Home / News / Schock für den VfL Wolfsburg: Nmecha droht Saison-Aus
Lukas Nmecha vom VfL Wolfsburg hat sich schwerer verletzt als bislang gedacht. (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Schock für den VfL Wolfsburg: Nmecha droht Saison-Aus

Auch das noch! Die schlechten Nachrichten beim VfL Wolfsburg reißen nicht ab. Nach Medienberichten soll die Verletzung von Lukas Nmecha schlimmer sein als gedacht. Sogar ein Saison-Aus könnte drohen.

Es soll alles viel schlimmer sein, als bislang gedacht: Lukas Nmecha vom VfL Wolfsburg hatte sich im Spiel gegen den 1.FC Köln verletzt. Der Stürmer war nach kurzer Behandlung zunächst wieder aufs Spielfeld gehumpelt, doch nach nur wenigen Sekunden war klar: Es geht nicht mehr weiter. Lukas Nmecha musste ausgewechselt werden und wurde nach dem Spiel untersucht. Zunächst hieß es, dass Nmecha für mehrere Wochen ausfallen würde.

Doch wie die Bildzeitung jetzt berichtet, soll die Verletzung viel schwerwiegender sein. Nach Informationen der Zeitung soll sich Lukas Nmecha einen Knöchelbruch zugezogen haben. Damit würde der Nationalspieler für mindestens drei Monate ausfallen. Damit würde er für einen Großteil der Rückrunde ausfallen und könnte dem VfL Wolfsburg im schweren Abstiegskampf nicht mehr helfen.

Geht Weghorst? Muss der VfL Wolfsburg im Sturm nachbessern?

Vor wenigen Tagen hatte die Sportbild berichtet, dass der VfL Wolfsburg bereit sei, seinen holländischen Stürmer, Wout Weghorst, im Winter ziehen zu lassen. Von atmosphärischen Störungen war zu lesen. Der VfL hätte deshalb das Preisschild von 30 Millionen Euro auf 20 Millionen reduziert und sei bereit, sich von Weghorst im Winter zu trennen. Doch die Nmecha-Verletzung könnte diesem Vorhaben jetzt einen Strich durch die Rechnung machen.

Nach dem Spiel gegen den FC Bayern München hatte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer zu den Gerüchten um Weghorst Stellung bezogen. Demnach liegt dem VfL noch kein Angebot für den Stürmer vor: „Ich kann nur sagen, wir haben da nichts auf dem Tisch liegen und deswegen müssen wir uns mit diesem Thema nicht auseinandersetzen.“ Was aber, wenn ein Angebot einflattert? Ganz abgeneigt scheint der VfL einem Agang von Weghorst gegenüber nicht zu sein.

Kommt ein neuer Stürmer?

Oder denkt der VfL Wolfsburg vielleicht an eine Neuverpflichtung? Sollte ein angemessenes Angebot für Wout Weghorst auf dem Tisch liegen, und der VfL Wolfsburg käme zu dem Schluss, dass eine Trennung das Beste für beide Seiten sei, dann käme auch eine Neuverpflichtung in Frage. Aktuell gibt es diesbezüglich aber noch keine konkreten Gerüchte.

52 Kommentare

    • Wenn sich das bewahrheitet muss man im Winter eigentlich definitiv einen Stürmer holen. Wenn auch als Leihe. Man hat nur Weghorst (wo auch unklar ist ob was passiert), Bialek wo man abwarten muss wie er nach dem Kreuzbandriss reinkommt und Ginczek der aber keine Option sein kann und darf.

      Natürlich noch etliche Spieler wie Waldschmidt, Philipp, Lukebakio etc. die theoretisch dort auch spielen können aber definitiv dort nicht ihre Stärken haben.

      0
    • Welche Spieler hatten wir denn sonst noch für die Position? Richtig, niemanden. Da wird kein neuer kommen. Manche wollen ja auch noch Weghorst verkaufen.

      0
    • Der Kicker sieht es wohl ähnlich, dass wir nochmal auf dem Transfermarkt zuschlagen müssten.

      1
    • Theoretisch sind wir breit genug aufgestellt. Wenn wir besser spielen und Abschlusssituationen generieren, haben wir einige Spieler, die einen guten Abschluss haben. Nachbessern müsste man natürlich, sollte man Weghorst die Freigabe erteilen. Im Winter ist es aber ohnehin kaum möglich, einen Spieler zu verpflichten, der sofort zündet. Da würde es tatsächlich Sinn machen, einen Spieler mit Erfahrung für ein halbes Jahr zu leihen. Das ist zwar nicht der VfL-Weg, aber es hat auch vor ein paar Wochen noch keiner damit gerechnet, dass es in der Rückrunde ums sportliche Überleben geht.

