Donnerstag , Oktober 29 2020
Home / Konkurrenz / Gladbach / Matchday: Gladbach gegen Wolfsburg

Matchday: Gladbach gegen Wolfsburg

Gladbach
 
3. Oktober 2015 – am Tag der Deutschen Einheit muss der VfL Wolfsburg bei Borussia Mönchengladbach antreten.

Beide Teams hatten unter der Woche in der Champions League gespielt und ihre Partien gegen die Teams aus Manchester verloren. Nun beginnt wieder der Bundesliga-Alltag.

Während die Wölfe zuletzt etwas auf der Stelle getreten waren und in der Tabelle Boden zur Spitze verloren hatten, ist Gladbach im Aufwind. Der Rücktritt von Favre hatten bei der Borussia einen Knoten gelöst. Die letzten beiden Partien in der Liga spielten die Gladbacher wie befreit und schlugen Augsburg (4:2) und Stuttgart (3:1) mit neuem Elan und neuer Energie.

Es wird spannend zu sehen sein, in welcher Form beide Mannschaften heute aufeinander treffen.

Das Personal der Wölfe:

Beim Abschlusstraining war nicht ganz klar, welche Spieler zu hundert prozent einsatzbereit sein würden. Die zuletzt angeschlagenen Vieirinha und Luiz Gustavo konnten das Abschlusstraining mitmachen. Für einen Startelfeinsatz dürfte es aber noch auf keinen Fall reichen. Finden beide überhaupt einen Platz im Kader?

Zuletzt hatte der VfL den Fehler gemacht, den am Knie verletzten Gustavo zu früh spielen zu lassen. Seine Knieverletzung war noch nicht ausgeheilt und reagierte im Spiel gegen die Bayern. Ein weiterer Ausfall war die Folge. Es wäre wohl besser Gustavo heute noch zu schonen. Ähnliches gilt wohl auch für Vieirinha.

4-2-3-1 oder 4-1-4-1?

Zuletzt hatte Dieter Hecking zwischen diesen beiden Systemen hin und hergewechselt. Auch innerhalb eines Spiels wurde umgestellt. Es bleibt also die Frage, wie spielen wir heute?
Da es auswärts gegen Gladbach schwer werden wird, könnte man auf das etwas sicherere und defensivere 4-2-3-1 zurückgreifen mit Maxi Arnold neben Guilavogui und einer offeniven Dreierreihe von Caligiuri, Kruse und Draxler.

Schürrle kann sein Konterspiel besser einbringen, wenn der Gegner kaputt ist. Er wäre dann erneut der erste Einwechselspieler für die 2. Halbzeit.

 
Was denkt ihr wie wir spielen?
Welche Aufstellung, welche Leistung und welches Personal erwartet ihr?
 

 
 

203 Kommentare

  1. Max Kruse macht heute, nach dem er 90 Minuten bei jeder Ballberührung ausgepfiffen wird, das 2:1 in der 88.min!!! :like:

    0
  2. Bin leider nicht sehr optimistisch und erwarte das übliche 1:2/1:3 nach Führung. :oops: Wollte mir spontan aber trotzdem das Spiel anschauen, weiß jemand ob das hier wirklich stimmt:

    https://tickets.vfl-wolfsburg.de/default.php?spl_id=796&profis=1&spielserie_type=&osCsid=jukv99v81p6rmd1o8t5ud0i1p4

    Kann mir nicht vorstellen, dass der Gästeblock schon komplett voll wäre. Sonst bliebe mir nur noch der recht neutrale Block 7 direkt am Rand zur Südkurve.

    0
    • Ich weiss nicht ob es seitens des VfL ausverkauft sein wird, vorstellen könnte ich es mir dennoch!
      Gladbach war eigentlich immer gut besucht durch den VfL und heute ist Feiertag !!!

      Allen Fans vor Ort viel Spaß, gebt alles und schreit unseren VfL zum Sieg!

      :vfl3: :vfl: :vfl3:

      0
    • Voll war der Block aber bislang noch nie, da hat immer noch Einiges gefehlt. Muss es wohl auf gut Glück versuchen, vom VfL erreiche ich heute leider bislang keinen.

      0
  3. Das wird eine interessante Partie. Ich hoffe, dass Gladbach zuletzt nur so gut war, weil sie durch den kurzfristigen Effekt des Trainerwechsels gepusht waren und jetzt wieder etwas mehr Normalität eintritt und sie eher die Leistung der ersten 5 Spiele zeigen ;)

    Der VfL ist eine Wundertüte. Noch funktioniert nicht alles so wie es soll. Besonders Draxler darf jetzt gerne wieder etwas zulegen. Die ersten Spiele fand ich ihn wirklich stark. Aber zuletzt kam er mir etwas schwerfällig vor, nicht so spritzig.

    Ich tippe auf einen hart umkämpften 2:1-Sieg.

    0
  4. Gut aufgepasst mein lieber Exilniedersachse! :knie:

    0
  5. ich glaube heute leider auch nicht an einen Sieg….und mein inneres Bauchgefühl sagt mir, dass DH langsam Erfolge bringen muss, da es sonst ungemütlich wird.

    Irgendwann wird die Kritik lauter.

    0
    • LOL

      Eine Niederlage (Bundesliga) in ca. 5 Monaten!!!
      Klaro einige Remis last time, aber Bayern ist 9 Punkte weg, KEIN anderer Bundesligist (soweit ich mich erinnere) ausser Bayern München startet so in eine Saison!

      Aktuell kann Bayern KEINER das Wasser reichen, auch morgen nicht der BVB! Wir, die Bundesliga, müssen aufpassen das wir nicht irgendwann dadurch die attraktivität verlieren und keiner mehr die Bundesliga sehen will.
      Ich finde des abartig, denn so gibt es keine Spannung und Niemand darf sich Hoffnungen auf die Meisterschaft machen…

      Dieter Hecking hat das volle Vertrauen und dies zu recht! Wenn wir heute verlieren oder in den nächsten 4-5 Spieltagen nicht viele Punkte sammeln sollten, dann müssen sich andere hinterfragen ob alles richtig gemacht wurde !!!
      (In den letzten Tagen DREI wichtige Spieler noch verkauft und kein sofort helfender Ersatz geholt! Spieler wie Azzaoui, Kiko und Ascues benötigen scheinbar immer noch Zeit und sind noch nicht bereit ?!)

      Ich finde nseren Kader aktuell sehr dünn besetzt!!! Lass mal zwei Verletze dazukommen und Jemand wird gesperrt… Und dann ???

