Samstag , Oktober 24 2020
Home / Spieler / Kader / Kevin-de-Bruyne / Supercup: Kevin de Bruyne im Kader des VfL Wolfsburg

Supercup: Kevin de Bruyne im Kader des VfL Wolfsburg

De-Bruyne-Träsch-Bus
 
Gute Nachrichten vom Abschlusstraining des VfL Wolfsburg vor dem Supercup: Kevin de Bruyne, der einen Tag zuvor das Training wegen Rückenbeschwerden abbrechen musste, konnte voll mittrainieren und stieg nach dem Training in den Mannschaftsbus.

Kevin-de-BruyneDamit ist klar: Kevin de Bruyne steht im Kader für das Supercup-Spiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München.

Im Vorfeld wurde viel spekuliert: Muss der VfL Wolfsburg im Supercup auf Kevin de Bruyne wegen einer Verletzung verzichten? Oder ist die Verletzung gar vorgeschoben, weil sich de Bruyne bereits auf dem Sprung zu einem anderen Klub befindet? Sogar über einen Medizincheck am heutigen Tag wurde spekuliert.

Der Belgier stand beim Abschlusstraining die komplette Zeit auf dem Platz und konnte alle Übungen voll mitmachen.


 

Das Abschlusstraining vor dem Supercup 2015

Bei der letzten Einheit vor dem Supercup herrschte schöner Sonnenschein. Sehr viele Fans waren zum Training des VfL Wolfsburg gekommen. Entsprechend voll war das Gelände um die Volkswagen Arena. Auf der Hälfte aller Flächen herrscht absolutes Halteverbot. Heute wurde fleißig aufgeschrieben. Viele Fans können sich also auf Post von der Stadt freuen.

Trainiert wurde hinter dem AOK-Stadion.
Aaron-Hunt

Anwesende:
  • 26 Spieler im Mannschaftstraining
  • von der Jugend dabei: Seguin, Francisco Rodriguez, Ascues, Ziegele,
  • Die zuletzt angeschlagenen Spieler trainierten voll mit: Dost, de Bruyne, Perisic, Hunt und Gustavo
  • Aaron Hunt stieg nach dem Training nicht in den Bus, ebenso wenig wie Paul Seguin. Beide werden nicht im Kader stehen.

 
Schweinchen
 
Wie gewohnt fand das Abschlusstraining wohl dosiert statt. Nach einer kleinen Fitnesseinheit folgte Schweinchen in der Mitte. Als große Hauptübung gab es ein Spiel auf kleinem Platz. Dabei gab es hinter dem gegnerischen Tor auf der Grundlinie zwei Anspielstationen. Darüber hinaus war auf beiden Außenseiten ein Raum mit Hütchen abgesteckt. Auf dieser Linie lauerten Außenspieler, die – sobald angespielt und eingesetzt – von dort aus starten sollten. Unmittelbar vor dem Zaun nahe den Zuschauern war dies z.B. Kevin de Bruyne.
 
Knoche-Perisic
 
Und dies waren die Aufstellungen, aus denen wenig für das morgige Spiel abzulesen war:

Team 1:

——–Bendtner—Tor——Klose———-
___________________________________________
Schürrle————————-de Bruyne
——-Caligiuri—-Arnold————–
———–Guilavogui-F. Rodriguez———-
Schäfer–Ziegele—Naldo—Träsch
————Benaglio——————

Klose und Bendtner waren Anspielstationen hinter dem Tor. Es wurde getauscht.


 
Team 2:
——-Grün——Tor—–Ascues——-
______________________________________
—————–Dost—————-
Hunt———-Kruse——-Perisic
———-Gustavo-Seguin————–
RiRo–Knoche–Jung—Vieirinah
———–Casteels——————

 
Schürrle-Caligiuri
 
Szenenapplaus für Kevin de Bruyne:
Es war ein Angriff wie aus dem Bilderbuch: Kevin de Bruyne bekommt auf Außen den Ball zugespielt, stürmt nach vorne, hebt kurz den Kopf und hämmert den Ball in seiner unnachahmlichen Art und Weise in die Mitte direkt auf den Fuß vom heranstürmenden Marcel Schäfer, der den Ball mit 180 km/h in die Maschen drischt. Die ca. 200 Trainigszuschauer jubeln und applaudieren.

