Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Matchday: Schlusslicht aus Stuttgart in Wolfsburg

Matchday: Schlusslicht aus Stuttgart in Wolfsburg

Für den VfL Wolfsburg heißt es heute sich voll und ganz auf den VfB Stuttgart zu konzentrieren. Oberstes Ziel ist es, den zweiten oder dritten Tabellenplatz am Ende der Saison zu erreichen, um sicher in die Champions League einzuziehen.

Das Spiel:

Bendtner
 
Dieter Hecking kann heute aus dem Vollen schöpfen. Bis auf die Langzeitverletzten Hunt und Lopes und den gelbgesperrten Arnold kann der Trainer des VfL Wolfsburg auf alle Spieler zurückgreifen.

Gibt es eine Rotation?

Tabelle-vflFür den Schlussspurt in drei Wettbewerben heißt es die Kräfte gut einzuteilen und zu wechseln. Wo wird der Schwerpunkt gelegt? Welche Spieler sind für welchen Wettbewerb wichtig und unter welchen Umständen können Leistungsträger geschont werden?

Vor dem Start in die nächsten englischen Wochen kann davon ausgegangen werden, dass auf den meisten Positionen die Stammspieler antreten dürfen. Fragen gibt es bei: Knoche oder Klose? – Träsch oder Vieirinha? – Dost oder Bendtner?

Unsere vermeintlich A-Elf:

——————Dost—————–
Caligiuri—–de Bruyne.——-Perisic
——–Gustavo–Guilavogui————
Rodriguez-Knoche-Naldo——Vieirinha
————–Benaglio——————

Denkbar ist auch, dass Hecking für das Saisonfinale Schürrle und Perisic schnell an die A-Elf heranführen will und Caligiuri und Vieirinha zunächst geschont werden. Als RV spielte im Training zuletzt Träsch.

Wir können gespannt sein. Welches wäre eure Wunschaufstellung für die Schlussphase?
 
Auf geht’s, Wolfsburg! Kämpfen und siegen!
 
 

98 Kommentare

  1. Endlich wieder Bundesliga :)
    Heute wird ein spannender Tag. Mit einem Sieg können wir den nächsten Schritt Richtung CL gehen. Dazu für mich auch sehr spannend: Was passiert mit dem HSV nach dieser Trainer-Posse? Und wie schlägt sich Dortmund in München? Kann der BVB vielleicht sogar noch den Rivalen aus Gelsenkirchen einholen, die auch stark schwächeln? Was macht Gladbach in Hoffenheim?

    Irgendwie alles sehr spannend. Jetzt gehts erst mal los ins Stadion :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  2. Arnold fehlt wegen der 5. Gelben auch.

    Ansonsten ein spannender Spieltag.
    Leverkusen wird gegen Hamburg gewinnen und Bayern wahrscheinlich gegen Dortmund auch.

    Stuttgart wird bissig sein und früh pressen, denke ich.
    Wichtig wäre ein frühes Tor für uns.
    Bei unserer Aufstellung kann vieles passieren.
    Ich tue es mir schwer, da zu tippen.

    0
  3. VfL_Wolfsburg ‏@VfL_Wolfsburg 4 Min.Vor 4 Minuten
    Unsere Startelf für #WOBVFB: Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, Rodriguez – Gustavo, Guilavogui – Vieirinha, De Bruyne, Caligiuri – Dost.

    https://twitter.com/VfL_Wolfsburg

    0
  4. Bayern spielt in Dortmund und ich würde mich nicht wundern, wenn sie dort verlieren. Kein Robben, kein Ribery, kein Alaba. Götze außer Form. Das wird eine harte Nuss.

    0
  5. Klich beim Startelfdebut für Klautern Torschütze zum 3:0.
    Überhaupt eine gute Leistung von ihm heute.

    0
  6. Ich hätte sehr sehr gern Bendtner gesehen. :grübel:

    0
  7. Super raus gelaufen von Benaglio

    0
  8. Bisher haben wir auch eher ein Problem mit der Defensive.
    Das Glück und Benaglio haben bisher das 0:0 gehalten.
    Da ist noch wenig Ordnung im Spiel des VfL.

    0
  9. Das erwartet zähe Spiel – also abwarten und Tee trinken.

    0
  10. Ein Festival der schlampigen Pässe bisher!
    So lädt man auch schwächere Gegner ein, mutig zu kontern.
    Bisher lebt Stuttgart von Wolfsburgs Tranigkeit, die schon überheblich wirkt.
    Mönchengladbach hat es begriffen.
    Die führen nach Rückstand in Hoffenheim mit 1:3!

