Donnerstag , Oktober 29 2020
Home / News / Matchday: Wolfsburg gewinnt in Freiburg

Matchday: Wolfsburg gewinnt in Freiburg

ismael-taktik-tafel
 
Der VfL Wolfsburg gewinnt verdient beim SC Freiburg mit 3:0. Mario Gomez brachte mit seinem ersten Doppelpack für die Wölfe sein Team auf die Gewinnerstraße. Das dritte Tor erzielte Ricardo Rodriguez per Elfmeter, nachdem Daniel Didavi kurz zuvor im 16er von den Beinen geholt wurde.


 

Vorbericht

Nach der Entlassung von Dieter Hecking beim VfL Wolfsburg steht Interimstrainer Valerie Ismael in der Liga noch immer ohne Punkt da. Heute muss Ismael mit seinem Team in Freiburg bestehen. Gelingt ihm in seiner dritten Partie der erste Punktgewinn?

Beim Abschlusstraining hatte Ismael noch einmal seine vermeintliche A-Elf auf die heutige Partie eingeschworen und letzte, taktische Dinge erklärt. Dazu hatte er eine große Tafel mit auf dem Platz, auf der er seine Vorgaben zeigen konnte (siehe Foto oben).

Die Startaufstellung:


 
 
Dies ist der Kader, der heute mit nach Freiburg gereist ist:
 
Kader: Benaglio, Casteels – Schaefer, Bruma, Caligiuri, Didavi, Gerhardt, Kuba, Traesch, Mayoral, Horn, Gustavo, Brekalo, Arnold, Seguin, Gomez, RiRo, Hansen.
 


 
 
Auf geht’s, Wölfe! Kämpfen und siegen!
 
 

 
Hinweis:
Ganz wichtig: Bitte achtet auf das Niveau. Ich werde mir nicht länger anschauen, wie User (vornehmlich Neu-User) hier versuchen den Blog runterzuziehen. Keine Beleidiungen und kein Gepöbel bitte. Vielen Dank!
 

 
 

153 Kommentare

  1. Der Kader ist bekannt:
    Benaglio, Casteels – Schaefer, Bruma, Caligiuri, Didavi, Gerhardt, Kuba, Traesch, Mayoral, Horn, Gustavo, Brekalo, Arnold, Seguin, Gomez, RiRo, Hansen.
    https://pbs.twimg.com/media/CwgDraiXAAEqAiD.jpg

    1
  2. Unsere Aufstellung:

    Benaglio – Träsch, Bruma, RiRo, Gerhardt – Seguin, Gustavo – Kuba, Arnold, Cali – Gomez

    Bank:

    Casteels – Schäfer, Didavi, Mayoral, Horn, Brekalo, Hansen

    2
  3. 3-1 für Freiburg, aber mit der Hoffnung, dass ich unrecht habe. :yoda:

    2
    • Nee nee, nicht so negativ, so klappt das nicht. Lieber auf Sieg setzen. Ich sag 1:2 für die Wölfe. Benaglio im Tor gefällt mir sehr gut. Heut wirds was! :vfl:

      13
  4. Benaglio in der Startelf.

    11
  5. Warum denn Benaglio?
    Ich mag ihn ja und er ist auch verdammt wichtig fürs Team, aber Casteels ist einfach viel besser…

    10
    • Viel besser würde ich nicht sagen.
      Aktuell eher gleich gut, aber Casteels ist halt jünger und hat noch potential, sich zu steigern.
      Und ob Benaglio oder Casteels spielen, ist nicht der Grund für unser aktuelles abschneiden, würde ich mal behaupten.

      3
    • Zwetschge, Casteels ist aber insgesamt der bessere Fußballer. Ich glaube schon das dieses wichtig ist in unserer Situation…

      Gibt für Benaglio pro Argumente und für Casteels. Meiner Meinung nach überwiegen die Pro Argumente bei Casteels aber deutlichst.

      Wäre auch mit einigen Statistiken (zu 0 Spiele z. B.) belegbar.

