Home / Konkurrenz / FC Augsburg / Matchday: VfL Wolfsburg schlägt FC Augsburg 3:2

Matchday: VfL Wolfsburg schlägt FC Augsburg 3:2

In einem spannenden Bundesligaspiel schlägt der VfL Wolfsburg den FC Augsburg mit 3:2.

Die Wölfe rücken mit diesem Sieg auf Platz 5 vor und krönen damit eine tolle Hinrunde.

Nach einer kurzen Druckphase übernahm der VfL das Heft des Handelns und ging hochverdient mit 2:0 in Führung. Mit ein wenig mehr Abschlussglück hätten die Wölfe zur Halbzeit noch deutlich höher führen können.

Augsburg kam stark aus der Pause und kämpfte sich zurück ins Spiel. Schnell stand es 2:2. Gegen Ende der Partie hatte sich der VfL gefangen und wurde wieder gefährlicher.

Es war ein Traumangriff kurz vor dem Abpfiff, der den Sieg brachte: Ein weiter Abschlag von Koen Casteels in die Hälfte der Augsburger, Renato Steffen kratzt den Ball im vollen Sprint von der Außenlinie und schlägt eine perfekte Flanke direkt vors Tor, wo Yannick Gerhardt im Zentrum durchgesprintet war. Gerhardt ließ den Ball aus der Luft locker über den Schlappen rutschen – hinein ins Glück.

Der VfL Wolfsburg gelingt seine beste Hinrunde seit 4 Jahren.

Yannick Gerhardt: Augsburg hat es in der 2. HZ richtig gut gemacht. Bei uns schwanden ein wenig die Kräfte. Obwohl wir es in der Halbzeit angesprochen haben, hat uns Augsburg mit seiner Kraft doch überrascht.

Die Aufstellung

Startelf: Casteels – William, Brooks, Knoche, Itter – Gerhardt, Guilavogui, Arnold – Ginczek, Mehmedi, Weghorst

Bank: Pervan – Verhaegh, Steffen, Malli, Klaus, Uduokhai, Rexhbecaj

Roussillon fällt aus, Itter übernimmt

Trainer Bruno Labbadia muss im Spiel gegen Augsburg neben Josip Brekalo auch auf Jerome Roussillon verzichten. Der Franzose leidet unter Muskelproblemen und trat die Reise nach Augsburg nicht mit an.

In den letzten beiden Spielen hatte Innenverteidiger Uduokhai die Rolle des Linksverteidigers von Roussillon übernommen, einmal komplett, einmal nach Einwechslung. Heute setzt Trainer Bruno Labbadia Gian-Luca Itter auf dieser Position ein.

So tippt ihr den Ausgang der Partie

 
Auf ein gutes Spiel! Kämpfen und siegen!
 
 

268 Kommentare

  1. Freu mich schon riesig auf die Partie!!!
    Kombiwette abgegeben: Sieg Wolfsburg, Sieg Hoffenheim!

    Platz 5 zur Winterpause wäre überragend, mit 3 bzw. 5 Punkten Rückstand auf die CL!!!
    Träumen ist stets erlaubt!!!

    :vfl:

    8
  2. Hier geht’s weiter mit dem Matchday Artikel…

    Viel Spaß beim Spiel und einen schönen 4. Advent an alle :top:

    2
  3. Itter in der Startelf, sehr erfreulich.

    7
  4. Unsere Aufstellung:

    Casteels – William, Brooks, Knoche, Itter – Gerhardt, Guilavogui, Arnold – Ginczek, Mehmedi, Weghorst

    Bank:

    Pervan – Verhaegh, Steffen, Malli, Klaus, Uduokhai, Rexhbecaj

    2
  5. Soviel zum Thema Itter spielt nicht, weil er Gian-Luca heisst und Bruno ihn nicht mag… :keks:

    Ansonsten gute und zu erwartende Aufstellung! :vfl:

    30
  6. Itter spielt also sind vorerst alle zufrieden gestellt ;)

    6
  7. Man sollte Itter jetzt bloß nichts krumm nehmen und ihm Fehler eingestehen. Sein letztes Spiel in der Bundesliga ist auch schon etwas her.
    Aber der Bruno macht sich immer sympathischer langsam :vertrag:

    6
  8. Max fällt bei Augsburg aus.

    8
  9. Ayy ich kann den Auswärtssieg schon schmecken :P

    Spaß, wird ne enge Kiste bestimmt, aber mit der Aufstellung bin ich guter Dinge! Freue mich auf die Partie.

    6
    • Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass wir heute gewinnen. Augsburgs letzter Siegnist ja auch schon länger her. Der Aufbaugegner VfL Wolfsburg ist doch bekannt. :rolleyes:

      7
    • Abwarten und Tee trinken, die Mentalität der Mannschaft hat 0 mit der, der letzten Saisons zu tun.
      Augsburg muss uns erstmal einen Treffer mehr rein mogeln, als umgekehrt. Wird sicher schwer, aber so pessimistisch wäre ich nicht.

      4
    • Die liegen uns überhaupt nicht. Äußerungen Bayern und Dortmund haben wir gegen keinen anderen Gegner so einen niedrigen Punkteschnitt

      1
    • Na dann ist doch heute ein optimaler Tag, den Schnitt nach oben zu korrigieren.

      3
    • Zwetschge. Bitte 5 Euro ins Phrasenschwein, ist mein Spruch…
      :ironie:

      1
    • Ja, ich weiß. Ich hab nur letztens gelesen, dass du nicht mehr so viel Zeit hast aktuell, um zu schreiben. Irgendjemand muss den Job dann ja machen und sich nen Tee aufbrühen :D

      4
    • Sehr gut. Danke Zwetschge…
      :top:
      Klingt nach nem Besuch bei Lenny im nächsten Jahr.
      Mit nem Teechen
      :holmes:

      2
  10. Ich hab einfach Bock auf dieses Spiel. Ich weiß nicht, ob wir gewinnen. Aber Bruno hat es einfach geschafft, dass man sich richtig auf das Spiel unserer Mannschaft freut – das ist einfach geil!

    5
    • Bin völlig entspannt, uns kann nix passieren haben keinen Druck , freue mich auf ein tolles Spiel, mal ein 2:4 wäre nice

      1
  11. So jetzt gemütlich Fußball gucken bei dem Typisch Deutschem „Winterwetter“

    0
  12. Das wird schwieriger heute. Augsburg ist recht schnell auf den Ball drauf.

    0
  13. Augsburg ist für mich die widerlichste Mannschaft der Bundesliga

    4
    • Warum nur, verstehe ich gar nicht :ironie:

      Auf jeden Fall bei den schlimmsten 3-4 Teams.

      0
    • Aber warum? Der Spielstil kann es ja nicht sein. Den finde ich unserem sehr ähnlich.

      1
    • Ich finde es zum Beispiel lächerlich, wenn Baier wegen Unfähigkeit ins Aus spielt und dann fordert, dass Weghorst den Ball zurück gibt. Oder im fallen der LA/LV Weghorst nochmal die Stollen in die Schulter und Rücken Bereich rammt. Zufällig geht der Fuß da jedenfalls nicht nach hinten, eher unnatürliche Bewegung. Nix großes , aber eben unsympathisch.

      8
  14. Wir verteilen bereits viele Geschenke.

    1
  15. Zu viele Fehlpässe in der Anfangsphase, man versucht flach zu kombinieren. Ich bin mir nicht sicher,ob das heute das richtige Mittel ist.

