Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Schürrle-Poker: 24 Stunden Zittern

Schürrle-Poker: 24 Stunden Zittern

schürrle2
 
Wann unterschreibt André Schürrle beim VfL Wolfsburg? Ist heute der Tag, an dem der Mega-Deal eingetütet wird? Das Warten zerrt an den Nerven. Am Montag schließt das Transferfenster. Am morgigen Mittag muss der Spieler auf der Transferliste stehen, bis zum Abend müssen die Formalitäten geklärt und eingereicht sein. Gelingt es Klaus Allofs in den verbleibenden Stunden, den Deal noch unter Dach und Fach zu bringen?

Woran hakt es?

Vom Prinzip her sind sich alle drei Seiten einig. Doch noch stimmen die Zahlen nicht. Auf die Frage, woran der Transfer noch hakt, antwortete Klaus Allofs gestern spät im ZDF Sportstudio: „Es liegt wie so oft an finanziellen Dingen.“

Die Medien in England und Deutschland gehen weiter von einem Zustandekommen des Transfers aus. Auch Schürrles Berater sprach zuletzt davon, dass der Deal in Kürze abgeschlossen werden könnte. Klaus Allofs äußerte sich hingegen etwas zurückhaltender: „Ich bleibe vorsichtig optimistisch.“

Die Rolle von VW

Hauptsponsor und Klubeigner VW spielt dabei eine nicht ganz unwichtige Rolle. Zum einen dürfte der Autobauer einer der treibenden Kräfte in dem Poker sein. André Schürrle als Weltmeister und deutscher Nationalspieler steigert noch einmal das öffentliche Interesse und lenkt den Fokus weiter auf Wolfsburg. Ein enormer Werbewert, der diesem Transfer zu Grunde liegen würde. Nebenbei bemerkt wäre dies auch einer der besten Argumentationsgründe, um die Höhe der VW-Unterstützung mit zu rechtfertigen. Wobei wir schon beim problematischem Punkt des Deals wären:
 
VW
 
Die UEFA schaut bezüglich des Financial Fairplays genau auf die Ausgaben der Fußballvereine. Liegt ein 30-Millionen-Transfer noch im Rahmen? Es kann davon ausgegangen werden, dass die Anwälte des zweitgrößten Automobilherstellers der Welt, die Sache bereits auf ihre Richtigkeit abgeklopft haben.

Am Ende sollte ein Deal an den finanziellen Dingen eigentlich nicht mehr scheitern – nicht zuletzt auch, weil VW ebenfalls ein großes Interesse an diesem Wechsel haben dürfte.

Und so bleibt die Hoffnung, dass der Schürrle-Deal heute noch über die Bühne geht.


 

Dieter Hecking im Doppelpass

Dieter-HeckingEs wird eines der Hauptthemen im heutigen Doppelpass sein:

Die Wölfe zerlegen den FC Bayern.

Entsteht da eine zweite Macht im deutschen Fußball? Gut, dass mit Dieter Hecking ein Wolf vor Ort ist und fundierte Auskunft über unseren Verein geben kann.
Eine interessante Sendung erwartet uns.

Um 11 Uhr am Sonntag geht es auf Sport 1 los. Alle einschalten!


 


 
 

158 Kommentare

  1. Ich glaube es liegt nur noch am Cuadrado deal sollte der Perfekt gemacht werden wird auch der Schürrle deal Perfekt gemacht.
    Wenn ich das gestern richtig gesehen habe war neben schürrle auch noch Salah da und der soll ja zu Florenz im Tausch gehen

    0
    • Sehe ich auch so, da haben wir viel zu viel Angst um quasi „nichts“.

      Ich kann mir bei Allofs nicht vorstellen, dass er am Ende Olic ziehen lässt ohne irgendwie irgendwo im offensiven Bereich einen Ersatz zu haben…

      0
    • Vielleicht liegt es auch der Erfahrung mit Lukaku. Da schien ja auch schon vieles klar gewesen zu sein und dann scheiterte es an dem unberechenbaren Mourinho.
      Ich drücke jedenfalls ganz doll die Daumen.

      0
    • Da gab es aber auch einen Konkurrenten beim Werben um den Spieler. Den gibt es jetzt offensichtlich nicht.

      0
    • Ich habe es jetzt schon öfters gelesen, aber vielleicht kannst du mich aufklären jonny.pl.
      Inwiefern hängt denn der mögliche Schürrle-Transfer mit dem Olic-Abgang zusammen? Ich persönlich bin der Meinung, dass es da keinerlei Zusammenhang gibt, da sie ja auf völlig unterschiedlichen Positionen spielen. Des Weiteren denke ich, dass das viel mehr an Dost und Bendtner, seinem hohen Alter und seinem Wunsch zum HSV zu wechseln liegt, dass Olic nun verkauft wurde.

      0
  2. Um noch mal das Thema FFP aufzuzeigen.

    Der User Frisbee auf tm.de hat es wunderbar zusammengefasst….

    „Ohne irgendetwas zu wissen folgendes können wir alle nachvollziehen:

    Die UEFA prüft beim FFP ob in den vergangenen 3 Jahren die Ausgaben die Einnahmen nicht um mehr als 45 Mio € überstiegen haben. Ob das so ist, ob die Einnahmen die der VfL von VW durch das Sponsoring erhält unter marktgerechtes Sponsoring fällt (wovon ich ausgehe!) oder ob es doch letztlich den 45 Mio € unterliegt, die ausgeglichen werden müssen, dass wissen wir nicht.

    Was wir aber wissen ist folgendes:
    1. Der VfL durfte in der aktuellen Saison 14/15 an der EL UNSANKTIONIERT teilnehmen. Folglich hat der VfL sich im Rahmen der FFP Regeln bewegt.

