Freitag , Oktober 30 2020
Home / News / Transfers und kein Ende
Timo Hildebrand
von Stefan Braudy

Transfers und kein Ende

Timo Hildebrand
von Stefan Braudy
Am Mittwoch endete die Transferperiode. Doch der endgültige Kader für die kommende Saison scheint immer noch nicht 100 prozentig festzustehen.
Das Hintertürchen: Vereinslose Spieler fallen nicht unter diese Regel und können auch nach Ende der Transferperiode verpflichtet werden.

In dieser Transferperiode scheint Magaths Vorliebe für Spieler mit auslaufendem Vertrag oder gänzlich vereinslose Spieler besonders groß zu sein, und so verwundert es nicht, dass auch nach dem offiziellen Transferende am Mittwoch munter weiter die Gerüchteküche im Bezug auf den VfL Wolfsburg sprudelt.

Auch Magath selbst scheint mit diesem Gedanken zu kokettieren. So sagte er am Donnerstag auf die Nachfrage, ob der VfL seine Transferaktivitäten beendet hätte: „Es kann immer etwas passieren“, und zur Kadereinschätzung: „Das mache ich nächste Woche, wenn ich alles endgültig zusammen habe.“
Die Möglichkeit, dass noch weitere Spieler zum VfL Wolfsburg wechseln scheint also gegeben.

Besonders zwei Namen werden in diesen Tagen in der Presse heiß diskutiert:

1. Timo Hildebrand:
Dieser Name geisterte schon vor zwei Wochen durchs Internet. Mehrere Fans wollten den Torhüter in Braunschweig gesehen haben. Dies wurde nun sogar von Timo Hildebrand selbst bestätigt. Laut eigener Aussage weilte der Torhüter für einige Tage wegen einer Therapie in Braunschweig. Einen Kontakt zum VfL Wolfsburg habe es aber nicht gegeben.

Wechselwahrscheinlichkeit?
Glaubt man seiner Aussage, dass es keinen Kontakt gegeben hat ist ein Wechsel natürlich sehr unwahrscheinlich.

Bewertet man allerdings die theoretische Möglichkeit so scheint ein Wechsel aber sehr gut vorstellbar zu sein.
Diego Benaglio ist seit mehreren Monaten schon von der Rolle und alles andere als unumstritten. Der Nummer 2 – Marvin Hitz – will man beim VfL so recht nichts zu trauen, sonst hätte man ihn in dem ein oder anderen Spiel bereits auflaufen lassen.
André Lenz ist auf Grund seines Alters nur noch eine gute Nummer 3 und für die Teammotivation unerlässlich. Aber als Stammtorhüter vielleicht schon über seinem Zenit hinaus.
Würde man Timo Hildebrand wieder auf sein altes Leistungsniveau bekommen, was bei einem Alter von 32 Jahren durchaus vorstellbar ist wäre er sicherlich in der momentanen Phase kein schlechter Transfer für den VfL Wolfsburg.

2. Andreas Hinkel:
Im gleichen Atemzug wie Timo Hildebrand wurde auch der Name Andreas Hinkel genannt. Der vereinslose Rechtsverteidiger passt ebenso in Magaths derzeitiges Beuteschema, bzw erfüllt die Voraussetzung vereinslos zu sein, um noch für einen Transfer in Frage zu kommen.
Mehr als eine Spekulation ist diese Namensnennung allerdings auch nicht. Er dürfte wechseln, er würde von der Position passen – aber ob Felix Magath wirklich an Andreas Hinkel denkt bleibt ungewiss.

Eins ist aber sicher: Ein weiterer Rechtsverteidiger könnte dem Team nach den Abgängen von Riether und Pekarik nicht schaden. Sowohl Hasebe als auch Brazzo haben ihre Stammposition woanders. Auch Ochs wird von Magath eher im Mittelfeld eingesetzt – jedenfalls in den ersten Spielen.

Gedankenspiele sind bei der Transferpolitik von Felix Magath also jederzeit erlaubt und nicht ganz abwegig.

15 Kommentare

  1. An Hinkel hatte ich schon früher gedacht. Magath kennt ihn, und wir bräuchten eigentlich noch jemanden für hinten rechts. Da er nichts kostet könnte man das Risiko durchaus eingehen. Im Vorfeld würde ich Magath den Vorwurf machen, dass er nicht eher guten Ersatz für Riether und Pekarik geholt hat. Da wäre Hinkel nicht meine erste Wahl gewesen, aber jetzt im nach hinein in der momentanen Situation bleibt uns nicht viel übrig und ich könnte mich mit so einem Transfer anfreunden. Ebenso bei Hildebrand. Bei Benaglio geht gar nichts mehr. Ich wäre für einen Verkauf gewesen. Jetzt kann eine Alternative nicht schaden.