      6
    • Ich habe gestern schon das Bild mit dem.Spezialschuh irgendwo gesehen. Da ich so ein Teil nach einer Achillesfersen OP auch schon tragen durfte, habe ich mich gewundert, dass das bisher als kleine Verletzung verkauft wurde.

      Einen Topstürmer in der Winterpause zu holen, puh, das ist mal eine Mission.

      0
    • Das Lukas Nmecha und Paulo Otavio länger ausfallen würden war eigentlich zu befürchten…

      Schäfer hat gesagt, das es kein Angebot für Wout gibt. Somit ist da erstmal nichts.
      Solange dies so ist, solange ist Wout auch gesetzt.

      Um ihn herum könnten Waldschmidt hängend, Lukebakio mit Tiefe oder Gerhardt defensiv spielen.
      Dann haben wir auch noch Bialek und Ginczek.

      Es nützt nichts die Leute immer nur zu sammeln. Entweder einsetzen oder abgeben.
      Ich würde auch eher Ginczek und Mehmedi versuchen loszuwerden als einen Wout.
      Am Ende führt ein Kader, der etwas kleiner ist auch ein stück weit zur mannschaftlichen Geschlossenheit.

      Das dies alles nicht so einfach ist, das ist klar.

      Ein Hoffnungsschimmer ist aber immernoch ein Schlager, der im Laufe der Rückrunde zurückkehren dürfte. Die Reha lief in Österreich überragend. Jetzt muss man ihn über den Jahreswechsel weiter aufbauen. Ich denke schon, das dies nochmal eine ganz entscheidende Personalie werden wird…

      13
    • Im Sommer koennte man versuchen awoniji von union zu bekommen. Der passt perfekt zu uns. Schnell, physisch, jung, abschkusstark.

      Aber wir wollen ja pepi. Wieder ne windertuete

      3
    • Ich würde auch nicht zwangsweise nachbessern. Machen wir uns nichts vor: Wir spielen nicht mehr um Europa. Die Stabilität dafür wird sich in den 10 Tagen jetzt nicht mehr einstellen. Es geht darum, sich von den Plätzen 16 und 17 zu entfernen. Da muss ein kleinerer Kader mit dementsprechend weniger unzufriedenen Spielern nicht unbedingt von Nachteil sein.

      18
    • Sehe ich anders, z. B. Perisic und De Bruyne. Es ist sehr wohl möglich im Winter jemanden zu holen der sofort zündet.

      4
    • Wir waren weder im Januar 2013 noch im Januar 2014 im Abstiegskampf.

      4
    • Du tust gerade so, als wären wir abgeschlagen letzter und keiner würde sich den VfL mehr "antun".

      2
    • Ich kann mir auch Lukebakio als zentralen Stürmer vorne vorstellen. Würde mir sogar besser gefallen als auf den außen, da man ihn im Gegensatz zu Weghorst aktiv in das Spiel mit einbinden kann.

      Verteidigen möchte Lukebakio ja offensichtlich sowieso nicht, weshalb ich ihn in der Hinrunde auf den außen verschenkt sehe.

      Ich würde perisic auf den außen dagegen begrüßen. Ich muss zugeben dass ich ihn die letzten beiden Jahre nicht mehr verfolgt habe aber halte ihn charakterlich für einen Typen, der sich hier voll reinwerfen würde.
      Wenn er halbwegs an die Leistung von damals bzw. aus seiner Bayern Zeit anknüpfen kann wäre er eine Verstärkung!

      0
    • @Hammerhai wir sind auch Dezember 2021 nicht im Abstiegskampf. Wie lächerlich hahaha

      1
    • Was ist denn daran bitte lächerlich? Wir sind zwei Punkte vom Relegationsplatz weg (der VfB kann uns heute noch auf Platz 14 verdrängen) und die Tendenz ist nach sieben Niederlagen in Folge klar negativ.

      5
    • Wir sind de facto schon im Abstiegskampf jetzt. Das ist schon so. Da hat hammerhai Recht.

      Trotzdem muss man unserem Kader etwas geben, WOFÜR sie jetzt spielen werden.
      Alleine GEGEN DIE KRISE zu spielen wird aus meiner Sicht höchst schwierig.

      Genau diese Lage macht das Ganze so schwierig.