    Maßgeblich für die Saison 14/15 waren die Saisons:
    – 11/12 lt. tm.de ein Transferminus von 37 Mio €
    – 12/13 lt. tm.de ein Transferminus von 6 Mio €
    – 13/14 lt. tm.de ein Transferminus von 32 Mio €

    Gibt ein Transferminus von 75 Mio €.

    Für die neue Saison 15/16 und der möglichen Teilnahme an einem internationalem Wettbewerb werden folgende Saisons maßgeblich sein:
    – 12/13 lt. tm.de ein Transferminus von 6 Mio €
    – 13/14 lt. tm.de ein Transferminus von 32 Mio €
    – 14/15 möglicherweise ein Transferminus von 35 Mio € (7 Mio € aktuell -2 Mio € für Olic + 30 Mio € für Schürrle)

    Somit sind rein vom Transferminus für 15/16 die Salden geringer als im aktuellen Jahr. Sorgen ums FFP muss sich der VfL also nicht machen.“

    0
    • Soweit mir bekannt und was leider oft außer acht gelassen wird(Ich bin natürlich auch nicht der alles wissende Anwalt der UEFA, aber wer versteht FFP schon zu 100%? ^^): In den Bilanzen der Vereine tauchen die Transfersummen nicht auf, als sie bezahlt wurden, sondern werden auf die Vertragslaufzeit gesplittet. Die ca. 27 Mio tauchen also tatsächlich „nur“ mit 6,75 pro Jahr auf. VOr diesem Hintergrund, glaube ich nicht dass wir uns da Sorgen machen müssen.

      0
    • Meine persönliche Einschätzung ist, dass das gesamte Konstrukt FFP gegen geltendes EU Recht verstößt, bei tatsächlichen Sanktionen könnte man gegen vorgehen.

      Die Aussicht auf Erfolg wäre auch nicht klein.

      Sicher könnte man nun argumentieren, dass man den VfL dennoch die Teilnahme am internationalen Wettbewerb untersagen könnte, doch auch das könnte man sich einklagen, denn jeder der sich sportlich und fair dafür qualifiziert, darf auch an diesem Wettbewerb teilnehmen.

      Diese Teilnahme kann man sich notfalls einklagen …

      0
    • @wobster

      Da der VfL eine GmbH ist, muss er sich in Sachen Buchhaltung auch an geltendes Recht halten. Dabei wird ein neuer Spieler ganz normal über seine „Nutzungsdauer“ (Vertragslaufzeit) abgeschrieben.
      Beim FFP geht es letzlich darum, dass die Vereine eine Bilanz vorweisen können, die über 3 Jahre gesehen ein Minus von maximal 45 Mio. € beinhaltet. In diese Bilanz fallen eben auch die jährlich abgeschriebenen Spieler rein.
      Schürrle würde z.B. bis zum Ende dieser Saison mit 4,5 Mio. € abgeschrieben werden, sollte das Wirtschaftsjahr dem Fußballjahr entsprechen, ansonsten mit 12,5 Mio. € jährlich bis Vertragsende. In Anbetracht seines Werbewerts muss ich sagen, ist diese Zahl lächerlich gering und Vergleiche mit de Bruyne verbieten sich, da er abseits des sportlichen wirtschaftlich mehr bringt als der Belgier.

      0
    • @ Wunschtraum:
      danke, das war mein Punkt, aber in gut erklärt ^^

      0
    • Aber dennoch müssen die 27Mio. direkt in der Bilanz auftauchen.
      Wenn es per Ratenzahlung bezahlt wird, wird es erst eine Änderung im Aktiva (Cash/Bank) und im Passiva (Verbindlichkeiten aus LuL). Dafür erscheint dann der Anschaffungspreis ebenfalls im Aktiva.

      Dieser Anschaffungspreis wird dann über die Jahre der Vertragslaufzeit abgeschrieben! Heißt die 27Mille werden weniger, heißt aber nicht, dass die 27 Millionen jährlich nur mit 6,75Millionen auftauchen. ;)

      0
  3. Aber warum zieht sich dieser Cuardrado deal so lange? Die müssen doch die Ausstiegsklausel ziehen, und da ist die Ablösesumme bereits festgelegt. Zu verhandeln gibt es da ja nicht mehr viel. Der Medizincheck sollte auch gestern schon sein.

    Und ich habe gelesen, dass sich der Spieler sogar schon auf seiner Facebookseite von den Florenz-Fans verabschiedet hat.

    Die sollen da mal hinmachen in England :)

    0
  4. Allofs über Schürrle: „Es gibt keine Einigung mit Chelsea. Die Zeit läuft langsam ab.“

    Oh oh

    0
  5. Ich hab iwie das Gefühl,dass das nichts mehr wird

    0
  6. Leider empfange ich kein Sport1. Aber ich gehe sowieso davon aus, dass Bayern das dominante Thema sein wird.

    0
  7. Das sind ja keine guten News. Mir fehlt irgendwie das Wörtchen „noch“ in dem Zitat von Allofs. „ Es gibt noch keine Einigung. ..“ Aber offenbar hat er es nicht gesagt. Oh je.

    0
  8. @wunschtraum: google mal sport1 FM
    Da kannst Du wenigstens mithören

    0
  9. #Allofs: Gibt noch keine Einigung. Es liegt am Geld. Die Zeit läuft ab, Möglichkeiten werden von Stunde zu Stunde geringer. #vfl #Schuerrl
    Leonard Hartmann auf Twitter mit diesem Zitat. Da ist das „noch“ enthalten ..

    0
    • Ah ok. Da zitiert auch jede Seite wie sie will :) dabei ist es gerade bei kniffligen Dingen wichtig exakt zu zitieren.

