Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Tottenham Hotspur hat Wolfsburgs Wout Weghorst auf dem Zettel
Wechselt Wout Weghorst zu Tottenham Hotspur? (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Tottenham Hotspur hat Wolfsburgs Wout Weghorst auf dem Zettel

Der englische Erstligist Tottenham Hotspur soll ein Auge auf Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg geworfen haben.

Die britische Seite „The Athletic“ berichtet, dass Tottenham Hotspur bei seiner Suche nach einem Mittelstürmer auch nach Wolfsburg schaut. Wout Weghorst soll neben Habib Diallo (FC Metz) und Bas Dost (Eintracht Frankfurt) ein Kandidat bei den Spurs sein, um Harry Kane im Sturm zu entlasten.

Bereits in der Winterpause der vergangenen Saison hatte es Gerüchte auf der Insel gegeben, wonach Weghorst einer von mehreren Kandidaten gewesen sein soll, die bei Spurs-Trainer José Mourinho oben auf der Liste gestanden haben sollen. Dieses Interesse soll laut der Seite „The Athletic“ weiter bestehen.

Wout Weghorst hat beim VfL Wolfsburg noch einen Vertrag bis Sommer 2023. Unter 30 Millionen Euro dürfte der VfL seinen Schützling nicht ziehen lassen.

Wer verstärkt den VfL Wolfsburg?

Gerüchte um Zugänge sind beim VfL Wolfsburg in diesen Tagen Mangelware, obwohl bekannt ist, dass sich der VfL Wolfsburg noch auf mindestens drei Positionen verstärken will. Auf dem Zettel hat der VfL noch einen Abwehrmann, der außen und zentral spielen kann, einen offensiven Flügelspieler und einen Stürmer.

Am Dienstag verließen den VfL Wolfsburg gleich vier Spieler auf einen Streich: Innenverteidiger Marcel Tisserand und die drei Talente John Yeboah, Ulysses Llanez und Julian Justvan.

114 Kommentare

  1. In den nächsten 5-10 Tagen dürften dann ein variabler Defensivspieler vorgestellt werden und ein Offensivspieler der noch mal ein neues Profil in den Kader bringt. Der richtige „Top Transfer“ wird wohl erst kommen wenn wir die EL sicher haben.

    1
    • Morgen kannst du ihn Morgen um 19:00 Uhr im Bezirkspokal Derby WSV Wendschott-SSV Vorsfelde bestaunen…
      Da gibt’s noch echten Fußball zu sehen :knie:

      2
    • Naja fand ich nicht stark von Scheidhauer trotz Einwechselung, sonst war es ein gutes Spiel von Vorsfelde, Wendschott hat nur passiv gearbeitet.

      0
  2. Wout Weghorst soll Kandidat bei Tottenham sein – als reinen Ersatzspieler für Harry Kane! Das ist genau das Szenario, welches ich vor einigen Wochen versucht habe zu beschreiben. Wout ist zu eindimensional, sodass kein Top-Team sein Spiel auf ihn ausrichten würde. Aber: Als Brecher auf der Bank, Rotationsspieler und Mentalitätsmonster hätten ihn sicherlich viele Klubs gern im Kader. Aber verträgt sich eine solche Rolle mit Wouts eigenen Ambitionen? Hier in Wolfsburg gehört er zu den Stars, ist gesetzt und taktisch wird viel auf ihn ausgerichtet. Das findet der bei keinem Klub mit größeren Ambitionen vor.

    Erste Alternative für die Spurs soll übrigens Bas Dost sein mit seinen 31 Jahren. Die suchen einen Spieler, wie Bayern ihn damals in Rückkehrer Pizarro oder später Wagner gefunden hat.

    8
    • ich glaube das ist schon attraktiv für weghorst. entweder als weiteres sprungbrett wenn er bei Kurzeinsätzen trifft oder bei Verletzung von Kane sogar mehr. Könnte mir vorstellen dass er denen aber zu teuer als reiner backup ist. kategorie bas dost dürfte da günstiger sein

      1
    • Und dann bei Tottenham? Für die wird auch nicht als Europa League drin sein, da sind andere Teams deutlich stärker. Allerdings könnte er dort mehr verdienen… Und ob Tottenham 35 Millionen für einen Back Up ausgeben will? Dost soll 5 Millionen kosten.