      Selbst Bendtner und Dost sind scheinbar nicht Fleisch und nicht Fisch! Dost ist ein super Stürmer, aber eben keiner der sich like Klose/Lewandowski oder auch Dzeko mal den Ball von der Mittellinie holt und dann marschiert und auch die Bude macht, gern auch mal mit nem satten 20m-Schuss!

      Ich bin auf das Spiel heute gespannt und hoffe wir knüpfen an die Leistung von aus Manchester an!!!

      Forza VfL

      0
    • Mit dem Bufget, das dem VfL zu Verfügung steht sollte eine sportliche Führung aber schon ein Team aufbauen können, das an die Leistungen des FCB annähernd heranreicht.
      Wir sind jetzt einen Monat nach dem KdB/Perisic-Wechsel, da sollte ein Spitzenspieler wie Draler dem Preis und den Vorschußlorbeeren nach, ja sein soll, langsam mal zünden.
      Von Schürrle will ich gar nicht erst anfangen …
      Was ich sagen will: dass die Liga schon langweilig zu werden droht und in Zukunft an Attraktivität verlieren könnte, daran sind nicht die Bayern schuld …

      0
  6. Hecking sitzt sowas von Fest im Sattel wie kein anderer!
    Hallo? Wir haben doch kein 4 Spiele verloren sondern auch unentschieden gespielt !
    Und wir stehen noch auf Platz 4 warum soll er in die Kritik geraten und er passt wie die Faust auf Auge zu Allofs wär hätte das nach Schaaf gedacht!
    Und hecking ist einfach Top, will hier kein andern sehen

    0
  7. sehen will ich auch keinen anderen. find ihn auch super…aber wenn man ehrlich ist muss man sagen das es momentan einfach kein schöner Fußball ist….Winterkorn saß auch fest im Sattel, de bruyne blieb auch zu 99 Prozent, perisic gab man auch nicht ab, und an draxler war nichts dran.

    wenn die Ergebnisse nicht stimmen fängt ein Stuhl an zu wackeln, das ist fakt

    0
    • Das ist deine persönliche Meinung und kein Fakt.
      Fakt ist jedoch, dass Allofs in Bremen jahrelang auch in schwierigeren Zeiten an Schaaf festhielt und der Erfolg bis auf die letzten Jahre auch immer wieder kam.
      Ich glaube nicht dass Allofs mit zunehmendem Alter anfängt nervös und vorschnell auf Trainerdiskussionen innerhalb der Fangemeinde (die gar nicht da sind) zu reagieren.

      Die Mannschaft hat mit Kevin de Bruyne ihren zentralen Spieler verloren und mit Julian Draxler ein großes deutsches Talent verpflichtet. Dazu mit Max Kruse einen sehr starken Spielgestalter wie Ich finde.
      Geduld ist eine Tugend. Und der spielerisch starke Fußball der Vorsaison kommt noch facettenreicher wieder zurück im Laufe dieser Saison. Das ist eine Meinung.

      Edit: Angesehen davon hat man doch nur dieses unerklärliche 1:5 gegen die stärksten Bayern aller Zeiten kassiert und ein 1:1 gegen einen hinten betonierenden Tabellenletzten erspielt. Das Spiel gegen United kann niemand ernsthaft negativ auslegen. Man hat auswärts gegen den englischen Tavellenführer geführt, sich stark präsentiert und knapp verloren.
      Die einzige Kritik lässt sich meiner Meinung nach am Spielstil äußern, der wie gesagt sehr von KdB geprägt war. Ich bin sehr optimistisch was die Zukunft anbelangt (VW-Krise außen vor).

      0
    • … und auch in Manchester, wie so oft in der Ära Hecking zu wenig Torchancen kreiert…

      0
  8. klar haben wir nicht verloren, aber ein

    1:1 in Köln,
    1:1 in Ingolstadt;
    1:1 Hannover;
    5:1 Bayern;
    2:1 Manu

    sind nicht gerade das was man beim Vfl will.

    2:0 gegen Hertha sehr glücklich
    1:0 gegen Moskau war ok
    3:0 gegen schalke bestes spiel…

    unterm strich nicht befriedigend

    lass heute noch ne Niederlage dazukommen und dann wird’s interessant

    0
    • Warum schreibst du zu den Siegen, dass es sehr glücklich war…
      Betonst aber nebst nicht, dass wir teils auch sehr unglücklich Unentschieden gespielt haben ???

      0
    • Tja, sodass nennt man negative selektive Wahrnehmung. :)

      0
    • Tja, sowas nennt man negativ selektive Wahrnehmung. :)

      (das ist das was ich eigentlich schreiben wollte, Edit
      Funktion geht nicht) :(

      0
  9. Da muss Hecking aber schon 6 Spiele hintereinander verlieren was sehr unwahrscheinlich ist!
    Er muss das Team auch erstmal neu Formen nach den Abgängen

    0
  10. ich will nicht negativ rüberkommen aber die letzten Tage und Ergebnisse haben mich zum grübeln gebracht…entweder sitzt unser System einfach nicht oder was viel schlimmer wäre, dass einfach keine Weiterentwicklung stattfindet.

    und unsere Gegner heißen Gladbach, Leverkusen, Bayern, psv, und hoffenheim…alles keine Selbstläufer…und ist ein Strudel drin gilt es diesen erst einmal zu stoppen

    0
  11. Favre ist zurückgetreten und nicht entlassen wurden. Das sollte man allein aus Respekt gegenüber der Person Lucien Favres nicht verdrehen.

    Die Partie wird denke Ich komplett offen sein. Jedes Ergebnis ist drin und die Tagesform wird entscheidend sein.
    Der VfL hat sich gegen United trotz Niederlage sicher etwas Selbstvertrauen zurückgeholt und die Gladbacher haben ebenfalls keinen schlechten Eindruck hinterlassen unter der Woche. Natürlich sind die Spieler in der CL doppelt und dreifach motiviert.
    Es bleibst abzuwarten inwiefern man bei Gladbach vom Effekt des Trainerwechsels profitiert hat in den letzten beiden Bundesligaspielen. Der VfL wird sicher beweisen wollen, dass die letzten beiden Spiele nicht der Standard oder KdB sind.

    Wie gesagt: Für mich eine komplett offene Sache.

    0
    • Rücktritt, nicht Entlassung – absolut richtig. Danke.

      0
    • Naja, viele in Gladbach können für den Rücktritt und wie er abgelaufen ist, überhaupt keinen Respekt aufbringen.

      Das war doch so ein Alleingang in den Medien, ohne den Konsens mit dem Verein zu suchen.

      Kann astrein war das nicht.