      Das 2. Zitat hört sich zum Glück ein wenig hoffnungsvoller an. Danke :top: :top:

      0
    • Hoffnungsvoller? Naja, ich weiß ja nicht. Wenn Allofs sagt, die Chancen werden von Stunde zu Stunde geringer, dann hört sich das gar nicht gut an.

      0
  10. Es gibt kaum einen Trainer in der Liga, der so flüssig reden uns so gut analysieren kann wie Dieter Hecking. Das fällt mir immer wieder auf. :top:

    0
  11. nicht der Rede wert :)

    0
  12. Ich sehe dass ganz entspannt.
    entweder pokert allofs noch und schürrle fährt gleich mit dem neuen Golf Sportsvan ein, oder man versucht es im Sommer nochmal. Alternativen gibt es a auch (Bellarabi,Januzaj….)
    Wir werden schon wen finden. Mit Glück bleibt V8 auch noch :)

    0
  13. Für alle Interessierten. Hier könnt ihr den Doppelpass live schauen:

    http://tv.sport1.de/sport1/

    Unser Spiel wurde noch nicht behandelt, oder?

    0
  14. Wer hat denn den Holzkopp rechts neben Hecking rein gelassen?

    0
  15. http://www.bild.de/bundesliga/1-liga/vfl-wolfsburg-30624396.bild.html

    Hier die Allofs-Aussage im Video bei BILD. Er sieht nicht so glücklich aus…

    0
  16. Auf Bild.de kann man ein Video-Interview von Allofs sehen, da sagt er das „Es im Moment keine Einigung gibt“.

    0
  17. Verstärkt nur meine Ansicht, dass es wohl nichts wird

    0
  18. Ich schätze schon, dass es am Ende klappen wird aber beide Parteien pokern bis zur letzten Sekunde und das ist doch auch klar. Chelsea will kein Geld verschenken, der VfL auch nicht.
    Schürrle war aber gestern nicht mal im Kader und das obwohl durch Ausfälle er sonst auf jeden Fall dabei gewesen wäre.
    Es geht wahrscheinlich jetzt noch um einen Nervenkrieg um einen kleinen einstelligen Millionenbetrag und nun muss man eben die Nerven bewahren.

    Zudem denke ich, dass wir sogar länger pokern sollten, denn unser Team ist klasse und wir müssen uns nicht vorführen lassen. Wir haben auch ohne Schürrle alle Chancen.

    0
    • Erinnert doch alles stark an de Bruyne

      0
    • Exilniedersachse

      Bei De Bruyne hätte ich es aber als schiller empfunden den Deal wegen eines einstelligen Mio Betrages scheitern zu lassen.

      Hecking hat es im DP gut gesagt: Er passt gut rein aber wenn er nicht kommt ist es auch gut.

      Die Diskussion um den „erkauften Erfolg“ ist eh schon groß genug wenn man dann signalisiert, dass man nicht alles zahlt ist das auch ganz gut.

      Es muss ja auch echt nicht normal werden in jeder Transferperiode einen 20+Mio Deal zu verbuchen.

      0
    • Das finde ich aber dann auch schwachsinnig wenn die Vereine über einer Million streiten, Chelsea will den doch sowieso los werden, also sollen sie das Angebot gefälligst annehmen! Ist ’ne Frechheit, die denken dass nur weil wir von VW gesponsort werden, wir dann unendlich viel Geld ausgeben können. Das hat auch Allofs gesagt.

      0
  19. FFP ist laut Hecking im Doppelpass kein Thema bei dem Transfer!

    0
    • Schürrle hingegen schon :)

      0
    • War für mich schon von Anfang an klar. Man würde sich nicht so intensiv mit Schürrle beschäftigen, nur um dann zu merken, dass dieser Transfer rechtlich gar nicht möglich ist.

      Das Thema wird doch nur wieder künstlich von der Konkurrenz und den Medien aufgebauscht…

      0
  20. Hecking ist so unglaublich sympatisch :top:

    0
  21. Die Erwartungen hier, Schürrle verpflichten zu können, weist auf die ganzen unfassbaren Absonderlichkeiten des heutigen Fußballs hin.
    In einem Beitrag vor wenigen Tagen habe ich die (naive) Frage gestellt, ob diese „Kopfgelder“ für Spieler überhaupt rational zu begründen sind. Am Beispiel Schürrle geht/ging es mir um diese alberne (Schein)Argumentation, dass er ja bereits Chelsea 22 Mio. gekostet habe, demzufolge der VfL „logischerweise“ mehr zu zahlen habe. Daraus schließe ich, dass sich Liebhaberpreise nicht diskutieren lassen.
    Die einzig statthafte Diskussion in diesem Zusammenhang ist die sinnvolle Aufteilung eines (begrenzten?)Budgets für neue Spieler – wenn es sowas beim VfL überhaupt gibt.
    Diese Gedanken führen automatisch zum FFP.
    Eine Regelung, die zu mehr Ausgleich, zu Gerechtigkeit zwischen Vereinen führen sollte. Eine zutiefst naive Idde, weil sie eben den ungleichen finanziellen Voraussetzungen der Vereine und besonders der Ligen nicht entspricht. Folgerichtig wird eben nun alles versucht, diese Regelung auszuhebeln, sie zu umschiffen und ggfls. juristisch umzustoßen. Nichts, was wir beeinflussen könnten.
    Bleibt also für uns nur die Betrachtung, ob dieser Spieler unsere Mannschaft stärker macht, wie er und wo er integriert werden kann.
    Diese Diskussion nun wieder ist – aus meiner persönlichen Sicht – erst dann sinnvoll, wenn er da ist. Ich habe nichts davon, einen Spieler von Chelsea hypothetisch gegen Frankfurt aufzustellen. Das Fell des Bären wird doch gleich wann verteilt?