      2
    • Dafür ist Benaglio auf der Linie normalerweise schwer zu überwinden.
      Ich finde es erstmal egal, wer da spielt. Viel mehr sollte man sich um das Spiel auf dem Feld konzentrieren.
      So viel hat Casteels Fussballerische Klasse, wo ich dir komplett zustimme, aber bislang auchh nicht geholfen. Das meinte ich mit „die Keeper sind an der Lage nicht primär schuld“.

      3
    • Ich gehe da konform, der Torhüter ist meistens die ärmste Sau. Ich finde es halt wieder ein falsches Zeichen an Casteels. Er hat das super gemacht, seine Leistungen waren in der Vergangenheit und vor allem in den Spielen davor sehr gut und er hat uns Punkte gerettet und dann tauscht man ihn ohne Not.

      Ich finde es an Casteels ein falsches Zeichen.

      0
    • Eventuell hat er auch Probleme am Daumen immer noch oder wird weiterhin von Magen Darm geplagt.

      0
    • In meinen Augen ist Benaglio der besser TW…
      Casteels ist ein Riese aber leider oft langsam wie eine Bahnschranke…

      0
  6. …Edit…

    1
  7. Ich habe oben noch einen wichtigen Hinweis eingefügt. Bitte beachten! Vielen Dank!

    6
  8. Verstehe den Wechsel von Casteels zu Benaglio nicht so richtig…

    0
  9. Ist spannend heute – ich denke wenn alles so läuft wie es läuft sehen wir am Ende ein 2:0.

    Freiburg heimstark, Wolfsburg verunsichert – wenn wir es aber schaffen sollten ein frühes Tor zu erzielen und dann nicht gleich wieder in den Verwaltungsmodus gehen geht vielleicht was. Wäre aber die Überraschung.

    0
  10. Ich habe gar kein richtiges Gefühl, wie es ausgehen wird.

    Ich wünsche mir aber, dass wir endlich mal wieder das nötige Glück haben. Ein Sieg wäre soooo wichtig!

    1
  11. Der Sky-Kommentator nennt die Entscheidung von AVB eine Herzensentscheidung

    0
  12. Schönes Wetter in Freiburg :ironie:

    1
  13. Boah fängt ja toll an..wenn ich schon dieses Stellungsspiel sehe. Am besten jeder 5 Meter weit weg vom gegenspieler sein.

    1
  14. Hat das ein Grund wieso ein Eintracht Braunschweig Fan unserer Spiele in letzter Zeit kommentieren darf?

    Ich kann diesen Vogel T. Kunde nicht leiden!

    10
  15. :lach: geht echt gut los.
    Im Ernst, wenn man mittlerweile gegen Teams wie Darmstadt krasser Aussenseiter ist, wie will man mit dieser Einstellung in Freiburg auch nur ansatzweise einen Punkt mitnehmen? Lockeres 3:0 für Freiburg tippe ich.

    0
    • Nö, nicht 3:0 sondern 0:3. Ergo: Niemals ein Spiel nach 7 (!) Minuten beurteilen… :lach: :kopfball:

      13
    • Heute bin ich gern der Depp des Bloggs. :top:

      Die Tendenz komplett falsch, aber das „richtige“ Ergebnis gleicht es total aus. ;)

      1
  16. …zumindest scheint man mal ein paar Eck-Varianten geübt zu haben…

    1
  17. Kann mir jemand diese Ecken-Varianten erklären? Ich versteh es nicht, warum 2 raus rennen, 1 über den Ball läuft und der andere erst später den Ball reinbringt.

    1
    • …wenn ich das richtig sehe geht dann meist ein Verteidiger Richtung Tor – unser erster Mann steht dann nicht mehr im Abseits.

      1
    • Abseits bei Ecke? Denke es hat eher damit zu tun ob der Ball mehr zum Tor oder eher weg vom Tor gespielt wird. Gibt unseren Spielern vllt mehr Freiraum, da sich der Verteidiger verschätzt.

      0
    • …natürlich nicht direkt – (Abseits bei Ecke gibt es nicht – aber wenn weitergeleitet – achte mal drauf)

      0
  18. Verdammt! Schade, dass Schwolow seinen Außenriss noch an den Ball kriegt.

    0
  19. schade, das wäre es jetzt doch gewesen…

    0
  20. Ufff.. aber unser Spiel ist ok. Ebend hatten wir Glück.
    Ich sehe ein Fortschritt. Ausschwärmen, Spielzüge. Ist ganz ok eigentlich.

