Dienstag , Oktober 19 2021
Home / Spieler / Kader / Fagner / Transfernews: Interesse an Gustavo und Fagner vor Abschied

Transfernews: Interesse an Gustavo und Fagner vor Abschied


 
Der VfL Wolfsburg hat Interesse an Luiz Gustavo. Dies bestätigte Klaus Allofs am Donnerstag.
Das Gerücht und der Verlauf der Geschichte hatten seit Mittwoch stark Fahrt aufgenommen.

Die Sportbild hatte am Mittwoch gemeldet, dass nach ihren Informationen Luiz Gustavo auf Grund der Personaländerungen beim FC Bayern die Freigabe erhalten würde. Noch am gleichen Tag tauchten die ersten Spekulationen über einen Wechsel zum VfL Wolfsburg auf. Klaus Allofs hatte offenbar selbst erst zeitgleich von dem Gerücht über einen Abgang gehört und konnte gegenüber dem Kicker lediglich bestätigen:
“Gustavo erfüllt alle Kriterien.”

Allofs reagiert schnell:
Noch am Mittwoch gab es den ersten Kontakt mit Gustavos Berater Roger Wittmann. Dies hatte Klaus Allofs heute gegenüber der WN bestätigt: „Wir haben unser grundsätzliches Interesse an seiner Verpflichtung hinterlegt”, und weiter: „Luiz Gustavo ist eine Verstärkung, die ich mir sehr gut vorstellen kann.“

Dass der VfL Wolfsburg zuvor Gustavo auf Grund dessen Erfolge bei den Bayern und der fehlenden Wechselgerüchte nicht auf dem Zettel hatte, bestätigte heute Trainer Dieter Hecking in einem Interview nach dem Training: Video

Doch wie stehen die Chancen für den VfL Wolfsburg Luiz Gustavo zu verpflichten?
Der Manager des VfL Wolfsburg sieht derzeit noch sehr viele Hürden bei dieser Personalie:

“Noch ist nicht klar, ob er München überhaupt verlassen will. Dann ist die Frage, ob er sich überhaupt vorstellen kann, nach Wolfsburg zu gehen. Das ist derzeit nicht die heißeste Spur.“

Quelle: WN

Auch aus München heißt es ganz aktuell, dass eine Entscheidung über einen Wechsel noch nicht getroffen sei. Der Spieler war am Donnerstag erst aus dem Urlaub zurückgekehrt und hatte noch keine Gelegenheit mit dem Trainer oder den Verantwortlichen der Bayern zu sprechen. Roger Wittmann dazu:
“Weder der Spieler noch der Verein haben bisher mit mir über einen möglichen Abschied meines Schützlings gesprochen.”

Luiz Gustavo ist aktueller Nationalspieler Brasiliens und Champions League Sieger. An Interessenten wird es nicht mangeln. U.a. soll der FC Chelsea interessiert sein, was in England allerdings schon wieder leicht relativiert wurde.

Die Waz hatte einen Tag zuvor darüber berichtet, dass Luiz Gustavo gerne in der Bundesliga bleiben möchte.

Wird der VfL Wolfsburg in Luiz Gustavo seinen Königstransfer für diesen Sommer gefunden haben? Noch stehen die Chancen gering.


 

Fagner vor dem Abschied:

Rechtsverteidiger Fagner steht vor einem möglichen Wechsel in seine Heimat. Dies berichten heute am Abend mehrere Medien.

Der Rechtsverteidiger musste am Donnerstag in de Vormittagseinheit ein Einzeltraining absolvieren und wurde nicht im Trainingsspiel eingesetzt. Zuletzt hatte Fagner seinen Stammplatz an Makoto Hasebe verloren. In der Sommervorbereitung war zudem auch noch Rückkehrer Patrick Ochs an dem kleinen Brasilianer vorbeigezogen und hatte sich sehr viel Spielzeit erkämpft.
 