    0
    • Exilniedersachse

      Also die Frage nach dem „Kopfgeld“ halte ich für durchaus berechtigt. Die Tatsache, dass Chelsea 22Mio bezahlt hat rechtfertigt ja nicht, dass wir 30 zahlen. Man betrachtet ja nicht, dass es auch möglich ist, dass bereits die von Chelsea gezahlten 22Mio übertrieben waren.
      Das Problem ist nur, dass man das vielleicht zu wenig beeinflussen kann. Der Abgebende Verein wird nicht bereit sein ihn mit Verlust zu verkaufen. So muss man also wie bei einer Kettenreaktion die Übertreibungen anderer scheinbar mitgehen.
      Ich persönlich empfinde 30Mio auch als eine viel zu hohe Investition die auch die Freude über Sportliche Erfolge (minimal) schmälert. Denn bei über 100Mio Investitionen in 3-4 Jahren sollte man von sowas fast ausgehen dürfen.
      Auch mit dem 2. Punkt hast du Recht. Sich um seine Position Gedanken zu machen bevor er hier ist macht keinen Sinn. Nur eine Sache würde ich da berücksichtigen und das ist der Bedarf. Man überlegt halt wo er spielen sollte und ob es da zwingend notwendig ist die 30 Mio zu investieren.

      0
    • Ganz blöde allgemeine Frage, kann der VfL Schürrle auch ohne Medizincheck kaufen??

      0
    • Ein Medizincheck ist meiner Meinung nach keine Pflicht, doch man sichert sich ja schon ab als Verein bei dem finanziellen Risiko.

      0
    • Angebot und Nachfrage regeln den Preis, das hat mittlerweile nur noch indirekt mit der sportlichen Leistung, und gar nichts mit einer Kettenreaktion zu tun.

      0
  22. Kann sich Chelsea eigentlich erlauben Schürrle nicht zu verkaufen??

    Die sind ja auch von einem Investoren unterstützt und wollen jetzt für einen Spieler über 30 mio ausgeben obwohl man im Sommer schon groß eingekauft hat

    0
    • Chelseas Einnahmen in der Liga, die CL-Erfolge und große Werbepartnerschaften bringen so viel ein, dass auch dort FFP nicht so schnell zum Problem wird. Vor allem, weil Mourinho auch teuer verkauft.
      Wer da mehr Infos haben will, sollte auch mal auf diese Seite(n) gehen.
      http://fussball-geld.de/

      0
  23. Ich fand den Kommentar des Sport1 Beauftragen zum Thema FFP sehr gut. Genau das das habe ich immer von Anfang an gesagt. Man darf nicht vergessen, wozu das FFP überhaupt ins Leben gerufen wurde. Das ist kein Projekt der Gleichmacherei wie im Sozialismus. FFP soll das übertriebene Schuldenmachen verhindern und die damit verbundene Bedrohung, dass ein Klub beim Aussteigen des Mäzens plötzlich insolvent wird. Uli Hoeneß hat das immer -zugegen etwas flapsig – betont. Wenn die Banken wegen der Krise ihre Darlehen von Real Madrid auf einen Schlag zurückfordern würden, dann könnten die ihr Bernabeu zusperren.

    FFP will nicht verhindern , dass potente Investoren ihr Geld in den Fußball stecken. Das wäre der absolute Schwachsinn.

    Am Ende bleibt lediglich dieser kleine Unterpunkt des FFP, die Investitionen eines Sponsors müssen in einem realistischen Rahmen bleiben.

    Dass dies so ist, dafür sorgt allein schon der Aufsichtsrat von VW. VW ist ein Aktienunternehmen. Da wird jede Ausgabe kontrolliert.

    Und wenn man mal schaut was z.b Mercedes z.b. in den Rennsport steckt und was auch alles zu rechtfertigen ist, dann könnten wir sogar 200 Millionen investieren, ohne Probleme zu bekommen.

    0
  24. Hab mir den Doppelpass aufgenommen und schau gerade… Unserm Dieter ist das Grinsen ja fast festgetackert… Wie geil muss immer mit grinsen…. Was für ein Spiel.. Nun noch den Transfer abschließen und ich muss den Kopf gegen die Wand schlagen um das Grinsen weg zu bekommen…

    0
    • Wäre das geil, du könntest mir die Aufnahme gerade rüber senden…
      Ich habs verpasst… :(

      Grrrr….

      Kann man auch nirgends nochmal sehen, oder ???

      Ich werde älter… :(

      Nun denn, schönen Sonntag euch…

      0
    • Hm überlege gerade wie ich das hinbekomm die wichtigen Ausschnitte abzufilmen oder so… Aus dem Rekorder heraus kann ich leider nicht sichern… Wüsste zumindest nicht wie…

      0
    • Früher kam der Doppelpass Montag Vormittag immer in der Wiederholung. Weiß allerdings nicht, ob das immer noch so ist.

      0
    • Kein Ding @ SZ-Wolf
      War eigentlich auch mehr ironisch gemeint…
      Soweit ist die Technik dann ja leider noch nicht…

      @ Lumpi … Danke für den Hinweis, dem werde ich gleich mal nachgehen… :)

      0
    • Hier kann man etwas von heut morgen sehen!!!

      https://www.youtube.com/playlist?list=PL67FB9E0FB499EAED

      Ich finde wir haben ein SUPER(!!!) Trainer – Manager Gespann…

      0
  25. His move to Wolfsburg hasn’t been confirmed yet, but Andre Schurrle has apparently already has his medical. [Telegraph]

    Wechsel noch nicht bestätigt, aber André Schürrle soll laut Telegraph bereits den Med.-Check machen?! Glaubwürdig? Ich glaube eher nicht …

    0
    • Den Check kann er ja auch in London machen, wenn der VfL seine Ärzte hinfliegt. Das ist doch in diesen Zeiten kein Problem. Ich denke schon, dass das entweder schon passiert ist oder heute geschieht. Denn wenn man sich einig wird, dann soll Schürrle sicherlich morgen gleich nach Frankfurt mit- oder nachkommen.