    0
  21. Haua, das war’s aber eigentlich schon.

    0
  22. Schonmal was positives:

    Die Wölfinnen gewinnen 2:1 gegen Gladbach

    8
  23. da schaffen es die Freiburger einmal Hektik zu verbreiten und schon lassen wir uns da auf die Scharmützrl ein und werden leicht verunsichert… dabei haben wir gar nicht so schlecht angefangen. jetzt müssen wir aufpassen, das es nicht bals gelb oder schlimmer, ein Gegentor gibt.

    0
  24. …war eben auch eine schöne Aktion von Gomez…

    0
  25. Also Gustavo gefällt mir heute irgendwie überhaupt nicht. Es wirkt, als ob Er nicht ins Spiel findet.

    4
  26. Schön von Benaglio – gut zu Seite gelenkt, alles gut!

    2
  27. Mich wunderts doch sehr das Brych so Anti Freiburg oder Pro Wolfsburg pfeifft :grübel:

    10
    • Streich beschwert sich ja des öfteren über Benachteiligungen durch den Schiedsrichter. Hier hätte es auch gut und gerne schon 2 gelbe Karten für unseren VfL geben können. :schweigen:

      0
    • Seh ich überhaupt nicht so.
      Alles absolut richtig so.

      0
    • @Mike1972
      Ich finde, dass Arnold und Bruma hätten gelb sehen müssen (leider). Hat er nicht gegeben.
      Außerdem ein klares Handspiel von Caligiuri nicht gepfiffen und mehrere Einwürfe falsch herum entschieden bzw als im Feld gesehen.

      Für mich bisschen viel für eine Halbzeit.

      2
    • Mich hat deine Formulierung „Anti Freiburg“ bzw. „Pro Wolfsburg“ gestört. Wenn sich Effekte aus einer Häufung von Schiedsrichterfehlern ergeben, eine Sache – eine „Pro“ bzw. „Anti“-Richtung sehe ich da aber nicht.

      Welche Situationen meinste genau? Arnold vor’m Freiburger Strafraum, ehe der Gegenspieler sich die Gelbe für’s Schubsen kassiert hat? Ist für mich nicht gelbwürdig.

      Über Bruma könnte man sich streiten, der ist oft hart am Limit – darum hab ich ihn auch auf meinem Trikot. :pirat:

      0
    • Genau. Bei Arnold die Situation vor dem Schubser. Da bin ich der Meinung dass er ihm auf den Fuß getreten ist.
      Und Bruma ist bei dem einem Foul auch klar mit der Sohle auf dem Fuß.

      Für mich ist es iwie schon gegen Freiburg.

      Vobei nun auch die Wolfsburger fleißig gelb sammeln :D

      0
    • Naja Arnolds Tritt auf den Fuß dürfte er nicht gesehen haben, da der Blick in dem Moment zum vorherigen Foul ging.
      Der Schubser war schon gelb…

      0
  28. GOMEZ!! Schönes Tor! :vfl:

    5
  29. So viel zu den Eckbällen…

    1
  30. Ja, kämpft!!!

    Und da isser drin!! 1:0!!

    Kämpft weiter, Jungs, bringt das Ding nach Hause!

    :vfl:

    1
  31. JAAAAAAAAAAAAA! Gomez! Und jetzt bitte nicht einbrechen!

    1
  32. Unglaublich dieser Schwolow! Das hätte das 2:0 sein können.

    1
    • also das muss einem der Neid lassen, das er da noch ran gekommen ist – super gemacht, leider!

      0
  33. Starkes Spiel bis jetzt. Was auch mal zu erwähnen wäre ist das die Standards unter Ismael sehr viel besser geworden sind. Ich glaube alle Tore von Gomez waren folge einer Ecke

    1
    • Standards sind besser,gehe ich mit. Starkes Spiel? Gehe ich nicht mit. Aber aktuell spielen wir verbessert, würde ich auch so sehen.

      2 Halbzeit abwarten.

      2
  34. Der Kommentator ist ja schwer begeistert von der Partie. Ich bin auch halbwegs zufrieden. Sieht doch gar nicht schlecht aus. Der Einsatz stimmt schon mal.

