Samstag , Oktober 24 2020
Home / Spieler / Kader / Ivica Olic / Mittwoch: Transfergerüchte
Thomas Rosicky
copyright: Ronnie McDonald

Mittwoch: Transfergerüchte

Auch heute gibt es wieder jede Menge von der Gerüchteküche zu berichten.

Weitere Namen werden ins Rennen geworfen, Felix Magath heizt durch ein Interview in der Bildzeitung ebenfalls die Gerüchte über Neuzugänge an, und es gibt wieder Neuigkeiten zu möglichen Abgängen.

Thomas Rosicky
copyright: Ronnie McDonald
1. Tomas Rosicky
Der Tscheche wurde in letzter Zeit schon häufiger mit dem VfL in Verbindung gebracht. Zuletzt hieß es aus England, dass auf Grund von Personalnot Rosicky wohl doch eher noch bis zum Sommer beim FC Arsenal London bleiben könnte, obwohl er dort nur eine untergeordnete Rolle spielt.
Heute nun öffnet Magath das Tor für neue Spekulationen. Zunächst spricht er davon, dass der Mannschaft ein Top-Spieler fehle, „einer, der sich durch Leistung oder Persönlichkeit heraushebt, um die Struktur zu festigen.“
Rosicky könnte in dieses Raster passen.
Zu Rosicky selbst äußerte sich Magath ebenfalls: „Er ist ein guter Spieler, keine Frage, er ist fit. Vor ein paar Jahren haben ihn die Spitzenklubs gejagt.“ (Quelle: Bild)

Eine Bestätigung, dass man an diesem Spieler interessiert ist, ist dies aber noch nicht. Wechselwahrscheinlichkeit: 30-40%.

Ivica Olic
copyright: Rob TM
2. Ivica Olic:
Zuletzt heizte Olic einen Wechsel im Winter selber an. Er sei unzufrieden, würde gerne mehr spielen und die Wechselwahrscheinlichkeit zu einem neuen Klub im Winter würde 50% betragen. Er äußerte sich sogar direkt zum VfL Wolfsburg, den er als interessanten Klub bezeichnete.
Im Bild-Interview auf Olic angesprochen wird Magath sehr deutlich: „Er könnte passen. Und so, wie ich das mitbekommen habe, denke ich: Er möchte wechseln.“
Sehr deutlich Worte, die darauf hindeuten, dass Magath Olic gerne verpflichten würde.
Doch Olic selbst schiebt nun allen Wechselgerüchten im Winter einen Riegel vor: „Es bleibt dabei, ich werde im Winter nicht wechseln.“ (Quelle: Bild)

Wechselwahrscheinlichkeit: unter 10% (Im Fußball ist vieles möglich).

Douglas
Copyright: Studio LBee
3. Douglas:
Es gibt Neuigkeiten zum brasilianischen Innenverteidiger Douglas von Twente Enschede. Laut der neusten Sportbild habe sich Magath vor dem Bremenspiel am Wochenende mit Douglas Berater getroffen.
Die Ablöse soll 7 Millionen betragen.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass Felix Magath noch etwas für die Abwehr tut. Zuletzt war dies der Mannschaftsteil, der die meiste Kritik – auch von Magath selbst – abbekommen hatte.
Weiterhin problematisch: Douglas muss 5 Jahre in Holland spielen, um für die Nationalmannschaft spielberechtigt zu sein. Diese Zeit würde erst im Sommer auslaufen. Weitere Hindernisse: 7 Millionen wären für einen Spieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft zu viel. Zweiter Punkt: Douglas selbst wäre im Sommer ablösefrei und könnte ein höheres Handgeld bekommen.
Beide Hindernisse könnte man allerdings mit sehr viel VW Geld überwinden. Die momentane Not macht dieses Vorgehen zumindest möglich bzw denkbar.

Wechselwahrscheinlichkeit: durch das Treffen leicht gestiegen: 30%

4. Lose Spekulationen:
Bereits gestern warf die Waz zwei weitere Namen ins Rennen, die dem VfL angeblich angeboten wurden.
Nach WAZ Informationen sind der Stürmer Roman Pavlyoschenko und der Innenverteidiger Sébastien Bassong von Tottenham Hotspur dabei.

Diese Gerüchte bzw. Spekulationen bleiben ohne neue Informationen allerdings sehr vage.
 


