Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Dieter Hecking / Pokal: VfL Wolfsburg – VfR Aalen

Pokal: VfL Wolfsburg – VfR Aalen

In der 2. Runde des DFB-Pokals trifft der VfL Wolfsburg am heutigen Abend auf den VfR Aalen.
Nachdem beim gestrigen Abschlusstraining keine Einschränkungen bei den Spieler zu erkennen waren, kündigte Trainer Dieter Hecking dennoch an, dass Robin Knoche leicht angeschlagen sei und deshalb nicht im Kader stehen wird.
Ebenfalls Slobodan Medojevic, der dritte Torhüter Patrick Drewes und auch Maximilian Arnold werden nicht im Kader stehen.

Zieht man diese vier Spieler plus den dauerverletzten Bas Dost vom 23-köpfigen VfL-Kader ab, so ergibt sich das VfL-Aufgebot für das Spiel gegen den VfR Aalen von alleine.

Durch das Fehlen von Robin Knoche wird Timm Klose automatisch in die Startelf neben Naldo rutschen und Felipe Lopes als Backup in den Kader rücken.
Dieter Hecking kündigte ebenfalls an auf eine größere Rotation verzichten zu wollen. Eine kleine Umstellung auf 2, 3 Positionen ließ er sich offen.

Wie könnte der VfL Wolfsburg spielen?

—————–Olic—————–
Schäfer———Diego——-Vieirinha
————Gustavo—Koo————-
Rodriguez—Klose—Naldo—Träsch
————–Benaglio—————-

    Mögliche Änderungen:

  • Eine sicherer Änderung wird es in der IV geben. Für Robin Knoche spielt Timm Klose. Der Rest der Abwehr plus Torhüter wird mit großer Wahrscheinlichkeit unverändert bleiben.
  • Gustavo wird für Polak zurück in den Kader rutschen.
  • Erhält Koo eine weitere Chance? Medojevic fehlt als Alternative. Bliebe noch Ivan Perisic, der im letzten Spiel dort getestet wurde.
  • Bleibt Schäfer auf Linksaußen in der Startelf oder rotiert Perisic zurück auf diese Position?
  • Diego ist gesetzt, ebenso wie Vieirinha.
  • Wird Olic geschont? Auf Grund des Alters und des hohen Einsatzes könnte Olic heute geschont werden. Wenn er in der Startelf steht, wäre zumindest eine frühere Auswechslung als sonst sehr wahrscheinlich.
    Abgesehen von der Hoffnung auf ein schönes Spiel und hoffentlich einem verdienten Weiterkommen, bin ich auf die Beantwortung folgender Fragen gespannt:

  1. Wie wird sich Klose in der IV machen? Kann er sich steigern und als Starter in der Startelf mehr überzeugen als als Einwechselspieler zuletzt?
  2. Sehen wir heute mal eine Alternative im Sturm und wenn ja, wie wird diese sich machen?
  3. Wird Koo spielen und wenn ja, kann er sich neben Gustavo und einem vermeintlich schwächeren Gegner steigern?
  4. Sehen wir Caligiuri in einem längeren Einsatz und wie wird er sich machen?

Ansonsten haben die 3 Punkte und das Weiterkommen natürlich oberste Priorität.

Auf ein gutes Spiel. Ich fahre jetzt los!
 
 


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

117 Kommentare

  1. viel Spaß beim Spiel!

    Tippe auf ein 2:0

    0
  2. Normalerweise müsste es für mich einen souveränen Heimsieg geben. 3:0 mein Tipp.

    0
  3. Benaglio – Träsch, Naldo, Klose, Rodriguez – Gustavo, Perisic – Vieirinha, Diego, Schäfer – Olic

    ist die Aufstellung. Ist nahe an meiner optimalen ersten Elf. Hätte nur Koo für Schäfer gebracht. Aber gut. Der Schäfi wirds schon machen. :vfl:

    0
  4. Warum wird eigentlich immer davon ausgegangen das Koo rausfliegen kann? Klar waren seine Leistungen nicht das gelbe vom Ei, aber ich denke trotzdem das man seine offensivstärke nicht gegen eine defensivere Variante Polak/Medo tauschen will. Koo ist jung und neu im Team, er wird sich verbessern und wird hoffentlich dauerhaft zwischen Gustavo und Diego spielen, bzw. als quasi „falscher“ 8er auf höhe der 10.

    update:
    und da ist er auch schon draußen. naja, ist pokal, in München soll er bitte wieder spielen. Ein Denkzettel? Hm.

    0
    • Denke er wäre weiter vorne besser aufgehoben. Da Diego quasi unantastbar ist geht das in meinen Augen nur auf den Außen.

      0
    • Im Zentrum ist er meiner Meinung nach wertvoller, er kann ja schon neben Diego spielen und auch mit ihm wechseln…

      0
    • Keine Frage im Zentrum ist er sicher gut aufgehoben, aber ich glaube auf der 6 oder 8, wie auch immer, ist er eben der Risi-Koo. ;)
      Ich glaube tatsächlich, dass Perisic das heute richtig gut machen wird auf der 6.
      Ich geb dir aber völlig Recht in puncto Polak/Medo. Bei mir würden sie kaum noch eine Rolle spielen.

