Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / VfL auf Stürmersuche: Die Gerüchteküche brodelt

VfL auf Stürmersuche: Die Gerüchteküche brodelt

Breel Embolo zum VfL Wolfsburg?

Der Wunschtransfer für den Sturm beim VfL Wolfsburg scheint ausgemacht: Schenkt man diversen Medienberichten Glauben, dann würden Klaus Allofs und Dieter Hecking am liebsten Breel Embolo vom FC Basel verpflichten.

Leider gibt es gleiche eine ganze Reihe von Problemen: Zum einen ist Breel Embolo teuer, sehr teuer sogar. 25 Millionen stehen im Raum. Einige Medien berichten sogar von einem „Winterzuschlag“, der die Ablöse von Embolo für die aktuelle Transferperiode sogar 30 Millionen Euro teuer machen soll. Im Schatten des Abgasskandals von Volkswagen wäre dies eine Summe, die man der Öffentlichkeit nur schwer verkaufen kann.

Das zweite Problem: Die Bild berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe, dass Embolos Mutter angeblich ihr Veto für einen Winterwechsel eingelegt hätte und Breel Embolo sehr stark auf seine Mutter hören soll.


 

Simone Zaza zum VfL Wolfsburg?

Die Bild bringt heute den Namen Simone Zaza ins Spiel. Der italienische Stürmer von Juventus Turin ist unzufrieden. Will er bei der EM spielen, braucht der 24-Jährige Spielpraxis. Bei Juve sitzt er meistens auf der Bank. Eine Leihe könnte das Problem lösen. Laut Bild soll Klaus Allofs den Angreifer auf dem Zettel haben.

Transferhistorie: In der Saison 12/13 spielte Zaza noch in der 2. italienischen Liga, wo er mit Ascoli sogar abgestiegen war. Dennoch machte er mit 18 Saisontoren auf sich Aufmerksam. Anschließend sicherten sich sowohl Juventus Turin als auch US Sassuolo jeweils 50% der Transferrechte für jeweils 7,5 Millionen Euro. Zwei Jahre spielte Zaza dann für US Sassuolo. Im Sommer 2015 kaufte Sassuolo zunächst Juventus Turin deren Hälfte ab, da das italienische Teilhabemodell endete. Wenig später wurde der Spieler dann erneut verkauft – zurück an Juventus Turin – dieses Mal für 18 Millionen. Doch damit endete das kuriose Transfer-Hin-und-Her noch nicht. Kurz vor Ende der Transferperiode klopfte Arsenal London bei den Italienern an, die den Spieler tatsächlich für 30 Millionen weiterverkauft hätten. Doch das war zu viel für Arsenal und so blieb Zaza in Turin, wo er seither die meiste Zeit auf der Bank saß.

Italiener und Wolfsburg – eine Kombination die passen könnte.


 

Sead Kolasinac zum VfL Wolfsburg?

Der Linksverteidiger vom FC Schalke wird von der Bild ebenfalls mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Der 22-Jährige wurde in Karlsruhe geboren und hat seine Wurzel in Bosnien-Herzegowina, wo er aktueller Nationalspieler ist. Sead Kolasinic soll ein gute Kumpel von Ex-Schalker Julian Draxler sein. Ein Wechsel, der passen könnte, sollte Ricardo Rodriguez die Wölfe im Sommer verlassen.
 
 

94 Kommentare

  1. Was genau steht denn in dem Bild Artikel, ist das nicht ein Bild Plus Artikel?
    Steht da nach Bild Informationen oder steht es lapidar im Text? Denn dann könnte es irgendwie aufgeschnappt sein. Bei der Bild ist es wichtig wie sie die Informationen verkaufen bzw. man muss stark auf die Wortwahl achten.

    Was steht denn im dem WN Artikel?

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/embolo-ist-allofs-wunschstuermer-id2159560.html

    0
    • Laut waz-online.de/VfL/Aktuell/Klose-Millionen-fuer-Embolo-Allofs-Nein will Herr Allofs die Millionen aus dem Klose Transfer nicht auf das Angebot für den Embolo Transfer draufpacken.
      Die WAZ zitiert Herrn Allofs wie folgt:
      „Wir werden nicht irgendwelche Summen einsetzen, die jenseits jeglicher Vernunft und aller Marktpreise sind.“ Dann kommentiert die WAZ wie folgt: „Heißt: 30 Millionen sind für einen 18 – jährigen,der sich in einer Top-Liga noch beweisen muss,zu viel.
      Der Ausfall von Dost sei zwar eine „außergewöhnliche Entwicklung „, aber so Allofs, „wir werden dennoch sinnvoll handeln „.

      Bin gespannt,ob Herr Allofs wirklich hart bleiben wird. Ich finde diesen Standpunkt jedenfalls gut.

      30 Mio. für Embolo das ist meiner Meinung nach völlig übertrieben!

      0
    • Zu Zaza heißt es: „Nach Bild-Informationen ist er ein Thema bei Allofs, der den Schweizer Unterhändler Giacomo Petralito schon zu Juventus geschickt haben soll.“

      0
    • Und wie lautet der Text bei Embolo?

      0
    • Für mich ist es eben nicht zu viel (30 Mio), da man egal für wen in etwa so viel zahlen muss, der diese Qualitäten bzw. die Voraussetzungen mit sich bringt. Wenn man knausert sieht man was passiert.

      Siehe Lukaku… Der kostet nun ca. das doppelte… 60 bzw. 62 Mio! Klar Lukaku hatte damals schon ein anderes Standing und gut getroffen in der PL… Dennoch muss man bei solch Spielern nun mal so tief in die Tasche greifen.

      Auch ein Zaza wird, wie bei tm.de von Kästorfer angedeutet, sicherlich nicht viel günstiger.

      0
    • Lt. WN von heute läuft die Suche nach einem Nachfolger im Sturm auf Hochtouren. Im Mittelpunkt: Breel Embolo. Das Problem: Embolo will unbedingt zu einem absoluten Topklub wechseln. Angeblich sind Man.U., Real und Barca im Rennen besser positioniert. Lt. Bild-Informationen nun auch der BVB im Rennen um die Dienste Embolos eingestiegen. Dennoch: Er bleibt der Wunschspieler Allofs für den er tief in die Schatulle greifen würde.

      Ein Transfer im Winter sei möglicherweise schon ein Vorgriff auf die neue Saison, sagt Allofs. Nach WN-Informationen ruft der FC Basel mindestens 25 Millionen für Embolo auf. Falls er aber doch nicht zu uns wechseln will, stehen noch weitere Stürmer auf der Nachfolgerliste. Einer von ihnen ist Simone Zaza. Neben ihm ist auch Mauro Icardi ein Kandidat.

      Victor Osimhen hat sich dagegen angeblich endgültig für einen Wechsel zum VfL entschieden. „Mein großes Ziel ist Wolfsburg“, sagte er heimischen Medien. Damit scheint Arsenal aus dem Rennen zu sein.

