Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Perisic weg? Kostic und Didavi zum VfL?

Perisic weg? Kostic und Didavi zum VfL?

Perisic-de-Bruyne
 
Das Transferrad dreht sich beim VfL Wolfsburg in den letzten drei Tagen noch einmal mit voller Geschwindigkeit. Kevin de Bruyne und Ivan Perisic stehen kurz vor einem Wechsel. Doch wer sind die Alternativen?

Die heißesten Gerüchte besagen, dass zwei junge Belgier kurz vor einer Verpflichtung beim VfL Wolfsburg stehen: Ismail Azzaoui (17) und Dennis Praet (21). Darüber hinaus gibt es Gerüchte, dass auch zwei Stuttgarter auf der Liste des VfL Wolfsburg stehen sollen.

Filip Kostic zum VfL Wolfsburg?

Der Kicker berichtet, dass ein Verein 25 Millionen für den Stuttgarter Offensivspieler Filip Kostic geboten hätte. Dies soll angeblich der VfL Wolfsburg gewesen sein.
 

 

Wölfe an Daniel Didavi interessiert

Des weiteren kursiert seit heute der Name Daniel Didavi durchs Netz und die Medienwelt. Auch der Kicker nennt diesen Spieler und bringt ihn mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung.
 


 

Ismail Azzaoui zum VfL Wolfsburg?

Der 17-jährige belgische Offensivspieler soll kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg stehen. Das große Talent von Tottenham Hotspurs saß bereits in Wolfsburg auf der Tribüne und schaute sich am Abend das Spiel gegen Schalke an. Klaus Allofs dazu: „Er ist ein Spieler, den wir gerne verpflichten würden. Er hat eine sehr auffällige Rolle zuletzt gespielt.“


 

VfL vor Verpflichtung von Dennis Praet?

Wie die Waz am Abend mitteilt, steht der VfL Wolfsburg in fortgeschrittenen Gesprächen mit Dennis Praet. Der 21-jährge belgische Mittelfeldspieler ist aktuell beim RSC Anderlecht unter Vertrag.
 


 

Ivan Perisic vor einem Wechsel zu Inter Mailand?

Die Gazzatta dello Sport berichtet, dass am Rande der Champions League Auslosung der VfL Wolfsburg und Inter Mailand sich auf einen Wechsel von Ivan Perisic zu Inter Mailand geeinigt hätten. Der VfL Wolfsburg sei grundsätzlich bereit, den Spieler für 18 Millionen Euro plus Sonderzahlungen nach Italien ziehen zu lassen.

Der Wechsel sei allerdings noch nicht fix. Die Zeitung meldet weiter, dass die Vertreter des VfL Wolfsburg bereits wieder nach Deutschland abgereist seien, sei ein Indiz dafür, dass der Deal noch einen Schritt von der Vollzugsmeldung entfernt sein.

Ivan Perisic drängt seit einiger Zeit auf einen Wechsel zu Inter Mailand. Dieter Hecking hatte sowohl ihn, als auch Kevin de Bruyne nicht für das Schalke-Spiel nominiert. Offizielle Begründung: Zu viel Ablenkung.


 

Wen holt Allofs als Verstärkung

Noch knapp drei Tage hat das Transferfenster geöffnet. Drei Tage Zeit für viele Spekulationen und Gerüchte, wenig Zeit hingegen für Klaus Allofs neue Deals über die Bühne zu bringen.
Oder hat der Manager des VfL Wolfsburg bereits Vorarbeit geleistet und kann schnell Vollzug melden?

Noch tappen die Medien ein wenig im Dunkeln:

Julian Draxler:
Direkt nach dem Spiel sagte Horst Heldt über Draxler:

Morgen schließt das Fenster. Das weiß der Spieler, das weiß der Berater. Wenn bis morgen nichts kommt, bleibt der Spieler. Bislang ist kein Angebot gekommen. Es gibt immer viele Gerüchte, aber die Fakten sehen anders aus.

Die Waz meldete gestern, dass an Draxler nichts dran sei. Auch Bild-Wolfsburg nennt diesen Namen bei den neuen Spekulationen nicht mehr. Aber: Die Schalke-Experten der Bild sprechen von Informationen aus Beraterkreisen, wonach der VfL Wolfsburg ein großes Angebot für Draxler vorbereiten soll.

Gelingt dieser Vorstoß nicht, so rückt die Alternative Kostic vom VfB Stuttgart in der Vordergrund. An diesem Spieler ist auch Schalke dran.

Mit Praet soll man hingegen weit sein. Auch Dante soll nach Medieneinschätzung oben auf der Liste von Klaus Allofs stehen.

Welche Spieler rücken in den nächsten Tagen noch in den Fokus?
 
 

171 Kommentare

  1. Bei Kostic bin ich mir nicht unbedingt sicher, ob er für uns eine wirkliche Verstärkung darstellen würde, Stuttgart möchte ihn auch gerne behalten.

    Draxler:
    Na, wenn noch 3 Tage übrig sind, und ein großes Angebot erst vorbereitet werden soll, glaube ich nicht, dass der Wechsel noch über die Bühne geht.

    Dante halte ich für realistisch und auch sinvoll, auch wenn er nicht ganz mein Wunschspieler ist. Schade für Knoche finde ich, solange sich keiner verletzt, ist die Situation schwierig für ihn.
    Bei Praet muss man sehen wie er sich entwickelt, er ist ja noch sehr grün, was wiederum zu uns passt :D

    0
  2. Bei Draxler kann es auch einfach sein, dass ALLE wirklich vor dem Spiel heute Abend mal den Sabbel halten…..

    0
    • Das wäre zu schön um Wahr zu sein, wie ich finde. Vor allem wenn man das Chaos der letzten Tage betrachtet muss man fest stellen, dass die Medien es wirklich ausnuzten, wenn an einem Gerücht wirklich nur irgendetwas dran ist.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich glaube Diego geht im Fall Draxler mehr von einer Verschwiegenheit der offiziellen beider Teams zu diesem aus nicht um die Presse.

      0
  3. Höjbjerg geht für ein Jahr auf Schalke. Ist das schon ein Fingerzeig?
    Wobei mir persönlich ja Meyer immer noch lieber wäre als Draxler.

    Aber beide eher als Götze…

    0
    • Hast du eine Quelle?

      0
    • Ein Fingerzeig wofür? Ich gehe eher davon aus, dass wir in ein mögliches Wechselspiel gar nicht involviert sind. Juve wird morgen bei Draxler ernst machen und Schalke wird versuchen als Ersatz Kostic von Stuttgart loszueisen. Damit haben wir recht herzlich wenig zu tun. Hojbjerg aber eigentlich auch. ;)

      Götze wird von den Bayern keine Freigabe bekommen. Nach Kroos im letzten Jahr und jetzt Schweinsteiger kann man es sich in München nicht erlauben, einen weiteren deutschen Nationalspieler abzugeben. Die Frage, ob Götze überhaupt nach Wolfsburg wechseln würde, möchte ich dabei gar nicht erörtern.

      Ich persönlich hätte mir Draxler als direkten Nachfolger gewünscht, halte es aber nicht für unvernünftig statt dessen in einen wesentlich günstigeren Praet zu investieren und einen Großteil des Geldes für andere Positionen zurückzuhalten. Nachdem ein eigentlich sehr seriöser User auf Transfermarkt geschrieben hat, er habe Informationen, dass Dante nach Gladbach wechselt, habe ich wieder ein wenig Hoffnung geschöpft. Hoffnung, dass der Kelch an uns vorüber geht und wir uns nach einer etwas nachhaltigeren Lösung umsehen.

      0
  4. Ich glaube noch nicht an eine Einigung im Fall Perisic, 18 Mio sind nicht das, was gefordert war!

    0
  5. Es ist 18 plus einige Millionen Prämien beim Erfolg. Der Tsxt soll wohl auch so gedeutet werden, dass die Abfahrt der Wolfsburger ein Hinweist ist, dass dieser Deal durch sei, und die letzten Details nur geklärt werden sollen.

    Ich denke Perisic geht, und zu Recht, weil nach diesem Theater kann ich nicht denken dass Hecking und Allofs die Mannschaft zutrauen könnten, Perisic weiter spielen zu lassen. Es ist ja eine ganz andere Nummer als de Bruyne, wo ich denke jeder verstanden hat, dass es eine Ausnahmesituation war, und auch da sind wohl intern die Proteste relativ deutlich gewesen.

    0
    • Woher weißt du, dass es intern Proteste gegen einen KdB-Transfer gegeben hat?

      0
    • Ich nehme an, „Kurpfalz“ hat es aus Beiträgen in verschiedenen Foren. Es ist schon so, dass die Mannschaft über diesen Weggang nicht begeistert ist. Das hört man schon. Wer darauf nichts gibt, kann sich ja das von Statement von Timm Klose nach dem Köln-Spiel anhören bzw. durchlesen. Die WAZ und WN hatten es sogar abgedruckt.

      Das ist ja auch logisch, verlässt der stärkste Spieler den Verein. Gerade die Offensive um Dost wird wenig begeistert sein.

      Trotzdem ist es so, dass bei den derzeit kolpotierten Zahlen ein Abgang unumgänglich war. Sollte KdB tatsächlich 20 Millionen Fixgehalt bekommen und wir mit Prämien 100Millionen, dann muss man es machen. Der Zeitpunkt ist nur doof.

      0
    • Das die Mannschft nicht begeistert ist, dass ihr bester Spieler der vergangenen Saison wechselt ist klar und einige Spieler haben das öffentlich zum Ausdruck gebracht.
      Aber interne Proteste gegen einen Abgang sind was völlig anderes!
      Und was in Foren von Fans über dieses Thema geschrieben wird, sind nichts weiter als Spekulationen, die sich oft auf vermeintlich beobachtete Gesten und nicht erbrahte Handschläge o.ä. beziehen
      Ich habe von Spekulationen genug in der Presse gehabt in den letzten Tagen. Ich frage nach Fakten!

