Montag , Oktober 19 2020
Home / News / Schmadtkes schwierige Aufgabe: Die Kaderreduzierung

Schmadtkes schwierige Aufgabe: Die Kaderreduzierung

Am Montag hat beim VfL Wolfsburg die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen.
(siehe Video oben).

Gleich zu Beginn der Trainingswoche war der Trainingsplatz bei den Wölfen gut gefüllt. Neben den Neuzugängen waren auch die zuvor verliehenen Spieler beim Auftakttraining mit dabei.

Auf Jörg Schmadtke kommt neben der Suche nach weiteren Verstärkungen eine schwierige Aufgabe zu: Der Kader muss stark verkleinert werden. Aktuell sind 34 Spieler beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Bruno Labbadia hatte angekündigt am liebsten mit 23-24 Spielern arbeiten zu wollen, darunter auch einige Nachwuchsspieler. Dies würde im Umkehrschluss bedeuten: Schmadtke muss noch jede Menge Spieler an den Mann bringen und transferieren.

Den Anfang macht in dieser Woche Nany Dimata. Der Belgier wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum ARC Anderlecht.
 
Guilavogui-Uduokhai
 

Der Kader

  • Tor: Casteels, Pervan, Menzel
  • RV: Jung, Verhaegh, William
  • IV: Brooks, Bruma, Knoche, Uduokhai, Tisserand, Jaeckel
  • LV: Itter
  • Def. Mittelfeld: Bazoer, Rexhbecaj, Camacho, Guilavogui, Arnold, Gerhardt, Seguin
  • RA: Steffen, Kuba, Klaus, Azzaoui
  • LA: Stefaniak, Brekalo, Ntep,
  • OM: Malli, Condé, Mehmedi
  • Sturm: Ginczek, Weghorst, Osimhen, Hinds

 
Training-Team-Weghorst-Ginczek
 

Zugänge beim VfL Wolfsburg

  • Felix Klaus (RA)
  • Pavao Pervan (Torhüter)
  • Wout Weghorst (Stürmer)
  • Daniel Ginczek (Stürmer)

 

Die Rückkehrer:

  • Amara Condé
  • Paul Seguin
  • Paul-Georges Ntep
  • Marvin Stefaniak
  • Kaylen Hinds
  • Ismail Azzaoui

 

Die Abgänge

  • Max Grün
  • Daniel Didvi
  • Divock Origi
  • Nany Dimata

 
 

50 Kommentare

  1. Hallöchen aus der Nacht,
    der gute Jörg hat auf jeden Fall noch jede Menge Arbeit vor sich, aber der Anfang ist gemacht und mMn gar nicht so schlecht!

    Ich würde den Kader wie folgt verändern:
    (Natürlich handelt es sich hierbei um meine laienhafte subjektive Meinung)

    Der Kader 2018/2019
    •Tor: Casteels, Pervan, Menzel
    •RV: Verhaegh, William
    •IV: Brooks, Knoche, Uduokhai, Tisserand, (Jaeckel)
    •LV: Itter, JUAN BERNAT
    •Def. Mittelfeld: Rexhbecaj, Camacho, Guilavogui, Arnold, Gerhardt
    •RA: Steffen, Klaus, Mehmedi
    •LA: Brekalo, Azzaoui, Ntep
    •OM: Malli, MAX MEYER
    •Sturm: Ginczek, Weghorst, Osimhen

    Als LV könnte man Camacho einen Landsmann in den Verein holen, ich denke ein Juan Bernat von Bayern würde nicht den finanziellen Rahmen sprengen und weiter denke ich würde der gut in unser Team passen… Gerade im besten Fussballalter mit 25, verfügt bereits über internationale Erfahrung und eben auch über Bundesliga-Erfahrung!

    Für das zentrale Mittelfeld würde ich versuchen Max Meyer zu überzeugen, im Grunde kein schlechter Fussballer, der mMn nur falsch beraten wurde… Ihm nen 4-Jahres-Vertrag geben mit ner AK in Höhe von 35 Mio. € und wenn er einschlägt kann er zu seinem ‚Wunschverein‘ und wir wären um 35 Mio € reicher, denn der gute Max ist vereinslos und wäre somit ablösefrei.