      0
  5. Zu Klose: Nach den letzten Einwechslungen hat er wirklich keine gute Leistung gezeigt. Ich glaube wenn er von Beginn an spielt sieht das anders aus. Er wird denke ich Knoche in nix nachstehen.

    Es wäre Wünschenswert das man zumindest mal eine ganze Halbzeit Kutschke sehen würde.

    Viel hängt natürlich vom Spielverlauf ab. Bei Führung wäre ein Wechsel Kutsche für Olic zur Halbzeit wünschenswert und eine weitere zur 60. z.B. Cali für Schäfer

    0
  6. welche drei punkte? ;)

    0
  7. Erschreckend leer in der Arena…
    19:00 ist natürlich eine doofe Zeit(Arbeit, Anreise usw.), aber trotzdem einfach schwach.
    Trotzdem: Auf ein gutes Spiel!

    0
  8. Ich frage mich gerade (übrigens nicht zum ersten Mal), warum Diego sich immer so tief fallen lässt. Im Prinzip dürfte das in dem System, das wir spielen, noch dazu mit einem ‚8er‘ wie Koo oder heute Perisic, gar nicht notwendig sein. So beraubt man ihn in der Tat seiner Offensivstärke und entbindet den nominellen ‚8er‘ sozusagen von seinen Aufgaben. Nicht umsonst heißt es dann, dass ZM und ZOM sich auf den Füßen stehen.

    0
    • Ich frage mich das nicht, denn stünde er höher, würde da ein noch größeres Loch als ohnehin schon klaffen. Hat Gustavo schon einen Ball nicht nach hinten gespielt? Olic, Vieirinha und Schäfer haben noch gar keine Bindung zum Spiel.

      Wenn ich irgendwas suche, das positiv ist: Nach Ballverlusten setzen wir schnell nach, Aalen haben wir so deutlich im Griff. Offensiv läuft dafür zu wenig. Wer nun „Ballgeschiebe“ bemängelt, darf sich nicht wundern: viel zu wenig Bewegung! Grausig! Hecking wird denen in der Pause in den Hintern treten müssen. Aalen macht das aber auch ziemlich gut, man merkt, dass die über das Kollektiv kommen. Und wir scheinen schon jetzt ungeduldig zu werden und spielen immer mehr einfache Fehlpässe…

      Dass Perisic und Diego sich auf den Füßen stehen, ist natürlich nicht falsch.

      0
  9. Wo ist Olic????
    Mal wieder nix zu sehen von ihm

    0
  10. Nach der Balleroberung von Perisic hätte das gerade viel, viel schneller gehen müssen. Das war symptomatisch!

    0
  11. Unglaublich schlampiges Passspiel beim VfL und Knieverletzung bei Vieirinha. Sieht nach Kreuzband aus… Sch…

    0
  12. OOOOOOOOH MIST. Hoffentlich nicht soooooo schlimm bei Vieirinha

    0
  13. Kreuzband oder Achillessehne ist durch bei Vierinha.
    Sah bei Helmes damals genauso aus…
    Saison dürfte für ihn gelaufen sein :(

    0
    • Woran hast du das gesehen?

      Nachtrag: Nach einem Griff ans Knie, denke ich als Laie immer sofort: „Hoffentlich nicht das Kreuband…“

      0
    • Erfahrungswerte durch US-Football
      – Knie knickt unnatürlich weg bei nem engen Cut
      – Konnte das Bein nicht mehr krümmen
      – sofortige, hefitge Schmerzen

      Hoffentlich kommt er inner Rückrunde nochmal zum Einsatz :(

      0
    • Hoffen wir, dass der Eindruch täuscht. Sah aber schon sehr nach den bekannten Verletzungen am Kreuzband aus. An die Achillissehne glaube ich nicht.

      0
    • Ich habe schon viele Kreuzbandverletzungen gesehen und hatte selbst eine. Nachdem ich die Zeitlupe gesehen habe und auch die Szenen während und nach der Behandlung, bin ich mir fast sicher. Ganz bitter! Auch wenn ihm die Effektivität nach wie vor abgeht, ist er bisher mein Spieler der Hinrunde.

      0
    • Mein Vater hatte zwei Kreuzbandrisse. Einmal ohne Einwirkung eines Gegners o.ä.. Und ein weiteres Mal… – naja, ihr kennt alle die grau-süße Plage in Wolfsburg und deren Löcher.

      0
  14. Hoffentlich fällt Vieirinha nicht zu lange aus. Nun aber zunächst 60 Minuten Zeit für Caligiuri, sich zu zeigen. Vielleicht ja auch länger.