      0
    • Kommt immer drauf an, was man z.B. den Neuverpflichtungen (incl. Schürrle) erzählt hat oder denen, die ihren Vertrag verlängert haben (RiRo).

      Wir bauen hier was auf.
      Wir haben KdB, den wir auf jeden Fall halten werden.
      Wir werden uns weiter verstärken.

      Und nun geht vermutlich auch noch Perisic und dann guckt man auf Hunt, auf Dost, auf Bendtner.
      Kann schon sein, dass da einige viel Luft in den Backen haben.

      0
    • Warum sollte man versucht haben dieses Team auf Lügen aufzubauen, die bekanntermaßen kurze Beine haben?

      Warum sollte Allofs anderen Spielern so etwas unrealistisches erzählt habe wie, dass man KdB auf jeden Fall halten wird?

      Welche Fußballprofi wäre so blöd dieser Aussage Vertauen zu schenken? Selbst wir wissen, wie das Geschäft läuft!

      Und man wird sich weiter verstärken!

      0
    • Wer redet denn hier von lügen?
      Ich habe hier schon vor ein paar Wochen geschrieben, dass man von so einer massiven Offerte niemals ausgegangen ist. Eher so 50 Mio.+X.
      Und dafür hätten sie Kevin behalten, selbst wenn er geheult hätte.
      Ich glaube fest, dass man erst in den letzten Wochen auf Verkauf umgeschwungen ist.
      Deshalb nicht lügen sondern Irrtum.

      0
    • Wir haben KdB und den werden wir auf jeden Fall halten und eine Ablösesumme von 80 Mio. zu nennen, lange vor der letzten Woche und ihn dann für ziemlich genau diese Summe abzugeben, dass hat schon was Unehrlichkeit.

      Aber ich bin mir sicher, so einen durchschaubaren Unsinn haben die Verantwortlichen des VfL nie irgendeinem Profi erzählt, die sind ja nun wohl kaum auf den Kopf gefallen, so wie ich oben schon mal schrieb.

      0
    • @Lorenz, mir ist es ziemlich egal, was du glaubst oder was du für Unsinn hältst.
      Dass ein mögliches Verhandlungsgespräch natürlich nicht so stattgefunden hat (wortwörtlich), wie ich es hier angerissen habe, sollte klar sein. Deshalb ist es eher Unsinn, mich nun auf diesen Wortlaut festzunageln.
      Es ist ebenso klar, dass Verhandlungen bzw. Gespräche mit Kruse wohl schon vor der Zeit geführt wurden, als Summen von über 70 Mios im Umlauf waren.
      Viel länger stand schon ein möglicher Wechsel von KdB in dieser Saison im Raum, der vehement abgelehnt wurde und man dabei Summmen zwischen 50-60 Mios nannte, zu denen KdB keinesfalls zur Disposition stehen würde. Das muss wohl so im April, Mai gewesen sein, da ich auch zu diesem Zeitpunkt fest darauf gewettet hatte, dass wir KdB halten werden.

      Letztendlich spielt auch das keine Rolle, da ich nur eine Möglichkeit genannt habe, warum es Unruhe innerhalb der Mannschaft gegeben haben könnte.
      Mit etwas genauerem Lesen hätte sich das auch dir erschlossen.

      0
  6. Proteste gegen den Transfer glaube ich nicht aber so weit ich auslesen könnte, von den Beiträgen hier und da, war man nicht mehr bereit mit einem Spieler zu spielen der nicht mehr „geistig“ dabei sei. Das ist ja kein Protest gegen den Transfer sondern die Art Wie. Und dafür kann ja de Bruyne natürlich nichts, sondern es war wohl eine Hinweis zum Verein. Bei Perisic meinte ich, dass dieser Transfer schwieriger zu verstehen wäre.

    0
    • Das könnte ich sogar nachvollziehen, ich hätte auch keine Lust mit 10,25 oder 10,33 oder 10,5 gegen 11 zu spielen.
      Ich konnte die Auswechselung Kruses statt KdBs in Köln auch nicht verstehen, Kruse wahrscheinlich noch weniger als ich!

      0
  7. So ih bin dann jetzt mal kurz wech, habe wichtigeres bis ca. 22:40 UHR

    0
  8. Warum könnte Perisic wechseln wollen?
    1. Erinnerungen an Malanda
    2. Neue Herausforderung – viele Spieler wollen in ihren oftmals kurzen Karrieren einiges ausprobieren
    3. seine besten? Freunde sind nicht mehr da (Malanda, de Bruyne, Olic)

    0
    • Ich glaube, dass Inter schlicht mehr Kohle und Zucker bietet. Der wechselt dort als Starzugang hin.

      0
  9. Allofs hat gerade bei Sky gesagt, wenn die Ablöse stimmt darf Perisic wechseln.

    0
    • Es ist noch gar nichts abschließend geregelt und endgültig, auch nicht bei de Bruyne. Vielleicht stellt Allofs demnächst einen Sack voll Geld auf die Flügel?

      0
  10. Im Kicker steht, dass ein Verein (angeblich wir) 25 Millionen für Kostic geboten haben.
    Heldt hat wohl gesagt, dass jemand aus England an Draer interessiert ist…
    Außerdem bringt der Kicker Didavi ins Spiel, aber das ist ja bereits bekannt.

    In User in der Gerüchteküche meint zu wissen, dass Dante zu Gladbach wechselt. Angeblich für zwei Jahre. Der User ist dort seit rund 8 Jahren aktiv, wenn man sich die Mitgliedsnummer ansieht. Dafür wennige Beträge, scheint kein “Laberer” zu sein.

    0
    • 25 Millionen für Kostic halte ich für maßlos übertrieben. Er hat bislang gerade mal die Hälfte der Rückrunde überzeugt. Klar, talent hat er, aber 25 Millionen?

      Mir ist auch nicht so ganz schlüssig, warum die Bundesliga so gerne im eigenem Saft schwimmt, sprich von der Konkurrenz Spieler verpflichtet. Sie kennen die Liga, aber sie sind nicht unedingt stark genug.
      Gerade in der Offensive gibt es so viele starke Spieler, die im Bereich 20-30 Millionen liegen. ich denke da vor allem an die Ukraine (Yarmolenko, Teixeira wäre vllt. etwas teurer) oder Italien / Frankreich.

      Meiner Meinung nach wäre das Maximum für Kostic 15 Millionen.

      0
    • 25 Millionen wären tatsächlich schon etwas viel. Für 10-15 Millionen würde ich ihn aber sofort holen, wenn möglich.

      0
    • Und von den 25 Millionen schreiben die Stuttgarter Nachrichten…

      0
    • Die Stuttgarter Nachrichten sind es die nennen aber nicht wer die geboren hat, war bei tm mein Fehler…

      Heldt meinte es zudem so, dass wenn jetzt z. B. ein Verein aus England 60 Millionen zahlen würde, dann wäre er natürlich weg.

      Damit ist gemeint, stimmt die Summe will er einen Draxler Abgang nicht ausschließen.

      0
  11. Die Bayern stehen kurz vor der Verpflichtung von Kingsley Coman von Juventus.
    Auf Sky sagten sie, das sich Götze darüber nicht freuen dürfte… Geht da doch noch was?

    Ich selbst glaube ja nicht dran. Eher an die kleineren Nummern praet, didavi etc.

    0
    • Es gibt uninteressantere Transfers. Juve kassiert Kohle, die sie in Draxler investieren können. Bayern holt einen Spieler, der die Position(en) von Götze bekleiden kann.

      Dreht sich hier gerade ein Karussel? Kettenreaktion?

      0
    • Ich glaube nicht, dass Coman und Götze in irgendeinem Zusammenhang stehen. Coman ist ein Riesentalent, braucht aber noch Zeit. Ich gehe davon aus, dass die Bayern ihn mittel- bis langfristig als Ribéry-Nachfolger aufzubauen gedenken. Der wird sich mit Götze eher nicht in die Quere kommen.

      Ansonsten sehe ich es genauso wie du (@ CuC). Mit „größeren Nummern“ ist in dieser Transferperiode eher nicht mehr zu rechnen. Das ist auch in diesem Fall kein Zweckpessimismus. Ich glaube, das neben der Möglichkeit (die BILD berichtete) auch die Bereitschaft fehlt den größten Batzen der Ablöse für einen einzigen Spieler aufzuwenden.

      0
    • Ok, ich kenne Coman auch kaum.

      Ich würde es auch erst mal gar nicht schlimm finden, wenn man die kleineren Nummern holt. Holen muss man nur jemanden der auch gewisse Qualität hat und der noch entwicklungsfähig ist. Hecking hat ja schon so manche Spieler gut entwickelt.

      Natürlich hauen jetzt abgebende Vereine mächtig drauf bei den Preisschildern. Zumal wir ja kurz vor Ende der Shoppingtour haben. Es lassen sich dann quasi besser Spieler verpflichten mit einer festen Ablösesumme oder die kurz vor Ende des Vertrages sind, oder eben Spieler von Vereinen mit guten Connections.

      Am Ende ist auch die Frage, wieviel Geld wirklich zur Verfügung stehen, ob der Eigner nicht davon auch ein bissel was blockt, der Staat noch kassiert usw…

      Praet soll wirklich gut sein, denke auch nicht das er bei uns zu viel Druck verspüren könnte. Leute wie Ben Yedder oder Embolo wären aus meiner Sicht nicht verkehrt. Im Winter sieht die Welt dann wieder etwas anders aus.

      Dann geht es eigentlich darum die anderen Lücken die dann noch übrig sind zu schließen.

      0
  12. Kurze Frage an die Experten:
    Stuttgart spielte ein Jahr gegen den Abstieg. Warum sind wir da an Kostic und Didavi interessiert?
    Mir sind die nie aufgefallen.

