Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / U19-Kapitän Amara Conde im Training der Profis

U19-Kapitän Amara Conde im Training der Profis

Francisco Rodriguez geht, Amara Conde kommt: Am heutigen Freitag gab der VfL Wolfsburg bekannt, dass Francisco Rodriguez für 1 1/2 zu Arminia Bielefeld verliehen wurde. Um den Verlust im Kader aufzufangen, wurde der Kapitän der U19, Amara Conde, zu den Profis geholt.

Conde ist 19 Jahre jung, gebürtiger Deutscher und im zentralen Mittelfeld zu Hause.

Heckig und Schürrle fehlen im Training

Genau wie am Donnerstag fand auch das heutige Freitagstraining unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Trainiert wurde deshalb hinter dem AOK-Stadion. Um Punkt 15.30 Uhr begann die einzige Einheit des Tages, die 75 Minuten dauern sollte.

Auf zwei Wölfe warteten die Fans vergeblich: Sowohl Trainer Dieter Hecking als auch Nationalspieler André Schürrle waren bei der heutigen Einheit nicht dabei. Daumen drücken, dass es bei André Schürrle nicht um eine Verletzung oder Krankheit geht und Schürrle nicht für Sonntag ausfällt.

    22 Spieler im Training

  • Die Etablierten: Benaglio, Casteels, Grün, Träsch, Jung, Dante, Naldo, Lopes, Knoche, Rodriguez, Schäfer, Guilavogui, Gustavo, Caligiuri, Vieirinha, Draxler, Kruse, Bendtner
  • Die Jugend: Amara Conte, Ismael Azzaoui, Jannes Horn und Paul Seguin
  • Wer fehlte: Schürrle, Dost, Arnold
Ein Blick auf Schürrle:
Schürrle bekam für seine Vorbereitung viel Lob. Sowohl Trainer als auch Manager lobten den 25-Jährigen für dessen Trainingsleistung. Auch für die Presse war seine Trainigsleistung auffällig. Und was sagen die Fans? Ich selbst hatte die Gelegenheit zwei Einheiten vor dem Trainingslager in Wolfsburg zu sehen und kann diese Einschätzung bestätigen. Guter Einsatz, körperlich fitter denn je und auch Abschlussstark: Schürrle war eindeutig auffällig.
Beim heutigen Training sprach ich mit einem Fan, der mit im Trainingslager war, der mir ebenfalls bestätigte: Schürrle war in Portugal bärenstark und einer der auffälligsten Spieler.
 
team
 

Wer ist fit? Wer fällt aus?

GustavoWie schon die ganze Woche war Maxi Arnold nicht beim Training dabei. Er fällt damit definitiv für Sonntag aus.
Luiz Gustavo war am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und war auch heute wieder dabei. Ob es für Sonntag reicht, muss noch abgewartet werden. Für einen Startelfeinsatz könnte das Frankfurtspiel noch zu früh kommen. Morgen will Hecking entscheiden, ob es zumindest für einen Kadereinsatz reicht.
Auch Diego Benaglio trainiert seit einigen Tagen wieder mit der Mannschaft. Da es keinen vierten Torhüter zur Absicherung im Training gab, kann davon ausgegangen werden, dass es für Frankfurt reicht – in der Startelf oder zumindest auf der Bank.
Neben Amara Conde war auch U19-Team-Kollege Jennes Horn wieder mit von der Partie. Zusammen mit Ismael Azzaoui bilden sie den Nachwuchs im Training.

Bendtner Bendtner schlägt Autogrammwünsche aus
Nicklas Bendtner zog erneut den Unmut einiger Fans auf sich. Zu Fans, die gerne ein Autogramm vom wechselwilligen Dänen haben wollten, hieß es kurz und knapp: „Not today!“ – vor und nach dem Training. Die Autogrammjäger verrieten mir: „Es ist momentan schwer an ein Autogramm des Dänen zu können. Ständig heißt es: Heute nicht.“

Wolfsblog meint: Wenn bei Minus 5 Grad gerade einmal 8 Fans vor dem Trainingsgelände warten und davon nur zwei nach einem Autogramm fragen, dann ist es weder lästig noch zeitaufwendig und sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein zu unterschreiben. down

Tobias Rau und Diego Klimowicz in der FußballWelt
Kurz vor dem Nachmittagstraining liefen mir zwei alte Bekannte des VfL über dem Weg. Tobias Rau und Diego Klimowicz kamen gut gelaunt aus der Fußballwelt im AOK-Stadion. Hinterher lese ich: Beide Spieler haben ihre Fußspuren für das Museum hinterlassen.

