Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Jetzt zählt es: VfL will ins CL-Achtelfinale

Jetzt zählt es: VfL will ins CL-Achtelfinale

Träsch-Gustavo-Vieirinha
 
Der VfL Wolfsburg muss die Last-Minute-Pleite gegen den BVB schnell aus den Köpfen bekommen, denn schon am Dienstag brauchen die Wölfe ihre volle Konzentration wenn Manchester United in der Volkswagen Arena zu Gast ist.

Die Konstellation

Im letzten Gruppenspiel der Champions League hat der VfL Wolfsburg das Weiterkommen noch in der eigenen Hand. Bei einem Sieg würde man als Gruppenerster ins Achtelfinale einziehen und auf einen vermeintlich „leichteren“ Tabellenzweiten treffen. Bei einem Unentschieden wäre das Weiterkommen ebenfalls sicher. Ob als erster oder zweiter hinge von dem Ausgang der zweiten Partie ab.
Auch bei einer Niederlage könnte der VfL als Tabellenzweiter weiterkommen, falls der PSV Eindhoven nicht gewinnen sollte.

Und so wird man während der Begegnung immer auch ein Auge auf die Partie des Parallelspiels werfen. Der Anpfiff ist bei beiden Partien um 20.45 Uhr.

1. VfL Wolfsburg…….. +2 | 9
2. Manchester United.. +1 | 8
3. PSV Eindhoven…….. 0 | 7
4. ZSKA Moskau……… -3 | 4

Die aktuelle Form von Manchester United

Manchester United hat in den letzten 10 Spielen nicht mehr verloren. Allerdings waren auch nur 3 Siege dabei. Der VfL spielte sehr viel weniger Unentschieden. Die Wölfe konnten im gleichen Zeitraum 2 Siege mehr erkämpfen.

Manchester: U-U-U-U-S-S-S-U-U-U = 16 Punkte
Wolfsburger: S-S-N-S-N-N-S-S-U-N = 16 Punkte

Manchester United bleibt in der Premier League hinter den eigenen Erwartungen zurück. Zu ungefährlich, zu wenig Tore – die eigenen Fans sind unzufrieden. Kurios: Der Kicker schreibt: „Louis van Gaal zeigt mit seiner Spielweise derzeit, dass auch Ballbesitz-Fußball für Destruktivität stehen kann. Rückpasse, Querpässe, Chancenarmut – der Widerstand dagegen wächst.“

Fast könnte man meinen, der kicker spricht vom VfL.

Und so scheint es am kommenden Dienstag ein Duell auf Augenhöhe zu werden.

Ich glaube nicht, dass wir im Moment gut genug sind, die Champions League zu gewinnen.

Louis van Gaal
 

Das Personal

Der VfL Wolfsburg bangt weiterhin um Luiz Gustavo. Der Brasilianer konnte am Sonntag beim Training nicht mit der Mannschaft trainieren. Ein Einsatz für Dienstag ist fraglich.

Manchester United muss definitiv auf Wayne Rooney verzichten (Knöchelblessur). Hinter Morgan Schneiderlin steht noch ein Fragezeichen.


 

Umfrage:

Spannend ist die Frage: Auf welchem Platz wird der VfL Wolfsburg am Ende stehen? Auch bei einer Niederlage könnte der VfL weiterkommen. Welchen Tipp gebt ihr ab?
 
CL-Ergebnisse
 
 

65 Kommentare

  1. Nur einmal schlafen und dann ist es so weit. Tolle Ausgangslage für das letzte Spiel und das Ergebnis ist vollständig offen, im Spiel und in der Gruppe. Mein Tip ist dass es weniger brenzlich wird, weil PSV nicht gewinnen wird gegen Moskau.

    0
  2. Sind das nicht auch 16 Punkte bei Manchester? Oder werden da die Unentschieden nicht mitgezählt ;)

    0
  3. Was fehlt im obigen Text zur Beschreibung der Situation in der Gruppe: ManU MUSS gewinnen, wenn sie aus eugener Kraft weiterkommen wollen:
    Das macht das Spiel noch spannender, weil es kein „Cordoba-Spiel“ geben kann, sondern: die oder wir.
    Das wird eine Fußballfest vom Feinsten.
    Für solche Spiele ist man in der CL.

    Und was mich noch interessieren würde: welcher unglückliche Umstand kann denn dazu führen, dass Moskau an uns vorbei zieht?