      2
    • Ich habe etwas recherchiert Weghorst scheint eine Ente zu sein, Mou möchte eher eine günstige Variante zu Kane haben, die heißt wie Schalentier erwähnt Dost, allerdings einen 1zu1 Ersatz mit Kane gibt es nicht.

      Weghorst könnte eher in die Fußstapfen von Kane rücken, wenn er irgendwann einen Abgang bevorzugt.

      0
    • Da ist nichts dran, Tottenham holt eher Bale zurück…

      4
    • @Malanda
      Richtig, bevor Mou richtig Kohle in Weghorst investiert, wird eher ein Bale Rückkehr mehr willkommen geheißen, da er seine beste Zeit dort verbracht hat.

      7
    • Weghorst ist eine Ente? :D

      7
    • Ist doch eindeutig, nen großen Schnabel hat er ja :top:

      2
  3. https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/deutschland/bundesliga/news/mammutprogramm-fuer-xaver-schlager-und-den-vfl-wolfsburg/

    „Wir haben eine Mannschaft, die sicherlich vorne mitspielen kann, die um die internationalen Plätze mitspielt“, meinte Schlager vor dem Ligastart am Wochenende.

    2
  4. Neue Marktwerte bei Transfermarkt.de:
    https://www.transfermarkt.de/1-bundesliga/marktwertaenderungen/wettbewerb/L1/pos//detailpos/0/verein_id/0/land_id/0/plus/1

    Bis auf Steffen und Lacroix nur Abwertungen bei VfL Spielern. Mit den meisten kann man aber mitgehen. Trotzdem sieht man sehr gut, dass die Marktwerte von anderen Fans festgelegt werden, da häufig Spieler aus „schlechten“ Vereinen wie Wolfsburg, Hoffenheim und Leipzig nach einer schlechteren Phase unverhältnismäßig nach unten und bei guten Phasen nur sehr schleppend nach oben bewertet werden. Gutes Beispiel ist da Steffen, der seinen Vertrag langfristig verlängert hat, mehr oder weniger Stamm bei Wolfsburg und in der Nati spielt und die letzte Saison mit einer der Leistungsträger war. Er hat „nur“ eine Aufwertung um 500K € (auf 4,5 Mio) bekommen, was mMn absolut zu wenig ist. Z.B. hat ein Sebastian Rudy den gleichen MW…
    Zeigt für mich, dass man als Fan hier nur mit einem zugedrückten Auge drauf schauen sollte. Die Manager und Journalisten in diesem Business haben für ihre Zahlen/Werte ja sowieso andere Tools. :keks:

    10
    • Ich war damals 12 Jahre alt. Und plötzlich hatte unsere Clique einen gemeinsamen, echten, schneeweißen Derbystar-Ball! Jetzt ratet mal, wo der herkam? :holmes: :psst: :pokal2:

      6
    • Aus dem Himmel als Schneeflocke? ;)

      3
    • Jahrhundertwinter ’94 ;)

      2
    • …jedenfalls konnte man in den Büschen hinter dem alten Trainingsgelände in den frühen 90ern häufig etwas finden. Da werden sich einige Kids bedient haben…

      Selbstverständlich tut man sowas nicht.

      3
  5. Yeboah nur auf der Bank

    0
  6. Leipzig holt wohl Sörloth. Frage ist, was mit Lookman passiert? :holmes:

    2
    • Den willst du aber nicht ernsthaft bei uns haben, oder?

      1
    • Feiner Kicker. Aber besitzt er den gesuchten Tiefgang oder ist das eher eine Dribbelmaus für die Galerie?

      2
    • Als ob Brekalo ne Chance gegen Olmo und Nkunku hätte… klar hat es Lookman in Leipzig schwer, die Konkurrenz ist einfach zu hoch. Zudem kam ja auch Hwang, der eine absolute Granate ist.