      0
    • Da wird nichts dran sein.

      Gehe mittlerweile auch davon aus, das der Wechsel nicht mehr klappt.

      0
  26. Mittlerweile hört es sich nicht mehr so positiv an….stehen wa erstmal dumm da…gleiche ding wie damals de bruyne beim bvb

    0
  27. Der Cuadrado Deal ist immer noch nicht offiziell von Chelsea bestätigt. Sehe ich das richtig?

    0
    • Also auf der offiziellen HP von Chelsea gibt es noch keine Bekanntgabe des Cuardrado Wechsels.
      Der Trainer von Florenz hatte es doch eigentlich gestern schon auf einer PK verkündet, dass der Wechsel durch sei.
      Ich kann mir vorstellen, dass gestern einfach keine Zeit war, die Unterschrift unter den Vertrag zu setzen, weil Mourinho gestern ein wichtiges Spiel gegen Manchester City hatte. Also wurde das bestimmt auf heute verschoben.

      0
  28. In Sachen FFP gab es doch von diesem Sport 1 Journalisten eine ganz wichtige Aussage, die hier noch nicht erwähnt wurde.

    Er hätte direkte Infos von der UEFA, dass bei der Überprüfung des VfL alles in Ordnung sei und der VfL keinerlei Einschränkungen oder Strafen zu befürchten hätte.

    Das ist aus meiner Sicht ein starkes Zeichen und wahrscheinlich auch der Grund, warum wir in dieser Woche im Schirrle Poker noch mal Gas geben konnten.

    0
    • Jetzt wärs mir grad egal ob Er kommt, denn ich freue mich gerade wieder unglaublich über diesen göttlichen SIEG :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

      0
  29. Übereinstimmende Medien berichten von einem „done Deal“ bei Cuadrado. Er bekommt die Nummer 74. Kommt jetzt das Karussell noch einmal richtig zum Laufen??

    0
  30. Wenn Schürrle nicht kommt und Vieirinha gehen wird, dann ist es nicht beruhigend. Jedes andere Szenario lässt mich nicht in Angstschweiß ausbrechen.

    0
  31. Ich finde noch nichts von einer Bestätigung des Cuadrado deals. Immer nur „es soll heute geschehen „. Vom done deal spricht aus meiner Sicht nur eine Twitter Nachricht, die auf eine Seite verweist, wo ich eine Viruswarnung bekomme. Also müssen wir glaube ich noch etwas warten.

    0
  32. Cuadrado war gestern bereits im Stadion an der Stamford Bridge. Also bei dem Deal sollte alles klar sein.

    http://soccerlens.com/photo-juan-cuadrado-spotted-stamford-bridge/162173/

    0
    • Ja, aber eben noch nicht fix. Keine Ahnung warum das so lange dauert. Oder es ist genau anders herum. Mourinho hält den Cuadrado Wechsel zurück, um für Schürrle noch mehr rauszuquetschen.

      0
  33. Habe gerade gelesen, dass der Cuadrado-Transfer an den 5% für die Ausbildungsvereine hakt. Darüber wird momentan noch diskutiert..

    0
  34. Chelsea möchte, dass sowohl der abgebende Verein (Cuadrado/Florenz) als auch der aufnehmende Verein (Schürrle/Wir) die Ausbildervereine bezahlt.

    Wie wäre es noch mit Kinogutscheinen oder einer einem Messerset on top?…An Dreistigkeit kaum zu überbieten..

    0
  35. Mou spielt halt. Ein reicher Klub… ob Schürrle auf der Bank sitzt oder Tribüne für die nächsten Monate ist ihm doch egal.

    0
  36. Nachdem an dem Deal bisher dreimal nicht’s drann war, er zweimal als perfekt gemeldet wurde und wieder dementiert wurde, kann uns doch nichts mehr schocken :lach:

    0
  37. Podolski enttäuscht in Italien auch. Mit Inter verlor er heute 1:3 gegen Aufsteiger US Sussuolo. Podolski wurde schon nach 55. Minuten ausgewechselt.
    Ein Glück ist der nicht in Wolfsburg gelandet. Er gesterte ja auch mal kurz durch die Gerüchteküche.

    0
    • Bin ganz bei dir. Er kann nur Köln

      0
    • Das ist aber auch nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich ist es so, dass Sassuolo dieses Jahr einige ziemlich überrascht hat und für einen Aufsteiger eine starke bis überragende Saison spielt. Also Laufkundschaft schaut anders aus. Und das Inter schon lange nicht mehr das ist was es mal war dürfte auch bekannt sein. Von Podolski habe ich dennoch nie wirklich viel gehalten. Auch aufgrund seines relativ hohen Alters und der hohen laufenden Kosten empfand ich eine Verpflichtung immer als bedenklich. Ich glaube auch nicht, dass uns Shaqiri so viel weitergeholfen hätte, wie sich hier wohl manche erträumt hätten. Man muss auch immer die Spielphilosophie und das Mannschaftsgefüge anschauen. Ich glaube, dass unsere Mannschaft immernoch sehr stark über das Läuferische und Körperliche kommt, gepaart mit einer großen Kompaktheit gerade im defensiven Bereich. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass Shaqiri eher der technisch- und dribbelstarke Freigeist ist, der Taktikvorgaben nur bedingt umsetzen kann. Und auch wenn er schon fast quadratisch ist, bleibt seine geringe Körpergröße, die ihn sehr kopfballschwach macht. Im Gesamtpaket passt da Schürrle viel besser zu uns, auch weil er bei Chelsea gelernt hat körperbetonter zu spielen. Das hatte er bei Leverkusen noch nicht. Unterm Strich gibt es denke ich momentan sehr wenige Spieler, die uns besser verstärken würden, als Schürrle. Hoffentlich klappt es.

