Freitag , Oktober 23 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transfernews: Felix Uduokhai kommt, Putaro und Drewes gehen

Transfernews: Felix Uduokhai kommt, Putaro und Drewes gehen

Und wieder geht ein ereignisreicher Transfertag beim VfL Wolfsburg zu Ende.
Die Bilanz dieses Tages: Ein Neuzugang und zwei weitere Abgänge.

Jetzt ist es offiziell:
Von Zweitligaabsteiger 1860 kommt Felix Uduokhai. Der 19-Jährige gilt als eines der größten deutschen Abwehrtalente.
 


 
Beim Werben um den 1,92-Riesen musste sich der VfL Wolfsburg gegen zahlreiche Konkurrenz aus der Bundesliga durchsetzen. Am Ende zeigt sich Sportdirektor Olaf Rebbe glücklich:

„Wir freuen uns sehr, dass sich Felix Uduokhai entschieden hat, seine nächsten Schritte im Profi-Fußball beim VfL Wolfsburg zu gehen. Er ist ein hochtalentierter Innenverteidiger, der nicht nur körperlich robust, sondern auch technisch gut veranlagt ist. Beim TSV 1860 München konnte er bereits die ersten Schritte im Profibereich machen und wir sind überzeugt, dass er seinen Weg beim VfL fortsetzen und sich in der Bundesliga etablieren wird.

Er hat große Veranlagungen, aber auch noch viel Luft nach oben. Wir sind sehr froh, dass wir das trotz der Konkurrenz hinbekommen haben.“

Damit ist die Innenverteidigung des VfL Wolfsburg komplett. Hinter Bruma, Brooks, Knoche und Uduokhai will der VfL auch Paul Jaeckel aus der eigenen U19 aufbauen. Jaeckel soll als 5. Innenverteidiger regelmäßig bei der 1. Mannschaft mittrainieren und vielleicht mit ins Trainingslager nach Bad Ragaz reisen, so die WAZ.
 

Abgänge: Drewes und Putaro verlassen den VfL Wolfsburg

Während mit Felix Uduokhai die nächste Neuzugang perfekt gemacht wurde, kann der VfL Wolfsburg am heutigen Freitag auch zwei weitere Abgänge vermelden.

Stürmer Leandro Putaro unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Arminial Bielefeld bis 2020. In der vergangenen Saison hatte Putaro auf der Alm auf Leihbasis gespielt und dabei 15 Partien absolvierte.


 
Ersatztorhüter Patrick Drewes hat ebenfalls einen neuen Verein gefunden. Der 24-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers.

Zuletzt war der Schlussmann von den Niedersachsen an Drittligist SC Preußen Münster ausgeliehen.
 


 
 
Alles zum U21-Finale und Arnold und Gerhardt bitte unter dem anderen Artikel posten:
Finaltag bei U-21-EM: Daumen drücken für Arnold und Gerhardt
 
 

127 Kommentare

  1. Interessanter Mann, aber um diese Konkurrenz auszustechen braucht es neben einem sehr guten Angebot eben auch die Perspektive auf Spielzeit…und selbst dann wird es schwer, weil viele der Konkurrenten international spielen.

    0
  2. Und mit Putaro und Drewes die Abgänge 10 und 11… Also man kann immer unterschiedlicher Meinung sein, aber dass Rebbe den Kader konsequent bearbeitet und aufräumt, sollten eigentlich alle sehen. Ein Großteil könnte dabei sogar eine Strategie erahnen….ob die gut oder schlecht ist oder ma auch ma Glück oder .pech hat, kann man natürlich fleißig diskutieren…

    6
    • Paul Jaeckel soll in Zukunft, trotz der Verpflichtung von Uduokhai, mit den Profis trainieren und reist eventuell auch mit ins Trainingslager. Rebbe dazu: “Er ist dafür eingeplant, aus unserer Sicht haben wir fünf Innenverteidiger im Bundesliga-Kader.“

      3
    • So war es gedacht. Einige dürften jetzt jedenfalls beruhigt sein dass man als IV Nummer 4 noch einen mit Erfahrung in der 2. Liga geholt hat. Trotzdem wird Jaeckel seine Chance erhalten, denke ich.

      2
    • Jaeckel sollte mMn aufjedenfall beim 1. Trainingslager dabei sein. Da BruBro ausfallen, kann auch Er bei den Testspielen zeigen, wie weit Er ist und was Er kann.

      1
    • Wie viel länger Urlaub soll Brooks denn bekommen ? Bin mir sicher das er aller spätestens zum 1. Trainingslager einsteigt.

      0
    • @wob_supporter ich hatte gelesen, dass Brooks sowie Arnold & Gerhardt 3 Wochen extra kriegen.

      0
    • Uduokhai übernimmt übrigens die 17 von Mayoral

      0
  3. Den Kader zu reduzieren halte ich für ausgesprochen richtig und bewerte es auch positiv (Konkurrenzkampf ist positionsbezogener, Teamplay wird gefördert, Zufriedenheit steigt). Dabei wurden für viele Spieler wirklich annehmbare Lösungen gefunden, so finde ich. Den Prozess sehe ich auch noch nicht abgeschlossen, es werden uns sicher noch weitere Spieler verlassen.

    Beim Punkt “Kaderqualität” besteht sicherlich großer Diskussionsbedarf. Qualität wofür? Was ist Qualität? Ich glaube, hier kann man noch nicht endgültig sagen wo die Reise hingeht.

    Und zudem kommt für mich mit Start der Vorbereitung auch noch der Punkt “Trainerqualität” hinzu. Jonker hat jetzt die Chance und das Risiko zugleich, das er viele junge Talente weiterentwickeln muss. Das kann gutgehen, es kann aber auch schiefgehen. Es wird auch von Faktoren wie Glück, Verletzungen, besondere Erlebnisse (zb ein Auftaktsieg gegen den BVB :D) abhängig sein. Insgesamt ist der VfL wohl – so würden einige sagen – eine “Wundertüte”. Ich mag das Wort eigentlich nicht – weder bei Brasilianern noch sonstwo. Ich habe eher das Gefühl, das jetzt ein Entwicklungsprozess notwendig ist, bei dem man eigentlich Zeit braucht, diese aber nicht hat. Also werden wir am Ende doch wieder kurzfristige Ergebnisse brauchen (wie so oft im Fussball), damit Jonker diese Entwicklung fortführen darf.

    Auf deutsch: Alles offen.

    23
  4. Am Montag gibt es Snacks und Getränke für die Fans. Nach dem Trainingsauftakt werden die Neuzugänge dann vorgestellt.