 

“Fagner soll am heutigen Freitag nach Brasilien reisen, um die letzten Vertragsdetails zu klären. Er stehe laut der Quelle Lance! vor einer Rückkehr zu Vasco. Es sei zudem Eile geboten, da am 20.07., d.h. in zwei Tagen, das Transferfenster für internationale Transfers in Brasilien schließe.”

Schalentier
Quelle: goal.com

Und weiter:

Der Vasco-Verantwortliche bestätigt, dass Fagner morgen nach Brasilien reisen wird. Betont jedoch, dass noch Details fehlen. Grundsätzlich ist man sich mit dem VfL aber wohl über eine Ausleihe für sechs Monate bis Dezember einig.

Schalentier
Quelle: expressomt.com.br

(Vielen Dank an Schalentier für die Infos)


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

38 Kommentare

  1. Also Gustavo wäre der absolute Konigstransfer. Kann mir aber nicht vorstellen dass wir ihn wirklich bekommen können. Aber gut habe ich bei Diego damals auch gedacht.
    Also hoffen wir mal.

    0
  2. Laut einem User aus der Gerüchteküche

    Pep sieht Gustavo wohl nur in der iv und dort müsste er sich mit Dante, Martin und van Buyten rumschlagen

    Der Kerl soll wohl angeblich auch erste Details zum Thiago Deal gesagt haben noch bevor was in den Medien stand.

    Allofs soll wohl schon ein Angebot vorbereiten um die 15 Mio und so das der Deal bis ende der Woche (ich denke mal man meint dann nächste Woche) fix ist.

    Es soll wohl interessanten wie psg und andere Clubs geben aber Gustavo zieht die Liga vor.

    0
    • …wenn ich das richtig lese, will derjenige sogar mit Wittmann gesprochen haben.

      0
    • Falls jemand den TM-Text nicht gelesen hat, hier mal das Original-Zitat des Users DoGWhisperer aus dem Bayern Forum:

      Chefsache !
      Martin Winterkorn frägt wegen Luiz Gustavo an,
      Der Brasilianer sei gewillt nach heutigen Gesprächen mit Pep Guardiola den Verein zu verlassen da seine Einsatzchancen in der IV wo Pep einzig mit ihm plane als gering eingeschätzt werden da Martinez und Boateng diese Achse bekleiden sollen und Dante wie auch Van Buyten und Jan Kirchhoff in direkter Konkurrenz stehen,
      Klaus Allofs bereitet Angebot vor, in den nächsten Tagen schon soll KA ein Angebot über 15mio abgeben, so dass der Deal wohl bis ende nächster Woche bereits fix ist.
      Einzig das Veto von Gustavo könnte noch entscheidend sein, sein Berater frägt aktuell auch bei Klubs wie Manchester( hab nicht genau gehört welcher) PSG und Napoli an, da könnten sich aber noch mehrere Interessenten dazugesellen. Gustavo selbst möchte eig. in dt. bleiben und zieht daher die Lösung Wolfsburg bislang jedoch vor, die WM sieht er dadurch nicht in Gefahr wie ich von Roger Wittmann erfuhr, viel mehr würde es vermutlich sogar seine Chance steigern, wenn er Stammspieler ist, und Wolfsburg nächstes Jahr eine gute Saison spielt.

      0
  3. Wenn man mal die Clubs durchgeht, die für Gustavo in frage kommen sehe ich Scheich Clubs und Mailänder als mögliche Interessenten, wo er mehr Spielzeit bekommen könnte (außer mancity).

    ManUnited, Arsenal, Liverpool, Tottenham, City, Chelsea, juve, Neapel, Madrid und barca haben auf der Position meiner Meinung nach kein Bedarf, da sie dort schon Spieler haben die besser sind oder ein ähnliches Standing besitzen.

    Bei den Scheich Clubs ist sowas aber in der Regel ja egal… Aber ob Gustavo nun nach Frankreich oder Russland wechseln möchte? Ich kann es mir nicht vorstellen. Auch eine Ablöse über 20 Millionen halte ich für Utopie. Selbst ohne Verletzung wäre er letzte Saison nur schwerlich zu mehr Einsatzzeit gekommen.