      Wir brauchen Punkte! Wir brauchen aber auch wieder unsere Art und Weise!
      Da muss man jetzt ansetzen: Wir müssen uns unsere ART UND WEISE zurückholen!

      Das ist natürlich alles leichter gesagt als getan. Aber genau dort würde ich ansetzen…

      7
    • 3 Punkte entfernt!

      0
  1. Toll, der beste Mann fällt weg

    Die Rückrunde wird brutal

    2
    • Der Kader ist im Zentrum mehr als breit genug besetzt. Weghorst würde ich in der aktuellen Situation nicht abgeben, aber auch mit den Ausfällen fehlt es in erster Linie auf dem linken Flügel und der Position des rechten Verteidigers. Mehmedi und Ginczek sind überflüssig und werden hoffentlich nicht auch noch die letzten 6 Monaten ihrer Verträge aussitzen.

      1
  2. Haste Schei… am Fuß, haste Schei… am Fuß..

    Jetzt kommt alles auf einmal.

    Man darf nicht vergessen, dass wir ja auch noch Bialek haben, der allerdings noch weit davon entfernt ist ein Stammspieler zu sein.

    3
    • "Wenn du Mark van Bommel holst, weißt du, was du für einen Fußball kriegst. Dann holst du Kohfeldt, der ein Mix aus Glasner und van Bommel ist." :popcorn:

      3
    • Spiel der Frauen fällt wegen Corona fällen der Potsdamer aus…

      Mein Tipp wird jetzt von Tipico als „nicht gewettet“ gewertet oder?

      1
    • Es lässt schon tief blicken wenn Trainer, welche auf hohem Niveau nie was geleistet haben, jetzt meinen sich zum VfL äußern zu müssen. Einfach armselig.

      18
    • Hat Babbel die letzten Wochen auf dem Mond verbracht? Schmadtke hat doch bereits öffentlich zugegeben, Fehler gemacht zu haben :grübel:

      3
    • Ich persönlich finde es absolut nicht schlimm wenn jemand der vielleicht selbst auch nicht so erfolgreich war solche Kritik äußert. Recht hat er im Endeffekt ja.

      Würde man jedem ansonsten verbieten seine Meinung zu äußern zu Themen wo er selbst noch nichts zu geleistet hat dann dürfte ja hier auch keiner mehr irgendwas kritisieren.

      Aber es ist auch eigentlich schon traurig das nahezu jeder erkennt das das mit Kohfeldt nichts werden wird nur bei uns intern im Verein läuft man mit geschlossenen Augen durch die Welt.

      10
    • Ich mag es eigentlich nicht, wenn nun viele ihre Meinung kundtun über unseren VFL.
      Leider muss ich aber sagen: Babbel hat Recht!
      Er hätte es vielleicht mit einer anderen Wortwahl sagen können, aber im Grundsatz hat er Recht (!)
      Ich hoffe einfach, dass nun auch bei uns endlich angekommen ist, worum es hier geht.
      Erfolge in der Vergangenheit sind völlig uninteressant, was zählt ist jetzt und schon in gut 3 Wochen in Bochum. Punkt!

      Gute Besserung Lukas
      :knie:
      Nun können sich Luca und Dodi zeigen und Bialek ne Chance geben, wenn die Fitness stimmt.

      4
    • Ach Babbel und Neururer, was soll man dazu sagen? :D

      4
  3. Puh, das (Langzeit-)Verletztenlager wird immer größer. Ein mMn. Weiteres Indiz, dass wir ein Fitnessproblem haben.

    Ich finde auch, dass man im Winter im Sturm nachlegen sollte und muss. Vlt. einen anderen Stürmer Typ als Nmecha und Weghorst :grübel: (aber bitte nicht Selke).

    Natürlich wird es schwer und teuer einen entsprechenden Spieler loszueisen, aber wir haben es in der Vergangenheit auch immer mal wieder geschafft (Koen, KDB, Rodriguez, Vieirinha, Perisic, Malanda usw.)

    4
  4. Spielabbruch in der 3. Liga zwischen Duisburg und Osnabrück aufgrund von rassistischen Beleidungen.

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/msv-duisburg-gegen-vfl-osnabrueck-wegen-rassismus-in-der-3-liga-abgebrochen-78590690.bild.html

    1
    • Sowas ist unterste Schublade und entlarvt diejenigen mit den "Affenlauten" selbst als Affen.
      Ich frage mich nur wie viele Spiele wohl bei solch rigorosen Maßnahmen in den 80ern und 90ern zu Ende gebracht worden wären……

      11
  5. Sehe Dodi als guten Ersatz im Sturm. Wäre meine Meinung nach gar nicht so verkehrt.