    0
  35. „Couragiert, mutig, ein gutes Spiel des VfL“ – das hat schon lang kein Kommentator mehr über ein Spiel sagen können.
    Mal die Halbzeitanalyse schauen…

    9
  36. Gutes Spiel in der 1.HZ. Weiter so und auch in der 2.HZ das spielen nicht vergessen und das 2:0 erzielen. Sieht schon besser aus. Ich sehe hier eine laufstarke Mannschaft. Ich denke, das Ismael die Jungs erstmal wieder fit gemacht hat. Konnten ja stellenweise keine Sprints mehr anziehen, das sieht im Moment besser aus. Hoffentlich gibts heute endlich wieder 3 Punkte. :vfl:

    1
    • Scheint so – wir laufen mehr, haben mehr Sprints und „intensive Läufe“ – kann so weiter gehen.

      0
  37. Freiburg schwamm gerade. Wäre unser Tor früher gefällen, hätten wir evtl. Das 2:0 gemacht. In der Pause werden die Freiburger Motiviert zurück kommen. Wird richtig hart für uns. Aber wenn wir weiter Chancen kreieren, gewinnen wir. Freiburg war unsicher nach dem 1:0. Wir müssen noch ein Tor machen und uns Selbstvertrauen holen.

    2
  38. Genau dieses hohe Pressing hab ich nach der Saison 2014/15 so oft vermisst! Wenn du den Gegner permanent unter Druck setzt, bekommt fast jede Mannschaft Probleme!
    Weiter so – endlich mal Laufarbeit und Leidenschaft!

    17
  39. Diese Halbzeit war meines Erachtens der lang ersehnte Schritt in die richtige Richtung in puncto Einsatz, Tempo und Vorwärtsbewegung. Jetzt bloß nicht einbrechen!

    15
  40. Sehr gute erste Halbzeit. Jetzt kommt die verfluchte zweite. Hoffentlich spielen wir weiter so ein Fußball wie in der erste Halbzeit. Diesen Fußball habe ich vermisst :yoda:

    3
  41. Ich vermute allerdings das Streich gesehen hat das er mehr über die Außen machen muss – wird nicht einfacher werden.

    Und mal schauen ob wir die Laufarbeit durchhalten.

    0
  42. Immer noch schwacher Fußball aber das lässt sich so schnell nicht abstellen.

    Kampf und Einsatz stimmen aber in der 1. Halbzeit. Wenn sie die dafür nötige Kraft und den Willen auch in der 2. Halbzeit aufbieten, dann sind 3 verdiente Punkte durchaus möglich.

    Auf geht’s Wolfsburg, auf geht’s :vfl:

    2
  43. Verbessert, 5 gute Möglichkeiten. Aber ich sage auch: ABWARTEN! Auch gegen Bayer haben wir geführt…

    3
  44. Gomez!!!!! :vfl:

    0
  45. Wunderschöner Konter!! Doppelpack Gomez und schöner Pass von Träsch! :vfl: :vfl:

    4
  46. Geht doch !!

    2
  47. Wir können kontern ??? :grins2:

    10
  48. KONTERTOR!!!!! Ich fass es nicht!!! GEIL

    9
  49. Sie verwalten das Ergebnis nicht, sondern machen weiterhin Dampf nach vorne. Weiter so!!!

    13
  50. Wir machen ein Kontertor?! :like:

    Ich dachte, wir hätten Konter abgeschafft!

    Darf gern so weitergehen.

    2
  51. Mieser Konter. Ich habe gezittert und nur gewartet, wer es vermasselt. Top Leistung. Sollten wir noch besser werden kann Ismael erst mal bleiben. Geht doch in die richtige Richtung.

    8
  52. Jetzt kommt Petersen (der Joker)

    1
  53. Die lassen den Freiburgern zu viel Platz. Hoffentlich geht das gut.

    0
  54. Gerhardt mit der x-tra mile :top:

    14
  55. Brych ist ein Witz…

    Gelb für was?

    0
  56. Didavi ist wieder da!

    Kuba muss dafür raus

    1
  57. So nun Mayoral für Gomez. Starkes Spiel von Gomez

    5
  58. Elfmeter und Rot! Diesmal für den Gegner.

