Donnerstag , November 26 2020
Home / News / Quali: Baku qualifiziert sich mit Deutschland für U21-EM
Ridle Baku vom VfL Wolfsburg feierte sein Debüt bei der deutschen Nationalmannschaft gegen Tschechien. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Quali: Baku qualifiziert sich mit Deutschland für U21-EM

Freude pur! Ridle Baku vom VfL Wolfsburg hat mit der deutschen U21-Nationalmannschaft durch einen 2:1-Sieg gegen Wales die Endrunde der Europameisterschaft im kommenden Jahr erreicht.

In der letzten Woche gab Ridel Baku vom VfL Wolfsburg noch sein Debüt in der A-Nationalmannschaft von Jogi Löw. Doch für das entscheidende Qualifikationsspiel der U21 gegen Wales wurde Baku von Trainer Stefan Kuntz zurück beordert. Kuntz wollte seine beste Elf ins Rennen schicken und dafür brauchte er Baku.

Der Plan ging auf. Mit 2:1 besiegte das Kuntz-Team in Braunschweig den Gast aus Wales und löste so das EM-Ticket.

Ridle Baku zu seinem Ausflug zur A-Nationalmannschaft: „Ich bin unfassbar stolz, jetzt sagen zu können: Ich bin mal in der A-Nationalmannschaft aufgelaufen.“

Corona-Alarm: Schweiz-Spiel abgesagt

Nicht so erfreulich endete der gestrige Spieltag für die Wolfsburger Renato Steffen und Admir Mehmedi. Das Spiel ihrer schweizer Nationalmannschaft gegen die Ukraine musste aufgrund weiterer Corona-Fälle in der ukrainischen Mannschaft abgesagt werden. Wie es mit den beiden Teams weitergeht, ist bislang noch offen. Auch ein Losentscheid soll möglich sein.

Abstieg abgewendet

Josip Brekalo und Marin Pongracic unterlagen zwar mit Kroatien 2:3 gegen Portugal, der Abstieg aus der A-Liga in der Nations League konnte dennoch abgewendet werden. Weil die torgleichen Schweden im Parallelspiel mit 2:4 verloren, reichte Kroatien die knappe Niederlage aus. Damit verbleiben die Kroaten aufgrund des besseren Torverhältnisses in der A-Liga. Pongracic wurde für dieses Spiel nicht in den Kader berufen, Brekalo wurde nach etwa einer Stunde eingewechselt.

Pavap Pervan und Xaver Schlager müssen erst Mittwoch ran. Die Österreicher können mit einem Sieg gegen Norwegen den Aufstieg von der B- in die A-Liga klarmachen. Koen Castelles trifft mit der belgischen Nationalmannschaft ebenfalls am Mittwoch auf Dänemark.

60 Kommentare

    • Bin gespannt, ob man ihn bei uns noch irgendwann sieht, oder er wie viele andere vor ihm, in der Versenkung verschwindet. Was sagt man in Polen, über ihn?

      4
  1. Eigentlich eine gute Mannschaft die Löw da aufgestellt hat, dennoch muss man sich fragen, ob er nicht über seinen Schatte springen muss und die besten deutschen Spieler einladen sollte. Müller oder Hummels würden dann doch einen besseren Eindruck als z.B. Dahoud, Stark oder Uduokhai (so sehr ich ihn mag) machen. Wurde hier schon diskutiert, aber wundere mich immer wieder wieso Ersatzspieler gestandenen Spielern vorgezogen werden.

    Würde hier ganz ohne grünweiße Brille nochmal Arnold für die N11 Bank fordern :vfl:

    0
    • Sieht man gerade wie „gut“ die sind,

      0
    • SpanischerWasserhund

      Neuer-Max-Hummels-Süle-Baku-Kroos-Goretzka-Gnabry-Müller-Sane-Werner hätte definitiv eine Chance gegen die Spanier. Wann immer ich Koch oder Ginter in der Startaufstellung sehe bin ich raus. Da kann er dann auch Stark und Udo aufstellen. Wenn einer von denen ausfällt sind dann Tah und Knoche dran :weg:

      2
    • Da fehlt einfach ein Arnold :vfl: :vfl:

      1
    • Hab gerade ein starkes Deja Vu vom 2014er Halbfinale. Nur sind wir diesmal in der Rolle der armen Brasilianer.
      Weiß einer was eigentlich mit dem Havertz ist?

      Ach Joachim… Willst Du Dir das wirklich noch weiter antun?