    0
    • Keiner.
      Direkter Vergleich spricht für uns, mehr als deutlich, Moskau könnte so hoch gewinnen wie sie wollten, und wir so hoch verlieren wie nur geht. Platz 3 wird definitiv nicht verloren gehen.

      0
    • @Scattershot: ist schon klar, die Grundrechenarten beherrsche ich gerade noch. Ich habe eher vermutet, dass der Admin einen außergewöhnlichen Umstand wie Disqualifikation der Wölfe aus der CL wegen…..und dann kommt irgendwas schreckliches wie ….
      Und danach hatte ich versucht zu fragen.

      0
    • :lach:

      Okay, auf so finstere Verschwörungstheorien bin ich dann nicht gekommen.
      Die können uns natürlich noch heimsuchen, wer weiß wie das Financial Fairplay jetzt auf den Abgas-Skandal reagiert.
      So scheiden wir dann sicherlich noch aus, da wir mit unlauteren Mitteln in diesen Wettbewerb gekommen sind ;) .

      0
    • War als kleiner mitternächtlicher Scherz gedacht :vfl:

      0
    • @HuiBuh: Nicht lustig!! ;)

      0
    • Cordoba-Spiel?

      Oder meinst Du eher die Schande von Gijon 1982?

      0
  4. Ich denke auch das das ein Spiel auf Augenhöhe wird.
    ManU kann sich nicht hinten rein stellen und muss was tun.

    Allerdings treffen dort zwei nicht gerade torgefährliche Mannschaften aufeinander. Ich tippe auf ein 0:0 – reicht für uns aber um 1. zu bleiben

    0
    • Nein, das reicht nicht für den Gruppensieg, wenn PSV….
      Und ManU wäre draußen, wenn PSV….
      Von daher glaube an eine Nullnummer überhaupt nicht.

      0
    • BILD klärt auf: Dem VfL werden alle sechs Punkte aus den Begegnungen mit ZSKA Moskau abgezogen. Dies entschied die Strafkommission der UEFA, nachdem bekannt wurde, dass der VfL in unzulässiger Weise Einfluss auf den Spielverlauf genommen hatte. Jeweils vor beiden Spielen war dem leidenschaftlichen Phaeton-Fahrer Sluzki über einen Mittelsmann des VW-Konzerns mitgeteilt worden, dass er, wenn er nicht „gekonnt verliere“, sein aus der VW-Sportförderung gesponsertes Fahrzeug abgeben müsse. Damit ist auch die bei beiden Live-Übertragungen unübersehbare und geradezu panikartige Unruhe des Trainers geklärt.

      0
  5. Wichtigste Trainingseinheit heute und morgen:

    das Üben von Auswechselungen in der Nachspielzeit für das Trainerteam.

    Ich sehe es deutlich vor mir: 5 Minuten Nachspielzeit (wegen der vielen Fouls von Schweinsteiger, Arnold und Gustavo), in der 4. Minute der Nachspielzeit erzielt ManU den Ausgleich (oder wir erzielen den Ausgleich) und nun geht es um die Wurst: kriegt unser Trainerteam noch eine Auswechslung gebacken oder nicht.

    0
  6. Wenn ich an unsere bisherigen Spiele gegen ManU denke wird mir übel. Wir haben immer irgendwie gut ausgesehen und dennoch verloren. Ich rechne auch dieses mal damit, hoffe aber einfach auf ein deutliches Statement und darauf das unsere Spieler genau solche Spiele haben wollen und mal Ernst machen und nicht gehemmt sind.

    0
    • Ähnlich sehe ich es dieses Mal auch!
      Es gibt so gewisse Gegner, wir spielen einen ordentlich Ball und gehen doch als Looser vom Platz…

      Zudem habe ich bereits gesagt: Verlieren wir gegen den BVB (ich war total vom Sieg überzeugt), verlieren wir auch daheim gegen ManU.

      Aber: Entweder als 1. der Gruppe weiter CL oder als Dritter in die EL (dies ist zumindest mein Wunsch!)
      Kommen wir als Zweiter der Gruppe ins Achtelfinale der CL scheiden wir zu 90% in diesem aus! Leider Leider…

      Aber ich hoffe natürlich auf den Gruppensieg und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

      In diesem Sinne…

      Forza VfL
      :vfl:

      0
  7. Ich hoffe auf ein spannendes Spiel (mit besserem – oder wenigstens zufriedenstellendem Ausgang für uns).
    ManUdt MUSS spielen, sie wollen unbedingt in der CL bleiben. Gleichzeitig wird ZSKA in Eindhoven um die EL kämpfen, von daher sehe ich unsere Chancen nicht sooo schlecht.

