Freitag , Oktober 30 2020
Home / News / Im Schatten der Trauer: Lachen erlaubt!

Im Schatten der Trauer: Lachen erlaubt!

Südafrika
 
Das tragische Unglück von Junior Malanda überschattet alles. Trotzdem hat sich der VfL Wolfsburg entschieden seine Reise ins Trainingslager nach Südafrika anzutreten.
Gemeinsam will man in einer anderen Umgebung über den schweren Verlust hinwegkommen und die Sache „im Sinne Malandas weiterführen“.

Zurück zur Normalität

Am frühen Morgen setzte der Flieger auf afrikanischen Boden auf. Anschließend ging es für die Mannschaft erst einmal ins Hotel. Kurz nach dem Mittag stand dann die erste Pressekonferenz in Kapstadt auf dem Programm. Klaus Allofs und Dieter Hecking sprachen zu den mitgereisten Medienvertretern.

„Es darf bei uns auch wieder gelacht werden“, so Trainer Dieter Hecking.
Gemeinsam wolle man versuchen, wieder ein Stück Normalität herzustellen.

Malanda war nicht angeschnallt

In der kalten, grauen Heimat kommen dabei immer mehr traurige Details des Unfalls ans Tageslicht. Wie die Polizei heute Mittag bekannt gab, war Junior Malanda nicht angeschnallt.

Trotz des schweren Unfalls wurden Malandas Freunde, die vorne im Cockpit saßen, kaum verletzt. Beide Spieler waren angeschnallt und konnten sich selbstständig aus dem Wrack befreien. In neusten Meldungen wird lediglich von leichten Verletzungen gesprochen. Beide Spieler haben das Krankenhaus wieder verlassen.

Besonders tragisch mutet die Vorstellung an, dass ein angelegter Sicherheitsgurt auch bei Junior Malanda vielleicht das Schlimmste hätte verhindern können.

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

Hingegen anders lautender Meldungen aus Belgien besitzt Anthony D’Alberto (20), der Fahrer des Wagens, einen gültigen Führerschein. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Dies teilte die Polizei am Montag mit.
 
 
Logo-Bild von Flickr
copyright: Kapstadt entdecken!
CC-Lizenz: Link
 
 

173 Kommentare

  1. Zurück zur Normalität. Das ist gleichsam notwendig wie schwierig. Wenn so etwas schlimmes passiert, dann wirkt jede Korrektur des Trainers („du musst schneller spielen“) eigentlich wie ein Hohn.
    Trotzdem müssen unsere Spieler weiter machen.

    Ich denke, dass die Beerdigung eigentlich der wichtige Schnitt sein wird. Das kennt man ja aus der eigenen Familie. Erst wenn jemand begraben ist, kann man richtig mit der Trauerarbeit anfangen.

    Für mich ist das Trainingslager deshalb auch eher so etwas wie ein Therapieurlaub und weniger die Chance sich sportlich zu verbessern. Das wird nicht gelingen.

    0
  2. Ist eigentlich bekannt, ob das Trainingslager jetzt einen Tag verlängert wird, weil die Mannschaft einen Tag später angereist ist?

    Mal grundsätzlich – auch ohne den schlimmen Unfall:
    Ich finde es quatsch im Winter für eine Woche einen 12-Stundenflug in Kauf zu nehmen. Man kennt das doch von den Länderspielen. Josue konnte man die ersten 3 Tage nach einer Länderspielreise nach Brasilien komplett vergessen. Das schlaucht einfach zu sehr. Warum bleiben sie nicht in Belek oder meinetwegen fliegen nach Dubai? Das wäre nur halb soweit.

    Der ganze Aufwand und die ganze Belastung ist viel zu groß.

    0
    • Nur hat Südafrika die selbe Zeitzone und so ist die Umstellung nicht ganz so groß. Ich finde es gerade jetzt wichtig Abstand zu gewinnen. Schwer wird es für alle nochmal bei der Beerdigung und am ersten Spieltag nach der Winterpause.

      0
    • Aber immerhin gibt es keinen Zeitunterschied der hier zu Problemen führen könnte. In Brasilien war auch der Jetlag das Problem für Josue etc.

      Ob man 12 Std im Flieger sitzt oder 8 Stunden im Bus, ich denke das ist dann kein großes Problem.

      0
  3. Fahrlässige Tötung? Das ist ja auch heftig. Da ist dein bester Freund tot, und du wirst angeklagt.

    Ich sag mal so, bislang hat sich noch niemand gefragt, warum die eigentlich so schnell waren bei dem schlechten Wetter. Der Unfall ereignete sich um kurz vor halb vier. Um 18 Uhr sollte glaube ich der Flieger in BS gehen. Da war bestimmt so gegen 17 Uhr Treffen.

    Wer 1 1/2 Stunden vor dem Treffen noch auf Höhe Bielefeld ist, der hat ganz akute Zeitnot. Wie es aussieht, sind die drei viel zu spät in Belgien losgefahren und bei Starkregen volles Risiko gegangen.

    Warum um alles in der Welt schnallt man sich da nicht an? Aus meiner Sicht trägt Malanda leider die Verantwortung und deshalb braucht man da jetzt auch nicht den Fahrer zur Rechenschaft ziehen. Oder sehe ich das falsch?

    0
    • Offiziell ist ein Fahrer jedoch in der Verantwortung dafür zu sorgen das jeder in seinem Auto angeschnallt ist .

      0
    • Das Treffen war für 18:00 Uhr geplant.
      Flug sollte wohl 20:00 uhr sein.

      Ich fahre die Strecke des öfteren, von der Unfallstelle bis Lehre fährt man knapp 1,5 Std, also m.M.n alles noch im grünen Bereich

      0
    • Trotzdem ganz schön knapp. Wie es irgendeine Seite schrieb: Für 22 Stunden noch mal knapp 1000 Kilometer mit dem Auto fahren?

      Hätte er mal besser den Abend mit den anderen in Wob abgehangen. Aber gut, hätte, wäre, könnte…
      Ich komm darüber nicht hinweg. So sinnlos.

      0
    • Dass die Staatsanwaltschaft ermittelt ist der ganz normale Gang da es sich bei fahrlässigen Tötung um eine Straftat handelt, somit ist der Staatsanwalt dazu verpflichtet ein Verfahren zu eröffnen.
      Sonst würde er sich strafbar machen ;)
      Eine Sonderbehandlung kann und darf es da nicht geben.

      0
  4. Was ist eigentlich aus dieser Kicker Aktion geworden, wo zwei Fanreporter aus Südafrika berichten sollten? Ich habe dazu nie Videos oder eine Abstimmung gesehen. Auf kicker.de finde ich auch nichts. Kann es sein, dass sie diese Aktion wieder eingestampft haben?

    0
  5. Lilavogel muss operiert werden. Fällt vier Wochen aus.
    Quelle: bild/Ticker

    0
  6. 3…2…1…
    Gerüchte beginnt !!!

    0
  7. Meinst Du betr Transfer?
    Solange der VFL kein Superschnäpchen macht oder sie betr financiale FairPlay ne Sondergenehmigung aufgrund von Junior erhalten werden sie nicht mehr einkaufen.

    0
  8. Meinst Du betr Transfer?
    Solange der VFL kein Superschnäpchen macht oder sie betr financiale FairPlay ne Sondergenehmigung aufgrund von Junior erhalten werden, werden sie nicht mehr kaufen

    0
    • Wieso sollte man ne sondergenehmigung erhalten für was ??
      Der VfL ist ja nicht bestraft worden sondern wird wegen des ungewöhnlichen Konstruktes aus VW und VfL nur genauer unter die Lupe genommen.
      Bei Bayer Leverkusen war es ja genau so

      0
  9. @Paule: Unterm Strich werden die Zahlen betrachtet, vermute das derVFL noch im Grünen ist, aber bei weiteren Transfers in den Bereich rutschen könnte, wo es eine Strafe gibt. Unabhängig von der allg. Untersuchung beim VFL

    0
  10. Offtopic: Ralf Kellermann zum FIFA-Trainer des Jahres bei den Frauen gewählt! :vfl:
    Sehr angenehm kurze Dankesrede, gedachte auch noch einmal Junior Malanda :)

    0
    • Wollte es auch schon schreiben. Fand das er genau die richtige Worte getroffen hat. :top:

      Bei den Männer hat Bundesjogi gewonnen. :grübel:

      0
  11. Für eine Verpflichtung gibt es wohl in diesem Fall kein Bedenken wegen Fianncial Fair Play. Denke aber eher, dass man mit dem Vorhandenen Kader versucht durchzukommen. Woe vorher gesagt, Träsch ist ja fähig auf der 6-Position zu spielen, so wie Arnold.

    0
  12. Der Niedersachse

    Und außerdem darf man Paul Seguin nicht vergessen, der ja auch von den Vereinsverantwortlichen mehrfach gelobt wurde.

    0
  13. schau Dir mal den Inhalt der Regelung an

    0
  14. Nadine Keßel Weltfußballerin :vfl:

    0
  15. Nadine Keßler hat den ballon d’or.
    Sie spricht sofort Junior an ehe sie sich bedankt.

    0
    • Ebenfalls eine sehr schöne Dankesrede, Nadine Kessler wirkt ungemein sympathisch und reflektiert.

      0
  16. Bei den Männern gewinnt Ronaldo.

    0
  17. Dann erklär mir mal die Regelung…Bin sehr gespannt

    0
    • Es scheinen keinerlei Bedenken zu bestehen, dass das Sponsoring seitens VW einen „Fair Value“ erbringt.
      Sprich, unseren Ausgaben stehen Einnahmen durch das VW-Sponsoring gegenüber.

      Auch wenn man das mal außen vor lässt möchte ich Ergänzen, dass sich augenscheinlich hohe Ablösesummen im Rahmen der Buchhaltung immer relativieren.

      0
  18. Du möchtest hier die – durchaus nicht eindeutigen – Regeln erklärt bekommen?
    Da tun sich ja selbst Wirtschaftsjuristen schwer und geben keine einheitlichen Auffassungen kund.
    Lies doch einfach nochmal Art. 58 bis 63 und die sonstigen Monitoring-Vorschriften (Art. 64 bis 68) nach.
    Und dann bewerte mal bitte, nach welchen Kriterien die relevanten Einnahmen (Artikel 58) bewertet werden sollen.
    Aber bitte berücksichtige dabei auch angemessen den Anhang (besonders „X“ zur Berechnung des Break-even-Ergebnisses).
    Und erkläre uns, wie due die Aufwendungen für Jugend, Frauen, U23 bewerten willst, die ja gesondert betrachtet werden müssen.
    Und dann sage uns doch bitte auch, wo du über Sanktionen (wie z.B. Transferbeschränkungen) über den VfL etwas erfahren haben willst.

    0
  19. Oh man ich hatte so Gänsehaut als Nadine Keßler und Ralf Kellermann vorhin über Junior Malanda gesprochen haben. :(

    0
    • Also, erstmal Glückwunsch von ganzem Herzen an Nadine Keßler und Ralf Kellermann.

      Habe eben nur ´n kurzen Ausschnitt von Nadine´s Dankesrede gesehen/gehört bei SSN. Aber bei der Erwähnung von Junior hab ich gleich wieder mächtig „Pipi inne Augen“ gekriegt…

      Bin immer noch schwer getroffen…

      0
  20. offtopic

    Ich möchte definitiv nicht in die Kommerzecke gedrückt werden, weiß auch nicht, ob es schon jemand anders geschrieben hatte, finde es aber persönlich okay, dass der Flock von Junior bei den Trikots kostenlos ist und, so mM, auch bleiben sollte

    Ansonsten kann ich nur das wiedergeben, was die anderen von euch hier schon geschrieben hatten: Tolle Geste unserer beiden Preisträger in ihren Ansprachen an ihn zu erinnern. Es kam bei mir jedenfalls besser an, als CR7’s eigene Inszenierung, auch wenn er in diesem Jahr nmM der beste Fußballspieler gewesen war und ich durchaus verstehe, wenn man stolz auf seine Kinder und seine Eltern ist. Aber so ist wohl das Geschäft…

    0
    • Man sollte einfach mit seinem Namen kein Geld machen und wenn doch, sollte alles in eine Stiftung für einen guten Zweck gehen. Ohne Verwaltungskosten o.ä., einfach jeder dieser 10 €.

      0
    • Zum Thema Trikot: Fällt das Kappa-Trikot in L jetzt auch aus wie das Adidas in L oder muss man eher ein XL bestellen?

      0
    • Habe bei Adidas L oder XL getragen. Kann bei Kappa auch beides tragen.
      Im Zweifel würde ich mich aber für XL entscheiden, da ich finde, dass die Kappa Trikots im Schulterbereich enger sind.

      Ich finde den Unterschied nicht so extrem. Nur wie gesagt: Schulter-/Brustbereich kommen mir enger vor als bei Adidas.

      Aber natürlich sehr subjektiv.

      0
    • Ok danke für deine Einschätzung. Bin auch so eine zwischengrösse zwischen l und xl. Mal sehen was ich mache, tendiere dann wohl eher zu xl auch wenn ich noch etwas abnehmen möchte.

      0
  21. Danke Nadine für deine worte und du hast es auch 100 % verdient den Preis

    0
  22. laut kicker muss Guilavogui operiert werden. dies geschieht am Mittwoch in Berlin…

    Allofs meine, er könne anschließend in 3 bis 4 Wochen wieder voll dabei sein.

    Aus gegebenem Anlass sehe ich leider Handlungsbedarf auf der 6er Position. Was meint ihr?

    0
    • Arnold, Hunt, Träsch, Ochs, Knoche, Vieirinha, etc. es gibt genug die kurzzeitig einspringen könnten. Natürlich ist dann vermutlich ein Qualitätsverlust gegeben. Aber wenn dann müsste die Planstelle von Junior mit jemanden ausgefüllt werden. Wegen Joshua mache ich mir keine Gedanken.

      0
    • Akuten Handlungsbedarf sehe ich nicht, da wie hier bereits erwähnt mit Arnold, Hunt, Träsch, Seguin mindestens vier Kandidaten bereit stehen, je nach taktischer Ausrichtung.
      Also bitte keinen Aktionismus.
      Allerdings ist mittelfristig sicher ein Nachfolger von Junior Malanda sinnvoll.

      0
    • Sollte Seguin noch nicht weit genug sein, würde ich persönlich mal bei Geis anfragen, oder Rode ausleihen, um im Sommer in Ruhe zu suchen. Natürlich nur wenn es machbar ist..

      Hunt ? Der ist unten durch nach seinem verhalten. Ob er überhaupt noch 1945% Einsatz bringen will?
      Träsch? Naja… Vielleicht für 1-2 Spiele.

      0
  23. Ich hatte es vor einer Weile schonmal angesprochen, in meinen Augen fehlt in unserem Kader nachwievor ein Verbindungsspieler zwischen Defensive und Offensive. Einer, der Qualitäten in der Zweikampfführung ABER VOR ALLEM auch in der Spieleröffnung hat. Eine Art Schaltzentrale, in der ich weder Gustavo noch Guilavogui sehe. Jemand, der aus unserem vielen Ballbesitz auch mal Kapital schlägt und den Ball nicht immer hinten rum verteilt. Spieler wie Schweinsteiger, Kroos oder Xabi Alonso (ich weiß, große Namen…aber diese sollen ja nur als Beispiel dienen). Fällt euch da wer junges ein?

    0
    • Glaubst du nicht, dass Arnold in diese Rolle reinwachsen kann?

      0
    • Bei Arnold bin ich mir da ehrlich gesagt unsicher…Für meinen Geschmack geht er zu ungestüm in die Zweikämpfe, lässt sich leicht provozieren, gewinnt kaum Luftzweikämpfe und ist für mich einfach kein Führungsspieler. Ob er diese traumhaften langen Bälle spielen kann (siehe Kroos oder Schweinsteiger) wage ich auch mal zu bezweifeln.

      0
    • Vom Spielertyp her wäre Geis von Mainz ein Spieler, der dem Beschriebenen, soweit ich weiß, entspräche. Wurde auch schon mit Gladbach in Verbindung gebracht.
      Heute morgen habe ich die Leih-Spieler-Liste von Chelsea durchstöbert. Immerhin 19 Spieler lang. :)
      Ein interessanter Name auf der Liste in Bezug auf die angesprochenen Charakteristika wäre, soweit ich das einschätzen kann, Marco van Ginkel (http://www.transfermarkt.de/marco-van-ginkel/profil/spieler/147034). Ausgeliehen an den AC Milan, zuletzt mit recht viel Verletzungen, wohl mit seiner Situation momentan auch nicht so glücklich (http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=234177).
      Ob man allerdings wirklich jemanden fürs ZM in der Winterpause dazuholen sollte, mag ich nicht beurteilen und ob es dann Ginkel sein sollte kann ich ebenfalls schlecht bewerten. Klar fehlt mit Malanda, aus einer rein rational-analytischen Sichtweise heraus, sportliche Qualität. Ob diese allerdings direkt extern dazugekauft werden sollte oder man nach einer Analyse der Gesamtsituation mit allen tragischen Nebenaspekten des Unfalls unter Berücksichtigung der „teamchemiebedingten“ und mittel-bis längerfristigen Überlegungen heraus eher in einem halben Jahr passieren sollte oder dann vielleicht auch gar nicht, weil Seguin den nächsten Schritt macht… Ich lass es offen.
      Der größte Verdienst des wiedererstarkten VfLs ist es, meiner Meinung nach, die Einheit zwischen Management-Trainer-Team-Fans (keine gewichtete Reihenfolge) wieder geheilt zu haben. Diese Einheit gilt es beizubehalten um nachhaltig erfolgreich zu bleiben. Für mich scheinen dafür federführend Allofs, Hecking und sicherlich die Führungsspieler der Mannschaft verantwortlich zu sein und deshalb würde ich diese sensible Entscheidung auch in deren Hände legen (bei Hecking und Allofs liegt sie ohnehin hierarchisch begründet). Egal wie entschieden würde, in diesem Falle wäre Kritik, aus meiner bescheidenen Sicht, vollkommen unangebracht.
      Ich hoffe, dass alle Betroffenen gewachsen und gestärkt aus dieser Situation hervorgehen werden. Auch wenn dies zunächst für einige oder viele sonderbar anmuten mag: Eine (Lebens-)Krise ist auch immer eine Chance zu weiterer Entwicklung.

      In diesem Sinne,
      R.I.P. Junior

      0
    • Was Arnold angeht bin ich aktuell unentschlossen. Jedoch finde ich schon, dass er eine positive sichtbare Entwicklung in bspw. seinem Zweikampfverhalten gemacht hat. Zu Beginn letzter Saison ging er recht ungestüm und überhastet in Zweikämpfe, teils frontal, wodurch es ein leichtes war ihn zu umspielen. In dieser Saison ist er weitaus ruhiger in den Zweikämpfen und von Guilavogui und Gustavo wird er hier lernen können, wie er sein Stellungspsiel für eine bessere Zweikampfführung ausrichten kann.
      Das er einen feine Schußtechnik hat ist bekannt, warum sollte er diese also nicht soweit trainieren können, dass scharfe Flanken für schnelle Seitenwechsel eine Alternative in seinem Spiel wird. Die Frage ist jedoch auch wie Hecking die Strategie für´s Spiel festsetzt und ob er solche Dinge überhaupt trainieren lässt.
      Denke im übrigen auch, dass, besonders nun mit KdB vermehrt im Zentrum, Arnold die Spielpraxis braucht um Sicherheit und Vertrauen in sein Spiel zu erlangen, zumindest das Potential sehe ich bei ihm.

      0
    • @Flamewars, an Geis habe ich gar nicht gedacht, dabei entspricht genau er meiner Vorstellung. Jung, deutsch, entwicklungsfähig und Schaltzentrale der Mannschaft. Genau so einer fehlt uns!

      Vorhin habe ich den Text am Handy geschrieben, hatte da dann keine Zeit für einen längeren Text. Allerdings möchte ich noch eins hinzufügen, was man leider auch nicht vergessen darf. Malanda war befreundet mit De Bruyne. Kevin ist ein eher introvertierter Typ, der vor einigen Tagen einen wichtigen Ansprechpartner verloren hat. Klar, ich habe keinen genauen Einblich in die „Teamstruktur“, aber auf Basis der vielen Berichte/Tweets/Bilder/… haben sich die beiden gut verstanden. Nun ist Junior leider nicht mehr da. Allofs sollte versuchen, diese Lücke nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich zu schließen. Malanda war eine Frohnatur, ein umgänglicher Typ. So einen braucht die Mannschaft und Kevin im Speziellen auch. Allofs hat es bereits erwähnt, Kevin war am meisten geschockt, am Boden zerstört. So hart das klingt, aber wir können es uns REIN SPORTLICH gesehen nicht leisten, dass Kevin nachlässt. Insofern müsste der tragische Tod von Malanda nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich kompensiert werden.

      0
    • Klar sollte ein neuer Spieler einen guten Charakter haben. Nur wird Kevin dadurch nicht animiert besser zu spielen. Malanda war sein Buddy, sein Kumpel. Genauso ist perisic sein Kumpel und Josh. Das kann nich einfach durch einen neuen Spieler ersetzt werden eine solche Freundschaft und Bindung ist einfach nicht zu ersetzen. Da wird halt einfach was fehlen. Damit muss Kevin versuchen umzugehen.

      Der Tod von Malanda hat andere Spieler aber genauso hart getroffen romelu und Jordan Lukaku waren mit Malanda wie Brüder genauso wie Hazard. Einen spieler wie Malanda kannst du nicht einfach so ersetzen.

      Eine ähnliche Frohnatur ist erst vor kurzen nach Mailand gewechselt. Wolfsburg hatte an ihm aber kein Interesse mehr.

      Malanda muss sportlich ersetzt werden und charakterlich muss der Spieler so gefestigt sein, dass er sich nicht groß damit beschäftigt nun da zu sein, weil jemand anderes leider gestorben ist.

      Meiner Meinung nach muss im Winter auf jedenfall gehandelt werden. Der Qualitätsabfall durch den Verlust von Malanda ist schon enorm. Dahinter kommt erstmal nichts. Malanda hatte defensiv wie offensiv Qualitäten. Er hat hinten hart abgeräumt und in der Rückrunde letztes Jahr das spiel mit tollen passen angekurbelt und ist vorne in Lücken gestoßen die ein 6er in den seltensten faällen überhaupt kennt. Träsch kann das in keinem Fall auffangen und Arnold ist defensiv dafür zu schwach.

      Leider kann ich mir nicht vorstellen, dass wir einen Spieler im Winter mit diesen Qualitäten schaffen zu verpflichten. Geis wäre jemand absolut, nur gibt den Mainz im Winter bestimmt nicht ab und da wären bestimmt noch einige anderen Teams interessiert.

      Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie unser VfL das angeht.

      #19 RIP

      0
  24. Würde hier die Frage von Diego mit ja benatworten. Auf Sicht glaube ich nämlich dass Arnold genau auf diese Position gross rauskommen wird. Ist ja so wie so die erste Alternative beim Ausfall von Gustavo oder Guilavogui gewesen. Sein Manko ist ja noch eher im körperlichen Bereich zu suchen, noch etwas zu zweikampfschwach. Aber er ist ja auch nur 20. Spielerisch und technisch daher sehr gut.

    0
  25. Gleich auf mehreren Positionen muss man sagen, dass wir von Verletzungsfreiheit profitiert haben. Ich würde eine Verstärkung im Winter auch begrüßen, abgesehen davon, dass ich diese eigentlich in der Offensive gesehen hätte.

    0
    • Ich finde wirklich verletzungsfrei waren wir aber auch nicht.
      Denk nur einmal an unsere AV, an Felipe etc.

      0
  26. Gibt es ein Video von der PK ?

    0
  27. Was hält man im Blog eigentlich von Stindl?

    0
    • Stindl hatte ich auch schon mal vorgeschlagen. Für mich wäre das ein naheliegendes Interesse, wenn es denn eines gäbe. Man muss sich die guten Spieler der Bundesliga anschauen, wen man zum VfL locken kann. Stindl kennt die Liga, gehört zu einer der besten auf seiner Position und wäre gut bezahlbar.
      Er wäre jetzt ein super Kracher. Aber wir können ja nicht nur noch Superkracher holen. Er wäre eindeutig jemand, der unseren Kader stärker machen würde und uns auch breiter aufstellen würde.

      0
    • Laut Kicker hat Stindl eine AK im Sommer 2015 in Höhe von 3Mio.
      Gefallen tut mir die Vorstellung ebenfalls ihn bei uns im Team zu haben, bin jedoch etwas vorsichtig was Spieler von „direkten Rivalen“ angeht.

      0
    • Ich persönlich ? Nix.
      Da kann man auch Hunt behalten. Ich hoffe aus solchen Transfers sind wir raus gewachsen.
      Soll jetzt nicht abgehoben klingen , aber wen soll er hier adäquat ersetzen?

      0
  28. weis jemand wo man sich die reden von Kellermann und Keßler nachträglich nochmal ansehen kann? Danke

    0
  29. In russischen Medien wird geschrieben, dass Chelsea bereit Schürle für 23 Mln. € nach Wolfsburg zu verkaufen und für dieses Geld Reus zu kaufen.
    Noch ein Gerücht? Was denkt ihr?

    0
    • Ich könnte mir schon vorstellen, dass da was dran ist. Warten wir mal ab, wenn wird das aber wohl eher was für den Sommer. Ich denke dann könnte es sein, dass und Vieirinha UND Perisic verlassen… Hunt ebenfalls. Da könnte dann etwas Fluktuation kommen.

      0
    • Dann im Sommer, oder wie? Ich kann mir Schürle sehr gut bei uns vorstellen. Allofs hat ja mittlerweile einen guten Kontakt zu Mourinho. Er würde wie die Faust aufs Auge passen. Aber nicht jetzt im Winter sondern erst im Sommer.

      0
    • @CuC: Warum sollten uns Vieirinha UND Perisic verlassen?
      Bei Vieirinha muss geschaut werden wie die Vertragsverlängerung verläuft, jedoch bei Perisic sehe ich dies noch nicht. Hatte er nicht vor kurzem bekundet, dass er sich hier wohlfühlt und dem Interesse von Neapel eine Absage erteilt? Er hat ein gutes Team um sich, dass ,sollte die CL Quali geschafft werden, sicherlich auch weiter qualitativ verbessert wird. Hier sehe ich eher ein Abgang von Caliguiri im Vordergrund.

      Das Thema Hunt ist selbsterklärend.

      0
    • Ist nur so ein Gefühl von mir. Keine spezielle Gründe. Vieirinha ist sehr beliebt, dennoch zu ineffektiv, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass man hier eine große Gehaltserhöhung zahlen will, daher glaube ich das er wohl gehen wird, sofern Schalke ernst macht.

      0
    • Achja, und Perisic.. ich glaube ihm die Treueschwüre irgendwie nicht so recht. Keine Ahnung wieso, ist auch ein Gefühl.

      0
    • Glaube hinter dem Treue Schwur steckt halt auch nur kalkuliertes Eigeninteresse. Schaffen wir die CL Quali bleibt er, wird es nur EL Quali könnte er mit dem Gedanken spielen zu wechseln, sollte Neapel oder ein „größerer Club“ nochmals Interesse zeigen.

      0
  30. Quelle ist Mist, verwiesen wird jedoch auf den Radiosender RMC: Interesse an einem 20-jährigen Brasilianer für die Anwehr?

    http://www.fussballtransfers.com/nachricht/wolfsburg-interesse-an-brasilianischem-abwehr-juwel_50722

    0
    • Mit brasilianischen Juwelen für die Abwehr haben wir bisher gute Erfahrungen gemacht.
      *hust* Rever *hüstel*

      0
    • Ja, Rever, der ist danach ja ziemlich abgegangen. Irgendwie hat es bei uns nicht gepasst. Aber schauen wir mal was passiert. IV ist schon so eine Position wo man langfristig was machen muss. Naldo und Knoche sind super. Naldo wird nicht all zu viele Jahre bei uns bleiben. Klose finde ich eigentlich gut, hat das bei uns nie zeigen können/dürfen. Kann verstehen wenn er weg wollte. Wir bräuchten da einen starken jungen herausforderer, der nicht so viele Ansprüche stellt aber dennoch seine Einsatzzeit bekommt.

      0
    • Ich finde Papadopoulos wäre ein guter Ersatz sollte Klose im Sommer ernsthaft wechseln wollen.
      Leverkusen wird wohl Jedvaj behalten wollen und dazu haben sie Ramalho für die nächste Saison verpflichtet. Sie brauchen ihn dort eigentlich nicht, genau wie bei Schalke wo Nastasic mit KO als di Matteos Wunschspieler kam.

      0
    • Der Artikel beruft sich aber auf Aussagen des Managers!
      Muss der sich jetzt so darüber äußern?
      Meiner Meinung nach kann man in diesem Fall der Presse nichts vorwerfen.
      Ist doch ein gefundenes Fressen…

      Er wollte aber wohl darauf hinweisen, die Vereine mehr in die Pflicht zu nehmen

      0
    • Sorry, aber so langsam kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Der Unfall bleibt weiterhin tragisch und der Tod von Malanda sehr traurig.

      Doch die Umstände, die dazu führten, kann man als normaler Mensch nicht tolerieren.

      21 Mal wegen zu schnellem Fahren in nur 6 Monaten auffällig geworden. Und das sind nur die Fälle, wo geblitzt wurde. Die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher liegen.

      Allein 10 Mal über 200 km/h. Hier riskieren Leute auch das Leben von anderen. Ich habe dafür kein Verständnis. Nehmt diesen Jüngelchen die gefährlichen Geschosse weg, so lange sie noch nicht 25 sind.

      0
    • Mich wundert auch, dass hier die Vereine nicht die gleichen Auflagen machen wie Industrieunternehmen – denn die Autos der Profis sind doch wohl mit Dienstwagen vergleichbar, oder? Die duerfen doch im allgemeinen auch nicht von Freunden gefahren werden, und manche Firmen ueberlassen PS-starke Autos den Mitarbeitern nur nach einem Fahrtraining.

      0
    • Ich stimme den posts in Bezug auf die Gefahren des Geschwindigkeitsrausches durchaus zu. Hier gibt es wirklich nichts zu beschönigen und wenn man selbst oder jemand Nahestehendes durch einen nicht selbst verschuldeten Unfall Leid erfährt, könnte ich auch zur Furie werden.

      Nur, und so war mein Hinweis eigentlich zu lesen: „Die Welt“ setzt Junior immer an erster Stelle, schreibt aber tatsächlich „Malanda und seine Freunde“, auch der Manager sagt ja genau dieses, dass er nämlich (offenbar) falsche Freunde hatte. Nur beim Leser wird eben der Eindruck erweckt, er war und hat selbst Schuld. Keiner von uns weiß, wer bei diesen 20 Fällen hinterm Steuer saß. Wenn er es immer gewesen wäre, dann hätte er evtl. ein Fahrverbot gehabt, obwohl ich es jetzt nicht auf dem Schirm habe, ob er als belgischer Staatsbürger überhaupt ein Fahrverbot von deutschen Behörden erhalten kann. Denke wohl eher nicht. Nur wenn man weiter liest, kommt man zu dem Punkt, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls hinten gelegen und friedlich geschlafen hatte, was dann wiederum ursächlich für sein Nichtanschnallen war, selbst wenn dies fahrlässig und folgenreich war.

      Nur genau das ist ja die Mache von Springer, einfach draufzuhauen. VW, fette Autos, junge Spieler, passt doch. Dann kommt noch der Manager und der beschwert sich wegen der PS-starken Autos. Und dass ein Touareg nicht nur 60 PS hat, wissen wir auch, selbst wenn ihn sich der Normalverdiener nicht leisten kann.

      0
    • Ohne das respektierlich zu meinen. Aber bei dem Geld das die (und von meiner Seite ist das völlig OK) nach Haus schleppen…. Glaubt im Ernst jemand die sind auf die Autos vom Sponsor angewiesen? Siehe Reuß!!! Dann wird ein dickes Auto gekauft und dann gehts damit los..

      0
    • …so wie Donis Avdijaj und Leroy Sané bei Schalke, beide 19, die in dicken Karren mit dem Stern Crashs gebaut haben. Nachwuchsspieler in 100.000E Wagen! Die Dienstwagen aus WOB haben denen eben nicht gereicht…

      0
    • @spaßsucher
      Ich will doch keinen „Autokrieg“ hier anzetteln! Und es geht mir auch nicht um angemessen oder nicht angemessen, wenn es um VW geht. Es geht darum, dass da irgendeiner wieder schießt und einen vermeintlichen Vergleich mit dem angeblichen „Autoklub“ und seinen Spielern herstellt. Oder hat irgendjemand gelesen, dass den Bayern jemand der Audi untersagt wurde? Ich glaube in der „az“ war mal ein Vergleich der Dienstwagen der Bayern-Spieler gelesen zu haben, die meisten von ihnen fuhren natürlich den „RS“ oder zumindest das große „Quattro-Modell“. Hat hier irgendein Berater gerufen, verbietet ihnen die dicken Autos? Nee, nur jetzt kommt es mit einmal. Auch bei Reus war es nicht anders. Man zeigte noch sein elegantes Aussteigen aus seinem Sportwagen.

      Ich finde es einfach zum K…, dass diese Schreiberlinge ständig und stetig draufhauen müssen und diese Klischees bedienen. Ein paar Stunden war Ruhe und dann geht es gnadenlos voran…

      Um keine Missverständnisse aufkeimen zu lassen: Ich will ihn keineswehs heroisieren und ihm einen Heiligenschein geben, nur das geht einfach nicht. Meine Meinung

      0
    • Nur ganz kurz erwähnt:

      21 mal in einem halben Jahr ??!!

      Realistisch betrachtet wäre da wohl sowas von der Lappen weg!
      Denn ich glaube nicht das die Geschwindigkeit um 5-15 Km/h überschritten wurde!

      Zweimal über 25 Km/h zu schnell innerhalb eines Jahres = Ein Monat Führerscheinentzug!

      Geschweige denn die vielen Punkte in Flensburg!

      Ich glaube so einen Bullshit nicht und finde es einfach abartig, dass die Medien nun um einen Unfalltoten so eine Schlammschlacht eröffnen!
      Sollten sich schämen!

      0
    • Im Bericht steht auch drin, Malanda haben hinten GESCHLAFEN.

      Ich habe mir so was schon gedacht, doch es ändert nichts an dem tragischen Ausgang.

      Ich glaube es kann sich keiner davon freisprechen, mal unangeschnallt hinten geschlafen zu haben, ich selbst tat es …

      Zu der Sache mit dem Blitzer, er fuhr ja meist nie selbst, deswegen ist es wieder nur ein Artikel, der wieder auf Klicks aus ist.

      0
    • …es sind leider nicht nur die Klicks

      0
    • Sorry aber dieser Berater hat doch absolut einen an der Waffel. Alle im Auto werden von ihm gemanagt. Wer sollte also mehr Einfluß auf diese Truppe gehabt haben als er selbst. Nun versucht er dem Verein den schwarzen Peter zu zu schieben in dem er härtere Strafen fordert? Und gleich einen Satz weiter erklärte er warum es nicht geht. Der abgestrafte Spieler wendet sich an ihn und seine Gilde, die nichts besseres zu tun haben und loszulaufen um nen anderen Verein zu suchen wo sie beim Wechsel kräftig mitverdienen, anstelle das sie ihre „Schützlinge“ in den Hintern treten und den Kopf waschen wenn sie Mist bauen. Was für ein gottmillionsches Ar… :hit:

      0
  31. Nur zur Info:
    Stoke City hat dem Vernehmen nach ein offizielles Angebot für Edin Dzeko von Manchester City abgegeben. Nach Informationen der ‚Daily Mail‘ forcieren die ‚Potters‘ eine Ausleihe des bosnischen Stürmerstars. Dabei hofft man, dass City Einigung mit Swansea City und dessen Angreifer Wilfried Bony erzielen kann und den Ivorer nach Manchester holt.

    Dann wäre im City-Kader womöglich kein Platz mehr für den 28-jährigen Bosnier, der ohnehin nicht immer zufrieden mit seiner Rolle als Teilzeit-Reservist ist. Bony könnte für festgeschriebene 38 Millionen Euro den Verein wechseln, hieß es zuletzt. Allerdings sollen die Waliser ihrem Toptorjäger diese Klausel schon im November abgekauft haben, was einen möglichen Transfer in weite Ferne rücken lassen würde

    0
    • Klaus, bitte handeln! Dzeko zurückholen und die CL rocken! :D

      Stoke City… Hallo ??!

      Zudem würde ich Junozuvic aus Bremen holen!
      Perfekter 8’er, kann KdB ordentlich zuspielen und zur Not auch auf der 10 agieren!

      Meine Meinung!

      Ein Traum der wohl leider nicht wahr wird wäre:
      Neben Dzeko auch Gentner für’s ZM/DM zurückholen…
      *grins

      :like:

      0
    • Gerade bei Sky News gehört, dass City umgerechnet etwa 32Mio € für Bony überweisen wird, Deal soll somit vor Abschluss stehen.

      0
    • Also ich denke beim Thema Edin wird Klausi nichts machen. Er verdient dort einfach zu viel Geld. Zudem denke ich, dass er seinen Traum auf der Insel lebt. Er & seine Familie sind sehr glücklich dort.
      Von daher sehr unrealistisch das wir Edin im VFL Trikot sehen werden. Ich würde mich zwar auch freuen aber..naja wie halt geschrieben..
      Wenn über STÜRMER diskutiert wird ein weiter Kanidat von mir indes immer unwahrscheinlicher; Alexandre Lacazette aus Lyon. Der Typ bombt gerade die Ligue 1 total auseinander! Auch der Grund warum Lyon ganz oben steht.Hier müsste Klaus mal dringend anklopfen bzw. hoffentlich hat er das schon. Der Typ kann einfach alles. Denke aber unter 20 Mio. wird da nichts gehen und nahezu ganz England wird im Sommer für den Jungen Schlange stehen.

      0
  32. Weiß jemand ob man das Testspiel heut Abend irgendwo sehen kann??

    0
    • Die spielen doch erst morgen, oder ??!!

      0
    • Mit Ajax Cape Town treffen die Wölfe am Mittwoch, 14. Januar, um 19 Uhr Ortszeit (18 Uhr deutscher Zeit) auf einen jungen Klub.

      Quelle: Wölfe-Homepage

      0
    • Glaube irgendwie nicht, dass das übetragen wird. Am Sonntag (?) spielen wir aber auf Sport1 vor.

      0
    • Na klar .. Mann ich bin heut irgendwie auf Mittwoch.. Ist ja erst Dienstag.. Scheiße dann ist das Wochenende ja noch einen Tag weiter weg… Mist…

      0
  33. Wenn noch jemand das Heimtrikot von letzter Saison haben möchte:
    Bei Amazon gibt es noch ein paar bei Amazon selbst und unterschiedlichen Händlern.

    Die Nachfrage war ja damals glaube ich noch relativ hoch.

    0
  34. es kursieren ja sehr viele Gerüchte mal wieder rund um unsere Transferaktivitäten. Ich denk wir werden nichts machen ausgeschlossen.

    0
  35. Gibt es eigentlich noch andere Spieler außer KDB aus unserem Kader, bei denen sich ein Instagram Abo lohnt?

    0
  36. Wird das Spiel übertragen ?

    0
  37. Caligiuri 1:0, 6. Minute

    0
  38. http://88.80.11.29/100419/watch-ajax-cape-town-vs-wolfsburg

    Der geht aber ich würde denn Ton ausmachen sonnst ist man wieder an die WM erinnert

    0
  39. Calli zieht aus 17 Metern ab, der Ball schlägt halbhoch rechts ein (1:0)

    0
    • 1:1
      Morris köpft den ball nach Flanke aus 5 Metern ins Netz.
      kurz zuvor traf er bereits per Kopf den Pfosten.
      Offenes Spiel.

      0
    • Arnold mit einem rüden Foul in der 24.
      der gegner liegt auf dem Boden mit schmerzverrzertem Gesicht.
      guter Freistoß von Ajax, knapp am tor vorbei.

      0
    • aggressives und hohes Pressing besonders von Arnold Olic und Hunt.
      der VfL gewinnt inzwischen die Oberhand und wie immer mehr vom Spiel. Konter für Ajax sorgen auch immer mal für einen Hauch gefahr.

      0
    • strammer Schuss von Perisic vor dem 16er, geht knapp über die Latte 30. Min.
      Torschüsse: 2:2

      0
    • de Bruyne sitzt neben Dost und die beiden quatschen intensiv.
      ansonsten nicht allzu viel los. Ball hin und hergeschieße. Viele viele abspielfehler.

      0
    • 44. Min.Toor:
      Schäfer flankt vors Tor auf Perisic. Der trickst den keeper aus und köpft anstatt aufs Tor, zu Hunt. Der Torwart rutscht ins tor und der Ball kullert von hunts Bein ins unbewachte Gehäuse.

      0
    • Schäfer mit Klassepass auf Perisic an der Seitenlinie. Dieser lupft in die Mitte zu Olic. Und Olic versemmlt den Versuch eines Seitfallziehers.

      ABPFIFF erste HZ.

      0
    • War doch Olic, nicht Hunt ?

      0
    • @Tanquery.
      ja war Olic.

      2. HZ:
      Drewes-Träsch,Klose,Knoche,Rodriguez-Luiz Gustavo,Seguin-Vieirinha,De Bruyne,Zhang-Dost.

      auf dem Profil dieses Users finden sich übrigens die drei Tore wieder:

      https://vine.co/u/1112016282099806208

      0
    • de Bruyne mit einer riesenchance alleine vorm Tor schießt er senkrecht in den himmel statt waagerecht ins Tor.

      0
    • Zhang übrigens auf Linksaußen.

      52.
      Dost trifft nach klasse reingabe von 4rinha nur den Pfosten

      Viiiel mehr Griff in der 2. HZ. Mehr Flanken, höhere Passgenauigkeit, mehr Geschwindigkeit.

      Zhang jetzt in der Mitte und de Bruyne auf LA

      55. Klose wird 15 Meter vor dem Strafraum gefoult. Rodriguez mit gutem Freistoß in die untere rechte Ecke.. Kein Tor

      0
    • Kurzer Blick zur Bank:
      Benaglio und Bendtner kauen Kaugummi um die Wette. Bendtner eindeutig mit mehr Übung ;)

      59. nach guten pässen, Zange plötzlich alleine vorm Tor. RIesenchance. Leider direkt auf den Keeper gezimmert.

      0
    • 67. Nach Flanke von rechts in die Mitte steht Dost mutterseelenallein und hat allen platz der Welt um das Ding einfach per Dropkick reinzuschieben.
      3: 1 für die Wölfe
      70. Dost zum zweiten.

      0
    • Sprenger jetzt für Klose im Spiel. Die Wölfe haben große Lust am spielen.
      De Bruyne beruhigt das Spiel bei einem Konter indem er plötzlich mit Ball stehen bleibt und die Hände besänftigend nach unten drückt.

      0
    • 87.
      Ecke für Wolfsburg bringt einige Aufregung im Strafraum und einen Konter für Ajax. Sonst nichts.

      88.
      de bruyne mit Tempo auf Rodriguez. Wieder Ecke. Wieder nichts.

      0
    • So Spielende. Lockerer Sieg.
      Hat Spaß gemacht.

      0
  40. Schäfer hat auf der Linken Seite ganz schöne Probleme

    0
  41. Startformation der Wölfe im zweiten Durchgang: Drewes – Träsch, Klose, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Seguin – Vieirinha, De Bruyne, Zhang – Dost.

    0
  42. Wer es sehen will, der sollte bei google: „vfl wolfsburg ajax cape town livestream“ eingeben.

    0
  43. Zhang spielt aber so schlecht auch nicht, zumindest hatte er ein paar gute Aktionen

    Dost zum 3:1

    0
  44. Dost 3:1 :vfl:

    0
  45. Vorlage Zhang, Dost allein zum 4:1

    0
  46. was mal gesagt werden muss, die beide Herren die das Spiel kommentieren, ziehe ich jedem deutschen Kommentator vor!

    Ich finde man sollte sich grundsätzlich mal dazu beratschlagen lassen endlich wieder mit einem Kommentatoren-Duo in der Live Übertragung von Fußballspielen zu arbeiten! :like:

    In den meisten europäischen Ländern sowie in allen US-Sportarten ist das ja sowieso gang und gäbe!

    0
  47. Ich will mehr von Zhang in der Zukunft sehen! Klasse Spiel bisher und Zuckerpass auf Dost :top:

    0
  48. Dost, is „man of the match“, nettes interview in englisch von ihm
    der südafrikanische Moderator mit hochgeschlagenem Kragen, sieht man in Deutschland auch nicht (so oft)
    und DH auch in Englisch

    0
  49. Exilniedersachse

    Habe das Spiel nicht gesehen. Klingt aber soweit alles gut. Ist natürlich kein starker Gegner aber es fallen Leute auf die es brauchen. Es ist kaum zu erwarten dass sich jetzt jede Menge Alternativen aufzeigen aber Tore für Dost sind ein gutes Signal.

    0
  50. @GrafHiete:
    Hecking zum heutigen Gespräch mit Nicklas Bendtner: “Er ist auf mich zugekommen, er hatte was mit mir zu besprechen.
    http://t.co/FeD5hcMbSU

    Denn gespielt hatte er auch nicht. Man sah ihn bei der Übertragung in Hälfte zwei nur kurz im „Spielerhäuschen“

    Ob es tatsächlich Transferanfragen gibt? Man weiß es nicht

    0
  51. Dieser Artikel sagt ja nur dass Hecking und Allofs ihm gesagt habt, dass er mehr rennen muss und sich an den deutschen Fussball anapssen muss. Leider, so der Artikel, scheint Bendtner noch nicht genügend gezeigt zu haben, aber Heckig und Allofs sind zuversichtlich, dass er in der Zukunft hinkriegt, was von ihn verlangt wird

    0
    • das meinte ich mit „nicht wirklich Neues“ :-)

      0
    • Versteh ich einfach nicht. Vom Spielverständnis und technisch ist Bentdner unser bester Stürmer.

      0
    • Das ist aber halt nicht alles.
      Momentan sehe ich Dost eigentlich relativ klar vor Bendtner, da dieser einfach mehr am Spiel teilnimmt.
      Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung.

      0
  52. Gab es damals (98/99) eigentlich ein Trikot zu Ehren von Siegmar Kohl?
    Das damalige Heimtrikot mit einer Beflockung und einer 250 vorne auf das Trikot beflockt?

    0
  53. Bestattung von Malanda laut Bild am Dienstag in Brüssel.

    0
  54. Las ich auch gerade. Neben Dinslaken die größte bekannte Anhäufung von Syrien-Kämpfern auf der Welt.

    0
  55. D’Alberto sei mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren, weil Malanda vergessen habe, einige Dinge für das bevorstehende Trainingslager des VfL in Südafrika einzupacken. Die Rede ist von einer PlayStation und einem Smartphone.

    Hmm….

    0
    • Ich wollte die Quelle nicht posten, war glaube ich Focus…

      Ich denke mal, es handelt sich hier um eine Schutzbehauptung von D´Alberto, sicherlich kann es sein, dass Malanda seine PS vergessen hat, diese werden sie ja schon im Gepäck gehabt haben, Fahrtrichtung war ja Richtung Wolfsburg… Wie oben beschrieben, denke ich, es handelt sich um eine Schutzbehauptung, um die nicht angepasste Geschwindigkeit zu rechtfertigen.

      Notfalls hätte Malanda angerufen und gesagt, passt auf, es stürmt so richtig, damit habe ich nciht gerechnet, ich komme nach…

      All dieses bringt uns jedoch Malanda nicht wieder und es gilt dennoch, den Bedingungen entsprechend zu fahren.

      0
    • Man sollte nun auch mal endlich zu Ruhe kommen. Malanda hat fehler gemacht und die anderen beiden Jungs auch. Das dadurch jemand zu schaden kam, war natürrlich von niemanden beabsichtigt.

      Die Umstände und wie es dazu kam sind für mich auch mittlerweile Zweitrangig. Wir haben einen Menschen verloren, der unser Trikot mit der Leidenschaft getragen hat, wie wir Fans uns das vorgestellt haben. Daher ist wiegt der Verlust umso schwerer.

      Wie gesagt, man sollte nun auch von der Presse Seite aus mal langsam runter fahren und die beteiligten regenerieren lassen.

      Mein Trikot mit der #19 ist derzeit angekommen und wird nun für die restlichen Spiele mein ständiger Begleiter sein.

      P.S. Beim VfL ist die Beflockung des Trikots mit der Nummer 19 gratis. Falls es noch weitere interessenten gibt.

      0
    • Ich hätte die Beflockung weiterhin etwas kosten lassen und die damit verbundenen Einnahmen hätten direkt in die Nowak Stiftung gehen können …Oder eben in eine andere Stiftung bzw. sinnvollen Zweck

      Wäre meine Idee gewesen und wäre glaube ich die Beste gewesen…

      0
    • Ja habe ich auch gedacht.
      Man hätte damit auch die Beerdigung mitfinanzieren können.

      0
  56. bzw für eine Choreo, welche für Junior gemacht wird …

    0
  57. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/wechselboerse/2014-15/transfermarkt.html

    Allofs plant ohne Malanda-Ersatz.

    Träsch und Arnold könnten die Rolle auch ausfüllen und auch Seguin wird seinen Weg gehen.

    0
    • Also ich bin da etwas skeptischer.
      Der Leistungsabfall zwischen Gustl & Lilavogel zu den Alternativen Maxi & Träsch ist gewaltig!!
      Hinzu kommt das Gustl mind. jede 5 Spiel fehlen wird und Lilavogel operiert wird muss auf dieser Position eigtl. was passieren.
      Für mich wäre eine Leihe von Sebastian Rode von Bayern interessant. Er kann uns gleich wieterhelfen und bei Bayer wird es eng, da die ganzen Langzeitverletzten zurückkommen. (Schweini, Alonso, Alaba, Martinez, Thiago)
      Und Seguin traue ich auch eine gute Rolle zu, aber nicht so kurzfristig und der momentanen Situation.
      Für mich ist Seguin der Träsch Ersatz, dessen Vertrag nicht unbedingt im Sommer verlängern muss.

      0
    • Die Waz titelt auch anders, habe da Teile des WAZ Artikel gepostet (bei tm.de, muss nun aber los, sonst hätte ich den hier auch gepostet.

      0
  58. Paul Seguin traue ich die Malanda Position auch zu

    0
  59. Vielleicht sollte man die Beflockung einen kleinen Preis kosten lassen und das Geld in Verkehrserziehung an Schulen stecken. Denke das solche Beispiele, wie es Malanda passiert ist, abschreckend sein könnten. Man kann präventiv nicht früh genug anfangen…

    0
    • Vielleicht sagt aber auch der VfL, wir spenden für jedes Trikot das so beflockt worden ist xyz € … an XYZ …

      Schauen wir mal, so ganz ohne „uneigennützigen Zweck“, wäre echt schade.

      0
  60. Das ist doch mal ein gelungener Auftakt in die Vorbereitung, kann mir jemand sagen, welche Jugendspieler noch mit dabei sind? Sprenger, Seguin und wer noch?

    (Edit/Admin: geschrieben gestern Nacht, Neu-User freigeschaltet, Herzlich Willkommen)

    0