Mittwoch , September 30 2020
Home / Spieler / Klaus Allofs / Quagliarella zum VfL Wolfsburg? Auch Cerci ein Thema?

Quagliarella zum VfL Wolfsburg? Auch Cerci ein Thema?


Quagliarella-Foto@Juvemuse
 
Heute ist der Tag der neuen Gerüchte. Kurz nachdem die Spekulationen um Per Mertesacker vom Kicker aufgeworfen wurde, bringt nun die Fußballseite goal.com zwei weitere eklusive Gerüchte über den VfL Wolfsburg in Umlauf:
 

gefunden von Vieirinha96:
Das Gerücht:
Nach Informationen von goal.com soll der italienische Stürmer Fabio Quagliarella ganz oben auf der Wunschliste von Klaus Allofs stehen. Im Text heißt es, dass der VfL „großes Interesse habe“ den Spieler zu verpflichten.

Wahrheitsgehalt und Hintergrund des Gerüchtes:
goal.com bringt diese Nachricht exklusiv und bezieht sich dabei auf „eigene Informationen“.
Angeblich soll Klaus Allofs bereits im Winter an Quagliarella dran gewesen sein.
Im Winter wurde bekannt, dass Klaus Allofs tatsächlich an einem weiteren Stürmer interessiert war. Ob es sich dabei um den italienischen Stürmer gehandelt hat, kann abschließend nicht beantwortet werden.

Die Wahrscheinlichkeit eines Abgangs bei Juventus Turin soll gestiegen sein, weil die Turiner bereits Fernando Llorente für den Sturm verpflichtet haben, und nach Medienberichten noch ein weiterer Hochkaräter für den Sturm kommen soll.

Hieraus soll sich eine erhöhte Wechselmöglichkeit für den Spieler ergeben, der den Turinern noch 10 Millionen Euro bringen soll.
 

    Details zum Spieler:

  • Alter: 30 Jahre
  • Position: Sturm, hängende Spitze
  • derzeitiger Verein: Juventus Turin
  • Vertrag bis: 30.6.2015
  • Marktwert: 12 Mio (laut TM.de)
  • Spielerprofil bei TM.de

 
Analyse:
Wolfsburg verbindet mit Italien eine große Geschichte. Vor 51 Jahren trafen die ersten Gastarbeiter in Wolfsburg ein um bei VW zu arbeiten. Wolfsburg gilt heute als eine der „größten italienischen Städte außerhalb Italiens“. Von vielen wird die Stadt deshalb auch liebevoll das „Italien des Nordens“ genannt.
Felix Magath wusste sich diesen Umstand zu Nutze zu machen. Er verpflichtete mit Barzagli und Zaccardo zwei italienische Profis. Der Vorteil war auf beiden Seiten zu finden. Die beiden Spieler konnten schnell überzeugt werden und fühlten sich in Wolfsburg pudelwohl. Noch heute – lange nach dem Ende ihrer Spielzeit – besuchen sie Wolfsburg regelmäßig, um alte Freundschaften zu pflegen. Aber auch für den VfL war das Engagement von Nutzem: Felix Magath wusste um den Vorteil eines ausverkauften Stadions. Durch die zwei Italiener kamen sehr viele italienische Zuschauer neu ins Stadion.

Denkt Klaus Allofs daran, diese alte Idee neu zu reaktivieren?

Fazit:
Da Klaus Allofs bereits im Winter nach einem Stürmer suchte, kann davon ausgegangen werden, dass im Sommer weiter an einer Stürmerverpflichtung gearbeitet wird. Ob bei seiner Suche Quagliarella die Hauptrolle spielt und ob der Stürmer tatsächlich verpflichtet werden kann, bleibt abzuwarten.