      3
  2. Eigentlich jucken mich N11-Spiele wenig, aber das heute ist wirklich extrem schwach! Und wenn man dann sieht, dass Deutschland eher auf dem Level der Schweiz, Türkei und der Ukraine kickt als auf dem von Spanien… Und das obwohl man reihenweise CL-Sieger im Team hat! Also eigentlich war Jogi schon nach der letzten WM nicht mehr haltbar…

    7
  3. Löw ist ein schlechter Scherz.
    Hauptsache er lässt Hummels, Boateng und Müller außen vor. Stattdessen dürfen Spieler wie Koch, Ginter oder Max ran. Von der Körpersprache mal ganz abgesehen. Die Spanier sind aggressiv und bissig. Jogi ist die Inkompetenz in Person. Der kann froh sein, dass er mit Flick jahrelang einen top Assisenten gehabt hat.
    Die Hälfte des Teams spielt bei Bayern und hat die CL gewonnen und Jogi schafft es daraus einen Scherbenhaifen zu machen.

    8
  4. 4:0 für Spanien. Jetzt wird es richtig bitter für Deutschland. Jetzt geht die große Diskussion um Jogi Löw los :)

    1
  5. Bei dem Ergebnis muss man ja froh sein das Baku weggeschickt wurde. So bleibt ihm ein solches Debakel erspart.

    16
    • Das habe ich vorhin auch gedacht :) Baku hat mit der U21 ja Wales geschlagen und die Endrunde erreicht. Glückwunsch. Schöner Erfolg, der ihm weiter Selbstbewusstsein geben dürfte.

      5
    • und er hatte deutlich weniger Reisestress. Musste nicht nach Spanien sondern konnte durchgängig mit der U21 in Wolfsburg trainieren und in Braunschweig die Spiele machen.

      4
    • Jep, alles super positiv für in gelaufen :top:

      1
  6. Ich seh das Problem eher bei den „erfahrenen“ Spielern.

    Süle und Gündogan waren glaube ich an jedem Gegentreffer beteiligt.

    Die Superstars Gnabry und Sane scheinen nunmal keine Führungsspieler zu sein, die voran gehen, sich die Bälle tief abholen etc.

    Koch und Max kann ich kaum einen Vorwurf machen. Die hätten eigentlich von Abwehrchefs wie Hummels angelernt werden müssen. Süle und Rüdiger wirken nicht wie Lautsprecher, die Hinten alles ordnen und ausputzen, die Mitspieler mitnimmt…

    4
    • Rüdiger würde ich heute am wenigsten einen Vorwurf machen ;) ! Man muss aber auch sagen, dass das system einfach gar nicht aufgeht. Ein Nagelsmann hätte schon 6 mal die Taktik umgestellt, aber so wie ich es sehe spielen wir immernoch mit einer 3er Ketter die gar keinen Zugriff kriegt!

      Und 5:0…

      2
    • Rüdiger spielt nicht tah spielt haha

      Übrigens 5:0

      0
    • Ich sehe es ähnlich, sehe viel Talent auf dem Platz, aber keine Hierarchie.

      Nach Russland hatten allerdings viele gefordert Hummels, Boateng, Müller und Kroos zu streichen. Nun zeigt sich, das gerade ein Abwehrchef hinten und ein Lautsprecher wie Müller fehlen. Die Idee von Löw war Havertz, Sane und Gnabry mehr Raum für Entwicklung zu geben, nur fehlt das Gerüst. Neuer und Kroos reichen nicht.

      Und auch auf der Bank haben wir mit Neuhaus und Amiri einige spielstarke Leute, aber keine für eine Achse. Fehlt ein Kimmich, ist es schon problematisch…

      2
    • @Makiadi und @Johansson

      Ich weiß dass Rüdiger nicht spielt.. das bezieht sich auch auf die Aussage direkt davor mit Hummels und der Führungskraft. Sollte man eigentlich verstehen.. aber gut..

      1
  7. :lach: :lach: :lach:

    Tom Bartels fragt sich, wieso Bayern alle spanischen Teams auseinander nimmt und es hier nicht klappt..

    Vielleicht weil bei Bayern 8 andere Leute auf dem Platz standen i.d.R….

    Allein die Abwehr bestand zumeist aus Pavard, Boateng, Alaba, Hernandez/Davies….

    Vorne Lewandwoski und Müller..

    Alle keine Deutschen oder spielen für den Bundestrainer keine Rolle

    1
    • Die deutsche Verteidigung könnte aich aus Boateng- Hummels-Kimmich bestehen. Okay Kimmich ist verletzt, aber Müller könnte man ebenfalls haben. Wenn man will, aber Jogi ist ja sturr.