Nach dem Training üben einige Spieler noch Torabschlüsse: Perisic, Gustavo, Arnold Schürrle und Guilavogui sind unter anderem mit dabei. Die Flanken werden von Ton Lokhof und Sebastian Jung in die Mitte geschlagen, wo die Angreifer kreuzten und zum Abschluss kamen.

Bendtner mit Spirenzien. Immer wieder versucht er Torabschlüsse mit der Hacke oder mit Kunstückchen. Ob das der Trainer sehen will? Am Ende steigt auch Bendtner in den Bus und ist somit im Supercup gegen die Bayern mit dabei.
 
Bendtner
 

93 Kommentare

  1. Ich weiß auch nicht. Mein Gefühl sagt mir, dass Kevin bleiben wird. Es wäre glaube ich nicht nur für den VfL, sondern auch für ihn das Beste. Hier könnte er nächstes Jahr zu einem richtigen Superstar avancieren. Den Grundstein hat er diese Saison schon gelegt.

    0
  2. Jetzt bietet Chelsea schon für einen Augsburger Verteidiger, der letztes Jahr für 2,5 Mio. geholt wurde 25 Mio. …Die haben doch alle ein Rad ab…

    0
    • Eigentlich hatte ich Baba als RiRo Ersatz im Auge :D also hätte ich, wäre ich Manager. Naja, müssen wir dann wenn es soweit ist, einen anderen finden.

      0
    • Schon mies das man Riro eine Ak eingebaut hat und er somit für ungefähr 30 Mio wechseln kann..Da hätte man deutlich mehr rauschlagen können.
      Kurzawa von Monaco finde ich neben Baba auch klasse,vllt auch De Sciglio von Milan

      0
    • Exilniedersachse

      Den hätte man sich mal als Nachfolger für RoRo holen sollen.
      Ist ein echt guter LV.

      Ich dachte damals, Baba kaufen und an Augsburg zurück verleihen. Das wäre vielleicht eine Lösung gewesen die allen geholfen hätte.

      0
    • Exilniedersachse, jedenfalls allen außer Augsburg :D

      0
  3. Aufgrund der Schonung wegen den Rückenproblemen und dem Gerücht aus dem Fanlager, dass der Wechsel kurz bevor stehen soll, wurde hier jetzt ja fleißig diskutiert, welche Auswirkungen der Wechsel hätte, ob man ihn ziehen lassen sollte und wenn ja unter welchen Voraussetzungen. Dabei wirkten einige schon so als wäre es durch und nur noch die Frage wie viel man für ihn bekommt (80 Mio., 90 Mio. oder sogar 100 Mio.)
    Was mich die ganze Zeit aber etwas verwundert hat, war, dass aus den Medien nichts zu vernehmen war, was in diese Richtung gegangen wäre.

    Das er nun wieder beim Training dabei ist, könnte ein gutes Zeichen für einen Verbleib sein. Ich würde mich freuen. Sollte es aber doch zu einem Wechsel kommen, wird es denke ich in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Viel Zeit darf man jetzt einfach nicht mehr im Ungewissen verstreichen lassen, da der „richtige“ Saisonstart kurz bevorsteht.
    Aber selbst wenn es zu einem Wechsel kommt, wäre ich nicht traurig, sondern würde es als Chance für uns sehen unser Spiel etwas variabler zu gestalten. Ohne Zweifel ist KdB im Moment ja der Mittelpunkt unseres Spiels.

    Meiner Meinung nach besteht auf einigen Positionen immer noch Bedarf an neuen Spielern. Teils als Backup, teils aber auch für die Stammelf. Vor allem im Sturm fehlt, finde ich, immer noch ein richtiger Stürmer. Dost wird an seine Leistungen nicht anknüpfen können, da bin ich mir sehr sicher und Kruse scheint auf mich eher als Mann hinter der Spitze geplant zu sein. In Bendtner stecke ich, trotz seinem ohne Zweifel vorhandenen Talent, keine großen Hoffnungen mehr.
    Abhängig davon wie Ascues geplant ist (als IV oder DMF) sehe ich auch im IV bzw. DMF/ZMF noch Bedarf an einem Backup. In der Breite sehe ich unseren Kader auf diesen Positionen noch nicht gut genug aufgestellt, um bei einer Verletzung oder Sperre ohne großen Qualitätsverlust tauschen zu können. Außerdem könnte man durch neue Spieler auch etwas variabler werden.