 
Gerüchte um Abgänge:
 
Yohandry Orozco1. Yohandry Orozco:
Der englische Fußballklub Wigan Athletic befindet sich anscheinend in Gesprächen mit dem VfL über Orozco (Danke an den User Schalentier).
Aus England heißt es, dass es Gerüchte in Deutschland gäbe, wonach Felix Magath im Winter an die 6 Spieler los werden wolle, und Orozco einer dieser Spieler sei.
(Quell: wigan)
 

Wechselwahrscheinlichkeit:
Schwer zu sagen. Orozco spielte zuletzt gut, bekam Lob von Magath dafür, dass er sich beim Deutsch lernen verbessert hatte. Auf der anderen Seite passt Orozco nicht ganz zu dem Spielertypus, den Magath sonst bevorzugt. Von einem Verbleib, über eine Leihe bis hin zu einem Verkauf ist alles denkbar.

Tolga Cigerci2. Tolga Cigeri:
Der heutige Express berichtet folgendes: „Eines der größten Talente des VfL Wolfsburg forciert nach EXPRESS-Informationen seinen Wechsel nach Gladbach.“

Laut des Express gäbe es noch weitere deutsche Vereine, die sich bei Wolfsburg nach dem Spieler erkundigt hätten. Cigeri selbst würde es aber nach Gladbach ziehen.
Noch im Sommer hatte Felix Magath einem Wechsel einen Riegel vorgeschoben.
Entscheidet er sich im Winter anders?
Zumindest eine Leihe steht im Raum

(Quelle: Express)
 

18 Kommentare

  1. Wieso denn unbedingt Cigerci, eine Leihe wäre ja noch in Ordnung (unter Magath hat er scheinbar eh keine Chance :( ), aber wie ich Magath kenne verkauft er ihn lieber, aber wer sind die ominösen Sechs?

    Ich glaube Kahlenberg, Griechen-Heini, Cale, Klich, Helmes und wohl Orozco, schade der Junge hat echt Talent und Technik

    Hleb is ja auch weg, also holt Magath wahrscheinlich 6-7 Neue, Jiracek und Pilar sind ja so gut wie sicher, außerdem scheint er ja noch einen bis zwei neue IV, zwei Stürmer und noch einen Haufen Mittelfeldspieler zu holen.

    0
    • Ich glaube diese Zahl 6 braucht man nicht so genau nehmen. In der Quelle ist es so formuliert, dass sie es auch nur so aus Deutschland gehört hätten. Stand nicht mal neulich was von 5 Abgängen in der Waz? Genau wird es niemand wissen. Aber ich denke auch, dass dies die ungefähre Zahl ist, die Magath los werden will. Ob er es schafft ist noch mal eine andere Frage.

      0
  2. Oro wird den VfL auf kurz oder lang verlassen – ganz klar. Ist nicht der gewünschte Spielertyp der Trainers und das ist auch ok. Der Trainer muss bei Misserfolg seinen Hut nehmen hat also auch das Recht seine Mannschaft selbst zusammenzustellen und zu entscheiden wen er aufstellen will. Ebenso bei Cigerci. Sind bestimmt keine schlechten Spieler, aber Magath will sie halt nicht. Für beide aber bitte was kassieren!!!!!!!!!!!!!!!! Nicht verschenken, beide nicht.

    Rosicky wäre der ober-hammer. Ein genialer Spieler, nach wie vor. Wer sagt, er wäre einer wie Hleb, hat ihn wohl noch nie spielen sehen. Für Tschechien ist er Kapitän und spielt auf der 10. Und zwar genial, genial, genial. Ein ganz großer Fußballmeister. War ein Jahrhunderttalent, leider dann die Verletzungen vor einiger Zeit :(

    0
    • Ja und dann sind wir bald der VfL Česká-Wolfsburg :)

      Ne Ernsthaft ich halte überhaupt nichts von Rosicky, ist bald sowieso über dem Zenit, wäre viel zu teuer für die kurze Zeit und außerdem finde ich kommt er sehr eingebildet rüber. Außerdem stört mich vorallem, dass wir immer überbezahlte Söldner aus dem Ausland holen müssen, wir sind immer noch ein Verein aus Deutschland und wir entwickeln uns langsam in Richtung FC Arsenal, der fast nur aus ausländischen Spieler besteht, wie soll da irgendwie Idendifikation aufkommen, was haben die überhaupt noch mit der Stadt Wolfsburg und der Region zu tun? Die einzigen Stammkaderisten (gibst das Wort? :) ) die aus unserer Region stammen sind Alex Madlung und Bjarne Thoelke und diese Entwicklung gefällt mir einfach nicht und ist vorallem bei uns, aber auch bei vielen anderen Vereinen, *hust Hamburg hust* weit verbreitet.

      Das soll jetzt nicht rechtsradikal gemeint sein, auf keinen Fall, aber wer füllt sich bitte mit Spielern wie Soto, Jönsson oder Klich indentifizieren.