      0
    • Jeder Arbeitnehmer hat da Recht zu kündigen, auch ein Bundesligatrainer, oder dürfen die nur fristlos von Vereinsseite beurlaubt werden?

      0
    • Sicher darf er das, aber dürften Fussballspieler das auch?
      Mitten in der Saison kündigen?
      Eigentlich könnten wechselwillige Spieler 3 Monate vor Saisonende kündigen, um dann ablösefrei und mit möglichst viel Handgeld zu wechseln.

      Vertraglich wird das wohl schon geregelt sein…

      Kritisiert wird nicht, dass er zurückgetreten ist, sondern das wie, wobei mir das relativ egal ist bei Gladbach.

      0
    • Hier wird oft nicht aufmerksam gelesen, ws andere schreiben, auch in deinem Fall Andreas, jedenfalls wenn sich dein Kommentar auf das bezieht, was ich geschrieben habe.
      Noch mal: ich finde es unmöglich, dass man den, nach reichlicher interner Diskussion nicht akzeptierten und dann von Favre selbst fossierten, Rücktritt in der Öffentlichkeit kritisiert, aber Vereine sich fristlose Beurlaubungen en masse erlauben können, ohne dass die selbe Öffentlichkeit solche Maßnahmen in Frage stellt.

      Wenn ich die Ergebnisse von Gladbach nach Favre sehe, muss ich sagen alles richtig gemacht, nicht nur im eigenen Interesse, sondern auch im Interesse des Vereins.

      0
  12. 2:1 Sieg für unsere Jungs. Ich hoffe das sie sich vom CL Spiel gut erholt haben und heute ordentlich Leistung bringen können.

    0
  13. @Wunschtraum

    natürlich fehlt Kevin, aber Julian kennt die Liga und ich denke man erwartet auch mehr von ihm…genauso wie schürrle.

    wie lange soll denn die Geduld gehen? 6-8 Spiele? Na da bin ich gespannt wo wir dann landen…
    Das unerklärliche 5:1 war einfach dilettantisch…wie kann man 1.Hz mithalten und dann so zusammenbrechen? Unkonzentriertheit überfordert fehlende spielerische Mittel…Augsburg hats fast geschafft nur wir als Vizemeister vergeigen es?

    Auch eine hintenstehende Mannschaft muss ein „Titelaspirant“ will ich gar nicht sagen schlagen und die Mittel aufweisen das zu knacken…Auch ohne einen KdB oder Ivan…und in Manu hatten wir auch Glück das es nicht mehr geworden sind.

    ich sage nur, dass es stürmische Tage werden könnten, denn wenn wir aus dem dfb po kahl :-) gegen Bayern raustrudeln, in der cl nicht weiterkommen und die Tabelle sich nicht bessert.

    Weil dann heißt es keine Hände keine Keckse trotz Millionen die man ausgegeben hat

    0
  14. Da muss Hecking aber schon 6 Spiele hintereinander verlieren was sehr unwahrscheinlich ist!
    Er muss das Team auch erstmal neu Formen nach den Abgängen :like:

    0
    • wo ist es unwahrscheinlich das hecking 6 spiele verliert?

      heute?
      Hoffenheim?
      Bayern?
      Leverkusen?
      psv?

      da könnte ich momentan überall ne Niederlage vorstellen bis auf vielleicht Darmstadt zwischendrin..

      ich hoffe das ich eines besseren belehrt werde

      0
    • Gegen Darmstadt könnte schwerer werden als beispielsweise gegen Hoffenheim, so wie das Team spielt, damit konnte die Mannschaft in der Vergangenheit überhaupt nicht, ich erinnere mal an Hannover, das Derby oder gegen Darmstadt in der ersten Pokalrunde letztes Jahr!

      0
  15. Und das System in Bremen war ein anderes…da konnte man keine 35mil fur einen spieler ausgehen

    0
  16. Ich hoffe wir erleben heute mal ein anderes Spiel als sonst. Ideen, Kreativität, Aggressivität, zu Ende gespielte Konter und die Geilheit auf Tore. :vfl:

    0
  17. Unsere Spieler hatten Reise Stress, Gladbach hatte im eigenen Wohnzimmer gespielt und konnte sich ausruhen

    0
    • Das darf kein Argument sein.
      Die Mannschaft will ja international Spielen und das sind halt die Konsequenzen und man muss sich darauf einstellen.

      Vor allem, da sie „nur“ in England gespielt haben.

      0
  18. Reisestress rechtfertigt aber nicht zu verlieren oder unattraktiv zu spielen

    0
  19. Seltsam die Choreo der Gladbacher gegen ManCity wird bei Sky nochmal gezeigt, der Preis benannt und die Stimmung hat natürlich Gänsehaut ausgelöst….
    Ist ja eine extra Erwähnung wert, so eine Choreo im ganzen Stadion, ca. 3Tage nach dem Spiel.

    0
  20. In den letzten Wochen gab es zumeist zwei Möglichkeiten, wie die Truppe das Spiel „gestaltet“:

    1) In der Favoritenrolle: Undynamisches Ballgeschiebe in den Fuß, wenig Großchancen

    2) In der Rolle des Underdogs: Die sich bietenden Räume extrem unzulänglich genutzt, zu wenige Großchancen kreiert, dumme Gegentore kassiert

    Ich spüre heute 0 Vorfreude, weil mir die Truppe schlicht und ergreifend auf die Nerven geht. Ganz Wolfsburg ist angespannt, die Höhe der zukünftigen finanziellen Unterstützung für den VfL ist ungewiss. Umso wichtiger ist es, minimum Platz 4 in der Liga und Platz 2 in der Gruppenphase zu erreichen. Jeder sieht, dass das ein hartes Stück ARBEIT, aber im Rahmen des Möglichen ist.

    ARBEIT heißt für mich aber, gegen Ingolstadt, Köln und Hannover die BETEITSCHAFT zu haben, im Spiel ohne Ball die nötigen Räume durch Tempo zu schaffen und die Konzentration über 90 Minuten aufrecht zu halten. Wenn ich einen Draxler gegen Hannover über den Platz schleichen sehe, braucht mir niemand damit kommen, wie schwierig es sei, gegen solch mauernde Teams zu Toren zu gelangen.

    Gegen ManU MUSST Du nach diesem Spielverlauf einen Punkt mit nehmen, die hatten Tag der offenen Tür. Wenn am Ende ein Punkt zu Platz 2 fehlt und wir Donnerstag Nacht gegen Klapperlatschen Reijkjavik für 300 EUR für die Mannschaftskasse kicken, hilft uns die viel zitierte „gute Leistung“ so gar nichts.

