Freitag , Oktober 30 2020
Home / Konkurrenz / Mainz 05 / Mainz 05 – VfL Wolfsburg

Mainz 05 – VfL Wolfsburg

Noch drei Spiele bis zum Saisonende. Am heutigen Tag muss der VfL Wolfsburg bei Mainz 05 ran.
Bereits am Mittwoch Abend war der VfL nach dem Training nach Mainz aufgebrochen und hat am Donnerstag das Abschlusstraining in der Fremde absolviert.
Mit einem Sieg will Felix Magath die letzte kleine Chance auf Europa wahren.

Vor der Partie gab es beim VfL einige Personalsorgen. Noch am Mittwoch sah die Situation unklar aus. Doch kurz vor Schluss sprangen noch ein paar Spieler auf den Zug auf und meldeten sich fit.

So kehrten z.B. die verletzten oder angeschlagenen Spieler Alexander Madlung, Patrick Helmes, Mario Mandzukic, Ashkan Dejagah und Marco Russ zurück ins Team.

    Der komplette Kader für das heutige Spiel:

  • Tor: Benaglio, Hitz
  • Abwehr: Hasebe, Knoche, Madlung, Rodriguez, Russ, Träsch
  • Mittelfeld: Dejagah, Jiracek, Josué, Polak, Brazzo, Schäfer, Vieirinha
  • Sturm: Helmes, Jönsson, Mandžukić .

In der Aufstellung könnte es wie folgt aussehen:

————-Mandzukic——Helmes———-
Schäfer—————————–Dejagah-
————-Jiracek—Polak—————-
Rodriguez–Russ——-Madlung—–Träsch—
————-Benaglio———————-
 
Nach dem Training am Mittwoch sprach Felix Magath längere Zeit mit Polak und Jiracek. Vielleicht ein Zeichen oder ein Indiz dafür, dass Jiracek dieses mal wieder von Beginn an spielen könnte.

Große Veränderungen gibt es dann trotz Personalsorgen doch nicht. Einziger Ausfall in der ersten Elf: Felipe. Als Ersatz hat Felix Magath Knoche mit nach Mainz genommen. Wird Knoche gleich von Beginn an spielen, oder darf trotz des großen Patzers im letzten Spiel wieder Alexander Madlung als IV sein Glück versuchen?
Seit längerem ist auch Jönsson mal wieder im Kader. Er nimmt den Platz von Sio ein.

Hier ein Zusammenschnitt der Pressekonferenz:

 
 
Was ist noch drin für den VfL?
Kann man nach drei Niederlagen in Folge das Ruder wieder rumreißen und einen versöhnlichen Saisonausklang schaffen?
All dies wird in wenigen Stunden beantwortet werden.
 
 
+++ 20.05 Uhr +++
Der Kader ist nun offiziell:
Benaglio – Hasebe, Madlung, Russ, RiRo – Polak, Jiracek – Dejagah, Vieirinha, Schäfer – Mandzukic
 
 

31 Kommentare

  1. bin echt gespannt darauf, wie der vfl in mainz auftreten wird. ein sieg muss auf jeden fall her. eine vierte niederlage und ein weiteres abrutschen in der tabelle darf sich der vfl eigentlich nicht erlauben

    0
  2. Ich rechne lieber mit gar nichts. Dann kann man am Ende wenigstens nicht enttäuscht werden. Allerdings sagt mir mein Gefühl, dass Magath wieder Schwein haben wird. Der VfL gewinnt unerwartet hoch, und macht den Kampf um Europa noch einmal richtig spannend. Irgendwie würde das zu Magaths Geschichte passen. Nur Geld würde ich nicht drauf setzen :)

    0
  3. Wir hauen den Mainzern die Hucke voll! Das ist ja wohl klar! :-)

    0
    • Ich hoffe du behältst recht :) Aber auch ich kann mir gut vorstellen, dass es heute einen schönen Sieg gibt, weil niemand damit rechnet :)
      Mein Tipp ist, 3:1. Dabei schießt Helmes zwei Tore und Mandzukic ein Tor. Zwei Torvorlagen kommen dabei von Dejagah.
      Bei Mainz geht es um nichts mehr. Weder nach oben noch nach unten. Da wird ein gewisser Schlendrian eingekehrt sein.

      0
  4. Das wird heute ein Spiel, in dem der größere Willen entscheiden wird. Glauben unsere VfLer selbst noch an die EL-Qualifikation? Letztlich scheint die Saison für beide Klubs gelaufen. Mainz hat eines seiner letzten Heimspiele und wird sich wohl vor seinen eigenen Fans gut verkaufen wollen. Ich rechne aber nicht damit, dass nochmal viel Feuer aufkommen wird. Aber vielleicht ändert sich das bei unseren Jungs zur nächsten Woche, wenn man heute siegt und die Konkurrenz patzt. Aber ich rechne nicht damit.