      Stammspieler von RB kriegen wir doch nicht. Also warum nicht mal genau hinschauen? Lookman bräuchte sicher etwas Zeit, vom Profil passt der aber, ist variabel einsetzbar.

      2
    • Weil der in den letzten drei Saisons gesamt glsube ich 5 scorer hatte.dann waere cunha mein Wunsch gewesen

      1
    • Der hat in 24 Spielen bei RB insgesamt 9 Scorer gemacht, überwiegend in Kurzeinsätzen!

      4
    • Hatte eine gute Rückrunde damals unter Hasenhüttl als er ausgeliehen war. Danach bei Everton und jetzt wieder in Leipzig hat er allerdings selten überzeugen können. Könnte ich mir höchstens als Leihe vorstellen, für einen Kauf hat er für mich in den letzten 2 Jahren zu wenig gezeigt und wäre wohl auch recht kostspielig im Paket aus Ablöse und Gehalt.

      3
    • Glaube nicht, das der viel Gehalt fordern wird. Der will spielen, der Rest kommt dann schon…

      Vielleicht ist Hasenhüttl dran? Dann hätten wir wohl eh keine Chance.

      2
    • Ich glaube, dass der nicht mehr gefragt ist.

      1
    • Finde Lookman hoch interessant. Der ist schnell und technisch super. Abschluss manchmal überhastet. Aber das hat mit Erfahrung zu tun.

      Den würde ich allein körperlich schon nicht mit Brekalo vergleichen. Josip kann man ja wegpusten.

      Aber Wolf wird nun sicherlich die Welt erklären. Wer sich schon selber liked…

      4
    • SpanischerWasserhund

      Wo wir grade von Wolf reden, was haltet ihr vom Dortmunder? Hat bei Frankfurt gezeigt was er drauf hat und kann auch RV spielen.

      0
    • Wolf ist gut.

      Look an auch aber da ist die Sache mit dem Abschluss. Das ist auch immer nicht so leicht das hinzubekommen…

      Ist der echt physisch so stark der lookmann???

      0
    • Marius Wolf ist eher ein Kämpfertyp. Für ihn würde höchstens noch seine Flexibilität sprechen, aber die besitzt Steffen auch…

      3
    • Sag mal Wolf_1945, bist du eigentlich nur online? Allein heute hast du mehr als 30 Beiträge verzapft. Die Hälfte davon kaum zu lesen. Die andere Hälfte sind Wiederholungen oder unwissende Kommentare.

      Wenn du Lookman nicht so gut einschätzen kannst, dann lass es dich auch. So ist es mehr als lächerlich.

      Wir haben offensiv für die Außen Brekalo, Klaus, Victor und Steffen. Da würde ein Lookman wahrscheinlich unser bester Mann sein. Hinzu kommt, dass dieser auch zweiter Mittelstürmer spielen kann.

      23
    • Sehe Brekalo vor Lookman , beide sind gleich alt und Josip hat doch bisher deutlich mehr vorzuweisen. Wenn du Lookman durch mehr Erfahrung noch Entwicklungspotenzial bescheinigst so müsste das doch auch für Josip gelten , oder ?
      Körperlich sind beide auch relativ ähnlich, Brekalo ist doch schon längst nicht mehr dieses Hemd wie er mit 17 war. Klar ein Goretzka wird er nicht mehr aber das er leicht „wegzupusten“ wäre sehe ich nicht.

      6
    • Hätte Brekalo bei Rb denn mehr gespielt als Lookman? Wäre ne interessante Frage gewesen… vom Gefühl her sage ich: Nein!

      Körperlich sehe ich Lookman auch weiter. Aber eigentlich ging’s ja gar nicht um den Vergleich.

      Hannes Wolf hat zb weniger Einsätze bekommen als Lookman und der ist nun bei Gladbach.

      1
    • Marius Wolf ist kein schlechter, denke seine Zeit ist schon vorbei.

      Brekalo ist besser als ein Lookman.

      0
  7. Cunha spielt bei Hertha. Eher eine hängende Spitze, aber zuletzt bärenstark. Auch der hatte null Chance in Leipzig, muss also nichts heißen…

    2
  8. Brekalo muss deutlich zulegen. Ein halbfitter Mehmedi macht ihm mega Druck, das darf eigentlich nicht sein! Da muss jetzt der nächste Schritt kommen. (Wahrscheinlich finden das einige zu kritisch, sehe ich aber so.)

