Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Neue Gerüchte: Danilo, Motta, Taarabt, Mandzukic
Transfergerüchte

Neue Gerüchte: Danilo, Motta, Taarabt, Mandzukic

TransfergerüchteKurz vor dem Wochenende nimmt die Gerüchteküche wieder Fahrt auf. Nachdem der VfL Wolfsburg bereits 6 Spieler verpflichtet hat, und mit den Transfers von Kahlenberg und Ben Khalifa, die kurz vor dem Abschluss stehen, sogar 10 Spieler abgeben hat, tauchen neue Namen auf.
 
 

1. Danilo Dias (genannt: Danilo):
Laut der portugiesischen Zeitung A Bola soll der VfL Wolfsburg weiterhin am Brasilianer Danilo Dias von CS Marítimo Funchal interessiert sein. Bereits im Winter habe der VfL Wolfsburg sich um diesen Spieler bemüht, und soll seitdem den Spieler beobachten lassen.

Danilos Position ist die des Rechtsaußen. Er kann allerdings auch im Sturmzentrum sowie im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Danilo hat bei Marítimo noch einen Vertrag bis 2014.

Quelle: A Bola

Spielerprofil: TM.de

Holt Felix Magath nach Olic, Bas Dost, Pilar noch einen weiteren Spieler für die Offensive? Vieles wird wohl am Mandzukic-Transfer hängen.

Fazit: Das Gerücht ist eher als vage einzustufen.


 
 
2. Marco Motta:
von schalentier:
Bologna, Atlanta und Wolfsburg sollen über den italienischen Rechtsverteidiger Marco Motta (26) nachdenken, der nach eine Ausleihe zu Catania nicht zu Juventus zurückkehren wird. Wolfsburg habe am ehesten die finanziellen Möglichkeiten. Bislang habe man sich aber nur lose informiert.

Quelle: calciomercato

Spielerprofil: TM.de

Fazit: Ebenfalls sehr vage. Falls Mandzukic nach Turin wechseln sollte, könnte es hier vielleicht zu einem Tausch kommen?


 
 
3. Adel Taarabt:
Das Gerücht um den französischen offensiven Mittelfeldspieler von den Queens Park Rangers ist nicht neu. Doch nach den ersten Gerüchten, dass der VfL Wolfsburg an dem 23-jährigen Mittelfeldspieler interessiert sei, wurde es still um diese Personalie. Damals war Taarabt als Diego-Ersatz auserkoren wurden, was erklären könnte, warum man nach der Meldung, dass Diego sehr wahrscheinlich zum VfL zurückkehren könnte, in diese Richtung nicht weiter spekuliert wurde.
Nun aber gibt es neue Meldungen, wonach der VfL weiterhin ein Interesse an dem Spieler haben soll.

Quelle: mercato365

Spielerprofil: TM.de

Fazit: Kommt Taarabt als Backup für Diego, oder soll er sein Ersatz werden? Hier kann man nur spekulieren. Genaue Informationen gibt es nicht. Darüber hinaus muss man weiterhin abwarten, ob Diego überhaupt den Weg zurück nach Wolfsburg findet.


 
 
4. Mario Mandzukic:
Nach der EM gibt es zahlreiche Gerüchte über potentielle Interessenten. Als neuster Klub ist Juventus Turin im Gespräch. Laut Marios Berater sei Turin ein Klub, der Mario sehr interessiert. Zudem gibt es Meldungen, wonach Turin ein 18 Millionen Euro Angebot vorbereiten würde.
Die erwartete Stellungnahme von Mario Mandzukic soll in der nächsten Woche erfolgen. Dies gab sein Berater bekannt. Man wolle zunächst mit dem VfL Wolfsburg sprechen, bevor man sich in der Öffentlichkeit äußere.

Fazit: Mario ist so gut wie weg. Die Frage wird nur noch sein: Wohin und wieviel … ?
 