      Die Transfersperre für Real und Atlético könnte dagegen auch negative Auswirkungen auf den VfL haben. Weil die beiden in den kommenden zwei Transferperiode keine Spieler kaufen dürfen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie noch jetzt schnell zuschlagen.

      Zwei Spieler aus Wolfsburg könnten nun ins Visier geraten. Ricardo Rodriguez wird den VfL nach WN-Informationen spätestens im Sommer zu einem absoluten Topklub verlassen wollen. Dann greift eine Ausstiegsklausel. Tendenz: Der neue Trainer Zidane wird darauf pochen, Rodriguez noch im Winter zu kaufen.

      Um die Wolfsburger zu besänftigen, haben spanische Medien eine Option ins Spiel gebracht: Real kauft Rodriguez, leiht ihn aber bis zum Sommer wieder an den VfL aus. Dies gilt aber als unwahrscheinlich.

      Auch Guilavogui könnte davon betroffen sein. Denn er ist nur von Atletico ausgeliehen. Die Spanier können nun darauf drängen ihn wieder zurückzuholen. Aber hier hat der VfL es dank der Kaufoption selbst in der Hand. Und sowohl VFL als auch der Spieler sind gewillt, diese zu ziehen.

      Als Ersatz für Timm Klose werden zwei Kandidaten gehandelt: Niklas Süle tendiert zu einem Wechsel – allerdings erst im Sommer. Neben ihm ist auch Berlins Abwehrspieler Brooks von der Herta ein Thema. Die wollen zwar seinen 2017 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängern, aber er will nach WN-Info lieber weg.

      0
    • Embolo wäre perfekt und ich glaube es ist besser für Ihn wenn Er zu uns kommt. Denn bei Barca, Real sietzt Embolo 100%ig auf der Banke und bei ManU bleibt die Frage wie es mit dem Trainer weitergeht. Bei Dortmund käme Er nicht an Aubameyang vorbei und würde wohl die ROlle von Ramos einnehmen.

      Zaza wäre anhand der gesuchten Kriterien nicht die beste Lösung (nicht CL spielberechtigt und ob er uns sofort hilft fraglich).

      Mauro Icardi..ach ja vor ein paar Tagen als ich Ihn als möglichen Stürmer nannte wurde ich noch belächelt :fies:

      Osimhen ist natürlich für die Zukunft gedacht, das einzige was ich mich frage, was das für Versprechungen waren.

      RiRo wird im Winter nicht wechseln Zitat: Das können Sie vergessen! Obwohl 60 Mio & bis zum Sommer wiederbekommen wären auch nicht schlecht.

      Guilavogui wird bleiben und hoffentlich auch gekauft werden. Denn die 5 Mio€ sind ein Schnäppchen ;)

      Niklas Süle wäre erst für den Sommer und bis dahin können noch andere IV in den Fokus rücken.

      Brooks will unbedingt in die Premier League, von daher glaube ich nicht, dass Er kommen wird.

      0
    • Des denke ich auch… RiRo bleibt zu 99,9%

      0
    • @ Der Wolf: Von mir wirst du für die Nennung von Icardi noch immer „belächelt“. Das die WN den Namen aufgreift, macht ein Transfer nicht wahrscheinlicher, sondern ist für mich reines Name-dropping ohne wirklichen Bezug zur Wirklichkeit. Sollte er hier dennoch seine Zelte aufschlagen, kann ich jedoch nur sagen – Chapeau ;)

      Wurde für Guilavogui nicht eine Leihgebühr von ca. 5 Millionen € bezahlt? Mit der Kaufoption wären es dann ca. 10 Millionen € und kein allzu günstiger Transfer.

      0
  2. Also die Aussage von KA zu Embolo klingt erstmal recht eindeutig. Er scheint nicht gewillt zu sein 30 Mio. zu bezahlen für den Jungen.
    Ich kann KA da wirklich irgendwie etwas verstehen, aber man muss auch sehen das die Preise sich stark nach oben entwickeln werden! Schön zusehen am Bsp.Klose.
    Wäre er z.B. nach Hoffenheim gegangen hätten wir max3Mio. für ihn bekommen und nicht wie jetzt gehandelt ca. 12 Mio.
    Somit sollte man sich überlegen ob man diese 30 Mio. nicht jetzt investieren sollte. Sicherlich ist der Transfer mit viel Risiko behaftet. Die Chance das er Embolo stagniert ist natürlich gegeben und nicht gerade klein. Aber drch sein „Talentstatus“ könnte man ihn trotzdem in 3 Jahren denke ich noch passabel weiterverkaufen. (auch wenn er bei uns keine Bäum ausreißen würde)

    Echt eine schwere Entscheidung mit Herrn Embolo. Möchte bei der Nummer irgendwie nicht mit KA tauschen wollen…

    0
    • Also 30 Mio. für Embolo sind – in Marktpreisen gedacht – keineswegs zu viel, denn die Wahrscheinlichkeit, dass er zwei Jahre später 60 Mio. einbringt ist größer als 50 % (meine persönliche Einschätzung die auf Beobachtung des sich immer stärker überhitzenden Marktes beruht). Das ist eine Topp-Rendite (mal abgesehen vom Fußball…) mit geringem Risiko: im schlimmsten Fall bringt er 20 Mio.
      Und: lieber einen jungen Stürmer mit Entwicklungspotenzial und Rendite-Chance als einen Stürmer a la Bendtner oder ähnliche Formate.

      0
    • Da versteht jemand das Geschäft :top:

      0
    • So sehe ich das auch, mich verwundert gerade es gibt angeblich den Kicker als Quelle, dass Basel dem Wechsel einen Riegel vorschiebt. Ich finde nur absolut nichts beim Kicker.

      0
    • @diego: ich verstehe deine Argumentation. Aber in der Betrachtung muss man noch einen Schritt weitergehen. Was passiert wenn wir Embolo und er nicht einschlägt der und die uns durch diesen Kauf Chancen nehmen auf anderen Positionen zu investieren? (Bsp. auf der8er Position)
      Ich denke das ein Embolo alleine unser maues Offensivspiel nicht besser machen wird. Hier muss DH die Spielphilosophie anpassen. Zudem muss denke ich ebenso dringend wie im Sturm auf der8er Position investiert werden. Am besten in jmd. der auch auf der 10 spielen kann. Hier wäre mein Wunsch: Zyiech von Twente
      Mehr Kreativität und zudem einen Ersatz für Maxi ist ebenfalls Pflicht für diese Transferphase
      Fazit: Embolo gern aber man darf sich nicht handlungsfähig machen(indem man seiner gesamtes Transfergeld in Embolo steckt), da wir noch mind. noch eine weiter große Baustelle im Kader haben

      (Edit/admin: Du hattest bei diesem Post eine neue email-adresse verwendet. Soll das so sein, oder ein Versehen? Deswegen das Werten auf Freischaltung. Ich habe die Adresse mal geändert.)