    0
  16. Aktuell keine gute Partie von uns. Viele Fehlpässe und die Bälle werden zu leicht im Zweikampf verloren.

    1
  17. Für mich war Augsburg immer so was wie Angstgegner für uns. Mal schauen wie es ausgeht..

    2
  18. Ach Weghorst :weg:

    0
  19. Was ich schon seit Jahren nicht verstehe: Warum werden die Standards, wie z.B. Ecken, immer wieder von Maximilian ausgeführt? Sind alle anderen Spieler in unserem Kader noch schlechter beim Ausführen von Standards als Arnold?

    3
  20. …bin erst bei ca. min 20 dazu gestoßen, scheine aber noch nicht viel verpasst zu haben.

    0
  21. Mehmedi drückt heute noch ne Bude rein! :vfl:

    0
  22. Schade, zwei Chancen von Wout schon vergeben…

    4
  23. Schade dass der abgefälschte Ball den Pfosten trifft

    0
  24. Schade, das wäre es jetzt gewesen!
    (kein Glückstag für uns heute)

    0
  25. Das war eben gerade allerdings eine wirklich sehr gute Chance von Wout, davon würde ich gerne mehr (und dann auch mit Einschlag ins Tor) sehen.

    1
  26. Also Weghorst trifft ja wirklich fast in jedem Spiel Pfosten oder Latte. Bremen, Frankfurt, Stuttgart, Heute. Kann ja fast kein Zufall mehr sein

    1
  27. Defensiv sind wir sehr schwach.
    Guilavogui und Brooks sehr, sehr fahrig und unkonzentriert heute.

    1
  28. TOOOORRRRR!!!!! Guilavogui staubt ab :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    6
  29. Jawoll :vfl:
    Das hat sich etwas angebahnt :knie:

    0
  30. Von wegen da kann keiner Ecken schießen :vfl:

    5
  31. Und die dritte Torchance. Mehmedi diesmal…

    Vierte Torchance, Ecke Arnold, dann Brooks auf Josh!! TOR!

    4
  32. Jaaa.!!!!!

    Lustig..
    Die Ecke von Arnold
    Verlängerung von Brooks
    Tor Guilavogui..

    Vielleicht gibt es jetzt megr Sicherheit gerade für die beiden letztgenannten!

    1
  33. Guilavogui mit dem zweiten Tor in zwei Spielen.

    Er stand wieder mehr als frei.

    1
    • Zeigt, wie wichtig seine Rückkehr ist. Freut mich, dass er nach so einer Verletzung so einschlägt

      0
  34. Top-Torjäger Guilavogui :D

    1
  35. Das war eben schön zu sehen, nach Ballverlust gleich 4 Wolfsburger auf den Ballführenden und den Ball zurück geholt – und Tor!!!

    4
  36. So kann das weitergehen – gerade habe ich die Standards von Maximilian noch kritisiert, schon fällt das Tor nach einer Ecke!

    0
  37. Ich wollte gerade schreiben vor der Ecke zum 1:0:

    Da hat man gesehen, wie gut Ginczek, Weghorst und Mehmedi miteinenader harmonieren.

    1
  38. Itter gefällt mir bisher auf jeden Fall besser als Uduokhai auf der Position.

    2
  39. Auswärts Fans machen einen super Job, man hört euch gut! Weiter so :)

    8
  40. Gregoritsch mit offener Sohle mehr oder weniger außerhalb des Platzes… das war ja schon dunkelgelb.

    0
  41. TOOOOOORRRR!!!! William mit senem ersten Tor! :vfl: :vfl: :vfl3: :vfl2:

    16
  42. Fünfte Torchance jetzt. Auch wenn wir etwas gewackelt haben hinten, ist die Führung dicke verdient!

    Sechste Chance: William trifft, der Brasilianer aus Brasilien! Freue mich sehr für ihn! :)

    4
  43. Mehmedi ist Gold wert!

    Und William trifft und genial, wie er sich freut

    9
  44. Ganz starke Szene ! :like:

    0
  45. Ja ist denn heut schon Weihnachten? :santa1:

    5
  46. Hui, den Willi herzen sie alle… :trost:

    5
    • Sehr schön zu sehen wie sich alle gefreut haben für den „Willi“…Zeigt auch den Teamgeist der Truppe

      1
  47. Mehmedi ist wirklich saustark, und dann dazu noch ein astreiner Abschluss von William. Die Offensive ist heute wirklich überragend bislang!

    2
  48. …unglaublich – das könnte heute was werden.

    0
  49. Geil man!

    0
  50. William trifft mit viel Hilfe von Augsburg.

    Die stehen zwar in Überzahl da (wobei die Betonung auf Stehen liegt) und wie Baier gegen William in den Zweikampf geht und der IV dann einfach nur rumsteht.. Danke! :vfl:

    2
  51. Hat der Linienrichter eben zu Itter: “Das ist Bundesliga, auf geht’s“ gesagt?

    2
    • Das habe ich auch so verstanden – ich hätte ja eher einen Freistoss für uns erwartet, das war ein klares Foul…

      1
  52. Unglaublich. Was ist mit der Mannschaft passiert. Vor dem 2:0 über 15 Pässe am Stück die egal auf welche Distanz alle ankamen. Sehr stark.

    2
  53. Knoche will auch mal treffen, schade vorbei…

    0
  54. Irgendwie hat sich Augsburg aufgegeben oder? Die halten ja gar nicht mehr gegen. Mal schauen wie die aus der Kabine kommen.

    0
  55. Puh. Die Dinger sollte man dann aber auch mal reinmachen. Ein 0-2 heißt leider noch gar nichts.

    2
  56. Also wenn es 4:0 für uns stehen würde dürfte Augsburg sich nicht beschweren.

    3
  57. Das muss schon fast das 3:0 sein. Super Flanke von Weghorst.

    Der Stürmer flankt und unsere IV in Stürmerposition.

    Der Kommentator ist auch nicht ganz dabei, oder?

    0
  58. Glaube es gibt keinen, dem man das Tor so gönnt wie William. Starke Phase jetzt von uns, klasse erste Halbzeit insgesamt. Ist ja wie im Traum alles… :vfl:

    4
  59. So, schöne 25 Minuten (mehr habe ich nicht gesehen)
    Jetzt vielleicht noch einen nachlegen und dann sicher nach Hause bringen die 3 Punkte

    1
  60. Bis auf die ersten 15 Minuten war das eine richtig starke 1. Hälfte. Jetzt die letzten 45 Minuten des Jahres nochmal alles raushauen und dann haben sich die Jungs ihren Urlaub redlich verdient

    3
  61. Sooo erste Halbzeit rum.
    Was haben wir bitte für ne geile Truppe? :vfl:
    Hätte auch 3,4:0 stehen können.
    Augsburg nicht so schlecht gestartet aber gegen unsere Offensive ist nix zu machen!
    Glückwunsch Josh zum 2ten Treffer im 2ten spiel

    1
  62. Ohne jetzt zu sehr euphorisch zu werden: Es ist ein bisschen wie Weihnachten. :) Allein das letzte Bild bei sky beim Weg in die Kabine eben, als Elvis und Udo William herzen- ich glaube wir haben ein Team, auf das wir stolz sein dürfen (und auch sollten) :vfl:

    24
    • Erstmal die 2.Hz abwarten.

      2
    • @Wolfsburger
      Sicher! Und natürlich interpretiert man jetzt viel hinein: Aber allein die Körpersprache, die von den Jungs ausgeht macht Spaß :-)

      9
    • Wahre Worte roger. Das sind Spieler, die sich offensichtlich mögen. Das hatten wir in den letzten Jahren schon anders.

