Montag , Oktober 19 2020
Home / News / Samstag: Gerüchte Update!

Samstag: Gerüchte Update!

Die neusten Entwicklungen in der Gerüchteküche
Aktueller Stand vom Samstag 09.07.2011

1. Sascha Riether:
Gestern Abend am Freitag weilte Riether bereits in Köln und traf sich mit den Verantwortlichen des FC. Doch endgültig unterschrieben wird der Vertrag erst heute am Samstag.
Riether reist anschließend direkt mit seiner neuen Mannschaft ins Trainingslager nach Österreich.
Am Tag zuvor war er noch mit der Mannschaft zum Testspiel nach Salzgitter gereist. Doch kaum aus dem Bus ausgestiegen ging es für ihn weiter direkt nach Köln.

Fazit: Wechsel perfekt. Das Kapitel Sascha Riether kann und muss in Wolfsburg geschlossen werden
 


2. Diego
Lange war es ruhig um Diego. Alles sah nach einem schnellen Abgang aus Wolfsburg aus. Doch nach anfänglichen Äußerungen des Diego Clans, dass es viele Interessenten für den kleinen Brasilianer gäbe tat sich lange Zeit nichts mehr.
Diego avancierte in kurzer Zeit vom ungeliebten Unruheherd zu einem fleißigen und folgsamen Trainingsbesucher.

Heute gibt es eine kleine Nachricht aus seiner Heimat. Nach brasilianischen Medien hat Diegos Vater seinen Filius bei Atletico Mineiro angeboten. Verantwortliche sprachen sich allerdings dagegen aus verrückte Dinge auf dem Transfermarkt zu unternehmen.

Fazit: Ein ernsthaftes Angebot ist weiterhin Fehlanzeige.
 


3. Tim Wiese
Ist der VfL Wolfsburg an Tim Wiese interessiert? Ist Tim Wiese überhaupt auf dem Markt?
Die letzte Frage kann nun eindeutig beantwortet werden.
Nachdem bereits Klaus Allofs angekündigt hatte, dass man nach momentanen Stand aus finanziellen Gründen nicht mit Tim Wiese verlängern könnte, sprach nun auch der Torhüter selbst von einem Abschied:
„Es sieht danach aus, dass ich Werder verlassen werde!“

Ein Abgang Wieses scheint nun so gut wie sicher. Ein Vertragspoker würde nicht dermaßen übers Ziel hinausschießen. Beide Seiten äußerten sich klar und zudem noch öffentlich.
Bleibt weiterhin nur die Frage: Ist Magath an Tim Wiese interessiert? Sollte er es sein wäre ein Wechsel leicht über die Bühne zu bringen.

Fazit: Ein Transfer ohne Hindernisse. Allein der Wunsch von Magath bleibt im Verborgenen
 


4. Grzegorz Sandomierski
Laut einer polnischen Quelle soll der VfL Wolfsburg den talentierten 21 jährigen Torhüter Grzegorz Sandomierski von Jagiellonia Bialystok aus der polnischen Liga beobachten.
Sandomierski gilt als eines der größten polnischen Talente auf dieser Position. Auch im Ausland ist man bereits auf dieses junge Nachwuchstalent aufmerksam geworden.

Fraglich bleibt, ob Felix Magath nach einem neuen Torhüter sucht. Als Stammtorhüter Nr.1 wäre Sandomierski noch zu unterfahren und könnte einen Diego Benaglio nicht verdrängen. Als Nr.2 würde er sich aber auch nicht auf die Bank setzen. Dafür hat der Spieler zu viele Alternativen und gute Angebote.

Fazit: Ein Interesse aus Wolfsburger Sicht ist äußerst fragwürdig.
 

5 Kommentare

  1. Ich denke, dass Thema Wiese wird heißer gegessen, als es gekocht wurde.:-)

    0
  2. Den Trick musst du mal meiner Mutter verraten. Die kocht auch immer eher nur lauwarm, aber beim Essen wird es in meinem Mund nie heißer ;)
    Ich finde es schon mal sehr erstaunlich, dass sich sowohl Bremen als auch Wiese so offensiv äußern. Ein Vertragspoker würde doch eher im Stillen ablaufen. Oder wenn Wiese seinen Marktwert erhöhen wollen würde, dann würde sein Berater Interesse von anderen Vereinen schüren. Aber so direkt von Abschied zu sprechen – ich weiß nicht. Man denke nur an Magath, wie er das hier sehen würde. Ähnliches Beispiel mit Riether oder Hartherz. Magath würde sagen, wenn du dich so äußerst dann geh besser. Ich denke, das könnte Allofs ähnlich sehen. In der Liga kann kaum jemand Wiese bezahlen. Wir hätten super Chancen ihn zu bekommen. Allerdings: Will Magath ihn überhaupt? Da hab ich auch noch Bedenken. Oder aber Wiese muss ins Ausland gehen.

    0
  3. Ich sach euch, der Diego bleibt :) Jetzt verhält er sich auf einmal so positiv weil sein Vater merkt, dass es keinen Verein gibt, der ihm so viel Kohle zahlt wie wir.

    0
  4. Die Situation hat Magath doch deutlich beschrieben: Wiese ist ein guter Torhüter, aber Wolfsburg hat im Moment drei Leute auf dieser Position.
    Benaglio will bleiben. Magath wird ihn fit machen. Im Training zeigte er sich zuletzt stark verbessert.
    Eindeutige Tendenz: Benaglio bleibt!

    0
  5. ich finde die torhüter situation in wob nicht so optimal. lenz sitzt nur noch aus dankbarkeit auf der bank und weil er nächstes jahr in dem verein eingebaut werden soll. hitz passt überhaupt nicht. unsicher schüchtern, ein guten rückhalt finde ich ihn nicht. und benaglio steckt in einer krise. wenn sich die lange nicht schnell ändert sind wir auf allen drein positionen schlecht besetzt. und sicher ist auch, das einer gehen wird wenn ein neuer kommt. vielleicht stimmt es ja, dass das ausland an Benaglio dran ist. wir brauchen power typen.

    0