      0
    • @Normen: Warein Versehen mit der E-mail Adresse! Alles so lassen wie gehabt. Danke dir :)

      0
  3. Bitte nicht Kolasinac. Ich hab ihn als üblen treter, gerade gegen uns in Erinnerung. Die Technik soll auch nicht gerade seine Stärke sein, also ein Ersatz wäre dass Mmn nicht.

    0
    • Also Kola ist sicherlich eine Option als RiRo Ersatz aber aus meiner Sicht nicht die Beste!
      Würde halt Plattenhardt von Hertha mir wünschen! Für mich einer der unterbewertesten Spieler der Buli.

      0
  4. Über Eisenpräparate zu diskutieren finde ich jetzt nicht so wirklich spannend. Irgendwer hatte mir doch für heute einen Stürmertransfer versprochen, aber da scheint sich wohl nicht wirklich was zu tun!

    Wie zuletzt immer halt beim VfL, wenn Transfers, dann zum Schluss der Transferperiode. Kruse war da wohl ein positiver Ausreißer.

    0
  5. Also die Personaliie Andrej Kramarić von Leicester hat sich gerade auch erledigt(so scheint es), geht wohl nach Hoffenheim

    Quote: #Kramaric is going on loan from @LCFC to @achtzehn99 @SkySport @SkySportsNewsHQ

    wohl per Leihe bis Sommer und dann plus Kaufoption! Schade diese Konstellation hätte ich mir füruns gewünscht. Wäre eine super Sache gewesen..

    0
  6. Vielleicht kauft Hoffenheim ja auch nur ein, weil sich ein Club findet, der bevorzug deutsche (aktuelle oder künftige) Nationalspieler verpflichten will und sich mit Kevin Volland einig ist…

    Dass müsste aber ein Club sein, der genug Geld eingenommen hat und zudem einen dringenden Bedarf an schnellen und variablen Offensivspielern hat..

    0
    • @Kontaktsport: Sehr schön geschrieben! :topp:

      Aber hilft uns Volland im Winter wirklich weiter? In einem System mit nur 1ner echten Spitze sehe ich ihn nicht unbedingt. Daher bleibt nur die Rechteaußenbahn. Da wäre er natürlich ein Upgrade, besonders zu Cali..Aber ich glaube nicht das man hierfür im Winter Geld ausgibt.
      Für den Sommer könnte Volland sicherlich wieder ein Thema beim VFL sein..

      0
  7. Ich finde Kramaric viel besser als Volland. Es ist schade, dass er nicht zu uns kommt.

    0
    • Auf welcher Grundlage beurteilst du das denn? Oder handelt es sich nur um eine Sympathiebekundung für den Spieler Kramaric? Ich persönlich habe den Spieler zwar auf dem Schirm, kann mir aber kein valides Urteil bilden. Dass er besser ist als Volland, wage ich dennoch zu bezweifeln. Ich glaube aber ohnehin nicht, dass wir Volland verpflichten. Zum einen passt er m.E. nicht ins System, weil Hecking aller Variabilität zum Trotz eher auf größer gewachsene Spieler im Angriffszentrum setzt. Zum anderen glaube ich, dass es bei Volland nur eine Frage der Zeit ist, bis er beim BVB spielt. Das Gerücht hält sich bereits seit anderthalb Jahren hartnäckig. Dass Volland Wohnungen in Dortmund Brackel gesichtet hat, gilt ebenfalls als gesichert. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er noch im Januar zum BVB wechselt. Nicht umsonst wohl hat Watzke kürzlich angekündigt, transfertechnisch in die Vollen gehen zu wollen.

      0
    • Ganz einfach: mir gefällt Volland’s Spielweise gar nicht und nach TM Statistik kann Kramaric viel mehr Tore schießen , z.B. Saison 14/15 Kramaric hat aus 45 Spiele 31 Tore und 3 Vorlagen gemacht, nur 2 gelbe Karten. Im gleichen Zeitraum hat Volland in 36 Spielen 10 Tore und 8 Vorlagen gemacht. Dazu noch 8 gelben Karten.

      0
    • Fr mich ist Volland auch kein Mittelstürmer. Daran könnten sich die Zahlen begründen. Na ja. Wie gesagt, ich denke, du musst dir keine Gedanken machen, dass Volland zum VfL kommt.

      0
    • Dann musst du aber bitte auch bedenken, dass davon 21 Tore (in 18 Spielen) in der kroatischen Liga geschossen wurden, welche mit Verlaub nicht zu den hochklassigen Ligen gehört. Was ich genau damit meine, sieht man in diesem ScoutNation Video ziemlich gut: https://www.youtube.com/watch?v=Hrm7gYnucKc Oftmals wird Geleitschutz gegeben und er kam recht frei zum Abschluss. Interessanter hingegen finde ich seine EuroLeague Statistik, 8 Spiele – 6 Tore, in welcher er schon eher andeutete, dass er ein gewisses Talent haben muss. Im Gegensatz dazu schaffte er es jedoch nach seinen Wechsel in die PremierLeague nicht, seinen Lauf zu bestätigen, 13 Spiele – 2 Tore.

      Ob der VfL deshalb das Risiko eingehen sollte, ihm die Chance zur Bestätigung seiner golden Saison zu geben, halte ich nach Allofs Aussagen als schwierig zu bewerten.

      0
  8. Hallo :) Ich habe mich nach langem mitlesen auch mal dazu entschieden bei euch mitzudiskutieren :) bin auch schon bei Transfermarkt aktiv.
    Um mal auf die Linke Verteidger Position zukommen, finde ich wäre Kolasinac nicht meine erste Wahl… Gerade nach seinem Kreuzbandriss wird es schwierig das er wieder zu alter oder sogar noch besseren Form findet. Ich persönlich fand ihn vor seiner Verletzung unheimlich stark und talentiert! Aber nach jetzigem Stand wird er es schwierig haben meiner Meinung nach. Ich würde Baba vom FC Chelsea falls ein RIRO gehen sollte (ob jetz oder im Sommer) als beste Lösung :) Baba ist jung, sehr Talentiert und kennt die Liga. Leider geht sein Talent ein bisschen ein bei Chelsea finde ich :/ Im Sturm ist meine Wunschlösung ganz klar Embolo :) Wie jonny_pl schon auf Transfermarkt erwähnt habe wenn ich das richtig in errinerung habe :D Haben wir Definitiv das nötige Geld um diesen Transfer zustemmen! Alleine durch De Bruyne, Perisic und zu 99% Klose haben wir durch die Einkäufe im Sommer noch ca 60Mio€ plus 20-25Mio€ aus der Champions League sollte das kein Problem sein, zumal das alles selbst eingenommen wurde an davon nichts von VW :)

    (Edit/admin: geschrieben um 15 Uhr, Neuuser freigeschaltet, herzlich willkommen.)

