Dienstag , Dezember 6 2022
Home / News / Mark van Bommel wird neuer Trainer beim VfL Wolfsburg
Mark van Bommel vom VfL Wolfsburg. Foto: Imago.

Mark van Bommel wird neuer Trainer beim VfL Wolfsburg

Jetzt ist es amtlich: Mark van Bommel wird neuer Chef-Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Das gab der Verein am Mittwoch offiziell bekannt.

Lange hatte es sich angedeutet, jetzt ist es amtlich: Mark van Bommel übernimmt das Traineramt beim VfL Wolfsburg und wird der Nachfolger von Oliver Glasner. Glasner hatte genau vor einer Woche seinen Vertrag beim VfL aufgelöst und war zu Eintracht Frankfurt gewechselt. Seither waren die Wölfe ohne Trainer – bis jetzt. Mark van Bommel unterschreibt beim VfL einen Zweijahresvertrag bis 2023. Das Team um van Bommel bilden die beiden ehemaligen Bundesliga-Spieler Michael Frontzeck und Kevin Hofland sowie Alex Abresch und Vincent Heilmann, die vom niederländischen Klub PSV Eindhoven kommen.

Die Gerüchte um Mark van Bommel kursieren schon lange. Zunächst war bekannt geworden, dass sich der VfL bereits kurz vor Weihnachten mit van Bommel ausgetauscht hatte. Damals waren die ersten Unstimmigkeiten zwischen Oliver Glasner und der Vereinsführung publik geworden, als Glasner in der Öffentlichkeit die Transferaktivitäten von Jörg Schmadtke kritisiert hatte. Vor wenigen Tagen hatte dann Wolfsburgs Niederländer Wout Weghorst in einem Interview verraten, dass er bereits vor einem Jahr von VfL-Verantwortlichen nach Mark van Bommel gefragt wurde. Demzufolge hatte sich der VfL Wolfsburg schon lange mit der Personalie van Bommel beschäftigt.

Mark van Bommel war bis Dezember 2019 Trainer bei der PSV Eindhoven, wo er in seinem ersten Jahr mit der Vizemeisterschaft in den Niederlanden einen großen Erfolg feiern konnte. Im darauffolgenden Jahr blieben dann die Ergebnisse aus und van Bommel wurde freigestellt. Seither war van Bommel ohne Trainerjob.

Stimmen zum Wechsel

VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke: „Wir haben uns intensiv mit Mark van Bommel beschäftigt und die persönlichen Gespräche haben unseren Eindruck bestätigt, dass er perfekt zu unserer Philosophie passt. Er ist ein international anerkannter Fußball-Fachmann und weiß, was ihn in der Bundesliga erwartet. Zudem hat er einen enormen Ehrgeiz, der ihn schon in seiner langjährigen Spielerkarriere ausgezeichnet hat. Mark van Bommel ist unsere Wunschlösung und wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit ihm und seinem Trainerteam den erfolgreichen Weg des VfL weitergehen können.“

Mark van Bommel: „Ich freue mich sehr auf den VfL Wolfsburg und bin gespannt auf mein neues Umfeld, die Menschen und die Aufgabe, die mich erwartet. Die Ideen und Vorstellungen der Verantwortlichen sind identisch mit meiner Auffassung und ich kann mich mit dem Weg, den der Klub eingeschlagen hat, sehr gut identifizieren. Als Trainer in der Bundesliga arbeiten zu dürfen, in der ich so lange gespielt habe, ist für mich eine große Ehre und Herausforderung, die ich zusammen mit allen Beteiligten mit viel Freude und großem Engagement angehen werde.“

92 Kommentare

  1. Der vfl auf seiner Instagram seite übrigens mit einer ganz heißen Spur Richtung van bommel!

    0
    • Wird das unser neues Logo?
      Wieso sind die Bommeln nicht in orange?

      Fragen über Fragen….. :grübel:

      Die wichtigste Frage:
      Will der VfL alle veräppeln und die Medienabteilung amüsiert sich schon oder hat er unterschrieben?

