Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Sondereinheit für Helmes

Sondereinheit für Helmes


 
Gelegentlich kommt es vor, dass durch Kabinenansprachen oder Videoanalysen das Training des VfL nach hinten verschoben wird. Heute war es mal umgekehrt. Das für 16 Uhr angekündigte Training begann bereits um 15.30 Uhr und dauerte knapp 1 1/2 Stunden.
Es waren erneut viele Kinder gekommen, von denen viele offenbar ihren ersten Schultag erst am Samstag feiern.

Anwesende:
  • 26 Spieler auf dem Platz
  • Ferhan Hasani war zurück im Training, absolvierte allerdings separat Übungen
  • Es fehlten weiterhin Rasmus Jönsson und Bas Dost

 
In der ersten halben Stunde ging es erneut um die Fitness und Kondition. Wie in den letzten Wochen üblich, waren viele Stangen und Reifen auf dem Platz aufgebaut, und es gab viele Übungen für die Fitness, Kondition, Kraft, Spritzigkeit und Schnelligkeit.

Nach dieser Fitnessphase folgte die Aufteilung auf zwei Gruppen, die jeweils in einem größeren Rechteck „Schweinchen in der Mitte“ spielten.

Torschusstraining:
Dieter Hecking teilte die Mannschaft nach den ersten Übungen in A- und B-Elf ein. Die A-Elf übte im vorderen Bereich des Platzes Torabschlüsse aus größerer Distanz. Dabei gab es mehrere Varianten des vorbereitenden Passes – mal über eine Station, mal über zwei. Am Rande des 16ers sollten Distanzschüsse geübt werden.
Wer aus dieser Distanz mit voller Kraft schießt, riskiert, dass der Ball auch mal 10 Meter drüber geht. Einige schießen hier eher weniger stark, dafür platziert (z.B. Diego, Klose…)
Rodriguez und Naldo hatten ein paar Treffer mit „Hammer-Schüssen“. Insgesamt erreichten nicht viele Schüsse ihr Ziel.

Die B-Elf trainierte im hinteren Teil des Platzes mit Dirk Bremser.

Trainingsspiel:
Das heutige Trainingsspiel fand anders als sonst auf kleinem Platz statt. Entweder Dieter Hecking will am Ende der Woche vor der wichtigen Partie die Kräfte ein wenig schonen oder aber das Spiel auf engem Raum simulieren.
Für die B-Elf waren erneut 2 Spieler überzählig. Es traf dieses mal Giovanni Sio und erneut Tolga Cigerci. Beide wurden später auch nicht ins Spiel eingewechselt sondern trainierten zusammen mit Ferhan Hasani. Auch als der Rest bereits Trainingsschluss hatte, mussten diese drei Spieler weiter separat trainieren. Aus diesen Eindrücken folgt, dass beiden keine größere Rolle für die Partie am Samstag zugetraut werden kann.

Die A-Elf ist die gleiche wie schon die letzten zwei Wochen.

Die B-Elf:

—————-Kutschke——————–
——————-Helmes——————
Caligiuri—————————Arnold
————–Hasebe—Medo—————-
Schäfer—Felipe—-Knoche———Ochs
————(Papa)Grün———————

Ich wollte heute besonders auf die Rollen von Ochs und Hasebe achten. Einen Tag zuvor war ich mir bei der Aufstellung der B-Elf nicht ganz sicher. Heute gab es bei dieser Aufstellung auch keine Wechsel. Ochs bleibt also in der Rolle des Rechtsverteidigers, während Hasebe für das Spiel am Samstag gesperrt ist.

Fazit:
Im Spiel auf engem Raum konnte man einige schöne, schnelle Kombinationen sehen. Bei vielen Aktionen ist – nicht weiter verwunderlich – immer wieder Diego im Zentrum des Geschehens. Vieirinha wird mehr gesucht als Perisic. Das schnelle Kombinations- und Passspiel funktionierte teilweise schon ganz gut, muss aber natürlich noch weiter verbessert werden.

Obwohl Caligiuri sich bereits seit mehreren Tagen wieder im normalen Mannschaftstraining befindet, wird er aller Voraussicht nach wegen Trainingsrückstand in Hannover fehlen. Bas Dost fehlt verletzt und Makoto Hasebe ist noch gesperrt.