    0
  9. Sead Kolasinac zum VfL?
    will man damit Draxlers Heimweh nach der Weltmotropole Gelsenkirchen therapieren?
    Ich denke, da hätte ’ne aktuelle Fototapete von der Bochumer Straße in Ückendorf doch auch gereicht.
    Oder wollen wir damit beweisen, dass die Schalker es besser verstehen, selbst weniger begabte Spieler bundesligareif zu machen, was wir mit Jannes Horn dann wieder unterlassen?

    0
    • @Spaßsucher:
      Vllt. soll ja Horn mit Kolasinac im die Position in der Startelf kämpfen?!
      Das RiRo im Sommer weg ist sollte klar sein und MS wird auch nicht besser und freut sich glaub ich auf seine USA Tour.
      Somit müssen wir die Position doppelt neu besetzen. Denke das Horn seine Chance bekommen wird, ob er sie nutzt kann keiner sagen. Auch vom Potenzial her kann ich wenig sagen, da ich in bis dato nur ein paar Minuten gesehen habe.
      Kolasinac ist aber auch nicht meine erste Wahl..

      0
    • Ich würde Horn jetzt öfters in den Kader der Profi-Wölfe stellen, so kann Er sich dran gewöhnen und sich schonmal vorab empfehlen.

      0
  10. Ich lach mich schlapp. Liebe Waz … Lacazette ? :ironie:
    Ich hoffe es wird langsam jemand verpflichtet. Mir würde ehrlich gesagt ein Adrian Ramos genügen.

    0
    • Ich kann denn Artikel nicht lesen – steht dort mehr zu Lacazette als die Bildunterschrift aussagt: „Auch Alexandre Lacazette von Olympique Lyon steht auf der VfL-Liste.“?

      0
    • Absolut lächerlich! Wahrscheinlich möchte die WAZ den WN in Sachen Namedropping in nichts nachstehen. :yeah:

      0
    • Irgendwie hat man den Eindruck keiner weiß so wirklich was…

      0
    • Lacazette? Das zeugt davon, dass die WAZ wild am spekulieren ist und nichts weiß.
      Für Lacazette soll es schon im Sommer Angebote aus der PL für über 30Mio. gegeben haben, da wird also auch kein wirklicher Schnapper. (trotz aktueller Formkrise bei Lacazette)
      Für mich total unrealistisch…

      0
  11. Die WAZ schreibt, dass Luiz Gustavo und Diego Benaglio in Frankfurt mit dabei sein koennten, aber Maxi Arnold wohl ausfaellt:
    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Arnold-faellt-am-Sonntag-wohl-aus

    0
    • Hm ich würde vorallem bei Gustavo keine Risiko eingehen und ihn lieber auf der Bank erstmal lassen. Und im 4-1-4-1 spielen mit Kruse zwischen Draxler und Schürrle

      Benaglio/Casteels – Träsch, Naldo, Knoche, RiRo – Guilavogui – Vieirinha, Draxler, Cali – Kruse – Schürrle

      Banke: Benaglio/Casteels – Jung, Schäfer, Horn, Gustavo, Azza, Bendtner

      0
  12. Laut WAZ sind wir angeblich an Alexandre Lacazette interessiert.

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Die-schwierige-Stuermersuche

    Das wäre der absolute Toptransfer für den Sturm. Für unter 30 Mio wird er aber auf keinen Fall zu haben sein. Newcastle soll laut tm.de schon 30 Mio geboten haben.

    0
    • Natürlich eine sehr gute Lösung, mit Lacazette. Ganz abwiegig ist die Sache vielleicht nicht da der Stürmer CL-Qualitäten hat aber seine Mannschaft ausgeschieden ist. Daher denke ich nicht, dass Newcastles Angebot unbedingt den Marktwert entspricht. Die Frage ist wie gern de Spieler in die CL will. Aber ob er oder ein anderer Stürmer: normalerweise kann man nicht zu viel erwarten in den ersten Spielen, ohne gezielte Vorbereitung mit der neuen Mannschaft. Deshalb glaube ich nicht dass Bendtner jetzt wecheseln wird. Nicht nur wird er benötigt aber er riecht vermutlich die Möglichkeit mehr Spielzeit zu bekommen.

      0
  13. In der Zeitung steht heute, dass Allofs und Hecking sich erst zusammen setzen müssen und über mögliche Kandidaten sprechen wollen. Mich überraschen das irgendwie. Ich dachte bislang immer, dass die Aussagen, dass man mit Dost und Bendtner zufrieden sei, nur Taktik ist und dass man sich im Hintergrund umsieht. Scheint ja wirklich so, als wenn die wenig vorbereitet waren. Hoffentlich gibt das jetzt keinen Verzweiflungskauf.

    0
  14. Wir sollen laut Di Marzio kurz vor der Verpflichtung von Patrick Twumasi (Rechtsaußen) vom FC Astana stehen. Quelle: Transfermarkt.de

    Es gibt ein Video von ihm, auf dem er ziemlich lässig ein Laufduell gegen Bale von Real Madrid gewinnt, sonst kann ich nichts zu ihm sagen.

    0
    • Di Marzio ist wirklich der Knaller :talk: Wie viele Fehlschüsse darf der sich eigentlich noch erlauben? Kurz vor der Verpflichtung? Da bin ich ja mal gespannt. Von dem Spieler habe ich noch nichts gehört

      0
    • Ich kenne ihn nicht, aber was sollen Wir mit Twumasi? Auf der RA haben Wir aktuell Vieirinha, Cali, Azza & Cico. Außerdem wäre Twumasi nciht für die CL spielberechtigt.

      0
  15. Die WN-Print berichtet heute: Luiz Gustavos Laune hielt sich im Trainingslager zumeist in Grenzen. Kein Wunder denn er musste den Großteil der Einheiten individuell trainieren. Mutschler nahm ihn sich zur Brust – und brachte ihn ordentlich ins Schwitzen. Erst gegen Ende konnte er wieder ein paar lockere Einheiten mit der Mannschaft absolvieren.

    Zwar betonten KA und DH: Bei Luiz wird es von Tag zu Tag besser. Doch Knie und die Oberschenkelmuskulatur bereiten weiter große Probleme. Man befürchtet das es noch ein weiter Weg bis wird. Gegen Frankfurt wird es wohl ganz eng.

    Glück dass sich Arnold auf dem Weg der Besserung schon ein großes Stück weiter vorne befindet. Er hatte zwar alle Trainingseinheiten und auch das Spiel in Chemnitz verpasst aber er ist am Freitag wieder ins Lauftraining eingestiegen. Für Ihn könnte es gegen die Eintracht reichen.