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl-wolfsburg/article211091225/Grosse-Buehne-fuer-die-neuen-Wolfsburger.html

    5
    • ok, 10 Uhr? Es gibt tatsächlich Leute, die zu der Uhrzeit arbeiten :pistole:

      2
    • Oder im Urlaub sind…wie können die das bloß im WU machen!? Nie nehmen sie Rücksicht auf uns Fans….

      2
    • Uwe, unser Insider, der sich gerne in der Huldigung einiger Mitglieder suhlt, hat wieder zugeschlagen. Alles natürlich in der Anonymität des Netztes. Wenn ich mal soweit bin, dass ich anonym andere User disse, mache ich mir Gedanken über mein Leben!

      1
  5. Das nächste Kapitel beginnt

    Nach Rebbes Runderneuerung im Kader startet die Saison am Samstag – mit veränderter Geldpolitik.

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl-wolfsburg/article211088093/Das-naechste-Kapitel-beginnt.html
    :link:

    2
  6. Kann das jemand komplett lesen ?

    1
  7. Ein großer Applaus für Maxi Arnold und Yannick Gerhardt. Beide haben sehr gut gespielt. Und Maxi meiner Meinung nach dem ganzen Fußballspiel . Deutschland verdient diese Trophäe. Von Anfang des Turniers sah sie sehr überzeugend . Und der Blick von Arnold die Tasse heben ist nur etwas schön. Wieder großer Applaus !!! :vfl: :vfl: :vfl:

    10
  8. Harzer-Woelfe-Fan

    Also ich kann die Euphorie vieler Fans bisher nicht so ganz teilen.

    Fünf neue Spieler wurden geholt, aber in meinen Augen mit Brooks nur ein potentieller Starter/Stammspieler. Wenn ich
    wirklich was ändern will, dann hole ich 4-5 neue Starter und nicht immer Ergänzungsspieler, die Druck auf die Stammspieler
    ausüben sollen.
    Auf der Abgangsseite steht mittlerweile zwar eine ganze Elf, aber ein Grossteil davon auch wieder nur Ergänzungsspieler,
    die es kaum auf ne handvoll Bundesligaeinsätze gebracht haben. Was ist mit V8, Kuba, Träsch….die gilt es in erster Linie noch zu
    entsorgen, die machen wirklich Gehalt frei. Und zuletzt natürlich auch Gustavo, wobei da am Ende die Leistung stimmte und
    er nicht nur Geld einbringt sondern auch ein Verlust an Qualiät darstellt.

    Ich hoffe jetzt wirklich noch auf einen Starter auf RA und eigentlich bräuchten wir auch noch ein neuen Starter auf LA, weil Ntep
    eigentlich auch fast alles vermissen ließ.

    7
    • Wob_Supporter

      Das Problem bei den Abgängen ist doch das man erstmal Klubs finden muss die die Spieler haben wollen. Da kann Rebbe selbst wenig machen. Wenn sich niemand findet werden sie bleiben da man die Spieler ja auch nicht verschenken kann.

      4
    • Man könnte aber um Unruhe zu vermeiden bei Spielern den Vertrag auflösen und der Spieler bekommt dann vom neuen Verein das Geld in Form von Gehalt auf die Hand…

      Es würden zwar Millionen durch die Hand gehen bei uns, am Ende muss man halt sehen was mehr aufwiegt…

      Ruhe im Kader oder Geld.

      1
    • Wob_Supporter

      V8 , Kuba , Träsch und Gustavo bringen zusammen wahrscheinlich so um die 15 Millionen Transfereinnahmen. Ich gehe nicht davon aus das man darauf verzichten möchte.

      2
    • Wieso sollte jemand für Kuba, Vieirinha und Träsch noch Ablösesummen bezahlen wollen? Oder haben sich schon irgendwelche Chinesen angemeldet?

      0
    • Zu Kuba hier ein Auszug aus den Kurznachrichten in der heutigen WAZ-Ausgabe:

      „Kuba geht nicht von einem Wechsel aus

      Wolfsburg. Nach einigen Wechselgerüchten geht VfL-Rechtsaußen Jakub „Kuba“ Blaszczykowski mittlerweile von einem Verbleib in Wolfsburg aus. „Ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Aktuell sieht es so aus, dass ich auch in der neuen Saison in Wolfsburg spiele“, so der 30-Jährige gegenüber polnischen Medien.“

      0
    • Die Transferperiode läuft ja noch ein bißchen. Warum sollte man also schon jetzt ohne Not Verträge mit Spielern auflösen und dann vielleicht auch noch eine Abfindung für die Vertragsauflösung zahlen?

      Wenn Träsch bleibt, dann hat wohl kaum ein Fan ein Problem damit. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in der nächsten Saison Ärger macht, auch wenn er nur Ersatz ist. Und wenn er spielt, stimmt der Einsatz. Unter Umständen könnte er als Art Papa für die jungen Neuzugänge fungieren und so eine durchaus wichtige Rolle einnehmen.

      Kuba und V8 werden sicherlich grundsätzlich spielen wollen und schielen auf die WM. Wenn die merken, dass das bei uns schwer wird, werden die sicherlich Abstriche machen, um einen neuen Verein zu finden. Die Zeit der Panik- und Noteinkäufe ist noch nicht gekommen. Dann kann sich immer noch was tun.

      Bei V8 wird die persönliche Situation eine wichtige Rolle spielen. Wenn der sich mit Saloniki auf einen Vertrag einigen kann, dann kann man den immer noch ablösefrei gehen lassen. So als kleines Dankeschön für sein Tor in BS.

      3
    • Der offizielle Transferperiodenstart ist übrigens… tadaaaa… heute… Einige Spieler sind noch im Urlaub, spielen ein Turnier oder ähnliches. Wir sollten froh sein, dass bis dato die wichtigste Baustelle, nämlich die IV, geschlossen ist. Warum man jetzt schon „ein wenig“ Panik schiebt… keine Ahnung. Plant man mit Spielern wie Träsch, Kuba und V8 nicht mehr, kann der Zeitpunkt des Abgang relativ egal sein, so komisch das erstmal klingt. Denn dann liegt der Fokus auf den Neuzugängen. Und NEIN, wir sind NICHT auf die Einnahmen der Spieler angewiesen, bevor wir kaufen. Nein, das Gehalt ist auch erstmal zweitrangig.
      Es wäre fatal, sich damit aufzuhalten, die Spieler erstmal loszuwerden bzw. den Fokus darauf zu legen und das als primäre Aufgabe zu sehen.