    Mit dem Geld aus einem de Bruyne Verkauf wäre da sicher einiges möglich, wobei ich damit nicht hunderte neue Spieler meine, sondern nur gezielte Verstärkungen. Es wurden ja in der näheren Vergangenheit schon einige talentierte, junge Spieler mit uns in Verbindung gebracht. Vllt könnte dort dann noch etwas geschehen. Ich denke da z.B. an Lukaku, Tielemans oder Draxler (aber letzteren sicher nicht für 40 Mio. :keks: ).

    Ich lasse mich aber auf keine Fall aus der Ruhe bringen, egal ob es nun zu einem Wechsel kommt oder nicht. Unsere Vereinsführung wird wissen was sie tut und sicher nicht ohne einen Plan in der Hinterhand zu haben, verkaufen.

    0
  4. Stevan Jovetic wechselt lt. Kicker mit sofortiger Wirkung zu Inter Mailand. Der 25-jährige Angreifer unterschreibt einen Vierjahresvertrag. (Leihe und anschl. Festverpflichtung)

    Sollte damit die Verpflichtung von Perisic nicht abgehakt sein?

    0
  5. Ich sehe Ascues neben Gustavo im DM und bin zufrieden, dass man mit seiner Verpflichtung auch die Vakanz in der Innenverteidigung erst einmal abgedeckt und gesichert hat, ohne das Thema abschließend zu regeln. Wie es mit Rüdiger weiter geht, wird man sehen, ebenso, wie Ascues einschlägt.
    Mittelfristig rechne ich unbedingt auch mit Seguin, so dass man im DM wirklich gut aufgestellt erscheint.

    Mich freut, dass de Bruyne nun vielleicht doch spielen wird gegen die Bayern. Vielleicht bleibt er ja doch noch ein Jahr?! Dem Projekt VfL würde das gut tun.

    0
    • Bin bei dir, außer bei Seguin. Hat mich bis jetzt überhaupt nicht überzeugt. Und dafür, dass er jetzt auch schon ne Weile dabei ist und immer auch „schon“ 20 entwächst er so langsam dem Talentstatus und muss nun auch Leitung bringen. Und da sehe ich ihn momentan mit relativ weitem Abstand auf der letzten Stelle. Wenn ich tippen, würde ich sagen, dass er es nicht packen wird bei uns, aber Hecking ist ja dafür bekannt einiges aus Spielern rauszupressen. Vielleicht kommt nächstes Jahr die Initialzündung, ansonsten werden jüngere (bessere) nachrücken und die Luft für Seguin sehr dünn. Meine Meinung.

      0
  6. 2-2 nach 90 Minuten und wir werden im Elfmeterschießen gewinnen!!! :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Würde mich freuen, aber noch besser fände ich es wenn wir in der regulären Spielzeit gewinnen würden (und nicht nur weil ich auf einen Sieg gewettet habe). :top: :vfl:

      Auf jeden Fall freue ich mich total, dass es wieder los geht. :yeah:

      0
  7. Habe noch eine Stehplatz-Karte für den Supercup zum Selbstkostenpreis abzugeben! Hat jemand Interesse?

    0
  8. Mein Gefühl sagt mir 1:1 nach 90 Minuten. Im Elfmeterschießen gewinnen wir knapp weil die Bayern das ja bekanntlich nicht so gut können.
    Gespannt bin ich auf Max Kruse, und ob André Schürrle sich mittlerweile besser in unser Spiel einfügen kann.

    0
  9. Ich tippe 1:2. Dafür holen wir aus den Liga spielen aber 4 Punkte gegen München :vfl:

    0
  10. Kann es sein, dass keiner Bock auf den Supercup hat? Schreibt ja keiner was…

    0
  11. Ich gucke gerade Stuttgart gegen Man City.
    Kann man sich gut die Zeit mit Vertreiben bis zum Anstoß. ;)

    0
  12. Ja, dass City Spiel schaue ich auch :) Freue mich auf das Spiel. Endlich geht es mal wieder um was. Also wird sich jeder anstrengen. Und ganz Deutschland schaut zu. Allerdings glaube ich, dass wir verlieren.