 
Patrick Helmes:
Mitte der Woche bestand leise Hoffnung, dass Patrick Helmes mit nach Hannover fahren würde. Der Stürmer des VfL hatte in der letzten Woche in der 2. Mannschaft Spielpraxis sammeln können. Die ganze Woche über trainierte er mit den Profis mit.
Doch Dieter Hecking hatte angedeutet, dass es für einen Einsatz noch nicht ganz reicht. Sehr wahrscheinlich wird Helmes am Wochenende erneut für die 2. Mannschaft auflaufen.
Dennoch wird beim Training der 1. alles für seine Rückkehr getan.
Patrick Helmes bekam heute nach dem normalen Training eine Sondereinheit von Oliver Mutschler verpasst. Es ging hinüber zum Hügel. Hier sprang Helmes über Hürden, machte Übungen mit dem Medizinball und hüpfte rückwärts die Stufen des Hügels hoch. Viele dieser Übungen dürften ihn noch aus der Magath-Ära bekannt vorgekommen sein, als er auf diese Weise zu der „Fitness seines Lebens“ geführt wurde.

Der Sturm:
Aktueller Stammspieler ist Ivica Olic. Auf Grund des Ausfalls von Bas Dost hatte der VfL sich die Option Giovanni Sio in der letzten Woche offen gehalten. Heute war Sio nicht mal im B-Kader. Ein Zeichen, dass sein Wechsel nach Frankreich bevorsteht?
Ist Helmes Sondereinheit ein Zeichen für eine Überraschungsnominierung oder hat sich tatsächlich Stefan Kutschke durch seine gute Aktion gegen den KSC und engagierte Trainingsleistung den Platz hinter Olic erkämpft?
Das Abschlusstraining am Freitag wird weiteren Aufschluss geben.
 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

42 Kommentare

  1. Oh man, im Sturm drückt so gewaltig der Schuh.
    Nicht auszumalen wenn Olic gegen Hannover keinen Stich sieht, dann wäre als Alternative nur noch Kutschke auf der Bank.
    Scheint mir so als müssten zumindest für die ersten 2-3 Spieltage unsere Mittelfeldreihe und allen voran Diego wieder für die Tore bzw. Torszenen sorgen. Oder Naldo macht halt wieder ’ne Bude, mit 11 Abwehrtreffern waren wir ja immerhin in der Kategorie Ligaspitze letzte Saison. :vfl:
    Nichtsdestotrotz tippe ich auf einen 2:1 Auswärtssieg. :topp:

    0
    • Ich denke, dass aus genau diesem Grund Distanzschüsse im Training geübt wurden… Schade nur wenn davon sehr viele daneben gingen:/

      0
    • Unterschätzt mir mal alle den Kutschke nicht!!!
      Ich glaub der weiss noch zu überraschen!!!

      Nichtsdestotrotz brauchen wir im Sturm bei Abgang von Sio noch eine Verstärkung !!!

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ingoal,

      wir brauchen eigentlich auch ohne Abgang von Sio einen Stürmer.

      0
    • Aber doch auch nur, weil bei den vorhandenen zu wenig Qualität bzw. Effektivität vorhanden ist…

      Von der Anzahl her haben/hätten wir mehr als genug:
      1. Bas Dost
      2. Ivica Olic
      3. Patrick Helmes
      4. Stefan Kutschke
      5. Rasmus Jönsson
      6. Giovani Sio

      Mehr Stürmer braucht man eigentlich nicht, nur dass man hier halt berücksichtigen muss, dass weder Jönsson noch Kutschke bislang der Durchbruch gelang, dass Helmes auf unbestimmte Zeit fehlt, dass Sio im Zentrum vorne bislang nicht berücksichtigt wurde…

      Wenn dann will ich ja hoffen, dass zumindest Jemand geholt wird, der uns auch SOFORT hilft!
      Und Nein, ich werde jetzt hier keine Namen nennen… :P

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Klar nur einer der uns sofort weiterhilft :).

      Wir sind ja nicht mehr in Magath Zeiten, hier sollte Qualität vor Quantität gehen.

      0
    • Exilniedersachse

      Einen Stürmer zu finden, der uns sofort weiterhilf halte ich für fast unmöglich.Es könnte wenn überhaupt jemand werden der entweder Qualität hat oder ins System passt und nicht beides.

