Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / U21-EM: Ohne Knoche und Arnold gegen Portugal

U21-EM: Ohne Knoche und Arnold gegen Portugal

Knoche-Arnold-EM21
 
Um 18 Uhr steigt heute bei der U21-EM in Tschechien das Halbfinalspiel zwischen der DFB-Elf von Horst Hrubesch und Portugal. Die Leistungen der Deutschen Mannschaft sind bislang durchwachsen. Mit zwei Unentschieden und einem Sieg zog man ins Halbfinale ein. Die beiden Wolfsburger Maximilian Arnold (ohne Einsatz) und Robin Knoche (nur im ersten Spiel) sind derzeit nicht die erste Wahl. Auch heute werden beide Spieler zunächst wieder nur auf der Bank Platz nehmen.

Mit dieser Elf will es Horst Hrubesch heute versuchen:

————Volland—————
Schulz——-Can——–Younes
——-Kimmich—Geis————–
Günter-Heintz-Ginter-Korb
———–ter Stegen————-

Um 18 Uhr ist heute in Olmütz Anpfiff.
 
 

90 Kommentare

  1. Es ist natürlich das gute Recht des Trainers, bestimmte Spieler nicht einzusetzen.
    Aussagen wie „Ich ignoriere das jetzt mal“ zu Kritik an der Aufstellung finde ich jedoch bedenklich, man könnte das auch als Arroganz interpretieren.
    Allerdings kenne ich auch nur das Zitat aus der Presse, evtl. hört sich das ja im Kontext aller Aussagen nicht mehr ganz so krass an.

    Nichtsdestotrotz drücke ich den Jungs nachher natürlich die Daumen!

    0
    • Soll ein Trainer etwa zu allen externen Anmerkungen und Äußerungen Stellung nehmen?
      Würde er heute Arnold und Knoche bringen wäre das ein positives oder negatives Signal? Nach solchen Anmerkungen von Vereinsseite hat der Trainer keine Chance mehr, es richtig zu machen…

      0
    • Stellung genommen hat er ja, wenn auch wohl auf Nachfrage. Auseinandergesetzt mit der „Kritik“ hat er sich nicht, so kommt es jedenfalls rüber.
      Aber das erwarte ich dann doch.

      Einsetzen kann er, wenn er will, wie ich ja bereits geschrieben habe.

      0
  2. Ich würde Arnold auch gerne spielen sehen, aber so ist die Verletzungsgefahr geringer.
    Was mich nur etwas stört:
    Arnold hat durch die EM keinen Urlaub und das, obwohl er nicht eine Minute gespielt hat….bisher.
    Solche Sachen stören halt die Vorbereitung.

    Warum Arnold nicht spielt, keine Ahnung.
    Von den Leistungen in der Saison her müsste er eigentlich spielen, aber es gibt halt auch andere Faktoren.

    0
  3. 1:0 für Portugal

    Aber wie die Deutschen auch spielen ist lächerlich…

    Da stehen Spieler auf dem Platz, bei denen man lachen muss!

    0
  4. Ich verstehe hier auch absolut nicht, warum ein CAN scheinbar als Zehner aufläuft…
    Er ist ein überragender Spieler keine Frage, aber wir haben genau mit Maxi Arnold einen Top-Mann im Kader, der scheinbar ignoriert wird und derzeit spielt man mit DREI 6’ern, obwohl CAN zudem noch in Liverpool zum IV umfunktioniert wurde…

    Für mich unerklärlich…

    0
  5. Apropos…

    2-0 für die Portugiesen… :(

    0
  6. Schon erstaunlich: wir haben eine sehr starke 1. Bundesliga, in der auch einige U21-Spieler viel und gut zum Einsatz kommen. Unser gute Laune-Onkel Hrubesch (das Wort Trainer scheint mir hier eher verfehlt zu sein) setzt aber eher auf den einen oder anderen Zweitligaspieler, auch wenn diese dort gar nicht zum Einsatz kommen. Das Ergebnis kann man heute gegen Portugal ausgiebig bewundern.
    Schade, da war mehr drin.