Dem Ziel wieder mehr deutsche Spieler zu integrieren würde mit diesem Gerücht teilweise widersprochen werden. Da wäre das Schieber-Gerücht realistischer. Dennoch könnte ein Quagliarella zum einen wegen der Qualität, die ebenfalls im Fokus stehen soll, verpflichtet werden und so durch die traditionellen Hintergründe der Stadt sehr gut ins Bild passe. Und Tradition ist es doch, wonach die Öffentlichkeit offenbar schreit ;)

Wenn es stimmt, was gaol.com angeblich erfahren haben will, und dass darüber hinaus Allofs sogar schon im Winter an dem Spieler dran war, dann gibt es eine
Wechselwahrscheinlichkeit von: 30%

 


 
Alessio Cerci:
Auch Rechtsaußen Alessio Cerci vom FC Turin soll ein Kandidat für den Sommer sein.
Dies berichtet ebenfalls goal.com auf der gleichen Seite.

    Details zum Spieler:

  • Alter: 25 Jahre
  • Position: Rechtsaußen (Sturm)
  • derzeitiger Verein: FC Turin
  • Vertrag bis: 30.6.2015
  • Marktwert: 6 Mio (laut TM.de)
  • Spielerprofil bei TM.de

Im Text heißt es:

Wie Goal.com erfuhr, gibt es in der Chefetage Gedankenspiele um Offensivkraft Alessio Cerci vom Juve-Erzrivalen FC Turin.

Zwei Italiener in Wolfsburg? Das könnte eine Strategie sein und vielleicht passen.
 
 

31 Kommentare

  1. Quagliarella ist doch viel zu alt, was hat der denn hier für eine Perspektive? Ich dachte in Wolfsburg sollte nachhaltig eine Mannschaft aufgebaut werden, die zusammenwächst und nicht eine, die nach einem Jahr schon wieder ausgetauscht werden muss. Außerdem haben wir doch mit Olic, Dost und Helmes schon 3 spitzen Stürmer! Kauft lieber mal einen ZDM !

    0
  2. Wenn man das ganze wieder aufleben lassen will, dann sollte man etwas Geld in die Hand nehmen und sich um Milan’s Riccardo Montolivo bemühen!!!
    Mit 28 im besten Fussballalter, kann 6, 8 oder auch 10 spielen und seine Mutter kommt aus Kiel, dann gibt es da auch gleich nen passenden Bezug.

    Das fänd ich mal richtig und geil !!!
    Die Gerüchte um diese Alt-Stars machen mir da doch wieder mehr Angst, ich hoffe das bleiben Gerüchte…

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Wach doch mal auf aus deinem Traum und werfe nicht immer ncicht mögliche Namen rein, ist ja schon nicht mehr auszuhalten.

      0
    • ingoal sollte manager werden. du würdest selbst den fc bayern in die 2te Liga führen xD

      0
    • Oh Leute, ihr müsst einfach mal lernen zwischen den Zeilen zu lesen!!!
      Da ist schon ne Portion Ironie mit drin…

      Es ist doch wohl ebenso utopisch einen alternden Star für über 10,0Mio € zu holen, oder ???

      Und ich verstehe nicht ganz, was daran ist, wenn man wenige Spieler für mehr Geld holt, damit aber Qualität ?! Ein Martinez hat auch 40,0 Mio gekostet, steigt der FCB jetzt deshalb ab ???

      Nur mal by the way… :P

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Das Problem ist nur,

      Bayern ist eine andere Anlaufstelle und mit Wolfsburg mal 0,0 zu vergleichen.

      Nachdem 2 User sofort am auslachen sind, würde ich auch sagen es ist Ironie …

      0
    • Achso…

      Gut, demnächst schreibe ich die Ironie in Worte dahinter, damit Leute wie du das auch besser zu verstehen wissen… OMG

      0
  3. Hier sollte nicht der eine User den anderen auslachen. Allofs hat eindeutig angekündigt mehr Qualität holen zu wollen. Also kann der VfL sich auch ambitionierte Ziele setzen. Wir haben den finanziellen Background, um auch in der Zukunft Spieler für 10 Millionen und mehr zu holen. Natürlich dürfen das keine Altstars sein, da gebe ich euch recht.
    Passt Quagliarella in diese Kategorie? Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, weil ich den italienischen Fußball nicht so verfolge, dass ich seine momentane Leistungsstärke einschätzen kann.
    Montolivo ist natürlich utopisch, aber bei den beiden genannten Gerüchten aus dem Artikel könnte was dran, wenn es goal schon so genau wissen will.