    Ich finde, dass wenn er gehen möchte und sich für die WM eine sichere Nummer sucht sind wir auf jedenfall nicht in ganz so schlechter Position.

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Dann hoffen wir einfach mal das er es genau so sieht und es ihn dann doch in das “Kaff” und dieses “langweilige” Wolfsburg zieht…

      :ironie:

      0
  4. @jonny.pl
    Es kann ja nicht jeder soviel Fußballsachverstand haben wie du, aber deine Wortwahl und das du andere User lächerlich machst ( Ingoal 45 ) auch auf TM finde ich erbärmlich.

    Die Pfeifen im Wolfs Blog !!! die haben auch nie Details genannt und konnten nie beweisen das sie richtig lagen.
    Der Kerl sagte wohl schon vorher was in Sachen Thiago und lag dort genau richtig.

    Sonnige Grüße von einer Wolfs Blog Pfeife :haha:

    0
    • Man sollte es vielleicht auch richtig zitieren bzw. es in den richtigen Kontext setzen.

      Die Pfeife bezog sich auf User wie z.B. Uwe und dem “Insider” der sich selbst so nannte … oder war da noch einer, so genau weiß ich es nicht.

      Denen wurde jedes Wort geglaubt, wo ich schon selbst meinte, glaubt mir Leute ich habe gute Kentnisse was solche Aussagen angeht und kann es oft sehr gut einschätzen.

      Das Ende vom Lied ist, ich lage zwei mal richtig und auf nichts anders bezog sich diese Aussage, es waren Uwe und der Insider gemeint, denen geglaubt worden ist, diese beiden habe ich als Pfeifen bezeichnet…

      Wieso Du es dann nun auf dich beziehst, keine Ahnung, ich habe bisher hier nie lesen können, dass Du einen auf Insider gemacht hast? Auch andere User wären mir damit nicht aufgefallen…

      Und wo ich mich selbst als der Fußballsachverständige sehe, zeige mir das bitte auch ein mal, ich mache mich nicht lächerlich über Ingoal, der einzige Satz der dort viel war:

      Tja laut einem User Ingoal, ist Gustavo alle mal so gut wie Polak und nur halt jünger .

      Also ich würde ihn demzufolge nicht holen *Achtung Ironie*

      – Wo dieses nun totales lustig machen ist und lächerlich machen, weiß ich nicht, ich sehe es jedenfalls nicht so.

      Ich fande die Aussage lustig, dass Polak wie Gustavo ist bzw. umgekehrt.

      Wen ich sonst noch azf tm.de “lächerlich” mache als User, bleibt für mich auch rein rätsel.

      Sonnige Grüße von dem

      Flamer vor dem Herren und dem andere user lächerlich macher :grübel:

      0
    • Moin Moin,
      nur als kurzen Einwurf:

      Ich habe nie behauptet Polak sei so gut wie Gustavo oder umgekehrt!!!
      Habe lediglich geschrieben, dass aus dem YouTube Video nicht hervorgeht, das Gustavo jetzt der Überflieger ist, bzw. seine Ablöse rechtfertigen würde!
      So wie er im Video spielt, bzw. agiert ist es halt ähnlich wie es derzeit Polak bei uns schon ausfüllt!
      Ich schrieb zudem, Gustavo sei halt jünger, schneller und seine Schüsse aus der zweiten Reihe würden mir Gefallen!

      Natürlich bin ich dahingehend kritisch, ob er eine so Hohe Ablöse rechtfertigen würde.
      Ich würde halt lieber eine günstigere Alternative vorziehen!

      Dahingehend fand ich es dann wiederum lustig, dass sich über diese ‘Aussage’ lustig gemacht wurde, denn Qualität koste ja schließlich Geld.

      Das finde ich eben nicht richtig, oder vielmehr ganz und gar nicht richtig!!!
      Träsch, Kjaer oder auch Dost haben viel Ablöse gekostet und nicht wirklich das gehalten, was man sich von Ihnen versprochen hat.