    Auch wenn man darauf nicht so viel geben kann: ALLE Wettanbieter sehen uns als leichten Favoriten und gehen von einem knappen Sieg aus (1:0, 2:1…). Könnte ich mit leben ;)

    … und in jedem Fall werden wir noch mindestens ein Spiel im Frühjahr in der Volkswagen-Arena erleben dürfen.

    :vfl:

    0
  8. Ich bin heiß wie Frittenfett :) Das wird eines unserer größten Spiele in der Vereinsgeschichte.

    Wenn das Ergebnis entsprechend ist, wird morgen die Hütte wackeln.

    Ich bin optimistisch und denke, dass wir ManU mit 3:1 nach Hause schicken und sensationell als Tabellenführer ins Achtelfinale einziehen. :like:

    0
  9. Freue mich trotz der Enttäuschung am Samstag riesig auf das Spiel morgen und bin mir sicher, das wir mit einer hochkonzentrierten Leistung morgen, Manchester aus der CL werfen können.
    Ich hoffe, das Gustavo spielen kann, er hat gegen Dortmund doch arg gefehlt.

    Zum Glück habe ich ne Karte für das Spiel, wir können morgen Geschichte schreiben, ich hoffe den Jungs ist das bewusst. :vfl:

    0
  10. Moin,

    habe noch zwei zusammenhängende Karten zum Originalpreis von 45 Euro anzubieten. Die Plätze befinden sich im Block 34, Reihe 3.

    Gruß Jens

    0
    • Hey,

      sind die Karten noch zu haben?

      Würdest mir und meiner Freundin ne große Freude bereiten. Falls ja, wäre nett wenn du mir per Mail Bescheid gibst ( psycho-tapir@web.de ).

      Gruß

      Christoph

      0
  11. Das zweite megageile Spiel in so kurzer Zeit – Fußball ist doch was Feines.
    Und ich denke wir haben allen Grund uns zu freuen. Klar war das eine verdammt ärgerliche und überflüssige Niederlage gegen Biene Maja aber hey, die zweite Halbzeit war absolut championsleaguetauglich! Der BVB kam nicht mehr zum Zuge weil der VFL mächtig aufgedreht hat! Und wenn zweimal der Ball von der Linie geholt wird, dann spricht das für uns!
    Und vor allem – ManU muss kommen und das liegt uns! Eine derart verpennte Anfangsphase wie am Samstag wird es nicht geben und am Ende heulen die Wölfe ihr Siegesgeheul! Ich freu mich riesig und habe bereits angerichtet für ein Fußballfest! Forza VFL – ich liebe diese Stadt und diesen Verein!

    0
    • Hallo Burgdorfer Wolf,
      ich bin ganz deiner Meinung und es freut mich enorm, dass es in diesem Zeiten noch Fans wie dich gibt!

      Ich glaube auch das wir es schaffen, auch wenn ich bereits gesagt habe: Verlieren wir das Spiel gegen Biene Maja, fliegen wir auch aus der CL!
      Aber Hey, wir haben zwar verloren, hätten aber auch genausogut gewinnen können!
      You understand? :D

      Ich bin ebenfalls heiss auf heute Abend und meine Meinung: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

      Hoffentlich gibt der 12. Mann wieder Vollgas, am Samstag war das ein wenig mit angezogener Handbremse…

      Forza VfL – Lasset uns gemeinsam Geschichte schreiben!

      :vfl3: :vfl3: :vfl: :vfl3: :vfl3:

      0
  12. Einfach nur gewinnen. Und wenn wir dieses mal Fußball spielen, solls mir recht sein.

    0
  13. Egal wie nur weiter kommen

    0
    • Wie wäre es mal wenn du auf deine offenen aus dem Zusammenhängen geschrieben Satz erklärst mit dem Weihnachtsbaum.