    0
  7. Wie hat Hrubesch so treffend analysiert: die Abwehr ist unsere Stärke!
    3:0.

    0
  8. Steffen Simon meint eben: ein Wunder, wir brauchen ein Wunder.
    Ich glaube eher: ein Trainer, wir brauchen einen Trainer.

    0
    • Horst hat wieder mal „die Richtigen“ aufgestellt und die Besten sitzen ja auf der Bank. Echt ein Tiefflieger dieser Hrubesch…

      0
  9. Zitat Hansi Flick: wir haben Fehler gemacht.
    So, so, haben wir also…
    Ich glaube, der größte Fehler heißt Horst Hrubesch.

    0
  10. Oh Gott, jetzt kommt Max Meyer. Ich fass es nicht….

    0
  11. eine supertruppe mit einem supertrainer mit supertaktik und superaufstellung! :knie:

    der beste schuß ein einziger fernschuß und drei tore in einer hz kassiert. aber horst wird schon die richtigen worte in der kabine finden. der Can macht das sicher im alleingang, der ärmste.

    ps: Maxi kann er auch nicht bringen, nachher schießt der noch ein tor!? oje

    0
  12. Die Ansprache von Hrubesch hat gewirkt: 4:0.

    0
  13. Hat hier denn Niemand die Handynummer von Herrn Klopp???
    Ich glaube der wäre frei und gut mit jungen Spielern/Talenten kann er ja auch…
    :knie:

    0
  14. jetzt wird es peinlich: 4:0 nach 5 sekunden

    0
  15. Kann Hrubesch bei einem 0:4 nicht auch mal Spieler bringen, die noch nicht gespielt haben? Jetzt läuft da wieder der glücklosen Meyer rum.

    0
    • ich finde es gut, dass Maxi mit diesem Quark nix zu tun hat. Und Knoche braucht auch nicht gerade eine 7:0 Niederlage für das Selbstbewusstsein.

      0
    • Manchmal ist es besser, man bleibt fern von dem Chaos…
      Arnold und Knoche könnwn nun sagen, dass sie mit diesem Ergebnis nix zu tun haben.
      Aber bereits vor dem Turnier war mir die Euphorie (so toll wie 2009!) suspect. Offenbar fehlt uns in der Nachwuchsarbeit der individuelle Esprit. Spieler die nur funktionieren haben wir genug.
      Ich gehe lieber wieder Geburtstag feiern und grillen.

      0
    • @Spaßsucher: falls es dein Geburtstag ist: Beste Wünsche für dich!

      0
    • Neee, ist Kindergeburtstag.

      Mein Ältester wird 41….

      0
    • @spaßsucher: dann hist du ja mindestend 55…….

      0
    • Ja, ich bin 55.
      Seit mehreren Jahren schon…

      0
  16. Steffen Simon sichert schon mal ab: Hrubesch hatte in der Vergangenheit eine überragende Bilanz….. Na, das hat sich ja jetzt mit der historisch größten Blamage aller Zeiten erledigt.

    0
  17. Ich bin froh, dass wenigste die perfekt gestylten Frisuren sitzen und die Tattoos schön aussehen :) Irgendwie sahen Fußballspieler früher anders aus :) Aber das ist wohl der Lauf der Dinge

    0
  18. na ja, spätestens in Rio sehen wir dann eine stark verbesserte mannschaft, unterstützt durch kicker aus der 5. und 6. liga. ;)

    0
  19. Zitat Hrubesch: die Abwehr ist unsere Stärke.
    5:0, prima.

    0
  20. U-21-Männer (seit 1979)

    Höchste Niederlage
    Deutschland 0:4 Niederlande
    (Ahlen, Deutschland; 27. März 2009)

    0
  21. Steffen Simon hat immer noch nicht verstanden, dass das Ergebnis nicht nur an guten Portugiesen, sondern vor allem an einem Trainerlosen Deutschland gelegen hat.

    0
  22. Mich würde mal interessieren, wie Pep der herausragende Auftritt von Kimmich heute gefallen hat….

