Sonntag , November 29 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transferschluss: Geht Ochs? Kommt Kranjcar?

Transferschluss: Geht Ochs? Kommt Kranjcar?


Heute endet die Transferperiode. Die Spieler, die heute noch wechseln sollen, mussten bis 12 Uhr auf der Transferliste stehen.
Hier ist die aktuelle Liste zu finden: Transferliste

Abgänge:

    Der VfL Wolfsburg könnte am letzten Transfertag noch einmal 4! Spieler abgeben.

  • Fix ist bereits der Wechsel von Patrick Helmes, der heute morgen einen 3-Jahresvertrag beim 1. FC Köln unterschrieb.
  • Ferhan Hasani soll vor einem Wechsel zu Bröndby Kopenhagen stehen.
  • Tolga Cigerci wechselt zu Hertha BSC nach Berlin. Quelle.
  • Als vierter im Bunde steht Patrick Ochs auf der Transferliste. Wie der Kicker aktuell berichtet ist Hannover 96 an Ochs interessiert. Ein Wechsel nach Bremen wurde bereits von Bremerseite ausgeschlossen.

Niko Kranjcar

Als Überraschung könnte Klaus Allofs Niko Kranjcar präsentieren. Diesen Spieler hatte bislang niemand auf der Liste. Ebenfalls laut NDR 1 soll der VfL Wolfsburg Niko Kranjcar für ein Jahr leihen.

Der 29-jährige Kroate spielt aktuell bei Dynamo Kiew. Seine Stammposition ist im zentralen offensiven Mittelfeld zu finden. Auch auf den beiden Außen kann er im Mittelfeld eingesetzt werden. Aktueller Marktwert laut TM.de: 6 Millionen Euro.


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

142 Kommentare

  1. Also soll das jetzt heißen, dass kein neuer Stürmer gekommen ist, aber Kranjcar:(
    Oder kann es doch noch sein wenn die Transferliste noch einmal aktualisiert wird, dass doch noch ein neuer MS antanzt???
    Bitte um eine Antwort

    0
    • Wer endgültig gekommen oder gegangen ist, kann man noch nicht sagen. Alle Spieler, die wechseln wollen müssen zwar bis 12 Uhr drauf stehen, aber die Faxe mit den Wechseln müssen erst bis 18 Uhr bei der DFL eintreffen.
      Aber auf der Liste kein Stürmername zu finden, der zu uns kommen könnte. Von daher wird es im Sturm so bleiben.
      Kranjcar und Ochs stehen auch drauf, aber noch weiß niemand so genau wohin diese wechseln und ob sie überhaupt wechseln.

      0
    • Aktuell finde ich die Liste aber nicht. Park beispielsweise ist zum KSC und bisher steht keine Veränderung diesbezüglich auf der Liste.

      0
    • Park steht auf der Liste und das genuegt heute Mittag erst einmal. Entweder ist die Transferbestaetigung noch nicht eingegangen oder noch nicht in der veroeffentlichten Liste eingetragen – aber das hat ja auch bis 18 Uhr Zeit.

      0
  2. Also ich glaube es kommt kein Stürmer mehr!
    Klaus Allofs hat ja gesagt, dass alles genau passen muss und man nur dann einen Stürmer holt!

    Warum man Helmes ‚verschenkt‘ und keinen Ersatz holt weiss ich nicht, aber einen neuen Mittelfeldspieler holt man.
    Einzig positiv hier: Ein Jahr Leihe, wenig Risiko!

    Aber ob bei Kranjcar jetzt alles passt vage ich zu bezweifeln, da er ja ein Unruheherd sein soll…
    Abwarten…

    Wenn nun Ochs noch wechseln sollte, dann sehe ich auf der RV-Position ein großes Problem!!!
    Solange Träsch dort spielt und annähernd Leistung bringt, okay…
    Was wenn er gesperrt wird, oder sich gar verletzt ???
    WER kann/könnte dann dort spielen ???

    Der Sturm jedoch bereitet mir am meisten Kopfzerbrechen… Derdiyok, Adebayor, scheinbar sogar Demba Ba wäre zu haben gewesen und dann nur ein kleines Gerücht um Lukaku ??? Hm…

    Ach, ich hab’s fast vergessen: Edin Dzeko kommt ja überraschenderweise zurück! :grübel: :fies:

    0
    • Dann spielt halt Rodriguez oder sonst wer auf RV. Zur halt jemand aus der 2. Mannschaft oder der A-Jugend?!

      Im Winter kommt Fagner zurück von seiner Leihe, wenn er nicht verkauft wird.

      0
  3. Ok dankeschön

    0
  4. @admin

    Ist die Werbung hier zu diesem Shop auf deiner Seite gewollt oder was soll der Banner da rechts?

    0
  5. Ok, dann muss es halt ohne neuen Stürmer bis zum Winter gehen. Ich denke, Perisic wird als Alternative für den Sturm gesehen, so dass man im Grund 4 Optionen für eine Position hat. Das sollte eigentlich klappen.
    Ich bin wirklich gespannt, ob an diesem Kranjcar was dran ist.

    0
    • Ich suche mich auch gerade vergeblich durch WorldWideWeb und kann nirgends etwas genaues zum Spieler KRANJCAR finden!!!

      WO steht denn etwas dazu, dass er angeblich zu uns kommen wird ???

      0
  6. Wenn Ochs noch geht, wer wird dann der Ersatz, wenn sich Träsch verletzt? Im Winter kommt ja Fagner wieder, aber bis dahin?

    0
  7. Wenn die Abgänge so noch realisiert werden, dann hätten wir nur noch 23 Spieler im Kader. Vielleicht plant Allofs ja noch weitere Jugendspieler hochzuziehen. Julian Brandt könnte als erster dauerhaft mit der 1. trainieren und auch mal zu Einsätzen kommen.
    Und so könnte es jetzt noch weitere Jugendspieler treffen. Ich bin mal auf die Aussagen von Allofs gespannt :) Er wird uns seinen Plan sicherlich verraten.

    0
  8. Bin gespannt, wohin Ochs geht und ob Kranjcer wirklich kommt.

    0
    • Zum Artikel
      Veröffentlicht: 19.05.2006 – 22:00 Uhr

      0
    • Welchen Artikel meinst du?

