Sonntag , November 28 2021
Home / News / VfL Wolfsburg beim FC Sevilla: So ist die Ausgangslage
VfL Wolfsburg beim FC Sevilla. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

VfL Wolfsburg beim FC Sevilla: So ist die Ausgangslage

Der VfL Wolfsburg trifft in der Champions League am Dienstagabend auswärts auf den FC Sevilla. Wolfsburgs Coach Florian Kohfeldt muss dabei auf seinen Stammtorhüter Koen Casteels verzichten, der wegen einer Corona-Erkrankung kurzfristig ausfallen wird.

Der VfL Wolfsburg ist gegen den FC Sevilla auf Revanche aus. Im Hinspiel wurde den Spaniern in der Schlussphase ein äußerst fragwürdiger Elfmeter zugesprochen. Ivan Rakitic hatte den anschließenden Strafstoß sicher verwandelt und seinem Team einen Punkt gerettet.

Stimmen zum Spiel

Florian Kohfeldt: “Es ist eine sehr intensive Mannschaft, die ihre Stärken in der Arbeit gegen den Ball hat. Aber auch mit dem Ball sind sie gut. Und wir werden wenig Umschaltsituationen haben, weil Sevilla immer schnell wieder hinter den Ball kommt. … Jeder kennt die Stärke der Mannschaft. Sie hat große internationale Erfahrung. Wir müssen clever sein.”

Personal

Stammtorhüter Koen Casteels wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und wird dem VfL Wolfsburg am heutigen Abend fehlen. Rechtzeitig fit geworden sind dafür Josuha Guilavogui und Paulo Otavio, die zuletzt angeschlagen waren. Florian Kohfeldt zu Otavio: “Paulo hat den letzten Test gut überstanden. Die Wahrscheinlichkeit, dass er im Kader ist und gegebenenfalls sogar anfangen kann, ist es relativ hoch.”

So ist die Tabellensituation für den VfL Wolfsburg

Nach vier Spielen stehen die Wölfe mit 5 Punkten in der Gruppe G auf Rang 3 – punktgleich mit dem OEC Lille. Bei nur noch zwei ausstehenden Partien sollte das heutige Duell gegen den FC Sevilla nach Möglichkeit nicht verloren werden. Bei einem Sieg wäre sogar vorzeitig klar, dass der VfL mindestens in der Europa League weiterspielen darf – egal, wie die letzten Partie in der Gruppe ausgeht. Auf Platz 1 findet sich RB Salzburg wieder, die der VfL Wolfsburg im letzten Gruppenspiel schlagen konnte.

FC Sevilla steht unter Druck

Der FC Sevilla konnte in der Champions League noch keinen Sieg einfahren. Die Spanier stehen mit nur 3 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Will Sevilla in der Champions League weiterkommen, so muss das Team von Trainer Julen Lopetegui gegen den VfL gewinnen. Das Team von Trainer Florian Kohfeldt ist gewarnt. In der spanischen Liga steht Sevilla auf Rang 3, konnte sein letztes Ligaspiel gegen Alaves (Platz 14) allerdings auch nicht gewinnen (2:2).

So könnt ihr FC Sevilla gegen den VfL Wolfsburg schauen

Die heutige Champions League Partie des VfL wird weder von Sky noch von DAZN übertragen. Die Rechte für dieses Spiel hat sich der Streamingdienst Amazon Prime Video gesichert. Wer noch kein Amazon-Prime-Abo besitzt, kann sich einen neuen Account anlegen. Neukunden erhalten einen Freimonat. Amazon startet um 19.30 Uhr mit der Vorberichterstattung. Anpfiff ist um 21 Uhr.

367 Kommentare

  1. https://www.kicker.de/kohfeldts-ausnahme-im-fall-philipp-879872/artikel

    Hoffe es geht wieder aufwärts bei ihm. Da gewinnen wir noch mehr an Torgefahr und auch Kreativität, gegen Bielefeld sah das nicht schlecht aus.