    0
  13. Ich muss zugeben, dass mich das Spiel bis heute recht wenig interessiert hat, aber so langsam kommt das „Fieber“…

    An sich ist der Supercup für mich eigentlich einfach nur unwichtig.

    Ich gehe übrigens auch von einer Niederlage aus, aber das Spiel hat für mich eher Testspielcharakter.
    Hoffentlich verletzt sich niemand.

    0
  14. Bin auf die Stimmung gespannt.
    Für den angekündigten Boykot unserer Ultras schäme ich mich.
    Auch die Begründung einiger Ultras ist lächerlich, da sagen einige, man boykottiert den Cup da er keine Tradition hat und auch die Ultras der Bayern und Dortmunder dies auch getan haben.Ab wann feuert man beim Supercup an? Ab wann ist er Tradition? 15 Jahre?20 Jahre? Das man sich nach anderen richtet ist schon peinlich!!!Wir sind der VFL und richten uns nicht nach anderen!!!

    0
    • Muss man halt akzeptieren, es ist ja auch eine freiwillige Leistung. Man kann sie ja schlecht zwingen. Aber ich glaube nicht, dass man sich dafür an Gruppierungen der Dortmunder angelehnt hat. Eher, weil es einfach in deren Augen kein interessanter Wettbewerb ist.
      Ich finde es zwar auch schade, aber beim pflichtspiel Auftakt sind sie ja wieder dabei.

      0
    • Finde ich auch ziemlich peinlich. Es geht schließlich um einen Titel. Nur weil er noch recht jung ist bedeutet es ja nicht, dass er nichts wert ist. Allein schon aufgrund der Voraussetzungen um sich überhaupt dafür zu qualifizieren, sollte er mehr Anerkennung verdienen. Liegt wahrscheinlich daran, dass man „nur“ ein Spiel gewinnen muss, um diesen Titel zu erhalten und nicht eine Saison lang jedes Spiel gewinnen muss (Pokal) bzw. eine Saison lang besser als alle anderen sein muss (Liga) um ihn zu bekommen. Dabei wird aber vernachlässigt, dass man eben doch genau das in der Vorsaison schaffen muss.

      Vor allem die Begründung mit der Tradition finde ich als Wolfsburg Fan mehr als peinlich. Gerade uns wird ja immer keine Tradition vorgeworfen, da wir noch nicht so lange oben mitspielen. Wenn es um uns geht, wird dem immer energisch entgegen getreten. Warum dann nicht auch beim Supercup. Nur weil er jung ist heißt es nicht das seine Existenz nicht berechtigt ist. In anderen Ländern wird er ebenfalls schon seit langer Zeit ausgeführt.

      Ich freue mich wirklich sehr auf heute Abend und werde unser Team von Berlin aus anfeuern. :vfl: :vfl: :vfl:

      0
    • Boykott würde ich das ganze nicht gerade nennen.
      Es wird einfach nur kein Capo gestellt und das war es, so wie ich es verstanden habe.
      Boykott ist für mich etwas anderes.
      Ich denke schon, dass man supporten wird, nur halt ohne Capo und bei dem Run auf die Karten werden sich doch wohl hoffentlich genug finden, die den Mund aufbekommen.

      Da jetzt viel Aufregung drum zu machen ist übertrieben.

      0
  15. #Supercup Line-up: Casteels – Vieirinha, Naldo, Klose, Rodriguez – Luiz Gustavo, Arnold – Caligiuri, De Bruyne, Perisic – Dost #WOBFCB

    0
    • Gustavo?
      Na, hoffentlich geht das gut.

      0
    • Ist Casteels jetzt unsere Nr. 1 oder was ist mit Benaglio?

      0
    • ist wahrscheinlich nicht fit, da er gar nicht im Kader ist.

      0
    • Casteels wird seine Sache gut machen. Ob es aber reichen wird weiss Ich nicht.

      0
    • Danke für die Info. Weiß vllt einer ob was mit ihm ist?