    Ich wäre mal wieder für irgendwelche Talente aus Südamerika. Früher kamen da alle neuen Talente her. Irgendwie ist da der Markt etwas eingeschlafen. Weniger Vereine holen ihre Spieler noch von da her. Warum eigentlich?

    Ich würde gerne mal wieder so einen brasilianischen Zauberfuß in unseren Reihen sehen. Gradlinigkeit haben wir genug. Wir brauchen mehr der Sorte Vieirinha. Zauberfüße, denen man den Ball nicht vom Fuß nehmen kann. :)

    Das wünsche ich mir jedenfalls fürs Auge!

    0
    • Bei tm schreiben ja viele das Kostic einer der besten auf den Außen ist. Mir ist er auch immer sehr positiv aufgefallen in einer schlechten Stuttgarter Mannschaft. Ein Didavi war immer mal wieder verletzt. Eigentlich auch ein klasse Spieler…

      0
    • Kostic und Didavi sind zweifellos gute Spieler. Didavi kennt man eigentlich, wenn man die Bundesliga in den vergangenen Jahren aufmerksam verfolgt hat. Er hatte leider mit vielen Verletzungen zu kämpfen und konnte deswegen nicht so durchstarten, wie sein Talent es ihm eigentlich hätte möglich machen müssen. Kostic war sogar einer der teuersten Transfers, die der VfB Stuttgart jemals getätigt hat. Er kam im vergangenen Jahr aus Groningen, hatte Anlaufschwierigkeiten, ist aber in der Rückrunde eingeschlagen. Dennoch: Die derzeit kursierenden Summen sind natürlich verrückt!

      Brauchen wir wirklich Zauberfüße? Ist die Geradlinigkeit nicht das, was unser Spiel auszeichnet?

      0
    • Naja zu den Südamerikanern:
      Zum einen sind da die Besitzrechte bei Spielern häufig anders als in Europa, somit gestalten sich die Verhandlungen schwieriger, außerdem ist die Anpassung in vielen Fällen sehr schwierig. Neuer Kontinent, anderes Klima, fremde Sprache, häufig sind das auch Strassenfussballer die wenig Englisch können.

      Zu Didavi und Kostic. beide Spieler waren beim VfB eigentlich schon die besseren. Didavi ist halt auch durch seine Verletzung nicht so aufgefallen, davor war er stark.

      Stuttgart war meiner Meinung nach auch nicht zu Recht da unten…. Dennoch muss man natürlich sagen, das beide Spieler vielleicht Leute sind, die uns vor 2-3 Jahren gut zu gesichtbgestanden hätten. Jetzt ist der Anspruch schon etwas anders, wobei auch das nicht immer heißen muss, das uns solche Spieler nicht auch helfen können.

      0
  13. Alles ist möglich. Allofs: „Einen neuen Torwart würde ich ausschließen, sonst nichts…“

    Aus der Waz

    0
  14. Zu Breel Embolo: Offiziell will man in Basel nichts von einem Wolfsburger Interesse wissen. Es habe kein Angebot und auch keine Anfrage gegeben. Offenbar nur Spekulation bis jetzt…

    http://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/wolfsburg-heiss-auf-fcb-juwel-millionen-poker-um-embolo-id4115760.html

    0
  15. Bundesliga Latest ‏@BL_Latest 32 Min.Vor 32 Minuten

    Der VfL Wolfsburg ist in fortgeschrittenen Gesprächen mit Dennis Praet, meldet die WAZ. Ablöse sind rund €7-10m. #WOB

    0
  16. KdB „auf dem Abflug“

    https://twitter.com/bl_latest/status/637510961461596160

    Zumindest ist es dasselbe Sweat-Shirt, was er gestern in der VfL-Arena anhatte :-)

    74Mio + 4 € zzgl. zeitnahes Spiel gegen MC, so wohl die Konditionen

    Good luck!

    0
  17. Eines bitte noch. Didavi ist für mich wirklich nicht der Mann für den VfL. Er ist schon 2x schwer verletzt gewesen, 2x Kreuzband, wenn ich nicht irre und auch sonst nicht wirklich überdurchschnittlich. Ich hoffe nicht, dass an dem Gerücht etwas dran ist.

    Götze oder Draxler oder beide? Ja, gerne, zumindest einen! Götze würde in WOB eine ähnliche Rolle spielen können wie de Bruyne und aufleben, wenn er Wertschätzung genießt. Draxler würde ich für Perisic holen. Wäre zu schön, um wahr zu werden?

    Die jungen Leute brauchen noch Zeit und werden nicht sofort helfen können.

    0
    • Bei Götze bin ich bei dir, befürchte aber, dass der nach seinem Selbstverständnis einfach Wolfsburg für „nicht adäquat“ hält und im Zweifel lieber auf Klopp wartet (beim FC Bayern). Draxler fand ich gestern erschreckend schwach. Also wenn der nach Wolfsburg wollte, hätte er sich anders präsentieren müssen. und: als echter Schalker Jung geht der zwar gern zu Juve, aber eher nicht so gern zu uns.
      Die Schweizer und Belgier sind da ganz anders gestrickt: für die sind wir eine Top-Adresse.

      0
    • Ja sicher, das kann man natürlich nicht auf den Punkt genau einschätzen. Beide brauchen Zuwendung wie de Bruyne, aber eine wirklich gute Entwicklung würde ich bei beiden Spielern für möglich halten. Bei de Bruyne hatte man vielleicht ein noch höheres Risiko. Dass Götze es bei Pep weiter aushält, glaube ich eher nicht.

      Didavi wäre für mich der Supergau! Ich hatte keinen Kreuzbandriss, und mein Knie ist nie wieder so ganz richtig geworden. Für Leistungssportler sehe ich in solchen mehrfachen Verletzungen eine Katastrophe.

      0
  18. FanvordemAufstieg

    http://www.transfermarkt.de/n-bendtner-zu-galatasaray-istanbul-/thread/forum/154/thread_id/1014596

    Galatasaray mit Interesse an unserem Lord….2 Mio Ablöse?! Einer der vielen Gerüchte im Moment

    0
    • Mmh vor 1-2 Monaten hätte ich gesagt, muss man machen, aber jetzt? Schwierig.

      0
    • …ein Abgang wäre gleichbedeutend mit einer neuen Baustelle, die man aufmachen würde. Und zwei Tage vor Transferschluss? Schwer vorstellbar. Jedoch weiß man nicht, was hinter den Kulissen bereits vorbereitet ist. Allerdings wollen auch andere Klubs Planungssicherheit, wer wartet schon bereitwillig bis zum letzten Transfertag auf eine Entscheidung…?

      0
    • …und Olymp. Marseille soll ebenfalls Interesse bekundet haben.

      https://twitter.com/bl_latest/status/637528936851853312

      0
    • Embolo her dafür Bendtner weg? Könnte passen. Bendtner ist zwar Kult und wegen mir kann er auch gerne bleiben, aber auf längere Sicht ist er für mich nicht die Verstärkung im Sturm, die wir brauchen. Ein Holzfuß im Sturm reicht. Embolo wäre einer für die Zukunft.

      0
    • Mir täte es um Bendtner – und in dem folgenden Zusammenhang auch um Dost – leid, weil er bzw. sie zwei echte Typen sind. Neben den anscheinenden Befindlichkeiten eines Bas Dost wirkt er nach außen als echter Sympathieträger (oder täuscht hier meine Wahrnehmung?)

      Und wenn man die Anzahl und den Inhalt der Posts auf tm sieht, wenn Bendtner netzt, dann kann man feststellen, dass das Interesse der Fussballinteressierten an Bendtner nicht zu unterschätzen ist.

      Das dies auf dem Platz nicht weiterhilft ist aber auch klar. ;)

      0
    • Bendtner ist meiner Meinung nach fußballerisch besser als Dost.

      Doch ich denke Bendtner könnte auch wieder zum Problem werden, wenn er immer nur kurze Einsatzzeiten bekommt. Ich sehe die Gefahr, dass er wieder in alte Muster zurück fällt.

      Mir wäre es ganz lieb, wenn ich damit falsch liegen würde. Hätte aber auch kein Problem wie oben angedeutet von Lumpi, wenn dafür Embolo kommen würde…

      0
  19. Tonci Martic, seines Zeichens Berater von Ivan Perisic (26), bestätigt gegenüber ‚passioneinter.com‘, dass man in der Nacht um 2 Uhr eine Einigung mit Inter Mailand gefunden hat. Heute Medizincheck und Unterschrift eines Fünfjahres-Vertrags.

    QUELLE: http://WWW.PASSIONEINTER.COM
    Se il buongiorno si vede dal mattino, questo risveglio sarà dolcissimo per tutti i tifosi dell’Inter che per due mesi si sono chiesti: “Ma Perisic, si farà?”. Ebbene, qualche ora fa, è arrivata la tanto attesa fumata bianca e la redazione di Passioneinter.com ha ricevuto la conferma dell’agente del calciatore croato, Tonci Martic. Queste le sue parole:

    “Abbiamo trovato l’accordo nel cuore della notte (intorno alle 2:00, ndr), stamattina sarà a Milano per le visite mediche e la firma su un contratto di 5 anni”.

    0
  20. Sky berichtete gerade, dass zwischen Wolfsburg und Stuttgart intensive Gespräche um Didavi laufen sollen :(

    0
    • Ist das so schlimm?

      Wenn Didavi gesund ist halte ich ihn für einen durchaus klasse Spieler! Der müsste mit seinen spielerischen Anlagen schon weit aus besser in der Buli stehen!

      Leider immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen.

      0
    • Da würde ich aber heftig zweifeln am Sachverstand der Wolfsburger Verhandler. Didavi mit 2 schweren Verletzungen langzeitkrank. Die sollten erst mal einen Orthopäden befragen. Wann kommt das nächste Problem? Außerdem ist er nun auch bei Gesundheit nicht der allerbeste de Bruyne-Ersatz.