      0
  38. Laut di Marzio geht es bei Cuadrado und Schürrle nur noch darum, wer wann an wen die Ausbildungsentschädigung zahlt. Heute Abend soll aber alles geklärt sein, so dass beide Transfers problemlos über die Bühne gehen können.

    0
  39. Ich denke der Deal scheitert, ist aber nur mein Bauchgefühl. Das fühlt sich ähnlich an wie mein Bauchgefühl bei Lukaku.

    0
  40. Schürrle soll sich bereits in WOB befinden.Quelle The Telegraph

    0
  41. @ Martin. Link? Wo steht das?

    0
  42. 12.00 We await final confirmation of Andre Schurrle’s £22.5m move from Chelsea to Wolfsburg, although a medical has been completed and the player’s agent says it should be concluded today.

    http://www.telegraph.co.uk/sport/football/football-transfers/11382080/Transfer-news-and-rumours-live.html

    Schürrle hatte schon den Medizin Check? :keks:

    0
  43. Also während der Zeit vom Doppelpasss eher nicht, der eine Doc war im Publikum

    0
  44. Dann mach doch mal jemand n Foto wenn er schon da sein soll……. :vfl:

    0
  45. Fahr doch mal ins Ritz, dann sollte es klappen

    0
  46. Ich bleib dabei,der Deal scheitert. Überzeuge mich gerne jemand vom Gegenteil. Danke

    0
  47. Ich habe beim Telegraf gegoogelt:

    Chelsea have also agreed to sell Andre Schurrle to Wolfsburg and personal terms are currently being struck up, says The Express.

    Schürrle’s agent, Ingo Haspel, told Germany’s SID agency: „There are still a few things to discuss, but we’re no longer talking about figures.“

    Chelsea hat mit Wolfsburg einen Verkauf vereinbart. Die persönlichen Voraussetzungen sind gegeben. Es gibt lt. Agent noch ein paar Dinge zu besprechen, aber es geht wohl nicht mehr um Zahlen.

    0
    • Das ist aus meiner Sicht das alte Statement von Freitag, wo er sagte, dass es noch am Freitag über die Bühne gehen sollte. Da werden glaube ich Nachrichten aus Deutschland abgeschrieben

      0
    • Dauernd werden irgendwelche Presseberichte herangezogen, in denen dann Nachrichten von gestern oder vorgestern als aktuell angepriesen werden.
      In dem ganzen Wust von Vermutungen, Presseenten und bewussten Fehlinformationen gibt es nur zwei glaubhafte Nachrichtenquellen.
      Die Presseabteilungen von Chelsea oder dem VfL. Und die Homepage des VfL ist ja so schnell wie eine Schneckenpost…

      Aber es gibt wohl eben nix zu berichten…

      0
    • Die Homepage des VfL meldet, genauso wie jeder andere Verein auch, den Transfer erst, wenn er wirklich fix ist ;)

      Alles andere wäre extrem unseriös ;)

      0
    • Wetten, Gavin, dass die Homepage erst Stunden nach den Presseorganen reagiert?

      0
  48. OT
    Augsburg führt schon 2:0 gegen die TSG . Werner und Altintop waren erfolgreich. Die sind schon 5. Und haben somit Leverkusen überholt.
    Schon eine bockstarke Saison der Puppenkiste bis dato …

    0
  49. Fehler entdeckt…

    (Edit/admin… ups, ist wohl durchgerutscht beim Frühstück ;) danke)

    0
  50. Ein genialer Stürmer (!!!) namens Seydou Doumbia ist für nur 14 Mio zum AS Rom gewechselt… Und wir wollen mehr als das doppelte für Schürrle ausgeben?

    wir haben einen extrem guten Manager und einer Schürlle Transfers wäre auch ganz nett, aber ich muss sagen, dass wir da ein bisschen geträumt haben…

    Einen Schürrle-Transfers würde ich sehr begrüßen, aber man sollte nicht mehr zahlen, als er wert ist. 30 Mio sind zu viel. Wir haben ne gute Truppe und müssen Mou das Geld nicht in A**** stecken, nur weil der am Rad dreht und 30 Mio will…

    0
    • Nur ist Dein Doumbia eben nicht Deutscher und frischer Weltmeister und damit eben für einen Bundesligisten deutlich interessanter, vor allem auch in Sachen Werbewert für unseren Konzern im Hintergrund. Schürrle hat eine ganz andere Tragweite, kennt zudem auch die Liga und spricht die Sprache.

      Finde diese Vergleiche mit irgendwelchen xbeliebigen Spielern aus fernen Landen immer ziemlich nichtssagend.

      Das heißt aber nicht, dass man natürlich darüber sprechen kann, ob 30 Millionen zu viel sind. Aber eher nicht im Vergleich mit irgendwelchen anderen Spielern. Zumal die Vertragssituation ggf. auch komplett anders ist.

      0
    • Es gibt da noch einen genialen Stürmer Knapke in der schottischen Liga, den hätte Allofs für 1 Mio. haben können. Aber der Allofs ist ja so blöd, Geld für Schürrle hinzulegen. Das war ja auch bei KDB schon voll daneben: wenn wir Diego behalten hätten, wären wir längst in der CL und so. Auch der Gustavotransfer war völlig unnötig! Also weg mit Allofs!!!!

      0
    • Stimmt lieber 14 Millionen für jemanden bei dem man laut Aussehen kaum an das Alter glauben mag.

      0
  51. Cuadrado’s move to #Chelsea is close, but relies on the departure of Schurrle to Wolfsburg – currently far from a formality. [Telegraph]

    Der Cuadrado-Deal hängt am Schürrle-Transfer, welcher an einer Formalität hängt..

