Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Javier Hernández „Chicharito“ zum VfL Wolfsburg?

Javier Hernández „Chicharito“ zum VfL Wolfsburg?

Gerüchte-Transfers-Spekulationen
 
Bislang hat der VfL Wolfsburg zwei Neuzugänge zu verzeichnen. Mit Koen Casteels kommt ein junger Torhüter. Max Kruse soll den VfL in der Offensive verstärken. Auf welchen Positionen wird der VfL noch tätig?

Chicharito zum VfL?

Wie die Daily Mail berichtet, soll der VfL Wolfsburg an dem mexikanischen Stürmer interessiert sein. Der 27-Jährige hat bei Manchester United noch einen Vertrag bis 2017, war in der abgelaufenen Saison zu Real Madrid ausgeliehen.

Beim VfL ist weiterhin fraglich ob Bas Dost und Nicklas Bendter beim Verein bleiben. Von Dost hört man häufig eigene Abwanderungsgedanken. Bei Nicklas Bendter sind sich die Medien einig: Der VfL sucht noch nach einem Ersatz für den erfolglosen Dänen.
 

Claudio Pizarro zum VfL?

Auch der ehemalige Bremer und Müncher wird häufig im Zusammenhang mit dem VfL genannt. Die Frage ist: Holt Klaus Allofs tatsächlich einen 36-Jährigen, nachdem man sich erst im Winter vom gleichaltrigen Olic getrennt hatte?

Xhize Zhang zurück nach China

Auf eigenen Wunsch des Spielers kehrt Xhize Zhang zum chinesischen Klub Beijing Guoan zurück. Zhang hatte nur ein halbes Jahr beim VfL unter Vertrag gestanden. Er kam dabei auf ein paar Kadernominierungen, allerdings auf keine Einsatzminuten.

Antonio Rüdiger verletzt

Der vom VfL Wolfsburg stark umworbene Innenverteidiger Antonio Rüdiger muss sich einem kleinen Eingriff am Knie unterziehen lassen. Rüdiger fällt anschließend rund 4 Wochen aus. Drückt dies den Preis für den Jung-Nationalspieler?

Ivan Perisic bleibt beim VfL Wolfsburg

„Wenn der VfL will, dass ich bleibe, dann bleibe ich“, hatte der Kroate am Dienstag der Waz gesagt. Klaus Allofs und Dieter Hecking waren sich vorher schon einig: „Wir geben Perisic nicht ab.“ Fazit: Viel heiße Luft, lautes Gepoltere vom Berater, um mehr Gehalt zu bekommen – mehr nicht.
 
Perisic

 
 

56 Kommentare

  1. Zhang, wünsche ihm alles Gute und sportlichen Erfolg für die Zukunft!

    0
  2. Endlich ein neuer Thread, wobei ja eigentlich nichts Neues…
    Nichts für ungut, aber Chicharito und Pizarro sind in meinen Augen Sommerloch-Theater!
    Da wird keiner von beiden kommen!!!

    Und Rüdiger wird nun billiger aufgrund einer Verletzung? Hm, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen!
    Warum sollte das so sein???

    Auch ich wünsche Xizhe Zhang alles Gute und sportlichen Erfolg beim neuen Ex-Club! :)

    Bin gespannt was noch so passieren wird, auch im Bezug auf unsere Stürmer !!!

    0
  3. Hmm. Das ist schon irgendwo ein Problem, wenn Rüdiger nun 4 Wochen ausfallen sollte. Das heißt er verpasst eigentlich die komplette Vorbereitung + den Auftakt in der Bundesliga. Es ist eigentlich unüblich einen verletzten Spieler zu kaufen…
    Wie würde das dann eigentlich beim obligatorischen Medizincheck aussehen? Geht sowas überhaupt?
    Wenn man absolut von ihm überzeugt ist, so könnte man ihn allerdings trotzdem verpflichten. Die Ablöse sollte aber nun schon deutlich fallen. Wie gesagt. Rechnet man Verletzungszeit, Vorbereitungszeit und dann noch die Adaptionszeit ein, so wird er wohl vor September oder gar Oktober kaum eine Rolle bei uns spielen. Hecking ist sowieso ein Trainer, der sich selten auf Experimente einlässt und Rüdiger erst dann bringen würde, wenn er auch zu 100% davon überzeugt ist, dass er seiner Aufgabe gewachsen ist.

