Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / Pokal: Wolfsburg empfängt Heidenheim

Pokal: Wolfsburg empfängt Heidenheim

DFB Pokal
 
In der 2. Runde des DFB Pokals empfängt der VfL Wolfsburg den Gast aus Heidenheim. Die Truppe von Dieter Hecking will den Schwung aus den letzten Wochen nutzen, um auch im Pokal eine Runde weiterzukommen.

Erwartet werden Rund 7000 Zuschauer, die sich bei nasskaltem Wetter warm anziehen müssen. Hoffentlich bringt die Partie dann ein wenig Wärme.

  • Der Kader: Benaglio – Jung, Naldo, Klose, Schäfer – Luiz Gustavo, Arnold – Caligiuri, De Bruyne, Vieirinha – Dost
  • Die Bank: Grün – Perisic, Hunt, Olic, Träsch, Malanda, Knoche

Auf ein gutes Spiel und hoffentlich einen Sieg.
 
 

62 Kommentare

  1. Malanda also „nur“ auf der Bank. Nachvollziehbar?
    Was denkt Ihr?

    Ich mache mich jetzt auf den Weg ins Stadion. Auf geht’s!

    0
    • Ich koennte mir vorstellen, dass Arnold als erster Spieler das Pressing aufbauen und leiten soll (da Bas Dost bisher nicht die Pressingqualitaeten eines Olic zeigte muss einer ja den Job machen).

      Caligiuri hatte die letzten Spiele ja auch ein gutes Defensivverhalten an den Tag gelegt und der kleine Portugiese hospitierte zuletzt eh als RV, sodass hier ein defensiv starkes OM-Dreierband erwartet werden duerfte.

      Somit kann der starke Schnatterer in (lose) Manndeckung (von den IV oder Gustavo) genommen werden.

      Soweit meine Interpretation. Hoffentlich klappt die Idee mit KdB als 10er und Arnold als 6/8er.

      0
    • Also ich kann es nicht nachvollziehen.

      Malanda kann sehr gut pressen, ist vorne wie hinten, ist ein Tier im Gegensatz zu Arnold …

      Beide sollten in etwa auf ein und dem selben Level sein, was die Fitness oder die Gesundheit angeht.

      0
    • Exilniedersachse

      Also, dass das Pressig für Arnold sprechen soll besonders im Vergleich mit Malanda finde ich schon sehr spannend.

      0
    • @jonny.pl & Exilniedersachse:
      Arnold hatte damals als 6er gegen Gladbach am letzten Spieltag eine sehr gute Leistung gezeigt. Malanda anfangs dieser Saison zweimal „gepatzt“ (Torchancen) und ist seitdem ja irgendwie aussen vor.

      Ich kenne Heckings Gedankengaenge nicht, habe aber das Gefuehl, dass Arnold gegenueber Malanda bei DH die Nase vorn hat und er ihn deswegen aufstellt.

      Als Fan wuerde ich auch gerne dem jungen Belgier eine Chance geben!

      Mein Post war eine Interpretation, keine Zustimmung :P

      0
    • Ich nehme alles zurueck und behaupte das Gegenteil ;)
      Taktisch voellig anders gelaufen als ich dachte.
      Aber bei diesem Ergebnis irre ich mich gerne :D

      0
  2. Ich habe es bereits gestern und vorgestern angedeutet, dass Malanda nicht spielen wird! Mich erinnert die Situation an Arnold nach seiner Roten Karte und dem anschließenden Bank sitzen zu Beginn der letzten Saison!
    Hecking lässt nicht mit sich spaßen, wenn Malanda sich wirklich vor kurzem hängen ließ dann kann ich Hecking absolut verstehen! Junge Spieler brauchen oftmals einen Fingerzeig ;)
    Malanda wird wieder spielen, aber vielleicht erst in 2, 3 Wochen!

    Nochmals was da wirklich war, dass Malanda auch plötzlich nicht mehr im Kader war weiß ich nicht genau, sofern ich mich erinnere hat sich Malanda hängen lassen!