      6
  63. Ein tolles Spiel. Nach dem anfänglichen Druck von Augsburg hat der VfL sich befreit und ist gegen Ende richtig überlegen. Hätte Viel höher stehen können. Klasse :vfl:

    0
  64. 2:0, wahnsinn :vfl:

    Stark, wie wir uns im Laufe der Halbzeit gesteigert haben, sind immer stärker geworden.

    In der Anfangsphase hatte ich schon Sorgen, weil wir vor allem defensiv nicht gut aussahen. Viele Fehlpässe, das darf uns nicht zu oft passieren, auch in anderen Spielen.

    0
  65. Bei der Chance von Knoche sieht man, dass auch Brooks richtig gut stand. Augsburg verteidigt richtig schlecht. So kann es weitergehen.

    0
  66. Also ohne Statisken jetzt mir angesehen zu haben sehe ich Itter als deutlich stärker und sicherer auf der LV Position im Vergleich zu Uduokhai.

    Technisch mMn auch für die Position besser.
    :kopfball:

    4
  67. Weghorst ist heute wieder ganz stark. Alleine, wie er vor dem 2:0 den Ball auf den Außen behauptet.

    Das ganze 2:0 war gut gemacht, vom ersten Pass bis zum Abschluss.

    7
  68. Wenn sich mir nicht schon alles im Magen umdrehen würde, hätte ich heute nen positives Schleudertrauma.
    15 Pässe, diese intensiven Läufe. Hat VW den AD Blue Harnstoff irgendwie trinkbar gemacht und schwupps, wie beim Käfer… Läuft und läuft und läuft… Ist der Gerhardt zweimal auf dem Platz oder ist das wie bei Mission Impossible: Roussillon hat ne Maske von Gerhardt auf!?

    4
  69. Schade, dass wir keinen Jugendstürmer haben, den wir ab der 60. Minute bringen können für die Spielpraxis und so ..
    Ich hoffe wir spielen so weiter und gehen auf Tor 3 und 4, wenn möglich.

    1
    • Haben wir, nennt sich Blaz Kramer.

      3
    • @Zwetschge
      Genieße doch es einfach! Mit Itter haben wir das, was du forderst! Wenn auch nicht auf dieser Position!

      0
    • Ach das war mehr so gemeint, wie ein Luxus Problem. Außerdem war das doch gar kein fordern …

      Wollte nur sagen, diese Saison wäre es für jemand wie Osimhen wohl einfacher gewesen.

      1
    • Ich hoffe ja, dass Labbadia Santa spielt und Klaus bringt….

      Und nur noch 2:1

      1
  70. Brooks mal wieder mit leichten Ballverlusten, dass die noch nicht zu einem Gegentor geführt haben, erstaunlich!

    Itter macht das bisher ganz okay, ist dynamischer als Uduokhai. An Roussillon kommt er aber nicht ran.

    1
  71. Tolles Ergebniss, jetzt aber nicht nachlassen und weitere 2, 3 Tore schießen :vfl:

    0
  72. Augsburg reagiert und wechselt gleich 2 mal

    0
    • Jetzt bringt Augsburg körperliche Präsenz auf den Flügeln und schon wird es ein anderes Spiel…
      Nun können wir unsere Abwehr mal unter Belastung prüfen…

      3
  73. Itter und Roussillon sind vom Körperbau auch das komplette Gegenteil :D

    0
  74. Wie dumm kann man eigentlich ein Tor bekommen? Extrem ungünstig.

    Wäre gut ein drittes zu machen :rolleyes:

    1
  75. Würde da jetzt Itter eine Mitschuld geben am Tor.

    1
  76. Upps, kurz mal was aus der Küche geholt und schon steht’s 1:2

    0
  77. …gut, der FCA schafft den Anschluss. Aber wir packen das!!

    1
  78. Die Nummer ist noch nicht durch hier…

    0
  79. Unsere linke Seite sieht da nicht gut aus

    0
  80. Was macht denn Knoche da ?
    Bisschen eher abspielen

    2
  81. Augsburg mit gutem fight. Das wird schwer. Jetzt müsste man clever einen Konter ausspielen.

    1
  82. Wir verschlafen den Beginn aber mal wieder extrem.

    3
  83. Das Augsburg kommen würde, war klar. Phase überstehen und dann wieder zuschlagen wie in Halbzeit eins! ;)

    5
  84. Ich würde Arnold rausnehmen.
    Khedira auch wieder unsportlich gegen Ginzceck und Ginni sieht die Karte…wow.

    0
  85. Augsburg macht auf einmal alles richtig. Sie machen Ärger und wir lassen uns drauf ein. Das zerstört den Spielfluss

    1
  86. Das verlieren wir!

    1
  87. Das schaue ich mir bei einem guten Bruichladdich mal in aller Ruhe an, ob die Abwehr….
    HUCH, schon passiert.

    0
  88. Ja da freut er sich, der Kommentator.

    0
  89. So verlieren wir das Ding noch.

    0
  90. …jetzt wird’s schwer…

    0
  91. Tja 2:2…

    Die 15Minuten sind von uns auch mehr als schwach.
    Wenn wir das noch verlieren, ist das mehr als peinlich.

    Wir haben halt wieder sehr viele unnötige Ballverluste drin

    2
  92. So nutzt man seine Chancen.

    1
  93. Deppen. Jeder Ball zum Gegner. Klar, dass es da hinten brennt… überheblich.

    0
  94. Jetzt wird es Zeit, wieder den unbedingten Siegeswillen herauszuholen und sich nicht unterkriegen zu lassen – gerade darin war doch unser Team in den Spielen dieser Saison richtig gut! Forza VfL, kämpfen und siegen.

    10
  95. Und schon isses dahin…

    War doch klar, das Augsburg nach der Pause mehr Gas gibt! Haben die sich nicht drauf eingestellt??

    0
  96. Für was bekommt Ginczek bitte Gelb? Er hatte den Ball, da hat der Augsburger ihn nicht weg zu schlagen

    0
  97. Arnold geht, dafür kommt Rexhbecaj

    0
  98. „Das verlieren wir“
    Jungs Entspannung noch ist alles drin, ist ein guter Adventskick

    2
  99. Erneut super von Baier! wie er ihn umtritt! Karte? Nö

    1
  100. Etwas Ballbesitz würde mal wieder gut tun.

    0
  101. …und jetzt verdaddelt Casteels auch noch einen möglichen Konter…

    0
  102. Wieso schießt Mehmedi denn da?

    0
  103. Bruno sollte jetzt nochmal wechseln. Ich würde Steffen und Uduokhai bringen

    0
  104. Mehemedi…Spiel doch in die Mitte :(
    Ach man, irgendwie müssen wir noch ein Tor machen.
    Gegen Augsburg kann man doch nicht jedes Mal die Punkte abschenken.

    0
    • ja, einen Uruk-hai hätte ich auch gern auf dem Spielfeld (denen macht das Licht ja nichts mehr aus)

      0
  105. Augsburg wirkt aber ziemlich platt jetzt

    1
  106. Steffen kommt für Mehmedi

    1
  107. Ich finde es gut wieviel Ruhe die Taube auf rechts Aussen ausstrahlt. Die zieht ihr Ding durch.

    24
  108. Also bevor ein Augsburger ne gelbe Karte bekommt, wird Arnold mit gelb-rot bestraft weil er sich beim Duschen zu lange Zeit lässt.. :keks:

    14
  109. Bei den Augsburgern ist alles etwas genauer und gefährlicher jetzt. Wir gewinnen auch kaum noch Zweikämpfe.