      Ich hab mir jetzt mal das komplette Line-Up angeguckt. Dort sitzt Gustavo nicht mal auf der Bank. Hast du wohl mit Guilavogui vertauscht :) :

      VfL Wolfsburg:

      Casteels
      Klose
      Caligiuri
      Vieirinha
      Perisic
      Dost
      De Bruyne
      Guilavogui
      Naldo
      Arnold
      Rodriguez

      Bank: Grün, Bendtner, Schäfer, Kruse, Träsch, Schürrle Knoche

      FC Bayern München:

      Neuer
      Benatia
      Thiago
      Lewandowski
      Robben
      Costa
      Alonso
      Boateng
      Lahm
      Müller
      Alaba

      Bank: Ulreich, Rafinha, Bernat, Götze, Rode, Vidal, Kimmich

      Quelle: https://twitter.com/BILD_Wolfsburg/status/627536946819166208

      0
    • Warum sollte Casteels Benaglio als Nr.1 ablösen, wenn Benaglio weiterhin Kapitän ist und sich nichts hat zu Schulden kommen lassen?

      Würde da nicht zu viel reininterpretieren.

      0
    • @Andreas

      War auch nicht ganz ernst gemeint ;) Hätte vllt einen Smiley dahinter packen sollen^^

      0
    • Ne Berl1n, vorhin war Gustl in der Aufstellung. Hab mit copy&paste gearbeitet . Aber Guilavogui halte ich auch für realistischer, hatte mich schon gewundert :)

      0
    • Stimmt sieht man ja eigentlich, dass du es nur von irgendwo kopiert hast :) Dann war es wahrscheinlich dort wo du die Aufstellung her hattest fehlerhaft. Oder denkst du das die Aufstellung jetzt noch kurzfristig geändert wurde und Gustavo vorher wirklich für die Startelf geplant war?

      0
  16. Was ist mit unserer Nr.1?

    0
  17. Wenn die Startaufstellung stimmt, dann wird möglicherweise in Hz. 2 mit 4-4-2 bzw. mit Schürrle und Kruse gespielt.

    0
  18. Die Arena ist rot…

    0
    • Na ja geht so. Waren nicht mehr Bayern Fans als bei normalen Ligaspielen. Und in der nordkurve waren so gut wie keine Bayern Fans.

      0
  19. Benaglio hatte vor ein paar Tagen Rückenprobleme. Wahrscheinlich fällt er deshalb aus.

    Gefühlt mindestens 50 Prozent Bayern im Stadion wenn nicht sogar mehr.

    0
  20. Zum Glück spielt dieser Costa nicht auf der rechten Seite. Nicht auszudenken wie locker der an dem eher langsamen Rici vorbeisprinten würde. ?.

    0
  21. Bereits in den ersten 15 Minuten zeichnet sich ab, dass Casteels im Vergleich zu Benaglio wesentlich mehr als Rückpassoption gesucht wird. Bemerkenswert auch der präzise Abschlag in den Lauf Perisics. Abgesehen von Abwürfen kann ich mich bei Benaglio an keine Szene erinnern, in der er das Spiel vergleichbar schnell machte.

    0
  22. Schade dass der schiri das foul an KdB nicht sehen wollte, oder dass Arnold gefoult wird und nicht umgekehrt , naja wie immer mit den schiris- mit uns kann man’s ja machen :hit:

    0
  23. Guter Auftritt der Mannschaft, man sieht, dass Kontinuität (Spieler, Trainer) sehr wichtig ist. Casteels strahlt Ruhe aus und ist ein guter Fußballer ;) Klose mit einigen Fehlpässen

    0
  24. Mist! Wenn KdB das Tor gemacht hätte, wäre sein Verkaufspreis noch mal um 10 Mio nach oben gegangen… :elvis:

    Richtig gutes Spiel bisher! :top:

    0
  25. Perisic hat einen rabenschwarzen Tag. Der muss runter.

    0
  26. Casteels ist ja mal richtig locker. Eiskalt den Lewandowsky abgeballert. Feine Aktion. Gefällt mir sehr gut.

    0
  27. Der schiri macht sich auf ganzer Linie lächerlich.

    0
  28. Hat Pep jetzt die Buchsen voll? Kein Stürmer mehr, Thiago der Techniker für den Krieger runter.. schreit nach 0 halten

    0
  29. Bayern-Bonus für Vidal?

    Da kann man ruhig noch nachträglich gelb zeigen.

    Bayern ist und bleibt mir einfach unsympathisch mit ihrer Art zu spielen.