    0
  15. Oh, oh! Das sieht gar nicht gut aus bei Vieirinha. Mir schwant Böses… (ganz Böses). :(

    0
  16. Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber es würde mich wundern, wenn es kein Kreuzbandriss ist.

    0
  17. Wuird wohl ne chance werden für arnold und brandt

    0
    • …und zuerst Caligiuri. Und auch für Koo, wenn sich Perisic zentral festspielen sollte.

      0
    • Perisic ist bisher die größte Enttäuschung von unseren Neueinkäufen, wie ich finde.

      0
    • @jonny.pl: Ich haette auch gedacht, dass er nach einem halben Jahr beim VfL und einer vollstaendigen Saisonvorbereitung mit Hecking nun bessere Leistungen bringt. Bei der Transfersumme sollte man schon mehr erwarten duerfen. Wobei man aber die Zugaenge aus dem Sommer noch gar nicht richtig bewerten kann.

      0
  18. Oh nein, ich fass es nicht. Immer wenn er durchstarten will, passiert irgendetwas ! Als er kam, verletzte er sich an der Hüfte. Und jetzt schon wieder das :( Wenn das wirklich das Kreuzband ist…. ohhh nein.
    Das dauert dann aber :/ dann muss er auch erstmal wieder rein kommen usw.
    So ein Pech.

    Ich habe es hier bei Sky gesehen, er hat sich sooo geärgert und geschrien und gleich die Äzte gerufen. Es sah so aus als konnte er es selbst nicht fassen.

    0
  19. Handspiel-Pfiff-Lotto und in der Folge die Riesenchance für Aalen. Schwein gehabt!

    0
  20. Caligiuri gerade mit einem einfachen Ballverlust. Dem fehlt ganz offensichtlich eine richtig gute Aktion…

    0
  21. Schlechter hätte man den Konter gerade nicht ausspielen können. Nach der Pirouette von Perisic war es schon gelaufen. Der Fairness halber muss man aber auch feststellen, dass keiner in die Räume läuft. Schwach!

    0
  22. Jawoll! Duseltor! Puuh… hoffentlich war das der Dosenöffner, den so eine Partie braucht.

    0
  23. Stark von Diego, aber auch milimetergenaue Flanke von Rodriguez. RiRo hat echt nen ganz starken Linken Fuß!
    Zwar etwas glücklich, da abgefälscht, aber mir solls Recht sein :-)

    0
  24. Wann beginnt Fußball?
    Das kann echt nicht alles sein.

    0
  25. Naja, ist ein typischer Pokal-Kick gegen einen unterklassigen Gegner, der es versteht, gut organisisert zu verteidigen. Der Gegner hofft einfach darauf, dass es möglichst lange 0:0 steht. Macht der Favorit ein frühes Tor, kann es eine klare Sache werden. Ist uns nicht gelungen. Zum Glück hat es dann doch irgendwie geklingelt. Mehr beschäftigt mich noch die Verletzung von Vieirinha…

    0
    • man kann ihm nur alles Gute wünschen!

      0
    • Wie vorhin schon geschrieben, denke ich, dass Vierinha lange ausfällt.

      Aber das bietet natürlich anderen Spielern widerum ne Chance: Caliguiri, Arnold oder vielleicht sogar Brandt??

      0
    • Wie schon geschrieben: Auch Koo könnte nun auf einer anderen Position einen Platz in der Mannschaften finden.

      Solange es jedoch keine offizielle Statements gibt, drücke ich Vieirinha die Daumen. Vielleicht ist es ja „nur“ ein Meniskuseinriss oder so…

      0
  26. Trotz 1:0 – irgendwie drückt fast die ganze Mannschaft eine spielerische Schläfrigkeit aus. Viel zu wenig Bewegung ohne Ball, keine Passgenauigkeit, viel zu wenig Tordrang, kein Nachsetzen. So fallen Tore gar nicht oder zufällig. Hoffen wir, das Hecking die richtige Lautstärke findet.

    0
    • Stimme ich in jedem Punkt zu, nur hinter „zu wenig ohne Ball“ würde ich drei Ausrufezeichen setzen. Der Gegner hat die Räume aber auch clever eng gemacht. Ohne Bewegung klappt’s dann auch gegen einen Zweitligisten nicht. Irgendwann wird dieser nun aber kommen müssen…

      0
  27. Und Koo nicht vergessen @ak180985

    0
  28. Das kann eigentlich nur ein Kreuzbandriss sein, ich habe da wenig Hoffnung auf eine andere leichtere Verletzung.

    Und wie immer ärgert es mich, dass wir uns viel zu wenig Torchancen herausspielen. Das muss besser werden!

    0
  29. Schäfer nun als Linksverteidiger, Koo neu in der Partie… – als Achter oder Linksaußen?

    Nachtrag: Achter!

    0
  30. Perisic ist in die Offensive gerückt….