    0
    • Ja, unsere Pässe, Eck- und Freistöße taugen bisher noch nicht viel. Mal schauen was die 2. Halbzeit bringt.

      0
  11. Hm Elfer? – jupp!

    0
  12. Ganz dumme Aktion des Stuttgarters!
    Da geht man doch nicht gegen das Bein, sondern blockiert nur den Ball!
    Elfmeter.
    Ricardo zum 1:0.

    0
  13. Cali bester Mann ! :knie:

    0
  14. Das war extrem wichtig, vll ist das jetzt der Blockadenlöser.

    0
  15. Och ne, alles offen auf der Seite.

    0
  16. Exilniedersachse

    Wann erwarten wir mal kein zähes Spiel? Die Leistung ist doch heute insgesamt nicht berauschend. Wir müssen einfach irgendwann mal wieder spielerisch überzeugen.
    Das sieht alles nicht nach Spitzenmannschaft aus.
    Fehlpässe und zu schlechte Abwehrleistung!

    DH muss sich was einfallen lassen und zwar nicht nur für die zweite Hälfte…

    0
  17. Wollen die uns eigentlich verarschen? Nur noch scheiße wie schon in mainz. Wir werden am ende noch vierter. Die anderen gewinnen aktuell alles und wir sind nur noch schlecht.

    0
  18. Es ist nicht zum Ansehen!
    Klar! Konter nach blödem Ballverlust!
    Konsequenz:
    Stuttgart wird mutig gemacht und merkt, dass sie was holen können!
    Lustlos, blutleer und bisher glücklicher Spielstand für den VfL. Stuttgart mit den besseren Chancen. Aus dem Spiel heraus hat der VfL nix an zwingenden Aktionen gezeigt. Nur auf Standards zu hoffen – das kann nicht der Anspruch eines BuLi-Zweiten sein.

    0
    • Die Passschwäche war in der 1. halbzeit das Problem – mal schauen ob die das in den Griff bekommen

      0
  19. Ja im Moment kann man nur hoffen das man in der zweiten Halbzeit wieder den Schalter umlegt.Im moment macht man genau da weiter,wo man in Mainz aufgehört hat..

    0
  20. Thurn und Taxis ist noch unerträglicher als Reif. Laut ihm könne man De Bruyne nicht mal draußen lassen weil er sonst weinen würde :klatsch:

    0
  21. Flitzer trotz Ordner Brigade? unerklärlich. :ninja:

    0
    • Ja, hatte mich auch gewundert, als der Schiri unterbrach und Diego am eigenen 16’er stand und „der blaue Mann“ auf ihn zulief…

      0
    • Der kam bei uns aus dem Block. Von Ordnern weit und breit nix zu sehen…

      0
  22. Ein Flitzer :)

    0
  23. Die Fouls gegen de Bruyne haben doch wirklich nichts mit Kampf um den Ball zu tun. Hoffentlich lässt sich unser Rotköpfchen nicht provozieren…

    …und Gladbach verprügelt Hoffenheim: 1:4

    Serey Die hat nun endlich erhalten, was er verdient: eine Gelbe.

    0
  24. Perisic und Schürrle – na schaun wir mal…

    0
  25. Oh Mann den muss man halten – sei’s drum

    0
    • Wie denn das?
      Da geht Naldo in den langen Ball rein. Wenn er den erwischt, dann hat Ulreich keine Chance. So auch nicht, weil er gegen den Aufsetzer zu spät reagieren kann.

      0
  26. Das sind die blöden Freistöße…
    Ach ja… Wieder eine Standardsituation…
    Nun spielt aber auch mal wieder Fußball. Bitte!

    0
  27. Schürrle macht ganz gut Alarm da vorn.

    0
  28. Na also – Schürrle (das hat er gebaucht)

    0
  29. ENDLICH

    0
  30. Gustavo gesperrt in Hamburg.
    Da muss man gelb nicht zeigen…
    Wenn man bedenkt, was da vorher toleriert wurde.

    Aber dafür macht Schürrle sein erstes Tor als Wolf in der BuLi.
    Glück, de Bruynes Assist und endlich mal ganz frei.

    0
    • stimmt, Gentner hätte dann davor auch gelb sehen müssen.