      0
    • Er hatte einen Artikel zu Krancjar vorher drin gehabt den er nun editiert hat…

      Da ging es um Krancjar und Sobis zum VfL wo Fuchs nach Brasilien gereist sein soll :) na scheppert es :D

      0
    • Wer ist denn er? Bist du hier auf der falschen Seite?

      0
    • Ist egal, die Quelle war von 2006 … also falsch raus gesucht :)…

      0
    • @johnny.pl: Wieso Artikel? Du hattest doch eine Nachricht gepostet, wo drin stand, dass das im Radio gemeldet wurde: „Laut NDR 1 radio Niedersachsen“.

      Das mit der alten Quelle kann aber gut sein: da sieht jemand, dass Kranjcar auf der Transferliste auftaucht, googelt nach „Kranjcar Wolfsburg“ und jubelt… zu frueh.

      0
  9. @Ingoal!!!
    Laut tm.de ist er linksfüßiger Linksverteidiger. Ob er auch invers spielen kann weiß ich nicht.

    0
  10. Hartherz wechselt von Werder nach Paderborn. Hochmut kommt….

    0
  11. Laut Kicker ist Ochs ein Kandidat bei Hannover..

    0
  12. Bis 18:00 uhr wisen wir bescheid, ob noch einer kommt oder nicht. Das ist ja nicht mehr lange. dann ist endlich Ruhe !

    0
  13. #kranjcar kommt nicht, #Ochs bleibt!
    — BILD VfL Wolfsburg (@BILD_Wolfsburg) September 2, 2013

    Alles gut :like:

    0
    • Trotz allem…
      Wer sind die Alternativen?

      Ich wüsste keinen Spieler derzeit, der nach Rückstand eingewechselt wird und noch die Wende bringt…

      Evtl. Schäfer, aber sonst?
      Hm…

      0
  14. #Hasani ist sich mit #Bröndby einig, aber die Klubs offenbar (noch) nicht. Nun wird er mit Dynamo Dresden in Verbindung gebracht.

    0
  15. Gerade im ukrainischen Radio bei uns im Büro:
    Krancjar meint dass Allofs sich schonmal in seiner Zeit bei Bremen um ihn bemüht hätte und dass er ihn sehr schätzt. Das er die Bundesliga spitze findet und das sein Kollege im Sturm (Mobkani) nur gutes erzählt hätte..haha..mehr wolle er im Moment nicht sagen..alles sei möglich.. der Interviewführer hat noch davon gesprochen dass es wohl eher um eine Leihe mit Kaufoption ginge..meines Erachtens alles sehr wage..könnte auch ein pokern von Krancjar sein um endlich die Anerkennung in Kiew zu bekommen die er immer wollte..außerdem in dem radiobericht: arnautovic und sein Wechsel nach England..der Junge wird hier so überschätzt..es wurde richtig „nachgetrauert“ warum er nicht zu Kiew wollte :))..
    Also wenn das noch was wird mit Krancjar schön und gut aber glaube langsam dass das nur eine Ente ist..man hat ihm irgendwie angemerkt dass er sich über die Aufmerksamkeit freut..
    Wie wobcom schon sagt: abwarten..bald wissen wir endlich Bescheid.. :vfl:

    Edit/ Update:
    Gerade newsflash! Krancjar kommt nicht!
    War sicher nur gepoker von ihm..nun will er es in Kiew schaffen..na denn..Wolfsburg wurde wieder nur benutzt meiner Meinung nach..

    0
    • Coprolalia under Control

      Aber er wurde doch von einem Verein auf die deutsche Liste gesetzt. Also dann wohl von Wob?

      0
  16. Kranjcar soll beim VfL keine Rolle spielen. Wäre meines Erachtens auch unsinnig. Diego, Arnold, Koo…

    0
    • Der Transfer hätte auch überhaupt nicht zu den bisherigen Aussagen Allofs gepasst (Unruhe in die Mannschaft bringen…). Zudem meinte er das ein Transfer nur dann getätigt würde, wenn er uns sofort weiterhelfen kann. Das kann ein Krancjar meiner Meinung nach nicht. Die letzten Jahren waren alles andere als gut, spielte zuletzt bei Kiew keine Rolle mehr.

      Ich bin mehr als froh, dass dieser Transfer nicht stattfindet.

      0
  17. Coprolalia under Control

    Also wenn Ochs gegangen wäre, das wäre echt krass. dann könnte das kritisch werden, gerade im Hinblick auf die rotflut etc. Wir werden hoffentlich nicht in Nöte geraten auf den Positionen RV/ST.

    0
    • Ich denke nicht nur bezüglich der Rotflut, sondern auch mit den beiden Erlebnissen mit seinem Kreislauf. Einen harten Zweikampf und beim Gerangel versehentlich den Ellenbogen in die Brust und er würde eventuell wieder zusammenbrechen.

      0
    • Coprolalia under Control

      auch das. Verletzungen und Formschwankungen muss man auch einkalkulieren. Träsch ist zwar stark verbessert zuletzt, aber das muss nicht so bleiben. Und ob Ochs dauerhaft genug Konkurrenzdruck aufbauen kann… ??

      0
  18. Coprolalia under Control

    Wenn das im Winter mit Lukaku dann klappen würde, wäre das natürlich nicht verkehrt. Im Winter dann mit den beiden jungen Belgiern (Junior Malanda) kommt dann ja auch noch :)

    0
  19. Ich weiß nicht, ob es schon jemandem aufgefallen ist: Wir haben den kleinsten Kader der Bundesliga mit im Moment 24 Spielern.
    Sollte Hasani uns noch verlassen, dann hätten wir genauso viele Abgänge wie Spieler im Kader. KA hat in der Transferperiode wirklich tolle Arbeit geleistet.
    Das einzige, was man ihm eventuell vorwerfen kann, ist, dass er keinen neuen Stürmer gekauft hat, der unser Sturmproblem behebt.

    0
    • Coprolalia under Control

      Ob der kleinste Kader dann aber qualitativ ausreichend ist, wird man sehen. Ein Qualitätsmerkmal ist das jedenfalls nicht.
      Positiv ist lediglich, dass man hier dann auch talentierte Spieler aus der Jugend hochholen kann. Aber ob die das Leistungsvermögen und Format haben, weiß aktuell keiner.