    0
  31. Gustavo jetzt auch noch oder was ?! O.O

    oh zum Glück.. er läuft wieder

    0
  32. Bitte Hecking gib Kutschke eine Chance! :like:

    0
  33. Zwar kein Maßstab, doch Koo nimmt die Zweikämpfe seit seiner Einwechslung ordentlich an. Gefällt mir besser als Perisic in der ersten Hälfte. Am Wochenende war’s umgekehrt.

    0
  34. Puh. Danke, Herr Klose.

    0
  35. Für mich überraschend: kein Platzverweis für Gustavo! Das ist jetzt schon das zweite Spiel, das er beeenden darf! Super.

    0
    • Zuhause fliegt nie jemand, nur auswärts. Das hätte Klaus Allofs vor dem letzten Heimspiel gegen Hoffenheim mal süffisant anmerken können.

      0
    • War ja auch ein Heimspiel ;)

      0
    • @PoloBarelken
      Hat Hecking doch am letzten Samstag gemacht. Auf die Frage des Sportschau-Menschen (glaube ich), warum der VfL auswärts nicht gewinnt, antwortete er sinngemäß: „weil wir dort nur zu zehnt spielen“.

      0
  36. Eine schwache erste- und eine ordentliche zweite Halbzeit hat heute letztlich zu einem verdienten 2:0 Sieg gereicht.
    Meine Freude hält sich aber wegen der augenscheinlich schweren Verletzung von Vieirinha stark in Grenzen.

    Jetzt heißt es jedenfalls Mund abputzen und versuchen in München für eine Überraschung zu sorgen.

    0
    • @VfL_Wolf
      Geht mir genauso. Über den Sieg kann ich mich 0,0 freuen. Beim 1:0 im Stadion Null Emotionen bei mir, ich hab nur an Vieirinhas Verletzung gedacht. Das hat mir meinen kompletten Abend versaut. Ich bin jetzt noch total down. Ich fühle mich als wenn wir 5:0 verloren hätten.

      0
  37. Drecksspiel. Wie so oft, wenn es solche Paarungen im DFB-Pokal gibt. Aalen hat prima verteidigt, jedoch auch nach dem Rückstand nichts nach vorne getan. Erste Ecke in der 88. Minute… Und wir haben uns sehr schwer getan. Viel zu wenig Bewegung. Und da man nie in Gefahr geriet (bis auf die eine Chance für Aalen in der ersten Halbzeit), hat man seinen Trott bis zum Ende durchgezogen. Wäre man nicht zumindest souverän weiter gekommen, täten mir die 6700 Zuschauer heute leid.

    0
  38. Dortmund muss übrigens bei 1860 München in die Verlängerung. Gut, dass uns das erspart blieb. Dieses Pokal-Gegurke weitere 30 Minuten? Nee, danke. Ich gucke mir jetzt einen schlechten Film an, der wirkt nach diesem Fußballspiel weniger mies. :topp:

    0
    • Das zeigt, wie schwer es vielen Teams fällt, gegen Beton und geparkte Busse die Lücke zu finden und die wenigen Chancen zu verwerten. Außer den Bayern sehe ich in der Bundesliga eigentlich niemanden, der das schafft – und auch die Bayern brauchen einige Zeit dafür.

      Ich bin nun gespannt, mit welcher Formation Hecking in München beginnen wird, konkreter: Knoche oder Klose neben Naldo? Wer spielt neben Gustavo? Wer macht den LA, wenn Caligiuri RA spielt?

      0
    • Was die Dortmunder heute nicht getroffen haben geht auf keine Kuhhaut.
      Beste Szene: Lewandoski allein vor dem leeren Tor schafft es nicht, dass Tor zu treffen. Auch welche Chancen Reus ausgelassen hat.

      0
  39. Typischer Pokal-Grottenkick gegen no-names. Da verstehe ich, wenn sich nur gut 6000 ins Stadion verirren. Aalen hat zwar die Räume eng gemacht und praktisch nur verteidigt, aber dennoch muss man mehr Torchancen kreieren. Die ideenlose Spielweise hat viel mit Überheblichkeit im Kopf zu tun. Beispiel 89. Minute:
    Perisic geht links in Richtung Toraußenlinie, hebt den Kopf, um zu flanken. Er muss die sechs Meter vor ihm stehenden zwei Aalener sehen, die denn Weg blocken. Anstatt zu lupfen spielt Ivan den Ball flach den beiden direkt in die Füße. Da kriegt man als Trainer Frostbeulen an die Augen.

    0
  40. Tja, wie ichs mir erwartet habe kein schönes Spiel von uns, typisches Pokalspiel gegen einen komplett destruktiv orientierten Gegner. Trotz alldem Respekt vor Aalen sie haben das Maximum aus ihren Möglichkeiten herausgeholt und hätten gut und gerne in Führung gehen können wer weiß wie dann das Spiel verlaufen wäre!

    Mit unserem Spiel bin ich vor allem mit Halbzeit eins überhaupt nicht zufrieden. Fehlpässe ohne Ende, wenig bis null Kreativität, keine Torchancen (Fernschüsse ausgenommen) ja und sehr wenig Bewegung im Spiel. Zweite Halbzeit war dann etwas besser, für mich aber noch immer viel zu wenig.