    Einige sollten sich mal wieder zusammen reißen, vielleicht kommt mein Spaß am VfL dann zurück.

    0
  21. Laut Sky spielen wir ohne Dante, Draxler und Dost

    0
  22. Mal ne ganz andere Aufstellung heute:

    Benaglio – Jung, Naldo, Klose, Rodriguez – Guilavogui, Arnold – Caligiuri, Schürrle, Schäfer – Kruse

    Vllt auch Kruse und Schürrle mit getauschten Positionen? Oder mit zwei Spitzen und Arnold im OMF? Was denkt ihr?

    Bank: Bendtner, Draxler, Dost, Träsch, Dante, Gustavo, Casteels

    0
    • Da Bendtner UND Dost auf der Bank sind, gehe ich fast von einer Doppelspitze aus, Also 4-4-2. Nur ist die Frage ob mit Raute (also mit OMF) oder ohne.

      0
    • Vor der Länderspielpause einfach mal Personal und System auf einen Schlag über den Haufen werfen.

      Wirkt sehr unsouverän das Ganze.

      0
    • Ich finde die Aufstellung jetzt gar nicht so schlecht, wenn ich mehr drüber nachdenke. Es lief die letzten Spiele jetzt nicht unbedingt gut, also warum nicht mal was ausprobieren. Einige Spieler brauchen nach den anstrengenden Wochen jetzt sicher mal ne Pause, andere wollen sich zeigen. Wenn es wirklich dazu kommt das Schürrle und Kruse als MS spielen, ist das auch ein Signal an unsere anderen Stürmer („Wir haben auch noch andere Optionen…“). Außerdem: Warum sollten die beiden da vorne nicht gut spielen. Vor allem bei Schürrle könnte es vllt auch für die Zukunft dann eine Option sein. In einem Interview meinte er auch einmal, dass er am liebsten ganz vorne im Sturm spielt und die Tore macht.

      Insgesamt sehe ich unser Team auch mit der Aufstellung nicht wirklich schlechter aufgestellt als sonst. Mittlerweile habe ich sogar mehr das Gefühl, dass wir heute gewinnen werden als noch vor einer Stunde. :vfl:

      0
  23. Da sind wir uns ja alle einig. Ich kann jedem hier zustimmen. :top:

    Choreo und Gladbach.. tjoa wir sind halt Wolfsburg. Da wird keine Choreo erwähnt, auch wenn sie noch so gut ist.

    Ich denke auch nicht, dass wir plötzlich ganz anders Spielen, hoffe es aber. Die CL steckt in den Knochen, aber wie gesagt: Darf keine Ausrede sein. Wussten die Verantwortlichen vorher und konnten handeln.

    0
  24. Die Aufstellung sieht irgendwie nach B-Elf aus.Schäfer im LM?Ich dachte die Zeit hätten wir hinter uns…
    Was mir gefällt,dass man schürrle wohl mal als MS ausprobiert.

    0
  25. Interessante Aufstellung. Kennt man so von Hecking nicht. Sieht er, dass es bisher nicht lief? Ich bin gespannt.

    0
  26. Sehr sehr mutige Aufstellung von Hecking, ich hoffe das geht nicht nach hinten los.

    0
  27. Ich gehe auch von Schäfer im LM aus.
    Aber wäre es auch ne plausible Möglichkeit Riro ins DM mit Guilavogui zu stellen und Schäfer in die LV?

    0
  28. Ich weiß momentan nicht, was ich von der Aufstellung halten soll.

    Gehe von Schäfer als LM aus.

    0
  29. Tolle Aufstellung…

    0
  30. Nimmt köstner ausmaße an

    0
  31. Was habt ihr denn alle fürn Problem. Versteh ich gar nicht. Also ich geh mit der Aufstellung von nem Sieg aus ;) :vfl:

    0
  32. Ganz klare gelbe Karte für Xhaka.

    0
  33. Na, jedenfalls spielt Gladbach ordentlich mit, wie es nach den ersten Minuten aussieht, das wird uns hoffentlich auch bei der heutigen Aufstellung entgegenkommen!

    0
  34. Weiß jemand, warum wir mit dem Trikot 2014/15 spielen?

    0
    • Weil dieses Trikot weiterhin unser Eventtrikot ist und die anderen beiden farblich nicht möglich sind gegen Gladbach

      0
    • Der Zeugwart hat sich vergriffen und die falschen eingepakt, sind auch blau!

      Oder Hecking meint die Schlafwagenfußballauftritte in dieser Saison auswärts bisher, hätten psyscologische Ursachen wegen des Pyjama-Designs…

      0
  35. Sehr spannendes Spiel. Unsere Aufstellung gefällt mir. Kann nur gut werden :yoda: :vfl:

    Schöne Aktion von Schürrle.

    0
  36. Da hat jetzt jemand wie Dost gefehlt, der bei Caligiuris Flanke den Fuß hinhält

    0
  37. Oh Mann schläft unsere Defensive da mal wieder :klatsch:

    0
  38. Coprolalia under Control

    Miserable Zweikämpfe, jeder gewonnene oder geblockte Ball landet beim Gegner.
    Da muss sich unsere Defensive deutlich steigern.

    0
  39. …habe leider erst in der 9. Minute eingeschaltet aber Gladbach macht ordentlich Alarm – bin ja mal gespannt ob wir heute etwas Ideenreicher spielen können.

    0
  40. Das wird schon wieder nichts heute.

    0
  41. Coprolalia under Control

    Für mich war das kein Elfer.

    0
    • Sippel erwischt Schürrle an den Füßen…klarer Elfmeter

      0
    • Coprolalia under Control

      Er fädelt meiner Meinung nach ein.

      0
    • Ähm ja …. :yoda:

      0
    • Wo soll er da bei dem Tempo hin?

      Das einfädeln sehe ich anders

      0
    • Coprolalia under Control

      Ich glaube das andersrum da auch keine Diskussion gäbe. Die Hand ging nicht mal zum Spieler.

      0
    • Fakt ist, dass er ihn berührt hat und da ist es egal, ob die Hand zum Spieler geht oder nicht.

      Er schmeißt sich in den Laufweg und trifft Schürrle.

      0
    • Ich hätte da auch keinen Elfmeter gegeben, man kann sich aber nicht beschweren, wenn es einen gibt.

      Für mich legt Schürrle den Ball zu weit vor, der hätte den Ball höchstens kurz vor dem Seitenaus bekommen. Hätte Schürrle den Ball enger dran gehabt und es wäre eine direkte Torchance gewesen, hätte ich mich über einen Pfiff nicht bewundert. So kann ich mir nur denken, sagt sich der Schiedsrichter oder Linienrichter, genau das was ich oben beschrieben habe.