      Ich werde mehr und mehr ein Fan von der Idee keinen weiteren Stürmer zu holen. Aber nur wenn man Sio oder Perisic im Sturm ausprobiert. Diese beiden sind die einzigen Spieler im Kader die mir da Hoffnung machen.
      Olic würde ich am liebsten abgeben. Und auch bei Dost ist das Problem, dass er nicht beide Kriterien erfüllt. Bei ihm wäre eine Leihe bis zum WInter eine Opstion. Helmes braucht noch Zeit und wenn er wieder 4 Spiele macht wird die Gefahr, dass er sich erneut verletzt auch nicht geringer.
      Kutschke sollte eine Weile in der 2.Spielen.

      Wir haben 6 Stürmer aber keiner passt ins System UND hat die Qualität. Da wäre mir ein vernünftiger lieber.

      0
  2. Als Alternative könnte man auch Perisic in den Sturm stellen und Arnold oder Cali über Außen kommen lassen.
    Für mich heißt das nicht unbedingt, das Kutschke die Nr.2 nach Olic ist. Könnte mir Perisic als bewegliche Sturmspitze gut vorstellen…

    0
  3. Glaube nicht dass Helmes eine Option für morgen ist!

    Auf eine tolle neue Saison, die hoffentlich sehr erfolgreich für unsere Mannschaft wird – bin vorsichtig optimistisch :).

    Finde auch die Wettquoten für den Meister 2013/14 zum Beispiel bei Admiral Sportwetten sehr interessant.
    1. Bayern 1,15
    2. Dortmund 6,00
    3. Leverkusen 25,00
    . Schalke 25,00
    5. WOLFSBURG 65,00
    6. Gladbach 125,00
    . Hannover 125,00
    . Hertha 125,00

    Oder bei Bwin:
    1. Bayern 1,20
    2. Dortmund 5,00
    3. Schalke 23,00
    4. Leverkusen 41,00
    5. WOLFSBURG 67,00
    6. Stuttgart 75,00
    . Gladbach 75,00
    8. Frankfurt 101,00

    Also von den Wettanbietern her werden wir als heißer Anwärter auf den 4ten Champions League Platz gesehen (erster Verfolger mit Platz 5). Finde ich sehr interessant, dass man unserer Mannschaft sehr viel zutraut :)

    0
  4. Zutrauen muss man dieser mannschaft einiges, aber ob das alles schon so zusammenpasst am Anfang, das es für ein hitziges Derby reicht werden wir morgen wissen.3 Punkte wären wichtig, aber auch ein unentschieden wäre gut. Bei einer Niederlage und der Absage von Gustavo, höre ich schon dien Untergangsstimmung, Gott bewahre uns…… :krank:

    0
    • Da kommen wahrscheinlich viele aus BS rüber, um uns zu unterstützen. :vfl:
      Ich denke, es wird total ruhig bleiben und keine :keule: geben.

      0
    • Ich wusste auch noch nicht das Fans in Kategorien (A, B, C, D(?)) eingeteilt werden.

      Fantyp A: Keine Probleme
      Fantyp B: Bei zu viel Alkohol wirds kritisch
      Fantyp C: Achtung! Hier reicht schon ein Glas Apfelschorle.

      0
    • Ist doch mal wieder typisch Medienlandschaft. Da wird das Wort „Fans“ in einem Satz mit den Vollpfosten verwendet, die nichts besseres zu tun haben als sich gegenseitig die Rüben einzuhauen.

      Das es sich hierbei um KEINE Fans handeln dürfte, sollte allen doch klar sein. Diesen C-Kategorie-„Fans“ geht der Verein am Allerwertesten vorbei und sie nutzen ihn nur als Vorwand für ihre dümmlichen und, Entschuldigung, asozialen Verhaltensweisen.

      Diese Spinner tragen keine Vereinsfarben, die ersten zwei Halbzeiten sind ihnen egal bzw. dienen nur dem Zweck sich zu versammeln und die „dritte Halbzeit“ zu planen.

      Generell möchte ich aber auch das Wort Ultras nicht im Zusammenhang mit diesen Proleten hören. Auch wenn ich die schwarzen Klamotten beim Spiel völlig unpassend finde. Egal wie man zur Kommerzialisierung des Fussballs bzw. des Sports im Allgemeinen steht.

      Traurig, dass es solche Leute überhaupt gibt! Geht zum Boxtraining und baut eure Aggressionen im aktiven Sport ab. Ansonsten wird es leider immer wieder auch Unschuldige treffen. :dislike:

      Duelliert euch auf den Tribünen mit Anfeuerungsrufen für die eigene Mannschaft! 90 Minuten Stimmung gegen den Gegner, da wird man ja depressiv.
      Und in der Halbzeitpause oder in der „dritten Halbzeit“ nutzt einfach mal die Zeit für ein gemeinsames Bierchen, eine Tasse Brause und ein paar lockere Worte zum Spiel oder rund um den Verein (auch mit den Fans der Gäste oder Gastgeber). Dann haben wir alle mehr Spaß!