      Dann soll man lieber warten, statt mit Schnellschüssen danebenzuhauen! Aber ich werde ja eh‘ nicht gefragt und kann mich hinterher wie bei Hunt und Bendtner immer nur sehr wundern.

      0
    • Also wenn man ihn zum Schnäppchenpreis bekommt, dann ok, andernfalls doch eine eher fragwürdige Investition. Vielleicht kennt DH ihn noch gut aus dem Nürnberger Umfeld und kann ihn und seinen weiteren Werdegang gut abschätzen, aber die Verletzungsanfälligkeit würde mir doch zu denken geben. Außerdem finde ich, dass die Stuttgarter schon letzte Saison zurecht unten standen und da herauszustechen mit ein paar Individualszenen sollte nicht allzu schwer sein bzw. nicht allzu positiv bewertet werden.

      Kostic darf man da eher auf dem Zettel haben, wobei ich auch bei ihm Vorbehalte habe.

      Vor allem aber hoffe ich, dass Draxler nicht zu uns kommt, würde charakterlich nicht passen. Und auch bei Götze (was an sich komplette Utopie ist) sollte das schwierig sein so einen Überstar in den Reihen zu haben…

      0
    • Didavi hatte in seiner bsilang eher kurzen Profizeit etreme Minikusprobleme. Miniskusödem, Knorpelschaden usw. Dazu regelmäßige muskälere Probleme, die scheinbar aus dem Muskelbündelriss aus der Anfangszeit stammen. Also: Er ist extrem verletzunsganfälig.

      Es fehlt nur noch, dass er den Miniskus eines Toten hat. Hatten wir ja auch schon.

      Daher meine Meinung: Finger weg! Vor allem bei eienr zweistelligen Millionensumme.

      Ich verstehe auch nicht, warum wir zwingend auf dem deutschen Markt kaufen müssen. Ich würde das viele Geld nicht der ligainternen Konkurrenz für solche Leute überlassen.

      0
    • Da kann ich mich Mahatma_Pech nur anschließen. Didavi wäre mit seiner Verletzungshistorie einfach keine verlässliche Größe. Das hat auch nichts damit zu tun, ob man ihn zum Schnäppchenpreis bekäme. Wenn er einen Kaderplatz besetzt und (wie bei uns zu erwarten) ein fürstliches Gehalt einstreicht, schlägt es negativ zu Buche, wenn er dauerverletzt ist. Ganz abgesehen davon, dass man jetzt niemanden mehr zum Schnäppchenpreis bekommt – schon gar keine Stammspieler der inländischen Konkurrenz.

      Mich reißt Dante schon nicht vom Hocker. Der Gedanke, dass man möglicherweise für Didavi einen zweistelligen Millionenbetrag nach Stuttgart überweist, trübt meine Stimmung noch mehr. Ich hoffe, dass der Fokus hier weiterhin auf Praet liegt.

      0
    • Es gibt aber auch Spieler die hatten extreme Probleme und waren danach nicht mehr so extrem oft verletzt … Soll es alles geben und dazu ist ja ein Med Check da …

      Am besten bei unserer med. Abteilung lieber den Müller Wohlfahrt drüben schauen lassen :vfl:

      Mal Spaß bei Seite, Naldo hatte auch ewig Probleme und nun praktisch beschwerdefrei.

      0
  21. Hab mir gerade nochmal die PK von Hecking angeschaut. Ist schon ein guter Mann und auch ein cooler Typ, den wir da auf der Bank sitzen haben, der auch den gewissen Biss hat und nicht stetig sein Teetäschen rührt (sorry, letzterer Hieb musste sein, da ich die eine oder andere Szene mit FM noch vor mir sah):

    http://www.bild.de/video/clip/vfl-wolfsburg/pk-wolfsburg-schalke-42373156.bild.html

    Bezogen auf Perisic, er ist wohl heute Nachmittag in Mailand zum MediCheck, lt. B… ist er bereits da und soll 20 Mio Ablöse kosten

    0
    • Ich verstehe nicht warum du uns verlassen hast, wahrscheinlich wegen den schönen Wetter in Mailand, aber viel Erfolg. Bist ein guter Spieler.

      0
    • „Wegen den schönen Wetter“ bestimmt nicht, denn so regnet es nur. Rette den Genitiv ;)

      Ich denke, dass er eine Veränderung wollte, u.a. wegen Malanda. Dazu verdient er in Mailand mehr. es ist also für seine Psyche und für sein Portmonaie besser. Und für uns vielleicht auch: Er war nie kosntant…

      0
  22. Ich bin ja mal gespannt, ob beim Sebi nicht noch Bewegung rein kommt vor Montag, da er gestern schon wieder nicht im Kader war, obwohl hier von guten Trainingsleistungen zu lesen war und ich mich auch selbst davon vor Tagen überzeugte. Die permanente Ignoranz verwundert mich doch massiv und ein Wechsel erst im Winter würde wenig Sinn ergeben in meinen Augen, wenn man nicht mit ihm plant.

    0
  23. Mal was ganz anderes. Hat jemand eine Ahnung, warum man momentan online keine Tickets für das Asuwärtsspiel gegen Ingolstadt erwerben kann. Es wird angezeigt, dass keine Tickets verfügbar sind. Aber die werden doch wohl kaum ausverkauft sein, oder etwa doch? Vielleicht kennt sich hier jemand besser aus als ich.

    0
    • Beim VfL gibt es 3 verschiedene Ticket kontingente einmal das Online was ausverkauft zu sein scheint. Dann noch das Telefon und das Fanshop wo man aber noch Tickets bekommt.
      Ich würde da einfach mal anrufen^^

      0
    • Alles klar vielen Dank! :)

      0
  24. Unsere U 19 fertigt wohl gerade ST.Pauli ab :vfl:
    Es steht 10:0

    0
  25. Hoffe dass bei Praet heute alles geklärt wird ! :like:
    Halte sehr viel von ihm :vfl:

    0
    • Wie oft hast du ihn spielen sehen?

      Ich habe ihn nur einmal gegen den BVB gesehen. da war er stark. Aber seine Statistiken spiegeln das nicht wieder. Dazu ist er jung, ich sehe eher ein großes Talent. Aber vielelicht weißt du ja mehr, da du ihn besser zu kennen scheinst.

      0
    • Für 7 Millionen würde man sicherlich nichts falsch machen. Dafür ist er für sein Alter viel zu talentiert. Würde eigentlich perfekt zu uns passen. Solch junge Spieler kann Hecking auch noch schön in sein System einpassen. Wäre denke ich ein sehr vernünftiger Transfer. Dazu evtl. noch Dante und Didavi? Damit könnte man sich sehen lassen. Klar die Topstars hat man dann erstmal nicht mehr, aber in der Winterpause bzw. nächstes Jahr im Sommer hätte man dann ordentlich Kohle um auch in richtig ggroße Stars zu investieren. Ist vielleicht auch der Plan von Klaus.

      0
    • Die Cl Spiele von ihm haben mich schon überzeugt

      0
    • Wolf_01 natürlich haben wir nen Topstar :P

      Den VfL Wolfsburg !!!

      Das gute daran: Der ist unverkäuflich! :talk:

      0
    • „Für 7 Millionen würde man sicherlich nichts falsch machen.“

      Mit solchen Aussagen tue ich mich immer schwer. Zu den 7 Mio. Ablöse kommen dann noch vier Jahresgehälter i.H.v. geschätzten 3 Mio. Euro. Da bewegen wir uns schnell bei einem Gesamtvolumen von um die 20 Mio. Euro. So viel verdient unsereins in seinem ganzen Leben nicht. Ich finde auch, dass wir nicht in der Position sind mit wenig zufrieden sein zu müssen. Zu sagen „Och, die Spieler XY sind zwar nicht so toll, aber wenn wir sie billig bekommen…“ sollte nicht unser Anspruch sein.

      Nichtsdestotrotz wäre mir Praet wesentlich lieber als Didavi. Dass er ein herausragendes Talent ist, steht außer Frage. Seine große Schwäche ist jedoch (deswegen hat Chelsea ihn auch noch nicht gekauft^^) das Körperliche. Gegen ihn ist Arnold fast schon ein Bulle.

      0
    • Vor allem hieß es so immer unter Magath. „Ach, der kostet doch nicht viel, so schlecht ist er ja nicht. Wenn er it ist …“ 7 Millionen wird Didavi auch nicht kosten, eher 10-12 Millionen. Für das Geld 10x leiber Praet. Und auch da: Das geld sollte sorgsam in Qualität eingesetzt werden, die uns sofort weiterhilft. Es ist die Chance, den Kader qualitativ in der Breite und der Spitze zu verbessern. Ein Didavi tut das nur in der Breite.

      0
    • Für so einen Talent sind 7 Mio schon sehr wenig. Was kann denn ein Didavi?? Er ist 25 und hat bis jetzt in seiner Karriere nix geleistet, 54 Einsätze in der BL, 6 Vorlagen nur!! Sehr wenig für einen 10er. Das wäre typisch Magath, er soll angeblich was können, hat es bis jetzt noch nicht bewiesen, „ach der ist ja billig, riskieren wir es mal“, wie oben schon gesagt wurde.
      Allerdings glaube ich nicht dass er 10 Mio. kosten würde, er hat einen MW von 2 Mio. Sicherlich werden alle Spieler über TM -MW verkauft, aber von 2 auf 10-12, das glaube ich nicht.