      0
  42. Das war ein glasklarer Elfmeter…was soll der Mist!!!!!

    0
  43. Wie, kein 11er ?!?

    0
  44. Kontakt war doch da….

    Was aber fiel schlimmer ist.
    Gladbach könnte jetzt auch zu 10. weiter spielen. Hätte Xhaka nach 5 min schon zurcht gelb gesehen und für seine scheiß rummeckerei da eben gleich nochmal….

    0
  45. Schürrle ist sehr dynamisch. Eine großchance gegen Sippel und jetzt dieser Elfmeter?!. Beste Leistung oder?

    0
  46. Der Kommentator ist lustig : „es ist eine mutige Entscheidung den 11er nicht zu geben…“ ne, nicht mutig – FALSCHE ENTSCHEIDUNG !!!

    0
  47. Der schiri mal wieder besoffen

    0
  48. Schürrle und Kruse im Zentrum habe ich mir schon lange gewünscht. Hofentlich können sich beide positiv in Szene setzen, da ich mir diese Variante vor allem gegen massive Defensiven wie letzte Woche gegen 96 gut vorstellen kann.
    Schäfer auf Außen wird man sehen. Eine Taktik wird nich furch Namen und Striche auf einem Blatt Papier zur Taktik. Es ist offensichtlich dass die beiden Außenspieler asymetrisch agieren. Caligiuri orientiert sich mehr nach vorne und Schäfer eher defensiv. Mit Vieirinha anstelle von Schäfer wäre das eine gute Lösung, aber auch so kann es was werden.

    0
  49. Ich sehe da keinen Kontakt. Schürrle legt sich den Ball zu weit vor, weiß das er ihn nicht mehr erreichen wird und probiert deshalb noch was damit rauszuholen. Richtig entschieden.

    0
  50. So dämlich die gladbacher die pfeifen. Wie klar soll ein elfer denn sein bitte schön?

    0
  51. Also die Aufstellung von DH finde ich gar nicht schlecht – sieht wirklich schon mal anders aus als in den letzten beiden Spielen. Vorn sind jetzt zumindest etwas beweglichere Spieler drin.

    0
  52. Völlig ohne Kreativität und ideen.mehr sage ich nicht

    0
  53. Warum haben wir immer die Amateure als schiris?

    0
  54. So, das waren doch jetzt schon mal ein paar Spielzüge die wir so noch nicht gesehen haben – wenn die die Fehlpassquote noch in den Griff bekommen kann das heute was werden.

    0
  55. Coprolalia under Control

    Warum springt denen der Ball heute so weit vom Fuß? Das gibt es doch nicht?

    Bisher haben wir Glück das Gladbach da noch nix draus gemacht hat.

    0
    • …ist mir auch schon aufgefallen. Teilweise spielen sie ziemlich harte Pässe und teilweise halt auch einfach Unkonzentriertheit.

      0
    • Coprolalia under Control

      Auch eben guila legt sich den Ball selbst zuweit vor. Das sind unnötige ballverluste und das gab es jetzt bestimmt 10 mal

      0
  56. Um das als Elfmeter anzusehen reicht auch eine grün-weiße Brille nicht aus, da kann man höchstens Elfmeter schreien, wenn man nur die Geräusche gehört hat.

    0
  57. Das letzte Drittel klappt aber nicht bzw. imo kommen wir nicht mal bis dahin. zugegeben, der Gegner verteidigt gut. so verpufft Schürrles Qualität da vorne.

    0
    • Coprolalia under Control

      Ich finde, Gladbachs Offensive geht unsere Defensive sehr gut an, bzw unser defensivverbund ist zu unbeweglich bei Ballbesitz.

      0
  58. Hey doch gelbe für Gladbach dabei.

    0
  59. Wenn Xhaka heute nicht mehr fliegt weiß ich auch nicht.
    Der geht jedes mal wieder zu den auf dem Boden liegenden Spielern hin und meckert rum. Will ihn ein anderer wegziehen schuppst er die noch weg.

    Der muss doch bei der nächsten Kleinigkeit fliegen…

    0
  60. Gar nicht parteiisch die Halbzeit „Analyse“

    0
  61. Was macht den Benaglio da? :klatsch:

    0
  62. HAHA diese Wahnsinns Choreo wird wieder erwähnt. Diese Maschinerie gegen uns ist schon fast traurig. :keks:
    Unsere ging auch durch das komplette Stadion. :p

    0
  63. Coprolalia under Control

    Der Ball, unbekanntes Spiel-Objekt

    0
  64. So 60min.um…ich bleibe dabei. Wir fangen noch eins und alle verpissen sich klamm heimlich zur nati..dann ist wieder alled vergessen

    0
  65. So langsam darf mal Draxler für Schäfer kommen :top:

    0
  66. Ein Spiel gegen Wolfsburg und dann so eine Stimmung. Was soll das den heißen? :ninja: Der Kommentator ist wirklich die Höhe.

    Man müsste mal Sammeln, was die TV-Welt gegen uns sagt oder schreibt. Ist echt nicht schön sowas. Die Kommentatoren sogar mein Wolf_Fuss, den ich sehr mag war gegen München auch nicht neutral. Gegen ManU ging es so, aber pro Deutschland (Wolfsburg) war er nun auch nicht, was die Skyshow suggerieren wollte.

    0
  67. Dost kommt wohl.
    Und Jung nimmt die linke Seite von BMG auseinander :lach:

    0
  68. Hoch lebe Zwayer. :lach:
    Riro bekommt Gelb für eine genauso minimale Berührung Traores. Wobei Traore sein Bein unten lässt.
    Zwayer hats drauf :lach: :ironie:

    0
  69. Was macht Cali ?
    Hätte zu Dost spielen müssen und 0:1

    0
  70. Was sich Zwayer erlaubt unglaublich. Was macht er Hecking an?
    Die Flasche soll sich selbst hinterfragen! So ein ….

    0
  71. So, DH hat Feierabend

    0
  72. Ich habs euch ja gesagt

    0
  73. Klar und dann so ein beschissenes Tor. Immer gegen uns.

    0
  74. Was ein Tor , schade

    0
  75. Was Hecking da gerade abzieht ist äußerst peinlich. Der hört ja gar nicht mehr auf zu schimpfen…

    0
  76. Sie kriegen es einfach nicht auf die Reihe.