      0
  5. Papa Grün *-*

    Sehr guter Bericht. Ich hoffe auf einen guten Start in Hannover.

    0
  6. Auf Bild 2 (Olic und Perisic) sieht es so aus, als hätte Perisic 2 rechte Füße :D

    @Admin
    Wie ging denn das Trainingsspiel zu ende? Wer schoss die Tore – falls es welche gab?

    0
    • Exilniedersachse

      Fantastisch! Das sind mal gute Neuigkeiten. Jetzt noch Olic verkaufen und Dost verleihen und dann sieht es gut aus. Und da man Sio im Sturmzentrum nicht sieht kann man ihn auch verkaufen aber daran arbeitet man ja wohl schon.

      0
    • Naja und mit wem spielen wir dann im Sturm :P ?

      SIo ist dann Weg, Dost ist dann weg, Olic wäre dann weg, dann hat man einen verletzten Helmes und einen Kutschke und wie du selbst sagst, gibt es kaum einen Stürmer.

      Es dann nur mit Perisic zu versuchen ist auch nicht gut.

      0
  7. Jönsson weg, das klingt doch gut. Es wird noch übersichtlicher bei uns endlich. Jetzt wo die meisten Spieler, die eh niemand braucht alle weg sind, merkt man erst wie belastend das doch war. Allofs macht einen super Job aus meiner Sicht.Um das abschliessend zu beurteilen, warte ich aber noch den 31.08. ab, vielleicht wirds ja noch besser…..

    Olic verkaufen und Dost verleihen?? Und wer soll im Sturm spielen. Ich denke nicht, das da noch jemand kommt, oder weißt du mehr ;-)

    0
    • Gut ist es, wenn noch ein 6er kommt.

      Ein Stürmer sollte man auch holen, aber wenn der Markt nichts hergibt, okay, aber 6er gibt es genug GUTE.

      0
  8. proudtobeawolf

    PATTTYYYYY!!! Bitte komm zurück!! Am besten in der Form deines Lebens! :knie: Wir brauchen dich mehr denn je! Bei unseren Graupen im Sturm könntest du ein echter Star in der Mannschaft werden und dir die Torjägerkanone abholen! :topp:

    0
  9. Ich hoffe, dass Dost gegen Schalke wieder dabei ist, er fehlt uns.
    Gegen 96 müssen dann wohl wieder unsere Abwehrhühnen und einer der MF-Asse die „Buden“ machen, Olic reißt die Löcher.

    Wieso holen wir nicht einfach Suarez von Liverpool, der will weg :)
    Soooooooooooooooooooooooooo teuer kann der doch gar nicht sein.

    0
  10. Das es nicht ganz leicht ist, viele Spieler an den Mann zu bringen, kann ich mir irgendwie vorstellen. Allerdings für einen Manager des Schlages KA eine doch eher leichtere bzw. machbarere Aufgabe. Auf den ersten Blick sieht die Quantität der Abgänge ganz gut aus. Wirklich gemessen werden kann er aber erst ab dem 31.08. werden, denn um „unser“ Super Manager zu sein, muss es ihm auch gelingen im Gegenzug Qualität im Zugang zu erreichen. Schön das Jönsson nun weg ist, aber bei ihm wäre es mir auch egal, wenn er noch in der 2. gesessen hätte.
    Interessanter wird sein, geht noch was im Sturm und im DM? Der RV Posten ist mir rille, da haben wir mit Träsch, Hasebe und Ochs genug, da fällt mir keiner ein, der uns auf Anhieb mehr helfen könnte. Ich meine ja, hebt sich die Qualität im DM, hebt sich automatisch die Qualität in der Verteidigung, Thema erledigt.

    P.S. Insgesamt nervt mich an den Transferperioden nur, das die Liga heute losgeht und der Markt noch auf ist. Wenn man, wie wir, wahrscheinlich den Wunschkader noch nicht hat, vergehen noch 4 Spieltage bis zur Schließung und da sind schon 12 Punkte gespielt. Unter Umständen zerreißt einem das einen ganz schönen Teil der Vorbereitung.