      0
    • Wob_Supporter

      Ich denke sowas macht man nur wenn bereits alles fix ist, die Verkündung dürfte in den nächsten Stunden erfolgen.

      0
    • Wurden neben der Arena oder auf dem Parkplatz des Ritz schon erste Wohnwagen gesichtet?

      Das wäre ja auch ein untrügliches Anzeichen….

      :weg: :vfl:

      0
    • Das wäre stark, demonstrativ das ganze Trainergespann in ner Wohnwagenkolonne anreisen lassen, wie damals bei Glasner mit dem Bulli.

      0
  2. Es geht weiter, der VfL twittert

    MPGA

    Mark Peter Gertruda Andreas

    0
    • Schon eine interessante Mischung. Frontzeck auf der einen Seite mit Erfahrung, auf der anderen Seite ein 24-Jähriger als Co, dazu dann noch Hofland mit WOB-Vergangenheit… alles dabei. Hauptsache ist, dass die auch wissen, was sie tun. :whiskey:

      0
    • Frontzeck hat bis jetzt als Trainer auch nichts gerissen. Das passt ja alles. Der Holländer hat als Trainer auch nichts vorzuweisen. Der VfL spielt nach einer überragenden Saison, in der Königsklasse und braucht normalerweise einen ganz erfahrenen Trainer. Bis jetzt hat Schmadke ein glückliches Händchen gehabt. Ich hoffe für uns alle, dass er mit dem neuen Trainerteam, richtig liegt.

      0
  3. Na dann herzlich Willkommen in unserem wunderschönen Wolfsburg.
    Ich bin sehr gespannt was du Zukunft bring :vfl:

    0
  4. Wob_Supporter

    Frontzeck und Hofland werden Co Trainer.

    0
    • Ja Klasse, Frontzeck ist der personifizierte Abstieg. Hoffentlich hat er nicht zu viel Einfluss …. Sonst bin ich optimistisch

      0
  5. Herzlich willkommen :vfl:
    Frontzeck und Hofland lösen bei mir nun aber überhaupt keine Begeisterung aus. Aber jeder hat eine Chance verdient.

    0
    • Frontzek war in meiner Wahrnehmung immer der Inbegriff von Erfolgslosigkeit – allerdings als Cheftrainer. Naja, der wird ja nicht zufällig do viele Klubs in seiner Vita haben…

      0
    • Wob_Supporter

      Frontzeck hat Erfahrung ohne Ende und kennt die Bundesliga vermutlich in und auswendig. Ich denke das er eine gute Ergänzung für das ansonsten doch recht junge Trainerteam sein kann.

      0
    • Ein Trainer mit Erfahrung im Staff ist vielleicht auch gar nicht blöd, bei den vielen jungen Trainern. Entscheidend ist ja was MvB aus den Sachen von Frontzeck macht.

      0
    • Zitat von Tm.de:
      "Mal eben den mit 0,95 PPS schlechtesten Trainer der Bundesliga-Geschichte mit 100+ Spielen ins Team geholt."

      Ich frage mich, wie Van Bommel darauf gekommen ist.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich hatte gehofft, es gäbe einach 2 Michael Frontzek.

      ist definitiv eine überraschende Lösung.

      0
  6. Ohhh die Wahl der Co Trainer ist …. bemerkenswert….

    0
  7. Die einzige Erklärung für Frontzeck wäre eigentlich, dass man jemanden mit Trainererfahrung in der Bundesliga auf der Bank haben will. Das Trainerteam von van Bommel ist noch relativ jung.

    0
    • Es gibt Trainer, die sind als Co-Trainer richtig gut, als Cheftrainer aber völlige Nieten. Das überrascht einen immer wieder. Ich denke da an Henke oder Eichkorn.

      Vielleicht gehört Frontzeck ja auch in diese Kategorie. Ich hoffe es zumindest!

      0
  8. Herzlich willkommen in Wolfsburg!

    Unser neuer Cheftrainer verbreitet ja durchaus internationales Flair und wird medial für Aufmerksamkeit sorgen.