    Keine große Chance im Team hätten bei mir:
    Jung: einfach zu oft verletzt und zu unkonstant… Denke mit William und dem erfahrenen Verhaegh sind wir gut aufgestellt
    Bruma: Wäre sicherlich leicht loszuwerden, würde ich auch nur abgeben, da wir in der IV einfach personell zuviele haben… ggf. Jaeckel noch zu einem 2-Ligisten verleihen
    Condé: Kenne ich kaum und hat sich während seiner Leihe nicht in den Fokus gespielt, daher abgeben oder erneut verleihen
    Bazoer: Leihe ggf. mit KO – agierte in unseren Farben meist unglücklich und auf im ZDM sind wir zu gut aufgestellt.
    Seguin: Hat vielleicht Magdeburg Bedarf? Würde ich evtl. ziehen lassen
    B?aszczykowski: Versuchen einen guten Verein in seiner Heimat zu finden, der ihm noch 1-2 Jahre Vertrag gibt – Keine Steine in den Weg legen!
    Stefaniak: Das große Fragezeichen! Konnte sich auch nicht empfehlen während seiner Leihe, mit Klaus einen ähnlichen Spielertypen im Kader – Entweder erneut verleihen oder auch mit Seguin im Paket nach Magdeburg vermitteln
    Hinds: Wäre im Sturm wohl über, konnte sich während seiner Leihe ebenfalls nicht empfehlen… Entweder ihn oder Osimhen abgeben… Osimhen ist aber schon länger in WOB fühlt sich wohl und würde ihm noch 1-2 Jahre Entwicklung zugestehen !!!

    Mein Kader würde ergo 28 Spieler zählen, gar nur 27 wenn man für Jaeckel einen ordentlichen 2-Ligisten findet, der ihn ein Jahr ausleihen würde, natürlich ohne KO

    Was meint ihr?!

    8
    • Ich sehe das ähnlich. Die Rückkehrer kann man gleich wieder verleihen oder verkaufen.

      Dazu wurde ich auch Kuba abgegeben und Bruma. In der IV würde ich mit Brooks und Tisserand spielen, dahinter Uduokhai und Jaeckel.

      Über einen Abgang sollte man auch nachdenken.

      1
    • Exilniedersachse

      Und Juan Bernat sitzt bestimmt schon auf gepackten Koffern.

      Ich glaube der ist außerhalb unserer Reichweite.

      4
    • Bitte nicht Max Meyer. Sicherlich ist sein Berater nicht unschuldig an der ganzen Situation aber tdem hält Meyer sich doch auch selbst für ne große Nummer würde ich sagen. Sicherlich für größer als unseren VfL wolfsburg. Und er hat schon einige absagen kassiert, jeder verein bei dem er nun irgendwann unterkommen wird ist doch nur ne Notlösung und die sind hoffentlich nicht wir.

      12
  2. Frankfurt löst sich wohl gerade etwas selbst auf.

    Kovac weg, Wolf weg, Hradecky weg, Mascarell weg, Boateng vorm Abflug, Meier weg.

    8
    • Das war ja auch zu erwarten.
      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Frankfurt so eine Saison wiederholt?

      Die Spieler wissen das selber und versuchen bei „besseren“ Vereinen unterzukommen.
      Das ist allerdings auch nichts neues.

      19
    • Du hast Rebic vergessen. Der wird sicher auch noch wechseln. Den hätte ich letztes Jahrt gerne hier gesehen – da war er noch für kleines Geld zu haben.

      15
    • wobaufabwegen

      Ich hoffe, dass Frankfurt sich bei unseren „Aussortierten“ bedient. Ich könnte mir einen Bazoer z.B als Leihkandidat bei der Eintracht vorstellen. Dort dürfte ja vor allen Dingen auf seiner Position nach den Abgängen von Mascarell und oder Boateng bedarf sein. Mit der nötigen Härte und der Offensiven Spielphilosophie von Adi Hütter könnte er vielleicht an seine früheren Leistungen von 2014-2016 anknüpfen, und für uns nach der Leihe einen Mehrwert darstellen.