      Dagegen wurden Josué, Dzeko, Benaglio oder auch Schäfer, Riether und Hasebe als eher günstige Alternativen gekauft und diese Spieler haben bewiesen, dass auch günstige Alternativen Qualität haben können!!!

      Sei es drum, ich werde mal schauen was in den nächsten Tagen passiert…

      In diesem Sinne, ein schönes Wochenende und heute Abend unseren Jungs viel Erfolg in Brügge, dem Venedig Belgien’s !!!

      Apropos, weiss jemand ob man das Spiel heute Abend irgendwo schauen kann???
      TV oder Stream???

      Grüße aus der Anstalt

      0
    • Ich zitiere dich mal ein bisschen:

      “Wir brauchen doch eher einen, der auch mal einen rausgeschlagenen Ball der gegnerischen Verteidigung aus zweiter Reihe aufs Tor drischt…
      Einen der ggf. als eine Art Libero Vor der Abwehr abräumt und unseren offensiven Mittelfeld’lern den Rücken frei hält…

      Gustavo ist für mich eher ein ähnlicher Spielertyp wie Koo!
      Agiert sehr oft zu offensiv, kommt dann hinten zu spät… Taktische Fouls und Karten sind das Ergebnis…”

      Das mit den Schüßen hast du dann aber relativiert.

      “ch wäre einer Verpflichtung nicht abgeneigt und sehe sie aber im gleichen Atemzug auch kritisch:
      A: zu teuer
      B: Leistung zu unbeständig (meine Meinung, nach wie vor!) ”

      “Zu Gustavo:
      Abräumer gewiss, vielleicht auch ein relativ schneller Spieler, zumindest wenn man ihn mit Polak, Naldo oder RiRo vergleicht…

      Spiel von hinten aufbauen… Sicherlich nicht!
      Und genaus DAS ist es, was mich unterm Strich stört…

      Nichts gegen Polak, aber Gustavo wäre für mich eben nur ein besserer und jüngerer Polak!”

      “Und bei Aktionen aus dem Mittelfeld heraus ist er ja teilweise ähnlich ‘schlau’ wie es auch Jan Polak kann. (Beispiel der Pass vor dem Eigentor gegen Barca)”

      Dieses sind nur ein paar Auszüge, ich finde du machst hier unmissverständlich klar, dass du an Gustavo zweifelst und ihm mehr als ein Sechser nicht zutraust und selbst da siehst du ihn nicht besser als Polak.

      Meine persönliche Meinung ist, Gustavo ist um welten besser als ein Polak, er würde unsere Qualität so ins unermessliche steigern lassen auf dieser Position, da sind 15 Mio schon angemessen, je günstiger um so besser.

      Ich kann nicht verstehen wie man Polak mit Gustavo vergleichen kann, alleine die Technik und die Abschlußstärke gegenüber einem Polak ist besser, dann kommt das Stellungsspiel hinzu, dann die von dir genannte Schnelligkeit nach vorne und nach hinten.

      Vielleicht ist Gustavo im Kopfballspiel nun nicht die Bombe, das kann sein, aber seine Tacklings sind schon wesentlich anders als die von Polak, sieht man auch ein paar mal in dem Video.

      Zudem hat er meiner Meinung nach eine bessere Übersicht als es ein Polak hat, Pässe in die Schnittstelle kommen sehr oft von ihm, diese sehen wir von Ppolak, wenn es hoch kommt vielleicht 1 mal in 9 Spielen.

      Ich will dir nicht zu nahe treten, ich kann verstehen das man ab einer bestimmten Summe ggf. noch mehr erwartet, aber ein Benat Exzeberria wäre auch nicht besser gewesen, denn bei dem weiß man nicht, was man bekommt, da er aus einer anderen Liga kommt, bei einem Gustavo weiß man was man bekommt.