    Hoffen wir, dass auch das Sportliche stimmen wird.

    Die Zweifel an den Co – Trainern kann ich leider völlig nachvollziehen. Aber vielleicht überrascht uns der Trupp ja positiv!

    :vfl3: :vfl2:

    0
    • Die größte Überraschung ist wohl Frontzeck am heutigen Tage :D

      Bin mal gespannt, welche Aufgaben Fronti bekommt.

      0
  9. Dann dürfen wir jetzt nicht viel Zeit (ver)bommel(n).

    Ich weiß, der war schlecht

    0
  10. Uff, Frontzek ist jetzt überraschend. Was hat er all die Jahre gemacht? Habe ihn so als Trainer der Kategorie Fach in Erinnerung, zwar schon lange im Geschäft, aber ist nicht wirklich mit Erfolgen hausieren gewesen… Aber warten wir mal ab.

    Interessant wäre zu wissen wie sich diese Konstellation gefunden hat?

    Habe die ganze Zeit gedacht, dass MvB einige Wegbegleiter aus Eindhoven mitnimmt. Vielleicht hat es deshalb auch so lange gedauert… ?!
    EDIT SAGT: Ok, Abresh und Heilmann kommen auch aus Eindhoven.

    Interessant wäre zudem noch die Aufgabenverteilung, worum kümmert sich Hofland und worum Frontzek?

    Wird spannend.

    Sind wir nun einer der Vereine ohne RedBull-Historie auf der Trainerbank. Hat vielleicht auch was für sich.

    0
    • Bezüglich der Aufgabenverteilung bin ich auch gespannt. Hat man nicht normalerweise noch einen Athletiktrainer dabei? Die Qualität dafür würde ich den Beteiligten erstmal vorsichtig absprechen.

      0
    • Warten wir mal ab was die nächsten tage noch so durchsickert… sind ja nun doch mehr Leute die neun anfangen als nur die 3.

      0
    • Wob_Supporter

      Es kommen 2 Leute aus Eindhoven mit , Alex Abresch und Vincent Heilmann. Dazu Frontzeck und Hofland. Athletiktrainer war zuletzt Christoph Tebel der bleibt wohl genau wie Formann als Torwarttrainer.

      0
    • gelöscht

      0
    • Ah stimmt. Ich dachte nachdem Michael Berktold im Winter aus privaten Gründen gegangen ist, kam noch kein neuer. Tebel hat danach allerdings übernommen.

      0
    • Van Bommels Schwiegerpapa wird sicher auch mal nen Tipp rüberwachsen lassen.

      0
    • BvM wird häufig mit dem WoMo anreisen :D

      0
    • Abresch ist Videoanalyst. Heilmann Assistenztrainer.

      0
  11. Es gibt Trainer, die sind als Co-Trainer richtig gut, als Cheftrainer aber völlige Nieten. Das überrascht einen immer wieder. Ich denke da an Henke oder Eichkorn.

    Vielleicht gehört Frontzeck ja auch in diese Kategorie. Ich hoffe es zumindest!

    0
  12. Schmadtke und Frontzeck kennen sich sehr gut, sie wissen den anderen zu nehmen. Da wird es keine bösen Überraschungen geben.

    Mit seiner Erfahrung kann er van Bommel sicher auch mal den ein oder anderen Tipp geben. Hauptsache die Rollen sind klar verteilt. Mir gefällt, dass man doch breit aufgestellt ist und so vielleicht auch viel neuer Input für die Spieler kommt.

    Ich freu mich jedenfalls total auf die neue Saison und auf van Bolls erste Pressekonferenz.

    0
    • Ach so. Frontzeck ist als Entlastung für Schäfer gedacht! Ab sofort überbringt nicht mehr Schäfer die Nachrichten zwischen Schmadtke und dem Cheftrainer, sondern Frontzeck!
      :vfl:

      0
    • Frontzeck hatte in den PKs von Glasner im Chat die besten Kommentare auf antworten von Felix :D

      0
  13. Naja ich würde nicht einen Co-Trainer daran bemessen, welchen Punkteschnitt er als Trainer hatte.
    Andries Jonker war wohl ein toller Jugendcoach ein toller Co und ist ein schlechter Profitrainer.