      0
  14. Heute alles geben kinnas!!! Fans ,Spieler und Wasserträger!
    Gegen inselkicker haben wir uns immer schwer getan, oft gut gespielt und doch verloren. Volle Konzentration ist heute gefordert :vfl: :vfl3: :vfl2:

    0
  15. So, aufgewacht, Kaffee gemacht, zum Frühstück vor den Rechner gesetzt – da ist es, das Champions League Fieber! Es ist wieder da! Heute ist Crunch Time!
    Wünsche allen ein geiles Spiel, eine tolle Stimmung und ein erfolgreiches Ergebnis. Der heutige Abend kann Seelenbalsam für uns Wolfsburger werden, nutzen wir die Chance!
    Dieter, lass die Wölfe raus, auf geht´s VfL!
    :vfl3: :de: :vfl2:

    0
    • Ich hofe wir packen das heute, gerade weil es so wichtig wäre für neue Transfers im Winter, für die Einnahmen aus der CL und wir das Standing international und in der Bundesliga (einige wenige werden uns dank der 5 Jahreswertung dankbar sein).

      Alleine der Glaube fehlt mit heute so richtig dran.

      -> Wir zogen gegen englische Mannschaften meist den Kürzeren und sahen meist unglücklich aus.

      -> Glaube ich nicht das Heckiing die Mannschaft den besonderen „Kick“ geben kann und sie mental noch mal auf eine höhere Ebene bringen kann

      Meine Hoffnung liegt einzig in der Motivation der Spieler selbst und der individuellen Klasse die wir haben.

      0
    • @Jonny.pl: wenn die Spieler gegen den BVB echt sieggeil gewesen wären, hätten sie nach dem 1:1 den Ball aus dem Netz geholt und diesen schnell zum Anstoßpunkt getragen, sich aufgestellt und den Dortmundern signalisiert: wir machen jetzt noch die finale Siegbude. Das hätte die Dortmunder erschreckt und wir hätten nicht das Gegentor gekriegt.
      Warum sag ich das?
      Wenn du Hecking am Rand gesehen hast, hat er genau das gefordert.
      Leg also nicht zu viel Hoffnung in die Eigenmotivation der Spieler, vertraue mehr auf Heckings Psycho-Künste.
      Ich tue das heute.

      0
    • Und vor allem MUSS heute der 12. Mann wieder Vollgas geben !!!

      Alle für einen – Einer für alle !!!

      0
  16. Ich erwarte praktisch das gleiche Spiel wie gegen Dortmund. ManU muss was machen. Die werden die 1. HZ so richtig Gas geben und wir werden Probleme bekommen. Doch in der 2. HZ wird ManU wie schon im Hinspiel ins Schwimmen kommen. Hoffentlich werden wir heute abschlussstärker sein als gegen Dortmund.

    Ich sage mal,2 zu 2 und PSV spielt auch nur unentschieden.

    Gruppensieger :vfl: :pokal2: :krampus:

    0
  17. Schade, dass Rooney verletzt ist. Mit ihn wäre ManU geschwächt ;) zum Glück ist Schweinsteiger fit :top:

    Ich erinnere mich noch an sie letzten 10 Minuten in Manchester. Da habe ich meinen Augen nicht getraut. Manchester hat verzweifelt die Bälle hinten rausgeballert als wären sie ein Aufsteiger wie Darmstadt.

    Vor denen habe ich heute keine Angst :vfl:

    0
  18. So, jetzt ausgiebig frühstücken und dann mental auf das Spiel vorbereiten.
    Um 17.00 Uhr geht es los: mit meinem Schwager aus Dresden und seinem Sohn (Dynamo-Fans, sollen auch mal ein geiles CL-Spiel sehen dürfen), die natürlich die volle Wölfe-Montur von mir bekommen und auf der Fahrt werden die Fangesänge eingeübt. Alle Lieder müssen sitzen.
    Und um 1.00 Uhr sind wir dann wieder – siegstrunken – zurück.
    Was für ein Tag.

    0
    • Gönn dir :top:

      0
    • supi !!! den Dynamo-Fans mal zeigen, wat internationaler Fussball ist … das wissen die ja seit dem Bengalo-Spektakel gegen Roter Stern nicht mehr :top: (auch schon über 20 Jahre her … wie die Zeit vergeht)

      hab heute Abend übrigens 6 Kumpels aus Halle zu Gast … eingefleischte HFCler, die wollen aber auch mal gerne CL live aus der Nordkurve erleben :vfl3:

      also ick freu mir wie Bolle und bin sogar vorsichtig optimistisch, alle Vollgas geben, dann wird dat schon :yeah:

      0
  19. Also normalerweise bin ich optimist. Aber so schlecht, wie wir zu 90% in dieser Saison agieren, habe ich ein schlechtes Gefühl heute.