      0
    • Also Hammerhai sorry, aber ich finde diese Milchmädchenrechnung, wie sie oft auch die Bild verwendet wird, eigentlich ziemlichen schwachsinnig. Ich sehe das eher so. Wir brauchen einfach mehr Spieler, da unser Kader momentan für 3 Wettbewerbe gerade auf den Außen zu dünn ist. Wenn man Vieirinha hinten haben möchte, so haben wir eigentlich nur Schürrle und Cali für die Außen, wenn ich das richtig sehe. Praet ist erst 21 geworden und extrem talentiert. Für ein solches Talent, das für sein Alter auch schon einiges vorzuweisen hat, bezahlt man heutzutage eben so viel, wenn ich sogar mehr (siehe Kingsley Coman (Bayern), knapp 30 Millionen (voraussichtlich)). Gehälter lasse ich hier nicht gelten. Andere Spieler verlangen auch Gehalt oder spielt ein Didavi etwa für 50 Euro im Jahr für uns?

      Unterm Strich schaut es also so aus, dass wir eben noch den ein oder anderen Spieler benötigen und mit Praet würde man bei 7 Millionen sicher nichts falsch machen, da er jung und entwicklungsfähig ist. Also holen, wenn möglich. Ist meine persönliche Meinung. Er wird wohl in 2-3 Jahren kaum deutlich weniger wert sein und wie schon gesagt. Gehalt kostet halt jeder Spieler und es ist wohl nicht so, dass Praet ein Megagehalt beziehen würde.

      0
  26. FanvordemAufstieg

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1508/News/nicklas-bendtner-vfl-wolfsburg-nicklas-bendtner.html

    Hier etwas nähere Details zu Bendtner und Galatasaray….dann bräuchten wir ja schon mindestens drei neue Spieler….das wird immer kurioser….

    0
    • Klausi sagte nicht umsonst, überall kann was passieren außer auf der Position im Tor …

      0
    • Wieso 3? Wenn Bendtner geht, sind es für mich 2.
      Auf der LM hatten wir mit Perisic, Caligiuri und Schürrle sowieso einen Überschuss, bei Schürrle muss man jetzt einfach hoffen dass er zündet.

      0
  27. Wir haben jetzt wirklich viel Geld, und mir bereiten in paar Gerüchte wie um einen dauerkranken Didavi oder einen 32jährigen Dante Kopfschmerzen. Wenn es dumm läuft, besitze beide keinen Wiederverkuafswert udn man hat Geld verbraten.

    Eine regelrechte Migräne beschert mir die Sturmposition und der IV. Natürlich hat jetzt Dost getroffen, aber seine fußballerischen Fähigkeiten bleiben „begrenzt“. Es kann doch nicht sein, dass wir mit diesem Sturm wieder weiterspielen. Holt man Embolo, hat man ein herausragendes Talent. Aber wir waren letztes Jahr stark an einem Lukaku interessiert.
    Uns fehlt gerade in den schweren Spielen vorne ein Mann, der aus dem Nichts ein Tor macht. In der CL werden wir es wieder merken (ähnich wie vergangene Saison gegen Everton und Neapel).

    Der Innenverteidiger ist auch so ein Fall. Natürlich ist Dante wahrscheinlich besser als ein Klose, aber wesentlich? Wir haben gerade die Chance, neben einem derzeit noch starken Naldo einen zweiten starken Innenverteidger zu setzen. Man müsste nur einen verpflichten. Naldo wird nicht mehr lange auf diesem Level sich bewegen, es ist daher auch Zeit, die Ablösung einzuleiten.

    Ich hoffe, dass der Verein die Gelder sinnvoll in wenige hochklassige Transfers investiert (und damit meine ich keinen Dante, aber auch nicht Götze). Für die rund 100 Millionen würde ich maximal 4 Leute holen, eher weniger. Ich denke da an einen Dragovic, einen Sakho…

    0
    • Finde ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht ganz richtig!
      Man muss das viele Geld doch nicht gleich wieder raushauen!

      Dante wäre auch nicht meine Wunschlösung, aber er wäre erst einmal günstig, hat Erfahrung und ist ein Typ!
      Aktuell hätte er es ohnehin schwer, Klose gestern echt stark!

      Didavi… Ich weiss nicht… Kommt aufs Paket an!
      Hoffe und denke immernoch an:
      Draxler und Felipe Anderson

      Man wird sehen…
      CL hat man eigentlich gute/sehr gute Chancen, das sind alles aktuell keine Hochkaräter, ManU mal leicht ausgeklammert…

      In der Winterpause könnte man dann aber ggf. noch 2-3x bei ‚Größeren‘ nachlegen…

      Man darf in jedem Fall gespannt sein…

      0
    • Du sagst im ersten Abschnitt, man soll das Geld nicht „gleich raushauen“.

      Im zweiten Absatz schreibst du von Anderson und Draxler.

      das ist ein Widerspruch. Draxler würde around 40 Millionen kosten, Anderson mindestens 30 Millionen.

      Genau von solchen Transfers spreche ich doch. Die Kohle wäre dann zwar weg, aber man hätte sich verstärkt.

      0
    • wBeim zweiten IV, gehe ich davoin aus dass es Knoche sein wird, der Junge wird sich noch entwickeln und Naldos Platz einnehmen.
      Im Sturm ist nicht viel auf dem Markt, die meisten Top-Stürmer Spielen bereits für Top-Vereine.
      Mit dem Geld hätte man sich Dzeko oder Mandzukic leisten können, aber jetzt ist es zu spät.

      0
    • @Ingoal45

      Ich finde nicht dass wir „gute/ sehr gute“ Chancen in der CL haben, PSV und CSKA sind mMn in etwa genau so Stark wie der VfL. Ich glaube es wird knapp werden.

      0
    • Verstehe ehrlich gesagt nicht,warum man einen Didavi holen möchte.Ich hab bisher noch nicht eine Saison von dem gesehen die wirklich gut war.Wohl auch weil er in der Saison mindestens 6 Monate ausfällt…Zudem will Stuttgart noch ne Summe im zweistelligen Bereich,tippe mal so auf 12-15 Mio.Da würde ich denn doch lieber einen Praet sehen!

      0
    • Coprolalia under Control

      Didavi auf den ersten Blick vielleicht nicht so prall, ein Vergleich zu Praet verbietet sich aber etwas finde ich. Unterschiedliche Ligen, Praet hat kaum jemand länger gesehen von uns.

      Ich vertraue da lieber unsren Verantwortlichen als vorher schon wieder mal Spieler schlecht zu schreiben, bevor sie überhaupt für uns spielen.
      Das hatten wir ja in der Vergangenheit schon oft und man konnte sich oft arg Täuschen. Lasst uns doch mal wieder weniger vorschnell urteilen und an der fachlichen Fähigkeiten der Bosse zweifeln.

      0
    • @ Mahatma_Pech
      Habe mich sicherlich etwas unverstädlich ausgedrückt!
      Ich hätte gerne Draxler und Felipe Anderson und die waren ja wohl auch im Gespräch, wenn ich die Meldungen und so richtig interpretiere.
      Draxler geht nun aber scheinbar zu Juve!
      Was sonst passieren wird… Kein Plan !!!

      Sollten diese Leute (Draxler, Götze, Felipe Anderson etc.) nicht kommen, dann sollte man nicht nach der magathschen Art die Kohle unnötig raushauen, nur um neue Spieler zu bekommen, sondern 1-2 kleine Transfer’s tätigen und evtl. dann im Winter nochmals zuschlagen !!!
      So in etwa dachte ich mir das… :) :keks:

      @ VfLCorinthinas
      Das sehe ich aber ganz anders !!! Der VfL hat einen starken Kader, gespickt mit einigen Stars und als Mannschaft stark.
      Na klaro werden wir PSV und ZSKA nicht überrenen, ich sehe dennoch den VfL einen Schritt vorne und ich will damit auch nicht sagen wir kommen locker weiter… Nein, aber wir haben eine reelle Chance den 2. Platz für uns auszumachen !!!

      0
  28. Praet ist eine Investition in die Zukunft wie Seguin. Sofort helfen kann er jetzt bestimmt noch nicht. Didavi käme bei mir nicht in die Mannschaft. Was soll das? Man hat 110 Mio. zur Verfügung und dann holt man für kleines Geld ein großes gesundheitliches Riosiko. Ich kann das wirklich nicht glauben – oder will man das Projekt VfL wieder zurückfahren und auf kleiner Flamme köcheln lassen?

    Dante steht auf einer Stufe mit Naldo. Jetzt würde er in der CL garantiert gut helfen. In 2 Jahren sind beide am Ende mit dem Leistungssport.

    Breel Donald Embolo und Keita Baldé wären für mich d i e Spieler der Zukunft, vor allem schnell und sehr beweglich. Solche Jungs – wie Costa und Coman bei den Bayern – machen auf den Außen den Unterschied im modernen Fußball.

    0
  29. …Draxler hat sich wohl für die „alte Dame“ entschieden, so die Gazetta dS. Damit ist diese Option vom Tisch.

    0
    • …gut so…
      Und wer hatte da eine Option?

      0
    • Mann, legst aber auch jedes Wort auf die Goldwaage :D
      Meine Option war es jedenfalls nicht, insoweit da core. Es ging eher um die Diskussionen im „fred“…

      Und ohne etwas weiteres Anheizen zu wollen: Didavi hat das zweite Tor in dieser Saison geschossen.

      Und nun doch noch was Ernstes: Wir sind immer noch Erster in der Tabelle (Stand: 16:50) :)

      0
  30. Die Erfahrungen dieser Transferperiode zeigen, dass die Medien in der Regel immer recht frühzeitig Wind von sich anbahnenden (größeren) Transfers bekommen.

    Ich habe deshalb keine größeren Erwartungen mehr und kann mir kaum vorstellen, dass Allofs KONKRETE „großkalibrige“ Dinge vorbereitet hat vor der Freigabe von de Bruyne.

    0
  31. Ich denke auch das hier bezüglich Transfers nichts spektakuläres mehr passieren wird. Glaube auch weiterhin das es eine schwere Saison für uns werden könnte. Was mir gestern besonders gefallen hat ist die tolle Moral der Truppe. Hoffe das wir diese die Saison über halten können. Eurosport meldet den Deal von Draxler zu Juve perfekt.

