Chancen verdient mit 1:0!
 
19.47 Uhr: Wolfsburg versucht das Spiel über die Zeit zu schaukeln. Letzter Wechsel bei den Wölfen. Evseev raus, Chamorro rein. Die letzten Minuten brechen an.
 
19.45 Uhr: Dramatische Schlussphase: Nächster Freistoß. Hannover scheitert nach einem Kopfball an Drewes. Eine knappe Geschichte.
 
19.45 Uhr: Das war knapp! Foul von Granatowski an der seitlichen Strafraumgrenze. Er sieht völlig zurecht gelb. Der darauffolgende Freistoß konnte geklärt werden.
 
19.43 Uhr: Da war die Großchance für unsere Wölfe. Starker Pass von Granatowski auf den startenden Scheidhauer, der mit einem schwachen Abschluss freistehend am 96 Keeper scheitert.
 
19.43 Uhr: Auch der 2. Wechsel bei 96 in der 85. Spielminute. 96 riskiert alles. Mit 3 Stürmern versucht 96 nun den einen Punkt zu ergattern.
 
19.39 Uhr: Hannover drückt und drückt. Wolfsburg kann sich kaum noch befreien oder lösen. Jetzt heißt es kämpfen!
 
19.37 Uhr: Sonnenberg kommt. Nächster Wechsel beim VfL in der 82. Minute. Es geht Eilers, dafür kommt Sonnenberg.
 
19.37 Uhr: Nächste Ecke für 96. Die bringt nichts ein und wird geklärt.
 
19.36 Uhr: Die letzten 10 Minuten brechen an, 96 wirkt mit 10 Mann entschlossener und drängt auf den Ausgleich.
 
19.36 Uhr: Drewes fischt die darauffolgende Ecke stark weg.
 
19.34 Uhr: Fast das 1:1 – Nach Freistoß von 96 von der Mittellinie kommt ein 96er 5 MEter frei vor Drewes zum Kopfball, Latte!
 
19.34 Uhr: Wolfsburg versucht mit Distanzschüssen zum Torerfolg zu kommen, bislang ohne Erfolg
 
19.33 Uhr: Freistoß aus dem Halbfeld von Granatowski bringt keine Gefahr.
 
19.32 Uhr: SChöne Einzelleistung von Evseev, der aus knapp 20 Metern am 96 Keeper scheitert.
 
19.30 Uhr: Gelb-Rot für Hannover: Aufregung im Strafraum der Wölfe. Im Luftkampf fährt der 96er Prohkoph den Ellenbogen aus. Dieser sieht zurecht die gelb/rote Karte.
 
19.26 Uhr: Unnötiges Foul von Poggenberg Höhe Eckfahne. Der Freistoß kommt wieder gefährlich vors Tor. Im letzten Moment wird vor einem freistehenden 96er geklärt. In der folge gibt es „Mittelfeldgeplänkel“.
 
19.24 Uhr: 96 wirkt momentan stärker. Von Wolfsburg muss wieder mehr kommen.
 
19.23 Uhr: Die nachfolgende Ecke bringt ebenfalls Gefahr. Der Distanzschuss aus knapp 20 Metern rauscht knapp am Tor vorbei.
 
19.23 Uhr: Glanztat von Drewes. Nach einem Schuss aus dem linken Eck des 16ers fischt Patsche stark aus dem Eck.
 
19.22 Uhr: Das Spiel wird zerfahren, beide Mannschaften spielen im Augenblick viele Fehlpässe
 
19.21 Uhr: Erster Wechsel der Wölfe. Erkic geht, Schlimpert kommt.
 
19.19 Uhr: Nächste gelbe Karte für einen 96er nach taktischem Foul
 
19.17 Uhr: Chance für den 96er Behrens nach Flanke aus dem Halbfeld. Doch die gute Möglichkeit landet hoch im Ballfangnetz der HDI Arena.
 
19.17 Uhr: Offizielle Zuschauerzahl: 450
 
19.15 Uhr: Eine Rudelbildung mit evtl. Tätlichkeit endet mit gelb für einen 96er, es wird hitzig!
 
19.13 Uhr: Böses Foul mit gestrecktem Bein an der Mittellinie von Yazgan an einen 96er. Dieses Foul wird zurecht mit gelb geahndet.
 
19.12 Uhr: Eine weiere Ecke der 96er bringt nichts ein.
 
19.10 Uhr: Freistoß für 96 von 20 Metern aus dem Halbfeld. Drewes entschärft den scharf getretenen Freistoß glänzend und räumt Klamt mit um, für den es weiter geht.
 