      0
  8. Also nach 60 Minuten

    20:1 Torschüsse für Spanien

    Die führen Deutschland schon richtig vor. Mir persönlich ist es relativ egal was da in dieser Mannschaft passiert aber jedem (auch langsam mal den Verantwortlichen) sollte klar sein das das mit Löw nicht weiter gehen kann.

    Da kann man nicht ernsthaft noch an eine Wende mit Löw glauben. Der Mann hat fertig.

    Spieler wie Hummels, Boateng aber vorallem Müller lachen sich zuhause doch kaputt.

    7
  9. Da wäre fast das 5:0 gewesen. Da hat nicht viel gefehlt. Ein, zwei Tore werden da heute noch fallen…

    0
  10. Deutschland wird wie eine Puppenkiste vorgeführt.

    2
  11. Aua… 5:0. Wieder Torres. Der Spielzug beginnt tief in der eigenen Hälfte der Spanier. 3-4 Spielzüge und da ist das nächste Tor.

    3
  12. 77. Minute und der erste Torschuss von Deutschland… Gnabry an den Pfosten. Das Tor wäre völlig unverdient gewesen ;)

    0
  13. Neuhaus? Kenne ich nicht. Henrichs, Max… Was machen die in der Nationalmannschaft?

    6
    • Neuhaus ist definitiv ein hoffnungsvolles Talent und zurecht im Umfeld der Nationalmannschaft. Wer die Bundesliga die letzten Jahre verfolgt, sollte ihn kennen.
      Max ist mit Gosesns derzeit beste Linksverteidiger,den wir haben. Jedenfalls höher einzuschätzen als Halstenberg oder Schulz.
      Bei Henrichs frage ich mich tatsächlich auch was der da macht. Ebenso wie Tah.

      Löws Personalentscheidungen sind einfach nicht nachvollziehbar – nach Leistung wird selten jemand nominiert. Grundsätzlich können wir VfL-Fans froh sein, wenn unsere Spieler sich das nicht geben müssen und sie einer eventuellen Verletzungsgefahr im Spiel nicht ausgesetzt sind.
      Ich habe gestern nur die erste Halbzeit gesehen, aber was ich gesehen habe war krass: Spanien hat früh gepresst, wir sind nicht herausgekommen, hatten keine Lösung. Ein Spieler wie Hummels hätte Lösungen gefunden. Selbst haben wir vorne aber nicht gedrückt und Spanien machen lassen. Im Mittelfeld hatten wir auch kaum Zugriff.

      Löw wird bis zur EM bleiben. Dass wir die Vorrunde überstehen, muss trotzdem als deutsche Nationalmannschaft ein Ziel bleiben müssen. Alles darüber hinaus wäre eine Überraschung.

      3
  14. 6:0 jetzt wird es spannend

    Zum Glück muss es sich nicht Baku es antun

    4
  15. Hummels, Müller und Boateng werden sich zu Hause gerade ins Fäustchen lachen. Fehlentscheidung von Löw. Die jungen Spieler bringen es noch nicht. Der Übergang scheint einfach zu hart zu sein.

    1
  16. Interessante Statistik. Das letzte Mal gab es 6 Gegentore für eine deutsche Nationalmannschaft 1931 gegen Österreich…

    Kroos sprach gerade davon, dass man sich zusammensetzen muss, um das Spiel zu analysieren. Aber wann wird das gemacht. Die reisen doch bestimmt heute Abend oder morgen früh gleich ab. Dann treffen sie sich erst wieder im März. Da macht es dann auch keinen Sinn mehr…. Schwierig…

    2
    • Bei der WM 1954 hat man gegen Ungarn 8 Gegentore bekommen. Aber es war heute in der Tat die höchste Schlappe seit 1931 – heftig!

      0
  17. Ruft mal einer in Liverpool an oder meinentwegen in Paris bzw. stöpselt Frau Heynkes das Telefon für den Gatten ein.
    Vielleicht hat einer der Herren Lust auf ne EM.
    :ironie:
    Mir fehlen echt die Worte.
    Wir sollten keine Spielerdiskussion führen. Sondern eher dem Jogi einen würdigen Abschied bereiten.
    Doch der DFB hat ja selbst genug mit sich zu tun und ganz ganz andere Probleme.
    Leider traut sich da keiner mal die richtigen Fragen zu stellen.
    14 Jahre Jogi ist sehr beachtlich, gib dir nen Ruck und lass nen anderen ran.
    Schweini auch gerade eher ratlos. Und nochmal lieber Herr O.: Wir brauchen zuerst nen anderen da an der Linie.
    Dann können wa anders miteinander sprechen (!)