    2
  59. Super von Cali gemacht. Balleroberung und guter Pass zu Didavi

    6
    • Tja, Ball erobern, Chance und Abschluss ist eben besser als quer, zurück und Fehlpass.^^

      3:0 – unsere beste Leistung unter Ismael, bin positiv überrascht, vor allem sind wir nicht eingebrochen, das war ganz wichtig!

      7
  60. Toor RiRo! Und die Spieler rennen zum Trainer und feiern mit Ihm!

    Das letzte Mal gab es das doch bei LGK oder?

    21
    • Ja das war denke ich ein klares Zeichen der Manschaft

      1
    • Wenn ich richtig gesehen habe, hat RiRo alle rüber gewunken bzw. dazu aufgefordert.

      Bin gespannt, ob es Auswirkungen auf die Trainerentscheidung hat.
      Allofs hat das sicher gerne gesehen.

      1
  61. …und durch!!

    2
  62. Auswärtssieg!!! :vfl:

    7
  63. Cali war so schlecht nicht.

    5
  64. Schade, dass Augsburg in Fuehrung gegangen ist und in der Tabelle am VfL vorbeigezogen ist. Morgen schiebt sich dann auch noch Schalke oder Werder vor den VfL. Also Platz 14 nach 10 Spieltagen (wenn es in Ingolstadt dabei bleibt).

    0
    • Im Moment ist es denke ich falsch auf andere zu schauen! Man sollte nur auf sich selbst fokussieren und den Einsatz von heute dauerhaft wiederholen.
      Alles andere ist doch unnütz.

      8
    • Psychologisch ist es denke ich schon wichtig, dass sich der Sieg auch in der Tabelle auswirkt und der VfL den Relegationsplatz verlaesst.

      2
  65. AUSWÄRTSIEG! AUSWÄRTSSIEG! :vfl: :vfl: :vfl:

    3
    • Fühlt sich gut an mal endlich wieder 3 Punkte zu holen.
      Vielleicht sollte man Ismael die chance geben bis zur Winterpause zu arbeiten.
      Die Mannschaft hat ja nach dem 3:0 ein deutliches Zeichen gegeben

      6
  66. Oh ich freue mich so! Endlich ein Sieg, so muss es weiter gehen. Toll, toll toll. :vfl:

    1
  67. Geht doch. Zwar immer noch nicht schön anzusehen, aber immerhin hat der Einsatz und Willen gestimmt. Wenn die Alternative ernsthaft Labbadia heißen sollte, dann würde ich es lieber mit Ismael weiter versuchen!

    10
  68. Gewonnen und gut verbessert. Geht auch ohne Draxler. Und tschüss

    24
  69. JAAAAAAAA!!!!

    0
  70. Puh, hätte ich vor dem Spiel nicht gewettet!
    Standards verbessert, konditionell nicht eingebrochen, richtig „gallig“ agiert und sich mit dem 0:1 nicht zufrieden gegeben.

    War das jetzt die Trendwende oder nur eine Eintagsfliege?

    2
    • Das wird sich schon im naechsten Spiel gegen Schalke herausstellen. Gibt es nach dem 1:0 einen Einbruch wie gegen Leverkusen oder ein Durchziehen wie in Freiburg? ;)

      2
  71. Heute sind sie gerannt, haben gekämpft und wurden belohnt. Es geht doch, der Abwärtstrend ist gestoppt. Jetzt weiter so, VfL!

    8
  72. Das habe ich sehr vermisst, diese Umarmung, diesen Lob von dem Trainer. :yoda:

    8
  73. Nach der Aktion ist wohl klar: Das war Ismaels letztes Spiel. Nichtsdestotrotz fand ich diese Geste beachtlich. Das hätte es bei Hecking NIEMALS gegeben. Ich habe immer betont, wie wichtig das Zwischenmenschliche bei der heutigen Spielergeneraton ist. Wenn die Mannschaft für dich durchs Feuer gehen soll, musst du sie auf deine Seite bringen.

    Was der Sieg letztendlich wert war, wird sich zeigen, aber ich gebe zu, dass ich erstmals seit dem Pokalsieg etwas feuchte Augen hatte.