      Weil abschreiben will ich den Jungen irgendwie noch nicht….

      12
  3. Beim Trainingsspiel gestern (ohne Torhüter und auf jeweils 3 Tore) mussten die oben genannten Rückkehrer neben dem Platz „Schweinchen in der Mitte“ spielen.

    Bruno hatte als Trainingsinhalt (so lange ich dabei war) ganz klar das Verschieben des gesamten Teams + Pressing im richtigen Moment ausgegeben.
    Ich bin mal gespannt, ob das im Umkehrschluss bedeutet, Ball erobern und schnelles Spiel in die Spitze. Am Letzteren hat es ja in der Vergangenheit immer gehapert. :rolleyes:

    11
    • Darf man daraus schließen, dass Bruno mit den Rückkehrern nicht wirklich plant? Sieht danach aus.

      Vielleicht ist ja jemand auch in den kommenden Tagen beim Training und kann etwas dazu sagen, ob die Rückkehrer weiter für sich trainieren.

      1
    • Wob_Supporter

      Also wenn ich ehrlich bin sehe ich bei allen Rückkehrern keinen sportlichen Mehrwert. Einzig Azzaoui würde ich gern in der Vorbereitung sehen.

      9
    • Sehe ich ähnlich. Azzaoui würde ich auch gerne mal länger sehen. „Länger“ bedeutet mehr als 2 Wochen…

      12
    • Das Problem an den „Aussortierten“ ist, dass es sich hauptsächlich um Flügelspieler handelt. Da haben wir nun wirklich mehr als genug. Und auch Condé und Seguin finden im DM genug Konkurrenz.

      Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und würde behaupten, dass es keiner in den Kader schaffen wird, wenn wir keine Verletzungswelle haben.

      Auch in der IV wird es eng. Da hatten wir nur deshalb nicht genug, weil sich am Ende fast alle Spieler mindestens eine Verletzung zugezogen haben.

      Meine persönlich letzte Baustelle wäre eigentlich nur noch ein richtiger LV. Wir haben zwar mit Gerhardt, Itter und William einige Lösungen, aber sicher keine A-Lösung.
      Zumal ich William lieber als RV sehen würde.

      1
  4. Azzaoui ist in der Top 100 Auswahl für den Nachwuchspreis „Golden Boy“. (16 Talente von Bundesligaclubs)

    17
  5. Und Zack eine weitere Leihe – Donkor wechselt für ein Jahr zu Hansa Rostock.

    7
    • Wob_Supporter

      Donkor war sowieso nur bei der 2. , bei Conde ist es glaub ich ähnlich.

      3
    • Conde hat bisher auch nur bei der zweiten Mannschaft mittrainiert ja.

      Seguin, Azzaoui, Ntep und Stefaniak waren beim Trainingsauftakt dabei.

      4
  6. Super Unterhaltung ! :)

    Gerne mehr Videos, gerade da wir ja in der Vorbereitung nicht ins Ausland machen sondern in Wolfsburg bleiben wäre es sicher ne gute Möglichkeit die Vorbereitung mal genauer zu beobachten als die Jahre zu vor ! :)

    Mach weiter so !

    6
  7. Das Problem ist eigentlich, dass wir 2 enorm schwierige Saisons hinter uns haben. Spieler wie Bazoer, Osimhen und Hinds (der sich letztes Jahr in Testspielen empfehlen konnte) sind ohne Zweifel sehr talentiert. Durch die ständigen Trainerwechsel, kamen die neuen Trainer alle 1/4 Jahre mit einer neuen Spielphilosophie an. Auch Brekalo konnte erst gegen Ende der Rückrunde wirklich sein Potential entfalten. Von daher hoffe ich, dass BL niemand von Vorhinein ausschließt, und in (hoffentlich) zahlreichen Testspielen jedem eine Chance gibt.
    Abgeben würde ich Spieler wie Jung, Kuba und Ntep.
    Wir brauchen noch Verstärkung im OM (ich bin mit Mehmedi und Malli NICHT zufrieden.)
    Diese Saison sollten wir unbedingt Itter zum Stammspieler machen. Von daher sollte man ihm niemand „erfahrenes“ vor die Nase setzen, wie z.B. Bernat, sondern eher jemand aus der Jugend, oder ein Talent als Ersatz einplanen.

