Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Ming-Vase beim Stabhochsprung

Ming-Vase beim Stabhochsprung

Freut ihr euch auch schon so, dass nächsten Samstag die Bundesliga wieder losgeht? Okay, am ersten Spieltag auswärts in Frankfurt, da hätte ich mir auch was Schöneres vorstellen können. Aber man muss es halt nehmen, wie es kommt. Ich fands auch voll gut, dass man jetzt am Wochenende noch mal die Jungs von Borussia Demblöde da hatte für ne öffentliche Trainingseinheit. So lockeres Anschwitzen ist ja durchaus sinnvoll. Und unser Greenkeeper war hinterher auch zufrieden, weil unsere Jungs auf Zehenspitzen über den Platz sind, um den Pilzrasen zu schonen. Ich glaube, ne Ballerina hätte da nach nem Tanzauftritt mehr Schaden verursacht. Also alles richtig gemacht. Welche Erkenntnisse nehmen wir denn aber jetzt mit aus dem Testkick gegen Akis Ausbildungsverein? Beim VfL ist endlich richtig Ruhe drin. Also im Spielaufbau. Wäre der Ball noch langsamer nach vorn gespielt worden, dann wär wahrscheinlich unterwegs die Luft in der Kugel vor Langeweile eingeschlafen. Immerhin waren wir körperlich schon so robust wie ne Ming-Vase beim Stabhochsprung. Aber ich kann auch verstehen, wenn sich keiner so kurz vorm Saisonauftakt im Zweikampf verletzen möchte. Und wer will nach ner Grätsche auch die Pilzspuren aufm Trikot haben. Das ist ja eklig. Also am besten auch gar nicht versuchen. Trotzdem war ich auch n bisschen enttäuscht. War extra am Sonntagmorgen ganz früh an der Arena, weil ich schon mal Tickets für die Relegation kaufen wollte. Die gab es aber noch gar nicht. Echt mieser Service. Dabei wissen doch alle jetzt schon wieder, dass wir da 200%ig wieder landen werden. Warum also noch neun Monate warten? Ich bin jedenfalls guter Hoffnung. Mal gucken, was am Ende bei rauskommt. Aber das wissen wir ja spätestens, wenn wir nächste Woche und an Weihnachten zwei neue Trainer hatten und n neuen Manager. Und ne neue Mannschaft, weil drei Viertel der Pfeifen kann ja eh nix und muss noch verkauft werden. Denn es müssen neue, junge Spieler her. Wo man dann auch schon gleich feststellt, dass davon drei Viertel nur Pfeifen sind und man die am besten auch wieder verkauft. So stelle ich mir jedenfalls den Wolfsburger Weg vor.

Kugelfisch für Kühne

Apropos doof. Sich beim Jubeln n Kreuzbandriss holen ist ungefähr so schlau wie barfuß Kaktus-Saft pressen. Aber natürlich auch bitter. Wär der Müller mal bloß vorher zu uns gewechselt, dann wär das nicht passiert. Denn wir machen ja keine Tore, also kann man sich auch beim Torjubel nicht verletzen. Immerhin war der Kühne zufrieden. Denn zumindest eine Lusche wird ja wahrscheinlich damit nicht in Hamburg hängen bleiben. Hab übrigens gehört, die Mama von Lasogga hat den Kühne eingeladen zum klärenden Gespräch beim Abendessen. Hauptgang Kugelfisch am Stück mit Fliegenpilz-Risotto und anschließend lockerer Plausch beim Cocktail auf Salpeter-Basis und dem Nachstellen der Keller-Szene aus Pulp Fiction. Mit den roten Plastikbällen kann man da bestimmt auch besser umgehen, als der Peter-Michel mit dem richtigen.

Hosenanzug für Videoschiri

Und was nehmen wir sonst so mit? Schalke ist nach einem Spiel schon wieder Meister. Weil der Tabasco da so n überragender Trainer ist und Schalke den Mega-Spirit hat. Gut, die eine Woche geht auch vorbei. Außerdem hat Bayern jetzt offenbar ne neue perfide Taktik: Sie lassen jetzt mehr Torchancen zu, damit die Liga denkt, man könnte tatsächlich mal gegen Kater Carlo und Klein-Brazzo gewinnen. Das ist echt noch fieser als Riberys gelber Hosenanzug oder das Steuerverfahren gegen den armen Uli. Aber das ist ja alles nix gegen die Video-Beweisnummer. Das klappt ja schon so zuverlässig wie ne Schimpansen-Skatrunde beim Überwachungsjob im Atomkraftwerk. Gut, die Videoschiris sitzen ja in Köln. Da lässt man es nach dem achten Kranz Kölsch auch n bisschen gemütlicher angehen und da haben die Schiris wohl auch die drei Kölner Gebote berücksichtigt: Leve un leve losse (Leben und leben lassen), Wat fött is is fött (Was fort ist, ist fort) und Et hätt noch immer jotjegange (Es ist noch immer gut gegangen). Komisch: Und schon sind wir wieder beim VfL…

In diesem Sinn: Bleibt geschmeidig!

13 Kommentare

  1. Das erste Mal Lesen hat mir schon ein paar Nadelstiche versetzt. Das war wirklich ein schlimmes Spiel am Samstag, die Idee, die Saison erst nächste Woche zu starten zu lassen, gefällt mir sehr gut.