    0
  77. Ist einfach nur noch ein witz was die abziehen

    0
  78. Felix Zwayer ist so ein Idiot.
    Wie kann man Kruse jetzt gelb geben weil er mal was sagt.
    Xhaka meckert den ganzen Tag rum. Hält drei mal die Sohle auf des Gegners Fuß.
    Sieht iwann mal gelb.

    Klasse. Und das 2:0 :keks:

    0
  79. Kommt hört doch auf. Ein Fehler macht heute den Unterschied und wir haben ihn gemacht. Da braucht man nicht die ganze Zeit unken.
    Wenn es scheiße läuft, läufts scheiße.

    0
    • Was nimmst du die Mannschaft noch als in Schutz.
      In 60 Minuten ist man nicht in der Lage richtige Chancen heraus zu spielen.
      Das meiste ist einfach nur ein Zufallsprodukt .

      0
  80. Exilniedersachse

    Die erste von 6 Niederlagen hätten wir schonmal.

    Bin mal gespannt wie lange die Ausrede mit den Abgängen noch zählt. Spielerisch waren wir vorher nämlich auch nicht wesentlich besser.

    0
  81. @Heinz: Heckinh muss sich zwischen Spacken setzen die ihn da anpöbeln nach dem 1:0.
    Wie kann man sowas machen…

    0
  82. Dost und Bendtner – jetzt wird’s hoch und weit (ich mag das nicht sehen)

    0
  83. Haben ja noch zeit. ..sollen sich in ruhe einspielen…gebt den jungs zeit…ist alles sehr sehr unglücklich.
    Merkt endlich das wir keinen plan haben.90min keine ideen…kommen ja noch andere spiele wo wir zeigen können was wir drauf haben

    0
  84. Lag ich wohl mit meiner Vermutung das viel von Hannover-Spiel abhängt, nicht falsch.
    Nichts gegen Hannover auf die Reihe gekriegt,
    in München total verkackt,
    in Manchester nichts gerissen,
    jetzt der nächste Dämpfer.

    Selbst schuld wenn man BEIDE besten Offensivkräfte gehen lässt. Die CL hat ich eh abgehakt, aber jetzt mach ich auch einen Haken an die EL.

    Ich bin bedient wie seit Jahren nicht mehr.

    0
    • Naja, das Spiel in München war eigentlich nicht schlecht (1. Halbzeit gut gespielt – dann überrollt worden, kann passieren) Hannover war schon ziemlich Ideenlos aber gegen ManU war für mich das schlechteste Spiel.

      Heute eigentlich ganz brauchbar angefangen – auch mal anders gespielt, aber da ist einfach weit und breit keiner der die Tore macht.

      Auf jeden Fall haben wir jetzt einen klassischen Abwärtstrend.

      0
  85. Der schiri pfeift so willkürlich. Warum DH auf die Tribüne zu den Gladbach „anti “ Menschen?

    0
    • Wo hätte er ihn denn sonst hinschicken sollen? In den Gästeblock?!
      Muss DH einfach ruhig sein.

      0
    • Ähm . Der Zwayer muss sich nicht wundern, dass dem Trainer da was platzt bei seiner Art zu pfeifen.

      0
    • Aber das hat bei noch keinem Schiri was gemacht. Sollte DH wissen.

      0
    • Eine etwas eigensinnige Sichtweise. Beim Jubeln sind bislang Trainer eher selten geflogen. Wenn man trotz zwei Ansagen einfach weiter meckert fliegt man als Trainer relativ häufig.

      0
  86. 0
    • Wieso? Keine schnellen Leute auf dem Platz, es wird fast immer erst ab der65ten Minute gewechselt, es gab fast keine Torchance für uns…

      0
    • Und das wird mit einem neuen Trainer besser?! Dein Ernst?

      0
    • ..

      0
    • Ok. Punkt geht an dich.

      0
    • zumindest kann er sich mal daran versuchen. Also beim letzten Heimspiel hatten wir gefühlt drei Chancen… gerade in Gladbach gefühlt fünf. Gladbach hatte 30…
      mindestens…
      Klar, de Bryne fehlt, aber vor ihm hatten wir auch mehr Chancen – was ist jetzt falsch? Wir können froh sein wenn am Saisonende noch ein einstelliger Tabellenplatz herausspringt… Warum saß Drachsler auf der Bank? Warum hat er Kruse nicht zur Halbzeit ausgewechselt? Der arme Junge hat keinen Fuß auf den Boden bekommen. Sieht man das nicht?

      0
    • Die Truppe ist ziemlich tot, leblos, ohne Selbstvertrauen, ohne Team-Struktur, viele alpha-Tiere in der eigenen Vorstellungswelt, für die CL-Spiele gerade noch für ein leidliches Miteinander zu motivieren, aber wehe der Gegner hat Erfolg und macht im Anschluss gleich weiter Druck, dann ist das Team völlig kopflos!

      0
  87. Ruhig bleiben zum Glück ist jetzt Länderspielpause

    0
  88. Exilniedersachse

    Mal gucken wann und die totgesagten Gladbacher auch in der Tabelle einholen.

    0
  89. Nicht aufregen.in wolfsburg hat man zeit und hier wird kein stuhl wackeln….alles safe…keinen unmut äußern.hier schauen noch genug durch die grüne brille

    0
  90. Wir haben einfach keine schnellen Spieler… echt traurig.

    0
  91. Mich nervt das was die Mannschaft einfach nur noch.

    Man wird diesem Verein nie das Siegergen einimpfen können.

    0
  92. Landerspielpause…das ich nicht lache…die rettet uns

    0
  93. Ich nehme sie nicht in Schutz. Aber von Anpfiff bis ende unken braucht man auch nicht. Klappt eh nicht blabla. Sowas ist Sinnfrei. Ich habe ja heute Mittag gessgt: Hoffe auf Ideen, Kreativität, Aggressivität, tu Ende gespielte Konter usw. Tjoa dynamischer War es vorne, mehr auch nicht. Letzte Drittel war mies. Gegner standen gut. Aber wir auch und liegen hinten. Nachdem Hecking runter musste, schwappte das Spiel. Einige denken ja auch wir sind eine Spitzenmannschaft. Wenn man nach 8 Spiele immer noch nicht weiter ist kann man das Wort vergessen.

    Ihr lebt in der Vergangenheit. KDB ist weg und ich finde es gut. Zu sehr auf ein Spieler abhängig zu sein, ist nie gut.

    0
  94. So und an alle die vorhin noch auf die tabelle verwiesen haben.schaut mal drauf

    0
  95. Ich hoffe die lassen Gustavo und Vierinha bei der Länderspielpause zuhause das die sich mal alle als Team finden können :vfl:

    0
  96. Bitte sich nicht zu sehr gehen lassen…!