Wie spielt die Konkurrenz?

Der VfL spielt erst am Sonntag. Die Konkurrenz kann vorlegen. Wie schlagen sich die Vereine, mit denen die Wölfe im Wettstreit um die CL-Plätze stehen?
 

26 Kommentare

  1. Hm bleibt wohl nur das Training morgen um 14 Uhr abzuwarten. Ich hatte mir vorher noch gedacht, das beide schon vorher auf dem Platz waren und Torschüsse geübt haben oder sich nochmal Spielszenen angeguckt haben.

    Freut mich da man Conde mittrainieren lässt, hoffentlich jetzt öfters.

    Da mit Bendtner ist eine unschöne Sache und zeigt, dass Er mit dem Kapitel VfL abgeschlossen hat.

    0
  2. Ansonsten hoffe ich das es nichts ist bei Schürrle, komisch halt das Hecking ebenfalls fehlt. Daher gehe ich eher nicht von einer Verletzung aus, vielleicht steht aber heute etwas in der WAZ / WN oder Bild…

    Bei Bendtner hat man bei solch Sachen das Gefühl, dass er seinen Wechsel erzwingen will…

    0
  3. Klimo gleich wieder verpflichten! Dann kann ich auch mein altes Trikot wieder anziehen!

    0
  4. Finde es auch gut das Conde bei den Profis mittrainiert. Ein großes Talent. Ich glaube ich habe das schon mal geschrieben, aber wieso holt man Putaro nicht auch zu den Profis. Ich habe keine Spiele gesehen, aber seine Leistungsdaten können sich sehen lassen.
    Hoffe natürlich das es bei Schürrle keine Verletzung ist.
    Mich würde außerdem interessieren, ob Allofs beim Training war.

    0
  5. Herzlich Willkommen bei den Profis, Amara Conde!

    Trotzdem weiss ich nicht wo das alles noch hinführen soll!
    Klaus Allofs, was ist los ???

    Wir waren in der Hinrunde teils sehr dünn besetzt und der Kader war nicht wirklich homogen, es fehlte an einigen Ecken und Kanten, dies galt es zum Ende in der Winter-Transfer-Periode auszugleichen, aber was passiert ???

    Klose und F. Rodriguez sind nun erst einmal weg, Bendtner ggf. wohl auch…
    Gustavo nach wie vor angeschlagen
    Dost und Ascues eher langzeitverletzt, auch Arnold ist aktuell wohl nicht einsetzbar…
    Einem Felipe rechnet man ohnehin keinen Bundesligaeinsatz zu…

    Wer bleibt denn da am Schluss noch für die Bank ???
    Die Ziele sollen jedenfalls die gleichen bleiben: Möglichst die Vorsaison bestätigen!

    Leute, ganz ehrlich, ich liebe meinen VfL, aber was hier derzeit abgeht geht echt auf keine Kuhhaut mehr!!!
    Es wird arg fahrlässig gehandelt!
    Auf die Jugend bauen?! JA! Ich bin ein Befürworter und habe dies stets verlangt…

    Da hieß es jedoch aus allen Ecken fast gleichklingend: Die brauchen Zeit, die müssen sanft aufgebaut werden… Azzaoui und Rodriguez kamen zu ein paar Einsatzminuten, nicht mehr nicht weniger…

    Nun baut man vorerst in der Abwehr auf Spieler wie Ziegele und Horn? Im defensiven Mittelfeld sollen es ggf. Conde und Seguin richten ???

    Was ist hier los ???

    Gegen Stuttgart schrieb ich etwas scherzhaft schonmal vom ‚Abstiegskampf‘! So sah mir das Spiel zumindest über weite Strecken aus… Und nun? VW-Krise = VfL-Krise, oder wie ???

    Also meiner Meinung nach MÜSSEN im Winter noch mind. 2-3 Leute kommen und zwar keine Jungspieler sondern gestandene Profis die uns sofort verstärken und weiterhelfen!!!

    Was aktuell allerdings stattfindet ist absolutes Namedropping durch Mediengeier wie di Marzio…
    Laut dieser ital. Quelle sind ja praktisch alle Stürmer der Serie A bei uns im Gespräch…

    Auf was für ein Niveau sind wir hier nur gesunken… Armer VfL!

