Samstag , Oktober 31 2020
Home / News / Kevin De Bruyne zum VfL Wolfsburg?
Foto@Jan Slangen

Kevin De Bruyne zum VfL Wolfsburg?

Foto@Jan Slangen
Man merkt, dass sich die Saison zum Ende neigt. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo neue Gerüchte wie Pilze aus dem Boden schießen. So langsam beginnt es.
Vielen Dank an den User Schalentier für das folgende Gerücht:
 
 
 
 
Das Gerücht:
In Belgien taucht heute ein Gerücht auf, wonach der VfL Wolfsburg an dem jungen Linksaußen Kevin de Bruyne interessiert sei.
Quelle: Voetbal Nieuws

De Bruyne war erst im Winter für 8 Millionen Euro (plus mögliche Nachzahlungen) zum FC Chelsea verkauft worden. Auf Leihbasis spielt er derzeit noch bei seinem Heimatverein KRC Genk die Rückrunde zu Ende, um im Sommer die Vorbereitung beim FC Chelsea zu absolvieren. Dort will man entscheiden, ob De Bruyne vorerst weiterhin ausgeliehen wird.
Die Zahl der Interessenten soll sehr groß sein. Neben dem OSC Lille, der bislang als Hauptinteressent für eine Leihe im Sommer gehandelt wurde, tauchen nun auch die Vereine Wolfsburg, Hoffenheim und FC Twente Enschede in der Liste auf.

Der Wahrheitsgehalt dieses Gerüchtes liegt wegen der sehr vagen Aussagen eines Interesses bei lediglich: 10-20%
 

Details zum Spieler:
Alter: 20 Jahre
Position: Mittelfeld, Linksaußen
derzeitiger Verein: KRC Genk (Belgien) ausgeliehen vom FC Chelsea
Vertrag bis: 30.6.2017 bei Chelsea, Leihe von Genk endet in diesem Sommer
Marktwert: 9 Mio (laut TM.de)

 
Analyse:
Kevin De Bruyne würde genau ins neu formulierte Beuteschema der Wolfsburger passen. Jung, talentiert, aber schon mit einer gewissen Klasse.
Bislang konnte sich De Bruyne noch nicht endgültig durchsetzen, weswegen Chelsea auch über eine weitere Leihe nachdenkt.

Bei dieser Personalie würden zwei Fragen auftauchen:
Haben wir auf der Position noch bedarf?
Hauptposition des 20-jährigen ist die des Linksaußen. Eine Position, die von Magath bereits reichlich bestückt wurde, und für die im Sommer auch noch Pilar zum VfL kommt.
Die zweite Frage, die sich stellen würde: Würde Magath einen Spieler leihen?
Der VfL Wolfsurg ist eigentlich kein Verein, der auf Leihspieler zurückgreift. Schlägt der Spieler ein, muss man ihn wieder abgeben. Ein Model, dass nicht in Magaths Philosophie passt.

Fazit:
Hätten wir nicht ein solches Überangebot an Linksaußen-Spielern, könnte dieses Gerücht sehr gut passen. Auch die Leihe spricht gegen eine Verpflichtung.
Letztendlich gibt das Gerücht auch nur sehr wenig her.
Daher kann man zum jetzigen Zeitpunkt aus meiner Sicht nur von einer Wechselwahrscheinlchkeit von 10 % sprechen.
 
Kevin de Bruyne

 
 

9 Kommentare

  1. De Bruyne ist ein Rechtsfuß, der gerne über die Linke Seite kommt. Und dann natürlich selbst den Abschluss suchen kann. Ähnlich spielen z.B. auch Vierinha, Hasani, Sio oder Pilar. Wir haben eigentlich kaum Flügelspieler im Kader neben Schäfer und Dejagah, deren große Stärke das Flanken von der Grundlinie ist. Andererseits macht mit solchen Leuten ein 4-2-3-1 mehr Sinn, da eben nicht nur der Single-Stürmer aufs Tor schießt…

    0
  2. Pause bei Madrid – Bayern, ganz schön aufreged :)
    Zum Thema: Ich kenne den Spieler leider nicht. Was mich wundert, dass Chelsea 8 Millionen für de bruyne ausgibt, ihn offenbar aber lieber verleihen will. Wenn das bei uns gemacht werden würde, wäre der Teufel los.
    Ob Magath so einen Topspieler leihen will? Kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen.