    Positiv habe ich Koo in Halbzeit zwei gesehen, zum einen hat er meiner Meinung nach das Aufbauspiel positiv beeinflusst und zum anderen gefiel mir sein Zweikampfverhalten auch sehr gut. Sehe Koo langfristig immer noch neben bzw. vor Gustavo im Mittelfeld, Perisic hat seine Sache zwar nicht schlecht gemacht, jedoch ist er für mich nicht die Ideallösung für den zweiten „Defensiven“ Mittelfeldspieler.

    Ansonsten möchte ich zu den einzelnen Spielerleistungen nicht viel sagen, für mich gab es heute keinen wirklichen guten VFL Spieler. Träsch möchte ich jedoch herausheben, nicht aufgrund einer Klasseleistung, aber man sieht einfach dass die ehemalige Problemstelle RV mit seiner Entwicklung behoben ist.

    Zum Support: Die Unterstützung der Fans gefiel mir sehr gut, gerade in Phasen wo die Mannschaft nicht sonderlich gut spielt braucht dies die Mannschaft.

    0
  41. Bzgl. Vierinha wurde auf bild.de folgendes geschrieben:

    „Pech für den VfL Wolfsburg! Flügelflitzer Vierinha hat sich beim 2:0-Sieg im DFB-Pokal gegen VfR Aalen am linken Knie verletzt. „Das sieht nicht so gut aus”, sagte VfL-Manager Klaus Allofs. „Er hatte Schmerzen. Wir müssen damit rechnen, dass etwas gerissen ist.” Der Portugiese war in der 34. Minute aus dem Stadion getragen worden. Für ihn kam Caligiuri ins Spiel.“

    Das klingt ernst.

    0
  42. Ach man. Sie wissen Also auch Noch nicht mehr…
    Müssen ’nur’Mit rechnen. Da Er schmerzen Hatte…
    Da hilft nur Noch beten Und Daumen drücken, dass Es nur beim ‚damit rechnen‘ bleibt Und nicht wirklich Ein kreuzbadriss ist.

    Dauert Ein solcher riss Denn nicht sogar Ein ganzes Jahr ?

    0
    • Unterschiedlich. Früher hieß es immer sechs Monate, bis man wieder spielen kann. Plus nochmal sechs Monate, um an die alte Form anknüpfen zu können.

      Wie immer hat auch diese Faustregel nicht immer Bestand. Denn Kreuzbandriss ist nicht gleich Kreuzbandriss.

      Das vordere Kreuzband? Das hintere? Angerissen? Durchgerissen? Operation notwendig? Nicht notwendig? Alles Faktoren, die die Genesung stark beeinflussen.

      Vaclar Pilar hat uns nach seinem Kreuzbandriss tatsächlich ein Jahr gefehlt. Ricardo Costa seinerzeit stand drei Monate nach dem Riss wieder auf dem Platz.

      In jedem Fall wäre es ne ganz bittere Nachricht. Daher alles Gute und schnelle Genesung, Vieirinha.

      0
  43. Danke für Die vielen Infos…
    Ach mensch..:/
    Hoffen hoffen hoffen..
    Auch Wenn es ’nur‘ drei Monate werden (was bestimmt nicht passiert) wäre es bitter. Denn auch 3monate sind lang, danach erst wieder in Form kommen und das ganze drum Und dran.

    Morgen wissen Wir hoffentlich mehr.

    0
  44. Komme gerade aus dem Stadion und zum Glück sind wir mit diesem glanzlosen Sieg eine Runde weiter. Gegen Bayern muss und wird das sicherlich wieder etwas konzentrierter werden.
    Als schade empfand ich die Situation als ca. 10 min vor Schluss von der Ersatzbank das Trikot mit der Nummer 30 hochgehalten wurde und Kutschke euphorisch zur Bank lief, eingewechselt wurde dann allerdings Polak. Gerade nach dem 2:0, das in diesem Moment gefallen ist, hätte man ihm ruhig eine Chance geben können, jedenfalls habe ich den Sieg trotz der mittelmäßigen Leistung nicht in Gefahr gesehen.

    Zum Support muss ich sagen, dass die Stimmung trotz der wenigen Zuschauer stellenweise gefühlt wirklich gut war. Allerdings verstehe ich nicht warum anstatt die Mannschafft anzufeuern, man seine Energie dafür aufwendet in einem Pokalspiel gegen Aalen „Tod und Hass dem BTSV“ zu singen. Im Block selber hat man gemerkt, dass dies maximal der Hälfte der Fans gefallen hat. Vielleicht sollte man sich da mal hinterfragen und lieber als eine Einheit seinen Verein nach vorne peitschen.