    12
    • Die Szene kann man so deuten. Kann aber auch sein, dass es zeigen sollte: Wir wollen Ismael haben und keinen anderen.
      Es bleibt spannend

      4
    • …laut Allofs ist alles offen. Kann man auch als Statement für Ismaël werten. Und ggf. gegen Topkandidat Labbadia?

      Ismaël ist sicherlich ein junger Coach, der der aktuellen Generation zusagt.

      Ich höre gerade: Hecking beim HSV im Gespräch?!

      2
    • Der soll mal lieber nach Ingolstadt gehen. ;)

      1
  74. Also von mir aus kann ismael bleiben, braucht halt seine Zeit bis ein Trainer greift.
    Bis Winter kann man Ismael meiner Meinung nach weiter beschäftigen, da es ja keine Alternative gibt. Labbadia? Ich weiß ja nicht…
    Fand es spielerisch heute gut und auch schön, dass das Team nochmal in die Kurve kam!

    19
    • Na ja. So weit würde ich noch nicht gehen, aber wenn das heute nicht nur ein einmaliger Ausreißer war, könnte man zumindest andenken, vorerst auf eine halbgare Lösung à la Labbadia zu verzichten. Bis vor dem Spiel war ich noch der Meinung, dass schlechter als Ismael nicht mehr geht, aber heute sah es wirklich ganz ordentlich aus. Wann haben wir das letzte Mal einen Konter erfolgreich abgeschlossen?

      4
    • Bin mal gespannt, was morgen auf der PK um 12 Uhr verkündet wird.
      Entweder der neue Coach oder die Mitteilung das Ismael bleibt. 70/30 würde ich sagen.

      0
    • Ich rechne eher mit neuem Trainer.
      Die Geste heute wird da nicht mehr viel bewirkt haben, es sei denn, dass sich die Spieler intern geäußert haben.

      2
  75. Von Anfang bis Ende eine überzeugende Leistung!

    16
  76. 60% Passquote
    40% Ballbesitz
    4km mehr gelaufen als der Gegner

    Komplett untypisch in jeder Hinsicht ^^

    27
  77. Ich denke mit dem Sieg heute könnte sich Ismael noch ein bisschen Zeit verschafft haben. Wenn tatsächlich zur jetzigen Zeit niemand verfügbar wäre dann einfach bis Winter abwarten. Hecking hat ja damals auch im Winter den Verein gewechselt. Vielleicht ist sowas erneut möglich. Denn seien wir mal ehrlich Bruno Labbadia wäre vielleicht eine Option aber wahrscheinlich keine Verbesserung zu Ismael.

    0
  78. Was aber nach der Länderspielpause zählt ist eigentlich, ob Ismaël oder ein neuer Trainer die cojones hat Draxler auf der Bank zu lassen.

    Ich bin der Meinung, dass Draxler unser Spiel bisher eher langsamer als gefährlicher gemacht hat.

    14
    • …also da habe ich bislang aber andere Spiele gesehen. Draxler war teilweise der einzige der es mal geschafft hat bei einem eins gegen eins auch als Gewinner hervor zugehen.

      Ein Draxler in guter Form bringt uns weiter.

      11
    • Draxler nun als Buhmann darzustellen, sit ziemlicher Unsinn. Draxler ist der einzige Spieler im Kader, der mal an mehreren Spielern vorbeigehen kann. Und das hat er auch schon oft gezeigt. Ist nur blöd, wenn keiner mitläuft…

      Es war nun ein ordentliches Spiel. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.

      14
    • Als Buhmanm will ich ihn gar nicht darstellen.
      Und dass er in guter Form uns weiter bringt ist eig auch unumstritten.

      Was mir halt immer in Erinnerung kommt wenn ich an sein Spiel denke, dann bekommt er links den Ball zieht nach innen und spielt dann einen Querpass – zwar immer mit dem Kopf nach oben ob vorne ne Lücke ist aber iwie kommt da selten ein Pass.

      Der schein mag natürlich auch trügen und wir hätten heut mit Draxler noch klarer gewonnen/gespielt.

      1
    • Das sehe ich nicht so. Für mich sucht Julian Draxler zu oft die 1 gegen 1 Situartion. Dadurch nimmt er leider oft das Tempo raus oder bleibt am zweiten Gegenspieler hängen.