    0
  110. TOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRRRRRR!!!!!!!! Gerhardt mit dem Weihnachtstor!!! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl2: :vfl3: :vfl2: :vfl3: :santa1:

    38
  111. Gerhardt!!!!!! :vfl:

    15
  112. Was für ein Spielzug.
    Perfekt von Casteels, Steffen und Gerhardt

    22
  113. geeeeeeeeiiiiil!!!!!!!

    4
  114. Mensch William..wozu?? Absolut verdiente gelbe Karte

    2
  115. Casteels…

    3
  116. Klasse der Konter.
    Da wurden die heißen Augsburger eiskalt abgeschreckt.
    Super Assist von Casteels.

    23
    • Seh ich auch so.
      Wenn man vorne einen wie Steffen hat mit Tempo, dann kann ein schneller Abschlag oft gefährlich werden.

      7
  117. Tore aus dem Nichts machen iwie am meisten Spaß!! :knie:

    13
  118. Sensationelles Tor. Was für eine Flanke von Steffen :vfl:

    9
  119. Made my day!!! Großartig, unsere Mannschaft ist wirklich unglaublich gut im Zurückkommen… Und das, nachdem die Augsburger in den letzten 5-10 Minuten unglaublichen Druck aufgebaut haben.

    8
  120. Mein Herz

    4
  121. Absolut gerechtes Unentschieden. Augsburg mit einer tollen Leistung wieder zurück gekommen – Hut ab!
    Was kann unsere Mannschaft daraus lernen?
    Vielleicht dass das Spiel erst zu Ende ist wenn der Schiri abpfeift und man im Bus nach hause sitzt.

    Wollte ich schreiben, aber da haut Gerhardt das Ding rein – irres Spiel.

    19
  122. Uduokhai kommt für Ginczek

    0
  123. Boah so laut hab ich mich noch nie gefreut, wenn ich alleine gucke :D
    Danke Gerhardt!

    6
  124. Unglaublich der Schiri! Hat schon die Hand an der gelben Karte und lässt es dann doch sein

    8
  125. Wieder keine Karte nach dem Foul an Steffen oder habe ich etwas nicht mitbekommen?

    Außerdem viel zu viel Nachspielzeit

    12
    • Jup keine Karte nach dem Foul an Steffen, obwohl der Schiri schon dabei war die Karte zu ziehen.

      7
  126. Wie lange wieder gespielt wird, wenn wir führen. Klassiker

    9
  127. Aus, aus, aus! Das Spiel ist aus!!!!
    Und jetzt ist Weihnachten Jungs!

    19
  128. SSSSSSIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEGGGGGGGGGGGGGGG!!!!!!!!!!!! :vfl2: :vfl3: :santa2: :santa1: :yeah: :yeah: :vfl:

    17
  129. Jaaaaaaaaaa , das ist doch Wahnsinn was die machen ! :vfl: :vfl: :vfl:

    14
  130. Bis zur 89. Minute dachte ich, so macht Fußball keinen Spaß mehr. Dann kam Steffen , der Flankenlauf und Gerhardt!

    10
  131. Jaaaaaaaaaaaaaa :santa1:

    7
  132. Allerbeste Fußballunterhaltung !!
    Irres Spiel – Gar nicht auszudenken wo wir jetzt mit einem guten Trainer stünden.

    Platz 5 und nicht 15 zum Ende der Hinrunde – also darauf hätte ich nie gesetzt!

    29
  133. Platz 5, sieht doch gut aus…

    6
  134. Jetzt freue ich mich auf die Pause und die interessanten Vorschläge für einen Erfolgstrainer ab Januar… :fies:

    PS: Tabelle bereits ausgedruckt und innen an die Klotür gehängt.

    48
    • Lieber Spaßsucher, es war (wieder einmal) ein schönes Jahr mit dir!! Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Fest und alles Gute für das Neue Jahr! :talk:

      14
    • Spaßsucher, deine Einschätzungen sind ja auch immer grandios. Itter soll ja sehr körperschwach sein.

      Labbadia hat seine Hinrunde nun wieder geschafft. Mal schauen, ob er auch Rückrunde kann.

      9
    • Laut deiner Prognose im Sommer wäre er ja schon im Oktober entlassen worden.
      Ich schätze ja deine Beiträge da sie oft Hand und Fuß haben und den Finger in die Wunde legen , aber deine Einschätzungen sind auch nicht immer korrekt.

      4
    • Frage@Mahatma: Gelten für Rückrunden eigene Fußballregeln?

      0
    • Nun zuerst einmal habe ich hier Bruno lange gefordert. Punkt für mich.

      Ferner stand er kurz vor der Entlassung. Geht Leipzig schief, ist er weg. Wir standen schließlich unten. Er hat aber mit der Umstellung auf Raute viel richtig gemacht. Das hatte ich ihm nicht zugetraut. Siehe Diskussion um die veränderte Spielweise im September. Er hat sich besonnen und das freut mich.

      Jedoch: ich habe auch immer die Raute und die Doppelspitze für den VfL gefordert.

      Aber für dich: Ich lag bei Bruno diese Saison daneben. Es gibt aber noch eine Rückrunde. Und ich finde es gut, dass Schmadtke abwartet.

      PS: Spaßsucher kritisiert gerne User und Verein hier, ohne aber Konsequenzen und Lösungen zu präsentieren. Später trägt er dann gewisse Dinge nach. Sehr fragwürdig.

      Aber auch ihm wünsche ich frohe Weihnachten.

      9
    • Mit der Sicht sind wir grundsätzlich nicht weit auseinander , sollte nur eine kleine weihnachtliche Spitze sein ;)
      Ich selbst schrieb nach dem Hannover Spiel das es bei einer Niederlage gegen Leipzig Konsequenzen geben könnte. Zum Glück ist das nicht passiert und Bruno hat das Ruder rumreißen können. Er ist halt ein Fighter und hat sich bis jetzt immer selbst zur richtigen Zeit korrigieren können. Solch Typus Trainer hatten wir hier selten.

      Mit der Verlängerung könnte ich grundsätzlich leben , verstehe aber auch das abgewartet wird. Einige haben ja hier schon gemutmaßt das uns jemand Bruno abluchsen könnte. Das halte ich aber für nahezu ausgeschlossen.
      Er hat hier Bedingungen wie bei keinem anderen Verein zuvor und ist nicht weit weg von seinem geliebtem Hamburg. Freiwillig wird er nicht gehen , diese Prognose wage ich jetzt mal ;)

      1
  135. Wahnsinns-Ding von Casteels auf Steffen. Auch von Steffen 1A-Flanke und dann Gerhardt im Stile eines Knipsers. Der Hammer diese Co-Produktion.
    Unglaublich wie sich diese Mannschaft in den letzten Wochen gemausert hat. Das macht einfach großen Spaß!!! :vfl:

    30
  136. Geiler geht es nicht, von der Konstellation her mein ich…

    Ausgerechnet Gerhardt, der jahrelang verbal gekreuzigt wurde, setzt den Punch! Zum 3:2 Auswärtssieg! Platz 5! Noch Fragen? Ich habe keine mehr und feiere morgen schön!