    Die Frage, die für mich deswegen auch irgendwo etwas im Raum steht. Jetzt verpflichten? Oder vielleicht noch bis zum Wintertransferfenster warten? Ich denke mal aufgrund der Verletzung, dürfte sich die Nachfrage nun auch in Grenzen halten.

    Für mich wäre trotzdem die Ideallösung, ihn jetzt zu deutlich vergünstigten Bezügen zu holen.

    0
    • Für mich sind die 18 Mio. sowieso kein Thema gewesen, aber jetzt ist für mich die große Frage:
      Rüdiger hatte im Dezember 2014 eine Meniskusverletzung am rechten Knie und wird jetzt am gleichen Knie erneut operiert? Das kann wirklich nur eine Lappalie sein – aber vielleicht auch nicht?

      Schwierige Sache, aber egal, wie das ausgeht. Ein neuer IV wird gebraucht, wenn auch nicht unbedingt sofort. Wenn es dennoch zu Verhandlungen und zum Kauf kommt, weiß der Klaus Allofs, wie er den VfL vor Schaden bewahren kann.
      Es gab auch bei Naldo viele Sonderregelungen, und alles ist besser gelaufen als gedacht.

      Das Interesse von ausländischen Klubs sollte sich jetzt erledigt haben wie auch die Forderung von 18 Mio., und Rüdiger könnte sich, vorausgesetzt die gesundheitlichen Probleme sind nicht so gravierend, in aller Ruhe erholen. Dem Vorschlag der Vereinbarung eines Wintertransfers würde ich zustimmen.

      Chicharito und Pizarro könnten dem VfL weit weniger helfen, als es Bendtner tun würde.

      0
  4. Zhang war ein PR-Gag. Mehr nicht.

    Bloß keinen Pizarro holen. Für die Stürmerposition Nr.3 soll man lieber ein junges Nachwuchstalent fördern. Die Zeiten, wo wir alte, ehemalige Stars geholt haben, ist hoffentlich vorbei.

    0
    • Exilniedersachse

      Und wie sieht die Situation aus in der man den jungen Nachwuchsmann bringt? Wenn man in einem CL Spiel nochmal Durchschlagskraft braucht oder jemanden der vorne die Bälle festmacht?
      Und wer soll dieser junge Mann sein? Zawada? Den sehe ich persönlich weit weg von der Profimannschaft. Wenn er in Gifhorn nicht einen sehr schlechten Tag hatte, ist der weniger weit als Polter seiner Zeit.

      0
    • DAs Problem ist nur, dass wir so ein Stürmertalent momentan nicht haben und die wachsen halt nicht an Bäumen. Also bevor wir auf Zawada hoffen, wäre ich defintiv für Pizarro, da er sehr günstig ist und von seiner Erfahrung würde sicherlich auch die ganze Mannschaft profitieren.

      0
    • Ich habe nichts gegen Pizarro, aber Bayern hat kein Interesse mehr, da er mittlerweile in die Jahre gekommen, nicht mehr schnell und beweglich genug ist. Und jetzt soll er dem VfL gegen europäische Spitzenmannschaften helfen, und das in einem schnellen Umschaltspiel für 10 Minuten, bis man ihn vom Platz tragen muss?

      Leiden hier einige an Fehlwahrnehmungen, oder ist der VfL jetzt die Heilsarmee?

      Und wenn ich den Begriff „günstig“ höre, sträuben sich mir sowieso die Haare. Wenn ich Geld ausgeben muss für etwas, was mir nichts nützt, ist jeder einzelne Cent rausgeworfenes Geld.

      Kinderkram!

      0
    • Naja jetzt komm mal wieder runter Gast. Wenn Pizarro vielleicht mal 70 ist trifft deine Beschreibung vielleicht zu, aber momentan mit Sicherheit noch nicht. Außerdem bin ich mir nicht ganz sicher, ob wir nicht etwas aneinander vorbeireden. Denn tatäschlich sucht man ja einen Bendtner-Ersatz. D.h. Stürmer Nummer 3 nach Dost und Kruse. Wie Allofs ja schon einige Male betont hat, muss man im Rahmen des FFP dieses Jahr einige Auflagen einhalten und kann halt keinen Rüdiger + Topstürmer für möglicherweise 50 Mio. holen. Deswegen kommt halt ein ablösefreier Pizarro, der sich hinten anstellt und dem ich locker noch zutraue gegen Bundesligisten aus den unteren zwei Dritteln Tore zu erzielen.