    Während des Trainingslagers agierten Guilavogui und Träsch auf den Positionen im DM. Besonders Träsch hinterließ einen guten Eindruck: kämpferisch sowie läuferisch stark, dazu mit Selbstvertrauen drängt er sich auf.

    Heute haben die Wölfe frei, morgen geht es mit einer Doppelschicht weiter.

    Weiter: Gestern Abend ging der Wechsel von Klose zu Norwich City endgültig über den Tisch. Er verlässt den VfL und unterschreibt beim Tabellensechzehnten der PL bis 2019.

    Der VfL bekommt mindestens 10 Millionen Euro Ablöse. Er möchte sich als Stammspieler wieder ins Rampenlicht spielen will. Da er seit Sommer beim VfL nur noch Ersatzspieler war, suchte er eine neue Stelle. Sein großes Ziel: die EM im im Sommer. Das schafft er nur als Stammspieler – daher der ungewöhnliche Wechsel vom CL Achtelfinalisten zum Abstiegskandidaten in England. „Es war immer mein großer Traum, einmal in England zu spielen. Es war fantastisch, das Stadion, die Trainingsanlage und den Rest zu sehen“, sagt er nach seinem Wechsel.

    Sein Abgang kann aber auch eine große Chance für einen Abwehrspieler aus der VFL Talentschmiede bedeuten: Robin Ziegele. Der 18 Jahre alte Abwehrchef der U19-Bundesliga-Mannschaft träumt schon lange von seinem Profivertrag. Geht dieser Wunsch nun in Erfüllung?

    Ziegeles Coach Hagen Schmidt hält viel von ihm. „Robin bringt viele Dinge mit“, sagt er. „Aber er braucht natürlich auch Glück.“ Genau dieses könnte dem 18-Jährigen nun hold sein. Durch Kloses Wechsel entsteht eine Lücke im Kader der Profimannschaft, die gefüllt werden soll – von Ziegele? „Natürlich kann Robin das schaffen. Er hat oben Eindruck hinterlassen“, sagt Schmidt.

    Auch Profi-Trainer Hecking hält große Stücke auf ihn. Schon im Sommer reiste der Junior mit in beide Trainingslager und absolvierte sogar einige Minuten auf dem Platz beim Emirates-Cup.

    Anschließend ging es aber wieder zurück zu den Junioren, wo er als Abwehrchef seine Sommer-Erfahrungen einbrachte. Er machte seine Sache so gut, dass er von Trainer Marcus Sorg in die U19-Nationalmannschaft des DFB berufen wurde. Der Wolfsburger spielte gegen Serbien und die Niederlande und ist seitdem fester Bestandteil der DFB-Junioren.

    Im Moment allerdings muss er aber erst einmal wieder komplett fit werden. Denn im November hat er sich beim Youth-League-Auftritt des VfL das Schlüsselbein gebrochen. Seitdem arbeitet er hart für sein Comeback. Am Wochenende bestand er den ersten großen Belastungstest im Testspiel gegen Halle 90 Minuten für die U19.

    Was er nun machen, um sich bei DH anzubieten? „Er muss fleißig arbeiten und sich jeden Tag verbessern wollen“, fordert Schmidt. Er weiß: „Am Ende entscheiden Kleinigkeiten, ob der Sprung zu den Profis klappt.“

    Weiter: Real hat RiRo weiterhin im Visier. Das aber beeindruckt den LV in keiner Weise. „Solange es nichts Offizielles gibt, mache ich mir keinen Kopf“, sagt er dem „Kicker“. „Ich konzentriere mich nur auf den VfL.“

    Gute Nachricht: Auch KA hatte in den vergangenen Tagen immer wieder betont, niemanden abgeben zu wollen. Trotzdem hält sich in spanischen Medien weiter hartnäckig das Gerücht, dass Real stark an RiRo interessiert sei. Und da sie von der Fifa für die kommenden zwei Transferperioden mit einer Sperre belegt wurden, drängen sie darauf, noch im Winter auf große Shopping-Tour zu gehen. Dass der VfL seinen LV aber vor dem Sommerfenster ziehen lässt, gilt als nahezu ausgeschlossen. Ab dann wird es jedoch wieder heiß um ihn werden.

    Englische Medien berichten das sich VfL wegen eines Nachfolgers für Bas Dost in der englischen zweiten Liga umschaut. Im Mittelpunkt des Interesses stehe demnach Moussa Dembele vom FC Fulham. Der 19 Jahre alte Franzose (1,83 Meter) hat in 25 Zweitliga-Partien immerhin schon neun Mal für Fulham getroffen.

    Zuletzt wird gemeldet das Ex-Skisprungstar Sven Hannawald gestern die Fußballwelt des VfL besucht und hat seinen Fußabdruck hinterlassen. „Diese Ausstellung ist echt einen Besuch wert”, befand er nach seinem Besuch.

    0
  16. Lacazette hat gesagt, dass Er im Januar bei Lyon bleibt. Da das Transferfenster am 1. Februar endet, gibt es noch eine kleine Möglichkeit ihn zu holen xD

    http://www.telegraph.co.uk/sport/football/european/12100714/Alexandre-Lacazette-The-summer-is-the-right-time-for-me-to-move-to-England.html

    0
  17. So schlecht wäre ein neuer Rechtsaußen nicht. Cali ist auf der linken Seite deutlich stärker, da er von dort in die Mitte ziehen und abschließen kann. Und wenn man ehrlich ist, ist das leider auch das einzige was er wirklich gut kann. Zudem ist er aktuell echt nicht in seiner besten Form. Schürrle ist auch auf der linken Seite deutlich stärker und Cisco (falls er nicht verliehen wird) und Azza sind wahrscheinlich noch nicht so weit, um wirklich etwas zu reißen. Außerdem ist Konkurrenzkampf immer gut und der Bengel hat hat in der Cl schon 4 Tore gemacht und kann damit nicht so schlecht sein.
    Klar ist es nicht wirklich optimal, dass er für die CL nicht spielberechtigt wäre, aber erstmal kommen diese Saison für uns nicht mehr so viele Spiele in der Cl und durch ihn könnten die Spieler, die dann in der CL spielen würden, durch ihn in der Liga eine Pause bekommen.
    Und irgendwie fehlen mir diese aufregenden Wundertüten-Transfers :D

    0
    • Twumasi spielt aber auch überwiegend vom linken Flügel aus, weil er da in die Mitte ziehen und schießen kann. Er ist schnell, jedoch nur sehr begrenzt dribbelstark und auch für spektakuläres Kombinationsspiel und Flanken weniger berühmt.

      0
    • Naja eigentlich waren es 2 Tore in der Quali und 2 in der CL. Dem gegenüber steht aber eine Rotspere von 6 Spielen.

      Dasselbe könnte man auch über Azza und Cico sagen, denn beide könnten den CL-Spielern dadruch auch eine Pause geben und selber Spielpraxis sammeln, wodurch uns mindestens einer von beiden in Zukunft weiterbringen würde.