      Jedenfalls war davon vor ein paar Monaten nicht von auszugehen das wir so viele Spieler abgeben, bzw. verleihen. Auch wenn da ein paar „Geschenke“ dabei waren.

      Sturmproblem ist nicht gelöst, sondern wurde eher noch verschärft (Helmes).
      RV-Problem ebenfalls.
      DM-Problem wurde hervorragend gelöst.
      IV wurde in der Breite qualitativ verbessert.
      Kader wurde massiv ausgedünnt.

      Insgesamt würde ich der Transferphase nach Schulnoten eine knappe 3 geben.

      0
    • das sturmproblem hätten wir so oder so gehabt auch mit helmes.

      klar wäre mir ein neuer stürmer, der uns sofort weiterhilft auch lieber gewesen, aber verstehe allofs/hecking schon, dass man da auf den richtigen wartet, denn was hilft uns am ende eine weitere kaderleiche?
      einige stellen sich transfers(vor allem einkäufe) wohl auch sehr einfach vor, vor allem bei spielern aus dem „höheren regal“.

      ich bin der meinung, dass allofs einen super job gemacht hat, auch wenn ich hasebe gerne länger beim VfL gesehen hätte.
      allofs hat immerhin den kader gut verkleinert und dabei keinen wichtigen spieler abgegeben(mit abstrichen hasebe).
      weiterhin hat er die baustelle im dm zumindest schon einmal verringert(man muss abwarten wie gustavo und malanda einschlagen bzw. sich präsentieren werden). hinzu kommt, dass man mit caligiuri einen guten konkurrenten/kandidaten für perisic auf la hat, da arnold auf la nicht so wirklich überzeugt hat trotz seiner tore. sehe ihn eher im zentrum.
      in der iv hat man sich in der breite gut verstärkt.
      und die vertragsverlängeurng von arnold und knoche sollte man nicht vergessen.

      jeder kann vom helmes abgang halten was er will, aber ich finde den wechsel persönlich gut, obwohl ich mir eher eine ablöse gewünscht habe, aber viel hätte man da eh nicht erwarten dürfen.

      wir haben auf jeder position zumindest einen spieler, der als backup für die stammelf dient, ob der backup dann adäquat ist wird sich noch zeigen.
      wenn wir vom verletzungspech und von roten karten verschont bleiben haben wir einen kader der groß genug ist, aber man muss abwarten wie sich die hinrunde weiter gestalten wird…

      0
    • Exilniedersachse

      Nach dem Gustavo Deal hätte ich Allofs eine 2 gegeben. Helmes quasi vom Hof zu jagen und noch eine Abfindung zu zahlen, das hätte jeder geschafft. Es ist kein neuer Stürmer in Sicht und man hat einige Chancen verpasst. Ausserdem setzt man jetzt auf einen zuvor aussortierten Ochs als RV Backup. Es reicht aus meiner Sicht maximal noch für eine 3-

      0
  20. Ka let hasani go !!!

    0
  21. Gibt es denn eigentlich irgendeinen Anthaltspunkt für die Lukaku-Geschichte, außer der BILD-Story?

    0
  22. Twitter:
    Keine Einigung zwischen Ochs/Wolfsburg/Hannover. Habe das Gefühl, dass sich die Fans von #h96 stärker darüber freuen…

    0
  23. Dost und Kutschke machen das Rennen bei uns. Gott sei Dank Helmes ist weg. 2.5 Jahre und nur 31 Stunden gespielt.

    0
  24. So wie es aussieht wird Cigerci nur ausgeliehen:
    „Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler soll bis zum Saisonende bei den Berlinern bleiben.“
    http://de.fifa.com/worldfootball/clubfootball/news/newsid=2166635.html

    0
  25. Der VfL bestreitet am Donnerstag um 19 Uhr einen Test gegen den Tus Celle FC: https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/test-in-celle.html

    0
  26. 18.00h ist vorbei :)

    Krancjar nach Bremen oder was?

    0
    • wo ist Dzeko??? :haha:

      0
    • Da wurden sicherlich die Unterlagen zu spät eingereicht, weil das Fax von ManCity kaputt war :klatsch:

      0
    • immer diese Technik auf der Insel ;)

      0
    • Die Zeitverschiebung ist Schuld. Aus internen Kreisen ist zu hören das man nun unschlüssig ist wie man mit den übrig gebliebenen Geld aus den 120 Millionen Transfer Etat zu verfahren sei. Man hat sich darauf geeinigt das bis Saisonende jeder Stadion Besucher pro Spieltag 1000,- € auf seine Verzehrkarte geladen bekommt…. :ironie:

      0
    • Aber noch nichts verraten ist ne Top News von BossHoss…. Darf noch keiner wissen… Ach verdammt nun ist es mir heraus gerutscht… OK aber bitte keinem weiter sagen…. :talk:

      0
  27. Ich finde die Beschreibung von Andreas oben ziemlich treffend. Alle denjenigen, die mit Schulnoten oder Begriffen wie „gescheiterte Transferperiode“ um sich werfen oder (noch interessanter) auf Grund einer Ente (Kranjcar) Klaus Allofs fragen ob er jetzt völlig „am Rad dreht“ möchte ich gerne etwas mehr Gelassenheit wünschen.