    0
  32. De Bruyne und Perisic haben ja nun ihren Medizincheck sicher schon hinter sich. Bendtner und Jung sind vielleicht auch schon auf dem Weg? Jedenfalls stehen Transferbestätigungen immer noch aus. Allofs sammelt Euronen und macht den Enterich Donald. Ich hoffe nicht, dass er noch auf die Idee kommt, Didavi und Kostic von Stuttgart holen zu wollen. Die haben dort heute erneut nicht viel gerissen. Dazu wären die Stuttgarter mit dem Verkauf ihres Tafelsilbers dann wohl auch jetzt schon mit einem Fuß in der erstklassigen 2. Bundesliga und Herr Dutt hätte einen neuen Verein nötig. Nein, ich glaube nicht, dass die Stuttgarter Leute abgeben wollen.

    0
    • Der Enteich heißt Dagobert, Onkel Dagobert der Geizhals, der im Geldspeicher ein Geldbad nimmt.

      0
    • Enterich natürlich!
      Aber eigentlich ist es doch nur so, dass wir nicht wissen, was läuft.

      0
    • Genau das macht unseren BLogfreund Gast I ja so nervös!!! Allein der Gedanke an Didavi und Kostic führt ja bereits zum Magengeschwür….
      Entspannt euch alle ein bißchen.

      0
    • Ich glaube und hoffe allerdings auch, dass beide an uns vorübergehen, Gründe haben andere hier schon ausreichend dargelegt.

      0
  33. Ismail Azzaoui wird wohl kommen. War zumindest gestern im Stadion. Ein belgisches Talent (17Jahre) der in der Offensive so gut wie alles spielen kann.

    0
  34. GreenWhite4ever

    Dante nicht in Bayern-Startelf… :ninja:

    0
    • Ich glaub letzte Woche gegen T$G hoffe war er auch nicht erste Wahl.
      Wäre aber nicht So der mega Transfer, im Vergleich zu dem Geld was wir *eigentlich* investieren könnten (sollten, wenn die Ziele die Bestätigung der letzten Saison sind).

      0
    • Ich denke, dass er eher zu BMG tendiert, als dass er zu uns kommt.

      0
    • GreenWhite4ever

      http://m.rp-online.de/sport/fussball/borussia/brouwers-koennte-anfangen-dante-kommt-nicht-aid-1.5350359

      Laut Rheinischer Post wird er Wolfsburger, die sind in Sachen Gladbach eigentlich immer gut informiert.
      Bin auch nicht der Dante-Fan, das einzige was ihn über das vorhandene Personal Klose/Knoche hebt ist seine Erfahrung, die in der CL helfen kann. Aber, wie seine Vergangenheit gezeigt hat, nicht unbedingt muss.
      Wenn sollten wir in der IV Geld in die Hand nehmen und ein Upgrade vollziehen oder in jemanden für die Zukunft investieren… meine Meinung

      0
    • Zitat aus link:

      „Dante aber ist kein Thema mehr. Der wird wohl Wolfsburger.“
      Die letzten zwei Sätze!

      0
    • Hoffe, dass er nicht so teuer wird, wir haben noch was gut bei den Bauern, die haben Mandzukic fast geschenkt bekommen.

      0
    • Dafür gab’s doch Ivi :klatsch: ;)

      0
  35. GreenWhite4ever

    http://gianlucadimarzio.com/calciomercato/inter-perisic-pronto-a-sostenere-visite-mediche-le-foto/
    Ivan, Ivaaan, Ivaaaaaaaaan!

    Naja hatte di Marzio mal wieder nen Treffer gelandet, auch ein blindes Huhn…. :krampus: :lach:

    0
  36. Nur mal kurz zu DENNIS PRAET:

    Er ist de Bruyne relativ ähnlich, allerdings hat er international und auch in der belgischen N11 noch nicht so das Standing.
    Er ist ebenfalls wesentlich schlanker/dünner als ein deBruyne z.Bsp.

    Aber er ist nicht wesentlich viel jünger und hat eine starke letzte Saison für Anderlecht gespielt.
    Anderlecht hat ohnehin eine exellente Schmiede was junge Topstars angeht !!!

    Preat hatte letzte Saison zum Ende eine schwerwiegende Rückenverletzung, Benaglio lässt grüßen.
    Diese ist nun ausgeheilt.
    Letzte Saison hat er in 20 Spielen der J-League 5 Tore und 7 Assists nachweisen können.
    Im Mittelfeld kann er fast alles spielen und er ist schnell!

    Für 7-10 Mio ein absolutes Schnäppchen und ebenfalls ist er entwicklungsfähig!
    Ich würde mich über einen Wechsel zu uns freuen!!!

    Und sicherlich würde er von vielen hier unterschätzt, und damit meine ich nur nur uns Wölfe-Fans :D

    :top:

    0
    • Ich halte ihn auch für einen verkappten Top Transfer. Letztens schrieb jemand, wir sollten Spieler wie Eriksrn VOR wechseln zu Top Clubs verpflichten. Jetzt ist man an einem Top Talent dran und es wird wieder, zumindest leichter, Unmut geäußert. Was denn nun?
      Theoretisch könnte man ihn auch nochmal 1/2-1 Jahr Verleihen (wie malanda) , aber ich denke dass dies in diesem Fall unnötig ist.

      0
    • Ich würde mich persönlich sehr freuen, wenn wir den deal abschließen könnten, ohne jetzt die letzten BWL-Stunden noch einmal aufbereiten zu müssen. ;)

      Er würde uns helfen und sich auch durchsetzen!

      0
    • Ich sag mal er ist ein Talent, Talente gab und gibt es viele im internationalen Fußball, Mateusz Klich oder D‘ Alessandro waren auch ein Talente …

      0
    • Naja Preat hat schon recht ordentlich internationale Erfahrung gesammelt und so übel werden die Belgier schon nicht sein. Für den Verein ist es im Zweifel ein *relativ* geringes Risiko. Mit Casteels und vermutlich Azzaui (?) Sowie Guilavogui dürfte eine Eingewöhnung nicht all zu schwer werden. Ich bin der Meinung, dass er nach einem Jahr uns wirklich helfen wird. Mit Kruse hätte er ja auch einen besonderen (vom Stil her) 10er als Vorbild. Also ich wäre wirklich froh, wenn wir den Spieler verpflichten könnten.

      0
    • Was soll das Talent denn kosten?

      0
    • Gestern war von 7-10 Millionen die Rede.
      Hier wäre das Geld auf jeden Fall besser investiert, als in einen Dante.

      0
    • Dass er Talent hat, steht außer Frage. Trotzdem würde ich mir einen Spieler wünschen der mehr Erfahrung hat, und der sich International schon bewiesen hat.

      0
    • Also Preisklasse eines Caligiuri stand jetzt, wobei man fragen kann, ob das der aktuelle Wert von Caligiuri ist, die Preise rutschen ja momentan steil nach oben.
      Also kein Schnäppchen, aber auch kein teurer Transfer.
      Ganz ehrlich ich kann mir da echt kein ja oder nein abringen.
      Vielleicht sind einige hier so positiv, weil er Belgier ist und alle auf einen kommenden „KdB“ hoffen.

      0
    • @ Lorenz

      Klares Nein !!!

      Er ist kein kommender deBruyne und muss auch nicht mit ihm verglichen werden.
      Dennis Praet ist Dennis Praet!

      Wenn er kommen sollte schaue ihn dir selbst an!
      Ich hoffe nur, dass aufgrund seiner körperlichen Statur in der Bundesliga keine argen Probleme bekommt.

      Wobei ein Max Mayer von Schalke ja auch ein echt gutes Talent ist!

      0
  37. @Lorenz, Andreas D´Alessandro ist Olympiasieger, Copa-Sieger Sieger und Fußballer des Jahres in Südamerika, jeweils als Kapitän und Regesseur. Ich habe ihn sehr gerne spielen sehen.

    0
    • http://www.ndr.de/sport/fussball/wolfsburg3117.html

      „Durchgehend enttäuschend waren die Leistungen von Andrés D’Alessandro ja nicht. Aber die Ablöse von neun Millionen Euro, die der VfL 2003 an River Plate nach Argentinien überwies, konnte der kleine Mittelfeldspieler nicht rechtfertigen. Am Ende seiner Zeit bei den „Wölfen“ fiel der Regisseur nur noch durch Skandälchen auf.“

      Wenn ich mich recht erinnere hat er damals in Wolfsburg wirklich zu oft die Erwartungen, gemessen an der damals extrem hohen Ablösesumme, nicht erfüllt.
      61 Bundesligaspiele und 8 Tore ist für einen OM auch wirklich nicht überragend oder?
      In Südamerika hat seine Karriere dann schon wieder an Fahrt aufgenommen.

      0
    • Ich habe unser argentinisches Zaubermäuschen auch immer gern gesehen!
      Versetzt man sich in seine Lage kann man ihn sicherlich auch ein wenig verstehen!
      Er stand ja fast kontinuierlich auf dem Fussballplatz, saß im Flugzeug oder hielt die Nachtruhe ein.
      Wo D’Alessandro überall gespielt hat, das war schon Wahnsinn!

      Zudem war er auch sehr schmächtig und hat in der Bundesliga immer ordentlich auf die Socken bekommen !!!

      Fand ihn schon super!

      0
  38. Wieso kostet denn ein Didavi bei nur einem Jahr Vertragslaufzeit 12 Millionen? Wir haben unsere Spieler wie Dejagah, Riether usw immer für um die 3 Millionen abgegeben wenn überhaupt, und die fand ich wesentlich stärker.

    Didavi hatte ich noch nie auf dem Schirm. Der ist „schon“ 25 und ist auch kein Nationalspieler. Für mich ist der höchstes 4 Millionen wert.