    0
  3. Wechselwahrscheinlchkeit von 0 %.

    Wie verleihen Spieler aber ausleihen der Meister Felix ?
    da kann ich nicht dran glauben. Bei Dzeko würde wohl auch Felix eine Ausnahme machen.
    Zur 2ten Halbzeit nach Madrid…..was eine Spannung…

    Vfl forever

    0
    • Wäre top! Giovinco ist nicht nur ein Mann mit Spielmacherqualitäten, sondern auch ein Spieler, der immer wieder in die Spitze stößt. Diego und Misimovic sind eher die Spielmacher für die Raute, Giovinco würde meines Erachtens dafür besser auf die zentrale Mittelfeldposition im 4-2-3-1 passen. Und ein solches System deutet sich irgendwie weiterhin an…

      Würde man für Diego einen fairen Preis erzielen, könnte ich mir ein solches Kaliber vorstellen.

      0
  4. Überraschung: Hitz bleibt!

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/hitz-will-bleiben-23856738.bild.html

    …mindestens ein Jahr. Vielleicht verlängert er sogar.

    Ich tippe zudem, dass Drewes die neue Nr. 3 wird. Einen „echten“ Zugang würde es für das Tor dann nicht geben. Eventuell in einem Jahr. Käme halt darauf an, was Hitz das macht und wie sich Drewes entwickelt.

    0
  5. Die Wolfsburger Nachrichten spekulieren über Kadlec… – zumindest sind es mal halbwegs durchdachte Spekulationen. Aber ein Transfergerücht ist es dennoch nicht.

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/schnappt-sich-magath-jungstar-kadlec-id646970.html

    0
  6. Ich bin ein Bayer ;)
    Ganz schön viele neue Gerüchte am heutigen Tag.
    – Chris nach Frankfurt?
    – Helmes nach Hoffenheim?
    – Hitz will bleiben?
    – Sio soll verliehen werden?
    – kommt da bruyne?
    – kommt Kadlec?
    – kommt Giovinco?
    Das kann ja noch ein spannender Sommer werde? :)

    Kadlec ist ein Risiko. Er war doch lange verletzt und ist jetzt ziemlich teuer. Wird er wieder der Alte, dann wäre er ein guter Kauf. Kommt er allerdings nicht in Tritt, dann war es ein teurer Flopp. Kranke Spieler haben wir zuletzt schon genug gekauft, die fast alle gescheitert sind.

    Giovico wäre ein Knaller. Der würde das Mittelfeldproblem lösen. Immer her mit dem.
    Aber vielleicht ist dann Magath weg. Im Kicker von morgen gibt es die Schlagzeile, dass Tottenham Magath jagt. :)

    0
  7. Druckansicht
    Fußball / Bundesliga
    26.04.2012
    Olic bestätigt Wechsel zum VfL

    Ivica Olic hat seinen Wechsel innerhalb der Bundesliga von Champions-League-Finalist Bayern München zum VfL Wolfsburg bestätigt.

    Sein Vertrag laufe zwei Jahre, sagte der 32-Jährige am Donnerstag vor der Rückreise vom Champions-League-Halbfinale in Madrid.

    Der kroatische Nationalspieler hatte beim deutschen Rekordmeister nach einer langen Verletzungspause seinen Stammplatz verloren und war nur noch Ersatzspieler.

    Olic, der in der Bundesliga zuvor bei Hertha BSC und dem Hamburger SV gespielt hat, soll laut „Sport Bild“ angeblich in Wolfsburg zu besseren Konditionen als zuletzt bei Bayern München spielen und rund sechs Millionen Euro pro Jahr kassieren.

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_549117.html

    Wenn das Gehalt stimmen sollte was ich nicht glaube….gehört Magath sofort entlassen !!!

    0