    0
  11. Hallo Wölfe,

    Ich denke große Zugägne sind nciht mehr zu erwarten; Gustavo vlt noch, dann ist der Drops gelutscht – zum Teil seh ich das positiv, weil’s Ruhe bringt, zum teil negativ, weil es auch noch Verbesserungen bringen könnte.

    Ingoal hatte schon eine Aufstellung unserer Stürmer gebracht:
    1. Bas Dost >> wenn er seine Buden langsam mal macht, wäre es schön
    2. Ivica Olic >> war für mich von Anfang an eher ein guter Joker als der Startelf-Star
    3. Patrick Helmes >> wird und wird leider(!) nicht richtig fit
    4. Stefan Kutschke >> zeigt sich ja manchmal schon, ist aber keine sichere Option
    5. Rasmus Jönsson >> schon verliehen – zu Recht
    6. Giovani Sio >> Reserve, mehr halt auch nicht

    Wen könnte man man noch vorne reinstellen?
    – Arnold >> vielleicht
    – Perisic >> möglich
    – Vieirinha >> möglich

    Nach wie vor meine bevorzugte Option: einen Mittelstürmer mit KO leihen, der sofort helfen könnte.

    0
  12. wie kommst du denn auf arnold im sturm bzw als hängende spitze in dem wahrscheinlich von dir gemeinten fall?
    gut, er hat einen guten schuss aber denke ihn dort einzusetzen wäre eine verschwendung. bei vieirinha sehe ich ähnliches.

    perisic wäre eine möglichkeit, aber wohl nicht die ideale…

    0
    • Wie geschrieben: Arnold, Vieirinha und Perisic sind alles nur Optionen für den Sturm. Alles nciht meine favorisierten Möglichkeiten: deswegen gerne Stürmerleihe mit Kaufoption.

      0
    • Exilniedersachse

      Perisic wäre eine Option. Ja das stimmt und schlechter als der Rest den wir da haben kann er aus auch nicht machen. Er ist beweglich, kann den Ball kontrollieren, hat eine gute Technik und ein gutes Passspiel ausserdem ist er Abschlusstark.

      Keiner der Stürmer im Kader weist diese Fähigkeiten auf.

      Also verkaufen! Wer uns nicht bringt braucht auch nichts bekommen(Geld).

      0
  13. So…der Drops ist gelutscht. Hab das Spiel vom Wochenende genau „durchgespielt“.

    Wir gewinnen 4:1, Perisic und Koo sorgen für eine verdiente 2:0 Pausenführung. In der 2ten HZ hat H96 mehrere Hochkarätige Chancen und verkürzt auf 2:1. Klose bekommt beim Spielstand von 2:1 die rote Karte wegen Notbremse, Lattentreffer beim Freistoß aus aussichtsreicher Position. Anschließend verletzt sich Vieirinha, nach sehr guter Leistung, am Knöchel und muss ausgewechselt werden. Der frische Arnold erzielt einen schönen Distanztreffer genau ins Knick, bevor er den Schlusstreffer von Perisic wunderschön eingeleitet hat.

    Auffällig: Olic vertendelte viele Bälle und lies 2 100% liegen. Dafür bereitete er die Treffer 1 und 2 vor. Polak kann auch IV spielen und Koo wurde zum Spieler des Tages gewählt.

    0
    • Was geht denn bei dir?

      Wo hast das bitte „durchgespielt“?

      Allein für die Verletzung kann ich dir garkein Like geben…

      0
    • Du mußt bei FIFA definitiv den Schwierigkeitsgrad hochsetzen :vfl:

      0
    • @MarekWOB
      Ich habs mir ja nicht ausgesucht. Das hat die KI halt so gewollt. War ja auch FIFA und nicht mein Wunsch ,)
      Er hatte übrigens auch nur einen verstauchten Knöchel

      @Johnny99
      geht nicht :P

      0
  14. Morgen gehts in den urlaub und damit er gut beginnt will ich morgen einen Sieg sehen !!! :vfl:

    0
  15. Ein Artikel zu Olic!
    „Wenn der Verein das auch möchte, kann ich mir vorstellen zu bleiben und weiterhin zu helfen“
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1308/News/neuer-vertrag-moeglich-olic-schliesst-karriereende-aus-vfl-wolfsburg-rasmus-joennsson-aalborg-bk.html
    Ich hoffe, der Verein moechte das nicht. Aber solche Aussagen sind zumindest ein Hinweis, dass diese Saison mit Olic geplant wird.

    0