Mittwoch , September 30 2020
Home / News / Ist der VfL an Boumsong interessiert?

Ist der VfL an Boumsong interessiert?

Transfergerüchte
Das Gerücht:
Griechische Medien melden, dass der VfL Wolfsburg in konkreten Verhandlungen mit dem französischen Innenverteidiger stehen soll. Diese Verhandlungen soll bereits sehr weit sein. Ein griechischer Radiosender vermeldete zudem, dass der Spieler bereits am Dienstag zum Medizincheck in Wolfsburg weilen würde und danach seinen Vertrag unterschreiben könnte.

 
Wahrheitsgehalt:
Den Wahrheitsgehalt dieses Gerüchts einzuschätzen ist leider nicht ganz so einfach. Alles hängt davon ab ob die griechischen Medien, bzw das Radio die Wahrheit sagen. Aus Erfahrung weiß man, dass sich solche Nachrichten schnell verselbständigen können. Allein die Ausgangsquelle muss zusammengereimt oder spekuliert sein und schon bricht das ganze Gerücht in sich zusammen.

Wäre der Transfer tatsächlich schon so weit, dass es zu medizinischen Untersuchungen am heutigen Tag in Wolfsburg kommt hätte man garantiert auch in Deutschland davon schon etwas erfahren.
Ein Interesse könnte möglich sein, ein fixer Transfer dürfte heute aber noch nicht vermeldet werden.
Alles in allem ergibt sich für den Wahrheitsgehalt dieser Nachricht eine 50:50 Wahrscheinlichkeit.

Details zum Spieler:
Alter: 31 Jahre
Position: Innenverteidiger
derzeitiger Verein: Panathinaikos Athen
Vertrag bis: 30.6.2013
Marktwert: 5,5 Mio (laut TM.de)

 
Unsere Meinung:
Würde die Verpflichtung eines 31 jährigen Innenverteidigers momentan Sinn machen?
Sollte an dem Gerücht an Marco Russ etwas dran sein, dann würde dieser Transfer wenig Sinn machen.
Es sei denn, auch ein Alex Madlung stünde vor einem Abgang.
Denn eines ist sicher: Boumsongs Qualitäten reichen nicht aus um einen der beiden Stamm-Innenverteidiger zu verdrängen.

Die aktuellen Leistungen ist Griechenland sind nicht sehr überzeugend. Auch in der Vergangenheit hat sich Boumsong den Ruf erarbeitet regelmäßig für einen Bock gut zu sein. Schlechte Leistungen z.B. in Italien bei der 2. Mannschaft von Turin oder jetzt in Griechenland folgten aber auch immer wieder respektable Leistungen z.B. bei seiner Station in Frankreich bei Lyon.

Was man dem Spieler nicht absprechen kann ist seine internationale Erfahrung. Genau das könnte Felix Magath letztendlich dazu verleiten diesen Spieler zu verpflichten. Setzt er doch immer wieder nicht nur auf junge Talente, sondern auch stets auf erfahrene ältere Spieler.
In diesem Bereich wäre ein Boumsong wohl anzusiedeln.

Fazit:
Schaut man sich die Meldung an kann es nur zwei Möglichkeiten geben: Entweder wird der Transfer noch in dieser Woche bekanntgegeben oder aber die Nachricht ist ein kompletter Fake.
Auf eine große Verstärkung für den Kader braucht man nicht hoffen. Eher auf eine solide Kaderverbreiterung und auf einen routinierten Ersatzspieler. Aber auch diese Transfers sind nötig und besonders typisch für Felix Magath.

Ein Wechsel scheint möglich: 50%

5 Kommentare

  1. Ach herje, diesen Spieler kann man vergessen. Der hat in Italien z.B einen ganz schlechten Ruf. Außerdem ist er schon 31 Jahre. Was wollen wir mit so einem? Ich bin dagegen.

    0
  2. In den Foren sind die fans ganz schön gegen diesen Spieler. Ich bin ehrlich: Ich kenne ihn überhaupt nicht:) Aber was man da so liest sollte er besser nicht kommen.

    0
  3. Lapsus, mach dir nichts drauß, ich kenne ihn ebenfalls nicht. Ok, schon mal gehört, aber wie er so spielt und was seine Stärken und Schwächen sind weiß ich auch nicht. Aber es wäre ein typischer Magath Transfer. Er holte ja auch bei Schalke Spieler wie Karimi oder den dunkelhäutigen Rechtsverteidiger von Leverkusen (mir fällt gerade sein Name nicht ein.)

    0
  4. BlogHopper, du meinst Hans Sarpei. Der Name sollte dir aber geläufig sein. Schließlich war er auch mal unser Spieler :) Ich bin auch gegen diesen Transfer. Außerdem gibt es doch auch schon Gerüchte um Russ. Beide würden dann wohl nicht kommen.

    0
  5. Die Meldung ist ja heftig. Angeblich soll es laut dem Radiobericht schon fix sein. Kann ich mir nicht vorstellen. Dann hätten wir hier doch was gehört. Also ganz ruhig abwarten :) Ich tippe auch eher auf Russ.

    0