      0
  79. Was mir (neben dem Sieg :top: ) gefallen hat. Hier stand eine Mannschaft auf dem Feld. Wenn ein Fehler passiert ist – und da gab es einige – hat ihn jemand anders ausgebügelt. Symptomatisch der Einsatz von Gerhardt vor den vermeintlichen 1:2…

    29
  80. Spiel war vollkommen ok heute. Zum ersten Mal zufrieden nach Haus gefahren. Gab es zuletzt irgendwann vor einem Jahr (ja, nach dem Real-Spiel war ich nicht zufreiden).

    Die Aktion nach dem 3:0 symbolisiert meiner Meinung nach eindeutig, dass Ismael (erst einmal) bleiben soll. Wenn die Mannschaft das will und es weiter bergauf geht, dann spricht da nichts gegen. Hammerhai hat es oben schon beschrieben. Unter Hecking gab es so etwas nicht.

    Auf jeden Fall stand heute eine Mannschaft auf dem Platz. Die Rolle von Seguin sehe ich zwr weiterhin als zweifelhaft an und ich würde eher das System umstellen, aber ok.

    Wichtig war, dass Gomez endlich trifft, und das auch mit dem Fuß. Das gibt Selbstvertrauen.

    Extrem fragwürdig empfand ich Streich. Er versucht mit seinen Ausrastern Unruhe in das Spiel zu bringen. Simeone macht das auf eine andere Art, ähnlich auch Klopp. Aber man muss nicht 90 Minuten lang den Schiri bearbeiten.

    19
    • Ansichtssache! Ich mag diese Trainer der Kategorie Simeone/Klopp die mit allen Mitteln versuchen das Spiel zu gewinnen. Streich würde ich da aber beim besten Willen nicht zu ordnen, der ist für mich nur ein Schaumschläger. :stein:

      2
    • Ich habe nirgends gesagt, dass ich Simeone nicht mag. Er ist für mich sogar an erster Stelle ;) Er brennt für sein Team und würde alles tun. Das Team zahlt es ihm zuürck. Bei Mou war es ähnlich, aber irgendwie hat er seinen Weg verloren. Er kritisiert zu oft seine Mannschaft in der Öffentlichkeit.

      3
  81. JAAAA!!!
    Ganz ganz wichtiger Sieg für die Wölfe!! :vfl:

    Zwar nicht zauberhaft gespielt, aber in dieser Phase zählen erstmal nur die Punkte!

    Gutes Spiel von Rodriguez, Gómez scheint einen Lauf zu haben.

    Was die Trainerfrage angeht:

    Ich würde erstmal abwarten. Wenn wir weiterhin erfolgreich Spielen, brauchen wir keinen Feuerwehrmann mehr, sondern einen gestandenen Trainer, oder wir behalten Ismäel. Übrigens tolle Aktion von RiRo nach dem 3. Treffer.

    Ismäel scheint doch etwas bewirkt zu haben, die letzten Niederlagen waren schon unglücklich, spielerisch muss sich unser Spiel aber bessern.

    Was neue Spieler angeht:
    Ich würde nicht zwingend die bei den Fans in Unglück verfallenen Spieler RiRo, Gustavo (der heute Mal wieder grottenschlecht war) und Draxler nicht zwingend verkaufen, sollten sie in den nächsten Wochen ihre Form finden, es sind ja Spieler denen ihre Qualität nicht absprechen kann.
    Nur V8 und Cali würde ich unbedingt verkaufen. V8 ist alt, für ein RV ist der in der Defensive nicht stabil genug, für einen RM ist er nicht torgefährlich genug. Caligiuri hat einfach nicht genug Spielintelligenz, und ist auch nicht mehr der jüngste, den sollte man verkaufen solange man für ihn noch ordentliches Geld bekommt.

    Toll, toll, bitte weiter so! :vfl: :vfl: :vfl:

    3
  82. Hecking soll wohl den HSV übernehmen :rolleyes:

    4
    • Tja, wäre er letzte Saison freiwillig gegangen, hätte es bessere Angebote gegeben. Da ähle ich auch Schalke dazu. Absprung verpasst, Karriere versaut.