    Zum Vergleich: Caligiuri kam wieder in die erste Elf weil er laut Hecking sehr gut trainierte. Hecking ist Trainingsarbeit enorm wichtig!

    Zusehertipp heute: 10624 ;)

    0
  3. So, los geht’s! Daumen drücken und alles geben für Einzug in die nächste Runde!!! :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  4. Klose ist so ein Anti-Fußballer :klatsch:

    0
    • Anti-Fußballer ?
      Wann hast du ihn bei uns Fußball spielen sehen ?
      Meine Meinung nach war Klose ein fehleinkauf, er macht Knoche und Naldo keine konkurrenz und man würde ihn auch verkaufen wenn er nicht Heckings liebling von damals wäre..

      Ich finde man sollte ihn im Sommer entweder verleihen oder weggeben und dafür einen jungen 3 IV hochziehen aus der Jugend oder einen kaufen.

      0
    • Scheinbar hast du meine Aussage überhaupt nicht verstanden.

      0
  5. Arnold gefällt mir heute gar nicht. Für mich sollte Malanda nach der Halbzeit kommen.

    0
  6. Bas Dost! Ich freue mich für ihn und gönne es ihm von ganzen Herzen. Hoffentlich legt er jetzt nach :vfl:

    0
  7. Dost!!!

    0
  8. 2-1 Magdeburg gegen die Pillen. Noch 7 Minuten :lach:

    0
  9. Sorry, das 0:1 geht auf meine Kappe. Immer wenn ich WOB im Livestream anschaue, vergeigen die oder bekommen ein schnelles Tor. Ich habe dann sofort ausgestellt und habe nun meine Lektion gelernt! :vfl:

    0
  10. Wir sehen eine insgesamt durchwachsene Halbzeit von Dost. Insbesondere sein Abspielfehler und der daraus resultierende Gegentreffer ist zu erwähnen.

    ABER: Es stehen ein schöner Pass zur Großchance und sein Tor zu Buche.

    Wasser auf meine Mühlen: Wann war Olic zuletzt so effizient?

    0
  11. Dost kann Flanken?

    0
  12. Was für ne Flanke von Dost

    0
    • Zuvor einige gute Ballbehauptungen.

      Stand jetzt: 1 Tor, 1 Assist und der Fast-Assist auf Vieirinha.

      Womöglich hatten meine Überlegungen, dass Dost zur Zeit „das geringste Übel“ darstellt, eine Existenzberechtigung.

      0
  13. Bas Dost hat zwar wenig Spielanteile, aber alles was er macht hat Hand und Fuß und ist viel effektiver als ein Olic.

    Lob auch an Hecking, der erkannt hat dass Klose ein Risiko darstellt und ihn zur Pause draußen lässt. Damit schützt er nicht nur das Team sondern auch den Spieler selbst.

    De Bruyne wieder einmal überragend
    ..

    0
  14. Also Dost 1 Tor, 2 Assists..läuft würd ich mal sagen :vfl:

    0
  15. Huch, Gustavo mit 2 Toren…

    0
    • Und beide von Dost vorbereitet – verkehrte Welt in Wolfsburg :knie:

      0
    • Wenn man die Berichte hier sonst über Dost liest bezüglich seiner psyche kann man eigentlich nichts anderes machen, als ihn am Samstag in die Startelf zu stellen. Eine ähnliche Situation wie Caligiuri. Vielleicht startet er einfach einen Lauf…

      0
    • Dost schwankt offensichtlich extrem zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt, einen normalen Tag gibt es wohl nicht bei ihm?!

      Nach dem Tor war das ein anderer Spieler. Keine Ahnung wer, aber es stand Dost drauf und es war Dost drin. Option für die Startelf? Ja, auf jeden Fall.

      0
    • @malanda
      meinst du die Fans oder den Spieler mit: „himmelhochjauchzend“?

      Der Spieler hat einen enormen Ehrgeiz und kann vermutlich schlecht mit Rückschlägen umgehen. daher kommt es des Öfteren zu diesen Frusthandlungen.

