Freitag , Oktober 23 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Ibrahim Sissoko / Sissoko-Poker: Wolfsburg hat die Nase vorn
Transfergerüchte

Sissoko-Poker: Wolfsburg hat die Nase vorn

Ibrahim Sissoko:
Französische Medien berichten heute Morgen, dass der VfL Wolfsburg im Werben um den ivorischen Stürmer Ibrahim Sissoko aussichtsreiche Chancen auf einen Transfer hätte.

Olympique Marseille würde Sissoko ebenfalls beobachten lassen und hätte Interesse an einer Verpflichtung, doch Sissoko und Wolfsburg hätten sich schon angenähert.

Quelle 1: L’Equipe
Quelle 2: Eurosport.fr

Beide Quellen zitieren dabei die Seite La Provence.

Fazit:
So richtig kann man hinter dieses Gerücht noch nicht steigen. Selbst in der „La Provence“, die als Ausgangsquelle für die Nachrichten der großen Seiten in Frankreich wie etwas die L’Equipe gilt, kann man kaum Fakten oder Informationen entdecken.
Fast am Rande wird erwähnt, dass Wolfsburg und Sissoko sich auf einander zubewegen. Warum, weshalb, wieso wird dabei nicht klar.
Anscheinend gibt es am heutigen Tag keine andere Seite, die Informationen über diesen möglichen Wechsel hat.

Noch ist diese Meldung mit Vorsicht zu genießen. Ein Interesse scheint vorhanden zu sein, aber ein konkretere Wechsel bleibt weiter offen.

Ein Kommentar

  1. Hier mal ein absolut uneingeschränktes Lob für admin und seine super recherchierten Transfer-Gerüchte.

    0