    Frohe Weihnachten! :vfl:

    55
    • Schön das Gerhardt das Tor gemacht hat und sich für die letzten guten Wochen belohnt!
      Die Kritik an Gerhardt in den letzten Spielzeiten war absolut verdient, allerdings teilweise unter der Gürtellinie und daher natürlich unfein. Aber definitiv berechtigt…

      5
    • Das ist deine Meinung. Ich fand es sehr oft und nicht nur ab und zu unter der Gürtellinie. Aber die Kritik war sachlich teilweise nachvollziehbar, das stimmt. Genauso wie übrigens wie die Kritik an Udo berechtigt ist und war. Beide mussten Lv spielen. Obwohl das nicht ihre beste Position ist.

      Und p.s Gerhardt hat nicht nur die letzten Wochen gut gespielt, sondern seit Saisonbeginn. Und das tut nicht nur ihm, sondern auch der Mannschaft sehr gut.

      22
    • @Malanda: Ich fand Gerhardt in den ersten Spielen nicht so stark wie zum Ende der Hinrunde, da er zum Schluss viel bessere Läufe in die Tiefe hatte. Übrigens eine gute Eigenschaft für einen „Achter“.
      Das Gerhardt kein LV ist haben glaub ich alle schon nachdem 1. Spiel dort erkannt, leider nur nicht die Verantowortlichen. Trotzdem war die Kritik an ihm berechtigt, da er komplett alle Grundfähigkeiten nicht gezeigt hatte. Ich bin wirklich sehr positiv überrascht von seiner Entwicklung in der Hinrunde, für mich ein Spieler der viel zu wenig Anerkennung bekommt im Moment. Er ist für mich im Moment DER Faktor im Mittelfeld.

      4
  137. Irgendeiner schrieb vorhin, dass Augsburg ähnlich wie Wolfsburg wäre.

    Also das ist absolut nicht der Fall.
    Wolfsburg spielt nie so unfair und gefährlich für den Gegner.
    Das mach ich allein an Hahn (der in Elvis mit voller Absicht reinspringt), Finnbogason (der mit absolut keiner Chance auf den Ball versucht Gerhardt zu treten) und Khedira (die Situation mit Ginczek wo er 4-5 mal eingreift und nervt) heute fest um dann das Unschuldslämmchen zu spielen. Hässlich :rot:

    Ich wünsche mir echt für die Zukunft, dass solche Aktionen gnadenlos mit gelb oder gar rot bestraft werden.
    Ein überaus genauer Schiri kann da auch rot für Finnbogason geben und das als versuchte Tätlichkeit auslegen.

    Entweder trag ich zu viel Fanbrille oder es ist einfach wirklich so, das Wolfsburg eben nicht dermaßen unfair spielt. Im Gegensatz zu Augsburg heut wurden Wolfsburger ja auch immer schön mit Gelb belegt.

    22
    • Also ich weiß nicht ob du Arnold einfach als Unschuldslamm siehst… :D
      Wir spielen teilweise genauso dreckig (in Frankfurt zB). Das ist bei den Umständen völlig normal.

      4
    • Ich mein die gesamte Mannschaft.
      Das Arnold austeilen kann weiß jeder hier.
      Aber mehr kann ich da jetzt nicht so aufzählen..

      Dazu dann immer dieses: „Ohh.. wir haben so wenig Möglichkeiten und spielen trotzdem Bundesliga und jetzt werden wir wieder benachteiligt“ … das les ich immer daraus wenn ich die danach sehe.. schrecklich.

      Und Frankfurt war einmalig.. Augsburg macht das seit Jahren…

      2
    • Das ist doch bei uns nicht anders. Es hat auch jemand in der Nachspielzeit von unserer Bank einen zweiten Ball aufs Spielfeld geworfen.

      0
  138. Habe gerade in den social networks gehört, dass für alle VfL-Fans die materiellen Weihnachtsgeschenke gestrichen wurden!
    Ihr seid dieses Jahr reich beschenkt.

    18
    • Gut, dachte schon, dass ich das Adventsangebot annehmen sollte, um den gesamten Shop leer zu kaufen :lach:
      So habe ich wenigstens noch ein paar Mäuse für den Einkauf morgen ;)

      1
  139. Casteels, CASTEELS, CAAAASSSTEEEELS!

    Das ich das noch erleben darf. Koen leitet einen Konter ein der
    auch noch zum Tor führt. Jetzt wird alles gut…

    Schade das jetzt Winterpause ist.

    17
    • Casteels bietet einfach das beste Gesamtpaket aller Bundesliga Torhüter , das er immer noch kein Länderspiel hat ist eigentlich ein Skandal.

      23
    • Nein. Er hat einfach einen sehr guten Torwart vor sich.

      So etwas gab es in Deutschland auch einmal.
      Kahn und Lehmann.

      5
  140. Sehr nüchtern analysiert der Gerhardt.

    Meine Meinung:
    Jetzt heißt es Bodenhaftung halten und von Spiel zu Spiel gucken. Erstmal frühstmöglich 40 Punkte und dann sehen wir weiter

    11
  141. Irgendwie ist das auch langweilig. Kein Nervenkitzel ob man nächste Saison noch erstklassig ist, keine Spieler, die eigentlich nur widerwillig hier spielen, kein Trainer, der vogelwild spielen lässt, kein Pfeifkonzert zur Halbzeitpause…
    Ich vermisse die guten alten Zeiten mit Dante, Schürrle und Draxler.

    Spaß beiseite: Ich bin überglücklich, wieder stolz auf meinen Verein sein zu können. Frohe Weihnachten!

    51
    • „Ich vermisse die guten alten Zeiten mit Dante, Schürrle und Draxler.“
      Ja ja, die guten alten Zeiten als wir ManU und Real weggeschossen haben – das vermisse ich auch!

      17
    • Ich bin ein sehr großer Fan von deinen Kommentaren.

      1
  142. Ich möchte nochmal Mahatma Pech hier inhaltlich zitieren.

    Bessere Ausgangslage für anstehende Transfers!

    Ich hoffe und glaube es auch, dass Schmadtke das einsetzt.
    Diese Hinrunde kann der Dosenöffner für vielleicht mal 4-5 Jahre Europa sein. Ich hoffe es. Es muss jetzt nur richtig eingekauft werden; Charakter und Qualität!

    6
    • Ich finde, dass es eine sehr schwere Aufgabe ist. Das Mannschaftsgefüge muss in seiner Mentalität erhalten bleiben.
      Im Moment habe ich den Eindruck, dass jeder sein Ego hinter das Ziel der Mannschaft stellt.

      15
    • Und so einer sollte jetzt dazu kommen. Mannschaft vor Ego und Qualitäten zur Verbesserung unseres Spiels.

      1
    • Natürlich muss man aufpassen, dass man sich die richtigen Spieler in den Kader holt. Allerdings hat man ja jetzt teilweise das Problem, dass man eigentlich bestimmte Spieler nicht in der ersten elf haben müsste und die Spieler von der Bank murren aktuell nicht und bringen Leistung, wenn sie gebracht werden. Wichtig ist, dass die Spieler dann ins Gefüge passen.

      Ein Cornet scheint auf den ersten Blick charakterlich in Ordnung zu sein. Wieso? Er spielt bei Lyon keine große Rolle und das obwohl er in der CL so aufspielt und hört man etwas negatives von ihm? Nein!

      0
    • Ich denke Schmadtke wird da jetzt nicht überdrehen und genau hingucken, welche Spieler wir benötigen. Die bisherigen Transfers waren alle erste Sahne. Ich bin viel mehr gespannt, was für ein Spieler geholt wird um zu sehen, welches unser Grundsystem werden soll.