      0
    • Als die Mannschaft dann zur Kurve kam und Schäfer später den Gesang angestimmt hat, ist mir auch besonders Dost aufgefallen. Wie wild umhergesprungen und sich gefreut, es scheint doch einiges an Last von ihm gefallen zu sein. Nun bleibt abzuwarten wie es weitergeht. Solche Phasen gab es ja schon öfter und dann kam leider in der Regel immer ein Rückschlag.

      0
  16. War das heute UNSER bas dost? :vfl:

    0
  17. Siegesserie hält – 12 Tore in 3 Spielen :vfl:

    Benaglio – unauffällig
    Jung, Naldo, Schäfer – nicht gefordert
    Klose – ganz schwach, zurecht raus (gut erkannt von Hecking)
    Gustavo – jetzt besser in Schuss
    Arnold – am Anfang haarsträubende Ballverluste, danach solide
    Caligiuri – Anfangs engagiert, danach hat er auch Tempo rausgenommen
    Vieirinha – hat mir wieder gut gefallen, wieder ein Assist (Thema Effizienz)
    De Bruyne – braucht man nicht viel zu sagen – top!
    Dost – anfangs ganz schwach, danach aber monster-effektiv! sollte Selbsvertrauen geben

    Knoche – zurecht für Klose eingewechselt, fand ich auch deutlich besser
    Malanda – für meinen Geschmack etwas zu spät, wirkte auch ziemlich lustlos am Anfang, danach wars besser
    Hunt – ähnliches, Spiel war zwar durch, aber null Engagement

    Hecking: Einige Fehler erkannt und behoben, aber in Bezug auf Malanda bin ich mal gespannt wie das weitergeht. Hoffentlich kommt da im Winter keine Leihe als Thema auf. Das wäre einfach nur schade…

    Perisic/Olic konnte man schonen, sicherlich nicht schlecht für Stuttgart am Wochenende.

    0
    • 12 Tore?? 4+3+4=11, oder nicht? Oder hab ich irgendwas vergessen?

      0
    • @Malanda : meinst du, dass Hecking verliehen wird? Und wenn ja, an wen?

      0
    • @Knipser
      11 natürlich, hatte irgendwie ein 4:0 gegen Mainz im Kopf, schade die schöne 4er Serie ist nun versaut. :vfl:

      @Diego
      Die Antwort die du aus mir rauskitzeln willst, werde ich nicht geben. Würde ein Sturm der Entrüstung auslösen. :D

      Daher: Kein Kommentar. :talk:

      0
    • Knoche war nach seiner Einwechselung auch unauffällig wie auch Naldo. Besser als Klose war er nur, das er nicht an einem Gegentor beteiligt war.

      0
    • @Coprolalia
      für mich ist Knoche der bessere Inneverteidiger aus folgendem Grund:
      Er ist ruhiger und abgeklärter.
      Wenn KLose spielt, wirkt er immer sehr hektisch in seinen Bewegungen. Ich weiß nicht ob es an der Aufregung liegt, alles richtig machen zu wollen.

      Jedenfalls macht er das Spiel unruhig. Die offensivwege die er geht sind zwar in Ordnung, und wahrscheinlich vom Trainer gewünscht, jedoch ist er wie Knoche zu langsam um bei Ballverlust schneller zurückzukehren.
      Daher als Tip: Bei vorrücken des IV, bei Ballabgabe zurück in die IV-Linie.

      0
  18. Ui, im Pokal in Leipzig gegen RedBull! Hammerlos!

    0
  19. Kuriose Randnotiz: Mit RB Leipzig haben wir nun auch den dritten Zweitliga-Aufsteiger zugelost bekommen. ;)

    0
  20. Übrigens Breitenreiter auch zu Gast in der ARD. Für mich ein super sympathischer Typ, das war er schon damals bei uns! Als Trainer überzeugt er mich auch. :elvis:

    0
  21. Hecking hat heute sehr viel richtig gemacht.
    Neben schon geschriebenen, wie die Klose-Auswechselung,
    war auch gut, dass er de Bruyne ausgewechselt hat um ihn etwas Pause zu gönnen und dass er Dost’s Leistung mit 90 Minuten belohnt hat. :vfl: :top:

    0
  22. Eigentlich war heute doch mehr Rotation drin als anfänglich gedacht. So kam jetzt fast der komplette Kader in den letzten Spielen zum Einsatz. Ich fand das heute locker leicht. Gut gemacht.