    0
    • Letztendlich ist genau das passiert, was ich bei einer Aufstellung von Olic von Beginn an befuerchtet habe: erst als das 2-0 gefallen ist, hat Hecking die dritte Einwechslung vorgenommen, weil er vorher davon ausgehen musste, dass bei einem Ausgleich der Aalener Olic 120 Minuten spielen muesste. Und Kutschke fuer Olic zu bringen schien Hecking wohl zu riskant.

      0
  45. Klose machte heute ein richtig gutes Spiel, das er mit seinem Treffer sogar noch krönen konnte. Freut mich für ihn und macht weiter Mut, dass wir eine gute Abwehr haben.

    0
  46. Allofs sagte in der Pressekonferenz, dass wer ins Stadion kommen würde, es nicht bereuen würde. Also ich habe es bereut!

    Ein Grottenkick mit null Unterhaltungswert. Eine Mannschaft, die vom Trainer völlig falsch auf den Gegner ausgerichtet war. Und dann auch noch im Schongang unterwegs.
    Zwei Standards waren nötig um die Tore zu machen und das bei einer Mannschaft, die so viel weniger an individueller Klasse aufzuweisen hatte.

    So in München, kriegen wir mindestens fünf!
    Und so gegen den BTSV verlieren wir das Derby! Bellarabi hätte den Ball beim Konter im Tor untergebracht und dann würde das große Wackeln beginnen!
    Eine Mannschaft mit so viel individueller Klasse und dann so eine Spielweise :kotz:
    Was macht das Trainerteam bloss aus diesen Spielern? :vfl:

    0
  47. In der morgigen Ausgabe der WAZ gibt’s auch einen Artikel über Klose. Der sagt über die Entscheidung, dass er nach einer guten Partie gestern am Wochenende in München wieder Platz für Knoche machen muss, folgendes: „Anders wäre es Robin gegenüber auch nicht fair, damit würde man einen jungen Spieler verunsichern.“ Hört, hört! Wieso man z.B. einen Typen wie Kjaer gegen Klose ausgetauscht hat, sollte neben den sportlichen Qualitäten (sehr gute Statistiken) auf der Hand liegen…

    0
  48. Super Sache, Schalentier. Sportlich bis jetzt versagt, aber einen tollen Satz gesagt. Ich könnte auch dort spielen. Für das Gehalt sage ich auch ALLES!

    ;-)

    0
    • Darum geht’s doch gar nicht, sondern darum, dass Allofs und Hecking ganz offensichtlich einen Mannschaften bauen möchten, die auch als Team funktioniert. Und dabei achtet man eben auch auf die charakterliche Eignung. Einem jungen Mann wie Knoche tut ein solch besonnener Konkurrent sicherlich gut.

      Im Übrigen beurteile ich kein „Versagen“ nach zwei Spielen in der Startelf und so wenigen Wochen, wenn der Spieler einen Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben hat.

      0
    • deathontwolegs offensichtlich auch nicht, deshalb die deutlich lesbare Einschränkung „bis jetzt“!

      0
    • Nee, dies ist kein Einschränkung. Denn der Begriff „Versagen“ wurde eben doch bemüht. „Bis jetzt“ suggeriert nur, dass dies ein Zwischenfazit sein kann. Ich persönlich stelle solchen Zwischenfazits nach so kurzer Zeit nicht an.

      0
  49. Ganz ehrlich so eine chelchte Leistung. Völlig lustloser Auftritt gegen jeden Bundesligaverein hätten wir so verloren. Ich hoffe wirklich die haben einfach nur das nötigste getan und wir steigern uns ab jetzt wieder.
    Ganz bitter Vierinha hoffentlich nichts schlimmeres. Wahrscheinlich ist aber was gerissen, wenn es ganz schlimm kommt ist das das Kreuzband. :dislike:

    0
  50. Ganz ehrlich: verstehe das gemecker nicht über Tore nach Standards. Sicher muss mehr aus dem Spiel heraus passieren, aber Tore nach Standards sind genauso wichtig wie Tore aus dem Spiel heraus. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir bei Standards gar nichts zu Stande bekommen. Aber wenn man das schlechte sucht…Sei doch lieber froh, dass wir bei Standardsituationen gefährlich sind.

    Bin grad vom Spiel nach Hause gekommen:
    Zur Stimmung:
    Teilweise ok, aber oft nicht berauschend. Wieder viele die den Mund nicht aufkriegen aber unbedingt vorne mit dabei sein müssen…

    Heute leeres Stadion, aber gegen Braunschwach wollen alle dabei sein(meine hier nicht Fans mit weiter Anreise oder die Arbeiten müssen/mussten).

    0
    • Wir haben trotzdem schlecht gespielt. Ich bin unzufrieden. Wo hatten wir Torchancen? Also ich sah kaum welche.
      Stimmung fande ich gemessen an der Zuschauerzahl ganz gut. Zuschauerzahl wiederrum brauchen wir nicht zu reden.Wolfsburg hat bis vorm Viertelfinale keine lust auf den DFB Pokal. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Selbst in Hoffenheim kommen noch immerhin 12.000, in Wolfsburg nur gut die hälfte. Klar Cottbus ist noch etwas attraktiver, aber dennoch.