    0
  23. ein riesenspiel – aus sicht der portugiesen. gut gemacht!

    da kommt wohl so einiges nach, für die kommende nationalmannschaft.
    sollte man dran denken. für unsere nationalelf hoffe ich, wir können das irgendwie anders kompensieren (und bitte ohne Jogis vorliebe fürs badisch-unverhältnismäßige).

    0
  24. Ich vermute mal, dass Maxi Mundgeruch hat…….wenn jeder eingesetzt wird, nur er nicht, dann ist das ja eine mögliche Erklärung.

    0
  25. Sitzt Arnold überhaupt auf der Bank? Ich habe ihn heute noch gar nicht gesehen.

    0
  26. Schlechter hätten es mit Arnold und Knoche auch nicht laufen können.

    Wenigstens können die beiden jetzt in den Urlaub.

    0
  27. Gut das Maxi und Robin bei dieser Blamage nicht dabei waren

    0
  28. Der designierte Europameister, der lediglich gegen Dänemark ein akzeptables Spiel gemacht hat, wird von den Portugiesen auf Normalmaß zurechtgestutzt. Sowas kommt davon, wenn die versammelten B-Promis des Fußballs an das glauben, was ihnen die Medien-Experten und Turnvater Hrubesch seit Monaten einreden.
    Ach-manchmal kann Fußball doch gerecht sein.

    0
  29. Hrubesch ole :lach:
    So eine Blamage, aber Arnold und Knoche sind ja zu schlecht. Haben die anderen überragend gemacht. :top: Ich mein nur 5:0 gegen überragende Portugiesen zu verlieren (laut Steffen Simon), dass ist doch gut, findet ihr nicht auch? :cool:

    0
  30. Portugal mit 2 „gestandeneren“ Profis (Bernardo Silva und William Carvalho), wobei der eine von der 6 aus das Spiel leitet und der andere die Offensive belebt und der deutschen Abwehr Knoten in die Beine spielt. Dazu mit talentierten Nachwuchsspielern. DAS IST PORTUGAL!

    DAS IST DEUTSCHLAND -> warte.. :grübel:
    Welche Worte passen:
    – Spieler, die nicht in Form sind in der Startelf
    – Spieler die keinen Spielrhythmus und keinen Stammplatz in der Vereinsmannschaft inne haben (zum teil nicht mal in der zweiteb Liga)
    – Spieler die um jeden Preis spielen müssen und daher eh nie wirklich den Stammplatz verlieren werden
    – Spieler die nicht ihre Position spielen, wo manche ja durchaus zu überzeugen wussten im Verein.

    Dazu ja passend ein Trainer dem Form und Stärke iwo in die zweite Reihe eingeordnet werden.

    :talk: :segen:

    0
  31. dieser Hrubesch ist noch nicht mal in der Lage in der 4.Lige Trainer zu sein. So ein System zu spielen mit Spielern die in der 2. Liga auf der Bank rumsitzen das soll einer noch verstehen. Nur einer im DM oh man und das gegen die Portugiesen. Ich meckere nicht wegen Arnold und Knoche das sie nicht gespielt haben. Ich bin froh darüber das sie für den dämlichen Hrubesch nicht die Knochen hinhalten müssen .Fahrt beide in den Urlaub da habt ihr was von. Kommt beide aus dem Urlaub gesund wieder.

    0
  32. Mal abgesehen von Hrubesch:
    Ich glaube, das U21 Konzept hat ausgedient.
    Begründung: es gibt mittlerweile viele Spieler, die altersmäßig in der U21 spielen müssten/könnten, im Vereinsfußball und in der Nationalmannschaft der Erwachsenen aber bereitps eine so große Rolle spielen, dass sich ein zusätzliches Engagement nicht darstellen lässt (gesundheitlich und terminlich). Beispiele hat sicher jeder selbst genug im Kopf.
    Damit wird die U21 zu einer Art B-Elf degradiert, in der sich dann manche zur Verfügung stellen müssen, um bei dem Trainer der Erwachsenenwelt eine Chance zu haben. Und dann kommt ein Gefälle zustande von einem Championsleaguesieger zu einem Zweitligareservebankspieler. Das kann nicht gut gehen. Und wenn man dann als Trainer noch einen Oldschool-nu gehts mal auf den Platz und spielt schön-Mann beordert, wird es eben so absurd, wie gestern abend zu beobachten war.
    Also: weg mit der U21, mit der U19 sollte Schluss sein, danach muss man eben bei den großen Jungs mitmachen.