    2
    • Dazu passt auch der "Meine Geschichte" Beitrag von Philipp bei Sky.
      Das pauschalisieren, dass die Fußballer mehr aushalten müssten, da sie ja Millionen verdienen in Kombination mit Pfiffen bei ein, zwei nicht gelungenen Aktionen macht doch was mit solchen Spielern.
      Das, gepaart mit Kritiken unter der Gürtellinie bei Transfers, zerstörte sicherlich schon einige Karrieren.

      Einiges gehört sicherlich zum Fußball dazu, dass wissen auch die Spieler vor Karrierebeginn, aber vielleicht helfen solche Geschichten dem ein oder anderen fairer in manche Bewertungen von Spielern und Menschen zu gehen.

      6
    • Der hat ein mentales Problem, das ist offenkundig. Und das deutet er ja auch selbst an (fehlt Selbstvertrauen, spricht sich die Qualität ab, etc.). Nicht verwechseln mit Mentalitätsproblem. Und nein, es liegt nicht an der Dreier-, Vierer- oder Fünferkette. (Wahrscheinlich werde ich jetzt wieder persönlich angefeindet, weil ich dieser Meinung bin – nur zu!)

      Die Frage ist, ob Florian Kohfeldt es schafft ihn so aufzubauen und stark zu reden, das er seine Leistung konstant und selbstbewusst auf den Platz bringen kann. Fußballerisch und technisch bringt er alles mit. Man kann nur die Hände über den Kopf zusammenschlagen über Äußerungen wie "der kann nicht passen oder nicht schießen", klar kann er das, er zeigt es nur nicht konstant. Da fehlt einfach die Überzeugung.

      Wie Kristo schon sagte: Die Einwechslung gegen Bielefeldt könnte ein guter Schritt in die richtige Richtung gewesen sein…

      12
    • Ich halte Philipp für einen richtig guten Fußballer und verstehe die Selbstzweifel ehrlich gesagt wenig.
      Ich würde ihm wünschen, dass er es schafft, mal konstant seine Fähigkeiten abzurufen. Die Zweifel scheinen sich manchmal leider auf seine Körpersprache auf dem Platz zu übertragen.
      Es ist sicher nicht einfach, wenn man durch negative Gedanken beeinflusst wird.

      Vielleicht stelle ich mir das auch zu einfach vor. Aber wenn ich mir selbst sagen könnte, dass ich das Privileg habe, Profifußballer zu sein, Champions-League spielen zu dürfen, Vereine (aufgrund meiner Fähigkeiten) bereit sind, viel Geld für mich auszugeben und ich finanziell für mein Leben und das meiner Familie ausgesorgt habe, dann kann man doch so vieles nicht falsch gemacht haben.

      Von daher hoffe ich, dass er sich selbst nicht zu viel Druck macht und einfach befreit aufspielen kann.

      1
    • Naja im gewissen hat man ja als Profifußballer eben auch diesen Erfolgsdruck. Wenn du da aus welchen Gründen auch immer nicht deine Leistung bringst stehst du direkt in der Kritik. Kann man hier im Blog ja auch teilweise sehen wenn Spieler ne schlechte Leistung zeigen. Einige von denen werden die Kritik sicherlich auch irgendwo lesen und zweifeln dann an sich selbst, machen sicherlich nicht alle aber einige sind definitiv dabei.

      Profifußballer hat da zwar wirklich richtig gute Vorteile und ist wahrscheinlich der Traum vieler Kinder aber hat eben zeitgleich auch die negativen Seiten rund um den Druck.

      Wünsche mir aber auch das er es packt, halte ihn auch für einen guten Fußballer. Gerade zum Ende der letzten Saison konnte man seine Qualitäten sehen.