    0
  5. Von klatsche bis kantersieg ist alles drin

    0
  6. 20 Minuten gleich rum… – der erwartete „Sommerfußball“ im April!

    0
  7. Manchmal ist „Sommerfußball“ wunderbar anzuschauen, weil beide Mannschaften ohne Druck aufspielen. Heute ist das zum Einschlafen… – gerechtes Unentschieden zur Pause.

    0
  8. Eine große Chance für Mandzukic, eine für Zidan. Groß in Bedrängnis kommen wir nicht. Das ist schon mal gut für die Nerven. In der zweiten Hälfte setze ich auf unsere individuelle Klasse unserer Offensivspieler. Wir werden Druck erhöhen, passiert dann immer noch nichts, muss Magath alles auf eine Karte setzen und noch Sio oder Jönsson bringen.

    0
  9. Wenn Hasebe so weiter spielt, dann dürfte Träsch eigentlich keine Minute in den letzten zwei Partien mehr spielen. Außer natürlich Magath bringt Träsch kurz vor Schluss wieder im Mittelfeld, wie beim letzten Spiel.
    Schäfer nun auf der vierten Position in diesem Jahr. Magath will ihn nicht draußen lassen, aber er findet irgendwie keine geeignete Position für ihn. Schade, tut mir leid für Schäfer. Als Linksverteidiger hatte er immer starke Vorstöße. Heute kommt er nicht so wirklich zur Entfaltung.
    Offensiv ist es noch relativ mau. Wenn wir ein Tor schießen wollen, muss es vor dem Tor zwingender werden.

    0
  10. Hasebe ist der beste Mann heute, gefällt mir sein Wille, Einsatz und clever spielt er auch

    0
  11. Ha, ha. Hasebe raus, dafür Träsch rein. Wollte Magath meinen Kommentar eben bestrafen?
    Den Wechsel verstehe ich überhaupt nicht? Ist Hasebe verletzt?
    Jiracek raus, dafür Jönsson rein. Das ist verständlich. Jiracek hat nichts hinbekommen. Jönsson jetzt als zweiter Stürmer.

    0
  12. Man beachte: Magath bringt Träsch für Hasebe und Jönsson als zentral-offensiven Mittelfeldmann (angeblich kann er das) für Jiracek zur Pause… – EL-Hoffnung hin oder her, der Felix experimentiert bereits.

    0
  13. Ist hasebe verletzt oder was? Das verstehe ich sonst nicht

    0
    • Wie gesagt: Magath experimentiert. Und Träsch bekommt eben seinen Vertrauensbeweis. An Hasebes Leistung hat die Auswechslung sicher nicht gelegen. Stellt euch vor, es wäre ein Freundschaftsspiel…

      0
  14. bin irgendwie sehr überrascht, dass jönsson eingewechselt wird…und träsch…sehe schwarz für die zweite halbzeit

    0
  15. Schock. Gleich zwei Großchancen für Mainz. Das war knapp. Die zweite Hälfte fängt ja gleich gut an :(

    0
  16. Habe ich das gerade richtig verstanden? Hasebe mit 100% gewonnener Zweikämpfe?

    0
    • schäfer jetzt als dm oder wie? oder ne art raute?

      kann mir das grad gar nicht vorstellen

      0
    • Da hast du richtig gehört. Hasebe mit 100 prozent gewonnener Zweikämpfe und muss runter. Dazu würde ich gerne mal Magaths Begründung hören.

      0
  17. @Andreas: Schäfers Position hat sich nicht verändert.
    Jönsson neben Mandzukic im Sturm, auf den Außen Vieirinha links, Dejagah recht und im defensiven Mittelfeld Schäfer neben Polak

    0
    • ah jiracek war lm? habe leider nur 90elf und facebook :-(

      0
    • Nein, begonnen hatte Magath mit einem 4-2-3-1. Jiracek war überraschend auf der Zehner Position im Mittelfeld. Schäfer spielt schon die ganze Zeit über neben Polak. Nach der Pause hat er Jiracek rausgenommen und auf ein 4-4-2 umgestellt :)

      0
    • Also ich habe Jönsson hinter Mandzukic auf der zentralen Mittelfeldposition gesehen. Das war durchgängig ein 4-2-3-1 und ein positionsgetreuer Wechsel. Vierinha durfte erstmals auf seiner angestammten Position aus PAOK-Zeiten spielen. Ansätze waren da. Aber insgesamt war es ein lauer Sommerkick. Keine Mannschaft hat wirklich gezeigt, dass sie drei Punkte haben will. Wolfsburg hatte die Europa-League offenbar auch schon abgehakt. Ein Langweiler am Freitagabend. Das Unentschieden ist zudem leistungsgerecht. Bei unserer Auswärtsbilanz in dieser Saison können wir uns ja bereits freuen… *hust* Für so etwas zahlt man Geld.