      Ich hoffe du hast jetzt verstanden um was genau es eigentlich bei einem solchen Transfer gehen würde. Deswegen finde ich deinen Beitrag eigentlich nicht wirklich konstruktiv, da er halt völlig am eigentlichen Thema vorbeizielt.

      0
    • Der Klaus Allofs wird mit wirtschaftlichem Vorteil weder Bendtner noch Dost und schon gar nicht einfach zu einem anderen Klub transferieren können, und wenn Bendtner nun zeigen sollte, dass er jetzt tatsächlich verstanden hat, ist er mir allemal lieber als Pizarro. Ich habe im letzten Jahr schon bei Bendtner sehr gequält aufgelacht, und bei einer Verpflichtung von Pizarro würde ich nur noch belustigt lächeln.

      Es ließe sich erst einmal aber auch mit 2 Spielern im Zentrum und dazu Schürrle gut leben, ein dritter Angreifer in der Mitte ist gar nicht zwingend nötig, schon gar keiner auf der Bank.

      Die Causa Rüdiger ist wahrscheinlich eh nicht mehr auf der Tagesordnung.

      0
  5. Ach ja. Ich bin kein großer Chicharito-Fan. Wenn überhaupt finde ich tatsächlich den ablösefreien Pizarro interessanter. Er könnte als dritter Stürmer hinter Dost und Kurse, tatsächlich für dieses Jahr eine günstige Alternative sein. Wäre in meinen Augen nicht die dümmste Entscheidung. Ich finde Pizarro ist trotz seines Alters ein starker Stürmer, der locker gehobenes Bundesliganiveau hat.

    Also unterm Strich: Pizarro ja – Chicharito nein!

    Ist halt nur die Frage, was Dost jetzt eigentlich will. Vielleicht sollte man mal ernsthaft mit ihm reden, wo er sich nächste Saison sieht…

    0
  6. Was Dost eigentlich will? Wen interessiert das? Dost ist nicht in der Position zu sagen, das will ich, und dann wird es so gemacht. Wenn DH und KA ihn nicht abgeben wollen, dann bleibt er hier, genauso wie Perisic, Basta!

    0
  7. Gern dürft ihr mich gleich steinigen…

    Ich sage nur und wieder einmal: Edin Dzeko

    Chicharito hat mMn eine beschissene Quote als Stürmer und da kann man genauso Bendtner behalten!
    Dzeko wird sicherlich günstig zu haben sein, jetzt wo auch noch Raheem Sterling für den Sturm kam!

    Dzeko verkörpert doch im Prinzip alles was wir benötigen!
    Voraussetzung ein Bendtner oder Dost verlassen noch den Club!

    Pizarro bin ich persönlich abgeneigt, zu alt für das Geschäft oder die Ziele die wir verfolgen! Meine Meinung!

    0
    • Ich habe oben einen Beitrag geschrieben zu Pizarro, der sicher einigen nicht gefallen wird. Und auch jetzt kommt es knüppeldick: Dzeko ist nicht mehr das, was er war, und er ist weder günstig noch schnell und auch kein Laufwunder mehr. Genau deswegen will man ihn loskriegen.

      Ingoal45, ich steinige Dich nicht, aber aus nostalgischen Gründen braucht der VfL bestimmt keinen Dzeko. Er hätte vielleicht einer Mannschaft im Abstiegskampf gut getan, aber mittlerweile ist der VfL ein Stück weiter.

      0
  8. Dzeko wird von AS Rom umworben, aber noch liegen die Vereine weit auseinander. City fordert 20 Millionen.

    0
    • Ich halte nichts von einer Rückholaktion von Dzeko, was ich so in der PL verfolgen konnte ist er nicht mehr der Dzeko den wir aus der Zeit bei uns kennen.

      Vielleicht kann er dieses aber auch ändern … Ich wäre da aber eher „kritisch“. Unsere sportliche Führung wird aber schon wissen was sie machen, wenn sie ihn doch holen sollten …

      0
    • Exilniedersachse

      Nicht mehr oder weniger Risikolastig als einen Schürrle für ca 30 Mio zu holen.

      Aber den Preis von 20 Mio sollte man schon noch drücken können. Man weiß ja auch nicht was Edin selbst will.