    10
    • nofake.albert

      Wie willst du Mehmedi eigentlich nach 5 Spielen bewerten, die er auch noch -zumindest angeschlagen absolviert- hat?

      Das geht mir etwas schnell.

      22
  8. Oder einen alten Haudegen der Itter an die Hand nimmt und seine Rolle als Nr.2 annimmt. Mit Itter kann man in die Saison gehen, aber ob er wirklich schon 34 Spieltage + Pokal auf dem Niveau durchhält stelle ich in Frage. Man muss davon ausgehen, das solch Junge Spieler in Leistungslöcher fallen und dann sollte man einen Erfahrenen als Backup haben, der kein Problem hat sich hinter Itter auf die Bank zu setzen.

    5
    • Mir wäre ein direkter Konkurrent, der genug Qualität für die Bundesliga hat, am liebsten. Auch für Jugendspieler gilt das Leistungsprinzip und auch wenn ich sehr große Stücke auf Itter halte, muss er sich wie alle anderen Spieler durchsetzen. Einen Jugendbonus sollte es niemals geben. Bernardo würde mir sehr gefallen, da er variabel in der Defensive ist und vor allem keine übermächtige Konkurrenz darstellen würde. Bei einem Transfer wie Bernat, könnte ich verstehen, wenn der Junge sich umsehen würde.

      4
  9. Mal OT, aber die Simpsons waren ihrer Zeit mal wieder weit voraus :geil: :

    https://youtu.be/NfLPyrEt_wM

    3
  10. man hört von Gerüchten wg der LV Position gar nichts mehr. Vielleicht liegen die Überlegungen ja auf Eis, weil man die Vorbereitung mit Itter abwarten möchte. Wenn spät(-er) auf dieser einen Position nachgebessert werden müsste, wäre das nicht tragisch, sofern die übrigen Baustellen geschlossen wurden.
    Für mich daher ein gutes Zeichen für Itter, was mich freut. :like:

    10
    • Mein Gedanke war, dass man evtl. Steffen auf dieser Position testen möchte. Nach der vergangenen Saison wären mir Experten auf jeder Position aber wesentlich lieber als ein Experiment und ein Teenager.

      0
  11. Landry Dimata offiziell für ein Jahr an Anderlecht vermietet. Ich denke, das ist eine gute Entscheidung. Zugleich einigten sich die Vereine auf eine anschließende Kaufoption. In der vergangenen Saison war Dimata nicht gut, wie seine Statistik zeigt (in 21 Spielen erzielte er kein Tor). Der Belgier ist ein junger, talentierter Spieler, aber im Moment ist er leider noch zu schwach für die Bundesliga. Der Sprung von der belgischen in die deutsche Liga erwies sich als zu groß. Wir werden sehen, was Labbadia und Schmadtke mit Victor Osimhen machen werden, der meiner Meinung nach mehr Potenzial hat als Dimata. Ich glaube, wir brauchen drei Angreifer, und das könnten Wout, Daniel und Victor sein. Ich werde jedoch nicht überrascht sein, wie Osimhen verkauft oder gemietet wird, und ein weiterer neuer Angreifer wird zu unserem geliebten Wolfsburg kommen. Was die anderen Punkte anbelangt, so bin ich der Meinung, dass im Moment das Ziel Nummer eins sein sollte, einen neuen linken Verteidiger zu kaufen, denn wie wir alle wissen, gibt es derzeit nur einen nominalen, nämlich Gian-Luca Itter, der noch ein sehr junger Spieler ist. Nur VfL Wolfsburg !!! :vfl:

    12
    • Interessant ist der Satz, dass die Vorbereitung am 3. Trainingstag so intensiv ist wie lange nicht.

      10
    • Nach dem dritten Tag so eine Aussage? Ich denke, das Gefühl, dass das Team nicht fit und austrainiert ist, scheint sich zu bewahrheiten.