    Nun zu den wünschen: Ich wünsche mir ein Sieg, egal wie. Wenn es geht, ein nettes Fußballspiel mit Leidenschaft, miteinander spielen nicht gegeneinander. Schöne Spielzüge, die evtl. ein Tor ermöglichen. Saubere zuende gespielte Konter, ohne Tempoverschleppung. Wenn das alles klappt, bin ich wunschlos glücklich.

    0
  20. Keine Frage, dass ich mir – wie alle hier – heute Abend ein schönes Spiel und einen überzeugenden Sieg wünsche. Im Bereich des Wahrscheinlichen ist aber auch das andere.
    In Handlungstheorien gibt es so etwas wie eine Logik von Ereignisketten. D.h. aus einer Reihe von vorausgegangenen Ereignissen kann mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf das nächste Ereignis geschlossen werden. Danach könnte heute Abend eine ärgerliche und folgenschwere Niederlage anstehen. Und am Samstag könnte den VfL im Sinne dieser Logik dann sogar die nächste Heimpleite gegen erstarkende Hamburger ereilen. Was macht die Fan-Seele dann? Wie ginge sie mit einer solchen Situation um? Müssten Hecking (und Allofs gleich mit) dann ihre Koffer packen?
    Bei aller Vorfreude über den gewünschten Erfolg sollte man (wenn auch ganz leise) den Gedanken an den „whorst case“ zulassen. Das wäre sicherlich ein böser Einschnitt im Projekt VfL, für viele sicherlich eine Krise, eine Katastrophe. Aber es gibt auch Theorien, die in einer Krise etwas Heilsames sehen, etwas, mit dem vielleicht Fehlentwicklungen korrigiert werden können.
    Aber vielleicht sind meine Gedanken auch nur Quatsch und wir erleben heute Abend den allseits gewünschten Powerfußball und einen grandiosen Sieg des VfL.
    Spannend wird das, was dann danach kommt, auf jeden Fall.

    0
    • @Joan: “ sollte man (wenn auch ganz leise) den Gedanken an den „whorst case“ zulassen.“.
      Wenn die Spieler das tun, hat die Mannschaft schon verloren.
      Ich bin seit vielen Jahren passionierter Golfer. Und da weiß man eins: wenn man an einen schlechten Schlag oder gar einen Fehlschlag denkt, dann kommt er.
      Und gleichzeitig muss man als gute Golfer z.Bsp. so denken: wenn ich das Grün verfehlen sollte, dann lieber auf der linken Seite, da ist der Schaden überschaubarer…
      In diesem Sinne darf man als Fan aber entspannt sein: es ist nur Fußball, die Welt geht in der Europa-League nicht unter und in der Bundesliga wären wir auch nach zwei Niederlagen vor Weihnachten (noch) nicht auf einem Abstiegspatz.
      Der Unterschied zwischen einer Erfolsserie und einer Misserfolgsserie ist oft nur ein Wimpernschlag.
      Lass uns an den Wimpernschlag in die richtige Richtung glauben, das „schlechte Gefühl“ hat ja – wie immer – stellvertretend für uns alle Ein_Wolf.
      Das sollte genügen.

      0
  21. Ich glaube, dass die meisten das positiv sehen und sich auf heute abend freuen und das auch lautstark zum Ausdruck bringen. Wünsche bringen einen nicht weiter, wenn man schon von einer Niederlage ausgeht (oder ein schlechtes Gefühl hat).
    Ich bin fest davon überzeugt, dass alle Spieler wirklich alles geben werden. Der vergangene Samstag ist mit Sicherheit nicht spurlos an den Spielern vorbei gegangen. Hecking wird die Mannschaft zusätzlich gut einstellen und die Freude auf das was möglich ist und folgen kann ist mit Sicherheit riesig. Wir werden siegen! :vfl: :vfl:

    0
    • @diego1953: Mir geht es in dem Kommentar nicht um die Einstellung der Spieler, sondern um die Gedanken und die Reaktionen der Fans. Ich stelle mir vor, was nach all der positiven Erwartung hier nach einem schlechten Spiel und einer Niederlage abgeht. Wer beides für möglich hält und sein Fan-Seelenheil nicht nur am Sieg festmacht, hat seine Enttäuschung danach vielleicht besser im Griff.
      Die Spieler können wir ohnehin nur durch eine vorbehaltlose Unterstützung im Stadion beeinflussen.
      Aber wie wahr, dass die Welt am Fußball nicht untergeht, aber leider auch nicht dadurch besser wird.
      Viel Spaß heute Abend!

      0
    • @Joan: Kann es sein, dass Du in letzter Zeit gehaeuft Deine Antworten unter den falschen Posts setzt??