      1
  143. Was ein Finish :vfl: :vfl:

    Aber absolut unnötig, dass man so schnell die Führung versemmelt! Da hätte man schon nach dem Anschlusstreffer antworten sollen, um auf das dritte Tor zu spielen.

    Hab mich schon fast mit dem Remis abgefunden, aber dann dieser Hammer-Konter! :top:

    Toller Abschluss einer klasse Hinrunde :top: :vfl:

    Wenn die nicht komplett einbrechen, ist die Klasse schnell gesichert.

    In diesem Sinne: Euch allen schöne Weihnachten :santa2: einen guten Rutsch und alles Gute für 2019

    24
  144. Alles außer ein Sieg hätte sich nach den vielen Chancen in der ersten Hälfte wie eine Niederlage angefühlt. Verdienter Sieg. Punkt.

    Eine schlechte viertel Stunde hätte uns zwar fast den Sieg gekostet, aber sie lief mit dem frühen Gegentor auch extrem schief. Dazu zwei Tore aus zwei Chancen.

    In dieser Saison scheinen wir endlich mal wieder gegen die da unten regelmäßig zu punkten. Und in der Rückrunde spielen wir meist zu Hause gegen diese Teams. Int Wettbewerb muss so das Ziel.

    Zu den Spielern heute:
    Itter benötigt einfach mehr Spielzeit. Roussillon ist besser. Aber er fällt nicht ab. Ich würde ihn im LM testen.

    William wieder mit guter Leistung.

    Knoche wieder wackliger. Arnold auch mit Schwächen. Und vorne fehlen irgendwie die Alternativen.

    Daher: Ich hoffe JETZT auf einen Außen und evtl einen spielstarken Achter. Im Winter ist die Konkurrenz auf dem Markt überschaubarer. Man kann viel nun beschleunigen.

    Kämpferisch gute Hinrunde. Spielerisch mit Luft, aber zum Schluss wieder besser.

    Allen schöne Weihnachten. Endlich mal entspannt feiern. Ist vier Jahre her…

    15
  145. Schade, keine weiteren Interviews mehr bei Sky. Also wieder ewig warten, bis der VfL die Videos auf YouTube online stellt.

    3
  146. So noch 12 Punkte. Und dann wird von Spiel zu Spiel geschaut.

    13
  147. Labbadia echt Hammer was er aus der Truppe rausholt.
    Freu mich riesig, aber meint ihr falls wir Europa League nächste Saison spielen meist immer Donnerstags, dass uns das in der Liga zurück wirft.
    Ach scheiss drauf wir machen Champions League draus.

    5
    • Für CL fehlen uns noch die Spieler, wäre doof wenn wir schon nach der Gruppenphase rausfliegen würden. Mit EL könnte ich mich anfreunden.

      1
    • Jörg Schmadtke kennt dieses Problem zu gut. Vereine unter seiner Führung (Köln, Hannover) konnten überraschend die Europa League erreichen, nur um dann in der Saison darauf ob der doppel- bis dreifachbelastung deutlich unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Ich schätze Schmadtke durchaus so ein, dass er die richtigen Schlüsse gezogen hat und auch aufgrund der finanziellen Möglichkeiten einen Kader zusammenzubasteln wird, der die Mehrfachbelastung puffern kann. Daher würde ich das relativ gelassen sehen.

      Gleichzeitig gehe ich aber auch davon aus, dass wir in der Rückrunde nochmal gehörig einbrechen werden. Da wird bestimmt auch nochmal ne Serie mit 3-4 Niederlagen kommen. Das ist auch völlig normal und dank überragenden Hinrunde kann die Mannschaft sich das erlauben. Ob Europa dann noch ein Thema ist, wird davon abhängen wie man sich daraus befreit. Alles von Rang 10 aufwärts wäre für mich aber eine super Saison und das Träumen ist bekanntlich ja immer erlaubt.

      27
  148. Finde es echt schlimm, wie sich hier einige das Jahr über verhalten haben. Dem Umfeld gebe ich für diese Hinrunde die Note 6. Der Mannschaft eine 2-, kann noch besser sein. Trainer bekommt von mir auch eine 2-. Schmadtke ist noch nicht zu bewerten.

    11
    • @Malanda85
      Nehme es mal so: Wir streiten hier im Forum über den Verein, den wir alle mögen. Dass es unterschiedliche Reaktionen gibt, ist klar. Aber es gibt auch etwas was uns alle vereint!

      Kritik muss natürlich sein! Sehe ich also ähnlich wie du auch.

      4
    • War keine Kritik an der Kritik. Ganz und gar nicht! Ich kritisiere selbst gerne und nicht zu knapp. Könnt ihr nachlesen. Doch wie immer geht es auch um die Art und Weise. Ich möchte jetzt vor Weihnachten keine Beispiele rausholen, sondern nur mal diese Meinung von mir zum Ausdruck bringen. Gerne dürft ihr unser Umfeld, nicht nur den Blog, als Note 1 würdigen, doch ich denke, davon sind wir sehr weit entfernt…

      4
    • …bin ich bei dir!

      0
  149. Bei Hoffenheim gegen Mainz geht es auch Hin und her. Hart wie geil Hoffenheim kombiniert, aber immer wieder beste Chancen gnadenlos versiebt. Schon die ganze Hinrunde ist das so.

    Und Mainz hält super dagegen und hat eine Menge Talent drin, nicht nur Mentalität. Da werden am Saisonende wieder einige weg sein, denke ich, Das Los der Mainzer eben.

    0
  150. Noch steht es zwischen Hoffenheim und Mainz 1 zu 1. Bliebe es so, wäre das fantastisch für den VfL Wolfsburg. Zuletzt liefen wirklich viele Spiele auf anderen Plätzen optimal für unseren VfL. :vfl: :top:

    1
  151. Hoffenheim mit Martin Schmidt Gedächtnis Serie. Das war das 6. Unentschieden in Folge , das spielt uns natürlich sehr in die Karten.

    4
  152. Im Stadion zu sehen dass Augsburg in der zweiten Halbzeit sich auf die Itter-Seite konzentrierte. Er hattte auch Schwierigkeiten, wiegt noch zu leicht.

    Dazu entscheidend der Wechsel Arnold-Elvis. Kam wieder besseres Tempo ins VfL-Spiel und Elvis war sehr zweikampfstark. Danach konntrollierte VfL wieder das Spiel.

    Der Trainer traf also heute die richtigen Entscheidungen,

    15
    • Wobei Arnold laut Sky Kommentar die beste Zweikampfquote auf dem Feld hatte.
      Man hatte das Gefühl, grade Ginczek und Weghorst waren etwas müde gegen Ende.
      In Zukunft müsste man vielleicht einen der beiden mal nach 70min runter nehmen und Yeboah oder Kramer oder so bringen

      2
    • Arnold hatte am Ende keine Kraft mehr. Elvis war da genau der richtige Mann. Ekelig für den Gegner, da er wie eine Kette ist. Wechsel war schon ok.

      Den Wechsel Mehmedi zu Steffen fand ich zu dem Zeitpunkt schlecht. Denn normalerweise ist Steffen auch eher die defensivere und vor allem destruktivere Variante. Normalerweise…

      3
    • Mehmedi war aber auch platt und seine Pässe wurden ungenauer.

      Am Ende hat Labbadia alles richtig gemacht.
      Malli wäre keine gute Alternative gewesen und Klaus fehlt jegliche Spielpraxis.

      12
  153. Ich möchte nochmal zur LV Problematik etwas niederschreiben.