    Daher würde ich bei Fronzeck jetzt nicht unbedingt den Herzstillstand erleiden.

    0
  14. Frontzeck kann ich leider auch überhaupt nicht nachvollziehen und hoffe auf kritische Nachfragen bei der Vorstellung und bin gespannt auf die Antworten bzw. die Ideen hinter dieser Entscheidung.

    Auf Basis seiner Trainerkarriere dürfte er nicht mal mehr in die Nähe einer Profimannschaft….

    Finde Mark van Bommel als Typen ziemlich gut, aber die Personalie Frontzeck nimmt mir doch ein wenig die Vorfreude auf die Champions League und die Saison. Als wäre Mark van Bommel nicht schon Experiment genug mit seiner wenigen Erfahrung, experimentieren wir noch mit einem nachweislich schlechten Cheftrainer als Co.

    0
    • Für mich ist Frontzeck einfach ein zusätzlicher Trainer. Das heißt zusätzlicher Input von einem erfahrenen Trainer, was bei den jungen, unerfahrenen Trainer manch einmal helfen kann. Das Trainergeschäft lebt eben auch von Erfahrungen.

      0
  15. Leute wartet doch bitte erst einmal ab was für eine Position Michael Frontzeck hier überhaupt bekleidet und wie er sich hier macht , es ist seit 20 Minuten bekannt, dass er zum VfL kommt und das gehate und gebashe geht umgehend los.
    Öfter einfach mal dran denken, dass hinter jeder Person die in der Öffentlichkeit steht auch irgendwo ein Mensch dahinter steht.

    Zudem sollte man auch einfach mal etwas Vertrauen in die handelnden Personen beim VfL haben, so viel wurde in den letzten Jahren bekanntlich nicht verkehrt gemacht.

    0
  16. Hofland und Frontzek…wie cool ist das denn
    :vfl:
    Habemus Aggressive Leader
    :yoda:

    0
    • Wenn wir in der CL gegen Atlético spielen, beschweren die sich, was für eine harte Treter-Truppe der VfL ist.

      0
    • Wobei ein Tête a Tête von van Bommel und Hofland auf der einen Seite und Simeone und Burgos auf der anderen Seite bestimmt spannend wäre.

      0
    • Wenn sich der Simeone beschwert, wird er halt weggegräscht… :talk:

      0
    • Sagen wir es mal so:
      Für eine Rudelbildung mit der gegnerischen Trainerbank dürften wir gut aufgestellt sein! :hit:

      Ich sehe es schon vor mir:
      Ich habe erste Wetten abgeschlossen, wann MvB und KH ihre erste Karte sehen, und dann bewegt sich MvB als wahrer Gentleman in der Trainerzone und KH sitzt stoisch in sich ruhend auf der Bank.

      0
  17. Van Bommel ist noch recht jung als Trainer, Hofland noch jünger und der dritte Co ist Mitte-20. Da passt ein erfahrener Mann absolut rein.

    0
    • Die Intention hinter Frontzeck wird sein, das er Erfahrung reinbringt. Ganz klar. Als eine Art Hermann Gerland oder Peter Herrmann. Das sind natürlich positive Beispiele. In jedem Fall muss Frontzeck sich aber nun auch als Co. beweisen. Zudem kann ich mir vorstellen, das Schmadtke hier bei der Rolle der Initiator war. Der kennt Frontzeck gut. Aber die Sache kann natürlich auch krachend scheitern, da sollte man sich nicht in die Tasche lügen. Ein gewisses Risiko ist vorhanden…

      Stand jetzt sehe ich die ganze Sache erstmal "neutral"…in welche Richtung es ausschlägt, das schauen wir mal…

      0
  18. Ich persönlich kann mir gut vorstellen, dass van Bommel gut zu unserer Mannschaft passt. Besonders gespannt bin ich jetzt vor allem in Sachen Transfers. Mal gucken, ob er auch einen (oder mehrere) Wunschspieler mitbringen wird. Außerdem bin ich mir recht sicher, dass Wout dadurch bleiben wird. Daran habe ich davor zwar auch nicht groß gezweifelt, aber ich kann mir gut vorstellen, dass dies für ihn einen weiteren Pluspunkt darstellt.