      0
    • Exilniedersachse

      Gelb war in der Situation la lächerlich. Ich meine gesehen zu haben, dass er sogar etwas zurückzieht. War ja kein gestrecktes Bein. Jedes Faul gegen KdB war böser. Und taktische Fouls sollten doch gelb geben oder?

      0
  31. Super André , jetzt ist der Knoten geplatzt …., Platz 2 wir kommen !!!!

    0
  32. Träsch heute schon mal auf die 6 zu setzen war weise.
    Denn den werden wir da in Hamburg gut brauchen können ohne Gustavo. Der Grund für die bessere Leistung in Hz2 waren die geringeren Ballverluste, die bessere Passquote. Stuttgart kam nicht mehr zu Kontern, wir haben vielmehr das Spiel auch in Gegners Hälfte bestimmt.
    Träsch hat auch im MF taktisch sehr klug gespielt:
    Bälle verteilt und Vierinha , wenn der offensiv ging, auf rechts abgedeckt. Das war stark und eine Empfehlung für den nächsten Vertrag.
    Die Veränderungen gingen offenbar auf Heckings Interventionen zurück. Der VfL hat klarer, konzeptioneller und einfacher gespielt. Die Ansprache war wohl fachlich sehr klar und auch offenbar sehr kurz… :fies:

    0
    • Du erwähnst zwar die bessere passqoute und weniger ballverluste und im ersten Satz den guten Träsch… Mir war Träsch als 6er eigentlich genau durch das gegenteilige aufgefallen. Einige Fehlpässe und unkonzentriertgeiten. (Für den Rest des Teams gilt deine Analyse aber) Ich denke gegen Hamburg werden Guilavogui und Arnold auf der 6 auflaufen.

      0
  33. „Blutlose“ 1. Halbzeit mit guter Steigerung in der 2.
    Schürrle hat mit gut gefallen und Vieirinha hat geackert für zwei

    0
  34. Schade, dass der HSV nach dem Trainerwechsel schon deutliche Aufwärtstendenzen erkennen lässt:
    Nur 4 Tore in Leverkusen! Das ist doch besser als erwartet!
    Knäbel und Hermann – ein Erfolgspaar für den HSV! :D
    Da werden wir mit frustrierten, wütenden und kampfbereiten HSVern rechnen müssen.
    Also cool bleiben und den Stiefel sauber runterspielen. Nur um die eigenen Stärken kümmern und das konsequent umsetzen, was man trainiert und als Taktik ausgegeben hat.
    Wie schnell das wirkt, hat heute die 2 HZ ja überdeutlich gezeigt!

    0
  35. BRRRRRRIIIIIMMMAAAA der APPPPFEEEL SCHÜÜRRRRRRRRRRLEEEE :vfl:

    jetzt dem BVB die Daumen drücken :top:

    0
    • Warum? Das spiel spielt für uns keine rolle

      0
    • Exilniedersachse

      Bin da eher für die Bayern. Wenn der BVB nicht international spielt hat man es auf dem Transfermarkt vielleicht etwa leichter.
      Über die Bayern sollte man sich nach der ersten Halbzeit keine großen Gedanken machen.

      0
  36. So nächste Woche gehts zum HSV und wir können die noch weiter unten rein stoßen.
    Also Jeder der noch keine Karte hat noch schnell welche besorgen :vfl:

    0
  37. Schürlelelele Schürlelelele SCHÜRLE!
    Auch wenn der Schiri normal de Bruyne mehr schützen müsste, letztendlich verdienter Sieg :)
    Jetzt Freiburg und dann Hamburg putzen. Vor allem in Hamburg könnte es mal nen Kantersieg geben , Ststandesgemäß 4-5:0 :D

    0
  38. @droogster

    Welcher Block denn?

    0
  39. Dieser „Flitzer“ saß genau eine Reihe hinter mir. Eine Gruppe aus Flensburg, der hatte wohl 2,5 Promille auf’m Kessel und die konnten den direkt nach’m Spiel wieder abholen.
    Die gingen mir so tierisch auf die Eier, haben mir das Stadionfeeling mächtig versaut.

    Lukaku hat ein neuen Berater…

    0
    • Was willst du mit Lukaku sagen ? :)

      0
    • http://www.transfermarkt.de/neuer-lukaku-berater-bdquo-mit-mir-ware-er-nie-zu-everton-gegangen-ldquo-/view/news/193328

      Wohl das und das es im Sommer noch mal ordentlich Gerüchte geben wird um einen Wechsel zu uns.