      Was das Thema „Stammpotential“ betrifft, haben Rebbe und Jonker sich sicher ausgetauscht und Jonker Rebbe mitgeteilt, welches System bevorzugt wird. Und das sieht stark nach einem 4-3-3 aus, nicht umsonst sucht man einen ECHTEN Rechtsaußen.

      Man hat Casteels, man hat Brooks und Bruma, man hat Links Gerhardt und Rechts Jung bzw William.
      Im Mittelfeld mit Arnold, Bazoer und Guilavogui genau die Spieler, um nach hinten abzusichern (Bazoer und Guilavogui) und gleichzeitig nach vorne zu pressen (Bazoer und Arnold)
      Bitte beachten,das 4-3-3 nicht gleich 4-3-3 ist ;) Das kannst du in so vielen Varianten spielen…

      Dann hat man auf Links Ntep, in der Zentrale Gomez und auf Rechts Außen wird eben gesucht.

      WEN man da jetzt ersetzen möchte, keine Ahnung. Wichtig ist, das man für jeden Spieler aber auch einen backup hat.

      Gerhardt -> Itter
      Bruma -> Knoche
      Brooks -> Udo
      Jung -> William

      Im Mittelfeld wird’s schon komplexer, da da die frage ist, wie das 4-3-3 aussieht. Defensiv wie oben beschrieben, Guilavogui, Bazoer und Arnold, Ausgeglichen mit Guilavogui, Bazoer und Malli… oder Didavi.

      (Da man noch einen weiteren DM bzw. ZM sucht, spricht einiges dafür, dass man solch eine variabilität umsetzen möchte, ohne dass sich der Rest der Mannschaft groß umorientieren muss)
      Oder man spielt sehr offensiv mit einem Guilavogui, Malli und Didavi auf den vorderen Positionen und auf den Flügeln eben mit Ntep, Gomez und unserem gesuchten RA-Kandidaten.

      Letzte Variante ist für mich persönlich nur schwer vorstellbar… aber das Gerüst ist, wenn man sich ein wenig mit der Elf beschäftigt, doch absolut vorhanden und nützlich!

      3
  9. Paris St. Germain ist wohl ebenfalls in dne Poker um Gustavo eingestiegen. PSG-Vertreter sollen bereits wegen Verhandlungen hier gewesen sein. Eine schnelle EInigung wird es nicht geben, weil Paris erst einmal abwarten muss, ob Verratti wechselt.
    Außerdem wird Gustavo von seinem Berater in Spanien angeboten.

    Rebbe sondiert den Markt nach Alternativen zu Müller und es soll ncoh ein Gustavo-Nachfolger geben.

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/top-klub-verhandelt-mit-luiz-gustavo/ :link:

    5
    • Wenn man Arnold bei der U21-EM verfolgt hat, kommt man schnell zu dem Schluss, dass er mittlerweile mehr Sechser als Achter ist. Als Achter fehlt ihm auch irgendwie die Dynamik. Jedenfalls klingt „Gustavo-Nachfolger“ nicht danach, als würde man lediglich ein Talent verpflichten wollen, dass man hinter Guilavogui/Arnold aufbauen will. Mit Guilavogui und eben Arnold hat man jedoch bereits zwei Defensive für die Zentrale, daneben besetzt Bazoer eher den kreativen Part. Backup könnte Seguin sein. Lange Rede, kurzer Sinn: rein Defensiv ist man bereits recht breit aufgestellt, sollte man Gustavo gegen einen vergleichbaren Typen ersetzen, könnte ich mir einen weiteren überraschenden Abgang aus diesem Mannschaftsteil vorstellen.Träsch rechne ich als Sechser schon gar nicht mehr mit, aber der ist natürlich auch noch da.

      4
    • Da könnte man auf die Aussage davon Martin schauen, der meinte das Guilavogui weg möchte.

      2
    • An den habe ich auch gedacht. Aber auch Arnolds Verbleib ist für mich nicht in Stein gemeißelt.

      3
    • Auch bei Arnold wäre ich mir nicht so sicher. Ich muss da immer an sein offensives Initiativ-Bewerbungsvideo via sky vor der EM denken.

      Auf der Position kann es noch Überraschungen geben. Viel wird davon abhängen, welchen Ersatz man bekommen kann.

      0
  10. http://www.sportbuzzer.de/artikel/top-klub-verhandelt-mit-luiz-gustavo/

    Laut waz soll neben den beiden Mailänder Clubs jetzt auch PSG Interesse an Gustavo haben. Klingt für mich aber recht spekulativ. Außerdem wurde Gustavo wohl auch in Spanien angeboten.

    Das macht auf mich den Eindruck, dass Gustavo unbedingt wechseln möchte, bislang aber nicht wirklich einen neuen Verein gefunden hat, der seine Vorstellungen erfüllt – und dann auch noch die aufgerufene Ablöse zahlt.

    Und es sollen noch ein RA und ein Nachfolger für Gustavo kommen. Allerdings scheint die waz keine Infos zu dem Thema zu haben.

    3
  11. Es könnte mit den Zugängen schnell gehen, die U21 EM ist vorbei.

    0
    • Das würde suggerieren, dass unsere Transferziele bei der u21 EM gespielt haben oder aber in Abhängigkeit dieser standen (Transferkarusell).

      Wäre es ersteres, dann war da schon vorher es möglich, sofern die Mannschaft schon raus geflogen ist.
      .

      0
    • Soweit ich informiert bin, soll der RA Transfer etwas mit der U21EM zu tun haben.
      Was da überhaupt nicht reinpasst ist das Müller Gerücht.
      Wobei ich dies für unrealistisch halte.

      1
    • Ich würde da keinen so unmittelbaren Bezug vermuten. Eigentlich brauchen wir bei einer Müller-Verpflichtung (oder einen ähnlichen gestandenen Spieler) auch einen Mann dahinter. Azzaoui sehe ich nicht so positiv. Mir fehlt da ein Backup, wenn man nicht wieder Didavi auf dem Flügel sehen will…

      1
    • Kann mir allerdings schwer vorstellen, dass man Müller verpflichtet (da werden dennoch locker 7 bis 10 Millionen fällig) und dann noch mal für ein Talent von der u21 em 15 bis 20 oder sogar mehr ausgibt…

      So wirklich viele Spieler fallen mit nicht ein, die sich aufmerksam gemacht haben und uns verstärken würden. Die Spieler die dann interessant waren würden locker 20 Millionen oder mehr kosten.

      Martin hast du denn konkrete Namen? Also sind sie dir bekannt?