    0
  19. Wob_Supporter

    Frontzeck war übrigens mal Jahrgangsbester beim Trainerlehrgang ;)

    0
    • Im Modul "Misserfolg"? :D

      (Kleiner Witz, er kriegt von mir auch eine Chance. Trotzdem bleibt sehr viel Skepsis)

      0
  20. Frontzeck habe ich immer als freundlichen Kumpeltypen wahrgenommen. Er wird bestimmt gut mit den Spielern zurechtkommen.

    Wie einige vor mir auch schon sagten, als Co-Trainer braucht es andere Attribute als als Chef-Trainer. Ich glaube, Frotzek könnte gut fürs Team sein. Zudem hat er einen unglaublich großen Erfahrungsschatz, ob als Spieler oder Trainer.

    Schmadtke kennt ja Frotzek aus seiner Zeit bei Aachen, wie ich gerade sehe. Sind also alte Bekannte :)

    0
  21. Der Vincent Heilmann erinnert mich vom Lebenslauf her ein wenig an Nagelsmann. Lange und schwere Verletzung als Spieler früher gehabt, daraus Motivation und inneren Antrieb gezogen, dann als Jugendtrainer angefangen, dann Co bei einem Buli-Verein….dann ?

    0
  22. Willkommen, Mark van Bommel!
    Ich dachte, da kommt nur diese kleine Meldung, die wir ja alle schon kannten, aber das mit den Co-Trainern ist dann ja doch mal eine Überraschung. :)

    Ich bin gespannt, welche Spielernamen jetzt in den nächsten Tagen gleich in den Raum geworfen werden. Das wird dann wieder richtig spannend.

    0
  23. Frage mich gerade, wieviele Karten sich unsere aggressiv leader auf der Bank nächste Saison einfangen werden. :grübel:

    Ich sehe es schon vor mir: Arnold im internen Wettstreit mit Ottavio, van Bommel und Hofland, wer sich die meisten Karten einhandelt. :kopfball: :guru:

    0
  24. Wenn ich das richtig sehe, gab es keine Pressekonferenz, richtig? Wir sehen also keine Bewegbilder von van Bommel in Wolfsburg. Schade… Ich gehe mal davon aus, dass van Bommel gar nicht in Wolfsburg ist, oder?

    Da wurde nur ein Fax geschickt ;)

    0
    • Wob_Supporter

      In der Mitteilung steht das es Ende Juni eine offizielle Vorstellung geben wird. Ich denke mal in der Woche vor dem Trainingsauftakt.

      0
  25. Ich sehe das sehr positiv mit Frontzeck, zumindest für diesen Block hier. Endlich kann man sich wieder nach Herzenslust negativ äußern und alles zukünftige in Frage stellen, oder schlecht reden. ;)

    0
  26. HalbMannHalbWolf

    Erst mal abwarten, Frontzeck trifft ja keine Entscheidungen, er ist nicht entscheidend für Aufstellung, Auswechselungen, System grundsätzliche Trainingsausrichtung und Steuerung oder der Gleichen, das entscheidet MvB. Von daher kann er mit seiner Erfahrung aber sicher in Training und Spielbetrieb helfen… und dafür ist er eingestellt, mehr nicht. Und ich gehe davon aus, dass JS ihn aufgrund früherer Verflechtungen kennt und ins Boot geholt hat. Hofland ist ganz anders, auf der anderen Seite Frotzeck mit seiner BuLi Erfahrung, 2 unterschiedliche Beratertypen für MvB, ich seh da nichts schlechtes… am Ende entscheidet soweiso MvB, also alles wie gehabt.