    0
    • Ich weiss es wäre Utopie und ich meinte des mit Montolivo auch ehrlich nicht ganz ernst, obwohl er wirklich PERFEKT wäre !!!

      Für so einen, wenn überhaupt zu bekommen, denke hier auch eher wohl nicht, zumindest momentan Null Chance, kann man auch ruhig mal gerade 20Mio hinblättern, der hat extrem Qualität und hätte sogar das Kapitän-Gen, zudem spricht er perfekt deutsch…

      Gut, ich lasse das jetzt lieber… ;) :P

      0
  4. Alles wunderbar. Lieber wäre es mir trotzdem, wenn man sich langsam mal um die richtige Position kümmern würde. Und das ist die 6er-Position.

    Von den beiden oben Genannten finde ich ehrlichgesagt Cerci interessanter. Auf der MS-Position sehe ich momentan eigentlich kaum Handlungsbedarf. Helmes, Dost, Olic, Polter…die dürften normalerweise genug Qualität mitzbringen.

    0
    • Leute, ihr vergesst alle den neuen Top-Stürmer aus Leipzig !!! (Für 1Wirbrauchenkeineultras546: Achtung Ironie) :P

      Andersherum wer weiss es schon, vielleicht bekommt er ja hier auch nen enormen Leistungsschub… ;)

      0
  5. Ich kann mir vorstellen, dass Allofs daran denkt, Dost abzugeben. Er passt durch seine Laufschwäche nicht in das neue, laufintensive Spiel.
    Auch Dost selbst wird mit der Bankrolle nicht zufrieden sein. Wenn Helmes fit ist, dann wird er in dieser Spielzeit die erste Alternative zu Olic werden. In der neuen Saison sehe ich keinen der drei als unangefochtene Nr. 1 im Sturm.

    0
    • Ja, uns fehlt so ein richtiger Typ da vorne, so einer wie Mandzukic oder halt Dzeko…

      Meint ihr, ganz ehrlich gefragt, es bestünde eine Chance Mandzukic zurück zu holen?
      Natürlich glaube ich nicht dran, auch wenn Pep Guardiola neuer Trainer wird, an einem wie Mario kommt man nicht vorbei… Denke da wird eher Mario Gomez zu haben sein…

      Ein neuer Topstürmer, ja das wäre doch mal etwas… Ich frage mal einfach hier so in die Runde:

      Wen würdet ihr euch wünschen?
      (Natürlich keine Traumvorstellungen und utopische Transfers a la Neymar oder Falcao)

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Eine sehr gute Frage,

      es kommt drauf an was die anderen Mannschaften der Bundesliag vor haben.

      Ein Djouf ist in meinen Augen ein kompletter Stürmer, der Kerl ist eine Augenweide, ein Papis Demba Cissé (ich weiß nicht wie er sich momentan in der PL macht, aber er sollte bekannt sein).

      Ansonsten kann man auch so einen Spieler wie Barrios holen, sind alles keine Spieler die nun unmöglich wären.

      Bei Mandzukic kommt vieles drauf an, wie Pep plant und wie du schon sagst, normalerweise muss ein Gomez gehen.

      Sollten die Bayern wirklich an Lewa dran sein und es wird weiter mit 4-2-3-1 gespielt, so stünde nach Lewandowski wohl Madzukic an und dann käme Gomez, Pizza wird gehen …

      Die Frage ist, will Madzukic immer spielen und nervt es ihn dann ggf. hinter Lewa anzustehen?

      Fragen über Fragen.

      Allerdings denke ich sollte man versuchen Olic und Dost los zu werden, wir brauchen einfach keinen Stürmer der nur vorne drin steht, da kann ich mir schon eher Helmes vorstellen, der sein Spiel stark verändert hat unter Magath, dass muss man Magath ja hoch anrechnen!

