Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Jens Petter Hauge vom AC Mailand zum VfL Wolfsburg?
Jens Petter Hauge zum VfL Wolfsburg? Foto: Imago

Jens Petter Hauge vom AC Mailand zum VfL Wolfsburg?

Transfergerücht | Der VfL Wolfsburg wird mit dem Norweger Jens Petter Hauge in Verbindung gebracht. Allerdings soll Hauge nicht Wunschlösung Nr. 1 für die Offensive sein.

Alles begann am Donnerstag, als Hauges Berater, Emefie Aneke Atta, ein Bild von sich vor dem VfL-Center in Wolfsburg postete. Der Berater des norwegischen Offensivspielers war also in Wolfsburg. Kurz darauf wurde das Bild von Jens Petter Hauge sogar geliked.

Der VfL Wolfsburg hat den 21-jährigen Flügelspieler schon länger im Visier. Basteln die Wölfe jetzt an einem Wechsel? War sein Berater deshalb in Wolfsburg? Wie die Wolfsburger Allgemeine Zeitung berichtet, soll das Gerücht nicht so heiß sein, wie es zunächst aussah. Wie die Zeitung schreibt, soll in der Beraterszene schon länger bekannt sein, dass der VfL Wolfsburg einen Top-Spieler für den Flügel im Visier habe und das soll nicht Hauge sein. Um wen es bei dieser Wunschlösung geht, ist allerdings nicht bekannt.

31 Kommentare

  1. Der Berater von unter anderem Jens Peter Hauge (Milan) war wohl in Wolfsburg.
    https://mobile.twitter.com/DavideLusinga/status/1403003941214846988

    0
    • Super interessanter Spieler. Der auch schon internationale Erfahrung mitbringt. Hoffentlich spannend für Schmadtke. :vfl:

      0
    • Seine Zeit bei Milan war nicht so prall. Davor in Norwegen war er aber der Knaller. Ich meine wir waren auch damals schon an ihm interessiert.

      0
    • In der Europa League hat er für Milan ganz gut performt, hat mir da immer gefallen. Wenn man ihn und Larsson bekommt sind meine Erwartungen übertroffen :vfl:

      0
    • Kann sich natürlich auch um einen anderen Klienten von ihm handeln , und generell hat seine bloße Anwesenheit in Wolfsburg erstmal nichts zu heißen.
      Vom Profil her wäre Hauge aber definitiv jemand der für uns interessant ist, keine Frage.

      0
    • Andere Klienten von ihm außer Chidera Ejuke dürften für uns glaube ich nicht in Frage kommen. Von der Position und Altersstruktur her.
      Seine bloße Anwesenheit heißt tatsächlich erstmal nichts, aber sich bei so einem Besuch ablichten lassen und zu veröffentlichen? Ich finde das ist schon ein bisschen was anderes. Klar kann man das auch nutzen, um eventuelle Interessenten zu einem schnelleren Transfer zu „zwingen“, der dann eventuell mehr an Geld abwirft.

      0
    • Ja vlt ist es ja edujuke.

      Immerhin ist Olic sein Trainer.

      0
  2. https://www.kicker.de/hauge-passt-perfekt-in-wolfsburgs-profil-807116/artikel#twfeed

    Der Kicker greift die Geschichte um Hauge auf.

    Ein Spieler den wir nicht uninteressant finden und ins Konzept passt.

    Man hat wohl schon seit Monaten eine Wunschlösung für den Flügel, dadurch hat man auch andere Spieler mit Verweis auf bevorzugtere abgelehnt.
    Ob diese Wunschlösung Hauge ist weiß man aber nicht. Dazu wird dann nicht näher eingegangen.

    0
    • Der Text liest sich so, dass Hauge zwar ein Kandidat aber eben nicht die Wunschlösung ist.

      0
    • Das kann auch wieder alles oder nichts bedeuten…

      Hauge kann auch Thema sein weil man mit einem Verein für Brekalo weit in den Verhandlungen steht.

      Die Wunschlösung (die es plötzlich seit Monaten schon gibt) ist der Spieler mit hoher Qualität, den man so oder so holt, egal wer geht.

      Prinzipiell finde ich den Spieler Hauge aber durchaus interessant, das er ins Profil passt, das Schmadtke und Schäfer präferieren und er bereits mit Milan internationale Erfahrung gesammelt hat.