      0
    • schlechtes Gefühl heißt nicht gleich, dass ich von einer Niederlage ausgehe. Es schwingt da halt was mit. Wer nun schon wieder vor dieser schlechten Saison (spielerisch) krampfhaft die Augen verschließt, von mir aus. Es ist meiner Meinung nach auch OK heute, shlecht zu spielen wie fast immer und trotzdem zu gewinnen. Nur irgendwann muss es spielerisch besser klappen. Nicht nur von der Spielanlage und Anspruch. Zumindest in der Buli.

      0
  22. Ich freue mich auch total auf das Spiel heute Abend! Muss die Partie leider vor dem Fernseher verfolgen, weil ich seit dem Wochenende krank bin, an einen Stadionbesuch ist nicht zu denken. Meine Karte habe ich schweren Herzens weitergegeben, aber so freut wenigstens ein anderer Fan, vor Ort dabei sein zu können.
    Allen ist bewusst, worum es geht, und ich wünsche mir einfach, dass die Mannschaft ihr gutes Gesicht zeigt und das Ding heute Abend rockt. Auf ein tolles Spiel und einen Sieg, sowie eine Gänsehautstimmung in der Arena!
    :vfl2: :vfl3:

    0
  23. @Pan: Möglich, bekomme sie aber nicht besser platziert. Vielleicht mache ich etwas falsch. Klär mich auf!

    0
    • Ich weiss natuerlich nicht, mit welchem Geraet und welcher Software Du den Blog besuchst. Ich zum Beispiel bin zu 99% mit einem Textbrowser unterwegs, der Umlaute nicht kennt ;)

      Nur zur Hilfe: Wenn Du einen Kommentar kommentieren willst, dann musst Du dennoch den gelben „Antwort-Button“ unterhalb des Originalposts druecken.

      Jedenfalls funzt das so in einem 08/15-Browser a la Firefox und Chrome (AFAIR).

      0
  24. Hallo Woelfe!

    Eigentlich muss es heute gelingen. An Joans Logik von Ereignisketten mag ich nicht glauben – gerade die Beharrlichkeit gehoert ja zum neuen Konzept, dass damals ausgerufen wurde.
    Das knappe Verpassen des Achtelfinales bedeutete zwar die vertane Chance des Historischen und Einnahmen zweier weiterer CL-Spiele.
    Aber ebenso gibt es dann ja auch noch die EL… und da muesste man als VfL-Verantwortlicher das gleiche wie letzte Saison erreichen wollen. Oder besser!
    Ich denke, dass Allofs es Hecking zutraut, die Mannschaft ueber die Winterpause zu stabilisieren.

    Ausserdem KOSTET das Vorzeitige Entlassen doch auch Geld, oder? Und gerade jetzt gilt es doch VW-Gelder nicht unnoetig zu verschleudern! Wenn alsoo einerseits kommuniziert wuerde, dass im Winter nicht zu viel Geld fuer Transfers investiert werden koennen, dann ist das kostspielige Aufloesen von Vertraegen ebenso unserioes – aufgebrachte Fanherzen hin oder her!

    Zurueck zum Spiel. Van Gaal ist ja nun kein dummer Junge. Seine Mannschaften spielen seit Jahren ergebnisorientiert; manch Kritiker mag sagen verkopft und zu sehr auf Sicherheit bedacht.
    Es ist (meiner Meinung nach) absolut NICHT mit einem Feuerwerk in den erste Haelfte zu rechnen. ManU wird versuchen die Gastgeber einzulullen und sich zurecht zu legen. Das ist ja das schoene an Spielstrategien: Ihr denkt, wir muessen! Aber was macht ihr, wenn mal so tun als muessten wir nicht… sowas hat man schon oft von van Gaals Teams gesehen (und das wurde und wird auch immer wieder von Sport- Journalisten kritisiert).

    Es koennte also besonders die erste Haelfte SEHR zaeh werden. Ich glaube (und ich betone hier, dass ich mir absolut bewusst bin, mich taeuschen zu koennen), dass van Gaal auf 0:0 zur Pause setzt und dann einen vorbereiteten Systemwechsel vornimmt, der nur leicht an die bis dahin gezeigten Schwaechen des VfL angepasst sind. Hier liegen aber auch die Chancen fuer Hecking, der ja gerade in der Defensive manchmal sehr schoene taktische Ideen entwickelt. Es koennte sehr spannend sein zu sehen, ob sich an unserer meist simplen, aber effektiven losen Manndeckung in zweiten Haelfte etwas aendert und wenn ja wie.