    Ich hoffe dennoch das wir in der RR um Platz 5 mitspielen können… :oops: :rolleyes: :grübel:

    0
    • Tut mir leid aber ich kann dir absolut nicht folgen, der Kader ist qualitativ natürlich nicht mega gut und schlechter als letzte Saison. Doch das wir nun nur auf die Jugend bauen ist eher Wunschdenken als Realität.

      Ich gehe jede Wette ein das von den genannten Jugendspielern maximal einer zum Einsatz kommt.

      0
    • Sorry Ingoal, aber das ist doch ziemlich starker Tobak, was du da schreibst.

      „Was hier passiert, geht auf keine Kuhhaut…“ Solche Sätze zeigen mir, in was für Sphären manche schweben. Wir haben das erste mal in der Geschichte drei deutsche Nationalspieler in der Mannschaft, dazu ehemalige Champions League Sieger von den Bayern, einen der besten Linksverteidiger Europas und überdurchschnittliche Bundesligaqualität mit Vieirinha, Naldo oder Träsch.

      Wie man da jetzt die Worte vom Abstiegskampf in den Mund nehmen kann, wird dein Geheimnis bleiben.

      Mit F. Rodriguez hat man einen Spieler abgegeben, der ohnehin keine Chance im Team hatte. Seinen Platz kann man jetzt mit einem Nachwuchsspieler aus der Wolfsburger Jugend auffüllen. Ein Tausch der nicht ins Gewicht fällt.

      Auf den Ausfall von Dost soll ja bekanntlich reagiert werden. Es gibt also keinen Grund hier in Panik zu verfallen, denn noch ist eine Woche Zeit auf dem Transfermarkt zuzuschlagen.

      „Auf was für ein Niveau sind wir hier nur gefallen?“ Genau das habe ich gerade bei deinem post auch gedacht. Für mich sieht es so aus, als wenn du schlecht geschlafen hast und ein bisschen hysterisch reagierst, sorry.

      0
  6.  
    Übrigens, vielleicht noch ein wichtiger Hinweis von meiner Seite. Weil W03LFIWOB nach Allofs gefragt hat:

    Nein, Allofs war nicht beim Training dabei und offenbar auch nicht im VfL-Center. Das ganze Center war am späten Nachmittag hell erleuchtet, nur das Büro von Allofs blieb dunkel. Der VfL-Boss scheint also auf Achse zu sein. Was er treibt, lässt sich denken….
     

    0
  7. http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/23-millionen-wolfe-locken-gabbiadini_61446

    Neues Gerücht :vfl: :vfl: :vfl: :yoda:
    23 Millionen: Wölfe locken Gabbiadini
    Manolo Gabbiadini galt noch vor einigen Jahren als eines der größten italienischen Sturmtalente. Seit seinem Wechsel zum SSC Neapel steht der inzwischen 24-Jährige jedoch im Schatten von Gonzalo Higuaín. Ein Wechsel in die Bundesliga könnte wieder Schwung in seine Karriere bringen. Wenn es Napoli denn zulässt.

    0
  8. Was ist mit Schürrle

    0
  9. Schürrle und Hecking beim Training dabei.

    0
    • Für Schürrle gibt es momentan sehr viel Lob von allen Seiten. Ich bin gespannt^^

      0
    • Im Abschlusstraining auch wieder mit einem schönen Tor. Hoffen wir, dass er diese Leistung auch im Spiel zeigen kann.

      Später kommt mein Bericht mit der möglichen Aufstellung für morgen.

      Jetzt erstmal die Konkurrenz anschauen.

      0
  10. Ich würde auf jeden Fall Olic für ein halbes Jahr zurückholen der ist ablösefrei und immer willig!

    0
    • Wehe das passiert….

      0
    • Bitte nicht! Das wäre der schlechteste Transfer, den KA tätigen könnte. Ich glaube, wir waren fast alle froh, dass er vor einem Jahr zum HSV gewechselt ist. Und dort schafft er es im Moment noch nicht mal in den Kader.
      Dann doch lieber einem Putaro eine Chance geben.

      0
  11. Wo waren Hecking und schürrle denn nun? Ich bin gespannt auf die Leistung von Schü! es könnte bei ihm auch eine Blockade im Kopf sein. Evtl. sollte er sich einen Mentaltrainer dazu holen, wenn er jetzt auf dem Platz wieder versagt…

    0
  12. H96 wir am 01.März seinen ersten Heimsieg der Rückrunde feiern.

    0