    0
  33. Die Laien vom Kicker verstehen vom Fußball offenbar weniger als die vielen, vielen Fachleute hier.
    Da bewerten die doch glatt Bas Dost als „internationale Klasse“ und Kruse nur „im weiteren Kreis“.
    Keine Ahnung diese Schreiberlinge…

    0
    • …die haben wirklich keine Ahnung, auch Caligiuri kommt bei denen ja gut weg…..

      0
    • Da zählt nur die Rückrunde und Dost hat in der am meisten Tore in der gesamten Bundesliga gemacht. Deshalb steht er zu Recht dort und auch Caliguri war stark in der Rückrunde.

      0
    • Ja finde ich auch!

      0
  34. Bei der Kicker Rangliste werden doch nur 7 Spiele oder So genommen!
    Egal ob Bundesliga oder international! Und dost hat auf jeden Fall gute Spiele in der Rückrunde gehabt!

    0
    • Hä? Die kicker-Rangliste wird nach jeder Halbserie aufgestellt. Wir sprechen hier also über 17 Bundesliga-Spieltage plus Euroleague- und Pokalspiele im Jahr 2015.

      Herzlichen Glückwunsch, Bas!

      0
    • Es müssen mindestens 9 Einsätze über nahezu das ganze Spiel sein, um in die Wertung zu kommen.
      Unnd nicht etwa nur die besten Spiele werden berücksichtigt.
      Es geht auch weniger um den Wettbewerb Dost / Kruse.
      Vielmehr geht es darum, das Potenzial von Bas Dost anzuerkennen. Wenn man dieses macht – und viele Experten tun das ja – kann man durchaus die Forderung an ein Trainerteam stellen, einen derartigen Spieler taktisch und auch technisch ein wenig weiter zu entwickeln anstatt für erneute mehr als 20 VW-Mio sich nach oben zu kaufen.
      Aber eventuell liegt da ja der Dissens: Einige glauben daran, den Erfolg kaufen zu können. Die Romantiker glauben, dass auch persönliche Entwicklung zur Identität einer Mannnschaft beiträgt. Wenn wir daran nicht glaubten, sollten wir Arnold und Knoche schnellstens verkaufen…

      0
    • Die absurden Beurteilungen von Leistungen und Potenzialen unserer Stürmer der abgelaufenen Saison liegen meines Erachtens an einer äußerst subjektiven Wahrnehmung oberflächlicher visueller Impulse.

      Wenn ein alter Mann läuft, bis die Socken glühen, übersieht man gerne mal die Qualität der Laufwege und weitere Unzulänglichkeiten für das System mit einer Spitze.

      Wenn Bas mit seiner schlacksigen Statur recht ungelenk einen Ball weiterleitet oder dabei gar einen Ballverlust zu verantworten hat (dabei spielt es keine Rolle, dass es der einzige im Spiel war), werden Unzulänglichkeiten hinzu gedichtet und Qualitäten außer Acht gelassen. Hinzu kommt eine in den letzten Jahren entstandene Fobie gegenüber „Strafraumstürmern“, natürlich verknüpft mit der Leugnung von Dosts Fortschritten beim „Mitspielen“.

      0
    • Aufgeschnappt in der Nordkurve: „egal was und wie Dost spielt, die meisten hier mögen ihn nicht“.

      0
  35. Aber blöd finde ich, dass die like Funktion nicht mehr funzt.

    0
  36. Was’n los hier ???
    Will ja nicht ungeduldig sein, aber…

    Irgendwie hört man um den VfL nichts Neues! Nirgendswo!
    Ist das ein gutes Zeichen???