      0
    • @Spaßsucher: Woher leitet du deinen Kommentar ab? Aus den internationalen Spielen in der CL oder verfolgst du ihn in der kasachischen Liga oder über die Nationalmanschaft?
      Ich habe ihn nur gegen madrid gesehen und sonst ist er mir nie aufgefallen.
      Danke vorab

      0
    • Zitat:
      „Ich habe ihn nur gegen madrid gesehen und sonst ist er mir nie aufgefallen.“
      Gegen Madrid fand ich ihn ganz besonders unauffällig.
      Da war er -soweit ich weiß – gesperrt?
      Verwechslung, weil die sonst immer mit einem komplett „afrikanischen“ Offensivblock spielen?
      Zu Deiner Frage:
      Aufgrund meiner Tätigkeiten – auch im Ehrenamt- habe ich viel Kontakt mit Migranten.
      gemeinsam Fußball schauen hilft da sehr.

      0
    • :lach:

      Tschuldigung :P

      0
    • @Spaßsucher: Danke für die Aufklärug. Ich meine es war das Spiel gegen Madrid aber naja vllt. vertue ich mich auch total. Aber das bestätigt meine Aussage nochmehr: Der Junge sagt mir nichts :)
      Also um nochmal auf deine Einschätzung zurückzukommen:
      Also ist er ein Spielertyp wie Cali ja? Das würde uns wenig voranbringen :(

      0
    • Der ist gefühlsmäßig doppelt so schnell wie Caligiuri.
      Und hat eine sehr kurze Reaktionszeit, was ihn auch in Strafraumnähe bei zweiten Bällen handlungsschneller macht. Manchmal aber auch hektisch.
      Er ist aber eben kein Dribbler wie Douglas Costa.
      Für ein ballorientiertes Positionsspiel eher keine Bereicherung. Oder will der VfL zurück zum Konterspiel? :grübel: Aber da müssten ja die Gegner taktisch noch dümmer sein… :fies:

      0
    • Ich finde so ein Spieler kann für Spiele gegen Mannschaften, die meinen, dass sie uns über sind durchaus hilfreich sein, um schnelle und erfolgreiche Konter abzuschließen. So jemand kann durchaus allein schon durch seine Anwesenheit auf dem Platz, zusätzlich einen Gegner in der Defensive binden, da seine Schnelligkeit schwer aus zu rechnen wäre. Mit einem flinken Schürrle zusammen, könnte das schnelle Vorstöße ergeben!
      Sollte man wirklich mit ihm planen, dann rechnet man vielleicht in Zukunft öfter damit auf solche Gegner zu treffen. Auch wenn der VfL in dieser Spielzeit in der Liga nicht so erfolgreich abschließen würde, wäre es wahrscheinlich, dass die Gegner in der nächsten Saison ihre absolute Defensivtaktik wieder aufgeben würden. Auch dann wäre so eine Art Spieler hilfreich.
      Dazu kommt, er ist jung und wohl noch entwicklungsfähig!

      0
    • @Spaßsucher: Ok hört sich ja nicht so schlecht an, aber da ich nicht an einen Systemwechsel glaube, macht der Transfer aufgrund der Sträken bzw. Schwächen die du genannt hast ja wenig Sinn…

      0
  18. Wie wärs mit Andriy Yarmolenko für RA? Er ist zwar ebenfalls nicht Cl spielberechtigt, aber sehr erfahren und wäre auch eine qualitative Steigerung.

    0
    • @ Der Wolf
      Wir können hier nun natürlich 100 Namen kommentieren, dass wird nur nichts daran ändern WEN wir ggf. verpflichten werden, denn ich glaube nicht das KA hier mitliest und einen Spieler verpflichtet den wir alle gerne hätten !!! :P

      Nichts für ungut…

      Sonst würde ich mir natürlich weiterhin einen Aleksandar Mitrovic wünschen und ich denke einige andere auch und ich glaube auch das dieser Spieler günstiger zu haben wäre, mal vom Gehalt abgesehen, aber ich weiss auch nicht ob er einer der Top-Verdiener sein wird bei seinem Verein… ;)

      Gruß

      0
    • als RA würde ich ihn sofort nehmen, aber unwahrscheinlich das wir auf der Position was machen. Wünschenswert wäre es natürlich denn zu Cali würde ja schon alles gesagt. Aber ich denke uns drückt der Schuh im jetzigen Transferfenster woanders mehr.

      0
    • @Ingoal45 möchtest Du 100 Namen nur für RA oder allgemein? :P

      0
  19. Hallo in die Runde,
    also das mit der Stürmersuche gestaltet sich ja richtig zäh…
    Ich dachte immer das unser guter KA einen guten Top-Stürmer in der Hinterhand hat ?!
    Vielleicht ist der ganze Medienrummel auch nur Ablenkung ?!!

    Dieser Lacazette fällt ja schonmal raus, denn er hat unlängst verlauten lassen in Lyon bleiben zu wollen, zudem hatte er vor kurzem noch ein Top-Angebot von einem englischen Topklub, weiss leider gerade nicht mehr wer es gewesen ist… (Arsenal?!)

    Der Franzose Dembele hört sich interessant an, kann mir aber nicht vorstellen das er es werden wird, denn in seinem aktuellen Verein spielt er auch keine große Rolle und KA will doch Jemanden holen, der A ein Vorgriff auf den Sommer ist und B im Regal (ja da wären wir wieder bei diesen Sprüchen) recht weit oben steht.

    Ansonsten könnte man auch Osimhen verpflichten und direkt auf ihn bauen, mal abgesehen davon das er ohnehin erst einmal nicht spielberechtigt wäre…

    Ich glaube/hoffe ja dies alles ist eine Ablenkung, genau wie das Thema Twumasi! Also ich bitte euch… Warum sollte KA einen 19jährigen ‚entschuldigt bitte‘ NoName aus Russland holen, um einen TopStürmer in unseren Reihen umgehend zu ersetzen? Das wird nie im Leben klappen, da wette ich drauf!
    Ich wäre strikt dagegen!

    Wir haben einen Azzaoui, einen Cico und einen relativ guten Nachwuchs, dem man hier endlich auch mal eine Chance einräumen kann/sollte! Bekanntlich wächst man mit seinen Aufgaben !!!

    Weiss denn hier Jemand was nun mit unserem LORD los ist? Bleibt er nun oder will er Nach wie Vor wechseln? Gibt es einen relativ ernsthaften Kandidaten?

    Ich glaube und denke wenn ein Stürmer im Winter kommen wird, dann wird es Breel Embolo oder dieser Simone Zaza, der auf mich einen recht vielversprechenden Eindruck macht. You remember? An dem waren wir vor einer ganzen Zeit schon einmal interessiert!
    Ich denke als Ablösesumme steht bei diesen beiden eine ähnliche Summe im Raum !!!