      Man kann natürlich auch drauf hoffen, dass NB3 plötzlich den Durchbruch schafft der ihm seit Jahren nicht gelingt. Finde es ehrlich gesagt einfacher an der Form oder Kondition zu arbeiten als am Charakter eines Spielers

      0
  9. Ich tippe dass sich bei unseren Stürmern nichts mehr tun wird… :grübel:

    0
  10. Mir ist durchaus bewusst, dass ManCity noch ca. 20 Mio. € für Dzeko aufruft, zum einen gibbet es Chicharito aber auch nicht kostenlos und zum anderen sollte diese Summe bei unseren Zielen kein Problem darstellen, wenn denn (z.Bsp.) Dost noch verkauft werden könnte.

    Dost zu XY für ca. 14,5 Mio €, dann noch ca. 5,5 Mio € draufpacken und zack: Welcome back, Edin !!!

    Gebe Dir durchaus recht @ jonny.pl ABER:
    Bei unseren Perisic, Vieirinha, Schürrle, Kruse und KdB nicht zu vergessen wird ein Edin Dzeko sicherlich schnell wieder zum Knipser!

    Das er last time in England nicht so zum Zuge kam kann viele Gründe haben… Ich denke aber schon das er relativ schnell wieder zu einer Topform finden kann.

    Man darf dann als Fan natürlich nicht mit haushohen Erwartungen herangehen.

    Aber auch im Schlusspunkt gebe ich dir recht:
    Die sportliche Führung beim VfL wird schon wissen, was sie tun und was gut für unseren Verein ist !!!

    Forza VfL
    :vfl:

    0
  11. Wenn jemand wegen eines Meniskuseinrisses am rechten Knie operiert werden muss, danach monatelang ausfällt und jetzt nach kurzer Zeit erneut zum Glätten des Meniskus zur Arthroskopie muss, hört sich das für mich überhaupt nicht gut an. So etwas kann schnell zum Dauerproblem werden.

    Da muss man sich wahrscheinlich sehr genau informieren, bevor man bei Rüdiger jetzt Nägel mit Köpfen macht. Für mich heißt das definitiv, meine Ungeduld zu zügeln und die Sache vollständig den Leuten zu überlassen, die mehr verstehen als ich. Mein Meniskuseinriss in jungen Jahren macht mir heute noch mehr zu schaffen, als ich je gedacht hätte und mir lieb ist.

    0
    • Danke, Gast I, das ist für mich der beste Post, den ich seit langem hier lesen durfte.

      0
    • Freut mich, dass ich auch einmal Zustimmung erfahre.

      Ich meine mit den mehr verstehenden Leuten die Herren Orthopäden, die Allofs vielleicht später nach einer umfangreichen Diagnostik beraten werden, bevor er überhaupt eine Entscheidung treffen kann. Ohne Magnetresonanztomographie und weitere sehr spezielle Untersuchungen geht da gar nichts, und an dieser Stelle hat sich ein Transfer auf kurze Sicht schon erledigt.

      Bei mir hat sich das Problem immer nur zum Schlechteren hin entwickelt, und wenn Herr Dutt meint, das ist alles nur eine Kleinigkeit, sollte er sich mal bei Herrn Sammer in München befragen, wie die Dinge bei ihm gelaufen sind.

      http://www.zeit.de/1998/26/Haelt_das_Knie_

      Ich wünsche Rüdiger alles Gute, und Allofs sollte auch schon mal nach Plan B schauen, den ihm sein Spezi Littbarski bestimmt schon zugearbeitet hat.

      0
    • Eines noch als Nachtrag. Gustl hatte ja auch eine OP wegen seines Außenmeniskus. Hoffen wir, dass bei ihm alles gut gegangen ist und die Verletzung richtig ausheilen kann. „Lilavogel“ ist erst einmal bis weit in den August hinein der Mann der Stunde. Er packt das, denke ich.

      0
    • Exilniedersachse

      Denn wenn man sich in Wolfsburg auf jemanden verlassen kann, dann wohl auf die medizinische Abteilung.

      0
    • @Exilniedersachse: es ist IMMER auch eine Frage des Zusammenspiels Trainerteam – Medizinische Abteilung. Wenn wie bei Pep die Spieler gegen den Rat der Ärzte immer eine Woche zu früh wieder eingesetzt werden und so viel wie möglich durch „fitspritzen“ geregelt wird, kommen leicht Sportinvaliden heraus (was Pep ziemlich egal ist). Und natürlich: wie viel Regeneration ist den Spielern erlaubt, sowohl im Spiel als auch dazwischen. Da ist der Kloppsche Fußball medizinisch gesehen eine Katastrophe. Ich glaube, dass wir hier beim VfL mit Hecking und Allofs verantwortlich handelnde haben, die nicht auf Ex und Hopp setzen.