    Ich stelle mich also trotz der Ausgangslage auf eine strategisch und taktisch hochinteressante Abwehrschlacht ein, die ich aufgrund des Mitfieberns natuerlich komplett verpassen werde und nur bei einem gutem Ergebnis ein zweites Mal anschauen werde.

    In diesem Sinne, :vfl:

    0
  25. @Pan: Bei mir werden aber nicht hinter jedem Original-Kommentar die gelben Antwortbuttons angezeigt, manchmal erst nach mehreren Kommentaren. So kommen meine Antworten dann leider immer nach dem jeweils letzten vorherigen Kommentar und nicht genau hinter dem, auf den ich eigentlich antworten möchte. Browser ist übrigens auch Firefox. System ist allerdings Linux.

    0
    • @Joan: du musst auf den Ausgangspost gehen, darunter ist gelb der Antwortbutton und dann wird alles wunderbar. Falls in der Zwischenzeit einer „schneller“ war, bist du immer noch in der richtigen „Schublade“ aber eine Antwort hinter dem möglichen Adressaten. das ist der Grund, warum ich zur Sicherheit @XYZ schreibe…

      0
  26. @diego1953: Danke, lieber Diego, schon verstanden. Die Crux ist offensichtlich, dass nicht hinter jedem Kommentar, auf den ich antworten möchte, der Antwort-Button angezeigt wird. Liegt vielleicht an Linux, das aber gegenüber Windoof unendlich Vorteile hat.

    0
    • Nope. Liegt definitiv nicht an Linux. Das benutze ich selbst auch. Und ob ich nun Debian, Arch, Fedora oder Ubuntu nutze… der Firefox/Iceweasel ist anfangs immer gleich. Also liegt es an individuellen (System- oder Browser) Einstellungen.

      Es sieht also bei Dir nicht so aus:
      Originalpost A – (Antworten-Button) – comment A1 – comment A2 – comment A3

      Originalpost B – (Antworten-Button) – comment B1 – comment B2 – comment B3 – comment B4 …

      „Hinerlasse eine Antwort“ (= neuen Originalpost C erstellen)

      Bei Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Admin.

      0
    • Ich glaube, dass er meint, dass er wenn er auf einen Kommentar ohne Antwort-Button antworten möchte, bis zum nächsten Antwort-Button herunter scrollt und dort auf antworten klickt.

      Sollte dies der Fall sein, dann versuche mal die umgekehrte Heuristik, lieber Joan: Scrolle einfach nach oben bis zum nächsten Antwort-Button. Dann sollte die Antwort (wie oben schon erwähnt), zumindest im richtigen Bereich eingerückt sein, wenn auch durch ein paar andere Kommentare unterbrochen.

      Bei mir wird es zumindest unter Linux (Ubuntu 15.10) auch korrekt angezeigt.

      0
    • NiK liegt richtig. Danke euch für die Aufklärung.

      0
  27. Absolut offtopic, aber das muss hier hin:

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/640796/artikel_12292-euro_koelns-stadion-chef-schickt-hitz-rechnung.html

    Der Mann zeigt Humor. Damit sollte die Sache dann auch erledigt sein. Hehe.

    0
  28. ————Dost
    Schürrle–Kruse—-Draxler
    –Guilavogui-Arnold
    RiRo Naldo Klose Träsch
    ——–Benaglio

    Dost: alternativlos leider, hat seine Sache aber eigentlich ganz ok gemacht gegen Dortmund. Könnte zumindest Gegenspieler binden.
    Schürrle: Prinzip Hoffnung, vielleicht gelingt ihm ja was.
    Kruse: sollte langsam wieder in Form kommen… Ansonsten Vieirinha statt ihm und Draxler auf die 10
    Draxler: gutes Spiel gegen Dortmund, könnte heute das Spiel entscheiden.
    Guilavogui: Konzentration!
    Arnold: hab Spaß und hau aus 28 Metern mal wieder einen in‘ knick.
    Riro: auch du darfst hinterlaufen!
    Naldo+Klose : Konzentration+Kopfballtor bitte
    Träsch: mach einfach alles wie die letzten Wochen
    Benaglio : heute brauchen wir vielleicht ein paar 100%-vereitelnde-paraden
    Hecking: bitte bitte nicht auf unentschieden spielen wie gegen Eindhoven und keine unverständlichen Wechsel, danke.
    12 Mann: jeder singt so laut Wie er kann :D