      0
    • Es existieren mindestens zwei Namen, wobei ich vermute das die Liste nach zwei nicht endet.
      Gehe ganz stark davon aus das die Abgänge direkten Einfluss auf den neuen RA nehmen.
      Und da 00Rebbe kaum spuren hinterlässt, wird es uns wohl wieder ohne irgendwelche Vorankündigungen serviert.

      11
    • Ich glaube nicht, dass 10 Mio. für einen fast 30-Jährigen zahlt, der nur noch ein Jahr Vertrag hat. Dann müsste der Markt schon wirklich nicht mehr viel hergeben…

      2
    • Dann wird wohl einer der Spieler Öztunali sein, vielleicht noch Weiser. Die anderen sind sehr unrealistisch u.a. ein Spanier.

      1
    • Müller hat einen Marktwert von 4,5 Millionen Euro. Ja er hat nur ein Jahr Vertrag. Er ist aber Topscorer beim HSV, er ist schnell, torgefährlich und ein Kämpfer.

      Dann kommt der VfL Wolfsburg Bonus oben drauf und das Stand heute ein Spieler vom direkten Konkurrenten kommt… Zieht man das alles in Betracht bezahlen wir sicherlich nicht nur 5 Millionen an den HSV. Einzig die Restlaufzeit spricht gegen eine hohe Ablösesumme. Das Alter würde ich nicht zwangsweise als Wertminderung sehen, eher als Minderung eines möglichen Wiederverkaufswertes.

      Ötzunali glaube ich nicht. Weiser wäre schon nicht schlecht, er ist aber doch eher Rv…

      0
    • Wie lange möchte man einen Spieler wie Müller unter Vertrag nehmen? Vielleicht drei Jahre? Das würde bei einer entsprechenden Ablöse in Höhe von 10 Mio. (= Investition in die Transferrechte über 3 Jahre) bedeuten, dass man rund 3,3 Mio. pro Jahr abschreiben müsste. Wenn er dann auch noch ca. 3 Mio. an Gehalt hier einstreicht, kostet er uns pro Jahr etwa etwas mehr als 6 Mio. – nicht nur jetzt, sondern auch im dritten Vertragsjahr, wenn er schon 32 Jahre alt ist. Man müsste sich im Vorfeld über die Verletzungsanfälligkeit des Spielers Gedanken machen. Und einen Weiterverkauf kann man auch ausschließen. Eigentlich sollten wir aus der Kuba-Verpflichtung gelernt haben. Kuba war jedoch auf dem Markt (daher hoffe ich insgeheim auf weniger schlechte Konditionen), Müller soll ja angeblich gar nicht abgegeben werden… ich sehe da absolut keine Ausrede dafür, sich wegen dieses Spielers am Ende über den Tisch ziehen zu lassen. Klar, die Baustelle sollte endlich geschlossen werden. Ein ein bisschen wirtschaftliche Vernunft sollte man sich am Ende bewahren.

      6
    • Öztunali finde ich nicht schlecht. Man sieht es ihm nicht an, doch der ist auch ziemlich schnell. Für mich ist das aber auch eher ein Spieler, der mehr ins Zentrum zieht. Wenn ich mich nur in der Bundesliga umschaue, ist er eigentlich die einzige interessante Personalie auf der Position – neben Müller. Der Rest ist entweder eine andere Kategorie oder nicht zu bekommen.

      0
    • Malli + Öztunali = Das stand bei Mainz 05 für Umschaltspiel! Zusammen mit einem Arnold im Mittelfeld, der das gestern sehr gut gemacht hat, könnte solch eine Kombination schon eine gewisse Veränderung in unserem Spiel bewirken. Weg vom reinen Ballbesitzfussball…

      10
  12. Weiß jemand ab wann man Tickets gegen Dortmund kaufen kann?

    1
    • Das wird noch dauern, da der Spieltag auch noch nicht 100% terminiert ist.
      Rechne da mit frühestens Anfang August

      0
  13. Wieso soll es eig ein Spieler von der U21 EM sein ? Steht das irgendwo ? :bild:

    0
    • Anscheinend gibt es Vfl-intern das Gerücht, dass die Verpflichtung mit der U21-EM zusammen hängt.

      Es muss aber nicht um einen Spieler gehen, der bei der EM dabei ist. Nach der EM wird das Transferkarussell verstärkt drehen, da dann auch die Spieler, die bei der EM dabei waren, quasi auf den Markt kommen.

      Es könnte somit auch um einen Spieler gehen, für den der abgebende Verein noch einen Ersatz benötigt und dafür einen Spieler von der EM im Auge hat.

      Und jetzt mal ganz ketzerisch: Von uns waren bei dieser besagten EM auch 2 Spieler dabei. Vielleicht geht es ja da um einen möglichen Abgang und die damit verbundene Einnahme? Halte ich nicht für sehr wahrscheinlich, da ich mir nicht wirklich vorstellen kann, dass man auf einen Abgang von z.B. Maxi spekuliert, um mit dem Geld einen RA zu holen. Und Spielertäusche sind ja nicht gebräuchlich.

      2
    • Ok, aus dieser Sicht habe ich das noch gar nicht gesehen.

      0
  14. Eine Frage, da ich den Brief nicht mehr finde.

    Wobbs gab es doch noch bis einschließlich 30.6 und ab 1.7. nicht mehr oder?

    Edit:
    https://www.vfl-wolfsburg.de/fans/woelfeclub/mitgliedschaft/wobbs.html

    Hat sich geklärt.
    Habe gestern bestellt und es ist gestern verschickt worden, aber bekommen keine Wobbs mehr. Das ist schon ärgerlich…
    Doof ist es übrigens auch, dass die Wobbs trotzdem verfallen.

    0
  15. Hier kann man das neue Trikot erahnen und auch einen ersten Blick auf die „realen“ Farben erhaschen. Ich find es gut!

    https://twitter.com/vfl_wolfsburg/status/881090470310543360

    1
    • Man sieht auch das die Farbe je nach Licht unterschiedlich wirkt.

      0
    • Wenn ich mich nicht verguckt habe war aber auf den ersten Blick kein X zu erkennen. Das lässt hoffen!

      0
    • Da kann ich Dir keine Hoffnung machen. Das X ist zurück. Zu 95% trifft es die Prognosen.

      0
    • Das damalige X auf dem Trikot fand ich zunächst fürchterlich, später aber musste ich zugeben: das war endlich mal ein Trikot mit Wiedererkennungswert un so schlecht fand ich das Design dann doch nicht. Mir gefallen solche Spielereien besser als solche ekelerregenden Farbtöne in Neon- oder Gelbgrün. Das neue Trikot finde ich eigentlich ganz gut.