    0
  30. Gawrsh, who’d a thunk it? :huldigen: Bendtner!

    0
  31. Das Tor saustark rausgespielt. Eingeleitet auch durch Kruse, als hängende Spitze schon nen guter! :top:

    0
  32. Ein Tor im Dost-Stil…
    Im großen und ganzen kann man zufrieden sein.
    Das wird ein spannendes Elfmeterschießen.

    0
  33. Krasse Parade von Casteels :knie:

    0
  34. Ein nicht unverdienter Sieg.

    Klasse gehalten von Casteels!!!

    0
  35. :vfl3: :huldigen: :vfl2:

    Danke an Bendtner (samt Vorbereitern) und Casteels. :pokal:

    :segen: Bayern

    Am Ende war ich doch wieder so aufgeregt wie beim Pokal Finale.

    0
  36. Costa 30mille…vidal 27mille…ein lord unbezahlbar

    0
  37. Ich entsinn mich fas diego b. In seinem ersten spiel auch ein elfer hielt…koen machts nach….das lässt hoffen

    0
  38. Ich war kurz weg getreten :D

    0
  39. Soviel zu den vorherigen Testspielen. :vfl3:

    0
  40. Alles in allem ein zum Pflichtspiel erhobenes Testspiel, dass dank angenehmer Begleiterscheinungen – attraktiver Gegner, Live-Übertragung, Trophäe – ein wesentlich rassigeren Charakter bekam, wobei es jedoch wenig Neues zu entdecken gab.

    Casteels wurde seperat thematisiert, am Tor nicht unschuldig aber auch stark im Elfmeterschießen. Rodriguez überzeugend, nach Schwächephase während der letzten Saison kommt mittlerweile wieder kaum der Gedanke auf, er könnte einen Ball verlieren. Klose heute mit einigen Unkonzentriertheiten, hatte mit Naldo mMn. den neben Boateng besten IV der Liga an seiner Seite. Es wird schwer diesen irgendwann zu ersetzen.

    Vieirinha ist ein Zauberfuß, ganz im Gegensatz zu Guilavogui, dessen Athletik und Pass vor dem 1-1 jedoch beeinduckend sind. Arnold spielt für sein Alter sehr unaufgeregt, jedoch muss er sich in einer Champions League Mannschaft einen Platz richtig erkämpfen. Perisic zwar mäßig, aber kaum jemand verbindet Technik, Athletik, Torgefährlichkeit und Defensivleistung so wie er.

    KDB ist mindestens 80 Millionen wert und bei Schürrle kann man für 32 bei allem Wohlwollen mehr als laufen und schießen erwarten. Caligiuri engagiert wie immer, was man auch keinem der Stürmer absprechen kann. Dost hat stark an seinen Kopfballablagen gearbeitet, Kruse noch nicht viel gezeigt und Bendtner seine Chance genutzt. Mehr nicht.

    Insgesamt kann man sich trotz der geringen Bedeutung über einen solchen Sieg freuen. Positive publicity für eine weiterhin tolle Mannschaft, die früher oder später hoffentlich dafür sorgt, dass Schmähgesänge bezüglich fehlender Internationaler Reputation der Vergangenheit angehören. Ich freue mich auf die Dienstage, Mittwoche und Wochenenden dieser Saison! :vfl:

    0
  41. Glückwunsch VfL und auch an Bendtner. Vielleicht ist er jetzt richtig in WOB und in der Mannschaft angekommen!?

    0
  42. So. Einen Titel haben wir, drei können wir noch holen
    –> Quadruple wir kommen :ninja: :vfl:

    0
  43. Ich gönne es Bendtner aber sowas von. Er sah sehr glücklich aus. Und alles andere als abgekapselt. :top:

    0
  44. Ja das war geil heute. Jetzt bitte nicht im dfb Pokal blamieren :top:

    0
  45. Ich würde ja nie zugeben, bestimmte Zeitungswebseiten zu lesen, aber der VFL erhält eine große Menge Lob. Mein lieber Scholli! :vfl:

    0
  46. KA und DK haben sich klar zu Kevin geäußer…habe ich nicht so klar erwartet

    0
  47. Habe bisher nichts über die finanzielle Seite (Einnahmen) hinsichtlich des Pokalgewinns sowie der Fernsehgelder im Internet finden können. Weiß Jemand darüber Bescheid?