    Ich schätze uns durchaus stark genug ein, die Engländer auskontern zu können und ihnen so die kalte dusche zu verpassen. Allerdings gehe ich von einem unentschieden aus, was ja auch reichen würde :vfl:

    0
    • Tor und Defensive ist klar für mich. Genau so wie du schreibst. Bei der Offensive bin ich anderer Meinung. Ich würde Draxler zentral bringen, erst ab dem Moment ist er gegen Dortmund stark geworden. :)

      0
    • Ich sehe gerade wir werden heute wieder ein Luxusproblem haben!
      Mir fehlt Vieirinha in der Start-11 !!!
      Aber wen dort raus nehmen ???

      Schürrle hätte durchaus eine Chance verdient, zudem könnte gerade er gegen ManU mit seiner Schnelligkeit gefährlich werden!

      Draxler hat ein Mega-Spiel gegen Dortmund gemacht, daran sollte er anknüpfen!

      Guilavogui ist unheimlich wichtig für die Defensive, gewinnt dort reichlich Zweikämpfe und kann mittlerweile auch nen ganz guten Ball in die Spitze spielen…

      Arnold ist für mich aktuell unverzichtbar, genauso wie Träsch als RV !!!

      Dost muss einfach wieder eine Bude machen und wir brauchen da vorne Jemand der auch Flanken verarbeiten kann.

      Kruse ist eigentlich unserer wichtigster Spieler, zwar hat er nicht die Klasse und auch nicht die Technik wie ein KdB, aber von der Präsenz her ist er ähnlich stark!

      Meine Meinung die ich schlussendlich hier teile:

      —— Dost

      –Draxler – Kruse – Vieirinha
      — Guilavogui – Arnold

      – RiRo – Klose – Naldo – Träsch
      —– Benaglio

      Schürrle darf dann gerne ab der 70-75min kommen! Da er bislang nie gegen ManU ein Sieg feiern durfte bleibt er heute erstmal auf der Bank. Zumindest in meiner Vorstellung…

      Wölfe – Kämnpfen und siegen !!!

      :vfl:

      0
    • Ja da gebe ich euch recht.
      Auch eine Aufstellung ala
      ——-Dost
      Schürrle Draxler Vieirinha
      Hätte durchaus seine Berechtigung. Ich verstehe nur nicht, wieso auf Links (wenn RiRo den LV mimt) nie so schön harmoniert wird :(

      0
    • Oder so

      Kruse
      Schürrle Draxler cali(V8)

      Der Kader bietet so unverschämt viele Möglichkeiten. :D

      0
  29. Die sog. Ereignisskette ist ja nicht so leicht zu erstellen. Wo sollte dann diese Kette anfangen? Am ersten Speiltag der Bundesliga? Dann würde man ja sehr schwer eine Voraussage treffen können, ging ja ein bisschen hin und her?.Oder ein Vergleich rund um das Bayernspiel? Dann war VfL etwas geschwächt, Oder danach: relativ viele Siege, mau gespielt aber nicht ohne Erfolg.

    Warum sollte man so eine Niederlage befürchten? In der CL zu spielen ist ein Lernprozess und VfL ist defnitiv kein ManU. Eine Niederlage ist also auf keinem Fall eine Blamage oder unglaubwürdig. Wenn ich auch an den Anfang von Hecking nachdenke, was soll ich dann sagen? Die Hälfte dieser Mannschaft hüpte rum bei gruselige Spiele wie in Fürth. Wenn die Fans so die Forderungen hochgeschaukelt haben, dann mit sehr kurzer Erinnerung.

    Ich hoffe auf ein relativ offensive Aufstellung seitens VfL. Die letzten Spieltage der CL bringen oft schöne, torreiche Spiele, warum auch nicht diesmal? Aber wie gesagt: ich glaube so wie so dass Moskau in Eindhoven gewinnen wird.

    0
  30. In der City sollen die Briten schon ganz gut den Weihnachtsmarkt rocken. Ich werde mir das gleich mal anschauen…
    Es geht los, ich brenne, hoffentlich ist mein Bus-Sitz mit Teflon beschichtet. Anpfiff, Tooor, Jubel, Sieg!

    0
  31. Hoffentlich sind die Jungs nicht so nervös wie ich.
    Trikot, Schal, Karte! Alles am Mann.
    Auf gehts, ab ins Stadion…

    JETZT GEHTS LOS!

    Gruß TE

    0