      0
    • weiterweiterimmerweiter

      Helmes ist also um so vieles laufstärker als Dost, ja? Und Helmes ist aktuell auch gar nicht moppelig und vollkommen ausser Form, ja?
      Ganz ehrlich: Helmes wird hier in Zukunft nichts mehr reißen. Wieso passt er so viel besser als Dost in ein laufintesives Spiel?
      Der Junge hatte damals nur Glück, dass Magath ihn zum Laufen geschickt hat, da er so fitter und motivierter wurde. Aber jetzt ist kein Schleifer mehr im Traineramt, während Helmes noch genauso unprofessionell ist, wie damals.
      Man vergleiche nur mal Pilar und Helmes. Pilar sah nicht nach dem Durchschnittsdeutschen Stubenhocker aus, der war zumindest vom Körper her ein richtiger Fußballer, auch wenn die Fitness nach so einer langen Pause natürlich leidet.

      0
  6. Es passt jetzt hier nicht hin, aber ich hab mal eine Anregung für die Geschäftsführung unseres VFL. Warum sponsort man nicht mal Busse und die Zugtickets nach München für das Halbfinale?? Auch wenn 11€ wirklich gut sind, aber es wurden in den letzten Jahren Millionen in den „Sand“ gesetzt, da kann man den Fans ruhig mal etwas schenken.. Was denkt ihr dazu?

    0
  7. Aber bei „Geschenken“ würden bestimmt auch die etwas gemütlicheren mitfahren.. Und es würde voller werden. 26€ sind auch nicht übertrieben, das habe ich nie behauptet. ;)

    0
  8. Vieirinha erstmals für Portugal nominiert, weil sich Nani verletzt hat! Freut mich sehr für Vieirinha!
    Des anderen Leid ist des anderen Glück..

    0
  9. Ingoal45 was für Drogen konsumierst du eigentlich? mandzukic zurückholen XDDD am besten noch im doppelpack mit dzeko ne?

    wach mal auf junge, wir spielen gegen den abstieg und mario und edin gehören selbst in der CL zu den besten europas.

    0
    • Hallo? Wer hier aufwachen sollte steht noch nicht ganz fest… :P

      Derzeit spielen wir nicht unbedingt gegen den Abstieg, derzeit spielen wir eher eine ‚graue‘ Mittelfeldrolle…
      Langfristig wollen wir mit neuem Managment und Trainer wieder in der oberen Tabellenhälfte angreifen und wenn es möglich wäre, ich glaube einige hier lesen nur das was sie sehen wollen, hätte ich gern Mandzukic zurück, mehr sagte ich nicht… Dzeko natürlich auch, aber Ablöse und Gehalt wären wohl utopisch, obwohl leisten könnte sich der VfL dass !!! Basta!

      Ein DIOUF wäre auch ein Traum, oder meinst du er kommt von Hannover, die derzeit wieder international dabei waren und es wieder sein könnten, zum VfL der nächste Saison also deiner Meinung nach auch wieder nur gegen den Abstieg spielt ??? :/

      Ich glaube einige spielen wirklich zuviel Playstation… *kopfschüttel

      0
  10. Einen 30-jährigen Stürmer zu holen, halte ich für dummes Zeug. Über einen 25-jährigen italienischen RA kann man eher nachdenken. Lieber würde ich aber an Narsingh denken und hoffen, dass dann in einer Mannschaft mit Dost bei beiden der Knoten platzt.

    0
    • ..und dann würden wir so spielen wie Heerenveen?
      Mit einem klassisch Niederländischen 4-3-3?
      Sollten wir dann auch gleich Assaidi mit kaufen?
      Kommt eh bei Liverpool kaum zurecht.

      0
    • Ich finde es „spanned“ das ein 30 jähriger Stürmer als zu alt erachtet wird. (Ich denke hier mal an Klose) Was ich bis jetzt so von Quagliarella gesehen habe (Ok- ich habe den jetzt nicht permanent die letzten Jahre beobachtet) kann ich mir vorstellen das er uns helfen kann.

      0
  11. @Ingoal
    Was hältst du eigentlich von Patrick Herrmann? Wäre der nicht einer für uns?