19.08 Uhr: Den Preis für die straffesten Wadeln und Oberschenkel erhält Schiedsrichterassistentin Dittmann. Das wird selbst für Malanda scher ;)
 
19.06 Uhr: Granatowski macht direkt weiter und lässt die 96er Abwehr mit einem Hackentrick alt aussehen.
 
19.05 Uhr: Wolfsburg übernimmt langsam wieder das Spielgeschehen und haben nach 5 Minuten klare Vorteile.
 
19.04 Uhr: Wolfsburg meldet sich auch zurück aus der Halbzeit. Fernschuss Evseev – klar drüber.
 
19.03 Uhr: Erste gefährliche 96er Chance. Fernschuss, der tükisch vor Drewes aufsetzt. Der entschärft diesen sicher.
 
19.01 Uhr: Beide Mannschaften sind wieder auf dem Feld. Pünktlich um 19.00 Uhr ertönt der Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Keine Auswechslungen auf beiden Seiten.
 
19.00 Uhr: Kurzes Zwischenfazit: Außer der mangelnden Chanceverwertung gibt es nicht viel zu kritisieren.
 
18.59 Uhr: Die Mannschaft des VfL Wolfsburg ist schon wieder auf dem Feld, während 96 und die Unparteiischen noch auf sich warten lassen.
 


18.50 Uhr: Nun ist erst einmal Halbzeit!
 
18.49 Uhr: Der darauffolgende Freistoß von Evseev wird schön reingechippt. Eilers nimmt den Ball volley, in die Wolken…
 
18.48 Uhr: Das Spiel ist mittlerweile sehr hart und intensiv. Der Schiri scheint ein Engländer zu sein. Jetzt gibt es die erste gelbe Karte nach taktischem Foul für Hannover.
 
18.47 Uhr: So viele Chancen, doch kein weiteres Tor: Das könnte sich rechen. Wolfsburg lässt zu viele Chancen liegen.
 
18.46 Uhr: Schöner Angriff über Scheidhauer, Flanke Granatowski. Erkic springt in den Ball, der knapp daneben geht.
 
18.43 Uhr: Großchance! Eilers scheitert freistehend vorm 96 Keeper nach zu kurzem Abschlag.
 
18.40 Uhr: Mittlerweile ist das Spiel taktisch geprägt – ohne klare Überlegenheiten.
 
18.29 Uhr: Granatowski und Scheidhauer kombinieren und hamonieren sehr schön.
 
18.27 Uhr: Der VfL weiterhin klar überlegen. 25. Minute: Großchance für den VfL. Scheidhauer setzt sich in der Mitte durch, spielt den Ball in die Gasse zu Granatowski. Der scheitert freistehend an 96 Keeper Brünig.
 
18.23 Uhr: Fast das 2:0. Eilers über rechts zur Grundlinie und legt den Ball per Hacke zurück. Der Schuss geht knapp vorbei
 
18.22 Uhr: Erste Stimmung keimt im Fanblock auf…
 
18.21 Uhr: Wolfsburg bleibt am Drücker
 
18.18 Uhr: Tooooooor für den VfL Wolfsburg, Torschütze: Kevin Scheidhauer.
Ecke Hannover – Direkter Konter. Granatowski schnappt sich den Ball und läuft circa 50 Meter über den Platz. pass auf Scheidhauer, der lässt den Gegner stehen mit einem Übersteiger und schiebt die Kugel ins lange Eck.
Wunderschön gemacht.
 
18.14 Uhr: 16. Minute Freistoß durch Evseev. Vorm Tor geklärt. Wolfsburg bestimmt das Spiel
 
18.13 Uhr: Erste gute Chance für Hannover. Drewes reagiert stark.
 
18.12 Uhr: Wolfsburg klar besser. 10. Minute ein Pfostenschuss von Scheidhauer.
 
18.00 Uhr: Anpfiff
 
Circa 500 Zuschauer sind anwesend, davon ca. 100 Wolfsburger. Vor dem Spiel ist es ruhig. Es gibt keine großen Gesänge. Ultras auf beiden Seiten zahlreich vertreten.
 
Vorwort: Die erste Dreistigkeit gibt es schon vorm Spiel. Ermäßigte Karten gibt es nur für Heimfans. Wolfsburger müssen den vollen Preis zahlen. Fanfreundlichkeit gegenüber den Fastfans gibt es heute nicht. Außerdem weiß der eine nicht , was der andere macht. Sehr schlecht organisiert wirkt das alles hier.
 

39 Kommentare

  1. super, Kevin Scheidhauer! :vfl:

    0
  2. Spielt Jonas Sonnenberg?

    0
    • Sonnenberg ist Ersatzspieler. Ich habe eben gerade noch mal oben die Aufstellung eingefügt.

      0
  3. Ein weiterer Blog-User ist vor Ort ;)

    Die Eintrittspreise sind wirklich eine Frechheit!

    0
    • Wie hoch sind denn die Eintrittspreise?

      0
    • Gäste zahlen alle 10 Euro, es gibt keine Ermäßigungen. Die gibt es aber für Heimfans, die dann 2,50 Euro zahlen…

      0
    • Die ver…. einen doch wo sie können.

      Das ist einfach frech, aber irgendwie bei dem Verein auch kein Wunder.