    0
  28. Hasani ist aufm weg nach Kopenhagen

    0
  29. Eine unparteiische Journalistensicht auf den aktuellen VfL, bei dem der bei uns so gescholtene Olic gar nicht so schlecht wegkommt (Von Peter Unfried, Sportjournalist der Berliner „taz“ von heute, Auszug):
    „… und es ist nicht mehr zu übersehen, dass der VfL im Gegensatz zum Saisonbeginn des Vorjahres einen Heimspiel-Plan hat und auch in der Lage ist, ihn umzusetzen. Das Team presst in dieser Saison viel früher und dennoch liegt der Schwerpunkt eindeutig mehr auf Dominanz durch Ballbesitz als auf dem schnellen Umschaltspiel. Mit dem gegen Hertha herausragenden Vieirinha (rechts), Diego (hinter der Spitze) und Koo (offensiver Part der Doppelsechs) sind die Möglichkeiten sowohl beim schnellen Kombinieren als auch beim Tempo-Dribbling gestiegen. Was den 33-jährigen Olic angeht, so wird ab und an gehadert, dass er zwar laufe und kämpfe, aber halt kein richtiger Mittelstürmer sei. Stimmt. Das ist aber nicht seine Schwäche, sondern seine Stärke. Braucht man einen Keilstürmer, dann muss man auf die Rückkehr von Bas Dost warten. Bei der Spielvariante ohne echten Mittelstürmer ist Olic aber immer ein Kandidat für den modernen Job des Neuneinhalbers, der etwa Max Kruse (Mönchengladbach) in die Nationalmannschaft gebracht hat. (…)
    Es könnte wirklich interessant werden, zu sehen, was sich in Wolfsburg entwickelt.“

    Zum Thema „Stürmerproblem“ könnte man hieraus schlussfolgern: Der moderne Fußball braucht keinen Stürmer, zumindest keinen Mittelstürmer.

    0
    • Peter Unfried ist keineswegs „unparteiisch“.
      Er ist bekennender VfL-Fan.

      0
    • Desweiteren finde ich den Verlgeich zwischen Olic und Kruse sehr gewagt, gar fehl am Platz.

      0
    • Exilniedersachse

      Ist der wirklich Journalist? Hat der studiert oder so, schreibt der für irgendwen? Was ich da lese ist ja mit gewagt von meinem Vorredner noch höflich beschrieben.

      0
    • Coprolalia under Control

      Der schreibt nur für den Spiegel und ist stellvertretender Chefredakteur der taz.

      0
  30. Mal ne andere Frage: ich brauche dringend 2 Karten gegen Braunschweig.

    auf der ticketseite steht:

    „Verkaufsstart für WölfeClubmitglieder und Dauerkartenbesitzer (pro gültiger Mitglieds- oder Dauerkarte können zwei Tickets erworben werden) sowie für offizielle Fanclubs ist Donnerstag, 05.09.13, 9.30 Uhr. Sollten nach der ersten Verkaufsphase noch Tickets verfügbar sein, so beginnt der freie Verkauf zirka 14 Tage vor dem Spiel.“

    bin in keinem fanclub und habe auch keine dauerkarte. gibt es keine möglichkeit da vorher ran zu kommen? möchte auch nicht auf die haupttribüne, weil es dann 14 tage vorher keine karten mehr gibt…

    0
    • Nein gibt keine anderen Möglichkeiten es sei denn du kennst jemanden mit einer Dauerkarte.

      0
    • Hat hier jmd eine Dauerkarte und wäre bereit mir 2 Karten zu bestellen? :grins:

      0
    • Kommt drauf an welche Plätze und wie du dir das so vorstellst ^^

      0
    • kannst du mir irgendwie deine email oder ne andere kontaktmöglichkeit mitteilen?

      0
    • Bist du bei tm.de ? Wenn ja dort heiße ich genau so nur mit Unterstrich statt dem Punkt :). Ansonsten kannst du mir auch deine Kontaktdaten geben.

      0
    • @spaßsucher: Stimmt – seine sachliche Schreibweise,lässt das aber nicht vermuten. Und er hat ja als Schwabe und darüber hinaus auch keinerlei biografischen Bezug zu Wolfsburg. Er mag den Verein einfach – wie ich.

      0
  31. Lieber BossHoss,

    ich zitier mich nochmal von gestern… Ob du jetzt dabei Dzeko meintest oder Diouf ist mir realtiv egal.

    „Ich glaube dir nicht und morgen weißt du, dass deine “Quelle” für den Popo ist“

    0
  32. Ich finde Allofs hat gut Arbeit geleistet. Den Kader ausgedünnt soweit es ging, für’s DM eine TOP-Lösung gefunden, der Nachwuchs wird miteingebunden. Man hat wieder den Eindruck, dass da System hintersteckt.

    Er hat jederzeit gesagt, dass man nur dann einen Stürmer holt, wenn auch ein adequater auf dem Markt ist, bei dem alles passt. Gab es nicht, also wurde nicht gehandelt.

    Ich finde hier muss keiner schlecht drauf sein, wir haben ’ne gute Truppe, jetzt ist Länderspielpause, Dost kommt wieder, Kutschke wird auch vermehrt seine Chancen nutzen und am 14. hauen wir zum ersten mal Leverkusen zuhause weg :)

    0
  33. Wolfsburg_Supporter

    Kommt Krancjar ?

    0
  34. Man kann wohl doch noch Spieler kaufen laut ssnhd also hoffen Und bangen :)

    0
  35. Hatte mich wirklich auf Edin gefreut….. :keks:

    0
  36. PhilippMandzukic

    und ich auf lukaku :D

    0
  37. und ich auf Martins :haha:

    0
  38. @ingoal45: Das verbitte ich mir. Bin wohl doch ein paar Jahre älter und brauche mich hier nicht zu profilieren! Lese weiter fleißig mit und zu dem anderen Thema habe ich mich,denke ich doch, genug geäußert.Und was alles möglich ist…siehe LG…

    0
  39. Ich finde TheBossHoss unfair!!
    hatte mir doch schon ein bissl Hoffnung gemacht :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm: :hm:

    0
  40. Kann einer etwas damit anfangen?

    „Il Wolfsburg nelle prossime ore potrebbe chiudere con la Dinamo Kiev per il centrocampista Niko Kranjcar. Il nazionale croato lascerebbe così l’Ucraina dopo appena una stagione.“
    Quelle: 02.09.2013 18.45 di Tommaso Maschio
    http://www.tuttomercatoweb.com/europa/wolfsburg-in-arrivo-kranjcar-dalla-dinamo-kiev-480708

    Laienhaft übersetzt könnte das heißen:Wolfsburg wird wahrscheinlich in den nächsten Stunden zu einem Abschluss mit Dynamo Kiew wegen des Mittelfeldspielers Niko Kranjcar kommen. Der kroatische Nationalspieler würde dann die Ukraine nach kaum einer Saison wieder verlassen.