    0
  48. Es ist wie immer. Die Schlagzeilen werden über die Gegner des VfL aufgebaut. Im Pokalfinale stand Klopps Abschied im Vordergrund. Jetzt lautet die Bildschlagzeile: Peps Supercup Fluch.

    Tja, freut mich, dass auch die Presse innerlich flucht. Da macht das Siegen noch mehr Spaß :)

    0
  49. Sorry, DH meinte ich.Beide haben im TV gesagt das er zu 99,99 Prozent bleibt.kleine Hintertür haben sie sich gelassen, aber die scheint winzig zu sein…

    0
    • Warst du nicht der, der behauptet hat, de Bruyne geht sicher zu Manchester United nach deinen Insider Infos? Wie erklärst du dir das?

      0
  50. Brutale Leistungssteigerung und letztenendes auch nicht unverdienter Sieg. War denke ich ein relativ ausgeglichenes Spiel. Das 1:1 geht somit in Ordnung und Elfmeterschießen ist dann eh auch immer bisschen Glücksache. Der Lord hat uns wieder mal einen Titel gegönnt. :)

    0
  51. So, zurück aus dem Stadion! Was ein geiles Spiel. Beste Fußballunterhaltung. Beide Teams waren gut. Toll, dass dieses Mal Spieler die Helden waren, die noch nicht im Fokus standen – Bendtner und Casteels. Und auch der Pass von Kruse auf de Bruyne vor dem Tor war geil.

    Ich habe gerade den Kommentar auf Bild für de Bruyne gelesen. Find ich sehr witzig:

    „Noch ein verrückter Gedanke: De Bruyne könnte ja auch bleiben, weil er noch einen Vertrag bis 2019 in Wolfsburg hat. Das wäre mal ein ganz überraschender Grund im Profifußball…“

    :vfl: :vfl:

    0
    • Der Pass kam von Guillavogui, und ja, er war ziemlich gut.
      Kruse blieb eher unauffällig. Das dauert noch, bis er zündet.

      0
    • Das mit dem Pass stimmt. Der kam von Guilavogui und war wirklich toll gespielt.
      Allerdings fand ich Kruse gar nicht so unauffällig. Ich fand man konnte schon sehen, dass er unserem Spiel weiterhelfen kann.

      0
  52. Habe nach England geschrieben!
    Und das er sich nach einer Unterkubft umschaut, diese Information kommt aus seinem Umfeld.
    Gab es in den letzten Tagen eine klare Absage betr wechselabsichten seitens des VFL? Oder gibt es schon so ne Art Vorvertrag für 2016?

    0
  53. So, wieder zuhause und dann dies als kleiner Verschreiber der „ZEIT“ im Zwitscher-thread:

    “@zeitonline: Der FC Bayern München gewinnt den DFL-Supercup gegen Wolfsburg mit 1:0 dank eines Treffers von Arjen Robben. (nd) http://t.co/mDCs1WaGaZ”

    und wenn noch nicht genug, dann die Verbesserung, die immer noch nicht stimmt, …:

    @zeitonline: Korrektur: Nicht der FC Bayern hat den Supercup gewonnen, sondern Wolfsburg: Und zwar 5:4 nach Elfmeterschießen (mh) http://t.co/mDCs1WaGaZ

    :vfl:

    0
  54. Harzer-Woelfe-Fan

    Das geht mir ehrlich gesagt auf den Sack, dass die BILD KDB seit Monaten aus WOB wegschreibt, weil es nicht sein kann, dass der beste Spieler der Buli nicht bei Bayern spielt.

    Er spielt nicht nur da nicht, er sorgt auch dafür, dass der VFL triumphiert. :top:

    Ich will keine 80 Mio. von denen ich eh nichts habe, ich will der VFL siegen sehen, immer und überall.

    Und wie man heute Abend gesehen hat, gefährlich wird den Bayern halt Kevin De Bruyne. Er ist zu gut und hat eben in 90 Minuten immer zwei, drei Szenen, die kaum zu verteidigen sind. :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  55. Gegen Wolfsburg kann man mal verliern :)

    0
  56. Gut gemacht, Wölfe! Weiter so! :vfl:

    0