Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Ist der VfL Wolfsburg an Raúl interessiert?
Raul zum VfL?

Ist der VfL Wolfsburg an Raúl interessiert?

Raul zum VfL?Im Internet wird spekuliert, ob Felix Magath Raúl zum VfL Wolfsburg holen könnte.
Dabei sei unterstrichen, dass es sich hierbei eindeutig um kein konkretes Gerücht, sondern lediglich um reine Spekulation handelt.
Frei nach dem Motto: Man kann ja mal ein bisschen rumspinnen.
 

Woher dieser Gedanke kommt ist klar.
Felix Magath hatte den spanischen Star zu Schalke geholt. Beide verbindet ein besonderes Band des Respekts und der Wertschätzung.
Unter Magath hatte Raúl im letzten Jahr eine gute Bundesliga-Saison gespielt. Alles war auf ihn abgestimmt und Raúl hatte alle Freiheiten. Ein Umfeld zum Wohlfühlen, dass er mit vielen schönen Toren zurückzahlte.

Doch unter dem Neu-Trainer Rangnick scheint Raúl ausgebotet zu werden. Zum heutigen Qualifikationsspiel nahm Rangnick den sympathischen Spanier nicht einmal mit.
Fadenscheinige Begründung: Raúl hätte Probleme mit dem Kunstrasen.

Der eigentliche Grund dahinter: Rangnick kann Raúl nicht in sein System einbauen. Rangnick setzt lieber auf junge Kräfte, will Raúl den Freiraum nicht zusprechen, den Raúl braucht und findet für ihn nicht die richtige Position. Ein Abschied steht längst im Raum.
Doch wohin zieht es den einstigen Star von Real Madrid?

Die Person Felix Magath, und damit der VfL Wolfsburg wäre das Naheliegendste.
Magath schätzt nach wie vor die Künste eines Raúl. Dies gab er erst gestern wieder zu verstehen, in dem er sagte, er wünsche sich, dass Raúl in der Bundesliga bleibt.

Finanziell wäre es für den VfL kein Problem diesen Transfer zu stemmen.
Auf dem Papier also eine schöne Konstruktion.


Doch zwei Punkte hat man in dieser Geschichte noch nicht hinterfragt:

1. Was will Raúl?
Ein Spieler wie Raúl wird sicherlich viele Angebote haben. Sein Ziel dürfte es sein noch einmal International zu spielen. Ein weiterer Punkt könnte ein gehobenes Umfeld vielleicht eines reichen Scheichklubs sein. Als drittes könnte Raúl ein Interesse daran haben in den Süden zurückzukehren. Er hat alles in seiner Karriere erreicht und braucht am Ende sicherlich nicht mehr die Erfahrung aus einer kleinen Stadt wie Wolfsburg, dazu ohne internationalen Wettberwerb.

2. Welchen Sinn hätte ein Raúl-Wechsel für den VfL?
Man möchte fast sagen: Kaum einen.
Auch bei uns gäbe es kaum eine Position, die man Raúl anbieten könnte. Stimmen die Gerüchte um Jönsson ist der VfL Wolfsburg fast schon überbesetzt im Sturm. Ein Raúl wäre ein unglaublicher Luxus.
Zudem muss man bedenken, dass bei einem derartigen Sturm mindestens zwei Top-Leute auf der Bank sitzen müssten, da man Raúl schon einen Stammplatz anbieten müsste. Ohne internationale Beteiligung sicherlich mehr als überflüssig.

Den Part eines offensiven Mittelfeldspielers würde Raúl nach eigenen Bekunden eher ungern spielen.
Zudem darf man Raúls Alter nicht vergessen. Sein Stern wird in dieser Saison anfangen zu sinken. Würde es da Sinn machen ihn zu einer Mannschaft zu holen, die gerade erst wieder im Auf- und Umbau steckt, um wieder höhere Ziele zu erreichen?
Zudem betont Magath immer wieder, dass er solchen Spielern ein entsprechendes Umfeld schaffen würde, d.h. alleine aus dem Grund Landsleute zu verpflichten, damit sich sein Star wohl fühlt.
Für ein Jahr Showlaufen wäre dieser „Aufwand“ unverhältnismäßig und übertrieben groß.

Beide Punkte zeigen, dass Raúl sehr wahrscheinlich überall landen wird, nur nicht beim VfL.

Obgleich es für den Show-Faktor und für das Image VWs und des Vereins sicherlich ein Glückstransfer wäre.

Aus Fan Sicht könnte man sagen: Wegen Spielern wie Raúl geht man als Fan ins Stadion. Er würde hier sicherlich genauso herzlich empfangen werden wie auf Schalke.
Doch aus den meisten anderen Gründen bleibt diese Spekulation wohl nur ein Hirngespinst.

4 Kommentare

  1. Klasse analysiert. Mit „Humbug“ ist dazu auch schon alles gesagt.

    0
  2. Senior Raaaaauuuuul ist einfach nur top! Top, top und nochmals top! Seine Technik, seine Übersicht, seine Tore – Fantastico! ;)

    0
  3. Ich glaube das wird leider nix. Raul wird CL spielen wollen, das kann er bei uns nicht, der Umbruch dieses Jahr kann zwar dazu führen das wir in der nächsten Saison mit viel Glück CL spielen, aber ob dann Raul noch ne Saison dranhängt??

    Würde mich aber sehr freuen wenn Raul bei uns seine Karriere beenden würde.

    0