    0
  27. Wir haben angeblich Interesse an Stürmer Jordan Larsson von Spartak Moskau, im Raum stehen angeblich 10 Mio…

    https://www.sport-express.ru/football/rfpl/news/volfsburg-nameren-priobresti-u-spartaka-larssona-1795761/

    15 Tore in 29 Partien…

    0
    • In dem Text steht übrigens, dass Wolfsburg bereits an den Berater herangetreten wäre. Der Spieler können sich einen Wechsel nach Deutschland vorstellen. Angeblich wollen aber Spieler und Spartak erst die EM abwarten, bevor sie sich mit Angeboten beschäftigen. Larsson ist ein in Holland geborener Schwede und mit Schweden bei der EM dabei.

      0
    • Wob_Supporter

      Van Bommel hat mit seinem Vater zusammen in Barcelona gespielt.

      0
    • Ach, der gute Henrik… das erklärt auch, wieso der Bengel der Spieler in Holland geboren wurde. Da war sein Vater auch lange aktiv.

      Der Spieler wird im Juni 24 Jaahre alt. Ist in Russland explodiert. Mit Dortmund wurde er auch schon in Verbindung gebracht. Schnell und trickreich…

      0
  28. Bei Glasner und seinem eingespielten Trainerteam war das Risiko für Schmadtke und den VfL überschaubar. Die neue Besetzung ist für mich mit Außenblick ein Experiment mit Hochrisiko. Aber ich schätze Schmadtke so ein, dass er weiß, was er tut. Die Saison wird sicherlich nicht langweilig.

    0
  29. Vor van Bommel ist nach van Bommel (oder so ähnlich), also schauen wir uns an was er so macht.

    0
  30. Schmadtke äußert sich zu den Co-Trainern. Demnach war es von vorne herein klar, dass van Bommel einen erfahrenen Co-Trainer an die Seite bekommt. Frontzeck war einer von drei Kandidaten und ist vor allem wegen seiner massiven Erfahrung ausgewählt wurden. Allerdings war Frontzeck kein Wunsch von van Bommel sondern der VfL hat die beiden erst zusammen gebracht.

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/warum-frontzeck-und-hofland-schmadtke-erklart-vfl-wolfsburg-co-trainer-duo/

    0
    • "Co-Trainer war Frontzeck zwar auch schon (in Gladbach und Hannover), aber eigentlich ist er es gewohnt, in der ersten Reihe zu stehen. Ein Problem? Nein, sagt Schmadtke, denn: "Er geht diesen Schritt ganz bewusst, weil er nicht mehr in der vorderen Linie stehen will"
      Na klar, er will nicht mehr in der vorderen Linie stehen hahahahahaha
      Nicht mal ein Viertligist aus Luxemburg würde ihn als Cheftrainer haben wollen

      0
    • @gregor

      Muss so etwas sein?

      Ich finde das einfach schwach

      0
    • @Gregor:
      Du erinnerst mich wieder an ein Paradoxon, welches in dieser Form nur bei uns Wolfsburgern auftritt.

      Wie können sich einige „Fans“ ein Urteil über gestandene Fußballer erlauben, ohne auch nur ein Spiel unter deren Leitung gesehen zu haben?

      Das was der Verein in seiner 1.Buli Zeit geschafft hat ist außergewöhnlich und diesem Erfolg gebührt Respekt.

      Der Fakt, dass der ein oder andere Trainer der jetzt bei uns das Training steuert durchaus schlechte Phasen und Erlebnisse hatte, bestärkt mich nur in meiner Meinung, dass wir Ihnen eine Chance geben müssen.

      Ein Mensch muss Fehler machen und daraus lernen. Genauso müssen wir als Fans unserm Trainer-Team eine faire Chance geben.

      Ein Mensch (Trainer) der nie Fehler gemacht hat ist entweder ein Wunder oder ein Versager. Warum? Weil er dann steht’s unter seinem eigentlichen Radar unterwegs war.

      Wer sagt, dass ein Marsch bei Leipzig alles richtig machen wird ? Bzw ob er überhaupt etwas kann ? Sag es mir bitte ? Weil eins kann ich dir sagen…. Auch ein Michael Frontzeck würde Salzburg zum Meister machen.