      0
  18. Yes. Kein Gegentor. Der beste Spieler hasebe zur Pause raus. Insgesamt kein schönes Spiel, aber stabile Leistung. Schäfer wird umgepolt, könnte irgendwann greifen. Keine Ahnung was die heute für Schuhe hatten, nur grüne sind ausgerutscht. IV war heute solide, Polak gefällt mir gut als neuer josue

    0
  19. Ob Schäfers Rotation ihn irgendwann auch auf die Bank führen wird? Wird er zur neuen Saison eine Position inne haben, aber der er gesetzt ist?

    Gestern war es zwar kein Leckerbissen, doch ein 4-2-3-1 kann ich mir bei unserem Kader weiterhin prima vorstellen. Und eine Zange mit Vierinha und Dejagah klingt nicht schlecht. In der Hinterhand hätte man zur neuen Saison auch noch einige Leute. Kommt halt daraf an, wer bleiben wird. Kandidaten sind Sio, Orozco, Koo (eventuell auch zentral), Sissoko und Pilar. Momentan würde ich auf Pilar als ersten Nachrücker tippen. Und die Talente Arnold und Hasani sind ja auch noch da. Es fehlt eigentlich nur ein richtig starker Mann für die zentrale Mittelfeldposition, Koo würde ich da bestenfalls als Backup einplanen. Ein Mann wie Diego? Naja…

    …es wird wohl eher auf ein klassisches Zwei-Spitzen-System hinauslaufen. Dafür sprechen die Gerüchte und Szalai und Dost. Wobei bei einem 4-2-3-1 Stürmer gebraucht werden, die hohe Bälle behaupten und verteilen können. Z.B. ein Sio würde in diesem System nie den alleinigen zentralen Stürmer geben. Das kann bei uns momentan nur Mandzukic. Und ein Dost wäre ein sehr ordentlicher Ersatz. Helmes kommt mit dieser Rolle auch nicht so klar, wird aber wohl eh auf einen Wechsel drängen.

    Sähe doch nicht schlecht aus…

    ————————Bengalio(Trapp)———————–
    Träsch(Hasebe)-Douglas(Russ)-Felipe(Madlung)-Rodriguez(Schäfer)
    ————-Polak(Medojevic)—-Jiracek(Hitzlsperger)———
    —-Dejagah(Orozco/Sissoko)—Diego(Koo)—Vierinha(Pilar)—–
    ———————–Mandzukic(Dost)————————

    0
  20. Magath, du Pfeife…

    das war ja echt ne katastrophe gestern. mittlerweile müsste die mannschaft in allen bereichen weiter sein. schönen gruß an die spinner „wir brauchen helmes nicht der ist eh voll schlecht und unnütz etc.“… träumt weiter!!

    0
  21. Das Spiel gestern war echt schwach. Man kann sich wirklich bei Benaglio bedanken das wir nicht verloren haben. Nach dem Spiel gestern hatte ich echt überhaupt keine Hoffnung auf die EL mehr. Vorallem wenn man so spielt. Aber die Konkurrenz macht es ja auch nicht besser. Bremen hat gerade in München verloren und Hoffenheim in Leverkusen. Das heißt wir haben nur einen Punkt Rückstand auf Platz 8. Wenn Hannover morgen auch verliert hätten wir auf den 7. Platz (EL) „nur“ drei Punkte Rückstand. Das wäre in zwei Spielen vllt noch aufzuholen. Allerdings muss die Elf dann auch besseren Fussball zu bieten haben.

    0
  22. Its sick, i mean really sick. The were players on the field who hasnt been traning i the last week, and still plays in the match.

    Let me give a analise.

    hasani did came on december with all the 7 other players. everyone accept hasani has been given 5 or let us say 10 min game?

    To be honest, its hasani that bad, that he cant play 10 min for wolfs. i have seen wolfs game 2 times live. off course he can, he are one of the only on vfl who has amazing teknik and knowlegde, not to mention dejagah(amazing player).

    i have heard alot of reasons, next season, he is not reday, bad in defensive. :S how can u say that, when u even gave him a chance. really, take marcel out for 15 min and i promise, that u will see a big difference, a huge difference. marcel og many of the others can even hold the ball for 20 sekunds :S:S.

    its sick, i mean really sick.

    0