 

6 Kommentare

  1. ich fände die frage: wann und was machen wir mit dem geld viel interessanter…

    hauptsache, dass ganze wird nicht wieder so eine hängepartie, die bis ende august dauert, da man sich nicht auf die ablöse einigen kann….

    0
  2. schade um mario… warum sovielew offensive? wir haben olic,bas dost,pila,helmes,jirasek,lakic usw das sind gutespieler…

    0
  3. naja es sind ja immer noch nur gerüchte…wenn man bedenkt, wie viele gerüchte es bisher bereits gab…glaube nicht, dass magath jedem ein angebot gemacht hat.
    das er an jmd. wie motta dran sein soll kann ich mir allerdings vorstellen, da er wohl eine echte verstärkung bzw. wahrscheinlich eine baustelle schließen würde…im endeffekt fehlt uns eigentlich nur ein rv, welcher motta wäre und unsere verteidigung wäre komplett, da wir bisher ja noch keinen abgegeben haben. wäre auch vorsichtig damit wieder so viel geld in ein talent zu stecken. man hat ja gesehen was aus kjaer geworden ist…
    momentan sehe ich unsere verteidigung folgendermaßen aufgestellt:

    Schäfer – Pogatetz – Felipe/Russ – Rodriguez

    wenn motta oder aber ein anderer rv kommen sollte:

    Rodriguez – Pogatetz – Felipe/Russ – Motta etc.

    interssant wird die frage sein, was magath mit schäfer, dejagah, vierinha, jiracek etc. vor hat, da selbst die systemfrage nicht geklärt ist(bei uns fans). denke magath weiß, wie er spielen lassen möchte.
    möglich ist allerdings, dass er sich nach vielen spielern umschaut in der offensive einmal für ein system mit diego und einmal für ein system ohne diego und deswegen auch die ganzen gerüchte für die offensive auftauchen.

    was man nicht bestreiten kann ist halt einfach, dass eine frühe abklärung der diego sache elementar für die nächste saison ist

    0
  4. Habe den Namen hier schon vor einigen Wochen genannt, doch das ging weitgehend unter. Wolfsburg wird immer wieder im Zusammenhang mit dem italienischen Nachwuchsstürmer Destro (durchaus ein dickes Kaliber!) genannt. Nun soll Gerüchten zufolge Wolfsburg bereit sein, 15 Mio. zu bieten…

    http://www.calciomercato.com/prima-pagina/inter-genoa-vertice-per-destro-475405

    0
  5. laut WAZ:

    …Ein Thema ist auch der italienische EM Spieler Sebastian Giovinco, der nach einer Leihe zunächst zu Juve zurückgekehrt ist. Gestern meldete Sky Sport Italia: Der VfL soll 22 Milionen Ablöse für ihn bieten.

    Interesse an Danilo Dias und Adel Taraabt?

    Sollte Diego jetzt doch verkauft werden, wird die Spielmacher Position wieder heiß…aber 22 Mio ?
    Könnte ich mir nur im Tausch Mandzukic – Giovinco vorstellen.

    0
  6. Ich meine, daß alles weit über 10 Millionen nur Gerüchte sind. Magath wird für keinen Spieler mehr in die Hand nehmen. Bei den teuren Angeboten ist dazu auch noch das Gehalt ein wenig höher. Solange die Gehälter der „Kaderleichen“ aufs Portemonnaie drücken, ist da nicht viel Spielraum. Ablösen sind das eine, aber die Gehälter zählen mehr.
    Destro hat selbst dementiert. Er will nicht nach Wolfsburg und in Italien bleiben. Von Giovinco hab ich auch schon solche Statements gelesen.
    Über die Seriösität vieler italienischer Seiten habe ich gestern schon geschrieben. Immer noch wird über Selassies Unterschrift beim VFL berichtet, obwohl er ja bei Werder ist. Manchmal lohnt es sich die angegebene Quelle zu suchen. Oft findet man die nicht, weil es sie gar nicht gibt.
    Nicht verrückt machen, solange es von Diego und Mario nichts gibt, wird auch wenig passieren.

    0