      1
    • Wob_Supporter

      Solche Worte hört man doch gerne , gerade da er zu den wenigen zählt die in der Vergangenheit auch Leistung gebracht haben. Ich rechne zu 95 % mit einem Verbleib da man nie etwas ausschließen kann.

      3
    • naja der part ist ja genau, was kein zitat ist. also in wie weit er das genau so gesagt hat oder in wie weit es so besser ins gesamtbild des autors passt, muss zumindest im hinterkopf bleiben.

      0
  12. Ich würde abgeben:

    Jung, Bruma, Bazoer, Gerhardt, Seguin, Kuba, Ntep, Conde, Osimhen, Hinds und je nachdem wie er sich verhält Arnold.

    6
  13. wobaufabwegen

    Puh also Anderlecht hat noch einen Mittelstürner verpflichtet und neben Dimsta jetzt 5 weitere MS im Kader. Wenn der Trainer an seinem Konzept der „Ein-Mann-Spitze“ festhält wird es schwer für Nany auf seine Einsätze zu kommen….

    4
  14. Hallo.juan bernat würde ich auch versuchen zu verpflichten für die lv Position.
    Abgeben würde ich Kuba,bruma,verheagh,conde

    0
  15. So liebe WM Gucker. Es ist etwas unfassbar Unmögliches passiert : England hat ein Elfmeterschießen gewonnen.
    Tjahaaa, diese WM ist irgendwie anders.
    Schweden, Russland, die Urus im Viertelfinale…!

    2
  16. Sachen gibt‘s… (Bitte entschuldigt einen zweiten Link heute zum kicker, aber so etwas erlebt man ja nicht alle Tage)
    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/726814/artikel_theis_ich-bin-mit-dem-zug-zum-vfl-gefahren.html

    21
  17. VfLCorinthians

    Also 23-24 ist völlig unrealistisch. Wir hatten in den letzten Jahren nie so einen kleinen Kader, bei unserer Verletzungshistorie wäre das auch zu wenig. 28 wären mMn ideal.

    7
    • 23-24 Spieler auf dem Trainingsplatz, das meinte Bruno sicher. Auf dem Platz bedeutet aber nicht, das die Kadergröße genauso hoch ist. Es können ja auch 3-4 Spieler verletzt sein. Und dann wäre man bei deinen 28 Spielern…

      Ausserdem hat das was die letzten Jahre war hoffentlich keinerlei Auswirkung mehr auf diese Saison…

      8
  18. Weiß jemand, wann die neuen Trikots vorgestellt werden? Manchmal wurden die ja schon in der alten Saison am letzten Spieltag gezeigt. Ok, diesmal wäre das unpassend gewesen. Aber man sollte ja bald mal mit dem verkauf beginnen.

    0
    • Wow, er sollte nicht nett sein, weil ich nicht den ganzen Tag hier auf Wolfs Blog verbringen kann und somit jeden Artikel und jede Frage lesen kann. So weit sind wir also schon.Danke @Droogster.Es ist schön, das es auch noch normale Menschen im Netz gibt, die einfach Fragen beantworten.Ich verstehe überhaupt nicht wo das Problem ist lieber Wob_Supporter, wenn es dich nervt dann antworte halt nicht. :talk:

      0
  19. Wob_Supporter

    Es wurde hier schon dutzende Male geschrieben. Die Trikots werden am 12. Juli in der Autostadt vorgestellt.

    3
    • Wenn Du keinen Bock auf die Frage hast, beantworte sie nicht. Wenn Du sie beantwortest, sei doch einfach nett dabei.

      Das Leben könnte so einfach sein…

      9
    • Unnett war er doch gar nicht. Wie erwähnt wurde es mehrer Male geschrieben…ist Fakt…nicht meinung :vfl:

      0
  20. Der VfL wird am 28.07. ein Testspiel bei Olympique Lyon bestreiten:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/in-lyon-50524.html

    Das ist echt ein toller Gegner und das Spiel hoffentlich schon ein kleiner Gradmesser für die Entwicklung der Mannschaft. :top:

    15
  21. verschoben

    1