      Zudem brauchen wir keinen 8er, Koo (das hat Poseidon wunderbar beschrieben), ist der 8er den wir brauchten und wir brauchen nun einen DMF der uns den Rücken freihält, schnell ist und auch mal selbst Tore schießen kann, zudem sehr Passicher ist und nicht immer nur a la Josue den Ball übergibt, dieses hätten wir mit einem Gustavo…

      Er passt also wie die Faust auf das Auge und mein Eindruck ist, dass du ihn eben nicht als Qualitätssprung gesehen hast, sondern eher als “in der Breite”.

      0
    • Ich habe auch noch nie erlebt, dass die Pfeifen von TM.de bei irgendeiner Insider-Geschichte richtig gelegen haben.

      Merkwürdig finde ich, dass der User sich direkt nach dieser starken Behauptung sofort verzogen hat und auf keine Nachfrage reagiert hat.

      0
    • Einen Wolfsburger Insider im weitesten Sinne gibt es nicht so wirklich.

      Der einzige der mal richtig liegt, wenn es um Jugensachen geht etc. pp und vielleicht mal ein paar mehr Infos hat ist Against All Ods.

      Es gab mal einen User der hatte was vorher gesagt er wurde gesperrt, weil alle meinten es wäre Unsinn, dann kam es aber genau so und alle haben doof aus der Wäsche guckt und sich entschuldigt, wie der User jetzt hieß keine Ahnung, ich hatte mich da raus gehalten, weil der Kerl sehr Glubhaft klang, ich weiß nur nicht mehr ob es um einen Spieler ging oder ob es um Magath als Trainer ging …

      Dann gab es mal einen “Dem blabla sein Vater” der meinte Magath würde bei Schalke landen und unterschreiben und paar Tage später kam es so, da war noch kein Wort in der Presse.

      Auch gab es damals eine Story mit Misimovis, wo jemand meinte, im Kiga hätte er erzählt er würde nun nach Wob gehen bzw. der Sohnemann und paar Tage später war Misi hier, auch da gab es keine konkreten Anhaltspunkte das es so kommt.

      Hier gab es halt zwei User und auf Nachfragen kommen keine Sachen mehr sondern nur oberflächliches gerede und nachreden von bereits bekannten Sachen.

      Der eine meinte Sahin ist zu 99,9 Prozent fix, der andere bei Schwegler, er unterschreibt für vier Jahre es ist sicher.

      Seit dem hat man nichts mehr gehört und solche Leute sind dann für mich PFEIFEN.

      0
  5. Hier ein Artikel von heute zum Thema L. Gustavo, in dem auch Can erwaehnt wird – allerdings nicht als Alternative fuer den VfL Wolfsburg :-)
    http://www.der-sechzehner.de/fc-bayern-munchen-vfl-wolfsburg-macht-bei-luiz-gustavo-ernst-galatasaray-istanbul-buhlt-um-emre-can-18685.html

    0
  6. Alles versuchen, um den Spieler zu verpflichten, eine bessere Alternative gibt es doch nicht..er kennt die Bundesliga bestens und spielt stark zur Zeit.
    Winterkorn soll mal Druck machen, immerhin haben wir uns bei Mandzukic auch nicht quer gestellt!

    Der Spieler will bestimmt auch, könnt ich mir vorstellen…auch wenn WOB nicht international spielt.

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Der Unterschied ist ja, Magath wollte Mandzukic auf Teufel komm raus los werden und das drückt dann den Preis, ist leider so.

      0
  7. Meines Wissens ist das Spiel in Brügge heute Bestandteil größerer Feierlichkeiten. Einserseits ist es Brügges letzter Text, keine Ahnung ob da auch die Saisoneröffnungsfeier steigt. Doch es ist auch irgendwie ein Jubiläumsfest oder so. Keine Ahnung. Jedenfalls wäre es doch denkbar, dass das Spiel zumindest im belgischen TV gezeigt wird. Und dann sollte es doch auch einen vernünftigen Stream geben. Hat jemand dazu schon etwas mitbekommen?