      0
    • Wen man den Beitrag über Lukakus Berater liest, kann man kaum auf die Idee kommen, dass er beim VfL ein Kandidat sein könnte. Dieser Berater hat doch offenbar ganz andere Ziele und betrachtet Lukaku als mit den Weihen für einen Superstar gesegnet:
      „Vielleicht wäre er jetzt woanders oder noch bei Chelsea. Ich möchte eins klarstellen: Romelu ist ein besserer Stürmer als Diego Costa und hätte das Gleiche leisten können. […]
      Er wird später bei einem der besten Teams der Welt sein.“
      Welcher dieser Sätze weist auf einen Verein wie den VfL hin?

      0
    • Zwischen, vielleicht wäre er jetzt wo anders und er wird später bei einem der besten Teams der Welt sein…

      Ich sage, nicht aber alles zu hoch hängen was gesagt wird…

      Ehrenwort…

      0
    • @Spaßsucher: du sagst doch oft (sinngemäß) ein Wolf kennt seinen Wert und hat keine Minderwertigkeitskomplexe. Nun denn: sei ein Wolf! Egal welche statistischen Werte man diese Saison heranzieht, der VfL ist unter den 10 besten Teams des europäischen Vereinsfußballs (Bsp.: vom focus wurde die Tordifferenz als Maßstab auserkoren). Von daher ist der Satz “ wird bei einem der besten Teams der Welt sein“ ein klarer Hinweis auf den VfL. Oder – formallogisch betrachtet – ist der VfL damit nicht ausgeschlossen.
      Ansonsten vermute ich aber (genauso wie du), dass der Berater tatsächlich eher an Real, Barca, Bayern, ManU, PSG, Juve denkt…

      0
    • So einen Spieler brauchen wir nicht. Dem sind wir doch nach der ersten gelungenen Saison auch wieder zu „klein“. Versetzt euch doch mal in die Lage eines Everton Fans. Man gibt 35 Mio aus, um ihm von Chelsea zu befreien. Jetzt läufts sportlich nicht und er macht ab Winter ein Drama, dass er weg möchte. Spricht nicht gerade für einen guten Charakter.

      0
  40. Gestern das erste Mal seit langem (5:1 gegen die Bayern) in der Nordkurve gewesen (Kartentausch mit nicht stehfähigem Fan). War ein tolles Erlebnis, das in der Tat anders als auf Höhe der Mittelline ist.
    Wichtigster Unterschied: hinter mir kreischte eine ca. 50-jährige Frau ununterbrochen, wie Scheiße die Mannschaft (unsere) spielt und dass gegen den Tabellenletzten die blöden Kicker des VfL gefälligst mal ordentlichen Fußball abliefern sollten.
    Weiterer Unterschied: viele Dost-Hasser um mich rum (und wenn der 1.000 Tore schießt, ich kann den nicht leiden).
    Dann konnte man nicht „in Ruhe“ das Spiel analytisch betrachten, sondern wurde dauernd zum Mitsingen und Klatschen animiert. Das hat mir gut gefallen, ich mochte diesen Teil der Stimmung sehr. Wenn ich was über das Spiel wissen will, kann ich ja auf sky das ganze mal in Ruhe angucken.
    Was ich aber auf der Mittellinie noch nie so deutlich gesehen habe: die sensationelle Verfassung von Vieirinha im Defensiven Spiel. Wer auch immer Vieirinha anlief, hatte anschließend den Ball nicht mehr und ein VfL-Angriff rollte los. Der haut den Ball nicht einfach ins Aus, sondern erobert das Ding und spielt es sinnvoll weiter. Ich war begeistert.
    Ich freue mich schon auf das Spiel gegen Schalke in der Nordkurve (werde bei der Platzwahl auf kreischende Frauen hinter mir achten).

    0
    • Das freut mich sehr, dass es am Ende doch gelungen war für dich.
      Kann nur zurück geben, dass man auf Höhe der Mittellinie viele Sachen anders bzw besser analysieren kann.

      Was mir negativ aufgefallen ist, den Capo samt Mikrophonanlage hört man an dem Punkt kein Stück mehr. Könnte auch ein Grund sein, wieso kaum einer mitmacht… Wenn ich nicht weiß was gesungen wird, dann fällt das Singen nicht so einfach.

      Wo genau hast du dich denn am Ende hingestellt?