      0
    • Wie alt ist dein Kenntnisstand über Rosicky wenn ich mal fragen darf? Ich habe ein paar Statements von Arsenal Fans gelesen. Dort hört es sich nicht ganz so euphorisch an. Er war klasse, keine Frage. Aber er war auch länger verletzt wie du richtig sagst. Momentan dürfte er also noch einen Rückstand haben. Die Frage ist, ähnlich wie bei Chris, Hitzlsperger, Brazzo oder Hleb, ob er sein altes Leistungsvermögen wieder erreichen kann. Einigen Spielern gelingt es, anderen nicht. Ein gewisses Risiko wäre also dabei. Wenn auch nicht so groß wie bei Hleb.
      Meine persönliche Meinung: Risiko eingehen und den Spieler holen!

      0
    • Dann informiert euch doch mal richtig!!!!!! Mein Kenntnisstand ist vom 14.12.11 Und eurer? Wahrscheinlich von vor nem Jahr. Damals war er verletzt und ein Comeback stand in den Sternen. Mittlerweile ist er seit Monaten top fit und spielt, wenn er denn darf, meist großartig (ich meine nicht die 5 min bei Arsenal pro Spieltag). Auf seiner Position spielt jetzt Arteta und um den will Wenger ne Mannschaft aufbauen.

      0
  3. Sehr gute Antwort Wobler. Genau so sehe ich das auch. Hat Magath denn nichts aus den Sommertransfers gelernt?
    Eine Basis wollte er schaffen. Für mich ist das misslungen. Die alten Spieler sind nahezu alle gefloppt. Nun soll der nächste Fußballopa kommen.
    Es ist ja nicht das Alter alleine. Klar, kann man mit 31 noch gut Fußball spielen. Aber dazu kommen immer diese Verletzungen, und die heilen bei älteren Spielern eben nicht mehr so schnell.
    Man sieht es doch bei Hleb. Ständig neue Wehwehchen.
    Chris ist nach JEDEM Spiel erneut verletzt bzw leicht angeschlagen. Hitzlsperger ebenso.

    Was ist wenn das mit Rosicky so weiter gehen würde?
    Für mich ist das Risiko einfach zu groß, und dazu noch dieser WitzPreis. 7 Millionen für ein halbes Jahr Vertragslaufzeit. Warum nur stört das so wenige Fans?

    0
  4. Ich muss Magath.raus in einem Punkt recht geben Wer hätte das gedacht ;-) . 7 Mios für einen Spieler der im Sommer ablösefrei ist ist einfach zu viel. Zumal man auch die Leistungsfähigkeit schlecht einschätzen kann, da er kaum spielt und wenn, dann nicht auf seiner besten Position.
    Dass Rosicky sehr gute Spiele als kreativer Spieler gezeigt hat ist unbestritten. Nur kann man nicht einschätzen wie es zur Zeit aussieht. Dass er zu alt ist glaube ich nicht, mit 31 Jahren kann man gerade auf so einer Position auf dem Höhepunkt sein. Hier liegt die Betonung auf kann, ich will es aber nicht pauschal sagen, dass man einfach zu alt ist.
    Leider ist Magaht auch in einer Zwickmühle, er muss schnellstens Kreativität im Mittelfeld aufbauen um wieder erfolgreich mit dem VfL spielen zu können. Dazu muss er fertige Spielmacher holen, die natürlich in der Winterpause auch nicht auf den Bäumen wachsen. Wenn dann einer zu bekommen ist, ist er natürlich auch zu teuer.
    Man kann auch glaube ich sehen, dass Magaht den Nachwuchs einbinden will, nur einen fertigen Spielmacher haben wir naturgemäß nicht dabei. Arnold oder auch Cigerci könnten mal zu wirklich guten Spilern heranreifen, aber sie sind definitiv noch nicht so weit.
    Also was machen. Einen erfahrenen fertigen Spielmacher teuer holen und die Saison einigermaßen abschließen. Dabei, wenn es der Punktestand erlaubt den Nachwuchs einbinden und mit Blick auf die nächste Saison aufbauen.
    Oder jetzt den Nachwuchs in das kalte Wasser schmeißen und keinen teuren Ersatz holen, in der Hoffnung dass die jungen Spieler den Karren aus dem Dreck ziehen. Wenn das klappt, wäre der Nachwuchs mit den Aufgaben gewachsen und enome Erfahrung für die nächste Saison gesammelt.
    Magath muss abwägen welches Risiko größer ist, ich möchte nicht in seiner Haut stecken.