    Beim zweiten Mal Lesen konnte ich mich dann aber schon wieder amüsieren.

    8
  2. Hallo Lenny,
    du bist aber auch ein Dummerle!
    Stellst dich am Sonntag für die Relegationskarten an, dabei ist doch noch gar nicht klar gegen wen wir da spielen sollen!

    Hast Du eigentlich Connections zu Professoren aus dem Bereich Sozialwissenschaft, Geschichte, Philosophie, Recht oder Theologie?

    Der Grund ist folgender: Nur die dürfen Vorschläge für den Friedensnobelpreis einreichen und unsere vierer Abwehrkette sehe ich da als heißen Kandidaten – stell Dir das mal vor wir holen den Pokal, also die Münze oder was das ist nach Wob.

    Ansonsten freue ich mich auch schon wie darauf das es endlich wieder los geht!

    6
    • Den Titel hätten auch noch nicht mal die Bayern geholt. :like:

      3
    • …wobei die eigentlich schon längst die „Goldene Himbeere“ in den Kategorien „Schlechtester Nebendarsteller“ und „Schlechteste Fortsetzung“ hätten holen können…

      4
  3. Die ganze Mannschaft war so bissig, wie Wolfsburger Wölfe…also die inna Fuzo. Danach hatten die Spieler und andere auch positive Ansätze gesehen. Da haben die richtig erkannt, dass es nur Ansätze waren. Nach der letzten Saison war das Samstag nur traurig. Vielleicht hätte man die Mannschaft gar nicht verändern müssen zur letzten Saison. Wie oft waren in der 2. Liga Mannschaften kurz vorm Abstieg, um dann die nächste Saison ganz oben mit zu spielen?!
    Da es aber erst ein Spiel war, sollten wir ruhig bleiben und sich die Mannschaft finden lassen. Hat die letzte Saison auch wunderbar geklappt.

    1
  4. Lenny. Lenny Lenny,

    langsam mache ich mir Sorgen. Entweder Dir fällt aufn Klo Dein Wolfsgeheul ein, Du bist wirklich
    ein sprudelnder Ideenbrunnen oder Du wirfst Dir ne Menge Flüssigkeit mit höherer Umdrehungszahl ein, die deutlich höher liegt als die Passgeschwindigkeit unseres VFL.
    Also trinkst Du wahrscheinlich Coke Zero Koffeinfrei ?!

    3
  5. Lieber Lenny, nach dem Spiel am Samstag gings mir echt bescheiden, nach dem Lesen Deines Wolfsgeheules habe ich wieder ein Lächeln in den Augen: großes Kino. Dagegen ist Karl Valentin – mein Lieblingskomiker bisher – einfach eine unkreative Schlaftablette.
    Danke.
    PS: ich hoffe, dass ich Deine grandiose Aufmunterung nach den nächsten drei Spielen jeweils nicht brauche, weil wir jeweils drei Punkte holen und uns spielerisch und kämpferisch deutlich steigern.

    2
  6. Danke, lieber Lenny, für den erheiternden Wochenstart – nach diesem traurigen Wochenende…
    Wenigstens DU bist treffsicher auf ganzer Linie!
    Das Spiel war ernüchternd, klar. Aber was mich viel mehr schockiert hat, war das Verhalten der Kurve in Halbzeit zwei und insbesondere die nun heiss diskutierten Vorfälle nach Abpfiff. Was auch immer der Grund für diese Dinge war – ich möchte so etwas in unserem Stadion nicht sehen!! Da liefen ca 20 zum Teil vermummte Typen ( und auch eine junge Frau) aggressiv und zu allem bereit auf der Gegengraden direkt an mir vorbei, um zum Gästeblock zu gelangen. Weitere versuchten es oben auf der 1. Ebene. Es war eine bedrohliche Szenerie und ich stand fassungslos daneben und konnte nicht glauben, was passiert. Da waren noch Familien mit Kindern im Block, die dann von den Ordnern über den Rollstuhlbereich nach draussen geleitet wurden. Verängstigte Gesichter, nicht nur bei den Kindern, fehlender Support (und ich glaube sehr wohl, dass unsere Jungs die Unterstützung gebraucht hätten), Hubschraubereinsatz und eine Diskussion über Gewalt im (unserem!) Stadion – ich brauch das nicht!! Aber hey, ich bin ja nur ein Normalo-Fan mit Sitzplatz auf der Gegengraden, der keine Ahnung von Ultra-Ehre und dem Zusammenhang zwischen Bannervernichtung und Support-Boykott hat! :kotz:
    Sorry Lenny, gehört nicht unbedingt unter Dein Wolfsgeheul, aber musste mal raus!

    29
  7. Relegation? Dafür muss man doch auf dem 16. Tabellenplatz die Saison beenden?
    Schaffen wir das?
    Oder geht es direkt runter?
    Aber es werden ja noch 33 Spiele absolviert.
    Noch ist alles drin.

    @Wolfs-Bine:
    Ich habe es auch hautnah mitbekommen auf der Gegengeraden und fand es auch schockierend.

    2
  8. Im ersten Part wirklich gelungene Seitenhiebe gegen die Pessimisten.
    Da hab ich am meisten geschmunzelt.

    0