      Das mit dem alles schlecht machen von Spielern, ja da gibt es manche Leute die wirklich alles kritisieren, mir persönlich ist das aber nicht dort aufgefallen wo ich sonst stehe, sondern in einem anderen Block.

      Im Block 5 gibtes da aaber manch einen aus der anderen Fraktion, alles ist gut alles ist toll und Kritik ist überhaupt nicht angebracht.

      0
    • Oh Gott auf solche Frauen würde ich echt verzichten.

      0
    • Ich würde da snicht auf die einzelnen Blöcke runterbrechen.

      In jedem Block dürfte es etwas von jedem Fantyp geben.

      Wobei mir in Block 5 die „Alles sind gut-Typen“ noch nicht wikrlich aufgefallen sind. Zumindest nicht da, wo ich stehe.

      0
    • Exilniedersachse

      Der Unterschied der beiden Plätze ist enorm. Habe gegen Lissabon aus versehen „singing area“ gekauft weil ich die Grafik falsch verstanden hatte. War absolut nichts für mich. Der enorme Unterschied ist für mich eher ein Teil des Wolfsburger Stimmungsproblems als die Leistung der Lautsprecheranlage. Die Gesänge sind völlig unabhängig vom aktuellen Spielgeschehen.
      Außerdem glaube ich auch, dass nicht jeder den „Capo“ hören will.
      Es geht halt jeder aus unterschiedlichen Gründen ins Stadion.
      Mich zB stört das ständige Arme hoch, alle mitmachen… Enorm dabei die Spannung des Spiels aufzunehmen.
      Leider sind die guten Plätze sehr teuer.

      0
    • Exilniedersachse

      @Andreas: ich würde sagen, die Blöcke hinterm Tor haben den jüngsten Schnitt und höchsten Prozentsatz an „Dabeiseinwollen“ Mentalität. Dynamik entsteht zuerst meist dort in die eine oder halt die andere Richtung.

      0
    • @Diego2005: willkommen im blog! Dem Namen nach zu urteilen bist du ein neuer user und noch dazu ein ganz junger! Gut so, damit nicht immer nur so griesgrämige alte Säcke wie ich (und Spaßsucher) hier ihre Weisheiten verbreiten.

      0
  41. Das wird er mit Sicherheit so gemeint haben. Doch der Berater wird sicherlich auch wissen, dass dieses nur über bestimmte Stationen gehen wird.

    Ich lasse mich im Sommer überraschen was bei uns im Sturm passieren wird. Ich schließe durch die
    Aussagen vom Berater jedoch keinen Wechsel zu uns aus.

    0
  42. Es gab schon mal bessere Vorsänger das ist richtig. Es ist alles zu sehr abgesteckt. Minute 5 das Lied, Minute 15 das nächste Lied usw. es wird nicht auf die Situation geachtet. Aber das Problem ist bekannt und wird hoffentlich bald mal angegangen. Die Singing Area bedarf eh mal eine Erneuerung. Aber das ist eine andere Geschichte.

    0
  43. Hallo Leute,
    erst einmal wünsche ich allen hier

    FROHE OSTERN !!!

    Und denkt daran, die Ostereier werden auf Schalker Art verspeist!!! Ohne Schale !!! :lach: :yeah:

    Zum Spiel gestern:
    Es gab durchaus bessere Spiele unseres VfL, aber am Ende zählen die drei Punkte, so heisst es (zumindest für mich): Mund abwischen und gegen Freiburg vorbereiten!!!
    Es kommen jetzt fast alle drei Tage ein Spiel, da darf man auch mal nen schmutzigen Sieg nach Hause bringen!

    Sicher wird es intern von Dieter Hecking angesprochen, die Pssquote war heute unterirdisch, aber Dank eines erneut glänzenden Diego Benaglio’s und eines Geniestreich’s von Ricci Rodriguez (klar gehörte auch etwas Glück dazu) haben wir das Spiel gewonnen!!!

    Klaro gab es noch mehr tolle Scenen, aber auch etliche zum Haareraufen… Wie schon erwähnt, am Ende zählen die drei Punkte!!!