    0
    • Ich hoffe, dass Niko Kranjcar nicht zu uns wechselt. Was wollen wir mit einem 29 Jährigen Spieler, der seit Jahren keine Topleistung mehr bringt? Auf seiner angestammten Position, der Zehn, haben wir mit Diego wohl einen der besten in Europa. Arnold wird ihn als großes Talent irgendwann beerben. Falls beide ausfallen sollten, können auch Vieirinha oder Koo den Spielmacher geben.
      Der einzige Grund könnte sein, dass Allofs gemerkt hat, dass er zu viel Gehaltsgelder durch Spielerverkäufe eingespart hat und auf Teufel komm raus noch irgendeinen Transfer tätigen will.
      Nein, Spaß beiseite. Wenn schon ein Spieler gekauft werden soll, wieso dann nicht ein Stürmer. Dies ist die einzige Schwachstelle in der Mannschaft. Und es wird doch irgendwo einen Spieler geben, der in unser Anforderungsprofil passt (z.B. Lukaku, Demba Ba, Diouf, Cissé, …).

      0
    • Magath hatte doch letztes Jahr am letzten Tag noch Mehmedi (mittlerweile Freiburg) auf die Transferliste setzen lassen und den Transfer schlussendlich nicht realisiert bzw. realisieren können. Dynamo Kiew scheint für solche kurzfristigen Geschäfte zu haben sein. Ich gehe bei Kranjcar von einem ähnlichen Szenario aus. Dass er jetzt noch kommt, kann man getrost ausschließen. Vielleicht hing es wirklich an Ochs. Das würde freilich für das Szenario sprechen, das Poseidon kürzlich geschildert hat. Vermutlich war Allofs nach dem Gustavo-Deal tatsächlich zu Sparmaßnahmen gezwungen. Wer weiß? Vielleicht sind die Transferaktivitäten tatsächlich mit dem außerplanmäßigen Königstransfer eingestellt worden. Nur zur Erinnerung: Vorgesehen war eine Verpflichtung von Pirmin Schwegler für eine vertraglich fixierte Summe von 3 Mio. bei einem Gehalt von 3 Mio. Euro p.a. Da wären ein Diouf- oder ein Son-Transfer locker noch drin gewesen. Luiz Gustavo hat mindestens das Fünffache an Ablöse gekostet und dürfte in etwa das Doppelte verdienen. Ich kann es mir nur so erklären, denn – mit Verlaub – die Erklärung, dass kein Stürmer auf dem Markt war, der uns weitergeholfen hätte, ist einfach Kokolores.

      0
    • Dann kann VW aber auch nicht intern fordern International oder CL zu spielen, wenn man dann auf ein mal sagt, wir haben kein Geld mehr, vor allem wenn dann im Winter nachgelegt wird.

      Ob ich nun aktuell 10-20 Mio mehr ausgebe oder im Winter (klar kann man es vom Haushalt her anders veranschlagen) aber es kommt hier am Ende auf das gleiche hinaus und das man so ggf. weiter hinten dran ins am internationalen Geschäft, als man es wäre mit einem Stürmer …

      0
    • Wäre auch eher im Sinne des FFP. Auch wenn sich das ohnehin sehr schwer berechnen lässt, vor allem bei uns.

      Andererseits ist das Thema mit abschreibfähigen Anlagekapital auch so ein Punkt der mir als Laie immer in den Ohren klingt, das lässt die Ablösen dann auch in einem anderen Licht rücken. Die Fixkosten, also die Gehälter sind durch die >20 Abgänge sicherlich um einige Prozent zurückgegangen.

      Andererseits hängt uns international noch etwas der Ruf nach das wir mit Geld nix anfangen können. Wenn wir es trotz Sturm-Handicap irgendwie schaffen könnten, ansatzweise um die Plätze um Platz 6 mitspielen zu können, ist im Winter sicherlich überzeugender zu argumentieren was den Arbeitsplatz VfL Wolfsburg angeht.

      0
    • @Hammerhai:

      Mein Beitrag fand gestern kaum Beachtung. TheBossHoss hat mir die Show gestohlen. Wirf dem Volk ein Brocken hin und du wirst umgarnt. ;)

      Erstaunlich fand ich auch, dass niemand nachgefragt hat, woher ich die Info habe. Ist ja eigentlich immer das typische Szenario hier.

      Allofs hat bis heute fieberhaft nach einem Stürmer gesucht. Dafür wären Mittel noch da „frei“ geworden. Für den Gustavo-Deal mussten Mittel regeneriert werden.

      0
    • FFP spielt für uns derzeit keine Rolle. Es greift erst, wenn wir international spielen. Und da gibt es das entscheidene Schlupfloch:

      Beispiel Monaco: Die investieren diesen Sommer ohne Ende. Spielen auch nicht international. Daher ist das möglich. Kommen sie 2014 ins internationale Geschäft, müssen die Ausgaben NIEDRIGER sein, als in der Saison zuvor und durch Einnahmen begründet sein. Nur darauf kommt es an.

      Der VfL könnte jetzt also locker 100Mio ausgeben, und FFP würde zu null Prozent greifen. Kämen wir in das internationale Geschäft, müssten wir weniger investieren und die Einnahmen müssten im Verhältnis zu den Ausgaben stehen. Inwieweit, ist nirgends formuliert. Siehe die Spanier, Engländer usw.

      0
  41. Ich kann mir gut vorstellen, dass der VfL das eine oder andere Spiel auch ohne echte Spitze spielen wird. Ähnlich wie es Barca macht oder Löw es in der Nationalmannschaft probiert hat.

    0
    • Exilniedersachse

      Ja können wir sehr gerne. Aber nicht mit Olic. Wir haben Leute im Kader die das können.

      0
  42. Wie vorhergesagt ist die Lukaku-Nummer ein typische Bullshit-Nummer der BILD gewesen. Laut belgischen Medien wird Lukaku nämlich ab sofort an Everton ausgeliehen. Offizielle Bestätigungen der Vereine stehen zwar noch aus, aber in England geht die Frist ja bis Mitternacht.
    Eine Leihe innerhalb der Premier League macht aus Chelseas Sicht auch viel mehr Sinn. Völliger Schwachsinn, was BILD wieder an Phantasterei in die Welt gesetzt hat.