    0
    • Ich habe den Namen noch nie gehört :) Für mich ist das ein völlig unbekannter Spieler. Als ich 12 Millionen gehört habe, da war ich echt überrascht. Spieler in dieser Größenordnung sollten doch bekannter sein. Hm.
      Aber nur weil ich von diesem Spieler nichts gehört habe, muss das ja nichts bedeuten :)

      0
    • Ich will nicht hoffen, dass wir dem Dutt soviel Zucker in den A‘ blasen werden!

      Didavi ist schon kein Schlechter, aber der Transfer wäre ähnlich wie bei Naldo damals mit einem gewissen Risiko behaftet.

      Ich würde mir da lieber Jemand anderes wünschen!
      Wenn Stuttgart dann doch lieber Maxim !!! :talk:

      0
  39. Vielleicht kauft man Götze und leiht Dante? Ich sehe Dante auf einer Stufe mit Naldo und gehe davon aus, dass er in der CL sehr gut helfen könnte. Aber natürlich würden mich Namen wie Dennis Praet, Breel Embolo, Keita Baldé schon verzaubern. Vor allem die beiden Letztgenannten sind interessant, weil superschnell.

    Meine Unwissenheit bei den Ducks bitte ich zu entschuldigen. Wir hatten damals noch einen eingezäunten Sandkasten und die D i g e d a g s.

    0
    • Den ersten Satz meinst Du umgekehrt, oder?!

      0
    • Nein, ich meine es schon so. Warum sollte man Dante kaufen? Er hat Vertrag bis 2017 und kann auch dem VfL nur noch 2 Jahre helfen. Und ein neuer Arbeitgeber ist danach nicht in Sicht. Für Götze findet sich immer ein Verein, der ihn gerne haben würde. Und wenn er richtig einschlagen würde beim VfL, könnte er gerne lange bleiben. Was will Allofs mit dem jetzt eingenommenen vielen Geld? Die Steuerkassen füllen?

      Aber ich glaube noch nicht wirklich an einen Götze-Wechsel.

      (edit/admin: aus irgendeinem nicht erkennbaren Grund in der Warteschlange. Sorry)

      0
  40. Dennis Praet hat 17 CL-Einsätze, damit wäre in diesem Wettbewerb unser erfahrenster Spieler.

    0
  41. Servus,
    Wo ist der Plan B, Alofs in Ehren aber dachte das nach der Meldung Kevin geht gleich der Plan B wer auch immer vorgestellt wird, bin mal gespannt ob da was kommt, ansonsten finde ich auf der Zugang Seite es eher eine magere transferzeit.

    0
    • Wenn du es so eilig hast, musst du KA anrufen, damit er dir vorweg schon seine Pläne mitteilt.
      Meines Wissens ist noch keiner der 2 Transfers offiziell und Kredite vorab für Spielerkäufe gibt es noch nicht!

      0
  42. Sky hat in seiner Werbung de Bruyne mit Dost ausgetauscht.
    Wechsel scheint endgültig :D

    0
  43. Man hört nur etwas über KDB, Ivan und Dante. Desweiteren Talente wie Azzaoui und Praet. War es doch zu spät, um eine 1A Alternative zu bekommen? Nichts gegen unsere Mannschaft, sie war gut. Aber zwei Offensivspieler zu verlieren die Stamm waren, erfodert schon zumindest eine 1A Lösung oder nicht? Da hilft doch imo kein Talent weiter.

    EDIT: Ja, noch sind sie nicht weg, aber gehen wir mal von aus.

    0
    • Ich bin mal megaoptimistisch.
      Es sind jetzt zwei Wochen Länderspielpause. Am 12.9. ist das nächste Spiel in Ingolstadt, danach kommt ZSKA.
      Die Verantwortlichen werden, trotz des Sieges am Freitag, sehenden Auges sicherlich etwas unternehmen. Es wird definitv einen Plan geben, der uns hier allen nicht bekannt ist. Insoweit bleibt immer noch Zeit. Auch ein KdB hat sechs Monate echt grottig gespielt, bevor er dann endlich kam. Und was ist nun wenn keiner kommt? Es wird weitergehen!

      Meine viel größere Sorge ist, dass jetzt wieder dieses Drama beginnt, wie, a) warum machen die nichts, b) es ist keiner mehr auf dem Markt und c) mein Horroszenario: Wir verlieren am 12.9. und der Weltuntergang steht wieder einmal bevor.

      Falls jetzt keiner noch kommen sollte, dann hat dies einen konkreten Grund. Und dieser besteht sicherlich nicht im Versagen der Verantwortlichen!

      Bleibt also ein wenig entspannt!! :vfl:

      0
  44. @Ein_Wolf: Ist hoffentlich irgendwas im Hintergrund gelaufen.
    Allein wegen der Anzahl an „guten“ Spielern in unserem Kader fehlen jetzt ja wieder zwei um die Quantität nicht zu vernachlässigen und da es zwei qualitativ sehr starke Spieler sind die uns verlassen müsste ja mindestens ein neuer Spieler kommen, der eben unseren Kader qualitativ verbessert.

    Schürrle sollte ja auch langsam in Tritt kommen.

    Dazu halt in die Breite investieren.

    Und das alles halt unter Berücksichtigung dass in 3 Tagen nicht alles möglich sein kann.

    0
  45. Yarmolenko wird mit Dortmund in Verbindung gebracht… Für den Fall das der Lord auch noch gehen sollte, sollten wir einfach überbieten :like:

    0
  46. @El_Zurdo

    Meinste echt? Ein hochkaräter kann ja theoretisch wenn ich mal rumspinne nur aus einem Topclub kommen. Lassen die sich kurz vor Schluß die Pistole auf die Brust setzen so nach dem Motto: kann noch 1 Stunde oder 2 Tage dauern bis wir das Geld von Kevin u.o Ivan bekommen haben um euch zu bezahlen. Hmm… :grübel:

    0
  47. Coprolalia under Control

    Man kann wirklich davon ausgehen, das es bis Montag keine Überraschung mehr geben wird. Zu ruhig sind die Meldungen. Allofs war ja immer relativ redselig, wenn dann werden 2 von den gehandelten kommen. Ich vertraue auf die Qualität. Problem ist halt bei großen Transfers, das man denen nun auch nicht sagen kann, Jungs wartet, wir warten ab ob wir ein Angebot für KdB bekommen, das uns reicht. Keiner von denen wartet auf den großen VfL.

    Demnach ist eigentlich schon länger klar das nicht wirklich großes passieren kann.

    0
    • Ich kann deine Ausführungen absolut nicht nachvollziehen. Nur weil es Meldungsmäßig ruhig ist, heißt es nicht, dass es bis Montag keine Überraschung geben wird. Wenn ich vorher schon von einer Überraschung weiß, ist es halt keine Überraschung mehr. Das sagt letztlich schon alles!
      Wie du zu der Aussage kommst, dass Allofs schon immer relativ redselig war, verstehe ich auch nicht. Es braucht auch keiner auf den großen VfL warten, wenn ein Angebot sehr gut ist, wird es schon Interesse wecken. Das hat weder mit Traditionsverein oder ähnlichem zu tun, sondern hauptsächlich mit dem Finanziellen und der Zukunftssicherung des Spielers. Davon gehe ich aus!

      0
    • Allofs hat gestern im Interview sogar selbst zugegeben, dass man versucht, „Sinnvolles“ zu machen bzw. nach Spielern sucht, um der Mehrbeladtung durch die CL gerecht zu werden. Solche Aussagen sind recht ungewöhnlich für Allofs…

      0
    • @Schalentier
      Das ist aber doch nichts Ungewöhnliches, sondern eine Aussage, die Allgemeines enthält -wenn 2 Leistungsträger so kurzfristig den Verein verlassen muss dieser Verlust aufgefangen werden-.
      Für mich hat diese Aussage absolut nichts mit Redseligkeit zu tun, sondern mit ganz normalen Abläufen/Aussagen im Transfergeschäft. Ich empfinde Allofs absolut nicht als redselig, wenn größere Veränderungen anstehen.
      Ist vllt. bei mir auch die Ungeduld und Erwartungshaltung, dass ich solche Aussagen etwas kritisch bewerte. Ich habe den Eindruck, dass es so viele Experten gibt, die den Managerjob besser verstehen und ausführen können, als unsere Vereinsverantwortlichen. So, habe fertig.
      Allen noch einen schönen Abend!

      0
    • Dann versuche ich das mal zu erklären.

      „Überraschung“, wäre für mich ein Spieler, der aktuell in den Medien nicht behandelt wurde. Das war in der Vergangenheit fast überhaupt nicht mehr passiert. Eigentlich jeder Spieler der kam, wurde vorher in den Medien als Gerücht behandelt. Als es dann heiß wurde, hat Allofs das dann auch quasi zugegeben, wie zuletzt bei dem 17jährigen Belgier. Soviel zu „Reseligkeit“.

      Glaubst Du das ein Spieler am Montag präsentiert wird, an den bisher nicht gedacht wurde? Und damit meine ich jetzt keine unbekannten Talente von irgendwoher… ??

      Zum Rest:

      Spieler die für uns eine Verbesserung darstellen (und vorallem die für uns Fans eine solche darstellen, ich werfe jetzt mal belanglos so Namen in den Raum wie Özil, Benzema etc.) sind auch für die anderen großen und vorallendingen attraktiveren Vereine interessant.

      Man kann ja frühzeitig sich um solche Wechsel kümmern und abtasten, aber hinter allem stand der eigentliche Wunsch mit Spielern wie KdB weiter zu machen. Wenn man jetzt einem Spieler der besonderen Qualität sagt, wir würden Dich gerne holen, aber nur dann wenn wir KdB abgeben würden, und das ist nicht sicher. Weiß ich nicht ob der Spieler dann wirklich so scharf drauf ist, das ist eine sehr vage und wakelige Sache. Da könnte dann auch zwischenzeitlich ein anderer Verein mit ähnlicher Klasse früher Fakten geschaffen haben.