      Ein MVB und ein Frontzeck weiß was man falsch machen kann und worauf man achten muss. Aber weiß ein Marsch oder Seoane dass auch ?
      Ich wage das zu bezweifeln. Und diese Einstellung, die der ein oder andere hier hat, wird uns nirgendwo hin bringen. Klopp und Tuchel werden hier nun mal nicht auftauchen! Wer würde dich/euch denn zufrieden stellen ? Und jetzt kommt bitte nicht mit André villas Boas…

      0
    • @Tigr
      Ich habe absolut nichts gegen Frontzeck als Mensch, aber es sind halt Fakten, dass er nirgendwo erfolgreich war und das muss ja einen Grund haben.
      Und das bei 6 Stationen!
      Ich glaube es gibt wirklich keinen einzigen Trainer in Deutschland der so viel Misserfolg hatte.
      Ein Lucien Favre wurde sein Nachfolger in Gladbach und wir wissen alle, was er aus dieser Mannschaft rausgeholt hat und das nicht nur kurzfristig.
      Und es wird auch einen Grund geben warum er seit 2,5 Jahren keinen Job hatte.
      Dass er jetzt in Wolfsburg ist hat er ja wohl auch nur Schmadtke zu verdanken.
      Aber wer weiß, vielleicht funktioniert er ja als Co-Trainer, ich lasse mich gerne eines besseren belehren

      0
    • Frontzeck ist die größte Null im deutschen Fußball. Nur Robin the Dutt kommt an ihn ran.

      Ich frage mich, was diese Personalie soll. Sie bringt nur Unruhe und hierarchische Unklarheiten. Wir hatten das mit Stevie Wonder und Litti schon einmal.

      0
    • Nochmal: MF gibt hier einen co Trainer. Und in meiner Vorstellung wird er einfach nur der Ansprechpartner von schmadtke und Schäfer in der Holland Connection. Der Typ hat Erfahrung und kennt die Liga. Für die die sich Sorgen machen: er wird bestimmt keinen Einfluss auf die Taktik oder Art unseres Spiels haben, geschweige denn irgendwelche Spieler verpflichten… wie kann man so pessimistisch sein ?!
      Wir brauchen Typen die die Mannschaft anpeitschen und motivieren. Kein Trainer wird uns Erfolg garantieren. Wir müssen abwarten und vertrauen in die Führung haben. Hat ja schließlich 2 mal geklappt. Wenn es schiefgeht, könnt ihr gerne wieder alle eure Messer wetzen…
      Und euch in den Armen liegen, weil der Jörg und der Marcel so „blöd“ und „gemein“ zu Oli Glasner (der Mann, der und nächstes Jahr zu 100% zum triple Sieger gemacht hätte ;) ) waren…
      Aber typisch Wolfsburg… jetzt hattet ihr schon ein paar Wochen um euch über MVB das Maul zu zerreißen…. Und Gott sei Dank kommt mit Frontzeck jetzt der nächste mit über den man sich echauffieren kann. Dann wird euch auch nicht langweilig und ihr macht keine größeren Dummheiten…

      0
    • Die Wortwahl ist hier schon wieder sehr fragwürdig.
      Mal daran gedacht, wer hier alles mitlesen kann und dann sich so daneben formulieren und urteilen ?
      Wer hier die größte Null in irgendetwas ist, sollte keinerlei Rolle spielen.
      Die Situation ist, wie Sie ist. Das sollten wir respektieren und akzeptieren.
      Ich freue mich schon auf die Saison und warte erst einmal in Ruhe an, wie sich das entwickelt und hoffe der ein oder andere überdenkt einmal seine Wortwahl. Seine Meinung und seinen Unmut kann man auch gewissenhafter formulieren. Ich bin wirklich ernüchtert hier, dass so ein derartiges gebashe losgetreten wird. Aber schön hier äußern, ist ja eine gewisse Anonymität hier usw.
      Mal wirklich daran gedacht, wie hier über Menschen geurteilt wird oder wollt ihr über euch auch lesen, dass ihr die größte Null in der Werkstatt, am Band oder im Klassenzimmer seid ?