      0
  51. Es stellt sich die Frage, wie viel Bock man hat, sofern man weiß, dass es erst einfacher wird, sobald die überverhältnismäßig große Anzahl an im Weg zu stehenden Beinen durch Müdigkeit und Konzentrationsnachlass geringer wird.

    Solange man nicht auf engstem Raum ungestört bis ins Tor kombinieren kann, macht es wenig Unterschied, wie die Ausführung destruktiv unterbunden wird. – Der Gegner zielt ja nicht auf Konter, sondern insgeheim aufs Elfmeterschießen. Wäre es auf Konter angelegt, würde man die auch gezielt zu Ende spielen wollen. Zumeist ergibt sich so etwas aus bloßem Zufall.

    Ein Spiel dreckig zu gewinnen, ist ein schöner Sieg. Ein Spiel dreckig gewinnen zu müssen, ist ein anstrengender Sieg.

    Eigentlich hätte man zwanzig Holzbeine aufstellen müssen, damit dem Gegner das Abwehren schneller auf die Knochen geht. Einem filigranen Balletttänzer ein Bein zu stellen, ist da wesentlich einfacher und kräfteschonender.

    0
    • „Ein Spiel dreckig zu gewinnen, ist ein schöner Sieg. Ein Spiel dreckig gewinnen zu müssen, ist ein anstrengender Sieg.“

      Wahre Worte. Die werde ich mir merken.
      :)

      0
  52. wisst ihr ob die Fanbeauftragten noch Karten für den Gästeblock in München haben? Falls nein hätte jemand eine übrig?

    GruSS

    0
  53. Einfach Holger mal anrufen, aber am besten noch nicht um 7:30Uhr ;)

    Allgemeiner Mailkontakt: fanbetreuung [at] vfl-wolfsburg [dot] de

    Holger Ballwanz

    In den Allerwiesen 1
    38446 Wolfsburg

    Tel.: 05361 89 03 – 491
    Fax: 05361 89 03 – 490
    Mobil: 0151 52 88 41 69
    E-Mail: holger.ballwanz [at] vfl-wolfsburg [dot] de

    https://www.vfl-wolfsburg.de/fans/fanbetreuung/fanbeauftragte.html

    0
  54. Spox meldet zu Vieirinha: „Laut ‚Bild‘ besteht der Verdacht auf Innenbandriss. Allofs wollte zunächst auch einen Kreuzbandriss nicht ausschließen.“
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1309/News/vfl-wolfsburg-kreuzbandriss-bei-vieirinha-vfr-aalen-dfb-pokal-fc-bayern-muenchen-klaus-allofs-daniel-caligiuiri.html

    0
  55. was war das denn bitte? Als ob die Angst haben aufs Tor zu schießen.

    Statt offensivdrang zu entwickeln wurde zu oft der Ball zur Seite oder gar nach hinten geschoben. Statt eine offensive Lösung zu suchen. Unsere Offensivkräfte waren hier zu unbeweglich und langsam. Ein wirklich unansehnliches Spiel. Dafür das wir Spieler haben die die individuelle Klasse haben und in großen Teilen Nationalspieler sind, hätte man den Gegner eigentlich mehr Probleme bereiten müssen. So hat ein Glückstreffer in der Nachspielzeit und ein überhasteter Abschluss des Gegners uns den Axxx gerettet.

    Mich hat das Spiel gestern total an unsere Spiele unter Magath2 erinnert.

    0
  56. Hecking nach dem Spiel:

    „Wir haben gegen einen gut organisierten Gegner ohne jegliches Tempo gespielt. Irgendwann verfängst du dich dann in dem engen Netzwerk der Aalener und wirst unkonzentriert in der Rückwärtsbewegung. Das war nicht gut – trotzdem haben wir das Glück, und gehen durch den abgefälschten Schuss in Führung. In der zweiten Hälfte haben wir dann etwas mehr Tempo gemacht, um den Sechzehner herum aber zu viel und ohne Antritte gespielt. Bezeichnend für das Spiel heute ist es, dass auch das zweite Tor nach einer Standardsituation gefallen ist.“

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/ohne-tempo-gespielt.html

    0
  57. VfL via Twitter:
    Bittere Diagnose: Vieirinha erlitt gegen @VfRAalen1921 einen Riss des vorderen Kreuzbandes http://goo.gl/4K3ru3 #vfl #getwellsoonvieirinha

    0
  58. Das ist wirklich bitter! Vieirinha war für mich bisher der Spieler der Saison, trotz seiner Ineffektivität. Ich bin gespannt, wie man darauf reagiert. Ob Koo jetzt zur Alternative für die Außenbahn umfunktioniert wird? Ich hatte mir zwar gewünscht, dass Caligiuri mehr spielt, allerdings wollte ich ihn statt Schäfer (gestern in der 1. Hz. als LA wirkungslos, in der 2. Hz. als LV solide – bezeichnend) auf der linken Seite sehen. Mir persönlich hat Caligiuri gestern ganz gut gefallen, weil er mehrfach zu Torgelegenheiten kam. Er ist halt eher der geradlinige Typ, keiner für die Eins-gegen-Eins Situationen. Wenn er nun auf der rechten Seite gesetzt ist, wird Schäfer wohl auch als LA in der Mannschaft bleiben – und das stimmt mich bedenklich. Gestern wurde mehr als deutlich, auf welche Position Schäfer gehört.

