Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Krisensitzung bei den Fans des VfL Wolfsburg

Krisensitzung bei den Fans des VfL Wolfsburg

Wie geht es weiter mit dem VfL Wolfsburg und vor allen Dingen: Wie geht es weiter mit der Unterstützung durch die Fans des VfL Wolfsburg? Darüber wollen die Fans am Dienstag in Wolfsburg beraten.

„Wir können diese Situation nicht weiter hinnehmen, es ist an uns zu reagieren“, so heißt es auf der Seite der Supporters.

Grund des Anstoßes:
„Leider bleiben jegliche Art von Kampfgeist, Siegeswillen und Motivation auf der Strecke und wir haben eine ähnliche Saison wie die Vergangene vor uns.“

Wie soll mit der aktuellen schwierigen Situation und der dargebotenen Leistung umgegangen werden? Um zu einem gemeinsamen Ergebnis zu kommen, haben die Supporters alle Fans eingeladen, sich an einer Diskussion zu beteiligen.

Das Treffen der Fans findet am Dienstag, 13.02.2018, um 19 Uhr im Nordkurvensaal statt.
 
Unterstützung
 

Rückblick:

Banner Auswärtssieg Fans
 
Die Wölfe stecken mitten im Abstiegskampf – ein Umstand, den die VfL-Fans nur allzu gut kennen.

Ein Jahr zuvor war die Lage in der Bundesliga ebenfalls bedrohlich. Damals hatten sich die Fans des VfL Wolfsburg versammelt und beraten, wie es mit der Unterstützung weitergehen soll.

Das Ergebnis ist bekannt: Bedingungslose Unterstützung bis zum letzten Spiel.

Für die Spieler standen die Fans bei Heimspielen Spalier, Plakate wurde gemalt und in ganz Wolfsburg aufgehangen und mit einer großen Pyroaktion beim Training wurden die Spieler motiviert und angefeuert.
 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.