      0
    • Frontzeck im Trainerstab, der gut mit Schmadtke kann… :D Frontzeck und die Holländer kennen sich kaum. Das ist doch schon wieder prädestiniert für eine Nicht-Erfüllung des Vertrags, egal ob Erfolg oder Misserfolg! Da können Schmadtke und Schäfer (oder vielleicht auch nur Schäfer) sich im Herbst wieder frühzeitig umschauen auf dem Markt für den nächsten Sommer.

      Und auf welche Erfahrungen von Frontzeck will man eigentlich zurückgreifen? So wie man es nicht macht? Ich hoffe dass sein Einfluss auf das austeilen von Leibchen und verteilen von Hütchen beschränkt ist. Aber der wird ja jetzt nicht nur verpflichtet worden sein um Schmadtkes Spitzel zu sein.

      Ich hoffe wirklich dass mein Misstrauen in diese Entscheidung unbegründet und am Ende lachhaft ist!

      0
  31. Also doch van Bommel. Ich bin mal ehrlich: begeistert bin ich nicht.
    Als damals Glasner zu uns gewechselt hat, habe ich Interview mit ihm gelesen, wo stand, dass er zum VfL gewechselt hat, weil hier bessere Sprinter gibt. Da habe ich mir gedacht: ok, hier kommt ein Taktiker.
    Und van Bommel will aggressiv spielen..na ja. Ich hoffe sehr, dass sein Stil zum VfL passt und nicht umgekehrt.

    0
    • Wo hat MvB gesagt er will aggressiv spielen?

      0
    • Wob_Supporter

      Diese Aussage ist doch unsinnig, als ob Glasner nie gesagt hätte das er aggressiv spielen lassen möchte, sowas sagt übrigens jeder Trainer heutzutage.

      0
  32. OT
    Der SV Meppen bleibt trotz Abstieg in Liga 3 , da der KFC Uerdingen die Lizenzauflagen nicht erfüllen kann und sich vom Spielbetrieb abmeldet

    0
  33. Die Kritik an Frontzek ist überzogen. Zwar hatte er keine Riesenerfolge aber er wurde auch geholt zu Mannschaften die eher in einer Krise schon standen. Marco Reuss z.B verteilte viel Lob an Frontzek nach seinem Scheitern bei Gladbach.. Ich glaube nicht dass es an Fussballverständnis fehlt.

    Am wichtigsten ist vermutlich, dass die Trainer im Team gut miteinander rauskommen, und verschiedene Erfahrungen mitbringen.

    0
  34. Ich habe es noch nie erlebt, dass so viel über einen Co-Trainer geschrieben wurde. Frontzek ist rein von der Ausbildung ein absoluter Fußballfachmann und bringt viel Erfahrung mit. Klar, ich hab auch irgendwie Angst, dass der Typ einen alten Fluch auf sich trägt, aber nüchtern betrachtet ist das viel Fußballkompetenz und wenig Entscheidungskompetenz – ergo für mich kein Problem. Ich glaube nicht, dass Michael Frontzek ein schlechter Co-Trainer ist. Die Aufstellung wird er nicht machen, die Taktik sollte im Optimalfall auch eher von MvB kommen und ansonsten kann Frontzek gut mit Schmadtke und schafft es vielleicht eine gute Kommunikation zwischen Geschäftsführung und Trainerteam zu gewährleisten.

    Ich freue mich auf das gesamte Trainerteam. Van Bommel ist ein spannender Trainer und ich erwarte mir von ihm durchaus eine erhöhte Strahlkraft. Die Medien werden mit ihm sprechen wollen und die CL kann unsere große Bühne werden. Mit den richtigen Transferentscheidungen, guter Arbeit von Mark van Bommel und dem nötigen Glück steht uns eine aufregende Saison bevor. Derzeit sehe ich keinen Grund an irgendetwas zu zweifeln.

    0