      0
    • Interessanterweise wird in dem Text noch extra erwähnt, dass man Rashica abgelehnt bzw an ihm kein Interesse habe

      0
    • Die WAZ bringt auch was dazu:

      Wolfsburger Transfers: Hauge nicht so heiß, Bornauw-Deal nimmt Fahrt auf, bald Vollzug bei Philipp

      https://www.sportbuzzer.de/artikel/wolfsburger-transfers-hauge-nicht-so-heiss-bornauw-deal-nimmt-fahrt-auf-bald-vol/

      0
    • Der Text liest sich ziemlich konkret:

      Rashica keine Option
      Hauge auf dem Zettel
      Spieler X im Fokus.

      Bin gespannt, um wen es sich da handelt, Auch hier haben bisher alle gut dicht gehalten.

      0
    • Sind aber auch eher die gleichen Aussagen wie beim Kicker. Es gibt wohl einen absoluten Spitzenkandidat, der nicht Hauge ist. Bis jetzt hielt ich ihn eigentlich für die bestmögliche Option. Würde für mich bedeuten, dass der Spieler noch nicht in den Medien auftauchte.

      0
    • Jetzt beginnt das Rätselraten um den mysteriösen Mister X :D

      0
    • Vielleicht hat sich irgendwo eine günstige/glückliche Konstellation für uns ergeben, die so unter normalen Umständen nicht eingetreten wäre. In so einem Fall würde man natürlich möglichst lange dicht halten…

      Nur wer? und wo? bei welchem Verein? Klar, ne handvoll Namen könnte man jetzt spekulieren… :vfl:

      0
    • Ich hoffe Mister X schließt einfach nicht noch einen Spieler wie Hauge aus. 2 neue gute Offensivkräfte wären schon spitze.

      0
    • @Kr1sto

      Bisher war ja so rauszuhören, dass man offensiv einen Aussen und einen Stürmer sucht. Das wäre der Mister X und ein anderer Kandidat. Dann wäre Hauge erstmal raus. Das könnte natürlich anders aussehen, dass Brekalo uns noch verlässt. Ich gehe davon aus, dass Hauge dann die erste Alternative wäre.

      0
    • Ich würde auch erstmal von einem Spieler für die Flügel ausgehen. Sollte es tatsächlich einen Top Kandidaten geben dürfte der auch einiges kosten. Wenn zusätzlich Brekalo geht sieht das eventuell wieder anders aus.
      Philipp muss ja auch noch bezahlt werden, dazu vielleicht noch ein Stürmer und ein Innenverteidiger.

      0
    • Ja das hängt wahrscheinlich auch stark von den Abgängen ab. Bialek ist auch erstmal verletzt und mit Ginczek sollte man eher nicht planen. Andererseits kann Philipp auch den Stürmer geben, falls Wout ausfällt. Auch ist noch nicht klar, ob Victor oder Brekalo uns verlassen. Wäre mal interessant zu wissen, wie da geplant wird. Der Spieler mit Tiefgang ist ja noch auf der Liste.

      0
    • Cornet ?
      :lach:

      0
    • Eher Justin Kluivert.

      0
    • Dzeko als Flügelflitzer

      0
    • Verfolge Frankfurt nicht, aber vielleicht schauen die ja nach einer Alternative für Kostic. Und der wiederum schlägt dann bei uns auf…

      0
    • Kostic ist wohl mit Inter recht weit und als Nachfolger ist Rashica ein heißer Kandidat.

      0
    • Kostic seine Zeit zu holen ist vorbei. Wo Kostic beim HSV war, musste man die Chance nutzen.

      0
  3. Hauge, Larsson, Bournauw und Mister x wären ein Träumchen…
    :knie:

    0
  4. Schon seit längerer Zeit ist aus der Berater-Szene zu hören, Wolfsburg habe einen Top-Spieler für den Flügel im Visier. Dabei handelt es sich aber nicht um Hauge, gleichwohl passt der Norweger bestens ins Wolfsburger Anforderungsprofil.
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/wolfsburger-transfers-hauge-nicht-so-heiss-bornauw-deal-nimmt-fahrt-auf-bald-vol/
    Wer soll denn dieser Top-Spieler sein? Bleibt spannend :vfl:

    0