    0
  5. Ich finde, man sollte – trotzdessen, dass die älteren Spieler alle gefloppt sind – nicht am Alter festmachen. Ich sehe das eher so, dass ein Spieler eines „größeren Vereins“ in Wolfsburg sich nicht verbessern wird. Entweder man bekommt das was man aktuell sieht oder eben etwas schlechteres…

    0
    • Da will ich dir zustimmen, Patrick. Es gibt da diesen alten Spruch: Es gibt keine alten oder jungen Spieler, sondern nur gute oder schlechte.
      Natürlich ist es so.
      Bei uns haben die meisten Alten den Nachteil, dass sie verletzt waren oder noch sind.

      Der zweite Punkt ist ganz wichtig. Sobald ein Spieler Wolfsburg als Notnagel sieht ist die Motivation nur halb so groß.
      Von einem „größeren Verein“ zu kommen ist deshalb immer ein Risiko. Meistens klappt es nicht. Magath wird im Winter sicherlich darauf besonders achten.

      0
  6. Omg wieso holt magath nicht Mohamed Zidan von dortmund der ist doch richtig gut er hat die schnelligkeit und die technik der ist auch nur 2mio laut TM wert
    anstatt irgend so eine flasche

    0
    • Zidan ist wohl einer der sensibelsten Kicker in der Bundesliga, den man ständig den Hintern pudern muss. Und die drei-, viermal die ich den live gesehen haben, musste ich echt würgen. Der fällt bei jedem Zweikampf! Physisch sensationell schwach! Der wartet halt auf seine Chance und stößt in die Räume. Da passt sogar Helmes besser zu Magaths Vorstellungen! Es gibt wohl kaum einen Spieler, der unter Magath so fehl am Platze wäre wie Zidan.

      0
  7. will bayern jetzt cisse oder nicht wenn nicht kann ihn wolfsburg ma holen ich find den top vw wird schon ned pleite die haben für diego disese tonne kp wie viel milionen die bezahlt haben . magath soll mal ein richtig guten stürmer holen z.b eto für seine 30 mille ist der wert wenn es gut läuft un der mit madzukic tore ohne ende ballern stehen die villeicht noch oben

    0
  8. könnt ihr Admins meine Frage beantworten ??? wenn das eine gute idee ist oder nicht

    0
    • Ich weiß nicht, ob dein Eto Vorschlag ernst gemeint war? So einen Spieler würde man sicherlich nicht nach Wolfsburg bekommen. Für einige Top Spieler würde vielleicht noch das Argument Geld zählen. Aber für einen Eto gäbe es kein einziges Argument für einen Wechsel nach Wolfsburg. Es gäbe viele Vereine die ihm mehr bieten könnten. Mehr Geld, mehr Prestige (was nicht schwer sein dürfte), mehr sportliche Anreize, usw. usw.

      Bei Cissé sieht das ganze schon anders aus.
      Viele sind der Meinung, dass Cissé ein sehr guter Transfer wäre. Für ihn könnte der VfL ein Fortschritt sein – wenn auch ein kleiner. In Sachen Gehalt jedoch ein großer. Wenn man beim VfL Wolfsburg im Winter ein Ausrufezeichen setzen wollen würde, so könnte man dies mit einem Cissé Wechsel sicherlich bewerkstelligen.

      Die Frage ist dabei nur, würde VW im Winter so viel Geld bereitstellen. Denn man darf nicht vergessen, dass auch noch auf anderen Positionen Verstärkungen kommen sollen.
      Geld ist theoretisch vorhanden. Dennoch muss man auch in Wolfsburg gewisse Rahmen einhalten.

      Bayern will im Winter angeblich keine Spieler verpflichten. Im Sommer könnte Cissé dort zum Thema werden.

      0
  9. Okay du hast recht ich habe mit eto übertrieben und nicht richtig drüber nachgedacht ich habe nur an die 4:1 klatsche und an den tabellen platz gedacht naja werden wir noch sehen wenn er hollt aber hoffen wir das er nützliche Spieler holt damit will ich sagen das gegenteil von lakic. Für den mittelfeld finde ich salhiovic und carlos eduardo ganz gut und in der abwehr van buyten oder Naldo der kämpfer wie fidet ihr das bitte um Antwort

    0
    • Salihovic und Eduardo tauchten in letzter Zeit immerhin schon mal in den Spekulationen auf. Zwei gute Spieler, die uns auf jeden Fall verstärken würden. Eduardo wollte eigentlich zurück nach Brasilien. Allerdings wird es da schwer mit der Ablöse. Vielleicht wird die Geschichte noch einmal heiß.
      Naldo wird von Bremen im Winter nicht weggehen. Ich glaube nicht, dass wir da Chancen hätten. Van Buyten wird auch definitiv im Winter nicht abgegeben. Wir brauchen aber jetzt Verstärkung. Der Name Douglas von Twente gefällt mir da ganz gut.

      0
  10. COOL BARRIOS NUR 12 MILION

    0