    3
  18. :lach: :lach: :lach: :lach: „Die Mannschaft“ :de: macht ja mal wieder richtig Spaß. Wo kann ich Schmerzensgeld beantragen? :weg:

    An Bakus Stelle würde ich freiwillig bei der U21 bleiben, den besseren Trainer haben sie definitiv. :lach: :lach: :lach: :lach:

    15
    • Schon beim letzten Turnier war ich für Holland und Kroatien. Einfach geile Länder mit geilen Leuten und geilen Kickern.

      Ich kaufe glaube ich ein Brekalo Trikot von Kroatien

      1
  19. Kennt sich einer mit der Nations Leaque aus? Auf Bild steht „wir scheiden aus der Nations Leaque aus“.
    Deutschland ist jetzt 2ter. Stimmt das mit dem Ausscheiden? Welche Konsequenzen hat das?

    Bitte um Expertenwissen ;)

    0
    • Nur die 4 Gruppenersten spielen bei der Nations Leaque. Die letzten steigen ab. Zweite und Dritte haben Feierabend…

      1
    • Ah ok danke.
      Was heißt „spielen weiter“?
      Was passiert mit den anderen im zb nächsten Jahr ?

      Hat einen Nachteil das man nicht mehr weiter spielt außer nicht mehr weiter zu spielen?

      0
  20. Wir nehmen beim Ausspielen unter den letzten 4 nicht teil, steigen aber auch nicht ab.
    Spielen also beim nächsten Turnier wieder in der A-Gruppe

    1
  21. Ganz schön heftige Kritik an Jogi Löw heute in der Presse. Viele fordern seinen Rücktritt.

    Glaubt ihr , dass Löw seinen Hut nimmt oder zieht er bis zur EM durch? Ich bin mir da seit dem Spiel gestern nicht mehr so sicher.

    1
    • Ich glaube nicht, dass Löw so selbstkritisch ist.
      Die Alternativen sind da aber auch schon sehr rar…

      Kuntz
      Lothar M…

      Vielleicht Ragnick und falls Tuchel keine Lust mehr hat auf PSG… Weil es da ja wohl öfter mal zu Auseinandersetzungen kommt…

      1
    • Angst macht mir ein Nachfolger. Der DFB holt gerne eigene Leute oder zieht den Co hoch.

      Schneider ist eine Gurke und für mich ein wesentlicher Faktor für den derzeitigen Fußball.
      Und Kuntz ist kein Trainer…

      Rangnick kann ich mir als Nationaltrainer nicht vorstellen. Der ist eher ein Entwickler.
      Klopp wäre ideal,bist aber utopisch. Flick genauso.

      Also Heynckes anrufen? Beckenbauer aus dem Heim holen?

      Schwierig alles….

      5
    • Was treibt denn Sammer? Ist der wieder hergestellt?

      5
    • Gerhard der Nudelverkäufer

      Jürgen Raab ist noch verfügbar

      6
    • Kuntz fände ich gar nicht verkehrt, die Erfolge mit der U21 sind schon sehr achtbar wenn man die Qualität der Spieler zugrunde legt. Ausserdem ist er als Typ relativ zugänglich und sympathisch.
      Besser als Löw fände ich das alle mal.

      2
    • Rangnick hat im Dopa am Sonntag auch bereits angedeutet, dass er lieber Vereinstrainer ist, weil er da was aufbauen kann.

      0
    • Ich persönlich würde Kuntz jetzt nicht so toll finden, wäre aber typisch DfB like.

      2
  22. Es gibt einen Bild Plus Artikel,

    dort steht drin, dass man nach der EM es bei Flick versuchen will. Eine andere Möglichkeit die genannt wird ist, dass man bis zur WM in Katar mit einer Übergangslösung arbeitet und dann Klopp versucht zu holen.

    0
  23. Egal, wer es am Ende macht. Solange wir es uns leisten können, dass zumindest Hummels und Müller nicht dabei sind, Hut ab. Neben der Leistung, sind das eben auch Typen, die wir aktuell gar nicht haben.

    Was mich auch wundert- und das wurde hier auch irgendwo schon thematisiert – dass es ein Trainer schafft, aus dem Team mit einem Gros an Bayernspielern, so einen verunsicherten Haufen zu schaffen. Und neben den Bayern stehen mit Werner, Gündogan und Kroos ja auch keine Blinden im Team.

    Ich habe lange für Low plädiert, gerade, wenn man sieht, welche die Platzierungen in den letzten Jahre erreicht wurden, 2018 mal ausgenommen. Aber gerade 2018 hat gezeigt, dass der Lack ab ist. Nicht das Team hätte so rigoros ausgetauscht werden müssen, sondern, wenn man ehrlich ist, der Trainer!

    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »