Montag , September 21 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / In einem Monat schließt das Transferfenster

In einem Monat schließt das Transferfenster

Transfers-Allofs3
 
Während das Transferfenster in der Mongolei nur noch bis morgen geöffnet hat, können die Bundesligisten noch gut einen Monat ihr Teams verstärken. Genauer gesagt sind es noch 33 Tage, die die Manager noch Zeit haben sich ihre Wunschspieler zu angeln oder auch Spieler abzugeben.

Kurz vor diesem Stichtag am 31. August ( 0 Uhr) startet die Bundesliga in ihre neue Saison. Am Freitag, den 26. August eröffnen der FC Bayern München und Werder Bremen die Spielzeit 2016/2017.
 
Stadion
 
Bislang hat der VfL Wolfsburg fünf neue Spieler verpflichtet:
Didavi, Bruma, Gerhardt, Brekalo und Mayoral.
Im kommenden Winter folgt Spieler Nr. 6: Osimhen.

Auf der Abgabenseite stehen bislang die Spieler: Bendtner, Felipe, Naldo und Schürrle.

Die wohl dicksten Fragezeichen stehen hinter Bas Dost und Max Kruse.

Dem gegenüber steht die Aussage von Klaus Allofs, dass man sich genau auf dieser Position, nämlich dem Sturm, noch verstärken will. Spannend bleibt die Frage, welcher Stürmer am Ende beim VfL Wolfsburg landen wird.

Gehandelt wurden bislang Namen wie Embolo oder Janssen, die beide nicht zum VfL wechseln. Die letzte heiße Spur führte nach Italien zum italienischen Nationalstürmer Zaza. Doch dieser soll nach neusten Berichten zunächst andere Optionen bevorzugen.

Umfrage: Wie groß muss der Umbruch noch werden?

Eure Meinung ist gefragt. Der VfL Wolfsburg hat bislang 5 neue Spieler verpflichtet, im Winter folgt Neuzugang Nr. 6.
Ein weiterer Stürmer ist von Klaus Allofs angekündigt. Reichen diese Neuverpflichtungen eurer Meinung nach aus? Oder würdet ihr gerne einen größeren Umbruch sehen?

 
 

66 Kommentare

  1. fussballgott_21

    So, nach langer Zeit des Lesens einmal ein Beitrag von mir:

    Ich hätte kein Problem damit, eine Mannschaft ohne große Stars zu sehen, die mit Leidenschaft für den VfL spielt. Und wenn es nur um Platz 8-12 geht, ist das halt so.

    Damit kommen wir zu meinem Problem: Klaus Allofs.

    Er redet mal wieder von CL und weckt so Erwartungen, welcher der Kader (derzeit) mMn nicht annähernd erreichen kann.
    Schwachstellen im Kader werden seit 4 Jahren nicht behoben. Es kann doch nicht so schwer sein, einen Stürmer zu finden! Kaliber wie zB Modeste wären sogar schon ein Upgrade.
    Im rechten Mittelfeld und in der IV hapert es auch noch gewaltig.

    Von der angekündigten Erneuerung des Kaders meilenweit entfernt.

    Kruse usw. dürfen immer noch spielen? Ist wohl auch Sache des Trainers, aber von D. Hecking möchte ich jetzt gar nicht erst anfangen….

    Die beiden haben Riesenglück, dass die lokale Presse so zurück haltend agiert und es keine kritischen Artikel gibt!!

    26
  2. Wisst ihr, auf welches Gerücht ich warte? Bastian Schweinsteiger zum VfL Wolfsburg :)

    Wenn Schweinsteiger schon Schalke angeboten worden sein soll, dann ist es bis zum VfL Wolfsburg nicht weit ;)

    7
    • Gott bewahre. Der Mann ist schon lange über seinem Zenit. Seine Begründung zum Nationalmannschaftsabschied sagt eigentlich alles aus: Wer Weltmeister wurde, der hat das Größte schon erlebt. Oder so ähnlich.

      So einer könnte sich beim VfL Wolfsburg nicht mehr motivieren. Für was auch? Der würde hier noch mal groß absahnen und sich zurücklehnen.

      Darüber hinaus würde er auch nie den VfL in Erwägung ziehen. Dafür ist er ein zu großer Star und wir könnten ihm nicht mal einen internationalen Wettbewerb bieten.

      6
    • Wäre totaler Schwachsinn, auf der 6 sind wir total gut besetzt und Schweini ist auch nicht mehr der, der er mal war!!!!!!

      0
    • Der Meinung bin ich natürlich auch.

      Ich sagte ja nur, ich glaube, dass irgendwo bald so ein Gerücht auftauchen könnte :)

      2
    • Grenzt man die Motivationsfrage aus, wäre er schon ein Spieler der und enorm gut tun würde. Wir haben nach wie vor nur einen spielstarken ZM, wobei Arnold eher balancierend agiert. Ein ZM Spielmacher der Ballkontakte sammelt alá Kroos würde uns ein gutes Stück voranbringen. Ein Baier kann das auch…

      1
  3. Um mal auf die Frage einzugehen, ich hätte mir eigentlich schon einen größeren Umbruch vorgestellt. Und zwar nicht, weil ich hier unbedingt noch 3, 4 oder 5 Top-Transfers sehen will, sondern eher, weil ich mit ebenso vielen Abgängen gerechnet hatte.

    Dost, Kruse, Gustavo und Rodriguez wollten doch unbedingt weg. Jetzt liest man, dass Benaglio noch dazu kommen könnte. Und Knoche sehe ich auch noch nicht so sicher.

    Und zu Caligiuri und Vieirinha gab es auch schon Gerüchte. Ich denke, da kann unter Umständen noch einiges passieren und dann bräuchten wir natürlich auch Ersatz.

    Das würde dann logischerweise bedeuten, dass wir noch um die 3-5 Zu- und Abgänge sehen könnten. Über einen Monat hat Allofs noch Zeit.

    3
    • Ich denke das ehrlicherweise auch.

      Denn ein Satz von Allofs geht mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf: Viele werden sich noch darüber wundern, was in der Transferphase passiert. Das ist jetzt nicht wortwörtlich, aber so ähnlich wurde das gesagt. Das ist doch mal eine starke Aussage.

      Und ein weiterer Satz von Allofs: Wir haben viele Möglichkeiten. Das klingt ebenfalls danach, als wenn ihm da noch einiges vorschwebt.

      An nur noch eine Neuverpflichtung im Sturm kann ich deshalb nicht glauben.

      3
    • Wer hört denn ernsthaft noch zu, wenn der Lügenbaron den Mund auf macht? Ob noch Transfers getätigt werden oder nicht: Von den aktuellen Spielern hat ein beachtlicher Teil keine Lust mehr auf den VfL, kurz vor Toreschluss werden wir uns höchstens darüber wundern, was neben den unzähligen blutigen Nasen noch für uns raus gesprungen ist: Qualitativ höchstens mittelmäßige Last-Minute-Verlegenheiten. Wie Allofs‘ Gefasel als Mutmacher für eine positive Zukunft missbraucht werden kann, ist mir ein Rätsel. Unserem Verein flutscht Stück für Stück die Substanz unterm Hintern weg, Allofs ist maßgeblich daran beteiligt, dass wir drastisch an Attraktivität verloren haben und die Kaderplanung zum Wunschkonzert fluchtwilliger Spieler verkommen ist.

      Weil hier ja viele den Schürrle-Transfer feiern: (Weitere) 9 Rückrunden-Tore haben den Verein verlassen. Was glaubt ihr Optimisten eigentlich, wo jetzt die nötige Substanz und Qualität her kommt?
      Achja…aus den Last-Minute-Transfers mitten in der Saison. Dann bastelt ausgerechnet der Dieter in kürzester Zeit etwas Schlagfertiges zurecht.

      Gute Nacht, VfL! :segen:

      22
    • ++ Niveaualarm ++

      23
  4. Vielleicht sollen wir uns auch wundern, dass wir keinen mehr holen…

    8
  5. Klaus erzählt viel, wenn der Tag lang ist. Ich glaube Ihm hier bald nichts mehr. Er wartet wohl wieder bis zum 31.8. um uns dann mitzuteilen, das unser Kader stark genug für die Königsklase ist, aber bis dahin sehe ich keinen Spieler mehr beim VfL. Es tut sich rein gar nichts bei uns auf dem Transfermarkt. Obwohl er immer wieder bis zum Schluss wartet und schon mehrere Male böse gescheitert ist, lernt er nicht dazu, nein, er macht den selben Fehler immer und immer wieder. Ich halte eigentlich noch viel von Klaus, aber wenn diese Transferperiode wieder nicht das wird, was er uns versprochen hat, dann fehlt mir der Glaube, das Klaus noch der richtige Manager für unseren VfL ist.
    Dost, Kruse,Caligiuri+RiRo werden uns wohl nicht verlassen. Dost geht dann nächstes Jahr ablösefrei .Wieder keine Ablöse. Denn im nächsten Jahr wird Dost auf alle Fälle wechseln. Kruse, so schätze ich Ihn ein, wird wohl seinen Vertrag bei uns aussitzen. Keine gute Ausgangslage für die neue Saison, trotzdem freue ich mich schon auf die neue Saison im Wohnzimmer-VW- Arena! :vfl:

    7
    • Schau mal nach oben in den Artikel. Für die neue Saison haben wir schon fünf Neuverpflichtungen. Im Winter sind es sechs. Dazu der Nachwuchs, wo ja auch einige Spieler einen Profivertrag unterschrieben haben, mit im Trainingslager waren und auch bei den Profis mittrainieren werden.

      Ich denke, alle wollen immer gerne, dass Spieler wie Putaro oder Seguin mal eine Chance bekommen.

      Wenn wir jetzt noch 4-5 neue Spieler holen würden, dann hätten alle jungen Spieler wieder keine Chance. Ich weiß nicht, wie sich das einige immer vorstellen. Am Ende können nur 11 Spieler auf dem Platz stehen. Dafür sind doch jetzt schon genug Spieler da.

      Einen neuen Stürmer wird es noch geben. Da bin ich mir sicher. Und wenn darüber hinaus noch weitere Spieler gehen, zb Dost, Kruse und/oder Rodriguez, dann würde Allofs auch reagieren und diese Ersetzen.

      Diego1953 hat es gut gesagt, bislang ist die Transferphase positiv verlaufen und wenn noch der erhoffte Topstürmer kommt, dann sollten wir eine schlagkräftige Truppe für die neue Saison haben.

      20
    • Ein RA oder IV würde Seguin und Putaro aber nicht zwingend die Chancen nehmen zu spielen.
      2-3 neue wären halt echt nötig, Stürmer , RA und IV und man könnte die EL anvisieren, aber wie man beim aktuellen Kader von der CL träumen kann (Allofs, einige Fans in der Zeitung und diversen Foren) ist mir unklar.
      Im Sturm gibt es sicher Spieler die machbar wären, würde man sie auf dem Radar haben. Als ob beispielsweise Wissem Ben Yedder unmöglich realisierbar wäre oder einen guten nebenmann für Bruma zu finden (Djilobodji wurde bereits diskutiert, Enegls?,Eventuell mal nach Süd-Osteuropa schauen). Für den rechten Flügel bräuchte man dann noch jemanden aber dazu gibt es ja nicht mal ansatzweise Gerüchte. Ob Caliguiri und Vieirinha sowie die Wundertüte Henrique da ausreichen?

      Ich bin mal auf den Zeitpunkt des schon viel zitierten „guten Gespräches mit Bas Dost“ oder der jährlichen Aussage „der Kader ist breit und Qualitativ gut aufgestellt, wir wünschen uns die CL Quali“ gespannt … Moment, letzteres gab’s ja schon.
      Die bisherigen Neuzugänge sind schon mal super, aber jetzt nicht die Verstärkung in die Spitze.
      Naldo-Bruma guter tausch, jünger und hungrig, mal sehen wie es läuft
      Didavi-? Okay, aber der 10er der unser Defizit an Ideen löst ist er nicht, eher der Distanzschütze. Natürlich super als Dosenöffner
      Gerhardt-? Verspreche ich mir viel von, nur wo soll er spielen? Am liebsten wäre mir ein 4-3-3
      Draxler——-???——-Didavi(?)
      —————————
      ——Gerhardt——–Arnold—
      ————–Gustavo/Guilavogui
      Riro(?)–(?)——Bruma–Träsch/Jung/V8
      ————Casteels/Benaglio
      Würde meiner Ansicht nach mehr Sinn machen als ein 3-5-2.
      Brekalo und Mayoral und Co kann man sicher nicht als S11 Kandidaten gerade für den Anfang einplanen, am ehesten noch Mayoral wegen seiner Profi Erfahrung.
      Mal sehen , welche der “ vielen Möglichkeiten “ Allofs noch an Land ziehen kann. Wenn keiner kommt würde es mich jedenfalls nicht so sehr überraschen.

      3
  6. Mal eine Frage an die Panikmacher.
    Was sagt ihr, wenn eure Prognosen, dass sich bis zum 31. August nichts mehr tun wird, sich als falsch herausstellen?
    Entschuldigt ihr euch dann? Oder geht ihr da einfach so ganz nonchalant über die falschen Prognosen hinweg?
    Ich werde aufpassen und „den Finger ggf. in die Wunde legen“.

    27
    • Mein Gott dann hatte man halt eine Fehleinschätzung. Jeder hier mutmaßt doch nur und man diskutiert über einzelne Ansätze. Manch einer wird persönlich andere bleiben sachlich.
      Letztendlich sind wir alle Fans des VfL und ich bin mir sicher dass sich niemand gegen einen souveränen dritten Platz beschweren würde.
      Manche sind pessimistisch, manche realistisch und andere optimistisch.

      Ich schraube Lieber meine Erwartungen runter und schaue nüchtern aufs Geschehen. Als ich letzten Sommer schrieb dass die EL schwer erreichbar sein wird, wurde ich auch ausgepfiffen. Dass hier ist das erste mal , dass ich sage „ich wusste es“ ;) muss man hinterher *eigentlich* nicht machen :)

      6
    • Noch nie von dir gelesen, aber bitte vergiß es nicht ;)

      4
    • Ich glaube am Ende liegt man lieber falsch als das sich das bewahrheitet was man vermutet…

      Dann gibt man auch gerne zu das man falsch lag, dass Problem sind doch dann die Leute die dann selbst wenn man sagt, dass man falsch liegt, dann einen noch versuchen durch den Kakao zu ziehen.

      Wie schon geschrieben, am Ende sind wir alle Fans vom VfL. Der eine hat mehr Angst und Befürchtungen und sieht Sachen anders als andere, der andere sieht halt nur das Gute und hat volle Hoffnung.

      Am Ende ist es doch egal wer recht hatte, denn allen geht es um den Erfolg der Mannschaft bzw des Vereines… Ich für meinen Teil habe lieber unrecht und würde gerne einen VfL Wolfsburg sehen der guten offensiven Fußball spielt, allein der Glaube fehlt mir unter Hecking… Kommt es anders, ist es mir egal wieso wir auf ein mal guten Fußball spielen…

      Ob es durch einen Spieler wie de Bruyne ist oder ob es durch einen Hecking ist, der endlich ein offensives Konzept entwickelt hat und sich somit weiterentwickelt hat… Dann liege ich gerne falsch und sage Hut ab Herr Hecking, ich hätte das nie von Ihnen erwartet…

      4
    • Das hat mit Entschuldigen nichts zu tun. Fakt ist, das bis heute, also nach dem Ende des 1. Trainingslagers viele offene Baustellen nicht behoben wurden. Nun wo es daran geht, da die Mannschaft sich einspielt und wir immer noch keine funktionierende IV und keinen brauchbaren RA, der Dost oder Mayoral mit Flanken füttert, haben. Es geht darum, das die Truppe sich findet und eben, die so wichtigen Laufwege einstudiert werden. Das kann bis dato nicht passieren. Es fehlen immer doch die Puzzleteile, die den Kader komplettieren. Sollte der Kader wieder erst am 31.8. fest stehen, wissen wir doch alle, das die ersten Spiele der neuen Saison wieder nicht berauschend werden können. Da die Mannschaft sich dann erst einspielen muss. Sind erst die ersten 7 Spiele vorbei und es sind wieder nicht die nötige Punkte vorhanden, die uns dann wieder am Ende fehlen, dann möchte ich sehen, wie Klaus wieder aus der Nummer raus kommen will. Wird dann wieder zum großen Rundumschlag ausgeholt oder werden diesmal die Fehler an der Sommer Transferperiode offen angesprochen. Deshalb ist es wichtig,das der Kader so schnell wie möglich fest steht. Spätestens zum Start des 2. Trainingslagers muss der Kader komplett sein und wenn bis dahin kein weiterer Spieler verpflichtet wurde, dann können wir davon ausgehen, das kein neuer Spieler mehr kommt. Ich lass mich gerne von Klaus mit guten Transfer überraschen. Djilobodji, Promes, Mandzukic

      0
    • Danke, eure Antworten sagen eigentlich schon alles.
      Macht ihr das im privaten Leben eigentlich auch so?
      Jeden Mittag, wenn ihr euch nach der Schule bei eurer Mutter an den Tisch zum Mittagessen setzt, erst einmal sagen: Das schmeckt bestimmt eh wieder beschissen.

      Woher eigentlich diese Vorverurteilung? Ihr tut ja gerade so, als wenn es mit Allofs die letzten 10 Jahre falsch gelaufen wäre. Allofs hat die ersten beide Jahre hervorragend gearbeitet und den VfL zu neuen Erfolgen verholfen und nur im letzten Jahr hat es einmal bei zwei Spielern nicht ganz so geklappt, wie ihr euch das gedacht habt und schon wird so getan, als wenn es ein immer wiederkehrender Fehler seit Jahren wäre.

      Ich finde das paradox. Ich habe dafür kein Verständnis. So geht man nicht mit Menschen um.

      35
    • Den Ansatz dr Diskussion hatten wir in Normans Thread von gestern. Schau doch mal da nach und lies es, dann kennst du zumindest unsere Meinungen.

      Aber kurz gesagt: Was interessiert mich der Erfolg von vor über einem Jahr, welcher auf einem kader von vor zwei Jahren sowie einer mannschaftlichen Ausnahmesituation beruht?

      9
    • Meinst du wirklich alle die drunter gepostet haben? Meine Mutter macht leckeres Essen, bin da ein mal in der Woche. Kann dich gerne mit einladen, ihr Essen ist echt Weltklasse!

      Zudem ist es lustig, wie du nur das Negative lesen willst, es gibt durchaus auch positive Ansätze und Kritiken… Ich teile aber in keinster Weise das Allofs in den ersten beiden Jahres alles richtig gemacht hat, ein Stürmer von Format ist immer noch nicht da und gewisse Baustellen wurden meistens nicht geschlossen obwohl sie bekannt waren. Keiner fordert top bzw Weltklasse Spieler, jedoch gab es Möglichkeiten das Sturmproblem zu lösen. Modeste wäre sicherlich machbar gewesen…

      Allofs hat aber auch gut verkauft und das wohl maximale zum jeweiligen Zeitpunkt herausgeholt…

      8
    • Dann fehlen halt 3 Spieler (IV,RA, ST), die dann die Laufwege noch nicht kennen. Wichtiger ist doch, dass dann wenigstens die anderen 8 Spieler in der Startelf die Laufwege kennen und benutzen oder soll man jetzt warten, mit dem Training bis die gesuchten/gewünschten Spieler da sind?

      2
    • Lieber Peter, mit einigen hier kann man nicht diskutieren. Selbst wenn du mit Argumenten kommst,kommt nur sowass wie “ ich finde trotzdem das Allofs versagt hat “ .Aber an den Daumen hoch sieht man, das es sich hier um ca. 5-6 Leute handelt. Diese schreiben hier täglich das gleiche,deswegen kommt es einem so vor, alles wäre alles schlecht. Die Leute die das anders sehen lesen nur mit und tippen mal auf den Daumen hoch. Am 31.08 sind wir schon ein bißchen schlauer. Und am Ende der Saison erst recht……

      9
    • Exilniedersachse

      Lieber Peter
      Hast du die letzte Saison gesehen? Die Aussagen von KA und DH gehört?
      Und die Leute, die letzte Saison von keinem Grund zur Panik geschrieben haben, schreiben dieses immernoch obwohl sie sich vertan haben.

      Eine Frage an dich: Machst du das in deinem echten Leben auch so, wenn du jemandem zB Geld leihst und er zahlt es dir nicht bzurück, leihst du ihm einfach nochmal Geld, weil er ja eigentlich ein netter Typ ist und finanziell eigentlich gut da steht und eigentlich und eigentlich…

      Ich habe kein Vertändnis dafür wie irgendjemand hier nach dieser Saison jetzt von Panikmache redet. Wacht mal langsam auf.

      KA und DH haben es verbockt, merken selbst, dass ihr Ansatz ihr gedachtes System mit dieser 2.Reihe Nationalmannschaft gescheitert ist und hier laufen alle naiv wie die Lemminge hinterher und denken, ach lassen wir sie es nochmal versuchen…
      Für die letzte Saison wurde der schwarze Peter den Spielern in die Schuhe geschoben und es fehlte absolut an Selbstkritik. Welcher Spieler wechselt freiwillig zum VfL, versaut sich seine Karriere und ist am Ende noch Schuld an allem? Und da Fragt sich jemand weshalb die Spielersuche schwer ist?

      3
    • Das viele Langzeituser hier nicht mehr mitdiskutieren mögen, liegt auch an solchen Pauschalisierungen:
      „und hier laufen alle naiv wie die Lemminge hinterher und denken, ach lassen wir sie es nochmal versuchen…“

      2
  7. Hauptsache, die Sonnenbrille sitzt! :vfl: :segen:

    2
  8. Es wird immer gesagt das Bruma für Naldo gekommen ist. Das ist absolut Falsch. Bruma sollte von Anfang an zusätzlich kommen. Fakt ist das derzeit noch keinen Ersatz für Naldo gibt.

    12
    • Genau das ist meine Kritik. Der fehlende Spieler in der IV, der eigentlich schon kommen sollte.Im Winter hat man Klose abgegeben und keinen Ersatz geholt. Nun ist Naldo noch weg und auch da hat man wieder keinen neuen IV geholt. Es fehlt immer noch 1 guter Mann für die IV. Wenn das so ausartet, wie die Stürmer Suche. na dann Gute Nacht. Das kann doch alles nicht so schwer sein. ein Blick nach Gladbach genügt. Viele junge Leute, vor allem in der IV. Diese Saison mal wieder gute Arbeit von Max Eberl.

      3
  9. Mal was zu Kruse, seid ihr euch sicher das er gehen wird/muss?
    Ich sehe das nämlich etwas anders. Ich halte ihn für einen guten Stürmer – der ja auch nicht schlecht bei uns gespielt hat – außerdem läuft er viel und hat eine gewisse Präsenz auf den Fall.
    Klar schweben immer diese „Vorfälle“ hinter ihm her (halte das alles für lapalien) aber ihn deshalb fallen lassen? Ein Verein wie der VfL sollte seine Spieler schützen! Er hat schließlich niemandem was getan. Andere Vereine (Bayern) stehen sogar bei Straftaten hinter ihren Jungs. (Hoeneß , Breno). Auch von uns Fans würde ich mal eine Stellungnahme erwarten und auch ein statement – Pro Kruse!?.
    Er selber hat ja soweit ich weiß nicht großartig auf ein Wechsel gedrängt.
    Ich persönlich hoffe immer noch das er bleibt!

    12
    • Kruse ist aktuell aber leider mit sich selbst beschäftigt. Er hat ganz schön zugelegt, mir wurde das letztes gesagt, so richtig glauben wollte ich es nicht. Dann habe ich ihn selbst in der Stadt gesehen und habe mich gewundert was für einen Bauch der bekommen hat…

      Von einem Profi erwarte ich, dass er zum Trainingsstart zumindest vom. Gewicht her bei dem ist, was normal ist…

      Fußballerisch halte ich Kruse für ausreichend gut für den VfL… Seine Einstellung zum Beruf scheint aber nicht so professioneller Natur zu sein.

      6
    • Ich glaube, der VfL hatte mit Kruse noch nie so viele Negativschlagzeilen. Selbst Akpoborie konnte das nicht toppen. Und der msste gehen…

      Zu Kruses Leistungen: Sie waren bis auf eine Hand voll Spiele schlecht. Dazu seine fantastischen Ballannahmen und seine Antizipation in Ballbesitz. Herrlich.

      Ich hoffe und denke auch, dass der VfL Ende August alles tun wird, dass Kruse den Weg Richtung A2 oder B4 findet und mit seinem Wagen davon fährt.

      5
    • Ein, Herr Kruse, der es noch nicht mal schafft ein Ball an zu nehmen. Der Ball verspringt Ihm doch bei jeder versuchten Ballannahme und das führt dann zu gefährlichen Vorstößen des Gegners und nicht selten zu den Gegentoren. Er fährt sich wohl lieber durchs Haar anstatt sich voll und ganz für den VfL ins Zeug zu legen. Für mich ganz klar, der Typ Söldner, den wir hier nicht brauchen. Nach Bendtner, der 2. Spieler den Klaus geholt hat und ein totaler Fehleinkauf war. Bitte lass Ihn schnell wechseln.

      5
  10. Sehe ich das richtig, dass der VfL nächste Woche eine Woche lang in Wolfsburg trainieren wird? Pause bzw frei nach so einem Trainingslager und dem Spiel morgen Abend wird es doch bestimmt nur den Sonntag geben oder?
    Vielleicht noch den Montag, aber dann kann man endlich unsere Wölfe auch mal wieder in Wolfsburg sehen.

    Ich hoffe, dass die Presse das dann ausnutzen wird, um unter der Woche noch mehr Infos zu neuen Spielern aus Allofs herauskitzeln kann.

    0
  11. Hahaha Hecking testet die Dreierkette. Was hatte er nochmal in der letzten Sommerpause wochenlang getestet? 4-4-2? Jedenfalls wurde es in Wolfsburg nach der Sommerpause nie wieder gesehen.

    Kann unseren Laden nicht mehr für voll nehmen!

    8
  12. Die grosse Frage, die sich mir stellt. Warum kann Klaus ein Team neu aufbauen, aber wenn es darum geht , das Team beisammen zu halten und zu verstärken, so das man richtig oben angreifen kann versagt er auf ganzer LINIE. Wir waren auf so einem gutem weg. Der VfL war auf dem Weg nach oben. es hätten nur vereinzelte gute Transfers getätigt werden müssen, die uns punktuell in der Spitze und in der Breite verstärkt hätten. Aber nun scheinen wir wieder am Scheideweg zu stehen. Wir haben wieder so viele Baustellen, wie unter FELIX 2.0. Schade, das es wieder so weit gekommen ist.

    4
    • Allofs hat das Team nicht neu aufgebaut, sondern sinnvoll ergänzt.

      Aus Magaths Zeit stammen noch: Benaglio, Naldo (jetzt weg), Rodriguez, Schäfer, Knoche, Träsch, Vieirinha, Arnold, Dost. Und mit Olic wurde sehr lange gespielt. Das sind 9-10 Spieler.

      Ich halte Allofs für einen Mann, der einen Verein ganz gut aufrichten und konsolidieren kann. Aber daraüber hinaus fehlt es irgendwo. Die Dollarscheine leuchten dann bei ihm und er ist auch recht knauserig bei Transferentscheidungen.
      Ferner glaube ich, dass die Zeiten sich zuletzt stark verändert haben. Vielleicht ist er einfach zu alt für das Geschät geworden. Es ist extrem kurzlebig, Entscheidungen müssen schnell gefällt werden.

      6
  13. Sagen wir mal so: mit dem VFL wird es nie langweilig. :vfl:

    Ich hoffe wir schaffen Europa. Aber ich glaube immer noch, dass Hecking keine neuen Impulse mehr schaffen kann. Wir hätten einfach Hecking freundlich verabschieden müssen und Favre holen sollen.

    7
    • Ob Hecking neue Impulse setzen kann, wird man in der kommenden Saison sehen. Ob Favre jetzt besser wäre, wäre genauso spekulativ. Außerdem müsste man auch fragen, hätte denn Favre zum VfL gewollt? Hätte Gladbach Ihm die Freigabe erteilt? Dazu kommt noch das finanzielle, also welche System, welche Spieler Wunsch-Transfer müssen getätigt werden und gäbe es dann wirklich weniger TransferGERÜCHTE?

      3
  14. Mal wieder zurueck zum Fussball: Die Bild meldet, dass am Fanfest ein Spiel gegen die Spanier von Espanyol Barcelona moeglich gewesen waere, aber darauf verzichtet wurde, weil der VfL wegen zu erwartender leerer Plaetzen draufgezahlt haette. Schade, dass aus finanziellen Gruenden scheinbar nur die zehn-zwoelf ganz grossen Vereine in Frage kommen.

    0
    • Wolfsburg ist einfach ein schwieriger Standort. Selbst bei den Top Gegnern der letzten Jahre blieb oft das Stadion halb leer.

      Vielleicht ersparen wir uns so eine Peinlichkeit.

      8
    • Ich versteh es ehrlich gesagt nicht, auch wenn nicht der große Ansturm erwartet wäre, kann man damit trotzdem mit den Leuten die da sind, sich auf die neue Saison einstimmen, zu mal das 1. Heimspiel noch ne ganze Weile dann weg ist. Außerdem wird dadurch, auch neue Fans gewonnen. Man kann z.B. an Familien mit Kindern Gratis-Tickets verteilen und so neue klein Wölfe-Fans finden.

      1
  15. Wann kommt eigentlich Draxler zurück? Der müsste doch ab Montag in Wolfsburg wieder auf dem Trainingsplatz stehen, oder?

    Ich bin ja sehr gespannt, ob es von ihm dann auch Abwanderungswünsche gibt. Bislang hört man davon ja noch gar nichts. Da steht uns bestimmt auch noch ein Theater bevor.

    0
  16. Tut mir leid, dass ich das hier nochmal kurz aufgreifen muss, aber Leute: Bitte bleibt doch einfach mal, getreu Lenny’s Motto, und ich zitiere:“…geschmeidig, und nur der VfL!“. Musste in letzter Zeit immer wieder an diesen Spruch am Ende jeder Wölfe-Radio-Episode denken, während hier diese lächerlichen, kleinkarierten Nicklichkeiten ausgetragen wurden – legt nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage. Seit Jahren lese ich in diesem Blog wie verrückt mit und erfreue mich jeder neuen Information obgleich es ein neues Transfergerücht, eine Diskussion um neue Spielerwünsche oder aber um die System-Frage (oder aber auch den Trainer/Manager) geht – solange sie auf sachlicher Basis fungierten und eventuell mit ein bisschen Humor bespickt waren, hatte ich hier auch einige schmunzler im Gesicht und immer einen riesen Spaß an der Sache. Die Arbeit die hier reingesteckt wird vom Wolfs-Blog Team ist meiner laienhaften Einschätzung nach mehr als enorm und ihr macht das hier mit eurer anonymen Immortalität kaputt. Wenn ich sehe, dass 20 neue Kommentare dazu gekommen sind und davon 19 unter einem bereits existierenden Kommentar zum Sch….-Vergleich (tut mir wirklich leid für diesen Ausdruck, aber ist ja zum Glück zensiert :psst: ) genutzt werden, macht es keinen Spaß mehr. Ich weiß, ich bin nicht der erste der es schreibt, aber ich habe heute die Notwendigkeit empfunden einen OT-Beitrag in diese Richtung zu verfassen, da mir dieser Blog, wie auch allen anderen eigentlich hier, am Herzen liegt. Nur lasst doch mal öfter fünfe gerade sein und bleibt geschmeidig (sorry Lenny :weg: ).

    33
    • Danke Dan23. Ich dachte auch, der mit persoenlichen Angriffen verbundene Hickhack sei mit Normens Aufruf gestern abend endlich beendet und nun wuerde man wieder ueber Fussball diskutieren. Aber nein, Peter M. schreibt auch auf dieser neuen Seite einen provozierenden Post und im Nu geht die Diskussion mit Mahatma, Jonny und anderen wieder los, ohne dass dabei neue Argumente kommen. Manchmal wuensche ich mir einen Stop-It button…

      5
    • Nur mal so am Rande angemerkt: Du (wobcom) verwechselst Diskussion mit Spekulation. Der Grund mag darin liegen, dass man sich bei Diskussionen möglichst auf verifizierbare Fakten beziehen sollte, über die man dann leider oft nicht verfügt. Da könnte einem dann die Sinnlosigkeit mancher Diskussion im Vorhinein deutlich werden und man müsste konsequenterweise schweigen. Die Spekulation ist quasi die „Diskussion“ in Wild-West-Manier: Ein voller Patronen (sprich Stichwort-) halfter reicht und man ballert wild drauflos. Manchen gefällt sowas.

      3
    • Hey Dan, Meine Konto-Nr. für die Tantiemen lautet 08154711. #nurdervfl ;)

      0
  17. Vielleicht sollten einige mal nicht unter jedem Post immer wieder das gleiche diskutieren (nehme mich da selbst nicht aus, obwohl ich wesentlich weniger Beiträge schreibe) . Nur wenn Leute wie Mahatma und Konsorten, täglich schreiben (Und das immer und immer wieder) wie schlecht alles ist und das Hecking und Allofs es nicht schaffen, bringt das ja keinen weiter. Ich für meinen Teil akzeptiere das ihr es so seht, aber akzeptiert auch bitte , das andere es anders sehen. (doch da kommt immer, wie kann man nur…… und wacht mal auf.)

    es gibt doch genug Themen, die man diskutieren kann, z.B. wer könnte noch kommen, wer geht. Oder welches Sytem bevorzugt ihr für den VfL.Welche Spieler könnten uns noch helfen, welche Positionen sind noch unterbesetzt (Qualität Quantität). Usw. usw. usw. :vfl:

    10
    • Schön, dass dir mien Nickname immer als erstes einfällt. :keks:

      Welchen Sinn hätten solche Texte? Es gibt derzeit kein einziges ernstzunhemendes Spielergerücht. Zu Abgängen aber jede Menge.

      System: Spielt keine Rolle, denn Hecking wird an seiner Viererkette und einem Stürmer ab dem 1. Spieltag festhalten. Das ist sein Lieblingssystem. Ich mag zwei Stürmer, da man so vorne mehr Präsenz hat und sich zwei IV nicht auf einen Stürmer konzentrieren können.

      Welche Spieler uns helfen könnten: Sarkastisch gesagt keiner. Aber ich hatte für die Außenbahn schon 5 Alternativen genannt, im Sturm könnte ich es auch tun. Aber was hilft es? Für dich ist es doch nur Klugscheisserei.

      3
    • Ich bin auch eher ein Freund eines 2 Stürmer Systemes. Allerdings ist die Frage auch berechtigt, wieso dann so wenig Top Vereine mit 2 echten spitzen spielen :).

      1
  18. Jep, so kann man es auch machen. An den Haaren herbeigezogene Spekulationen nieder schreiben, deren Eintreffen dann natürlich alles gut werden lassen. DAS ist Zeitverschwendung! Garniert wird das ganze dann mit plötzlicher Weltuntergangsstimmung Ende Oktober. Dann werden wieder Köpfe gefordert, Entlassungswünsche geistern durch die Foren.

    Nein! Da schreibe ich das Missmanagement doch lieber in dem Moment des Auftretens nieder. Analyse mit dem Mut zum Werturteil statt Transferspekulatius und Wunschdenken!

    4
  19. Ich will an dieser Stelle noch einmal darum bitten, mit diesen ständigen Nebenkriegsschauplätzen aufzuhören.

    Seid freundlich und vertragt euch. Alle, die an einer ernsthaften Diskussion interessiert sind und den anderen auch respektieren, sind hier jederzeit herzlich eingeladen.

    Bitte unterlasst das ständige anfeinden und streiten.

    29
    • Ich glaube, wenn es so weitergeht, wird die gelbe & rote Karte doch nötig werden.

      5
    • Ich denke eine Neuverpflichtung oder zumindest ein paar Gerüchte würden Abhilfe schaffen.

      4
  20. Die neu gebildete U23 hat im Favoritenduell gegen Weiche Flensburg 2:2 gespielt.
    Beide Tore hat der Ü30 Spieler Marcel Reichwein erzielt.

    1
  21. Aus der Bild-Print:

    Paule Seguin: Ich habe Manager Kallnik zu diesem Deal gratuliert. Moritz hat ein unglaubliches Potential. Wenn er das abruft, kann er mal ein Weltklassespieler werden.

    Woher nimmt „Paule“ Seguin diese Ahnung?
    Seguin: Ich gehe in Wolfsburg ein und aus, weil ja mein Sohn Paul im Bundesliga-Kader trainiert. Die spielten auch schon in der A-Jugend zusammen. Moritz war Kapitän, Paul sein Stellvertreter. Und ich war damals schon von Moritz‘ Fähigkeiten überzeugt.

    Kallnik: Wir müssen aufpassen, ihn nicht zu sehr unter Druck zu setzen. In Einem gehe ich aber mit. Moritz bringt überdurchschnittliche Fähigkeiten mit. Er wird ein Jahr bei uns sein. Unser Ziel ist es, ihn in der Zeit permanent weiterzuentwickeln und sein Talent zu fördern.

    2
  22. Zu den Transfers: die Neuzugänge sind sicherlich zu begrüssen. Viel mehr war vielleicht zum heutigen Zeitpunkt nicht rauszuholen. Spieler wie Draxler oder Rodriguez werden erfahrungsgemäss erst am Ende der Transferperiode richtig heiss werden, auf dem Markt.

    Das heisst aber auch, dass dasselbe vermutlich gelten für gewünschte Neuzugänge. Allofs wird warten müssen, zuerst müssen die richtigen Top-Vereine ihre Kadern relativ fertig haben.

    Ja, vielleicht hätte man Modeste holen können? Aber: wäre er eine Verstärkung? Ich bezweifle es. Und wenn das Ziel ist den Kader wirklich zu verbesseren, abwarten und sehen. Da liegt Allofs schon richtig

    3
  23. Ui, S04 gibt aber Gas in Sachen Transfers. Nach Naldo und Embolo kommen nun Coke und Baba für die Aussenbahn…

    2
    • Das wollte ich auch gerade schreiben.

      Nominell haben sie sich verdammt gut verstärkt, aber ob es dann auch funktioniert, ist eine andere Sache.
      Baba wird auch nur für ein Jahr geliehen.

      0
    • Und ob Weinzierl so ein Star-Aufgebot bändigen kann. Insbesondere, wenn mal 2-3 Spiele in Folge mal nicht so laufen

      0
  24. Wie kann man Coke und Baba einschätzen? Sind das gute Spieler? Kenne beide leider nicht.

    0
    • Baba war vor Chelsea bei Augsburg. Dort hatte er 1 echt gute Saison und wechselte für 30(?) Millionen zu den Blues. Danach kam nichts mehr von ihm.
      Ist also eine Wunder tüte für LV.

      1