      0
  12. Weiß jemand wann die Beflockungen( Auswärtstrikot) im Fanshop zu erhalten sind? Warte nähmlich schon fast 2 Wochen darauf das ich mir die Kruse Beflockungen holen kann. Hab heute aber schon gesehen das sie im Onlieneshop verfügbar sind( Beflockung für Auswärt trikot) aber im Fanshop in der Citygalerie noch nicht.(zumidest heute)

    0
  13. Was ist eigentlich aus Sokratis geworden? Der wäre für mich die perfekte Lösung in der IV.

    Die „kleine Erbse“ ist zwar meiner Meinung nach ein guter Stürmer, aber keiner der uns jetzt weiterhelfen könnte. Außerdem würde der Transfer aus seiner Sicht auch keinen Sinn machen. Denn er ist nicht unbedingt viel besser als unsere aktuellen Stürmer. Da man ja in der IV unbedingt zuschlagen will und auch nicht unbegrenzt Geld hat, würde ein Transfers im Sturm meiner Meinung nach sowieso nur wenig Sinn machen, da alle Stürmer, die uns weiterhelfen könnten (wie Dzeko, Benteke oder Lukaku) dann eh zu teuer werden würden, wenn man nichts mehr verkaufen und Ca 15 Mio für nen IV ausgeben würde. Aus diesem Grund verstehe ich den Kruse Transfer auch nicht. Er ist meiner Meinung nach ungefähr so gut wie Dost. Wozu sollte man was holen, was man qualitativ schon hat? Da wäre es doch sinnvoller gleich einen Stürmer zu holen, der uns auch in der CL weiterhelfen kann und dafür an anderen Ecken zu sparen… Aber hoffentlich täusche ich mich in Kruse und er schießt nächste Saison alles weg…

    0
    • Sokratis hätte ich persönlich auch sehr gerne im Trikot des VfL gesehen, aber er ist wohl leider zu teuer. Unsere Verantwortlichen haben deshalb, zumindest offiziell, das Thema zu den Akten gelegt.

      0
    • Wieso stellst du Kruse auf die Stufe unseres Traum-Tänzers?
      Sorry aber Kruse liegt in meiner subjektiven Wahrnehmung Lichtjahre vor dost. Schon alleine die Mentalität , von den fußballerischen Qualitäten ganz zu schweigen.

      0
  14. WolfsburgiaFantastica

    Gerade gefunden, zwar schon 4 Tage alt, aber:
    http://www.mirror.co.uk/sport/football/news/newcastle-set-sign-aleksandar-mitrovic-6049214
    Schade, den hätte ich gerne bei uns gesehen… Damit dürfte sich dann Bas Dost nach Newcastle wohl erledigt haben.

    Rüdiger haben sie scheinbar auch auf dem Radar.

    0
  15. Weiß jemand wann die Beflockungen( Auswärtstrikot) im Fanshop zu erhalten sind? Warte nähmlich schon fast 2 Wochen darauf das ich mir die Kruse Beflockungen holen kann. Hab heute aber schon gesehen das sie im Onlieneshop verfügbar sind( Beflockung für Auswärt trikot) aber im Fanshop in der Citygalerie noch nicht.(zumidest heute

    0
    • Nein, ich habe keine Ahnung. Als das Fanhaus noch regelmäßig offen hatte, ging das glaube ich schneller und leichter, weil die dort einen großen Bereich für das beflocken hatten. In der City ist der Platz ja sehr beschränkt.

      Wenn es heute nicht möglich war, gehe ich davon aus, dass du gefragt hast. Was haben die denn gesagt, wann es möglich sein wird?