    0
  97. Man muss nun wirklich mal ein intensives Gespräch mit den ach so tollen Herrn Allofs und Herrn Hecking führen.
    Zum einen KA sagen, dass seine Transferpolitik total versagt hat (beiden mit Abstand besten Spielern verkauft und dafür Flops wie Schürrle, aber auch ein Kruse, der nicht mal einen Ball ordentlich annehmen kann).
    Zum anderen für DH einen neuen holen. Einen der einen Plan hat. Einen der weiß, wie man mit dem vorhandenen Personal umgeht.
    Das wird eine sehr bittere Saison. Danke für den versauten Samstag.

    0
    • Genau, wenn’s nicht läuft – Trainer weg. Hat in Wolfsburg ja immer funktioniert. Der ist auch schon viel zu lange hier. Der ist nur aufs Geld scharf.

      Kontinuität darf man auch nicht übertreiben!

      0
  98. Boah ich les hier erstmal nicht mehr mit. Hier wird gerade einfach zu viel Schwachsinn geschrieben. :keks:

    0
  99. Coprolalia under Control

    Die Kreativität fehlt völlig, wir haben schon immer wenige Chancen gehabt, doch jetzt ist da kaum noch was. Nicht mal in der Nachspielzeit sieht man irgendeine Chance oder der letzte Kick oder Wille.

    Wo sind die Impulse? Wo die Ideen? Keine Ballsicherheit. Kein gar nix.

    0
  100. Wolf1945 wird erstmal gekickt.

    0
  101. So sieht eine Mannschaft aus die in einer Krise ist. Ängstlich, auf Sicherheit bedacht und dann kommt irgendwann ein Gegentor aus dem nichts und die Mannschaft zerfällt in Einzelteile. Der Abstiegskampf hat jetzt begonnen. Ich sehe eigentlich normalerweise nicht schwarz aber es ist leider kein Leben mehr in dieser Mannschaft.

    0
  102. Mich wundert gar nichts mehr nach dieser transferperiode war für mich eine ganz schwache Saison vorhersehbar.

    Ich hoffe man steht zu den Fehlern und verkauft Schürrle im Winter. Wenn wir nicht ein halbwegs vernünftigen Stürmer holen sehe ich eh schwarz.

    Verlierer des tages: Dieter hecking! Diese Aufstellung und sein Hampelmann da an der linie. Zurecht saß er heute auf der Tribüne. :yoda:

    0
  103. Bevor ich was schreibe, nein ich will keinen Trainerwechsel oder sonst was.

    Aber wie immer ging in der Offensive gar nichts… Und das ist nicht nur seit dieser Saison so.

    Wenn man ehrlich ist, ging in der Offensive auch letzte Saison eigentlich nur was, wenn Kdb einen Sahnetag hatte (Gott sei Dank waren es viele).

    Zu unseren „Stürmern“ sage ich nichts mehr… Da vestehe ich KA nicht… Bei Schürrle mal so über 30 Millionen bezahlt, aber kein Stürmer wäre gekommen?

    Ich sage ja nur Lukaku und 40… Das war zu teuer.

    0
  104. Unabhängig von jeglichen positiven und negativen Spielweisen auf beiden Seiten.

    Zwayer war parteiisch und einfach nur schlecht.

    Sogar die einfachsten taktischen Fouls ahndet er nicht mit gelb (Traore und Stindl).

    Geschweige denn das Meckern und Reklamieren von Xhaka. Oder seine beiden Fouls mit offener Sohle.

    Hecking muss fürs Beschweren auf die Tribüne zu assozialen Gladbach-Fans und Kruse sieht gelb weil er sagt dass Xhaka das 4te oder 5te gelbwürdige Foul tätigt.

    0
  105. Sehr gute Analyse von Effenberg auf Sky. Er versteht nicht warum von Anfang an nicht ein Stürmer gespielt hat.

    0
    • Dem Experten ist offenbar entgangen wie wunderbar das die letzten Spiele geklappt hat.

      0
    • Effenberg ist ein richtiger Experte. War er bei seiner Analyse ausnahmsweise mal nüchtern?

      0
    • Das Schürle quasi diese Position bekleiden sollte und von Anfang das Vertrauen bekam, ist mit Sicherheit auch als Zeichen an ihn (Schürle) zu verstehen gewesen, wohl auch als vorerst letzte Chance!

      Er wird nur noch Ersatz sein, sobald Vieirinha wieder fit ist, da bin ich mir nach dem heutigen Auftritt zu 99,9% sicher!

      So ein Team-ferner Experte hat da schon Schwierigkeiten, das einzuordnen.

      0
  106. Versteh nicht was hier manche mit Perisic haben. Der war beim BvB Schnitt, der war bei uns Schnitt und jetzt ist er bei Inter Schnitt. Nostalgie?

    Na wenn’s hilft komplexe Sachverhalte auf Simplizitäten zu reduzieren… keine schnellen Spieler und Ivan, als auch Kevin weg. Gut das wir das geklärt haben.

    0
    • Exilniedersachse

      Mit seiner Beidfüssigkeit war er erstens immer in der Lage Torgefahr auszustrahlen. Außerdem hatte er auch mal eine andere Lösung als die Linie runter und Flanken.
      Er konnte sowohl die Linie gehen als auch ins Zentrum und dabei auch ein 1zu1 nehmen.
      Bei Dortmund war er nichtmal Schnitt aber bei ins mMn ein absoluter Leistungsträger.
      Wie kommst du drauf, dass der hier nur Schnitt war?
      Ich wiederholt wiederhole mich zwar aber weshalb gab es kein 20mio Abgebot für Caligiuri? Weshalb wollte kein englischer Verein für viel Geld einen Knipser wie Dost haben?
      KdB und Perisic waren unsere besten Spieler.

      0
  107. Herrlich wenn man den Blog zu Anfang des Spieles liest und nun was nachdem Spiel draus wird.
    Ich habe schon vor 2 Wochen geschrieben das wir nur Mittelmaß sind.

    Jetzt wird auch noch DH komisch, okay er wollte in Gladbach nicht gewinnen, wenn man alles die noch einigermaßen Fussball spielen können draußen lässt.
    Was ein Herr Jung spielt das kann sich nicht mal jemand bei VW erlauben und von unserer Nr. 17 rede ich nicht mehr. Wir hätten die 32 M Spenden sollen oder aber VW zur Verfügung stellen.

    Naja was sollst jetzt Länderspielpause alle hauen wieder ab. Dann ne Pleite noch gegen Eindhoven und man hat die Supersaison wieder verspielt.
    Ich muss mich jetzt irgendwie mit was anderem beschäftigen, einen schönen Feiertag noch in die Runde.