    0
  59. ich könnt einfach nur kotzen. bei so einem verhältnismäßig unwichtigen pokalspiel. :dislike: :klatsch:

    0
  60. Extrem bitter ganz klar. Das werden wir wohl nicht so leicht kompensieren können. Sehr schade. Was ich trotzdem stark fand, dass Gustavo ihn mit vom Platz getragen hat. Das zeigt einen starken Teamgeist und seinen hervorragenden Charakter. Aber klar wäre es mir lieber gewesen, wenn das alles nciht passiert wäre…

    0
    • Ich behaupte jetzt mal, dass man den Verlust wird kompensieren können.
      Vierinha ist in dieser Saison wirklich noch nicht herausragend in Erscheinung getreten.
      Schade natürlich trotzdem, ein gesunder Vierinha kann vielleicht helfen die Saisonziele zu erreichen, ein verletzter auf keinen Fall!
      Gute Besserung!

      0
    • Was ist da los Lorenz? Vieirinha ist auf den Außen unsere #1 und der beste Mann der bisherigen Spiele gewesen. Kann das nicht so ganz nachvollziehen.

      Sicher sollte sein, dass Schäfer nicht mehr als LA getestet werden soll. Und für Perisic habe ich keine Ahnung.

      0
  61. So unpassend es im ersten Moment auch erscheinen mag…
    Bitte die Gelegenheit nutzen und in dieser Situation versuchen Vierinhas Vertrag zu verlängern!
    Wäre ein Klasse Zeichen an die Wertschätzung ihm gegenüber und vllt die einzige Möglichkeit sich für die Zukunft in eine stärkere Position gegenüber zukünftigen Interessenten zu bringen, denn machen wir uns nichts vor… hätte er noch ein bisschen länger so weiter gewirbelt, wäre er früher oder später bei einem internationalen Topklub gelandet. Diesen Sommer war es „nur“ Kiew, nächsten Sommer hätte es vllt schon ganz anders ausgesehen. Ich bin mir sicher er kommt wieder in Form und wird seinen Weg gehen.
    Einer der besten und vor allem spektakulärsten Spieler der Bundesliga! :vfl:
    In diesem Sinne Gute Besserung und Daumen drücken, dass es nicht allzu schlimm ist!

    0
    • *an ihn für die Wertschätzung….^^

      0
    • Bei aller Wertschätzung für Vieirinha, aber das er in diesem Leben nochmal bei einem „Top-Klub“ spielt (auch ohne Verletzung) ist in etwa so realistisch wie das wir in den nächsten 2 Jahren Deutscher Meister werden. Um bei einem Top-Klub zu spielen müsste er auch mehr als 2-3 Tore pro Saison machen.

      Das uns jemand Vieirinha wegkauft ist/war schon sehr unrealistisch.

      0
    • Soso und dass er dieses Jahr wenn er gesund geblieben wäre mehr als die von dir genannten 2-3 Tore gemacht hätte schließt du weshalb aus…?
      Ich gebe dir Recht bis jetzt reicht seine Effektivität mit Sicherheit nicht aus aber ich glaube es ist unbestreitbar, dass bis dato Kleinigkeiten zum endgültigen Knotenlöser was Assists und Tore angeht gefehlt haben.
      Ansonsten in der Nati Portugals zuletzt sogar einem Nani (wenn auch zugegeben aktuell nicht in der Form seines Lebens) gehörig Dampf gemacht.
      Man darf nicht vergessen, diese Saison wäre wahrscheinlich seine erste als unumstrittener Stammspieler gewesen. Zur Erinnerung… Bei dem guten Lorenz saß er nämlich z.B. zumeist auch nur auf der Bank… Warum auch immer

      0
  62. Ich Kann Und will es nicht glauben.
    Unserem kleinen dribbler kommt echt immer was dazwischen, was ihn zurück wirft.

    Als Er kam,war Er lange verletzt, danach Noch Ein mal am Knie Und Wenn Ich mich recht entsinne, war noch Ein mal irgendeine verletztung am Knie (letzten Dezember). Die Er sich imtTraining zu gezogen Hat ,(war auch das linke Knie Und koestner war grad Trainier

    Unter hecking dann endlich gesetzt und super entwickelt.
    Es deutete Doch Alles darauf hin , dass Er eine starke Saison Spielen wird. Versteht sich Mit allen, hat stammposten Und ist Leistungstraaeger Bei uns.
    Wieso Hat Er nur so Ein Pech :/

    0
  63. verschoben

    0