    Ich finde dass Itter die deutlich stärkere LV Variante zu Roussillon ist im Gegensatz zu Uduokhai.
    Linker Verteidiger ist einfach nicht Uduokhais Position.
    Und solnage Itter nicht angeschalgen ist, wäre er mMn direkt hinter Roussillon.

    Wenn Roussillon mal nicht bei 100% ist, dann wünsch ich mir, dass Itter auf der Bank sitzt und ihn dann ab der xx. Minute zu bringen. Oder eben von Anfang an.
    Mit ihm haben wir ein tolles Talent in unseren Reihen, dem man nicht so leichtsinnig außen vor lassen sollte.

    Sein Bruder soll ja auch sehr talentiert sein. Da hoffe ich auch, dass er mal die Chance bekommt sich im Training zu zeigen. (Ich schreib im Konjunktiv, weil ich ihn nur im System mot 3er Kette hab öfter spielen sehen – das finde ich steht ihm nicht so gut, wie auch bei seinem Bruder – in einer 4er Kette könnte er nochmal anders agieren)

    16
    • Dass Itter im Normalfall erster Roussillon-Vertreter sein sollte, sehe ich auch so. Aber was war das heute? Grausig. Im Aufbauspiel aus der Viererkette heraus nicht zu gebrauchen, vorne kein einziges Mal an einem Gegenspieler vorbei gekommen, zögerlich in den Zweikämpfen… ich denke doch, dass man heute gut erahnen konnte, dass Itter – bei allem Talent, das er haben mag – jegliche Spielpraxis gut gebrauchen kann. Zur Not auch mit der 2. Mannschaft. Momentan würde ich für Itter keinen Bankplatz blockieren, wenn alle fit sind. Dann nehme ich lieber Uduokhai in den Kader, der Innenverteidiger-Backup ist und links im Notfall aushelfen kann, sowie einen weiteren Offensivspieler. Natürlich muss man Itter weiter fördern, aber im Tagesgeschäft muss man auch Prioritäten setzen.

      10
    • Ja, meinte nicht dass Itter schlecht war, hatte alles Hand und Fuss, aber gegen gestandene Spieler wie Schmied und Hahn, manchmal Finnbogason, hatte er es nicht leicht und wurde etwas zu leicht ausgespielt.

      2
    • Ich habe dann ein anderes Spiel gesehen. In der ersten Hälfte war Itter stark. Zweimal wurde er bei Offensivaktioen gefoult und er hat einige Offensivaktionen eingeleitet, Fehlpässe waren kaum zu sehen, die Zweikampfquote war ordentlich. Auf jeden Fall war er deutlich stärker als Uduokhai gegen Nürnberg. Im zweiten Durchgang hatte er anfangs Probleme, wie die gesamte Mannschaft. Laut Bundesliga de waren seine Werte auch nicht schlecht. Das er bei seinem ersten Einsatz in der Bundesliga nicht gerade vor Selbstbewusstsein strotz twar zu erwarten.

      16
    • Eine halbjährige Ausleihe innerhalb der Bundesliga oder zu einem ambitionierten 2.Liga Verein ist vielleicht auch eine Überlegung wert. Im Normalfall ist Roussilion die klare Nummer 1 auf der Position und ich sehe auch nicht das sich das ändert. Als Linksverteidiger Back Up hätten wir dann Tisserand und Udo , was natürlich keine gelernten Linksverteidiger sind.
      Heute war seine Leistung solide , mehr war wahrscheinlich nicht zu erwarten. Ich glaube er braucht einfach Spielpraxis auf Profiniveau um sich weiter zu steigern.

      3
    • Habe wohl ein anderes Spiel gesehen. Die Statistik widerlegt aber auch Schalentier:

      Itter hatte eine Passquote von 86% und eine Zweikampfquote von 66%. Beides überdurchschnittlich für einen AV.

      Allein im Zusammenschnitt der Sportschau ist er in vier Angriffen direkt beteiligt. Und ich kann mich an vier erfolgreichen Dribblings erinnern.

      Aber, vielleicht stimmt hier auch die Sympathie nicht. Denn laut Schalentier war Itter auch gegen Bayern schlecht.

      33
    • Itter sieht leider gegen körperlich robuste Spieler kaum einen Stich. Das konnte man auch heute wieder sehen. Allerdings sieht man auch deutlich seine Stärken: Er bindet sich häufig mit ins Offensivspiel ein und spielt an sich einen recht guten Ball. Flanken kann er auch gut, was man aber heute leider nicht sehen konnte.

      3
    • Sympathie? Nee, daran liegt’s sicher nicht. Ich bin aber sicher auch kein Fanboy, der um jeden Preis den eigenen Nachwuchs hypt. Wie man ständig an Brooks oder Arnold herumnörgeln kann und deren gute Passquoten mit stetigen Rück- und Querpässen relativieren kann, nun aber Itter aufgrund solcher Werte ein gutes Spiel attestiert, erschließt sich mir nicht. Fakt ist: er kam vorne nicht einmal vernünftig vorbei, schlug keine Flanke; Aufbauversuche über ihn endeten fast immer mit einem Rückpass; beide Gegentore fielen über seine Seite. Daran war nichts gut. Gegen Bayern war es defensiv damals lange Zeit ziemlich gut, in der gegnerischen Hälfte jedoch garnix. Das hatte ich bemängelt, da sich William und Tisserand als damalige Konkurrenten eben auch offensiv gezeigt haben. Von einem Außenverteidiger erwarte ich mehr als „Ausputzer“ und so bewerte ich auch dessen Leistung. Auch bei Spielern aus dem eigenen Nachwuchs.

      4
    • Auch das ist wieder nicht richtig. Er ist vier mal ins Dribbling gegangen und hat jedes gewonnen. Erst kritisierst du die Zweikampfbilanz, die widerlegt worden ist und nun die offensivpower…

      Flanken: Itter hat gegen Augsburg nicht gefällt. Richtig. Gab aber auch nicht die Situation. Roussillon flankt auch nicht immer. Abgesehen davon aber flankt Itter besser.

      Gegentore: alle Gegentor wären Kollektivfehler. Schön, dass du die ihm ankreidest.

      Seltsamerweise hat er auch überall eine drei bekommen. Du bist der einzige, der ihn schlecht gesehen hat. Und das zum wiederholten Male.

      14
    • Es ist immer auch eine Frage welche Erwartungen man hat. Itter hat ein solides Spiel gemacht und wurde in der Fachpresse auch entsprechend bewertet. Die Statistiken waren auch in Ordnung-. Bei dem Portal one Football war er sogar in der Elf des Tages. Das sehe ich jedoch anders. Er hat gezeigt das man Ihn bringen kann und möglicherweise sieht das Bruno auch so.

      8
    • Ich kreide sie ihm keineswegs die Gegentore an. Das ist nur wie üblich deine Masche, zu interpretieren und zu unterstellen. Ich stelle nüchtern fest, dass die linke Seite unsere Schwachstelle war. Und daran trägt Itter genauso Anteil wie z.B. Mehmedi etc. vor ihm. Roussilion verhält sich auch im Kollektiv cleverer, hat einen größeren Anteil an Ballaktionen usw. Im Übrigen sehe ich durchaus, wann Räume da sind und diese unnötigerweise nicht genutzt werden. Auch sehe ich, wie oft die Gelegenheit zum Dribbling gegen einen einzelnen Gegenspieler ohne Absicherung verpasst wurde und der Ball wieder bei Brooks gelandet ist. Steht darüber was in Statistiken? „Querpassmonster“ Brooks hat überraschend oft tief gespielt, weil vom Nebenmann nichts kam. Ich habe von Zögerlichkeit bzgl. der Zweikämpfe geschrieben, nicht von einer Quote. Allen Zweikämpfen könnte er sich in der Tat nicht entziehen… aber „widerlege“ gerne weiter Äpfel mit Birnen.