    8
    • Brekalo bringt eben eigentlich alles mit. Aber so lange er seine Eigensinnigkeit nicht abstellt wird das nie was werden. Auch letztens bei der Nationalmannschaft gegen Frankreich als er sein Tor gemacht hat. Da war auch wieder mehr Glück als Verstand dabei. Blind in 3 Gegner reingelaufen und irgendwie durchgewuselt. in 9 von 10 Fällen klappt das aber nicht und er verliert den Ball.

      Und dieses Problem hat er schon immer. Er spielt ja auch schon 4 Jahre in Deutschland. Verstehe nicht was da so lange dauert weil er nicht in der Lage ist das abzustellen.

      Brekalo hat für mich das Potential ein Spieler zu werden der irgendwann als ewiges Talent durchgehen wird. Grundsätzlich bringt er fußballerisch alles mit aber setzt sich nicht durch.

      Da sehe ich ehrlich gesagt auch aktuell lieber einen Victor in der Startelf und eben nicht Brekalo. Der ist zwar nicht im Ansatz so talentiert und eigentlich nur Durchschnitt aber macht mir irgendwie trotzdem mehr Spaß.

      10
    • Ja, Victor und Steffen bringen deutlich weniger mit, aber haben teilweise genauso viel oder mehr Spielzeit. Das liegt nur an Josip selbst.

      4
    • Solange Brekalo der einzige Spieler ist, der so nur nach innen ziehen kann, wird er es immer wieder versuchen wie ein Robben der jedes mal von rechts nach innen gezogen ist und die Buden gemacht hat.

      Als Trainer musst du den Jungen schnappen und zeigen, was er noch anders machen kann. Selbst wenn er auf der rechten Seite spielt würde es um einiges steigern, jedoch ist unser offensiv Spiel auf den außen seit 3 Jahren eingeschlafen.

      3
  9. Wo können wir das heutige Spiel eigentlich sehen? Ich habe dazu noch nirgends etwas gesehen.

    0
  10. Online wird diskutiert, dass Cornet nun Leon verlassen könne oder solle. Da denken wohl Dinge auch an den VfL als möglichen Abnehmer. Zuletzt findet man etwas mehr im Netz u.a. im Zusammenhang mit er Vertragsverlängerung mit Melvin Bard. Dachte, das wäre ein Defensiver, sodass ich den Zusammenhang nicht wirklich blicke… Aber sei’s drum, vielleicht ist der Gedanke nicht so dumm. Wenn Schmadtke von einem Spieler überzeugt ist, wird er seine Meinung nicht täglich ändern…

    0
  11. Es gab bei den Marktwerten heftige Abschläge. Und hat es besonders heftig erwischt. In den Top 20 ist kein Bundesligist häufiger vertreten.

    1
  12. Eine Leihe von Jovic wäre doch auch interessant? Wahrscheinlich aber nicht darstellbar.. :vfl:

    0
  13. https://www.ligainsider.de/admir-mehmedi_1714/vfl-wolfsburg-admir-mehmedi-strebt-langfristigen-verbleib-an-293295/

    Das sehe ich nicht so. In zwei Jahren ist Mehmedi 31 und wohl noch verletzungsanfälliger als jetzt schon. Der Vertrag kann man ruhigen Gewissens so auslaufen lassen.

    4
    • Es wurden gerade wieder Trainingsbilder gezeigt. Mehmedi wirkte auf mich wieder wie der Großvater im Team in Bezug auf Dynamik bzw. Steife in den Bewegungen, Tempo…

      3
    • Ja. Sehe ich ähnlich. Klar kann er an guten Tagen übertragen. Aber eher in einem System von früher wie Götze z. B..

      Schnelles Umschaltspiel ist nicht seins. Er wartet mit dme abspiel auch zu lange.

      0
  14. Die Allianz Arena bleibt am ersten Spieltag übrigens leer.