      7
  16. Ich WILL weiser HIER sehen *punkt*

    0
  17. Also meine Meinung ist wie schon seit Jahren zum Trikot durchwachsen. Ein Trikot, was ich richtig gut finden würde, wird es eh nicht mehr geben. Das war zuletzt das schlichte dunkelgrüne, wo mal GTI drauf stand…

    Insofern ist mir auch wumpe, ob dort ein X oder ein Herzchen oder gar ein Einhorn zu sehen ist. Diese ganzen Spielereien halte ich für unnötig. Mir wäre es lieber, wenn man mal über Jahre einem Grundton treu bleiben würde und nur minimale Veränderungen vornehmen würde. Aber das passt nicht mehr in die Zeit. Wobei andere Mannschaften das schaffen.

    3
  18. Das X ist Werbung für X -Tipp ( Werbepartner sind die ja schon vom VfL) ist da was dran ?

    0
    • Nein.
      Das ist eher an den Slogan der letzten Jahre angelehnt

      0
    • Das X entstammt aus der Kampagne „Ich bin Wolfsburger“ die ins Leben gerufen wurde als Kappa unser Ausrüster wurde. Es stammt nicht aus der Kampagne „The eXtra Mile“ und hat auch nichts mit X-Tipp dem Wettanbieter zu tun!

      4
    • X Tipp war zu Kappa Zeiten auch schon Partner …..ich finde das schon naheliegend . Und das Riesen X auf dem Stadion ist schon auffallend …… wenn X-Tipp da nicht beteiligt ist würde mich das schon wundern . Riesen Werbung und das umsonst das macht der VfL sicher nicht ……jetzt wo sie auf jeden Euro angewiesen sind ;-)

      0
    • Das X hängt zusammen mit dem ICH BIN WOLFSBURGER. damals wurde das X eingeführt. Sicher ist irgendwo auch noch das PK-Video dazu zu finden. Da wurde im dem Zusammenang auch noch mal das große X an der Arena erklärt.

      https://www.wolfs-blog.de/die-vol-x-wagen-arena/

      http://www.presseportal.de/pm/21573/2776724

      1
    • Exilniedersachse

      Dann wurde es vielleicht anders verkauft als es ist. Aber das x ist so naheliegend… Bei ich bin Wolfsburg hätte man auch ein W oder so nehmen können.

      1
    • Das mit X-Tip ist einfach Schwachsinn ;) Wenn es WERBUNG dafür wäre, dann würde das X eine Ähnlichkeit zu dem X von X-Tip haben. Hat aber, außer dass es Ein und der selbe Buchstabe ist, nichts miteinander zutun. Da muss man keine Verschwörung etc. wittern! Wenn dem so wäre, dann stellt sich bspw. die frage, wieso es letztes Jahr kein Trikot mit einem X gab und in der Saison davor auch nicht ;)

      Wie gesagt,das ist Unsinn. Und auch nirgendwo eine Verschwörung ;)

      2
    • Na ja Verschwörung :knie: so schlimm ist es nun auch wieder nicht .

      Das X muss ja auch nicht jedes Jahr im Trikot auftauchen .

      Komisch finde ich das aber trotzdem das W (wie Wolfsburg ) würde wirklich nähr liegen als das X ( wie X-Tip)

      Wird beim VfL e vieles anders Verkauft wie es eigentlich ist .

      1
    • Das entscheidende bei Werbung ist ja die Wahrnehmung bei potentiellen Kunden, nicht wer was dafür bezahlt.
      Und ja: Das X ist offenbar Werbung für X-Tipp, da Ihr hier kräftig darüber diskutiert und es augenscheinlich mit diesem Sportwettenanbieter in Verbindung gebracht wird. Das wird nicht nur einigen Wolfsblog-Usern so gehen.
      Das mag unbewusst sein und vielleicht bekommt der VfL auch keine extra Kohle dafür, aber Werbung ist es scheinbar dennoch. ;)
      X-Tipp wird es freuen!

      1
    • Das X ist auch X ich bin Wolfsburger, wie oft denn noch?

      Gab für jeden Dauerkartenbesitzer damals auch so einen Aufkleber… Herrje, wieso denke ich gerade an Pippi Langstrumpf?

      4
    • Vielleicht bekamen einige statt dem Aufkleber und der Broschüre dazu nur nen Tippschein ;) ;)

      Ich denke bei der Werbung von Check24 übrigens an Real. Sieht ähnlich aus. Real wird’s freuen… Diskutiert wird hier auch nicht drüber, nur versucht, den Leuten zu erklären, WAS das X zu bedeuten hat. Aber wenn selbst offizielle Pressebreichte usw. nicht helfen…. Halla li…
      Wir kriegen unser Stadion nur 5000 Freikarten voll, alle Dauerkarten werden verschenkt und überhaupt.. Wird ja alles so erzählt und von anderen wahrgenommen und drüber diskutiert…

      0
    • Pippi Langstrumpf ???? Verstehe ich nicht ……Sorry :stein:

      Ich find das ist ein Thema über das man sich auch mal unterhalten kann .

      Ich find das X einfach nur Panne …….hat rein garnichts mit Wolfsburg oder dem VfL zu tun . Auch nicht als Muster auf dem Trikot

      Und wenn es indirekte Werbung für den Wettanbieter ( bewusste mit Absicht) wäre fände ich es auch nicht Ok Meine Meinung :grins2:

      Das Trikot mit dem X ist nicht mein Ding

      2
    • @VFL….pippi langstrumpf titellied ist „widdewidd ich mach mir die welt wie sie mir gefällt“ und das meinte johnnypl wahrscheinlich. Es wurde wiederholt darauf hingewiesen dass das X nichts! Mit Xtip zu tun hat…..

      1
    • Jeder kann das X hassen wenn er möchte, er kann das Trikot scheiße finden, geschenkt.

      Wieso Pipi Langstrumpf? Wegen dem Lied, ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt.

      Das X hat 0,0 mit Xtip zu tun. Das X war X ich bin Wolfsburger. Nicht mehr und nicht weniger. Das man es ggf mit Xtip in Verbindung setzen kann, kann ich nachvollziehen. Sich aber das zu zu Recht zu lügen, dass es damit von Anfang an zu tun hatte finde ich dann schon mehr als frech.

      3
    • Und warum sollte man das X als Designelemente nicht verwenden? Was ist dann mit den Querstreifen, Nadelstreifen, oder sonstigen Möglichkeiten ein Trikot zu individualisieren? Man kann natürlich auch ein einfarbiges Trikot nur in grün oder weiß nehmen. Dann wird sich keiner über außergewöhnliche Elemente mehr stören. Dann ist das Trikot aber auch sehr eintönig. Es wird vermutlich immer so bleiben, dass es mal „kreativer“ und dann mal wieder einfachere Trikots geben wird. Letztlich ist es Geschmacksache. Selbst beim kragen kann man sich streiten. Rund-, V-Ausschnitt, Kragen. Jeder hat da seine Präferenzen.