    Hierzulande zeigen sie wohl Werder gegen Ajax. Naja, ist wohl tatsächlich einen Tuck interessanter, andernfalls hätte ich auch dem VfL-Spiel Chancen auf eine Live-Übertragung eingeräumt.

    0
  8. An einem Stream wäre ich auch interessiert. Und zum Thema Gustavo, wenn möglich auf jedenfall holen. Das wäre der Hammer und würde uns gleich viel weiter nach oben bringen denke ich. :like:

    0
  9. Mal allgemein zur Kaderstruktur: Die Baustelle im defensiven Mittelfeld ist ja bekannt. Dahinter ist die Innenverteidigung ausreichend besetzt. Entweder mit Felipe Lopes als 4. Mann oder eben mit einem weiteren Neuzugang. Sorgen bereiten beide Lösungen nicht. Auch rechts sehe ich gar keinen unbedingten Zwang zum Handeln. Klar, ein Sebastian Jung wäre eine tolle Sache und Verbesserung gewesen. Aber auch bei einem Fagner-Abgang sind ausreichend Alternativen da. Hasebe ist grundsolide und wird auch offensiv wieder mehr zeigen, wenn die Mannschaft im Kollektiv besser agiert. Dazu hat man noch Träsch und Ochs. Gerade Träsch müsste man auch irgendwie bei Laune halten, im defensiven Mittelfeld gebe ich ihm kaum Chancen aufgrund seiner unpassenden Spielweise. Aber wie sieht es eigentlich davor aus? Wenn Arnold, Koo (zentrales Mittelfeld) und Hasebe (defensives Mittelfeld oder Rechtsverteidiger) auf anderen Positionen eingeplant sind, fehlt mir eigentlich ein Backup für Vieirinha. Caligiuri sehe ich eigentlich nur links. Und Arnold würde in meinen Augen eh die Antrittschnelligkeit und Dynamik für die Außenpositionen fehlen. Sio gefiel mir auf den Flügeln bislang nie. Ich würde hier also tatsächlich mal über einen Ergänzungsspieler nachdenken oder eben bei einem Stürmer darauf achten, dass er auch diese Position bekleiden könnte (Son hätte gepasst). Ich sehe hier neben dem defensiven Mittelfeld und dem Sturm (wobei ich Dost und Helmes nicht abschreiben will) aktuell größeren Bedarf als z.B. ganz hinten. Und nun zum springenden Punkt: Sollte Caligiuri wirklich auch rechts spielen können ohne Qualitätsverlust, könnte auf der anderen Seite vielleicht die Stunde von Julian Brandt schlagen, wenn man nach der Bauernregel geht, jede Position doppelt besetzt haben zu wollen. Jedenfalls scheint die offensive Dreierkette nicht mehr dermaßen überbesetzt, so dass man eine Durchlässigkeit vom Unterbau zu den Profis für diese Positionen grundsätzlich als abwegig bezeichnen müsste.

    0
    • Als Alternative für die IV möchte ich anmerken, dass man Henrik Hansen aus der U19 berücksichtigen könnte, im Notfall halt ?!!
      Bei der U19 Meisterschaft hat er mir sehr gut gefallen! Die Frage ist nur: Ist er für unser A-Team spielberechtigt ???

      Auf rechts als Alternative sehe ich Hasani oder auch Perisic, der ja auch beide Seiten bespielen kann. Sio fand ich persönlich jetzt nicht so schlecht, wäre eine Notlösung, aber was ich nicht ganz verstehe:
      Arnold sprichst du die Antrittsschnelligkeit ab, aber was ist mit Perisic? Sehe ihn jetzt nicht als schneller wie Arnold!

      Im Grunde gebe ich Dir aber recht, hätte gerne noch einen Offensiv-Allrounder!!!

      Schade das es das Budget sprengen würde, aber jetzt wo ManCity doch auch noch Jovetic verpflichten konnte würde ich tatsächlich, ob nun realistisch oder nicht, Dzeko wieder auf den Plan rufen!
      Vielleicht kann man den Edin ja auch ein oder zwei Jahre ausleihen ???