    0
  52. Naja… Eigentlich heißt es nichts Gutes…

    „Far from a formality“ bedeutet, dass es sich eben nicht nur um eine Formalie handelt

    0
  53. Das wäre ein Ei, wenn Mou einfach die Periode aussitzt. :klatsch:

    0
  54. Laut @DiMarzio sind alle Probleme beim #Cuadrado-Transfer ausgeräumt – damit wohl auch bei Andre #Schürrle. #WOB #DeadlineDay

    Diese DiMarzio – saugt sich schon wieder etwas aus den Fingern.. aber das lässt Resthoffnung

    0
    • Ich vermute und bin mir da fast sicher, dass alles an den Cuadrado/Salah-Transfers hängt. Bei einer finanziellen Unverträglichkeit der Forderungen Chelseas und Angebote von WOB hätte man schon am Sonnabend „nein!“ sagen können. Solange der Transfer von Cuadrado nach Chelsea unsicher ist, wird Schürrle auch keine Freigabe bekommen. Aber wenn dort Probleme ausgeräumt sind, ist die Geschichte durch und alles nur noch eine Zeitfrage. Aber da werden alle Ressourcen und Personalien auf stand by geschaltet sein. Auch Abramowitsch wird seinen Privatjet nicht umsonst durch Europa schicken!

      Will sagen: Es ist immer noch Zeit.

      0
  55. Es kann auch gut sein, denn wenn Chelsea unbedingt cuadrado will und das wirklich mit dem Schürrle Deal direkt zusammenhängt, dann werden sie sich evtl. Doch einigen.

    0
  56. Also laut flighttracker ist Abramowitsch’s Jet nicht in Europa sondern über Pennsylvania :lach:

    0
  57. Wie lange ist Transferfenster geöffnet?!

    0
  58. Morgen um 12 müssen die Spieler auf der Transferliste stehen. Bis 18:00 kann dann alles klargemacht werden.

    0
  59. Cuadrado soll seinen Medizincheck gemacht haben und morgen unterschreiben..

    Das könnte sehr, sehr knapp werden!

    0
  60. Danke für den Link und die Unterstützung HuiBuh :) wollte noch einen Link heraussuchen, weil ich gerade unterwegs war..

    0
  61. Verdammt wird das eng :( :( :(

    0
  62. Der VFL sollte das Angebot zurückziehen. Wer nicht will, der hat schon. Wir haben es echt nicht nötig, uns auf der Nase herumtanzen zu lassen. Dann muss halt Mou 30Mio auf die Tribüne sitzen lassen und das Geld kann er nicht für Cuadrado ausgleichen. Pech gehabt! :pistole:

    0
    • Glaube sogar dass Klaus ganz genau so denkt

      0
    • Dafür gibt es allerdings zu wenig Hintergrund-Infos. Es könnte genauso gut anders herum sein.

      Mourinho fordert „nur“ 28 Millionen Euro, Allofs bietet aber „nur“ 25. Und Mourinho denkt sich: Ok, dann eben nicht. Ich lass mir doch nicht auf der Nase herumtanzen. Dann soll sich der VfL einen anderen Spieler holen…

      :) Alles im Bereich des Möglichen.

      0
  63. Das sind eben keine Zianis und Kahlenbergs mehr, die der VfL hier abwerben will. Wir werden uns an sowas gewöhnen müssen und eben auch daran, dass mal etwas nicht klappt, so auch bei Lukaku.

    0
  64. Man wird ja schon total mischugge… Dadurch das es zudem mit dem Tablet so einfach ist schau ich im 5-10 min Takt hier rein und suche die erlösende Nachricht das der Deal fix ist. Nix… Denke es wird vor morgen Mittag nix mehr…

    0
  65. was denkst du den huibuh? Wird schürrle noch ein wolf bis morgen Abend.

    0
    • Ja, das denke ich. Chelsea wird Cuadrado holen. Das ist relativ sicher.
      Ich denke, dieser Umstand wird dazu führen, dass sich morgen Chelsea noch einmal ein wenig „bewegt“.

      Anders herum genauso: Besonders VW wird es da wegen 1-2 Millionen nicht scheitern lassen. Allein vom Prestige her ist Schürrle ein Goldjunge.

      Ergo, beide Parteien bewegen sich morgen noch einmal aufeinander zu.

      Wie wir ja bereits vom Berater gehört haben, liegen die Parteien gar nicht weit auseinander. Das war glaube ich am Donnerstag. Am Freitag hatte er dann gesagt, dass sich die Seiten nun einig seien und es läge nicht mehr am Geld. Das war offenbar falsch. Aber dieser grundsätzliche Trend, dass beide nicht weit auseinander liegen, dürfte aus meiner Sicht stimmen. Sonst hätte Allofs sich nicht so offen geäußert („Alle drei Seiten wollen, ich bin vorsichtig optimistisch…“)

      Übrigens fand ich auch Hecking im Doppelpass sehr entspannt. Er sprach fast so, als wäre Schürrle schon da… Das war jedenfalls mein Eindruck.

      Deshalb denke ich, dass es kurz vor knapp doch noch klappen könnte.

      Natürlich immer davon ausgehend, dass der Trend der letzten Tage weiter anhält und Mourinho nicht von heute auf morgen die Spielregeln komplett geändert hat und ganz neue Forderungen stellt.