      0
  4. Paralle spielen die Damen gegen Potsdam.

    0
    • Rot für Anonma von Potsdam nach 15 Minuten.
      Für eine klare Tätlichkeit!
      Worauf hin sie sich schlecht benimmt.

      Wird Potsdam wohl nicht offensiver machen.

      0
    • was war genau vorgefallen? Schröder und Anonma bezichtigen Kellermann / VfL-Bank des Rassismus-Vorwurfs?

      Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen und will es auch nicht.
      Aber wie kommt der Gegner dann darauf, sich so zu äußern???

      0
    • Mal im ernst schlimm genug wenn so etwas passiert, aber wenn ein Ausländer, besonders wenn sie dunkelhäutig sind, sich mal komplett daneben benimmt braucht er heut zu Tage doch nur sagen das er fremdenfeindlich beschimpft wurde und schon hat er das volle Verständnis. Wenn es so war keine Frage das gehört bestraft. Aber bei einem solchen Vorwurf kann man nur verlieren. Ob berechtigt oder nicht.

      0
  5. Schade, das Jonas wieder nicht von Beginn ran darf. Spielt er wohl doch bald weiter südlich. Schade schade

    0
  6. Nadine Kessler schießt das 1:0 nach sehr guter Kombination.

    0
  7. Goslar verkürzt gegen Bremen zum 1:2.

    0
  8. Jonas geht nicht nach BS. Er ist Familie. Haben uns gestern erst auf der Beerdigung eines Familienmitglied getroffen und danach erzählt. Ich rede von viel weiter südlich. Zur Eintracht würde er niemals gehen. Das hat er schon den Scouts damals mit Elf gesagt ;)

    0
  9. Naja. Gewonnen in Hannoi.
    Goslar war keine Hilfe.
    verlieren gegen Gremen 1:3.
    Aber zuhause gegen Hamburgs U23 dürfte ja nix anbrennen.

    0
  10. Wenn es stimmt, was ich im Internet gelesen habe müssten wir bei Meisterschaft in der Regionalliga Nord gegen Großaspach in die Relegation.

    Die Spiele sind wohl am 28.Mai und 1.Juni.
    Weiß jmd. zufällig, wann der VfL dann Heimrecht hätte?

    0
  11. Juhuu, Glückwunsch!!! Jetzt haben sie es weiterhin selbst in der Hand :vfl:

    0
  12. 2:0 durch Selina Wagner!

    0
  13. Über 3.000 Zuschauer bei den Mädels!

    0
  14. Klasse Tag für unseren VfL. Die 2. gewinnt und ist weiter auf Meisterkurs und die Damen gewinnen wahrscheinlich auch.

    Mittlerweile haben die Frauen ja viel mehr Besucher als die 2. Herren. Find ich schon bemerkenswert :)

    0
  15. Fabian Klos bester Spieler bei Arminia Bielefeld im Relegationsspiel gegen Darmstadt (mit Stegmayer und Aaron Berzel).
    Auswärts 3:1 gewonnen, sollte für Bielefeld reichen.

    Bei solchen Spielen stelle ich immer wieder fest, wie viele Ex-Wölfe so in Liga 2 und 3 rumgurken…

    0
  16. Ein Top-Spiel von den Frauen
    Jetzt nächste Woche das ding Europa holen

    0
    • wars ja auch !! 12.000 Experten irren in diesem Falle mal nicht. Und es war auch noch wichtig!

      0
  17. 18Uhr Anpfiff um die spanische Meisterschaft, Barca – Atletico. Falls sich jemand vorher schon Fußball angucken will.

    0
    • Laut Gazzetta dello Sport sind wir an Mattia Destro dran. In meinen Augen wäre das ein super Transfer.

      Jung, technisch super, dribbelstark und vor allem richtig schnell. Gilt allerdings auch bei den Römer als Hoffnung. Kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass die ihn ziehen lassen. Aber wenn doch, ist es der Typ Stürmer den der VFL brauch wie ich finde…

      Klaus mach es!!! :vfl:

      0
    • Die Roma hat exorbitante Preisvorstellungen, die irgendwo über 20 Mio. liegen werden.
      Daneben – so die Auffassung eines Roma-Kenners – ist er eine Zukunftshoffnung mit großem Standing bei den Fans.

      0
  18. FCB gegen Atletico: verstehe ich nicht, ich dachte die Bayern spielen heute in Berlin?
    Jetzt ehrlich: die faseln alle von Atletico würde mauern. Nichts davon heute zu sehen, gefallen mir sehr gut.

    0
    • Schade, Diego Costa raus und Arda Turan auch….das ist Pech. Jetzt müssen sie wohl doch mauern.

      0
    • Mal schauen wie sie die Vernetzungen wegstecken. Wird interessant, hoffe die zwei haben sich nicht zu sehr verletzt und können am CL Finale teilnehmen.

      0
    • was für ein Tor !!!!

      0
  19. Atletico verdient Meister.

    0