    Es wird weiter spannend bleiben, aber wir gehen ja schon wieder stramm auf den FREITAG ( ;) ) zu :P

    In diesem Sinne…
    Ich wünsche euch eine angenehme Woche !!!

    P.S. Norman / HuiBuh – Wegen dem Zeitungsartikel, den du mir aufbewahren möchtest, ich meinte selbstverständlich ‚treffen vor dem Köln-Spiel‘ ??!! Würde dich glatt auf ein Pils’chen einladen :top:

    0
    • Ich glaube, selbst wenn Bendtner wechseln will, wird man ihn in der aktuellen Situation nicht ziehen lassen

      0
    • Das Angebot kam von Newcastle United damals und ich glaube, dass Wir da schon einen besseren Stand haben.

      Osimhen soll doch bald seinen Vertrag bei den Wölfen unterschreiben.

      0
  20. Ich kann unsere ganzen Transfer“bemühungen“ um einen neuen Stürmer irgendwie nicht richtig einordnen. Man ist schon seit Jahren dran einen Stürmer aus dem oberen Regal (Zitat Allofs) zu holen. Hatte dann mit einem Lukaku (sofern die Medienberichte stimmen) eine Einigung erzielt, war jedoch nicht bereit die Ablösesumme in Höhe von 35 Mio. zu bezahlen?! In den kommenden 12 Monaten kaufte man jedoch 2 Flügelspieler in jeweils ähnlichen Preisklassen.

    Worauf ich hinaus will: Es wird gesagt man zahle keine Mondpreise für einen Stürmer (Anmerkung: aus dem oberen Regal), kauft aber im gleichen Atemzug zwei Außenspieler für ähnliche Preise. Zudem waren einem die 35Mio für Lukaku zu viel, ist aber jetzt evtl. bereit 25-30 Millionen für einen Embolo zu zahlen?!
    Ich kann auch die ganze Euphorie bzgl. eines Embolos nicht ganz teilen, habe ihn auch erst ein paar mal in Aktion gesehen. Aber wir sprechen hier von einem 18 Jährigen, der in der Schweiz wohl akzeptable Leistungen bringt und nun in einer weitaus stärkeren Liga den VfL in die CL schießen soll? Ich kann es mir beim besten Willen nicht richtig vorstellen.
    – nicht falsch verstehen! Ich würde den Transfer auch begrüßen, auch wenn es ein gewisses Risiko ist.

    Naja…irgendwie kommt es mir so vor, als warte KA auf die Gelegenheit diesen o.g. Topstürmer für max 15 Mio. € zu erstehen. Aber dann muss man sich vielleicht irgendwann auch mal eingestehen, dass man dafür gerade mal eine Lasogga aus Hamburg bekommen würde….

    0
  21. GreenWhite4ever

    Wauters, 17jähriger Angreifer aus Charleroi kommt scheinbar zum Probetraining…
    http://www.sudinfo.be/1469601/article/2016-01-19/sc-charleroi-le-zebrion-jean-paul-wauters-va-partir-a-l-essai-a-wolfsburg

    0
  22. Ich poste noch einmal einen Teil, den ich beim Podcast geschrieben habe, weil er hier einfach passt bzw. sollte man das auch bedenken.
    Im Sommer wird es nicht einfacher und die Baustellen werden sich summieren.

    „Im Sturm muss man im Winter auf jeden Fall etwas machen, da man sonst die Ziele in der RR gefährdet und man darf nicht vergessen, dass sich die Baustellen im Sommer summieren werden und wenn man dann sich wegen der VW-Krise zurückhält kann das zu einem Abwärtstrend führen, allerding kann es auch eine Chance sein, wenn man evtl. die Jugend mehr einsetzt, aber wenn man anscheinend kein Vertrauen in die Fähigkeiten der Jugendspieler hat(keine Wertung meinerseits, der Weg von der A-Jugend zu den Profis ist lang) macht das auch keinen Sinn.“

    0
  23. Der VfL Wolfsburg steht offenbar nicht unmittelbar vor der Verpflichtung von Patrick Twumasi. Wie das kasachische Online-Portal ‚kazfootball.kz‘ berichtet, gibt es keine Einigung zwischen dem FK Astana und dem VfL Wolfsburg. Die Verhandlungen würden aber fortgesetzt, heißt es.
    Der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio hatte zuvor berichtet, der 21-jährige Angreifer stünde kurz vor dem Wechsel zu den ‚Wölfen‘. Twumasi spielte sich in der Champions League mit insgesamt vier Treffern in den Fokus europäischer Klubs. Neben dem VfL sei auch der türkische Erstligist Bursaspor am Ghanaer interessiert.

    0
    • Ich habe mir eben mal das Video von ihm bei youtube angesehen, wirklich viel Tempo der Mann in seinen Aktionen, scheint robust zu sein und scheut das eins gegen eins nicht, aber bisweilen auch eigensinnig oder ohne Übersicht.
      Gefallen hat mir besonders, dass er viele Tore von außerhalb des 16ers erzielt hat, Einschränkung hierbei aber auch wieder, dass Astana eine völlig andere Spielweise hat als wir!
      Der Marktwert ist mit nicht einmal 1 Mio. angegeben, bisschen teurer würde er für uns schon werden, aber scheint doch relativ günstig zu sein.
      Um Druck auf vorhandene Flügelspieler zu machen, vielleicht gar nicht schlecht, ich denke aber nicht, dass das der Dost-Ersatz sein kann.

      0
    • https://www.youtube.com/watch?v=HXKRCDubyMU
      https://www.youtube.com/watch?v=WJBquz7ILMw

      Das sind die beiden Videos, die ich mir angesehen habe, echt nicht schlecht der Herr!

      0
    • Euer Ernst?

      Gerade das erste Video zeigt doch eine enorme schwäche bei Ballmitnahme und seinen (teilweise versuchten) Dribblings. In der Bundesliga sieht er da kein Land und wird einfach abgelaufen! Sein Abschluss ist auch nicht wirklich etwas Besonderes.
      Er ist keine 18 Jahre wie Embolo und spielt in einer noch viel schwächeren Liga.

      Klar…900 Tausend sind ein schnapper…aber viel mehr Wert ist er leider auch nicht.

      Also wenn so ein Spieler auf dem Zettel von Allofs und Hecking steht, na dann gute Nacht..