      0
  16. Nach der weiteren Verletzung von Rüdiger würde ich jetzt wirklich endgültig von einer Verpflichtung abstand nehmen. Bis der Fitnesstechnisch und von der Eingespieltheit soweit ist, dass er uns dann effektiv hilft, sind wir fast in der Winterpause.
    Im Sturm halte ich Chicharito grundsätzlich für keinen schlechten Stürmer, aber brauch man wirklich die teure Lösung wenn man zumindest 2 potentielle Stammstürmer im Kader hat? Desweiteren wurde Chicharito jetzt schon x-Mal mit uns in Verbindung gebracht, ich glaube da nicht dran.
    Im Zusammenhang mit diesen Fragen, frage ich mich manchmal, was eigentlich unsere Scoutingabteilung macht. Das ein Kruse nicht so schlecht ist oder ein Rüdiger ein Talent ist, dafür braucht man keine Scoutingabteilung um das herauszufinden. Warte mal wieder auf einen Transfer der Marke Guilavogui, ein echtes Schnäppchen also. Würde mir sowohl für den Sturm als auch für die Abwehr so einen Transfer wünschen. (Mir ist klar, das solche Spieler rar sind, aber dafür haben wir ja die Scoutingabteilung.)

    0
    • Allofs hat da ja was angedeutet. Sie hätten für Zhang vielleicht einen Ersatz im Kopf, der nicht viel kostet. Also praktisch genau das, was du meinst.Ich bin auch gespannt.

      0
  17. Voellig off-topic, da es weder um den VfL noch um Herrenfussball geht:

    Leider hoert Celia Sasic mit dem Fussball auf. Ich durfte sie in Bad-Neuenahr damals kurz kennenlernen und werde sie mit dem Fuss am Ball vermissen. Großartige Fussballerin und sehr sympathisch.

    Viel Erfolg im Studium!

    0
  18. Drei Testspiele im Livestream. Die Partien gegen Amsterdam, Zürich und Villareal werden auf der Homepage des VfL gezeigt und übertragen!
    Find ich gut :top:

    0
  19. Gibt es das Mannschaftsfoto denn schon iwo zu sehen?
    Arnold konnte ich bei den bisherigen „Behind-the-scenes“-Aufnahmen nicht entdecken. Und Perisic auch nicht :/

    0
  20. Bei Facebook gibt es ein 30 sekündiges Video von dem Shooting wo man erkennt, dass Perisic neben Gustavo steht.

    0
  21. Hab ich auch gerade entdeckt. XD
    Arnold scheint ja nicht ins Training eingestigen zu sein :grübel:

    0
  22. GreenWhite4ever

    Der hat ja auch noch frei, Knoche ist freiwillig einen Tag früher eingestiegen…

    0
  23. Schon riesenbock auf morgen! Wird endlich mal wieder bei einen VfL Spiel dabei sein, obwohl ich mit Holländische Freunde im Ajax block sitzen werde :) Laut Ajax.nl sind mehr als 40.000 Karten verkauft, und die Meldung kam schon vor 8 tagen! Gab es irgendwo eine Meldung wieviele Wölfe fans dabei sein werden? :vfl:

    0
  24. Falls die Zahlen vom Interangebot stimmen, dann sind die Abwerbungsversuche kaum ernst zu nehmen. Das Angebot würde ja heissen dass VfL Perisic für einen Leihgebühr von 3 Millionen abgeben sollte und vermutlich deutlich mehr zahlen müsste für einen Ersatzspieler von dieser Güterklasse. Deshalb muss ja Inter wohl davon ausgehen, dass VfL nach der Schürrleverpflichtung gern Perisic loshaben will, was aber VfL, mindestens öffentlich, sicherlich nicht angedeutet hat.

    0
    • Exilniedersachse

      Zumal erstens nichts dagegen spricht, dass beide gleichzeitig spielen und zweitens nichts dafür spricht, dasd Schürrle gesetzt ist.
      Wie ich DH einschätzte sind Perisic und Caligiuri als verdiente Spieler zunächst vorn.

      0
  25. Hört doch endlich mit dem Perisic-Thema auf. Der Junge wird gebraucht, er weiß das und hat auch keine Lust zu gehen. Er sollte seinen Vertrag verlängern, hieß es schon vor Wochen, und er würde natürlich diesen verlängerten Vertrag gern auch mit einem höheren Salär verbinden. Wo ist dabei das Problem? Das ist doch legitim, er kann nun mal nicht bei Allofs vorsingen: „Hey, hey, Boss, ich brauch mehr Geld.“ Und der Berater muss sich seine Kohle auch verdienen.

    Bei de Bruyne ist es letztlich nicht anders.