    0
  12. Ghetto Norbert

    Die wollen doch nur Geld hier in Wolfsburg kassieren die kommen niemals im Leben mit der ambition was zu reißen. Lieber dann Dost als so ein Italiener

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Erstens sind es nur Gerüchte und zweitens „lieber einen Dost“, von mir aus ja, wenn er denn endlich das Laufen anfängt und nicht rumsteht.

      Qualitäten beim Torabschluss hat er ohne Frage, doch sollte er sich weiter auf seiner Art zu spielen ausruhen, so wird er hier nicht oft zum Zuge kommen (er hat sich aber schon in Sachen Laufspiel ein klein wenig verbessert).

      0
  13. Ich finde wir müssen doch für die Dreierreihe gar nicht unbedingt jemand Neues holen.
    Vierinha macht sich und Perisic wurde erst verpflichtet. Das ist doch schonmal eine ganz gute erste Reihe. Außerdem kommen im Sommer zunächst Koo, Pilar, Sissoko, Cigerci… zurück. Wie man mit ihnen plant, weiß ich natürlich nicht. Aber die können dort auch alle spielen und sind alle noch unter dem Begriff „Talente“ zu subsumieren. Man sieht doch die Leistungssteigerung eines Vierinha in der Rückrunde. Ich würde hier Ruhe walten lassen und in der nächsten Vorbereitung erstmal schauen wie die sich machen und ob sie passen könnten, bevor man für viele Millionen schon wieder neue Spieler rankarrt. Zumal unsere besten Jugendspieler genau auf diesen Positionen spielen könnten…
    Einen Stürmer sehe ich schon als wichtig an. Olic hatte jetzt ein zugegebenermaßen gutes Spiel und kann die Rolle wohl ausfüllen. Hecking meinte zu dem Spiel von Olic, dass im modernen Fußball dies normal für einen Stürmer sei. Angespielt war auf die Laufleistung, Pressen des Gegners…
    Für mich ein Fingerzeig an Dost, Helmes gehört in eine ähnliche Kategorie, bei Polter sehe ich jetzt nicht das große Talent (als Einwechselspieler? ok). Die beiden (oder auch drei) könnte man von mir aus abgeben. Dann wäre mit Olic aber mindestens einer zu wenig da. Deshalb kann hier eine Stammkraft schon Sinn machen (und Olic gibt dann den erfahrenen Back-Up). Man hat ja auch gemerkt, wie das ganze Team von einem beweglicheren Stürmer profitiert hat.
    Das größte Problem bleibt weiterhin die defensive Zentrale und damit meine ich ZM und IV. Naldo kann immer mal wieder ausfallen und dann haben wir keinen IV mit einer akzeptablen Spieleröffnung. Kjaer hat Talent, hat aber seitdem er hier ist ständig Konzentrationsfehler drin (zu verträumt, lässt sich zu viel Zeit, sehr schnell am Boden…), welche ihn nicht so unangreifbar machen wie er eigentlich sein könnte. Madlung ist nun wahrlich kein IV der Zukunft. Als Back-Up ok, aber selbst dort hätte ich eigentlich lieber eine andere Alternative. Mit den anderen wird wohl nicht mehr wirklich geplant. Lopes kommt auch in Stuttgart kaum zum Zug. Freiburg hätte da ein paar die interessant sind, meiner Meinung nach. Das Problem im ZM hat wohl nunmehr jeder erkannt. Hier bedarf es eines neuen Spielertyps oder man zieht Diego nach hinten (dies ist aber wohl mehr Gedankenspielerei, als wirklich realistisch). Rein vom Typ her könnte er das gut ausfüllen. Also ich sehe die Probleme durchaus im ST,ZM und IV…unsere zentrale Achse. Das wird nicht einfach und ist schwierig zu lösen. Einziger Fixpunkt ist hier Diego und da hoffe ich auf einen Verbleib.

    0
  14. Ich habe eben gesehen, dass Prandelli Cerci zum ersten Mal in den Kader der italienischen Nationalmannschaft berufen hat. Dies geschieht scheinbar in Wuerdigung einer gewissen Konstanz, die er in den letzten drei Jahren und vor allem seit seinem Wechsel nach Turin an den Tag legt.

    0