      *duck und wech*

      0
    • Für den Notfall haben wir nach aktuellem Stand neben Hansen auch noch bzw. wieder Thoelke.

      Zu Perisic: Den habe ich mit seiner Technik druchaus schon Gegenspieler überspielen sein. Da mache ich mir keine Sorgen. Im Übrigen ist er auch physisch stark, auch bei hohen Bällen. Arnold hat sich in den A-Jugend-Play-off-Spielen druchaus als zentraler Spieler gezeigt, da sah deutlich besser aus als die Bundesligaspiele auf dem Flügel. Trotz der Tore.

      0
  10. Kenne mich mit Streams nicht so aus, aber hier vielleicht:

    http://live-stream-live.se/club-brugge-wolfsburg-19-07-2013/?

    0
    • Ich glaub das Stream Portal, welches du da gepostet hast, wird nur auf die Seiten der diversen Wettanbieter weiterleiten. Manche Spiele kann man halt auch live über diese schauen – man muss dafür allerdings Guthaben auf seinem Account haben, welches man verwetten könnte.

      //edit
      bet365.com, wo ich Guthaben besitze zeigt es natürlich nicht xD

      Ich hab mich eben auch mal umgesehen, ob es evtl. einen Stream gibt. Evtl. habe ich einen gefunden, aber das zeigt sich auch erst kurz vor Anpfiff ob dieser funktioniert. Ich weiß leider auch nicht, ob ich die Links dafür posten darf oder ob das Verboten ist?! @Admin

      0
    • Naja, die üblichen halblegalen Dinger wird’s geben, wenn es eine normale TV-Austrahlung irgendwo geben sollte. Ist dazu etwas bekannt? Ich hatte eigentlich auf einen hochwertigen Stream wie bei den Spielen gegen Sion und Saint-Etienne gehofft…

      0
  11. Zum Thema Gustavo kommen jetzt die ersten Stellungnahmen.
    Roger Wittmann dementiert die Gerüchte um Gustavo:
    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_750251.html

    0
    • Wollte ich auch gerade posten… Du warst schneller!

      Da rudert einer aber mächtig zurück.

      0
    • Wittmann dementiert einen Wechsel. Nicht mehr, nicht weniger. Er rudert auch keineswegs zurück, denn es gibt schlicht nichts, von dem er zurückrudern könnte. Offiziell werden sich weder ein Spielerberater noch Offzielle der Bayern hinstellen und verkünden “Achtung, hier gibt’s einen Luiz Gustavo zum Sonderpreis im Schlussverkauf!” Die halten den Ball flach, betonen, dass der Spieler erst ins Training eingestiegen sei und einen Vertrag habe…

      …im Übrigen haben auch die VfL-Verantwortlichen Allofs und Hecking unlängst erklärt, dass es aus München noch keine Signale gebe, ob Gustavo überhaupt auf dem Markt sei. Vorsorglich hat man schon mal Interesse angemeldet. Mehr nicht.

      0
    • Laut dem Insider gab es aber Gespräche und der schrieb ein klein wenig mehr.

      Das nun keiner nach Außen vor geht und sagt, hier gibt es ein Gustavo ist klar, so verkauft man nichts und so wird der Preis zu niedrig.

      0
  12. Ich könnte mir vorstellen das allofs sich noch um merkel bemühen wird…den wollte er schon zu bremer zeiten… angeblich gab es schon Gespräche mit bundesligisten

    0
  13. In England gibt es die erste Meldung, wonach Arsenal an Luiz Gustavo interessiert ist. Er soll den Abräumer dort geben und die anderen defensiv entlasten.