      Bei diese Trikot ist für mich das X dezent eingesetzt und sorgt für ein interessantes Gesamtbild, weil das VW Logo gut eingebaut ist. Die leicht blauen Elemente passen auch gut zu sammen. Das ist meine Meinung. Mir gefällt es, weil es ein frisches und trotzdem gut abgestimmtes Design ist. Und da ist es mir auch relativ egal, was hinter dem X steckt oder auch nicht. Für mich ist es einfach ein Element, um ein Trikot einzigartiger zu machen. Und an alle, die es nicht mögen. Irgendwann wird es auch wieder verschwinden ;-)

      Ich hab das Trikot heute übrigens in Echt gesehen. Es ist also tatsächlich das Trikot, falls da noch jemand Zweifel hat.

      2
    • Kommt davon, weil der VfL (noch) nichts kommuniziert hat. X wie XTip oder ich bin Wolfsburger oder doch eher wir sind die Zielscheibe der Liga. Man weiß es nicht. Das X ist für mich auch panne. Klar es ist nur ein Trikot. Aber so wird unsere Mannschaft und der Verein am ehesten auf der ganzen Welt präsentiert. Vor allem, da unsere Abteilung für Marketing (Slogan usw.) quasi ein Witz ist. Es braucht die genialen Einfälle der Marketingabteilung von VW. Da sind schlaue Köpfe. Es assoziert nun mal XTip, wenn nun mal XTip als Partner im pool ist, würde jeder darauf kommen, der Wolfsburg nicht kennt. Ob es nun stimmt oder nicht. Unser ganzes Sein ist für mich stand jetzt, total daneben. Schwer zu erklären.

      1
    • Jonny.pl

      Hallo zu Recht lügen ……was is den jetzt los

      Das bringt auch nix wenn Du immer das selbe schreibst ……….das X ist X ich bin Wolfsburger .

      Denn das X war auf dem Kappa Trikot jetzt scheinbar wieder auf dem neuen Trikot auf dem Spruch letztes Jahr eX tra mile oder wie das hieß .
      Das passt eben überhaupt nicht zu uns da kannst du noch so tolle Vergleiche mit pipi bringen

      2
    • genau @VFL das meine ich. Es ist nicht unserer Identität. Was sind wir? X wuhuuuu!.
      Ich kann es echt nicht fassen. Das hier alle noch so ruhig sind. Quasi weiter machen wie immer? no change.

      3
    • Ein_Wolf, im Wölferadio warst du dann doch total anders als hieri m Blog, wenn du schreibst.
      Hier schreibst du immer wie der Wilde und findest alles scheiße.

      Alles ist kacke, alles sollte am besten abgerissen werden. Was ich aber lustig finde, Pyro ist dann wieder mega geil? Warst du nicht derjenige der „nah an den Ultras“ dran ist, so langsam glaube ich du bist selbst einer und willst hier deine „Position“ nur nicht so offen darlegen.

      @VFL

      Zu Recht lügen = Sich alles so hindrehen wie es passt und dabei die Fakten verdrehen.
      Wenn dich Fakten stören und du nur Sachen falsch in Verbindung setzt, dann ist das nicht mein Problem.

      Nun mal etwas mit Fakten unterlegt:

      Kappa wird 2014 neuer Ausrüster…. es wird im Oktober bekannt

      http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Kappa-wird-neuer-VfL-Ausruester

      Die Kampagne, Slogan oder wie auch immer ihr es nennen wollt wurde offen kommuniziert:

      Artikel vom 04.07.2017:

      http://www.presseportal.de/pm/21573/2776724

      Kurze Auszüge wer nicht klicken will…

      – Begleitet wird der Start der Trikot-Kollektion des neuen Ausrüsters Kappa von einer Kampagne des VfL Wolfsburg. „Ich bin Wolfsburger“

      – Schon seit Beginn der Woche wurden in Wolfsburg Aufkleber mit dem Claim verteilt. Die Kommunikationskampagne „Ich bin Wolfsburger“ ist in das VfL-Leitmotiv „Fußball ist alles“ eingebettet.

      – „Das breite Kreuz symbolisiert Stärke“

      Gleichzeitig ein Artikel in der WAZ

      https://www.az-online.de/sport/vfl-wolfsburg/fussball-bundesliga-allofs-hebt-starke-botschaft-hervor-3677799.html

      Das markante Kreuz sei ein Statement und gleichermaßen eine starke Botschaft an die Gegner. Die Wölfe mutieren zu X-Men respektive lebendigen Stop-Schildern. „Bis hierher und nicht weiter! Keiner kommt widerstandslos an uns vorbei“, skizzierte Allofs die Idee und Aussagekraft der Trikots.


      Xtip verlängert seinen Vertrag mit dem VfL Wolfsburg (der 2012 geschlossen wurde) und wird nun so eine Art Premiumsponsor (15.05.2015)

      https://www.sponsors.de/x-tip-verlaengert-mit-vfl-wolfsburg
      ———-

      Das X verschwindet jedoch komischerweise 2015/2016 obwohl gerade jetzt es Sinn gemacht hätte, wenn der VfL ein X Trikot weiter gemacht hätte. Als Premiumsponsor will man doch noch mehr im Fokus sein…

      Nike wird jedoch Sponsor ab 2016 … (12.05.2016)

      http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/05/vfl-wolfsburg-schliesst-millionen-vertrag-mit-ausruester-nike-ab

      ——

      Auch hier kein X zu sehen…
      Wie man da auf X wie Xtramile oder X wie XTip kommen kann…

      Bravo Leute….

      Fakt ist für mich

      – X = Kampagne wie X ich bin Wolfsburger, danach verflachte das aber…

      Zudem gab es noch andere Saisonslogans

      Xtra Mille gepaart mit Arbeit, Fußball, Leidenschaft (Fans)… welches dann gegen Ende der Saison übernommen worden ist und nun offiziell Saisonslogan ist…

      ————-

      Also nichts Xtip…

      Aber wahrscheinlich stören diese beschissenen Fakten nur.

      3
    • Ein Wolf

      Hier stellt man eine Frage und wird alls Lügner ( zu recht lügen ) bezeichnet …….. ich habe nie behauptet das das X für X-Tip steht .
      Hab mich eben nur gewundert warum immer auf das X bestanden wird ( bei eXtra mile ) ……..das war alles

      Komisch finde ich auch das man immer alles toll finden soll was das VfL Management mit uns Fans veranstaltet .

