Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Blog / Sebastian Rode zum VfL Wolfsburg?

Sebastian Rode zum VfL Wolfsburg?

Die Waz titelt heute: Rode: Frankfurts Besten wollte Magath im Sommer

Ist dies auch ein Transfergerücht?
Wenn man den ganzen Artikel liest, so stellt man fest, dass dies nur eine kleine Spekulation ist, die folgendermaßen zustande kam:

  1. Felix Magath wollte Rode im Sommer verpflichten.
    Magath wollte angeblich „die aus seiner Sicht zu alten Josué und Polak im Mittelfeld ersetzten“.
    Es sollen sogar erste Gespräche geführt worden sein. Am Ende wollte Rode aber „noch“ bei Frankfurt bleiben.
    Kann man aus diesem „noch“ mehr hinein interpretieren?
  2. Lorenz-Günther Köstner lobte Rode bei der Pressekonferenz überschwänglich.
    „Mit Rode haben die Frankfurter einen ganz starken Mittelfeldspieler. Der Junge ist ja heiß umworben…“

Aber auch vom VfL? Hier kann sicherlich ebenfalls viel hinein interpretiert werden. Ein richtig konkretes Gerücht ist dies nicht.
 
 

2 Kommentare

  1. Man sollte lieber etwas vorsichtiger sein, schließlich spielen die beiden ihre erste starke Halbserie in der 1.Bundesliga. Sie sollten besser noch in Ihrem gewohnten Umfeld bleiben sonst haben wir hier vielleicht bald ein neues Munteanu/Radu Duo.
    Würde lieber einen international gestandenen 6er sehen.

    0
  2. „Würde lieber einen international gestandenen 6er sehen“
    was? das wäre ja mal wieder vollste Image-Bestätigung…
    Rode ist ein junger deutscher Spieler und würde uns mehr als gut zu Gesicht stehen.

    Die Aussagen der WAZ mögen stimmen, nur muss man leider festhalten, dass das dann vor der Saison der Fall war. Spätestens jetzt nach dem direkten Duell kann ich mir kaum vorstellen, dass ein Rode (bei welchem Gehalt auch immer) zu uns wechselt…

    0