      0
    • Boah, ist der Junge schnell, sehr beeindruckend. Mehr kann man aus den Videozusammenschnitten aber auch nicht entnehmen…

      0
    • Er ist 21, zwar keine 19, aber hat noch Potential. Sehe ihn aber auch eher als Ersatz für den Lord, also Stürmer 2-3. Wenn denn da was dran sein sollte…

      0
  24. Laut BILD ist nun auch der BVB an Embolo interessiert, dessen Marktwert auf 16 Mio.€ taxiert wird…
    http://www.bild.de/sport/fussball/thomas-tuchel/wir-brauchen-noch-2-neue-spieler-44170474.bild.html

    0
  25. Hecking geht übrigens bei Dost eher von 10 Wochen aus (ich persönlich von bis zu 12 ~ im schlimmsten Fall bis er zur alter „Stärke“ gefunden hat und bei 100 Prozent ist sogar bis zu 16 ~ Wochen). Wahrscheinlch sind aber 10-12…

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Hecking-rechnet-mit-laengerem-Dost-Ausfall-nach-Operation

    In dem Artikel steht zudem

    Wegen des Ausfalls von Dost sucht Wolfsburgs Manager Klaus Allofs derzeit noch nach einem Stürmer. Dafür sollen auch die knapp zwölf Millionen Euro, die der VfL für Innenverteidiger Timm Klose von Norwich City bekommt, investiert werden. Ersatz für Klose ist nicht geplant.

    Na da man für Embolo bereit war knapp 20 Mio im Sommer zu zahlen und nun die 12 von Klose bekommt …

    Selbst wenn Basel Embolo nicht abgeben will, für 32 Mio sollte man dann schon einen guten SPieler bekommen… Ich bin gespannt was passiert. Fakt ist, in meinen Augen muss etwas in Sachen Stürmer passieren und genug Geld ist auch da. Sollte Allofs keine 30 Mio zahlen wollen, dann kann man sicherlich auch einen anderen guten Stürmer für dieses Geld bekommen der dann eben keine 18 ist sondern 22 oder etwas älter. Wenn Allofs also der Überzeugung sein sollte das ein Embolo das eben nicht wert ist bzw. er es seiner Ansicht nach so sieht, dass dieses ein zu hoher Preis ist für Embolo…

    Ein Lukaku hatte vor ca. 1 1/2 Jahren die gleiche Summe gekostet (war sogar 5 Mio teurer) und nun ist sein Preis noch mal in die Höhe gegangen. 8 Scorer Punkte in 13 Spielen finde ich nun nicht schlecht in dieser Saison von Embolo bzw in 23 Spielen 12 Scorerpunkte (EL , CL Quali) .

    Zugeben muss man allerdings das ein Lukaku in einer wesentlich stärkeren Liga bereits konstant getroffen hat…

    0
  26. Icardi wäre mein absoluter Wunschspieler, aber vorstellen kann ich es mir nicht. Da werden irgendwann andere Kaliber auf der Matte stehen. Sehe uns zwar sportlich über Inter, aber vom Prestige sind wir Meilenweit entfernt.

    0
    • Icardi wäre auch eine super Lösung.
      Aber er hat einen Marktwert von 32 Mio und einen Vertrag bis 2019. Wird also nicht ganz günstig.

      0
    • Meines Erachtens, ist aber der Prestige von Inter, wie bei dem großteil in der BuLi, aus der Vergangenheit und Wir haben aktuell prestige, was ich persönlich höhe einschätzen würde. Obwohl Du natürlich recht hast.

      0
    • Gibt es zu Incardi ein Gerücht oder war das jetzt einfach nur dein Wunsch?

      Heute steht in der Zeitung, dass Allofs damit rechnet, dass es bis zum Transferende dauern könnte.Als wird sich das ganze Rätselraten noch 11 Tage hinziehen :) Es bleibt damit also spannend. Ich würde auch gerne den Artikel aus der WN lesen, wonach Embolo der Wunschstürmer bleibt. :like:

      0
    • @vfl-fan Die Wolfsburger Nachrichten haben Ihn genannt, als Ersatz falls Embolo nicht komm

      0
    • Mit dem Duo Icardi/Nara hätten wir ja dann auch genug Stoff für die einschlägigen Hochglanzzeitschriften :D

      0
  27. Allofs zur WAZ zu den genannten Spielern:

    der Franzose Andy Delort (24/SM Caen) und der Ghanaer Patrick Twumasi (21/FK Astana) in aussichtsreichen Verhandlungen mit dem VfL stünden. Allofs klare Antwort zu beiden: „Nein!“

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Allofs-rechnet-nicht-mit-schneller-Loesung

    0
  28. Ich denke ich gebe auch mal meinen Senf dazu.
    Ich persönlich sehe, bei all den gehandelten Namen, Embolo als beste Option. Er ist jung und wenn er sich hier gut entwickelt, dann kann man ihn gewinnbringend (nur auf die Ablöse bezogen) weiterverkaufen.
    Und Geld ist ja genügend vorhanden:
    # Rest von KdB und Perisic Verkauf
    # Der Nike Deal
    # 11 Mio aus dem Klose Verkauf
    # vielleicht noch ein paar Millionen aus einem Bendtner Verkauf

    Wäre da bloß nicht dieser verdammte Abgasskandal.
    Aber ich denke die Wolfsburger werden das schon verstehen :-)

    Für den Fall das Bendtner uns wirklich noch verlässt, dann würde ich gerne mal die Jugendspieler im Profikader sehen z.B Leandro Putaro. Ich hab zwar keine Spiele der U19 gesehen, aber 14 Tore und 4 Vorlagen in 13 Spielen können sich sehen lassen. Und dann noch 5 Tore und eine Vorlage in 6 UEFA Youth League Spielen.
    Naja ich lass mich mal überraschen.
    :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  29. Kramaric wechselt zu Hoffenheim, sauber gepennt Klaus! Wenn Hoffenheim den holen könnte, dann hätten wir das auch gekonnt. Der Typ wäre ne astreine Lösung gewesen, Schade.

    0
    • Es wurde zwar schon einmal erwähnt, aber egal: Warum bist du dir so sicher, dass er uns geholfen hätte?

      0
    • Ich finde es durchaus statthaft, anderer Meinung zu sein als Allofs.
      Diesem zu unterstellen, dass er „gepennt“ habe ist allerdings erklärungsbedürftig.
      Alle Welt kann nachlesen, dass Kramaric nur bis Saisonende verliehen wird.
      Ich unterstelle einfach einmal, dass Allofs und Hecking nicht an einer halbjährigen Leihe interessiert waren. Das lässt sich aus den Statements logisch ableiten.
      “ Wir suchen keinen Ersatz für eine kurze Zeit, sondern jemanden, der uns auch in den nächsten Jahren weiterhilft.“ (WAZ von heute).
      Aber es ist eben leichter zu pöbeln, als Gedankengänge nachzuvollziehen und daraus dann evtl. sachlich begründete Kritik abzuleiten.
      Solche Beiträge stehen für mich übrigens beispielhaft für mein Urteil „tm.de-Niveau“.

      0
    • Und wieder einmal wird so getan, als ob der Spieler keine entscheidungsgewalt hat. Denn wenn man so einige Kommentare liest, würde Allofs eigentlich nur Geld aufn Tisch legen, den Spieler mit VW-Abgasen einnebelt und mit nach WOB schleift.

      0