      Ja nicht etwas in Frage stellen ……. Um Gottes Willen bloß nicht .

      Bin im Moment auch hin und her gerissen …….ob das alles so stimmt das die Fans dem Verein so wichtig sind !!!

      1
    • Den Vereinen ist das wichtig, was dem Verein mehr Geld und Erfolg bringt.

      Mehr Fans bringen in der Regel bessere Sponsoren, mehr verkaufte Trikots (wobei die Einnahmen nicht so viel ausmachen dürften), mehr Presse(was wieder mehr Geld durch Sponsoring bringt etc.).
      Beim Fussball geht es wie in fast jeden Beruf immer um mehr Geld, mehr Wachstum, manchmal auch mehr Ruhm usw.
      Man muss das alles nur gut verkaufen.
      Bestes Beispiel ist da der BVB…

      Der einzelne Fan an sich ist den Vereinen relativ schnuppe.
      Außerdem kann man es eh nie allen recht machen.

      2
    • Man muss nicht alles toll finden was einem das Management vorsetzt, ich finde z. B. das neue Logo absoluten Mist und will das Wappen auch wieder zurück und unterstütze dann auch entsprechend „Bewegeungen“ für das alte Wappen.

      Fazinnation…

      Tut mir leid, wenn aber jemand schreibt:

      Das X ist Werbung für X -Tipp ( Werbepartner sind die ja schon vom VfL) ist da was dran ?

      X Tipp war zu Kappa Zeiten auch schon Partner …..ich finde das schon naheliegend . Und das Riesen X auf dem Stadion ist schon auffallend …… wenn X-Tipp da nicht beteiligt ist würde mich das schon wundern . Riesen Werbung und das umsonst das macht der VfL sicher nicht ……jetzt wo sie auf jeden Euro angewiesen sind ;-)

      Dann kommt mir das schon vor als ob du dir sicher bist das es das X nur wegen Xtip gibt.
      Du stellst eine Frage, gibst dir selbst dann paar Posts später eine Antwort und unterstellst das dieses X diesen Grund hatte…

      1
    • Jonny.pl

      klasse wie du das alles hier analysiert :klatsch:

      Den alten Wappen find ich auch um Klassen besser und dann noch das X mit drauf wärs Perfekt :ironie2:

      Mich wundert es wo du die Info her hast das das X nicht für X-Tip steht .

      Da bist du dir ja Bomben sicher .

      Ich habe nur Beispiele gebracht weil du immer das selbe gepostet hast ( das X ist X ich bin Wolfsburger)

      2
    • Nein nein nein, alles Verschwörung und Fehlinformation! In Wahrheit verhält es sich wie folgt:

      Das X ist der 24te Buchstabe im Alphabet und die römische Zahl für 10. Damit wird das hier von vielen vermisste Saisonziel von 24 Siegen und 10 Niederlagen definiert. Die Quotient aus den resultierenden 72 Punkten und der Zahl 10 ergibt zudem mit 7,2 die durchschnittliche Saisonplatzierung des VfL in 20 Jahren Bundesliga.
      Die Aufdeckung dieses komplexen Sachverhalts erfolgte übrigens von Justus Jonas in Zusanmmenarbeit mit dem Schah von Persien!

      8
    • Wenn ein Postings freigeschaltet ist (vermutlich wegen den vielen Artikeln bzw. Links), dann sag das noch mal.

      Wahrscheinlich werden die Fakten dich aber in deiner „Ansicht“ nicht stören.

      @Schniepel, eine verstecke Botschaft auf welche Wette man setzen muss bei X-Tip?

      0
    • Wird dich wahrscheinlich genauso in deiner ,, Ansicht“ nicht stören …..too :knie:

      Ist ja OK wie du glaub schon getickert hast muss ja nicht jedem recht sein das neue X auf unserem Trikot .

      1
    • Das X soll ein „Wunsch“ von Klaus Allofs gewesen sein. Wenn ich einem zutraue da was hinterum mit X Werbung einzufädeln, dann ihm.

      2
    • @jonny.pl

      Im Wölfe-Radio war die Identität des Vereins nun kein Thema. Ich hätte da meine Meinung genauso vertreten, wie beim Thema der Singing-Area usw. die ich immer noch kritisch sehe.
      Was hat alles scheiße finden mit Ultra zutun? Ich finde auch nicht alles scheiße. Rebbe und Jonker habe ich doch auch im Wölfe-Radio gelobt. Mir fehlen nur hier die Leute gerade, die im Winter den VfL und die Situation top analysiert haben und einige Dinge angesprochen haben, die ich jetzt grob ankratze. Thema Marketing, Außendarstellung, Identität, Fanszene, Nordkurve usw. Abseits des sportlichen. Hier ist es momentan aber leider so, dass irgendwie alle zufrieden scheinen. Was ich überhaupt nicht verstehen kann. Nun, was das jetzt alles mit Ultras zutun hat, verstehe ich nicht. Vielleicht konnte ich mich nicht gut genug im Wölfe-Radio ausdrücken (so empfand ich es) aber das Thema hieß ja auch nicht die Identität des VfL sondern, es war eher das Sportliche im Vordergrund.

      1
  19. Wob_Supporter

    Arnold und Gerhardt stehen in der offiziellen UEFA Top 11 der U21 EM :vfl:

    24
  20. Alle keine Ahnung…beide waren schlecht und insbesondere für uns nicht fähig genug… :keks:

    17
    • Stimmt, Kuntz hat auch keine Ahnung von seinem Job und Deutschland ist nur mit Glück Europameister geworden :keks:

      edit/admin: in der email-adresse war ein Fehler. Korrigiert…

      2
  21. Wob_Supporter

    Wird es zum Trainingsauftakt eigentlich eine PK geben ?

    0
  22. Ich hab den aktuellsten Leak vom neuen Trikot mal etwas verbessert von der Belichtung her. Die Fotos sind beide Überbelichtet gewesen…

    http://fs5.directupload.net/images/170701/zh6k7dde.jpg

    Vorgestellt wird’s Montag nach dem Training direkt vor den Fans ;)

    6
    • Hier gibt es noch die Rückseite – für die Interessierten:
      http://www.voetbalshirtjes.com/wp-content/uploads/2017/07/VFL-Wolfsburg-trikot-2018.jpg

      Aber leider nicht so schön bearbeitet wie von Gavin ;-)

      1
    • Stellt sich echt die Frage, wie die Rückennummern aussehen werden

      0
    • Sind euch die blauen Applikationen unter den Ärmeln aufgefallen?
      Sehe sie jetzt erst auf Gavins Bild.