    Und Leute, ist es nicht einfach genial… Da haben wir eine echte Top-Elf auf dem Platz und können nochmal mit Spielern wie Perisic und Schürrle nachlegen… Ein Bendtner saß ebenfalls noch auf der Bank!!!
    Ich liebe diesen Verein !!! :vfl3:

    Zu Vieirinha: Diego1953 hat vollkommen recht!!! Er ist ein Spitzen-Rechtsverteidiger und auch als RM/RA ist er eine echte Waffe… Einzig die Torgefahr…
    Habe schon vor längerer Zeit mal angemerkt:
    Unserer bester RV ist der kleine Portugiese !!!
    Mit ihm und auch Rodriguez haben wir zwei echte Top-AV’s !!! Da kann die Liga nur vor Neid erblassen !!!
    Hoffe das bleibt noch ein wenig so!!! :like:

    Zur Stimmung in der Arena:
    Ich kann sicherlich nur bedingt mitreden, da ich leider echt selten mal in Wolfsburg bin! Aber gegen Inter und auch zuvor gegen Everton (trotz Niederlage) in der Singing Area war ich begeistert !!!
    Sehr viele die mitsingen, mitschunkeln und springen!!!
    Unten ein Vorsänger, oben ein Vorsänger und auch mit den Wechselgesängen klappt es prima !!!
    Da gab es gewiss schon viel schlechtere Zeiten !!!

    Vielleicht müssen die sich auch noch ein wenig entwickeln, vielleicht sollte man mit kontruktiver Kritik helfen und den etwas Zeit geben!!!

    Ich fand die Stimmung echt super!!! Sowohl als auch!!!
    Darum von mir mal ein Lob an die Jungs!!! Weiter so!!!

    Allen ein paar schöne und besinnliche Ostertage!!!
    Am Dienstag schon geht es weiter…

    Grüße aus der Anstalt!
    :vfl3: :vfl: :vfl3:

    0
  44. es geht schon los :D
    Greg O’Keeffe ‏@Greg0K 1 Std.Vor 1 Stunde

    BREAKING: Romelu Lukaku will leave Goodison for Wolfsburg when the season ends for £32million. #EFC

    xD

    0
  45. ALLE von Platz 5 an bis Platz 12 haben dieses Wochenende Punkte gelassen. Die CL (ggf. mit Quali) rückt näher.

    0
    • 17 Punkte Vorsprung vor dem EL-Platz 5 in der BuLi.
      Als ausgewiesener Pessimist sehe auch ich Licht am Ende des Tunnels. Wir sollten die erforderlichen 12 Punkte doch holen können… :rolleyes:

      0
    • Ich bin auch sehr pessimistisch, aber die CL Quali haben wir zu 99,9% sicher. 21 Punkte gibt es noch 17 Vorsprung. Das ist durch.

      0
  46. Ich fand es recht angenehm zu wissen, das Donnerstag und WE ein Spiel ist. In der CL ist es anders. Dienstag oder Mittwoch, man kann nicht mehr so gut im voraus für Auswährtsfahrten planen und die Karten (CL) werden teurer. Ich freue mich ja, aber ich denke das hat vom Support bis Zuschauerzahlen Auswirkungen. (Ich meine jetzt nicht die Erfolgsfans die wegen CL hinfahren).

    0
  47. So mei nFazit nach längerer Abwesenheit:

    1Hz war wirklich grauenhaft. Man hat gemerkt das der letzte Biss gefehlt und mangelnde Konzentration vorhanden war. Anders sind die teilweise extremen Fehlpässe, Stellungsfehler und Passivität im Zweikampf nicht zu erklären. Ganz schlimm fand ich die sehr großen Lücken zwischen Abwhr und den Doppel -6ern in der HZ. das hat mich stark an den Anfang der Saison erinnert.
    In der 2 HZ deutlich besseres Spiel. Mit Träsch auf der 6 fand ich es wirklich etwas besser und sortierter. Dazu der kleine Portugiese als RV, echt ne Wucht und eine Mega Waffe! Wirklich unfassbar was der Kleine im Moment abliefert.
    Dazu die Wichwechslung von AS, der nen guten Job gemacht hat. Bei IVan fehlt es noch deutlich im Bereich Fitness, dadurch auch manchmal im Kopf zu langsam. Aber ich kann mich erinnern das er nach Verletzungen immer längere Zeit braucht um wieder bei 100% zu sein.
    Im Sturm wünsch ich mir den Lord mal2-3 Spiele von beginn an. Denke er kann noch sehr wichtig werden in den nächsten Wochen. Denn Dost hat für mich stark nachgelassen, besonders im Bereich Laufbereitschaft! Nichts mehr zu spüren von den 6-7 guten Spielen die er gezeigt hat.
    Bin sehr gespannt auf Freiburg & den HSV…
    Hoffentlich schießen wir den HSV noch tiefer in den Abstiegssumpf!! Die haben es echt mehr als verdient abzusteigen nach den Vorstellungen…Wird Zeit das der Dino stirbt :ninja:

    In diesem Sinne…. :vfl:

    0
    • Zitat:
      „Denn Dost hat für mich stark nachgelassen, besonders im Bereich Laufbereitschaft!“

      …für dich…?
      Und was ist die objektive Analyse?
      Danch hat Dost wieder lange Wege zurückgelegt.
      11,3 km, eine außergewöhnliche Strecke für einen MS.
      Dadurch hat er sich auch zwei – mit dem Kopfball drei – Einschusschancen erarbeitet, die mit etwas Glück reingehen.
      Zum besseren Verständnis:
      Ich bin durchaus für eine kritische Bewertung der Leistungen unserer Mannschaft. Nur müssen dann auch die Kriterien stimmen.
      Lass uns also doch bitte wissen, woran du „für dich“ diese imaginäre „Laufbereitschaft“ misst. Dann können wir deine Kritik verstehen und evtl. auch teilen.

      0
    • Exilniedersachse

      Am läuferischen Bereich liegt es für mich nicht. Ich habe mehr den Eindruck als könne er außerhalb des 16ers einfach keine Gefahr ausstrahlen. Statistiken dazu habe ich aber keine.

      0
    • natürlich ist das ein rein subjektiver Kommentar.
      Für mich sieht es so aus als ob er manchmal den Schritt nicht zum Ball macht obwohl es angebracht wäre. In seiner Zeit mit dem unheimlichen Lauf hat er jeden Ball gefordert und ist jedem Ball entgegen gegangen. Das fehlt mir irgendwie..k.a. wie ich es beschreiben soll. Irgendwas ist anders :)

      0
  48. Am Gerücht von Lukaku bin ich nicht ganz abgeneigt zu denken, dass etwas dran sei. Würde ja die Methoden Alllofs entsprechen: Lieblingsspieler, Verhandlungszähigkeit, erneute Versuche etc. Natürlich wird ein Transfer Lukakus nur zu Stande kommen wenn Bas Dost abgegeben werden kann, für eine relativ hohe Summe.

    Mein Tip ist dass Lukaku bei einem CL-Teilnahme, also Platz 2 oder 3 in der BL-Tabelle, nächstes Jahr in Wolfsburg spielt und Dost auf dem Insel.

    0
    • Ich versteh halt nicht wie wir wieder eine so krasse Summe zahlen wollen, und können :grübel:

      0
    • Durch die CL Teilnahme, den daraus resultierenden Einnahmen. Zudem ist der Werbewert höher bei Teilnahme an der CL. VW kann und darf mehr Gelder fließen lassen ohne gegen FFP zu verstoßen.

      Was du aber sicherlich mit deinem Post sagen wolltest ist was anderes.
      Wie kann man nur so viel Geld ausgeben wollen für Lukaku?

      Einfach abwarten ob was passiert. Die Zahlen werden unterschiedlich sein und viele glauben dann den Zahlen der Bild…

      Ich persönlich beobachte Lukaku schon länger und muss sagen, er ist genau der Spieler der uns fehlt. Für mich ein kommender Superstar…

      Man muss nicht jeden Preis zahlen und man sollte auch nicht jeden Preis zahlen, doch ich würde mich sehr sehr sehr freuen, wenn er bei uns spielen würde…

      0
    • Es gibt ja zahlreiche andere Methoden wie man diesen Transfer stemmen könnte. Verpackt mit einem Werbe-Einstieg von VW bei Everton, eine Leihe oder Verrechnung mit einem anderen Spieler, den Kauf von Transfer-Anteilen, bei denen Everton künftig bei weiteren Transfers oder Verlängerungen profitieren könnte, etc.

      0
  49. Ne ne ich hab da eine andere Sicht zu neuen Spielern.
    also in den nächsten Jahren steigen die Temperaturen in Deutschland. ja da haben wir langfristig geplant. Grafitte in heiße Regionen geschickt. Er ist bei den zukünftigen Temperaturen eine heiße Waffe. Er kommt zurück als Stürmer. Wenn es mal regnet in Wolfsburg Na dann holen wir mal schnell den Dzeko wieder es ist ja das nasse Wetter gewöhnt. für den Winter brauchen wir dann den Misowitsch. Dost als Linker Verteidiger und bendtner rechts. können sich da ausruhen denn nach hinten kommt nichts mehr durch. Nun mal spaß bei Seite.
    DH Und KA werden es schon richtig machen für die neue Spielzeit. Da bin ich mir sicher. Es werden 1-2 Hammer Spieler noch kommen.
    So für morgen tippe ich 2:1 für uns. Wird vom VfL langsam angegangen um Kraft für Hamburg zu sparen