    Aber natürlich gibt es einen Haken – aus Arsenal Sicht. Sie bieten angeblich nur 8Mio Pfund. Das wären derzeit 9,3Mio € – definitiv zu wenig.

    http://metro.co.uk/2013/07/19/arsenal-consider-8million-move-for-bayern-munich-utility-man-luiz-gustavo-3889768/

    0
    • Das andere Top-Vereine angeblich Interesse zeigen werden, sollte jedem klar sein. Das ist aber kein Grund zur Panik. Gustavo wird genau abwägen, ob er ins Ausland gehen sollte und das Risiko eingeht, vielleicht dort nicht so präsent (Stammplatz, Spielweise) zu sein. Bei Scolari ist er solange gesetzt, wie er Stammspieler ist. Scolari steht auf robuste Spieler, den Stammplatz würde er auch bei uns nicht in Gefahr sein. Da müsste der VfL schon arg bescheiden auftreten.

      Und das Argument internatioler Wettbewerb gilt auch nur bedingt. Scolari weiß, was er an Gustavo hat. Ob er nun dieses Jahr international spielt oder nicht, das ist egal. Und bei Bayern kam er in der CL auch nicht so oft zum Einsatz. Man schaue sich nur den Bundesjogi an: Klose war hinter Gomez lange nur Ersatz, bei Turnieren war es aber andersrum.

      Daher einfach abarten und Eis essen.

      0
    • Poseidon, genau so sieht es aus, wie ich schon vor paar Tagen schrieb, deine Kommentare gefallen mir immer mehr und mehr und sind nicht mehr nur Bashing wie damals (oder ich habe es anders aufgefasst, will mich da nicht außen vor nehmen).

      0
    • Ich trete nur ungern auf die Euphorie-Bremse. Ich glaube auch, dass unsere Chancen garnicht mal unterirdisch sind, wäre Gustavo auf dem Markt. Aber: Ich bin mir ziemlich sicher, dass er eben nicht auf den Markt kommt.

      Ein 25-jähriger Brasilianischer Nationalspieler, flexibel einsetzbar, kam trotz starker Konkurrenz im verganenen Jahr auf eine beachtliche Anzahl von Einsätzen und hat durchaus zum Triple-Gewinn beigetragen. Nun bekommt er die Chance, unter dem möglicherweise angesehensten Vereinstrainer der Welt zu spielen, muss jedoch mit noch mehr Konkurrenz rechnen.

      Wenn ich an Stelle des (ehrgeizigen) Spielers wäre, würde ich den Konkurrenzkampf annehmen und zuversichtlich sein, auf eine angemessene Anzahl von Einsätzen zu kommen. Zumindest die Hinrunde würde ich abwarten.

      Eine ähnliche Situation erlebte Mario Gomez, der allerdings aufgrund seiner Spielweise und Unflexibilität hinsichtlich seiner Position nicht wirklich mit viel Einsatzzeit rechnen konnte. Ein Abschied war deshalb durchaus nachvollziehbar.

      Es ist ja nicht so, dass nichts für einen Wechsel spricht. Allerdings muss man die ganze Sache auch etwas realistisch sehen.

      0
  14. Hab ich es noch nicht mitbekommen, sollte nicht ein Video kommen, bin gespannt wie ein Flitze-bogen, weil der Trainer so gelobt worden war usw.

    0
    • Das Video ist schon lange draußen :)
      Aber ich werde es gleich in einen extra Beitrag einbauen, damit es auch jeder findet.

      0
  15. Laut Sport1:

    “Der Klaus und ich kennen uns schon seit 20 Jahren, er rief mich an und fragte, was da los sei, dass solche Meldungen im Umlauf sind. Ich habe ihm einfach gesagt, dass ich das nicht weiß.” (Wittmann ; Spielerberater von Gustavo)

    Kompletter Beitrag unter:

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_750345.html

    0
  16. da eben im flaschen thema gepostet…

    laut der fb-seite des VfL wird fagner an vasco da gama ausgeliehen…bis zum 31.12.2013

    0
  17. Fagner kehrt bis zum 31. Dezember auf Leihbasis zu seinem Heimatclub zurück.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/leihe-bis-jahresende.html

    0