      Soviel zur Zukunftssicherung von Spielern.

      In Frage kommen dann nur noch wenige Spieler, die aber auch bereits in den Medien standen. Draxler, Götze etc. Welche die dann vielleicht innerhalb der Liga bleiben wollen etc.

      Oder Spieler die sich wirklich ihr Zukunft sichern wollen, weil sie ein gewisses Alter haben und einen letzten, vorletzten Vertrag abschließen wollen (Dante).

      All das schließt in meinen Augen keine „Sinnvollen“ Aktivitäten aus. (@Schalentier).

      Für mich wären Transfers von Praet z.B. sehr sinnvoll. Dante irgendwie auch ein Stück, wenn auch nicht ideal.

      Ich habe in dieser Hinsicht keine Panik und ich glaube auch nicht dass unser Allofs hier unvorbereitet ist. Glaube auch dass er mit einigen Beratern bezüglich einigen Spielern gesprochen hat. Leider kommt es ja bei vielen immer so an, dass er gar nix tut, nur weil man nicht von jedem Gedanken hört. Ich glaube mein Eingangspost wurde hier in dieser Hinsicht absolut missverstanden.

      0
    • Dass die Aussagen nur ganz normale Abläufe in unserer Situation ob der eingetretenen Umstände dokumentiert, sehe ich auch so. Aber eine „klassischere“ Allofs-Aussage wäre wohl sowas wie „Wir beobachen immer den Markt, d.h unabhängig davon, dass uns Spieler verlassen – und wir haben Vertrauen in die Spieler, die da sind. Und Kader ist breit geug.“ Sowas hätte ich erwartet…

      0
    • Wir beobachen immer den Markt, d.h unabhängig davon, dass uns Spieler verlassen – und wir haben Vertrauen in die Spieler, die da sind. Und Kader ist breit geug.” Sowas hätte ich erwartet…

      Sowas kam ja damals als z.B. Olic ging.
      Sowas kommt auch dann, wenn man es selbst auch für möglich hält, dass sich tatsächlich nix tut.

      Stellt Euch mal vor er hätte es gesagt jetzt zum Abgang von KdB und Perisic. Hätte irgendwer geglaubt? Wenn das jemand geglaubt hätte, wäre das wohl in einem Shitstorm geendet. So eine Aussagen setzt in einer solchen Situation auch ein völlig falsches Zeichen, sowhl an die eigene Mannschaft, als auch an Fans, Gegner etc. Wir haben doch immer betont, dass wir uns langfristig immer weiter hoch orientieren wollen, dann gehen 2 der besten Spieler und sagt, wir haben vertrauen in unseren Kader und baut vor, dass vielleicht keiner kommt?
      Nein.
      Ich bin mir sehr sicher das wir neue Spieler bekommen werden, aber wahrscheinlich keinen der im Blätterwald unbemerkt angebahnt wurde.

      0
    • Eben. Glaube ich ja auch. Aber es entspricht eben auch dem üblichen Allofs, wenn er sich unverbindlich äußert und eben für gescheiterte Transfers vorbaut. Wenn er nicht mal das tut, rechne ich eben schon noch mit neuen Kräften. Zumindest bestärkt mich das in meinem Glauben. Soviel in Richtung der Pessimisten, die Böses ahnen, weil die Gerüchte so knapp gesät sind…

      0
    • @BB:
      Ich weiß nicht ob Du mich jetzt damit gemeint hast, dass ich mich als den besseren Manager sehen würde…
      sollte das so sein, muss ich echt laut lachen und feststellen dass du meine anderen Posts hier wohl immer überlesen hast.

      Ich sage ja nur, dass ich an keinen anderen Spieler glaube als die die bisher gehandelt wurden.
      Ich erkenne an, dass die Situation, bei der immer mitgeschwungen ist, dass KdB vielleicht doch bleibt, eine besondere ist und daher kein „Parken“ von Spitzen-Transfers ohne weiteres Möglich ist. Zumal auch da die Berater der potentiellen Zugänge ähnlichen Druck ausüben würden wie de Koster, auch über die Öffentlichkeit.

      Außerdem, finde ich Allofs in der Vergangenheit schon relativ auskuntfsfreudig. Bei KdB, Gustl, Kruse etc. wurde schon früh gesagt, dass man in Verhandlungen steht. Bei Schürrle war es da schon etwas anders, wobei er auch hier bei seinen Notlügen auch durch Schmunzeleien und Windungen viel hat durchblicken lassen.

      Ich kann mich so jetzt nur an kleine Transfers erinnern die geräuschlos abgelaufen sind (Caligiuri, Rodriguez2, Casteels)
      Sollte ich Erinnerungslücken haben (würde ich nicht ausschließen) erbitte ich gerne eine Auffrischung!

      0
    • @Coprolalia under Control
      Jetzt verstehe ich alles viel besser.
      „Absolut missverstanden“ bringt es auf den Punkt.
      Alles wieder in Ordnung und ich danke dir für die Mühe der Aufklärung.
      Hoffen wir das Beste. :)

      0
    • @Coprolalia under Control
      Abschließend zu unseren Kommentaren:
      Ich habe mich mit i.S. bessere Manager auf die Allgemeinheit bezogen und auch nicht nur auf den heutigen Tag. Es war praktisch der Versuch einer Verteidigung von KA und DH, die ich sehr schätze und zu denen ich entsprechendes Vertrauen in ihre Fähigkeiten und Aufgabenausführungen habe.
      Außerdem habe ich sehr wohl deine anderen Posts gelesen; deshalb war ich ja auch -durch das Missverständnis beim Lesen deines Kurzkommentars- so überrascht, dass so etwas aus deiner Tastatur gekommen war. Aber es hat sich ja alles aufgeklärt und ich freue mich auf deine nächsten Beiträge im Forum.

      0
  48. @Ein_Wolf:
    Qualitativ gut soll nicht gleich de Bruyne-Kaliber bedeuten.
    Ein Transfer im Rahmen 30 Mio (nur ein Richtwert wonach auch hier an ablösen spekuliert wird).
    Da fielen ja bereits Namen wie Draxler, Teixeira oder Anderson und noch etwas höher ja sogar Götze.

    Deswegen meinte ich ja auch dass sich schon was im Hintergrund hätte tun müssen bzw. ich hoffe drauf dass Gespräche liefen.
    Dass de Bruyne und Perisic weg wollen steht ja schon länger fest. Wann genau die das auch intern kommuniziert haben weiß man nicht so genau. Ich denke aber seit dem Zeitpunkt war für Allofs zumindest Zeit da um bei potentiellen Nachfolgern anzufragen.

    @CuC:
    Ich kann mich nicht erinnern, dass Allofs zu Peronalien wie Draxler, Götze, Anderson, Teixiera oder ähnlichen befragt wurde. Zumindest kann ich mih gerade nicht daran erinnern etwas gelesen zu haben. Da muss er ja nicht von selbst die Namen einfach nennen.

    So ein Draxler-Transfer scheint ja auch jetzt erst über die Bühne zu laufen (wer weiß ob er nicht morgen bei uns auf der Matte steht :D )
    Eben bei Twitter von Bundesliga Latest gelesen dass Leverkusen an Chicharito dran sei der den Verein verlassen soll.
    Also evt ist ja doch noch was größeres möglich

    0
  49. Leute habt ein bisschen Vertrauen!!!

    Glaubt ihr hier wirklich man verkauft nach dieser Saison einen Kevin de Bruyne UND Ivan Perisic für zusammen fast 100 Millionen und holt NIEMANDEN der eine gewisse Klasse hat als Neuen dazu ???

    Noch ist etwas Zeit und es wird auch noch etwas passieren, soviel ist sicher !!!

    Also… Ruhe bewahren und Tee trinken… :knie:

    0
  50. versteht mich nicht falsch,aber es sieht so aus als wir total unverhofft und unvorbereitet auf die Abgänge reagieren(den Gerüchten zu Folge) ich weiß das KA auf wintertransfers steht und er hat dabei auch immer Geschick bewiesen. Jedoch steht diesmal im ersten Halbjahr mehr auf dem Spiel, championsleauge usw

    0
  51. @ingoal45

    Wenn man niemanden kriegt, kann es durchaus passieren. Evtl. rufen auch einige Klubs durch unsere neuen Mittel Mondpreise auf und dadurch werden wir nicht aktiv. Ich halte alles für möglich. Sogar das KDB zurück kommt, weil man sich trotz Annäherung nicht einigen konnte.

    0
    • Du hast vollkommen recht

      @ Ein_Wolf

      Was mir da nur durch den Kopf geht ist, dass KA im Interview letzten Sonntag beim DoPa durchblicken ließ A vorbereitet zu sein und auch gewisse Pläne zu haben (B und sogar C)

      Und er betonte eigentlich IMMER, dass wir nur abgeben/verkaufen werden, wenn wir Ersatz bekommen können!

      Wie ich schon schrieb: Abwarten!

      0
  52. Ich denke das wir uns erst am Montag über 1-2 neue Spieler freuen können, ich glaube das die abgebenden Vereine möglichst noch das letzte Spiel abwarten bevor sie einen Abgang zulassen. Siehe Draxler wo das Management es ja ähnlich gehandhabt hat, falls er jetzt doch wechselt.

    0
  53. Da hast du wohl recht. Man was würde ich geben, um mal Mäuschen zu spielen. :top:

    0
  54. News aus der Nacht bitte unter dem neuen Artikel posten. Besten Dank, ich gehe ins Bett ;)

    0
  55. Habt vertrauen in KA

    0
  56. Jetzt sind die zwei weg, die man am wenigsten lächeln gesehen hat…

    0