    0
    • Könnte man natürlich probieren, finde dieses krampfhafte Festhalten am Zwei-Spitzen-System aber sowieso völlig schwachsinnig, Wout und Nmecha haben sich eher behindert als voneinander zu profitieren und sollte Lukebakio als Stürmer eingeplant wurden muss dann eben noch ein außen kommen

      4
  6. Wie sieh das aus, könnte man nicht Marmoush im Winter frühzeitig zurück holen?

    5
    • Und warum?
      In meinen Augen haben wir mit Dodi einen besseren Spieler mit ähnlichen Eigenschaften.

      0
    • Natürlich kann man Marmoush zurückholen, aber das wird einiges kosten.

      2
    • Ich bezweifle, dass man ihn einfach zurückholen kann. Selbst mit Geld.
      Da gibt es einen Vertrag und man müsste wahrscheinlich neu verhandeln.
      Ich glaube kaum, dass die aufnehmenden Vereine solch eine Klausel in Leihverträgen gerne sehen und sie deshalb wahrscheinlich eher eine Ausnahme sind.

      0
    • Möglich ist es natürlich, gab es das bei Brekalo nicht auch in einer solchen Konstellation?

      Allerdings wird Marmoush unsere Probleme nicht lösen können, nicht alleine…

      0
    • Alles Gute Lukas.!

      Allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 22

      Wir werden noch etwas leiden und zittern in der Rückrunde aber wir packen das.

      0
    • Mal am Rande, Marmoush wird wahrscheinlich beim Afrika-Cup spielen, wenn der nicht wieder verschoben wird. Das würde uns auch null helfen.

      0
  7. Haste Scheisse am Fuß haste scheiße am fuß….
    Gute Besserung Lukas

    1
  8. Stuttgart, Köln und Gladbach haben bislang einen einzigen Auswärtsieg auf dem Konto – das ist echt eine Schmach aus VfL-Sicht.

    9
    • Wir spielen eben mit großem Mut und voller Energie.

      5
    • Da verwundert es schon fast das wir gegen Leipzig gewonnen haben. Die armen warten immer noch auf ihren ersten Auswärtssieg aber dürfen aus ihrer Sicht leider nicht nochmal gegen uns auswärts ran.

      Nein im Ernst, es ist einfach absolut traurig.

      3
    • SpanischerWasserhund

      Dabei hatten alle drei auch seit Ewigkeiten nicht mehr in der VW Arena gewonnen. Das ist wirklich wahnsinnig bitter.

      5
    • Gegen Leipzig war noch schlager dabei. Es geht mir nichtmal um schkager sondern eher die Abläufe und so weiter. Klar kannst du das mal ein zwie Spiele auffangen. Aber nicht eine gabze hinrunde. Ich bin mir sicher, dass die Abwehr besser gestanden haette im Verbund. Aber nach vorne war das einfsch zu wenig.

      0
  9. Sooo
    Weihnachten steht vor der Tür, der Jahreswechsel ebenfalls

    Mein Tipp: denkt nicht über Fußball oder den VFL nach!
    Diesen Tipp würde ich auch unseren Spielern geben

    Vor allem die Psyche, der Kopf , macht uns das Leben schwer.

    Wir müssen einfach alle etwas Abstand gewinnen und die Rückrunde völlig neu starten vom Kopf her!

    Wir brauchen ca 15-18 Punkte noch, das ist grundsätzlich ja machbar.

    Mir Haben immerhin 20 P in der hinstreue geholt, mit so einer kack Leistung insgesamt, das sollte uns mit machen

    Feier mit Familie und Freunde , guckt Kevin allein zu Haus und tut euch nen paar Glühwein rein

    Ab Januar gehts dann rund!

    11
    • Danke … Aber der einzig wahre Weihnachtsfilm ist Stirb Langsam…was ja auch irgendwie zu uns passt(!)
      :yoda:
      :ironie:

      5
    • @andyice

      Die Glücksritter sollte man auch nicht vergessen :keks:

      4
    • Danke, wünsche ich Dir und allen Anderen ebenfalls :)

      Auf jeden Fall Alles soweit richtig und machbar wie du es beschreibst.v :topp:

      Kevin allein zu Haus ist natürlich ein Muss ;)

      Haken wir diese schreckliche Hinrunde ab, schalten ab und starten im Januar mit neuer Energie!

      :vfl:

      2