      Hamburg ist abgestiegen. Das Schiff ist kaum bis gar nicht mehr zu retten. Von den sieben Spielen kann er maximal 3 gewinnen (was schon hochgegriffen ist). Das wären 11 Punkte nach der Hinrunde. Und dann angeschlagen 25 Punkte in der Rückrunde holen, also 8 Siege (jedes zweite Spiel)? Sehe ich nahe an der Utopie.

      2
    • Mein Gefühl sagt mir, dass du dich irrst (leider).
      Darmstadt und Ingolstadt sind wahrscheinlich noch schlechter und der HSV kommt mit Ach und Krach und 29 Pkt. in die Relegation.

      6
    • Dieses Mal nicht!
      Die Hamburger sind einfach reif!

      Die werden es sicherlich schaffen die 18 zu halten und das in Anbetracht der letzten Jahre auch verdient!!!

      1
    • Ich hoffe das Hamburg endlich dran ist…

      1
    • Es wäre schon merkwürdig, wenn Wir auch diese Saison am letzten Spieltag einen „Traditions“verein in die 2. Liga schicken.

      0
    • Wir sind noch nie abgestiegen. Vielleicht können wir die Uhr kaufen?

      3
    • Wenn der HSV so weitermacht, sind die schon lange vor dem letzten Spieltag abgestiegen.

      Und deren Uhr will ich nicht. Die können die doch umfunktionieren. Ab Sommer wird dann die Zeit gezählt, die sie nicht in der Bundesliga spielen. ;)

      1
  83. Das mindeste was wir alle gefordert haben ist wieder da! Einsatz, Leidenschaft und Hilfsbereitschaft wenn jemand anderes ein Fehler macht. Taktisch natürlich auch ein anderes Spiel von uns mal ein paar lange Dinger und gallig auf den zweiten Ball gelauert das fand ich gut!

    29
  84. Gibts Quellen zum Hecking Gerücht ?

    0
  85. Die Spieler haben Angst das Laberdiva kommt!
    Sehr schlau von Klausi das er mit dem gedroht hat! :vfl:

    12
    • Hätte ich als Ehemann auch :guru: :weg:

      1
    • Also mal ganz ehrlich – muss ein voll austrainierter Mittzwanziger in dieser Beziehung Angst vor einem Fünfzigjährigem mit deutlich lichtem Haar haben?

      4
    • Auf alten Schiffen lernt man segeln.
      Zudem haben vielleicht einige einen Vaterkomplex.

      Ist doch aber nur Spaß.

      1
  86. Wie so ein Sieg die Stimmung in der Trainerfrage doch verändert…..bei einigen Leuten hier im Blog; schon sehr beachtlich, gleichwohl überhaupt nicht nachvollziehbar. :talk:

    21
    • Stimmt !

      Ich muss auch immer an Skripnik denken. Da lief es auch…kurz.

      0
    • Skripnik hat vor der Kamera Phrasen gedroschen, dagegen ist Ismael in seinem Auftreten viel analytischer. Wenn das ein Indiz für seine Arbeit mit der Mannschaft ist, stimmt mich das positiv. Ansonsten sah man heute, wie phasenweise ein Viererriegel geschlossen gepresst hat – das sind schon augenscheinliche Veränderungen, die man durchaus mal würdigen kann. Ismael oder wer auch immer hatte ja nicht die Aufgabe, die Mannschaft wachzuküssen. Vielmehr passte hier doch zuletzt garnichts zusammen. Da kann man sicherlich im spielerischen Bereich keine Wunderdinge erwarten binnen weniger Wochen.

      4
  87. :vfl2: stark stark stark … super … ich freu mich riesig … das war ein wichtiger Schritt :vfl3: :vfl2: und nu hab ich nachgeguckt, es war der vierte Sieg in Freiburg in Folge

    tja, wie will man nach so einem Spiel dem Ismael (und vor allem der Mannschaft) erklären, dass eigentlich ein anderer Trainer ran soll

    0
  88. Gomez mal wieder mit entwaffnender Ehrlichkeit bei Sky: „Wir haben schon einen Trainer auf dem Gewissen…“

    50
  89. Jetzt kommt das Spiel in der ARD Sportschau…

    1