    Auch hier ist irgendwie tote Hose!
    Oder ist das die Ruhe vor dem Sturm ???

    Hey Leute, übermorgen ist Trainingsbeginn!!!
    Endlich geht es wieder los!!!

    Wird natürlich verdammt heiss…
    :vfl:

    0
  37. Kaum meckert der Onkel kommt es wieder zu etwas Bewegung auf dem Markt.

    Wenn dem wirklich so ist sollten wir vom Rüdiger-Transfer die Finger lassen (Meine Meinung)

    http://www.transfermarkt.de/bericht-chelsea-bietet-18-millionen-fur-stuttgarts-rudiger/view/news/203299

    Wenn wir aktuell keinen Top-Innenverteidiger jungen Jahres bekommen, sollten wir überlegen einen gestandenen Altstar zu holen, der die Rolle eines Reservisten akzeptiert und zur Not auch mit seiner Erfahrung mal helfen kann!
    HW4 ??? (Nein, steinigt mich jetzt bitte nicht)
    Oder ein Christian Schulz ?
    Auch ein Mexes wäre sicherlich interessant (Erfahrung satt und ein eigentlich noch ordentlicher IV)

    Ausserdem wird der Stürmer Moussa Konaté mit uns in Verbindung gebracht, aber wir wissen ja wie des mit den Gerüchten ist.

    Moussa Konaté wäre aber durchaus interessant.
    22jähriger Senegalese, technisch sehr beschlagen und schnell, hat bislang beim FC Sion mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht…

    Wir dürfen gespannt sein… :knie:

    0
  38. Einen hab ich noch:

    Gute Presse für unseren VfL durch Neu-Wolfsburger MAX KRUSE:

    Urlaub an einem herrlichen Strand? Nicht bei Max Kruse!
    Gute Karten für Wolfsburgs Neu-Stürmer(27/für 12 Mio von Gladbach). Bei der World Series of Poker in Las Vegas (USA) holte er bei einem Turnier Platz 26 von 387 Teilnehmern, kassierte 23 500 Dollar Preisgeld. Die er wie gewohnt sozialen Zwecken spenden wird.

    http://www.bild.de/sport/fussball/max-kruse/raeumt-in-las-vegas-beim-pokern-ab-41567540.bild.html

    Ein echt geiler Typ, dieser Max !!!
    :vfl: :top:

    0
  39. Exilniedersachse

    OT: habe gerade Tickets für das Spiel in Gifhorn gekauft. Ein Familienevent auf das ich mich besonders freue, weil ich meine Familie mitnehmen kann und ihr den VfL in einer sicheren Umgebung zeigen kann.

    Habe aber den Artikel über den Urlaub der Spieler gesehen. Weiß jemand ob da schon alle an Bord sein werden? Rein rechnerisch würde ich mindestens an den U21 Reisenden zweifeln.

    0
    • Alle Nationalspieler werden fehlen!
      Diese reisen am 08.07. nach Bad Ragaz nach.
      Knoche und Arnold haben eine weitere Woche Urlaub, also ab dem 08.07. :D

      0
    • Sicheren Umgebung?

      0
    • Exilniedersachse

      @Zwetschge bei einem ruhigen Familienevent wo es sich für Chaoten nicht lohnt sich zu profilieren.

      Stadion ist mit kleinen Kindern eher ungeeignet und da kann man mit Kinderwagen oder Buggy hin.

      0
    • Ach so okay.
      wobei bei uns ja auch nicht wirklich Chaoten im Stadion sind (also wir Heimfans). Aber dass mit der karre ist natürlich ein Argument ;)

      0
    • Exilniedersachse

      Es müssen ja nicht viele sein. Ein paar wenige der Sorte „Pyro gehört zum Fußball“ reichen ja aus.

      0
  40. Torhüter Carl Klaus wechselt zu den Stuttgarter Kickers, also unserem Gegner in der 1.Pokalrunde

    0
    • Exilniedersachse

      Dafür kommt Bruns vom HSV.

      Keine Ahnung wer vom beiden stärker ist.

