Freitag , Oktober 30 2020
Home / Spieler / Kader / Kevin Pannewitz / Kevin Pannewitz unterschreibt beim VfL Wolfsburg

Kevin Pannewitz unterschreibt beim VfL Wolfsburg

Es hatte sich bereits in den letzten Wochen abgezeichnet. Nachdem Kevin Pannewitz in der letzten Trainingstagen der Saison ein Probetraining bei den Wölfen absolvierte, hat sich Felix Magath nun entschieden den skandalträchtigen Fußballprofi Kevin Pannewitz vom Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock zu verpflichten.

Der 21-Jährige unterschrieb bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Felix Magath zum Transfer:

Kevin hat das Potenzial, um Bundesligaspieler zu werden. Leider ist er in den letzten Jahren mit seinem Talent nicht immer professionell umgegangen. Nun bekommt er bei uns eine zweite Chance. Ich hoffe, dass er sie in seinem neuen Umfeld nutz.

Damit ist er nach Olic, Pilar, Bas Dost und Torhüter Drewes der 5. Neuzugang für die Wölfe für die kommende Saison.
 
 
Hier noch einmal das Trainingsvideo von Kevin Pannewitz beim VfL Wolfsburg:

 
 

11 Kommentare

  1. freut mich. hoffe er bekommt eine faire chance, wäre toll ein deutsches talent in den reihen zu haben :)

    0
  2. Da bin ich ja mal gespannt, ob Magath ihn hinbekommt. Es gibt in Rostock nicht wenige Fans, die froh sind ihn loszusein. Er gilt ja bekanntlich als großes Talent. Allerdings denke ich, dass wir ihn in der Hinrunde kaum bis gar nicht sehen werde. Pannewitz muss erstmal abspecken und von Leuthard auf Stand gebracht werden :)

    0
  3. Magath wird ihn entweder hinbekommen, oder er wird in der Versenkung verschwinden.

    0
    • Da hast du absolut recht. Wenn Magath ihn nicht hinbekommt, dann bekommt ihn niemand hin. Man wird sicherlich sehr schnell sehen können, ob es Pannewitz ernst ist sich zu ändern oder nicht. Ich glaube deshalb auch, dass Pannewitz einen streng leistungsbezogenen Vertrag bekommen hat.
      Also kann man sich die Sache in Ruhe anschauen, ob es was wird oder nicht.

      0
  4. Pannewitz ist der deutsche arnautovic

    0
  5. Ach du ahnst es nicht. Die guten, talentierten Talente werden entweder weggegeben, verliehen oder gar nicht erst berücksichtigt (eigene Jugend), und aus der Fremde kommen dafür dicke, Skandalnudeln. Sorry, das kann ich nicht verstehen.
    Ich habe nichts gegen den Jungen. Ich verstehe nur die Transferentscheidung dahinter nicht.

    0
    • Das liegt vielleicht daran, dass du Magath nicht leiden kannst?

      0
    • Nein, das hat damit nichts zu tun. Ich bin nicht für oder gegen jemanden. Ich bin Fan vom VfL und will nur das beste für den Verein. Eins ist doch klar, Pannewitz wird nicht für die erste Elf geholt, sondern muss zunächst ins zweite oder gar dritte Glied zurück. Und da frage ich mich, ob an dieser Stelle nicht auch eigene junge Spieler gefördert werden können. Das ist doch nicht schlimm, wenn man als Wolfsburg-Fan auch die eigene Jugend im Auge hat, oder etwa doch?
      Dazu kommt noch die besondere Situation, dass Pannewitz so ein Skandalspieler ist. Das heißt, Magath geht damit zusätzlich auch noch ein Risiko ein. Klar, kann man machen. Aber Magath trägt dann auch die Verantwortung. Wenn es nicht klappt, wird man ihn deswegen kritisieren können. In der Vergangenheit ist schon sehr viel in die Hose gegangen. Doch Kritik scheint immer noch nicht erlaubt zu sein.
      Da wird man für jedes neue Experiment halt misstrauischer.

      0
  6. Ich könnte mir Panne zusammen mit Jiracek als 8er sehr gut vorstellen. Er hat bestimmt auch vor dem Urlaub von FM ein Diät-Plan mitbekommen. Technisch hat der Junge echt was drauf und ist dazu auch noch zweikampfstark!

    0
  7. Magath spielt halt gerne Wundertüte. Wenns klappt, ist er der Held, wenn nicht, auch nicht schlimm…..So ist er, und zwar schon sehr lange, und wer ihn als Manager und oder Trainer holt, muss damit leben. Die Grenzen für so ein Vorgehen setzt bei uns VW. Als Fan ist es mir natürlich viel lieber, wenn aus der Wundertüte Jungs aus unserer Jugend oder gar aus der Region kommen, aber wenn aus der Wundertüte ein supertoller Spieler kommt, der diese Bedingungen nicht erfüllt kann ich sehr gut damit leben. Und ob Pannewitz das Potenzial dazu hat, weiß ich nicht. Magath scheint es einen Versuch Wert.

    0
  8. Mal sehen, wieviele km am Kanal zusammenkommen. Das hat ja auch anderen schon geholfen.
    Das Problem ist einzig der Wille. Ist der stark genug, die Leidensphase zu überstehen, bis deutliche Fortschritte zu spüren sind, kann er es gut schaffen. Gefahrenpotential wären Heimatbesuche mit Rückfällen ins Lotterleben.
    Da hat sich Magath mal wieder ein Stück Sozialarbeit vorgenommen.
    Ich wünsche beiden viel Glück.

    0