      @Gavin

      Ich habe irgendwo gelesen, dass die Blau sein werden, was auch sehr wahrscheinlich ist, wegen der Nike Applikation und dem Kragen.

      Grün und Weiß gehen nicht und man wird mit Schwarz keine weitere Farbe wählen.
      Blau ist einfach sehr naheliegend, wenn man an die Trikots der letzten Jahre denkt.

      1
  23. Es ist einfach ein gelungenes Design! Da kann man sagen wss man will. Mutig und einzigartig und gleichzeitig dezent. Perfekt!

    7
  24. Ab der neuen Saison hat der VfL einen neuen Radio Partner

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/business/partner/vfl-sponsoren.html

    Ist unter Suppliers abgebildet aber das heißt doch auch, dass man neue Stadionsprecher bekommt oder

    1
    • Geiler sender. Aber ich hoffe doch stark, dass poetzsch bleibt, trotz medienpartner wechsel. Geht ja zb bei der Nationalelf auch !

      1
    • Wenn es sich immer noch danach richtet dann ja.
      Es sei denn man hat das mittlerweile so eingerichtet, dass man Verträge einzeln hat.

      0
    • Radio21 hat auch immer sehr vernünftig und ordentlich berichtet über den VfL. Was Poetzsch betrifft, hoffe ich, dass er bleibt…

      6
    • Wob_Supporter

      Poetzsch ist mittlerweile doch DIE Stimme des VfL. Wäre sehr schade wenn es dort einen Wechsel geben würde.
      1. Ersatzkandidat wäre hier für mich übrigens Lenny :yeah:

      11
    • Poetzsch bleibt…

      17
    • Das wäre sehr gut. Da er auch für den NDR arbeitet (Hallo Niedersachsen), gehe ich davon aus, dass er nicht vom Radiopartner gestellt wird, sondern einen eigenen Vertrag mit dem Vfl hat.

      1
    • Wobbs, genauso ist es. Poetzsch bleibt unabhängig vom Radiosender.

      2
  25. Ist es neu das Postings mit Links (vielleicht mehreren) oder mit mehr Text erst „freigeschaltet“ werden müssen?

    0
    • Ich habe seit ein/zwei Tagen das Problem, dass sich die Seite vom Wolfsblog so langsam aufbaut und auch alle Bilder und Video sich gar nicht oder kaum aufbauen. Zuerst habe ich das auf die Internetverbindung geschoben, aber es ist jetzt nur noch und auch im WLAN. Hat da noch jemand Probleme?

      1
    • Ist bei mir auch so. Lädt seit 2 Tagen deutlich länger als sonst.

      1
    • Ah, Danke, Sascha. Ich war schon echt am grübeln, warum das bei mir nicht besser wird.

      1
    • Bei mir lädt es ebenfalls deutlich langsamer, was besonders auf dem Handy mehr als nervig ist.

      Ich habe ja den Verdacht, das liegt an der Werbung, die man jetzt -auf sich zugeschnitten?- neben dem Wolfsblog-Logo mitgeliefert bekommt.

      Diese Langsamkeit nervt total. Ich wollte aber bislang nicht meckern, da ich es halt mit der Werbung in Verbindung bringe und wegen der Werbung nicht meckern will. Mit ist durchaus klar, dass ein solcher blog einiges an Arbeit macht und auch Geld kostet. Wenn ich das als user kostenlos bekomme, dann bin ich froh, dass jemand sich die Arbeit macht und auch die Kosten trägt und meckere nicht wegen der neuen Werbung.

      4
    • Die Werbung stört mich auch überhaupt nicht, aber auch bei mir ist die Seite ein bisschen langsamer geworden.

      0
    • @jonny: Nein, das ist nicht neu, sondern schon von Anfang an. Posting ab 5 Links müssen auf Freischaltung warten. Ist eine Grundeinstellung. Ich könnte versuchen die Zahl zu erhöhen.

      1
    • Zur Werbung: Ich bin da dran. Längere Ladenzeiten sollten natürlich nicht sein. Ich suche nach Lösungen.

      Edit: Erste Maßnahmen greifen. Konnte den Speed um 30% Prozent zum vorherigen Wert steigern. Ich bleibe weiter dran.

      4
    • Danke! Bei mir läuft es wieder besser und die Bilder und Videos sind auch wieder zu sehen.

      0
  26. Mich nervt Werbung grundsätzlich und daher fand ich es sehr angenehm, dass es diese hier bisher nicht großartig gab.
    Wolfsblog ist immer noch toll, wäre aber ohne Werbung toller!

    3
  27. Zur Werbung hier im Wolfsblog: dieser Blog hier ist hochprofessionell gemacht und es dürfte schwer fallen, was von vergleichbarer Qualität zu finden.
    Das kostet nicht nur Zeit und Herzblut, sondern auch Geld.
    Wer also die Werbung „nicht so toll“ findet, sollte einen Monatsbeitrag von z.Bsp. 10 € als Spende und Dauerauftrag auf Normens Konto einrichten.

    20
    • Diego, vermutlich spielst Du auf meinen Beitrag über Deinem an. Dann hast Du aber nicht richtig gelesen, denn ich schrieb ja, dass ich den Wolfsblog toll finde, auch mit Werbung.
      Unabhägig davon gebe ich Dir aber Recht. Ich hätte nichts gegen ein Monats-Abo für ein werbefreies Produkt einzuwenden. Hielte 5,-€ monatlich für angemessen…

      0
    • @Schniepel: das war nicht bös, sondern Ernst gemeint:
      Es gibt eine Reihe von Anbietern im Netz, die eine werbefreie site gegen Monatsgebühr anbieten.
      Ist technisch also machbar.
      Ob das hier ohne Aufwand geht, weiß ich natürlich nicht.

      0
    • Ich will hier auch gar keine Diskussion lostreten, vielleicht hätte ich die Klappe halten sollen. Das Thema Werbung und Fußballfans ist recht heikel – Stichwort Kommerz und so. Wer die Geschichte von Foros.de kennt, weiß was ich meine…
      Gestern hatte ich eben den Impuls, mitteilen zu wollen, dass der Wolfsblog toll ist, aber ohne blinkende Werbebanner FÜR MICH noch toller wäre. Bleibt immer noch ein Lob :top:

      1
  28. Blaues Auswärtstrikot ? Kann mich bitte jemand kneifen…

    0
  29. Falsche Stelle

    0