      0
  41. Aleksandar Mitrovic ist bei Dortmund auf dem Zettel, Rüdiger bei Chelsea.

    Was sagt der Zettel von Allofs? Ich höre ja gar nichts von ihm? Und ich hoffe natürlich fest, dass Euer Chefscout nicht nur in der Sonne liegt

    0
    • Du hast bestimmt vergessen Klaus deine neue Handynummer zu übermitteln. Nun hat er sicherlich alle Kaderplanungs-Details, Wunschlisten und aktuelle Verhandlungsstände an dein altes Mobiltelefon gesendet.

      Ach herrje…

      0
    • @Tanqueray: les ich da Ironie raus ?????
      Du kennst doch die Ungeduld von Gast I: er macht sich vor, während und nach Transferperioden Sorgen, dass die Verantwortlichen im Tiefschlaf verweilen. So sind diese ja an die guten Transfers der letzten Zeit gekommen: durch den Tiefschlaf…..

      0
    • So gute Transfers wie André Horst Schürrle, sind bestimmt gemeint, für die man echt ’ne gute Scoutingabteilung benötigt.

      0
    • …denn der Herr gibt’s den seinen im Schlaf (Psalm 127,1)
      Das Vertrauen auf den Tiefschlaf ist also höheren Orts abgesegnet.

      0
  42. Alles Quatsch mit Eurer Ironie, zumindest dann, wenn man erläutern muss, dass es sich um so etwas handelt und die Sorge hegt, der andere hätte vielleicht zu wenig Windungen und könne das nicht verstehen. Mir muss man das nun wirklich nicht erklären. Ich habe Abi und Diplom und noch als Rentner meistens ein Grinsen im Gesicht – und dieses selbst dann, wenn mich meine schon lange erwachsenen Kinder warnen, dass auch die Spötter vielleicht mal sterben müssen. Ich glaube da nicht daran, aber egal: Ich muss meinen Spaß nicht mehr suchen, sondern habe ihn schon lange gefunden. Das war vielleicht eine Gaudi!

    @Diego1953: Schau mal in Deinem Büro nach, wann der Allofs mit seiner Tüterei nun mal fertig wird.

    0
  43. Ich lese gerade auf der Internetawite der Sportbild, wer alles vereinslos nun ist.
    Da sind mir Namen wie Guidetti, Konoplyanka, Glen Johnson oder auch ein Mexes aufgefallen.
    Wer weiß ob einer dieser Namen nicht bei Herrn Allofs bereits präsent ist?! :psst:

    0
  44. Erst mal Dost verkaufen, dass hat Pri­o­ri­tät #1. Gründe wurden ja schon zu genüge Diskutiert.

    0
    • Es wurde auch schon diskutiert, wie respektlos und ungerechtfertigt es wäre, Dost unbedingt verkaufen zu wollen.

      0
  45. Popp hat nen Dickschädel !!!

    0
  46. Wer so viele Chancen vergibt, wie die USA, wird am Ende scheitern ;)

    0
  47. Dieses Spiel ist nur mit der Mute-Taste zu ertragen: unfassbar unerträglicher Kommentator.

    0
  48. Man muss es so hart sagen: Unsere Mädels sind zu Recht draußen. Schon im Viertelfinale gegen Frankreich wäre das Aus verdient gewesen. Frankreich, die USA und auch die Japanerinnen zeigen das modernere, taktisch entwickeltere Spiel und haben die fußballerisch versierteren Spielerinnen. Während diese Mannschaften sich entwickelt haben und in ihrer Spielweise flexibel agieren können, gibt es bei der deutschen Mannschaft Stillstand oder sogar Rückschritt. Wie bei der U 21 gilt auch hier: Eine Mannschaft stark zu reden ist kontraproduktiv, wenn sie auf dem Spielfeld die ernüchternde Erfahrung machen muss, dem mannschaftlichen Spielkonzept der anderen nichts Wirksames entgegensetzen zu können. Ich hoffe, dass der Trainer unserer VfL-Frauenmannschaft die Zeichen der Zeit erkannt hat, dass mittlerweile auch im Frauenfußball auf internationaler Ebene eine starke Physis und bloßes Anrennen des Gegners allein nicht mehr ausreichen. Wenn als technisch versiert geltende Spielerinnen wie Sasic und Mittag offensiv gegen clever verschiebende Abwehrreihen kaum einen Stich kriegen und unsere Lena Gößling die Bälle oft hilf- und harmlos nur in die Breite verteilt, ist es Zeit, über eine Veränderung der Spielkultur auch im deutschen Frauenfußball mal nachzudenken.