    0
  23. Zurück aus Wolfsburg.

    Tja was soll man sagen. Souveräner Sieg, Caligiuri mit dem nächsten Tor und Gustavo mit Doppelpack, aber auch mit einem haarsträubenden Fehler, wenn ich mich gerade richtig erinnern kann.
    Dost weiterhin mit seltsamen Laufwegen, aber im Prinzip sehr effektiv.

    Stimmung ging so. Erst ganz am Ende wurde es besser, wie ich finde.
    Interessant, dass sich einige bei Dost fast grundsätzlich aufgeregt haben, auch in Situationen in denen es unglücklich aussah, aber er nichts dafür konnte.

    Trotz sehr geringer Zuschauerzahl(Warum eigentlich?;Aber nicht wirklich störend) ein schöner Pokalabend.

    0
  24. Ich bin auch froh, dass ich im Stadion war. Ich saß in der Nordkurve und akustisch war es fast wie immer.

    Es waren zwar ein paar Fehler dabei, aber ich schiebe das auf die „lästige“ Pflichtaufgabe. Nach der 3:1 Führung wollten sich unsere Spieler lieber schonen. Ich hatte das Gefühl, dass sie jederzeit einen Gang höher hätten schalten können. Heidenheim war wirklich sehr schwach.

    In der ARD klang es so, als wenn denen die Anfangsphase gehört hätte. Dabei waren sie bei ihrem Tor das erste mal vor unserem Kasten.

    Ich bin sehr zufrieden. Auch mit dem Los in der nächsten Runde. Leipzig ist einen Ausflug wert und gar nicht so weit weg.

    0
    • Am Fernseher waren die heidenheimer in den ersten 10-15 Minuten sehr aktiv und pressten hoch und schnell.
      Ich denke daher die Einschätzung. An sich aber das übliche Bild:
      Anfangs viele Unsicherheiten und einige Fehlpässe, dafür aber viel Ballbesitz. Mit der Zeit stabilisiert sich die Mannschaft. Man bekommt das Gefühl, die Spieler müssen sich immer erstmal einspielen.

      0
  25. Das Spiel gestern war in Ordnung, einziger Makel war das frühe Tor nach der ich glaub ersten Chance der Heidenheimer. Es war in Ordnung weil es gegen einen Zweitligisten ging, ich hätte mehr mit noch mehr Toren gerechnet nach der 1 Halbzeit, aber 4 buden sind auch ok.
    Dost war super er findet hoffentlich seine Form zurück und bleibt hoffentlich verletzungsfrei.
    Vllt. brauchen wir dann im Winter keinen Top Torjäger wenn wir schon einen haben, wer weiß..

    0
    • Dost hat ein gutes Spiel gemacht, mehr bleibt da aber erst mal nicht zu sagen. Dost wird meiner Meinung nach nie ein Top Torjäger in der Bundesliga…

      0
    • Und was wenn er sich wandelt und du dich irrst ? ^^
      :top:
      Believe it.

      0
    • Dost hatte so viel Chancen, entweder verletzt oder bescheiden gespielt, geändert hat er an seiner Spielweise nie was oder sehr wenig.
      Er passt als Typ Stürmer nicht zu dem Anforderungsprofil für unser System.

      Selbst als Dost fit war, hat er nicht wirklich überzeugen können, einzig unter Köstner konnte Dost etwas zeigen aber auch dort war er passiv, nahm am Spiel also kaum bis gar nicht teil, er hatte auch da Probleme beim Timing bei hohen Bällen, die man hätte mit dem Kopf weiterleiten können.