    0
  2. Ich finde wir sollten Benaglio nicht verkaufe, ich finde eher er sollte lieber mal ein ja pausieren und einen klaren Kopf kriegen und sich ganz von seinen ganzen Verletzungen fei werden. Da kommt doch Hildebrand ganz recht, lässt Benaglio pausieren und Hildebrand ein Jahr mit Option verpflichten.

    0
  3. Ein Jahr Pause – oder zumindest ein halbes Jahr ist gar keine schlechte Idee. Er muss einfach seine privaten Probleme lösen, dann wird er auch wieder besser. So lange kann Hildebrand hier ruhig sich beweisen.

    0
  4. I’m with you.
    Benaglio braucht dringend ne Pause, lächerlich wie immer seine wenigen guten Aktionen von vielen der Fans hochgejubelt werden. Die Realität wird dabei gänzlich verdreht.

    0
  5. Hinten rechts sollte man auf Hasebe setzen. Er hat dort seine besten Spieler für den VfL bestritten und wirkt dort auch irgendwie stabiler als auf anderen Positionen!

    Benaglio würde ich behalten. Er fängt sich schon wieder! Er hat großes Potenzial und ich hoffe, dass er seine privaten Probleme – falls es überhaupt welche geben sollte – in den Griff bekommt!

    Was will ich damit sagen? Kein Hinkel und kein Hilde!

    0
  6. Schont was die Bild unglaubliches schreibt:
    http://www.bild.de/sport/fussball/felix-magath/10000-euro-strafe-fuer-helmes-19754924.bild.html

    Sollte das wircklich stimmen dann dreht Magath jetzt völlig durch und mein letztes bisschen symphatie ist weg.

    Das sind stürmer, die stürmen, und Mandzukic hat wohl genung defensive Leistung gezeigt

    Komischerweise mussten aber nur die Nicht-Magath-Einkäufe zahlen, naja.

    0
  7. Stürmer, die stürmen :p

    0
  8. Wer sagt denn das Benaglio private Probleme hat? Sind wir jetzt hier bei der yellow Press oder beim Fußball? ODer sitzt du regelmäßig bei Benaglio zu Hause und weißt was er alles für „private Probleme“ hat?
    Also ich traf Benaglio immer schon oft privat, da wir im gleichen Ort wohnen und grad mal 3 Minunten zu Fuß von ihm entfernt und da ist er immet gut gelaunt mit seiner Familie unterwegs.

    Und dann Hildebrandt…. Sollte man nicht mal wieder auf Lenz und dann auf Marwin setzten?

    Und die Position Rechtsaußen. Friedrich ist dabei zurück zu kehren und kann IV und RV spielen. Er wäre auch als RV super.

    0
  9. @ VFL Fan, da gebe ich dir recht; ISt schon komisch das nur die Verpflichtungen von Magath ständig hochgelobt und allgemein gut dargestellt werden, auch wenn sie alle bisher nicht überzeugen konnten und 90 % davon eh fraglich sind und keiner außer FM hier haben will!
    Und die Jungs die bereits letzte Saison da waren bzw. die er NICHT verpflichtet hat, werden im wahrsten Sinne des Wortes ignoriert. Bei ihnen fehlt die Rückendeckung und ihnen gegenüber fehlt die Menschlichkeit. Und all diese Männer haben mehr potenzial als das was FM einkauft. Ist es ein Wunder das sie dann so auftreten?
    Er mag in der Vergangenheit Erfolge gefeiert haben, aber Unmeschlichkeit hatte er immer schon drauf, doch auch Magath macht Fehler und ist wohl dabei ganz schön zu stolpern.
    Leider ist aber der ganze Konzern von dieser einen Meisterschaft geblendet und Schalke war nicht mal von all seinen früheren Erfolgen geblendet, sonst wäre er jetzt noch dort…….

    0
  10. at stefan: natürlich weiß das keiner genau, was benaglio hat. aber irgendeinen grund wird es sicher geben. ich sah fotos von vor 3 monaten wo er total abgemagert und leidend aussieht- meine schwester sagte mir, beim training sagen viele, dass er immer traurig wirkt. sowas denkt sich ja niemand aus, es ist ja offensichtlich. klar kann das auch andere gründe haben, aber das mit der krankheit leugnet er ja auch. was ist denn dann sein eigenes fazit? ich bin einfach schlecht geworden – ohne plausible gründe? dann besteht kaum hoffnung auf besserung. ich glaube lieber an diese guten gründe, und setze darauf das man sie lösen kann und er wieder besser wird.