    0
    • Der Trainer ist eine Trainerin und diese Frau Neid muss keine Rueckschluesse mehr ziehen. Ihre Nachfolgerin steht ja schon fest. Bleibt abzuwarten, ob Steffi Jones – ohne jegliche Erfahrung im Coaching – mit einem kompetenten TrainerInnen-Team die von Dir (zurecht) geforderten Schluesse zieht…

      0
    • Entschuldige… ich war vorschnell und ueberlas, dass Du den Trainer der VfL-Mannschaft meintest ;)

      Mea culpa!!

      0
  49. Also ich bin eigentlich nicht wirklich überrascht, dass die deutschen Frauen gescheitert sind. Gegen Frankreich war das Weiterkommen schon glücklich und es war klar, dass gerade physisch, die USA nochmal eine Kategorie höher liegen dürften. Unterm Strich war das für mich auch das größte Problem. Technisch und spielerisch konnte man mithalten, aber läuferisch und physisch leider nicht. Dazu haben für mich einige Spielerinen von Deutschland keine gute Form gehabt z.B. Goeßling, Mittag oder auch Popp. Unsere Abwehr finde ich sowieso eher steif und unflexibel. Dazu noch langsam. Keine gute Kombination. Die Tore fielen dann letztenendes auch durch Einzelleistungen im Strafraum gegen uns. Man muss wohl damit leben, dass die USA in diesem Turnier einfach die bessere Mannschaft hatten. Für mich werden sie wohl auch den Titel holen. Und zwar mit Recht.

    0
  50. Costa also zu den Bayern.

    Und Nicklas auf dem Rodeo Drive in L.A. im Bentley, https://instagram.com/p/4mhi__g_pJ/?taken-by=bendtner3

    und ein Bild vorher mit dem „glücklichen Weihnachtsmann“…

    0
  51. Das hat ein User bei tm.de geschrieben:

    http://gianlucadimarzio.com/calciomercato/inter-passi-avanti-per-perisic-incontro-con-lentourage-ce-il-si-del-giocatore/

    Es gab heute ein Treffen zwischen Inter und dem Berater von Perisic, der das OK für einen Transfer gegeben haben soll. Man könne sich mit dem VfL wiederum auf eine Leihe mit einer Kaufpflicht (!) im Bereich von 18-20 Mio. einigen, was deutlich unter den Forderungen Chelseas für Cuadrado sein soll, so dass Inter wohl den Kroaten bevorzugen wird.

    0
    • Bitte nicht. Wäre ein Schuss ins eigene Knie.

      0
    • Wäre zwar ziemlich scheisse, aber andererseits macht dies vielleicht Sinn ?!

      Perisic nach Inter
      Mertens zu uns

      Abwarten und Tee trinken, bei der Hitze gar nicht so verkehrt ;)

      0
    • Wäre aber kein upgrade meiner Meinung nach. Perisic ist unser bester Flügel Spieler und Links wie rechts gleich stark. Zumal ist er jünger als Mertens. Es wird auch seine Gründe haben, wieso er angeblich für 10-12 mio. Zu haben sein soll.
      Zumal perisic perfekt dafür geeignet ist mit kruse und KdB zu rotieren :)

      0
    • Du hast auf jeden Fall recht @Zwetschge

      Will auch nicht das Peri geht… :knie:

      0
    • Exilniedersachse

      Kein anderer Spieler in unserem Kader ist so vielseitig wie Perisic.

      KA wird doch nicht unsere einzige spielerische Option (außer KdB) für den Flügel abgeben.

      Das wäre mmn eine enorme Schwächung.

      0