Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Petr Jiracek: Erster Winterneuzugang offiziell bestätigt

Petr Jiracek: Erster Winterneuzugang offiziell bestätigt

Petr JiracekObwohl bereits vier Spieler kurz vor einer Unterschrift beim VfL Wolfsburg standen, und von Felix Magath bestätigt wurden, gab es bislang keine Vollzugsmeldungen.

Nun ist der erste Wechsel im Winter unter Dach und Fach.

Petr Jiracek unterschrieb heute einen 4 1/2 Jahresvertrag beim VfL Wolfsburg.
Jiracek hatte sich in seinem letzten Spiel vor einer Woche leicht verletzt, so dass sich die Unterschrift ein wenig hinauszögerte.
Der tschechische Nationalspieler konnte in dieser Saison besonders durch gute Leistungen in der Champions League auf sich aufmerksam machen, wodurch er viele Begehrlichkeiten bei ausländischen Klubs weckte.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt vom amtierenden tschechischen Meister Viktoria Pilsen zum VfL und spielt vornehmlich im defensiven Mittelfeld.

Felix Magath auf der VfL Homepage zum Wechsel: „Ich bin froh, dass wir einen Spieler mit Champions-League- und Nationalmannschafts-Erfahrung unter Vertrag nehmen konnten. Jiráček ist ein variabel einsetzbarer Mittelfeldspieler. Er besticht durch Einsatz und Laufbereitschaft – Qualitäten, die wir für eine bessere Rückrunde benötigen.“

Auch Petr Jiracek äußerte sich zu dem Wechsel: „In der Bundesliga zu spielen, ist für mich ein großer Schritt, der aber immer schon mein Ziel gewesen ist. Nach meinem Besuch in Wolfsburg und dem Gespräch mit Felix Magath war ich sofort überzeugt, dass der VfL für mich das Richtige ist. Es ist ein Traum, für Wolfsburg in der Bundesliga zu spielen.“

(Quelle: Link)

Herzlich Willkommen in Wolfsburg.

Ein kleines Video zu Petr Jiracek, um einen kleinen Eindruck zu erhalten:

13 Kommentare

  1. Ob er Josué auf der 6 ablösen wird? Im Sommer wird Josué bestimmt den Verein wechseln. Jiracek könnte dann sein Nachfolger werden. Oder wird es ein System mit Doppel 6 geben? Ich bin bei Magath irgendwie überfragt.

    0
  2. Er besticht durch Einsatz und Laufbereitschaft – Qualitäten, die wir für eine bessere Rückrunde benötigen.

    Ist das wirklich so?

    Mangelte es dem Team nicht an anderen Eigenschaften?

    Gerade Einsatz und Laufbereitschaft waren doch stark verbessert im Gegensatz zur vorherigen Spielzeit.

    Wir brauchen doch in erster Linie kreativität.

    0
    • Das sehe ich genauso. Kampf haben wir genug gesehen. Allerdings war alles planlos. Als erstes brauchen wir einen Spielplan. Ich hoffe, dass alle alten und neuen Spieler diesen in der Rückrunde besser umsetzen können.

      0
  3. Er wird ihn bestimmt ablösen , eventuell wechselt Josuè auch schon im Winter. Auf das Sytem bin ich auch gespannt…. bin mir aber nicht sicher ob es schon gefunden wurde ;-) Herzlich Willkommen Petr Jiracek

    0
  4. DM sind die neuen OMs. Ich kann mir gut vorstellen das wir auf die OMs verzichten können. wenn im DM genügend Kreativität vorhanden ist, bi Petr könnte das zutreffen

    0
  5. Jiracek muss nicht unser neuer 6er sein, sondern kann genauso gut im linken Mittelfeld spielen. Dann allerdings wie ein Mann für die Raute, weniger wie ein Außenstürmer wie Pilar, Hasani oder zuletzt Dejagah.

    0
  6. Weiß denn jemand, ob er einen starken linken Fuß hat und auch im Linken Mittelfeld eingesetzt werden könnte? Ich meine so etwas gelesen zu haben, finde aber, dass dies nur Sinn macht, wenn er dort keine Notlösung ist, sondern wirklich ins Linke Mittelfeld passt und sich dort wohlfühlt.

    0
  7. Siehe Schalentier, habe die Kommentare erst nach meinem Kommentar gelesen. Woran machst du fest, dass er in das Linke Mittelfeld in der Raute passt?

    0
  8. Weil er ein laufstarker, dynamischer Linksfuß ist. Er ist sicherlich kein Organisator in Bezug auf unser Offensivspiel, bringt jedoch spielerisch mindestens so viel mit wie Riether oder Ochs. Eher mehr! Im Prinzip ist er ein Spieler, wie ihn Magath auf den Halbpositionen in der Raute stets bevorzugt hat. So habe ich Jiracek jedenfalls wahrgenommen. Und „Kenner“ des Spieler sehen das überwiegend genauso.

    0
  9. Mal was ganz anderes:
    Es gab doch so viele Leute die hier und auch in Foren etc. schrieben das unsere ehemaliger Spieler Arne Friedrich so richtig fit ist und das er nur die Transferperiode wartet und dann wieder zurück kommt. Der Spieler soll fit sein, weil es der Löw sagte und die Ärzte beim VfL lügen alle etc. pp…

    Nun hat die Transferperiode begonnen, und wo ist der schnelle Wechsel? Ich frage mich ob überhaupt noch ein Erstligist bei Arne zuschlagen wird. Vielleicht geht er doch besser in die USA oder nach China.

    0
    • Die Transferperiode hat zwar gerade erst angefangen, aber die Frage habe ist mir – nach der ganzen Hysterie – auch schon durch den Kopf gegangen. Gerade weil es angeblich doch sogar namhafte Interessenten gegeben haben soll. Wo sind die jetzt alle? Auf er Homepage von Arne F. gibt es auch keine Neuigkeiten. Nur mal (m)ein Hirngespinst: Vielleicht taucht er bei der Hertha wieder auf. Könnten sich Babbel und Preetz auch dazu überworfen haben? Ist aber wie gesagt nur ein schräger Gedankengang!!

      0
  10. Merkwürdig das gerade ein 25-jähriger einen Vertrag bis 2016 erhält, er scheint ja wirklich Magaths Wunschspieler zu sein, mal sehen was er so kann.

    0
  11. Wenn er einschlägt, hat man beim Wechsel dann Chance auf guten Gewinn. Spieler sind doch schon längst auch Spekulationsobjekte zum Füllen der Schatulle.

    0