    0
  108. An die hecking raus Schreiber:

    Dies macht jetzt natürlich nur Sinn wenn man einen sicheren Nachfolger hat, der uns wirklich verbessert. Momentan sehe ich da nur weinzierl, der wohl zu gladbach wechselt oder Klopp. Evtl sogar favre. Die drei halte ich für sportlich qualifizierter als DH.

    Aber ansonsten würden wir jetzt nur unnötig ein weiteres fass aufmachen

    0
  109. Leute, ehrlich? Eine Trainerdiskussion? Im Mai HecKING
    und jetzt raus bei der ersten schwächeren Fase?
    Nicht Hecking ist peinlich, sondern so manch ein
    User hier.

    0
  110. An alle: Bitte vernünftig diskutieren und Begründungen bringen.

    Platte Sprüche wie: Spieler, Trainer, Manger raus !
    will ich hier nicht lesen.

    0
  111. Nichts ist für die Ewigkeit.hat schon eine berühmte band gesungen…und auch dh wird nicht für immer da sein

    0
  112. Mensch Leute ruhig bleiben, wenn es mal nicht so läuft hält man trotzdem zu das was uns Hecking und Allofs seit 2 Jahren geboten haben man hält einfach zu Ihnen!
    Alles Trainer damals haben nur enttäuscht außer Hecking und jetzt soll er gleich schlecht sein!
    Man ey Leute lasst die noch mehr zusammen schweißen ! :vfl:

    0
  113. diese Spielzeit können wir wohl nix reissen… bin da seit dieser Woche ziemlich pessimistisch

    0
    • Schüsse: 10:10
      Aufs Tor: 3:3

      Wir spielen zur Zeit nicht berauschend und sicher nicht um die Meisterschaft, aber aus Frust alles ins Negative zu überziehen ist schlechter Stil und nervt die meisten hier im Blog.
      Heute denke ich kann man zusammenfassen, dass ein Spiel zweier erschreckend schwacher Mannschaften durch ein Gurkentor entschieden wurde.
      ____

      Sollte unter den Kommentar etwas weiter unten…

      0
  114. Da ich heute nur Konferenz geschaut habe: Kann es sein, dass der Beginn noch recht engagiert war (Schürrle hatte die ein oder andere Szene), spätestens nach dem Seitenwechsel aber nichts mehr kam? Das sind meine Eindrücke aus Konferenz und Ticker und gäben meiner These einer charakterlosen Verlierertrupoe neue Nahrung.

    0
  115. Es geht nicht um einen neuen Trainer, hey das ist der Trainer des Jahres, also Schluss damit.

    Man muss nun eingestehen das man Fehler wieder gemacht hat wie nach der Meistersaison. Wir müssen versuchen bis zum Winter über die Runden zu kommen und im Winter versuchen die Saison zu retten irgendwie.
    Des Weiteren müssen wir unsere Erwartungen wieder runterschrauben und hoffen das wir weiterhin international spielen.

    Es sind einfach zuviel Emotionen jetzt im Spiel(was auch normal ist)
    Für mich wurde heute falsch aufgestellt, aber nur DH weiss warum es so kam. Vielleicht waren ja wirklich einige krank.

    Leider ist es schade das alle wieder Recht bekommen, die uns nur im Mittelfeld sehen.

    Eins noch in die Runde, und an den Admin.
    Wer viel Geld für den VFL bezahlt, der darf auch hier seinen Meinung abgeben auch wenn die gegen Spieler Trainer oder Manager gehen.

    0
  116. Der VfL überrascht einen jedes mal auf’s Neue! Wenn man denkt es geht nicht schlimmer dann….Ergebnis ist bekannt. Einfach nur noch peinlich und leblos diese Truppe! Da hilft auch kein Trainerwechsel oder sonst was! Diese Gurkentruppe hat einfach kein Charakter!!!! Wie Gladbach-Trainer im Vorfeld gesagt hat: „Es wird ein Spiel des Willens!“ erklärt einiges…..

    0
  117. Das Niveau der Kommentare passt sich so ziemlich 1:1 der Spielweise des VfL an. Stammtischanalysen sind kaum geeignet, die tatsächlich komplizierter werdende Lage des VfL zu erfassen.

    0
  118. Es ist immer wieder interessant zu sehen, was für User hier auf einmal ihren Senf dazu geben, die man vorher nicht einmal hat schreiben sehen. Und wann? Dann wenn es nicht läuft, dann kann man ja meckern und alle kritisieren, Spieler, Trainer, Manager. Dann guckt euch halt die Spiele von Bayern an, geht in deren Blog und erfeut euch am ‚Mia san Mia‘ bei drei HefeWeizen. Prost. :talk:

    0
    • da sieht man dann jedenfalls Willen, gute bis brillante Technik/Techniker und nicht zu vergessen Fussball. Danke für den Tipp.

      0
  119. Exilniedersachse

    (editiert vom admin)

    Mir persönlich gefällt Heckings Art von Fußball nicht. Dieses „Gefühl von Verwitterung Verwaltung“ das die Mannschaft versprüht ist für mich nichts. Wenn ich die Veränderungen im Offensivspiel betrachte, glaube ich einfach, dass da nichts mehr kommt. Seit Beginn wurde viel verändert… Wie die Abwehr steht, hohes Pressing, Pressing nur auf bestimmte Bereiche oder Spieler… Hecking hat ganz offensichtlich eine Menge drauf was diese Sachen betrifft. In der Offensive lautet die Devise aber zu gefühlten 90% in Flankenposition kommen. Dazu ein paar Fouls ziehen. Dann auf Standards und ein paar Flanken hoffen. Das ist für mich zu wenig.
    Unser Erfolg letzte Saison war mMn aber nicht das Ergebnis spielerischer stärke sondern eher von Effektivität und individueller Klasse.
    Wolfsburg gnadenlos effektiv habe ich häufiger gehört als was für ein Feuerwerk

    0
    • Exilniedersachse

      Ups die Verwitterung hat mein Handy selbst eingebaut.
      @admin: was wurde denn editiert?

      0
    • Nichts entscheidendes. Du hattest auf einen post kurz geantwortet. Weil es den post nicht mehr gibt, musste ich die Antwort auch kurz rausnehmen, weil sonst niemand den Bezug verstanden hätte.

      0
  120. Jawoll deltawolf…das ja die Lösung.man.kann die Leistung nicht absprechen.sie ist nun mal da das die Realität….und es gibt sie schwarz auf weiß…und irgendwann kommen.nunmal fragen auf

    0