      0
  66. Hast recht HuiBuh… möglich ist alles. :grübel:

    0
  67. Sportbuzzer hat gerade getwittert:

    Nervenspiel beim VfL @VfL_Wolfsburg in Sachen André Schürrle. Es hakt immer noch Geld. Gibt Mourinho noch nach?

    nichts Neues also…

    0
  68. um kurz nach 24 Uhr sag ich gute nacht wird schlafen und morgen früh um 11.00 wird ich sehen was los ist.
    (Schürrle ist dann schon in wolsburg wetten das? oder die Engländer haben sich selbst reingelegt und KA und der Vfl der lachende

    0
  69. Denke es wird noch klappen. Vielleicht pokert Allofs nur damit, dass er selbst nicht so zuversichtlich ist um zu zeigen, dass er ihn nicht auf Teufel komm raus holen wird. Ergebniss wäre dann, dass Chelsea evtl runtergeht. Vor allem da ja jetzt der Cuadrado Deal steht. Sorgen macht mir nur warum Chelsea auch Salah vekauft?

    0
  70. wie wäres mit einer Rückholaktion von Edin Dzeko

    0
  71. hi Wolfskiller ich hab da noch eine Eckfahne aus dem Meister Jahr. Wollen wir die auch aus dem Keller holen?

    0
    • Exilniedersachse

      Naja wenn er wirklich für 16Mio wechselt wäre das doch eine Option.Auch wenn die Eckfahne günstiger wäre.

      0
  72. Sobald cuardado den Med. Check besteht kommt schürrle. So könnte es doch sein

    0
  73. könnte ja.. Leider nur „könnte“.

    0
  74. Wäre logisch

    0
    • Na super.. Musik und Tanz studiert… BWL währe wohl besser… Muss wohl jeder seinen Namen tanzen bevor er am Verhandlungstisch Platz nehmen darf?

      0
  75. mal sehen ob sie morgen ihren Status als knallharte Hündin behält :lach:

    0
  76. Auf NDR sagte Allofs: Mou will über 30mio. Wenn es nicht klappt sei Schürrle in einer unschönen Situation. Er handelt im Interesse des Vereins also keine Mondpreise zahlen, mit dem FFP sei der Verein vorbereitet.

    0
  77. http://www.express.co.uk/sport/football/555552/Man-Utd-Chelsea-De-Bruyne-Hummels-Dortmund-Wolfsburg-Deals

    Laut dem Express möchte van Gaal wohl 30 Millionen Pfund für de Bruynes Unterschrift hinblättern – bisschen wenig wie ich finde :talk:

    0
    • Auch das sind nur die Meldungen aus Deutschland, genauer die der Bildzeitung von Sonntag Vormittang, einfach nur 1 zu 1 ins Englische übersetzt. Die Engländer bekommen nicht gerade viel raus.

      Wichtiger finde ich den letzten Satz der waz. Chelsea muss Schürrle verkaufen, um den Cuadrado Deal stemmen zu können. Ob dem wirklich so ist? Wenn ja, dann sollte die Sache ja relativ klar sein.

      0
  78. Schürrle, die Hintergründe. Eigentlich geht’s nur noch um Kleinigkeiten. Mit dieser Frau feilscht K. Allofs. #kicker

    Das stimmt mich eigentlich ganz optimistisch .. :knie:

    0
  79. die Spekulationen nehmen jetzt immer mehr zu. Chelsea soll seine Forderungen auf 20 Millionen Pfund heruntergeschraubt haben..

    0
  80. reinste Spekulationen – eigentlich nicht erwähnenswert.. Bin nur total euphorisch und vielleicht noch ein bisschen jung um alles kritisch zu hinterfragen.

    http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/vfl-wolfsburg/schuerrle-kostet-66-mio-39592102,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

    Könnte jemand den BildPlus hat den Artikel vielleicht näher erläutern? Wäre sehr nett :)

    0
  81. ich sagte doch bleibt alle ruhig heute um 11 Uhr ist alles geregelt.

    0
  82. Was macht Sie da so sicher? @Wolfgang

    0
    • Na es gibt doch nur 50/50. Er kommt oder eben nicht. In beiden Fällen geht’s immer weiter voran, für euren 12. Mann :)

      0
  83. Schau in die Augen der Frau die braucht Geld.

    0
  84. respektable Antwort auf eine ernstgemeinte Frage :top:

    0
  85. Wo hier immer über die Ablöse gesprochen wird, fand ich den Witz von Pocher gestern nicht schlecht.
    Als die Frage kam, warum er teurer geworden ist obwohl er bei Chelsea auf der Bank sitzt, meinte Pocher: Er sitzt auf der Bank gibt und dort gibt es Zinsen ! :lach:

    Weiß sowieso nicht, warum man einen Komiker in die Runde einlädt, aber der war nicht so schlecht. Der Kollege links sitzend von Hecking war in der Runde völlig über… :down: Nur probiert schlau zu quatschen ohne Ahnung vom Fussball

    0
  86. Hoffentlich bringt uns der Tag heute Andre Schürrle. Als erstes heißt es um 12 Uhr auf die Transferliste zu schauen.

    0
  87. um 11 also ja? Da bin ich aber mal gespannt…

    @Wolfgang

    0
  88. Ich stelle das hier mal so unbedarft rein:

    ——————————————————–
    Dzeko: „De Bruyne? Hoffe, dass er länger bleibt“

    In England wurde fleißig Daumen gedrückt, als der VfL Wolfsburg den FC Bayern München forderte. Edin Dzeko verrät im „Kicker“: „Wir haben das Match mit mehreren Spielern geschaut und waren alle überrascht. Respekt, VfL! Bayern hatte keine Chance. Wolfsburg hat super gespielt.“ Eine Rückkehr schließt er mit einem Augenzwinkern nicht aus, meint aber, dass der Kader ohnehin gut besetzt wäre. Unter anderem mit Matchwinner Kevin de Bruyne. „Ich hoffe, dass er noch länger bleibt. Er tut Wolfsburg gut“, so Dzeko.
    ——————————————————–

    Dzeko soll angeblich auch für 16 mio in die Türkei wechseln

    0
  89. Bitte unter dem neuen Artikel weiterschreiben. Danke!

    0