    0
    • Ich glaube, die denken bereits alle an Neapel und halten Freiburg und den HSV für Fallobst. Wenn das mal nicht nach Hinten losgeh…

      0
    • Die Befürchtung gegen Freiburg zb habe ich auch.
      Allerdings glaube ich nicht das es tatsächlich in die Hose geht.
      Denke es wird morgen ein langes Spiel (Verlängerung) und dadurch ein schweres Spiel gegen Hamburg…

      Hoffe dennoch auf zwei siegreiche Spiele.

      0
    • So wie sie sich in Interviews geben und beispielsweise vom DFB Pokal träumen glaube ich nicht , dass das Spiel morgen nicht ernst nehmen
      Zu Hamburg, wer hält die überhaupt für kein „fallobst“? Da können wir uns doch nur selber schlagen und müssten nochmal 10 mal schlechter , als im Mainz, spielen.

      0
    • @Zwetschge: Eigentor von Knoche und Rote Karte für Gustavo. So könnte es klappen…..

      0
    • Bei Hamburg muss man aufpassen. Leverkusen hat dort verloren, Gladbach mit ach und Krach in der Nachspielzeit ein Unentschieden geholt. Wir sollten gewarnt sein.

      0
    • „Eigentor von Knoche und Rote Karte für Gustavo.“
      Geht nicht.
      Gustavo hat Zwangsurlaub von Herrn Welz erhalten.

      0
    • @Spaßsucher: ok, dann Benaglio Rote Karte…
      Was ich sagen wollte: wer glaubt, der HSV präsentiert sich gegen uns als Lachnummer und wir schießen die bequem ab könnte ein unerfreuliches Erwachen erleben. Und wenn der HSV nicht gut genug ist, um uns zu ärgern, die Schiedsrichter können das allemal. Also wir müssen jedes Spiel mit högschter Konsentration angehen und zur Not muss Dieter in der Halbzeit „Wuff“ machen….

      0
    • Die überbezahlten Arbeitnehmer beim HSV werden in großer Zahl schon gegen uns auf der Bank sitzen.
      Knäbel wird Beister, Lassoga, Diaz und Holtby von Anfang bringen. Und die haben diverse Gründe, sich motiviert zu zeigen.
      Einmal, um zu zeigen, dass sie die bessere Wahl sind.
      Zum anderen, weil sie sich im Zweifel schon mal woanders bewerben müssen.
      Mainzer Motivation und die Leistung von HZ1 gegen Spätzlehausen werden da eher nicht reichen. Und wenn Dieters Wuff nicht wirkt, dann könnte sie der Köter von der Alster beißen…

      0
  50. Die Wölfe können im @DFB_Pokal #WOBSCF personell aus dem Vollen schöpfen: Alle Mann sind an Bord, auch Maximilian #Arnold ist wieder zurück.
    — VfL_Wolfsburg (@VfL_Wolfsburg) April 6, 2015

    http://www.bild.de/bundesliga/1-liga/vfl-wolfsburg-30624396.bild.html

    0
  51. Die U23 vergeigt gerade die Chance, die Tabellenführung zu halten. 2:0 liegen sie in Oldenburg zurück.

    0
    • Welche Minute ist es denn gerade?

      0
    • Da meine Info um 15.55 erstellt wurde müsste es zum Zeitpunkt deiner Frage so ungefähr die 155. Minute gewesen sein. :rolleyes:
      Aber da hatten sie schon lange mit 3:0 verloren. :down:

      0
  52. Ich halte beide Spiele für nicht gerade einfach.
    Gemessen an der Tabellensituation und den vergangenen Leistungen der Hamburger müssen wir eigentlich beide Spiele gewinnen, ABER so wirklich überzeugend war unsere Leistung auch nicht immer.
    Für mich sind die Hamburger also kein Fallobst, auch wenn ich glaube, dass das Spiel gegen Freiburg schwieriger wird, wobei diese den Fokus sicher auf die Bundesliga legen werden.

    0
  53. Oh ich habe gar nicht geguckt, wann du geschrieben hast.
    Auf welchem Tabellenplatz liegt denn Oldenburg.

    0