    0
  11. @Seppel, natürlich hat sein Leistungsabfall einen Grund. Aber er dementierte gestern in einem Interview, dass es mit seiner Frau zu tun hätte. Aber egal was mit ihm ist, ob Privat oder im Verein, er ist zwar ein Profi, aber auch ein Mensch. Die letzte Saison war heftig und alle hatte daran lange zu tun. Das die nicht spurlos vorbei ging ist doch klar und dann beginnt die neue Saison im Grunde wie die letzte aufgehört hat.
    Aber nicht nur er wirkte immer so. Auch unser Arne Friedrich, ich bin seit Jahren Arne Fan und als er letztes Jahr zu uns kam, war ich absolut Stolz. Da ich Arnes Karriere immer schon verfolgt habe und man ihn kennt, sah man ihm auch an, dass es ihm nicht gut ging. Auch er magerte ab und wirkte auch immer traurig. Arne hat aber auch seit letzten Sommer ein Jahr hinter sich, dass ist heftig. Die WM spielte er einfach perfekt, kam in einen neuen Verein voller Freude und dann die Verletzung und dann fährt die Mannschaft schon vor seiner Rückkehr den Karren gegen die Wand. Und er hatte die wenigste Schuld. Aber Arne hat Teamgeist und lebt für seinen Verein und deswegen litt auch er so. Ob da Privat nich was hinzu kam, weiß man nicht…Aber die beiden nun als Beispiel. Und worauf ich hinaus möchte, was ich auch hier schon sagte, vielleicht fehlt das Vertrauen und die Rückendeckung von Magath? Und wir alle wissen das FM es nicht mit Menschlichkeit hat, AUSSER; bei den Spielern die er verpflichtet. Wenn auch Diego in seiner ersten Zeit schon da war, auch er bekommt nicht wirklich mehr Rückendeckung. Magath mag große Erfoge gefeiert haben, dass ist klar. Doch mittlerweile ist er mehr als nur fraglich. Er versteift sich auf die Neuen, von denen kaum einer hier gern gesehen ist und auch bisher nicht überzeugt haben. Magath äußert sich nur zu diesen in hohen Tönen und andere die seine Unterstützung brauchen, wie vor allem Arne, der um seine Karriere hier und in der DFB Elf kämpft, der für uns spielen möchte und ein absolut Klasse Spieler und Mensch ist, bekommt gar keine Unterstützung. Auch auf unzählige Aufrufe an den VFL von Fans, äußert sich niemand zu Arne, auch nicht zu Marcel, Diego oder auch nun Patrick. Wie sollen die Jungs dann mit Slebstvertrauen auftreten? Wenn sie jede Minute Angst haben müssen, nur bei einem falschen Atemzug, gleich rasiert zu werden?
    Nur weil der Trainer dem Größenwahn verfallen ist u denkt seine Methoden werden immer fruchten. Die ganze Fußballprominenz lacht nur noch über uns.
    Und ausgerechnet Magath lehnt sich aus dem Fenster und sagt zu der Ballack Sache wie schäbig es vom DFB und Löw war, Ballack auf diese Art so auzubooten. Und FM macht es nicht besser.
    Die Jungs die nun noch von letzter Saison da sind, haben ALLE potenzial und Stärke und dies mehr als die neuen, bis vielleicht auf Träsch, die gekommen sind.
    Und was ist mit unserem „Retter“ Mario? Der fällt ja auch ab und wirkt nur noch ängstlich. Und alle anderen treten auch ohne Selbstvertrauen auf. Meine Güte, ein Trainer muss seinen Spielern doch halt und vertrauen geben. Und wie gesagt, es liegt bei uns definitiv nicht an schlechten Spielern, wir haben super Jungs (bis auf einige der Neuen, sorry)

    0
  12. Guter Beitrag Stefan.
    So sehe ich das auch. Die Spieler, die bereits hier waren werden abgewatscht und die neuen werden in den höchsten Tönen gelobt. Da stimmt doch etwas nicht. Mir fehlt genau das, was du weiter unten ansprichst – der Rückhalt des Trainers. Ich denke dabei immer an Kloppo, wie er auf die Spieler zugeht, oder mit ihnen umgeht. Respekt muss immer von beiden Seiten kommen. Magath scheint aber wenig bis gar keinen Respekt vor anderen zu haben. Irgendwie geht mir dieses Getue auf die Nerven. Täusche ich mich, oder ist das irgendwie schlimmer als noch zu seiner ersten Amtszeit bei uns?

    0
  13. @ Grafite, Danke :-) schön das du auch der gleichen Meinung bist. Das sind sehr, sehr viele. Und ich sage auch die ganze Zeit, dass wir als Fans endlich was machen müssen. Magath kann nicht alles durchgehen und schon gar nicht, wenn Karrieren von echt tollen Spieler auf dem Spiel stehen. Man hat für Arne geplant, mal mit Plakaten FÜR IHN auf die Barrikaden zu gehen, z.B beim Trainung und bei Spielen. Da könnte man auch Rückhalt für alle Jungs fordern, die letzte Saison schon da waren. Auf Schalke liesen sich die Fans auch nichts gefallen.

    0
  14. Hat nun die Stunde von Timo geschlagen?

    0
  15. wob-beobachter: da kannste recht haben. benaglio wird bestimmt nächste woche auch noch nicht spielen können. der hat sich doch die hand verletzt. hitz gesperrt. da hätten wir nur lenz. dazu unsere torwartkrise. da könnte noch der timo kommen…

    0