    0
    • Queens Park Rangers? Die sind doch abgestiegen! Na, ob Kranjcar das gewusst hat? Oder ob er genau wie der Schreiberling denkt, dass er nun in der Premier League spielt? :haha:

      0
  43. Hasani ist also unterwegs…. aber wann wird da Vollzug gemeldet?

    0
  44. @ exilniedersachse: Bitte wer? Wer sind die beim VfL, die ständig ihre Position wechseln und Räume schaffen, in die gespielt werden könnte, die fast immer 12 bis 13 km pro Spiel laufen (das muss man in dieser Position), die sprintstark sind, was Olic immer noch ist, die einen gewissen Torinstinkt haben und auf zweite Bälle gehen, die auch nach hinten arbeiten, wenn es Not tut?. Klar, es gibt viel bessere als Olic für diese Rolle. Aber bitte wer sind die beim VfL für diese Position? Dost? Der Artikel, auf den du dich in einem anderen Beitrag beziehst, vergleicht im übrigen nicht Olic mit Kruse (der ist zur Zeit viel besser als Olic). Unfried verdeutlicht die gewachsene Bedeutung des „Neuneinhalbers“, die Löw z. B. bewogen hat, Kruse in die Nationalelf zu holen und auf klassische Stürmer wie Gomez zu verzichten. Mit keinem Wort stellt er Kruse und Olic nebeneinander. Obwohl in einem etwas anderen Spielsystem hat Mkhitaryan beim BVB eine ähnliche Rolle. Es ist kein Zufall, dass er am Samstag die Tore schoss und nicht Lewandowski. Obwohl der ein spielender Stürmer ist, ist er, weil er doch oft positionstreu spielt, für eine Viererkette viel leichter ausrechenbar als dieser sogenannte Neuneinhalber, der sich oft ins Mittelfeld zurückfallen lässt und sehr variable Laufwege geht. Spielstarke Mannschaften wie Dortmund und Gladbach können die Möglichkeiten dieses verkappten Stürmers schon sehr viel besser nutzen als der VfL. Ich gebe auch gerne zu, dass Olic nicht die ideale Besetzung für diese Position ist. Aber ich bezweifle, ob wir im Moment eine bessere dafür haben.

    0
    • Ich denke, dass Poseidon in seinem Fazit es beleuchtet und bewertet. :D

      Es wird nur auf das neue Thema gewartet. ;)

      0
    • Richtig, der Text ist schon geschrieben. Sehr laaaaaaaang. Wenn ich benoten müsste, bekäme er eine drei.

      0
    • Habe mein Text auch schon verfasst… vieles aus dem Bauch heraus. Bin gespannt wie ihr anderen die Transferperiode so seht. :)

      0
    • ok, dann will ich gerade mal einen kleinen Text verfassen und eher euch den Vortritt lassen. Für eine ausführliche Analyse fehlt mir leider etwas die Zeit.

      0
    • Du kannst ja nicht immer für alles zeit haben. Soll dir ja auch noch Spaß machen hier. :-)

      0
  45. @Normen: Schreibst du als nächstes ein Fazit zu der Transferperiode?

    Es wurde immer gesagt, am 1.09.2013 darf man das erste Fazit ziehen. Ich weiß zwar hetzt schon, wie 95% der Leute hier urteilen werden, aber das ist ja egal. Das weiß man bei den meisten anderen Themen auch. :D

    0
    • Ja, das habe ich vor. Morgen Vormittag werde ich mich da dran setzen.

      0
    • @Poseidon: Ich glaube der Unterschied liegt einfach darin, dass du gerne ein kritisches Auge darauf wirfst und andere es dann eher positiver sehen, mit Hoffnungen verbunden.

      Ich glaube, dass man am Ende des Tages überhaupt nicht soweit auseinander liegt bei seinen Meinungen. Das was den Unterschied macht ist halt die Verpackung.

      Für mich war die Transferperiode positiv und ich freu mich schon deine Sichtweise zu lesen. :)

      Ich warte nur noch auf Normen, der seinen Artikel bloggen muss. :vfl:

      0
    • Das war weder positiv noch negativ gemeint. Ich wollte das nur wissen. a) schreibe ich unter dem Thema dann mein Fazit, damit es auch passt. b) finde ich es immer etwas ärgerlich, wenn man gerade einen etwas längeren beitrag gecshrieben hat und 5min später gibt es einen neues Thema. Das alte Thema wird dann kaum noch gelesen. Wofür also die Arbeit?

      Daher fragte ich.

      Ich sehe übrigens nicht alles negativ. Gibt auch positive Dinge. Mir werden sich wahrcsheinlich nur die nackenhaare wieder aufstellen, wenn dem KA ein toller Job bescheinigt wird. Denn das war es gewiss nicht, da wir ja noch Baustellen haben.

      0
    • Der Unterschied ist doch.

      Grandiose Arbeit = wir hätten keine Probleme mehr

      gute Arbeit = wir haben das getan was getan werden konnte

      schlechte Arbeit = nicht mehr geleistet als die Vorgänger …

      Eigentlich ist es eine Mischung aus guter Arbeit mit leichten Abstrichen, denn das kein Stürmer auf dem Markt war halte ich für absoluten Unsinn !

      Für mich ist es bei einer Notenvergabe keine 1 aber auch keine 4 … irgendwas nahe an einer 3 ….

      2,759598999858848833.

      0
    • @Poseidon: Sicherlich meinst Du die einzig verbliebene Baustelle „Sturm“. Dort hat der VfL
      1) Dost
      2) Olic (Vertrag bis 2014).
      Dahinter stünden noch Kutschke, Scheidhauer (MS) und Palacios bereit, die Bundesligatauglichkeit noch beweisen müssen.
      Als qualitativ gute (deutsche) Stürmer aus der BuLi fallen mir folgende Spieler ein:
      Kevin Volland (TSG), Max Kruse (Gladbach), Nicolai Müller (M05) und Szalai (S04), die ALLE unserem Verein gut zu Gesichte gestanden hätten. Weißt Du, ob KA an diesen dran war?

      Stürmer aus anderen Ligen zu verpflichten ist auch kein Wunschkonzert. Spieler aus kleineren Ligen nach Wolfsburg zu locken ist sicherlich nicht schwer; aber ob sie sich dann hier durchsetzen können steht auf einem ganz anderen Blatt. Da würden viele gleich „Fehleinkauf!“ rufen (ist Dost nicht ein gutes Beispiel dafür?).

      Aus den großen Ligen Stürmer zu verpflichten ist doch ungemein schwierig, wenn man kein internationales Geschäft bieten kann. Wen hattest Du denn da auf dem Schirm, der
      1) bezahlbar gewesen wäre
      2) nicht durch andere Konkurrenten unverhältnismäßig teuer geworden wäre und
      3) BEREIT gewesen wäre für den VfL zu spielen?
      Sicherlich hatte KA da so seine Ideen. Aber kannst Du ausschließen, dass es schlichtweg nicht funktioniert hat, weil einer der oben angeführten Punkte nicht erfüllt waren?

      Und wenn einem Manager mal ein Juwel durchs Netz geht, weil unsere Scouting-Abteilung nicht gründlich genug gearbeitet hat, ist das dann alleiniges „Versagen“ von Klaus Allofs?
      Ich wage das zu bezweifeln.

      Und es steht doch außer Frage, dass fast jeder VfL-fan sich noch einen guten Stürmer gewünscht hätte. Das ist ein alter Hut!
      Doch das Leben ist nun einmal kein Wunschkonzert (5 digitale Euro ins Phrasenschwein).

      Beste Grüße

      0
    • Nein, ich meien nicht nur die Stürmersuche. das ist ein wichtiger, negativer Aspekt. Schließlich hatte man 6 Monate Zeit, sich gedanken zu machen. Und mit Dost plante man ursprünglich auch nicht.

      Mir fallen ein paar negative Aspekte ein, genauso aber auch positive. Zum Dasein eines Managers gehören noch andere Dinge.

      0
    • @Poseidon.
      Wärst Du so nett und würdest einige dieser Aspekte beleuchten? Echtes Interesse!

      Mir fällt als negativer Aspekt das Abschotten des Trainingsgeländes ein. Wer nun dahinter steckt (vielleicht war es auch eine Idee des Trainers selbst?) weeß ich nicht.

      Und vielleicht mag sich manch einer auch gewünscht haben, das gewisse Umstrukturierungen schneller vorangetrieben werden und die Kommunikation mit den Fans etc. verbessert werden.

      Über 20 Spieler an den Mann zu bringen ist allerdings auch kein Zuckerschlecken. Der Herr Allofs muss ja auch mal schlafen ;-) Ich denke, dass oben erwähnte Punkte nun NACH der immens wichtigen Transferperiode angegangen werden.

      Aber ich bin auch von Natur her ein geduldiger und weitestgehend optimistischer Mensch :-)

      0
  46. Kurz und knapp unter Felix war alles besser! Da wurde wenigsten den Fans teure Neuzugänge im Überfluss präsentiert. Das größte Ärgernis was jetzt da ist: wir haben nur 23 Spieler … Und die Namen kennen wir schon alle auswendig!! Habe mich so auf auswärts Spiele gefreut wo der vfl mit zwei Mannschaftsbussen anreist!!!
    Diese Transferzeit ist schieße! Zu wenig gekauft und zu viel verkauft… Nix mit den vw Millionen ausgegeben !!! Ich bin dafür das Allofs entlassen wird…..

    :ironie:

    Im ernst! Hört auf rumzuheulen! Man kann es einigen nicht recht machen! Ihr seid erbärmlich‘
    Allofs macht einen hervorragenden Job‘! Wer das anders sieht sollte hinterfragen ob er nicht bescheuert ist‘ :yoda: :keks: :shot: :vfl:

    Ps ich bin auch enttäuscht das der versprochene Edin Dzeko nicht wieder hier ist !! :haha:

    0
    • Ich finde es auch sehr tragisch das unser grandioser Königstransfer Gustavo nun so kleingeredet bis vergessen wird. Wer hätte zuvor, ja eigentlich bis zur letzten Sekunde, gedacht das wir einen solchen Spieler nach Wolfsburg holen können. Nun nachdem ein Dzeko (wie jeder klar denkende wusste) nicht als Zugang gemeldet wird, da ist alles schlecht. Klar jeder hier hätte sich über eine Rückkehr gefreut. Aber wie wahrscheinlich ist das ohne int. Geschäft. Also mal die Kirche im Dorf lassen…

      Hut ab Herr Allofs!!! Toller Job, klasse aufgeräumt hier entsteht etwas… :vfl:

      0
  47. Dreiundzwanzig Leute im Kader. Das ist so krass. Und das ganze innerhalb einer Transferperiode.

    Ganz ehrlich, ich verzichte auf den Stürmer. Wolfsburg stand so ewig lange für einen aufgeblähten Kader, für eine Mannschaft, in der nichts zusammenwachsen konnte. Jeder, der in der Schule war, wird doch gemerkt haben, wie konzentriert das Kollektiv einer überdurchschnittlich besetzten Klasse war. Wieso sollte das im Fußball anders sein? Kommunikation und Teamfähigkeit sind damals wie heute gefragt, da man ansonsten außen vor ist. – Und so etwas funktioniert einfach nicht.

    Ich habe keine Ahnung, welch Aufwand dahinter steckt, all diese Spieler abzugeben. Ob der Kurs der Fairness eingehalten wurde? – Jeder, der jetzt im Kader steht, hat tatsächlich eine reele Chance, jeden (zweiten) Samstag dabei zu sein.

    Dreiundzwanzig. Ich kann es nur betonen: Der VfL ist damit eine der größten Image-Sorgen los. Mir ist es wirklich egal, ob das jemandem piepe ist, da der Stürmer fehlt.

    Diese Zahl spricht für sich. Mit dem Stürmer hätte eh Nörgelbief X irgendwann verzögert mit dem wehleidigen Gezeter begonnen.

    Ich finde es super, wenn jemand auf den Kader schaut und denkt: Übersichtlich, mit Qualität. Cooles Eisen!

    0
    • Bei allem Kredit, den Allofs bei mir hat: Wenn er ernsthaft an die Möglichkeit glaubt, dass Lukaku im Winter oder nächsten Sommer zum VfL kommt, zweifele ich an seinem Realitätssinn. Allofs scheint sich mit dessen Situation und Perspektive nicht auseinandergesetzt zu haben oder sie zu ignorieren. Das wäre bedenklich, wenn er nicht gleichzeitig realistischen Optionen nachgeht.

      0
  48. http://mediencenter.sport1.de/de/video/fussball/#/0,0_ixtxj5nj

    Aus dem Video leider nicht gut zu erkennen wieso Malanda vor dem 1:0 den Ball im Mittelfeld verliert. Aber schon ein extremer Spielverlauf – 3 Rote, 7 Toren und Spannung bis zum Ende für die Zuschauer.

    0
  49. Ob hier eigentlich auch mal die Profis mitlesen, oder vllt. Sogar mitschreiben?

    @ admin: gubt es hier evt. Einen user mit der email: marcel.schaefer@yahoo.com ? ;)

    0
  50. Allofs hat sich laut WAZ um Lukaku (20) und van Ginkel (20) bemüht ! Die Kontakte nach Chelsea rühren noch aus der Werder-Zeit. „Spieler, die bei Chelsea auf der Bank sitzen, waren und sind für uns interessant“, so Allofs. „Marco van Ginkel etwa ist einer, wo wir konkret angefragt haben.“

    0
    • Die Aussage von Allofs muss man dann wohl so verstehen, dass er bei Chelsea nachgefragt hat, ob van Ginkel ausgeliehen werden kann, denn er ist ja gerade erst dorthin gewechselt (auch bei Lukaku wuerde ich bei dem Marktwert von einer Leihe ausgehen). Das ist das erste Mal seit langer Zeit, dass beim VfL eine Leihe in Betracht gezogen wird.

      0
  51. Ich weiß nicht, ob ich es hier überlesen habe.

    Der Vfl hat auf der Facebookseite verkündet, dass Hasani zu Bröndby IF wechselt.

    edit: hier der Link zur Meldung auf der Vfl homepage.
    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/zu-broendby.html

    0
  52. In der WAZ steht, dass das Thema jetzt angegangen wird udn Winterkorn selbst ein Fan von Diego ist und sich das wünscht, aber Allofs meint man wird sprechen, wenn absehbar ist, in welche Richtung man sich bewegt.

    Was auch immer er damit meint…

    0
  53. Mal eine Frage an die Experten: Jetzt, wo Allofs den Kader auf 23 Spieler reduziert hat, wie erfuellt der VfL da die Auslaenderregelung? Laut Wikipedia muessen mindestens 12 deutsche Lizenzspieler unter Vertrag sein – selbst mit Klose und Caligiuri komme ich nur auf 10. Gibt es also demnaechst zwei Nachwuchsspieler, die mit einem Profivertrag ausgestattet werden? Oder irrt Wikipedia? Ausserdem muessen es mindestens 8 Local Player sein (z.B. Ochs, Schaefer, Traesch, Gruen, Drewes, Arnold, Knoche, Kutschke) von denen 2 (Arnold, Knoche) beim VfL augebildet worden sein muessen – das haut hin.

    0
    • Darüeber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Folgende Spieler aus der Zweiten und der U19 wurden in den letzten Jahren (meines Wissens nach) schon einmal eingesetzt oder haben zumindest eine gewisse Perspektive (wenn es nach einigen Usern hier geht):
      Bjarne Thoelke (IV)
      Maximilian Rossmann (IV)
      D-P Poggenberg (LV)
      Julian Brandt (LA)
      Kevin Scheidhauer (MS)
      sowie Julian Klamt und der hier oft erwähnte Federico Palacios (wobei ich jetzt nicht weiß, ob er Deutscher ist).

      @ Alle Beobachter unserer Jugend: Wer hätte denn ggf. noch kleine Chancen mal beim Training der Ersten reinzuschnuppern. Erinnere mich, dass z.B. ein Hendrik Hansen erwähnt wurde.

      Ich muss allerdings gestehen, dass ich mich mit unserer Jugend nicht wirklich gut auskenne.

      Grün-weiße Grüße!

      0
    • Thoelke und Scheidhauer haben ja wohl Lizenzspielerverträge, die zählen also dazu. Klose dürfte hier eigentlich nicht berücksichtig werden, oder? Dann würde nämlich tatsächlich einer fehlen…

      0
    • Bin grad mal die genannten Spieler durchgegangen. Thoelke und Scheidhauer haben ja schon Profivertraege bis 2014. Also alles klar :-)

      PS: Klamt hatte auch mal einen Profi-Vertrag bis 2012, ich weiss aber nicht, ob der in dieser Form verlaengert wurde.

      0
  54. und endlich Hasani ist weg von dem vfl oder besser gesagt vom KA der als Konig sich verhaelt, alles gute BUBA in Danemark

    0
    • Du schreibst einen …, es ist nicht Klaus Allofs Schuld, dass Hasani sich nicht aufgedrängt hat und Felix Magath einen Spieler geholt hat, der nicht die Qualität mitbringt einen Bundesligisten zu verstärken…

      0
    • Hätte Hasani Qualität gehabt, dann hätte er auch gespielt. Dänemark könnte für ihn reichen. Nichts anderes. Gut gemacht KA!

      0
    • Der user ist offenbar ein etwas enttäuschter Fan. Ich glaube nicht, dass das als Provokation gemeint war, sondern eher als Erleichterung. Wir sollten ihn nicht persönlich beleidigen.

      Ich stimme euch aber zu. Hasani konnte sich zu keiner Zeit aufdrängen und war einer der vielen Kaderfüller der Ex-Ära.
      Es ist für beide Seiten besser, dass er einen neuen Verein gefunden hat. Der Spieler wird sich sicherlich auch freuen und alle können aus meiner Sicht zufrieden sein – auch unser Freund aus Mazedonien? ! :)

      0
  55. Nachdem jetzt die Transfers zu Ende sind, solltet ihr hier mal den Kader und die ehemaligen anpassen.

    Das stimmt ja vorne und hinten nicht mehr :grübel:

    0
    • Auf der Startseite gibt es doch eine aktuelle, angepasste, schöne Übersicht aller Zu- und Abgänge sowie des Kaders.
      Die Kaderübersicht in der Menüleiste muss ich noch ändern. Hatte noch keine Zeit dazu. Ist ja auch erst einen halben Tag her…

      0
  56. Lukaku Doppelpost

    0