    Zuschauer sind, aufgrund der Fallzahlen, nicht erlaubt

    1
  15. Ich könnte mir Mehmedi prinzipiell auch im Mittelfeld vorstellen bis sein Vertrag ausläuft. Als Spielmacher finde ich ihn gut, daher würde ich ihn gerne mal auf der Achterposition in einem Dreiermittelfeld sehen. Hier könnte er dem lahmenden Spiel mit seinem Auge eine neue Note geben. Aber auf dem Flügel hat er tatsächlich nichts mehr zu suchen, dafür reicht es körperlich nicht mehr. Insgesamt sehe ich ihn aufgrund seiner Konstitution sowieso eher als Joker und nicht unbedingt als Stammspieler. Daher ist ein neuer flexibler Spielmacher für mich einer der Schlüssel, um den nächstes Schritt zu machen.

    0
    • Der Kommentar sollte unter Kr1stos Beitrag stehen

      0
    • Hat er doch auch nicht mehr gespielt oder? Auf dem Flügel nur, wenn wir 3.0 führen und räume haben

      0
    • Mehmedi würde ich auch eher ungerne abgeben.

      Klar ist er verletzungsanfällig aber das hat er auch erst seitdem er hier ist. Vorher war das nie so. Da muss man die Gründe für finden warum das plötzlich anfing.
      Zudem ist er extrem spielintelligent. Er mault auch nicht rum wenn er mal von der Bank kommt, ist immer für nen Scorer gut und identifiziert sich voll und ganz mit dem Verein. Er hatte ja auch damals schon mal gesagt das er sich gut ein Karriereende und danach irgendeinen Job im Jugendbereich vorstellen könnte. Das würde ich weiterhin auch voll und ganz akzeptieren können.

      10
  16. Malli würde ich übrigens gerne mal auf der Doppelsechs sehen, eventuell kann ihn eine neue Rolle die Leichtigkeit zurückgeben? Aus der tiefen Position hätte er auch mehr Zeit das Spielfeld zu überblicken. Schade, dass es solche Experimente in der Vorbereitung nie zu sehen gibt. Bei Max Meyer hat es unter Tedesco damals wunderbar geklappt und die Spieler sind sehr gut vergleichbar in meinen Augen.

    So genug mit mir selbst diskutiert, das möchte ich anderen Leuten überlassen ;)

    1
    • Meyer hatte aber auch eine fünferkette hinter und einen goretzka neben sich.

      Grundsaetzlich koennte man sowas probieren. Aber bitte nicht heute im Ko-Spiel

      0
  17. Lothar schätzt in der WAZ, dass wir es nicht nach Europa schaffen in dieser Saison.

    1
  18. Die Gerüchte sind zwar gerade etwas abenteuerlich, aber man stelle sich das vor: Weghorst wechselt für reichlich britische Pfund auf die Insel und hier schlägt dafür Jovic auf, der nicht nur knipst, sondern insgesamt ein ganz feiner und kreativer Kicker ist. Das wäre mal ein Boost in spielerischer Hinsicht. Aber ziemlich unrealistisch…

    1
    • Oder man verkauft wout und holt origi zurueck

      0
    • Ich wäre eher für Patson Daka. Er wäre der gesuchte Stürmertyp.

      1
    • Jovic ist doch kein kreativer Spieler geschweige denn jemand, der spielerische Elemente einbringt. Seine Qualität liegt im Strafraum mit der Ballbehauptung und seinem Abschluss.

      3
    • Daka wäre gut. Oder cholov.

      Ja, sehe ich aehnlich. Selbst Silva würde besser passen als Jovic.

      Habt ihr euch mal Gedanken über den Diaz von Real gemacht? Der war bei Lyon super.

      0
    • Mit „kreativ“ meine ich keine Spielmacherqualitäten, sondern die Fähigkeit, zu kombinieren und überraschende Dinge zu tun. Und das tut Jovic durchaus.

      0
  19. Selbe Idee hatte ich mit Haller, allerdings dürften weder Haller noch Jovic vom Gehalt her machbar sein.

    1
  20. Joelinton kommt bei Newcastle auch nicht weiter, bei Hoffenheim war er damals top…

    0