    Wichtiger ist erst einmal die Frage, wer BU auf der RA-Position sein könnte, und wie es mit einem neuen IV weitergeht, nachdem sich eine Verpflichtung von Rüdiger zum Griff in eine Wundertüte entwickelt hat. Ich glaube kaum, dass sich in dieser Personalie vor Ablauf des Transferfensters etwas bewegt, schließlich hat der Med. Check und die sportärztliche Prognose für die weitere Karriereplanung von Rüdiger eine fundamentale vertragliche Bedeutung. Und wenn der Herr Dutt weiter so flexibel agiert wie eine deutsche Eiche, macht ein Transfer unter Umständen gar keinen Sinn.

    Und vielleicht schaut man jetzt tatsächlich auf andere Leute oder stellt den Transfer zurück.

    0
  26. Es ist ja interessant, was man über Rüdiger so liest:

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-stuttgart-irritationen-ueber-ruediger.571cb08b-f752-4c51-9a2e-9c294ab31f83.html

    Die Geschichte von seinem angeblichen Auftritt in WOB habe ich so nicht glauben wollen, aber vielleicht ist die Rüdiger-Connection doch ein wenig jungenhaft und blauäugig.

    Nicht viel weniger als Rüdiger würde wohl Joel Matip kosten, den ich mir wie Sokratis noch vorstellen könnte. Aber wie gesagt, im Anforderungsprofil muss eine gute Grundbeweglichkeit und Geschwindigkeit stehen, Süle von Hoffenheim ist z.B. aus meiner Sicht keine Alternative.

    Und wenn Mannschaften wie Newcastle bei Matip schon höhere 2-stellige Mio.-Beträge zahlen wollen, wird die ganze Sache sowieso von Tag zu Tag schwieriger.

    0
  27. Oh man wie kann man nur so denken bezogen auf Dzeko und Pizzaro. Fußballpflegestation hatten wir das nicht schon mal in Wolfsburg hier? Spitzenvereine holen für den Angriff junge sehr gute schnelle Spieler. Wenn wir weiter nach vorne wollen dann bitte daran denken Fußball ist ein hartes Geschäft. Kein Geschäft für Spieler über 32 Jahre. Schaut euch Spitzenmannschaften an da werden Verträge mit Spielern ab 32 Jahre nicht verlängert.

    0
    • Bezüglich Dzeko kann ich dir ja noch zustimmen, es gibt inzwischen sicherlich bessere Alternativen (im Sinne von jünger und hungriger). Trotzdem würde ich einen Transfer von Pizarro nicht von vornherein ablehnen. Ich denke mal, keiner von den Befürwortern in diesem Blog sieht ihn als Stammspieler. Viel mehr kann man ihn zum Ende des Spiels nochmal reinwerfen, denn rein fußballerisch hat Pizarro immer noch Klasse. Außerdem scheint er ein ausgeglichener Typ zu sein, der sich auch mit der Bank abfindet. Jüngere Spiele, wie zum Beispiel Zawada, können von seiner Erfahrung profitieren. Ablösefrei ist er auch noch. Alles in allem also kein schlechter Transfer und mir allemal lieber als ein trainingsfauler Internetvogel wie Bendtner, der uns auf Dauer einfach nicht weiter bringt.

      Zum Thema Stürmerdiskussion möchte ich gerne noch etwas hinzufügen. Mit Kruse haben wir bereits eine Art zweiten Spielmacher, immer anspielbar und mit kreativen Ideen. Die Torgefahr in Person ist er aber nicht. Sollte man in Zukunft wirklich ein zweites (Zwei-Stürmer-)System trainieren, dann sollte man sein Augenmerk auf einen kopfballstarken, technisch beschlagenen und torgefährlichen Stürmer legen. Immer vorausgesetzt, dass man Dost wirklich noch abgeben will. So unrealistisch scheint das Ganze auch nicht, immerhin scheint Hecking jetzt schon genervt von seiner Einstellung, die sich im Laufe der Saison auch sicherlich nicht bessern wird. Ich glaube nämlich nicht, dass Dost nochmal auf ähnliche Minuten kommt, wie in der vorangegangenen Saison. Und auf einen schmollenden Dost mit stagnierenden, unkonstanten Leistungen habe ich persönlich keine Lust mehr! Zumal ihm meiner Meinung nach immer noch die Technik abgeht, aber das wurde ja schon ausreichend im Blog diskutiert.

      0
  28. calciomercato | Der Wechsel von Ivan #Perisic vom VfL Wolfsburg zu Inter Mailand soll nächste Woche offiziell vollzogen werden. #WOB

    Bundesliga latest

    Wieder so eine italienische Quelle :yoda:

    0