      Ich glaube nicht, dass er noch mal die Kurve bekommt, jedenfalls nicht bei uns…

      0
    • Ja schon, aber Fußball schreibt seine eigenen Regeln.
      Ich meine wir haben auch den Skandalo Bendtner zu uns genommen weil wir dachten oder denken das er es packen kann wieder guten Fußball zu spielen.
      Auch wenn er kein Top Stürmer mehr wird finde ich es gut das er eingsetzt wird, zum einen macht er Druck auf Olic und Bendtner (ein wenig) und zum anderen bekommt Opa Olic auch mal ne Pause, was ihm auch gut tut. Ich meine der Arme Kerl rennt sich non stop jedes Spiel die Seele ausm Leib da hat er auch ne Pause verdient um dann bei den wichtigen aufgaben zuzuschlagen.

      0
    • Ehrlich gesagt fande ich, dass Dost meistens nicht so schlecht gespielt hat in der Vergangenheit, wenn er mal eine Chance hatte. Er lässt die Bälle immer gut klatschen (ok gestern kam ein Gegentor bei raus, aber Kloses Pass war auch nicht so geil, und macht viel mit dem ersten Ballkontakt. Dadurch gibt er unserer schnellen offensiven Dreierreihe die Gelegenheit aufzurücken und in die Räume zu kommen.

      Man sieht aber oft auch, warum er in einem 2-Stürmer System besser aufgehoben wäre: Er verlängert insinktiv viele Bälle, obwohl hinter ihm keiner mehr ist (und auch keiner von den Außen in den Raum startet).

      0
    • Ich weiß nicht ob du das da zu schwarz siehst.
      Dost hat seine Spielweise umgestellt. Er läuft mit zurück erobert Bälle, spielt mit. Dass das dabei sehr holperig und verhakt aussieht, naja.
      An sich hat er sich in den Jahren hier scon verändert.
      Die Tore aus seiner Niederlande-Zeit waren allesamt Kontertore, Abstauber, Elfmeter und präzise Flanken. Sowas wird er bei uns weniger bekommen. Übrigens waren da auch 5 Kopfballtore dabei.
      Obwohl er einen strammen Schuss hat (sieht man bei den elfmetertoren und auch in den Wolfsblogberichten) schießt er hier nie aus der Distanz aufs Tor.
      Ihm fehlt einfach die Brutalität als Stürmer. Er ist da zu leicht und zu freundlich.
      Das hatte ich mir eigentlich von Bendtner erhofft, aber der macht ja hier auch nur einen auf Muttersöhnchen ;).

      Seis drum. Dost hat sich in den Jahren angestrengt und auch verbessert. Die Vorlagen kamen nicht von irgendwoher. Diesen Willen sollte man loben und nicht so abfällig über seine Qualitäten sprechen.
      Der Dosttransfer war für mich wieder ein Zeichen von Magaths Einkaufspolitik. Alles was Talent hat und einigermaßen gut in der exotischen Liga ist, wird verpflichtet. Ob ein Spieler zum Konzept passt? Egal!
      Dost ist ein guter Stürmer, jedoch fehlt ihm die Qualität für diesen kämpfenden, beißenden Spieler. Der auch mal aus der Distanz schießt und sich in Zweikämpfen durchsetzt.

      0
    • Dost wirklich verbessert und machte gestern einen besseren Eindruck als Bendtner bisher.

      Aber ich frage mich weiterhin ob Dost für unsere Ansprüche genügt. Er ist ein netter Kerl, die Leistung von gestern war gut, wenn auch der Treffer auch sehr glücklich aussah und der 2. Scorer-Punkt beim 2. Tor von Gustl, naja, ob der so geplant war? Es war viel Dusel dabei das Dost jetzt diese Punkte hat. Aber das kann ihm Aufwind geben, ob er in Stuttgart eine Chance bekommt? Könnte vielleicht nicht verkehrt sein.

      0
  26. Hi, kurze Frage: Wie viele Leute waren eigentlich letztendlich im Stadion? In der WAZ stand glaube ich was von 7700 und bei Sky hatten sie am Anfang auch gesagt, das ca. 7000 erwartet werden.
    Ich war aber irgendwie der Meinung, im Hintergrund vom Stadionsprecher 10000irgendwas, verstanden zu haben.
    Es sah auch eigentlich nach mehr aus als 7000.

    0