      …davon abgesehen will ich gerne revidieren: Ich will nicht behaupten, Itter hätte ein grundsätzlich schlechtes Spiel gemacht. Er ist ‚okay‘ mitgeschwommen. Grottig fand ich jedoch, welche Möglichkeiten auf der Position bei einer couragierten Leistung liegen gelassen wurden. Und wie ich eingangs schrieb, mache ich das an der Spielpraxis und fehlenden Cleverness fest.

      0
    • Jede Bewertung von Leistungen ist subjektiv. Da spielt immer ein gewisser Sympathiefaktor mit. Das trifft bestimmt auch bei den Leistungen von Uduokhai gehen Nürnberg oder Verhaegh gegen Hoffenheim zu. Ich habe Verhaegh da nicht schlechter als Udo gesehen. Itter hat da gegen Augsburg schon einen besseren Eindruck hinterlassen. Unsere Stamm-AV Roussi und Willi machten es sehr gut diese Saison. Wobei die Statistik nicht gerade gut ist. Bei 17 oder 18 Saisomspielen, Pokal inbegriffen, stehen 2 Tore und 1 Assist in den Statistiken. Auf der anderen Seite haben wir einige Gegentore durch (erzwungene) Fehler bekommen. Wie es bei den Backups Verhaegh und Itter bei mehr Spielzeit ausgesehen hätte kann niemand beantworten. Ich bin froh, dass wir alle 5 im Kader haben.

      5
  154. Muldental Wölfin

    OT
    Ich habe vor ein paar Tagen meinen Dienstplan bekommen. Kann mir jemand sagen, ob die Karten für das Pokalspiel gegen Leipzig schon verkauft worden sind?!
    Außerdem wünsche ich allen Usern ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und unserem VfL maximale Erfolge! :santa2:

    1
  155. Sieht jemand noch gerade Magath bei Sky 90 ? Der holt ja mal eben zum Rundumschlag aus.

    2
  156. Bin ja mal gespannt ob unser Spiel in Sky 90 auch noch mal in einem Nebensatz thematisiert wird. Kann dieses Bayern Gelaber nicht mehr hören
    So wie grosse Teile der Presse uns lieber totschweigen: Beispiel heute nach unserem Sieg.
    Schlagzeile bei Bild : Augsburg rettet Taube,
    verliert aber die Punkte

    Von Wolfsburg keine Rede

    13
  157. Ich lese grade bei regionalsport das der teuerste Spieler der 3.liga seinen Club verlassen.
    Christopher Nyman hat Braunschweig wohl verlassen und soll bereits in Schweden bei Norköping sein…

    1
  158. 16 Punkte aus 6 Spielen und es wird das Haar in der Suppe gesucht. Es war wieder kein gutes Spiel und dennoch haben wir das Spiel gewonnen. Das Haar in der Suppe konnte ich sogar finden. 45 vernünftige Minuten reichen aktuell um viele Teams zu schlagen. Da sieht man wie schwach die Liga ist. Sei‘s drum, schöne und besinnliche Festtage und alles Gute für 2019!

    6
    • Du hast nach dem Hannover Spiel ja nach das Abrutschen nach unten vorhergesagt

      17
    • Das reicht aber schon die letzten zwei Jahre.
      Das war gegen uns ja auch nicht anders.

      0
    • Die Liga ist so schwach, dass man sogar mit Bruno Labbadia die EL-Ränge erklimmen kann… oder was genau wolltest du uns damit jetzt sagen, lieber Kater?

      0
  159. Harzer-Wölfe-Fan

    Dasselbe allgemein in der Fußball Bild. Jeden Tag Artikel über 17 Vereine….und genau, nur Wolfsburg meistens halt nicht als einziger Bundesligist. :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Das heißt aber auch, dass es nicht viel spektakuläres zu berichten gibt, was nicht unbedingt schlecht ist.

      0
  160. Lange Rede kurzer Sinn (Doppelpass 3,- Euro) wir haben den 5. Platz Punkt und ende.
    Ich wünsche allen ein frohes Fest. Esst nicht zu viel.

    5
  161. Tja, was soll man sagen?

    Die Nr. 1 im Norden
    Fünfter der Republik
    Erfolgreichste Mannschaft der letzten 6 Spieltag,
    gute erste Hälfte würde ich mal sagen.

    :vfl3: :vfl2: :vfl3:

    14
  162. Ich lese gerade einige FB-Beiträge zum Spiel und zum Tabellenplatz des VfL. U.a. Kicker und Sky. Die meisten Kommentare zeigen, dass gerade alles richtig gut läuft. Denn die meisten kotzen aufgrund der aktuellen Tabellenkonstelation…Liga kann nur schwach sein, VfL hat nur Glück, usw. Läuft :top:

    6
    • Wenn uns die gegnerischen Teams auch weiter so unterschätzen, ist doch alles gut :p
      Gestern konnte man jedoch sehen, wie schnell es gehen kann, nach einer guten Halbzeit wieder auf den Boden der Tatsachen geholt zu werden. Das gleiche kann natürlich auch nach dieser guten Hinrunde passieren. Im Moment sollte man den Aufschwung jedoch einfach genießen :vfl:

      6
    • Augsburg hat Wolfsburg also unterschätzt? Sah für mich nicht so aus. Augsburg hat das Spiel stark begonnen, hatte einige Szenen in den ersten 15 Minuten. Danach aber hatten wir sechs klare Torchancen in der ersten Halbzeit und haben zwei Tore erzielt – zu wenig, wenn man die Qualität der Chancen sieht. In der zweiten Halbzeit kommt Augsburg mit voller Wucht und Power aus der Kabine und macht aus zwei Torschüssen zwei Tore. Das konnten wir nicht verteidigen, korrekt. Aber ist das jetzt schlimm? Ich bin der Meinung, das passiert einfach mal. Es war eher unnormal, das wir in der ersten Halbzeit so viele klare Chancen hatten. Zum Ende hin haben wir uns wieder gefangen. Hatten auch noch durch Mehmedi die Chance zum 2:3 und schließlich macht Gerhardt dann das 2:3. Vom Zeitpunkt her glücklich, vom Spielverlauf her aber nicht.

      16
    • „… wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück geholt zu werden“. Tatsache ist:, wir haben gewonnen. :)

      Zu den Kommentaren: keine Ahnung warum viele dieser Experten meinen das wir jetzt bis in
      alle Ewigkeit gegen den Abstieg spielen müssten. Es ist doch klar, daß es bei unseren
      Voraussetzungen irgendwann auch mal wieder besser laufen wird. Eins steht schon mal
      ziemlicher sicher fest: Wir werden diese Saison mit dem Abstieg nichts zu tun haben.
      Allein schon das finden die ganzen „Hater“ schonmal richtig blöd (ich wollte jetzt nicht schreiben zum k…)

      Ich wünsche Allen ein frohes Fest :)

      5
  163. Ich meinte, wenn uns die Presse unterschätzt könnten das andere Mannschaften auch tun. Das liest man nahezu auf allen Portalen. Jeder wundert sich, warum wir auf einmal auf dem 5ten Platz spielen. Das kann uns nur zu Gute kommen, dass das in den Medien nicht so präsent ist.

    1