      2
  2. Also ich hab super Bock auf das Spiel. Aber ich erinnere mich auch an ein Sevilla aus dem Hinspiel, die wirklich schwer zu bespielen waren. Die haben ordentlich Druck gemacht. Auswärts wird das nochmal eine Nummer schwieriger als im Hinspiel. Aber vielleicht haben wir ja heute auch mal so ein bisschen Glück wie Sevilla mit dem Elfmeter :)

    Ausgleichende Gerechtigkeit.

    6
    • Auch mal einen Elfmeter geschenkt bekommen wie Sevilla oder am Wochenende Bremen, das wäre echt mal wieder Zeit.

      Unabhängig davon, mit einer Leistung wie gegen Salzburg oder Die letzten 40min in Bielefeld ist mir nicht bange!

      Wir packen das heute :vfl:

      3
  3. Reicht eine Prime Mitgliedschaft, oder muss man für das Spiel wieder eine der tausend Zusatzangebote wählen?

    0
  4. Die YL-Truppe verliert mit 0:2 gegen Sevilla U19.

    1
  5. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und sämtliche mögliche Spielausgänge der beiden Spiele unserer Gruppe heute Abend mit den anschließenden Tabellenkonstellationen nebeneinander gestellt, dabei gibt es nur eine einzige Möglichkeit, dass wir im letzten Spiel gegen Lille es NICHT mehr in der eigenen Hand haben weiterhin in der CL zu überwintern:
    RB Salzburg gewinnt in Lille und wir verlieren in Sevilla.
    Bei allen anderen Spielausgängen heute hätten wir mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Lille die CL sicher.
    Andererseits hilft uns heute ein einzelner Punkt nicht wirklich, weil dann ein Unentschieden gegen Lille ebenfalls fast sicher das Aus für die CL bedeutete. Ich hoffe das hat jemand dem Herrn Kohfeld gesteckt. Also Hop oder Top !!

    3
    • Danke

      Sehr einfach verständlich, leider halte ich genau diese eine Konstellation nicht für unwahrscheinlich

      3
    • Wuerden zwei unentschieden Paltz 3 bedeuten?

      0
    • Dann käme es auf das Torverhältnis an, je nach Ausgang des anderen Spiels am letzten Spieltag gegenüber unterschiedlichen Gegnern.

      0
    • Ich denke man wird sich allen möglichen Konstellationen bewusst sein, zumindest seitens des Trainerteams. Denke die Spieler selbst verschwenden nicht so viele Gedanken daran.

      Das einfachste für alle Rechenspielchen wäre wenn wir heute erstmal gewinnen. Dann haben wir sehr gute Karten für das weiterkommen, sind aber dann definitiv schon sicher mindestens 3. und überwintern international.
      Das würde dann auch etwas Druck vom Spiel gegen Lille nehmen.

      1
    • @sleepy

      Das ist nicht die einzige Möglichkeit. Wenn wir tatsächlich verlieren sollten, dann reicht RBS heute auch ein Unentschieden, damit wir es am letzten Gruppen-Spieltag nicht mehr in der eigenen Hand haben. Allez les Lille!!

      0
  6. Lenny heute Abend übrigens wieder im Sport1 Fantalk.

    4
  7. https://www.fussballtransfers.com/a8785040830542460365-perisic-zurueck-in-die-bundesliga

    Einfach nur der Vollständigkeit halber:

    Perisic möchte laut italienischen Medien nächste Saison nach seinem Vertragsende am liebsten wieder zurück in die Bundesliga. Er soll gerade mit seinen Ex-Clubs Dortmund und uns liebäugeln.
    Dortmund dürfte eine Stufe zu hoch sein aber sportlich könnte das z.B. bei uns immer noch passen.

    Klar wird sicherlich nichts dran sein und letztendlich wäre dies wenn es stimmt ja auch nur ein Interesse vom Spieler und nicht des Vereins aber fände ich tatsächlich für die Breite gar nicht so unspannend. Er wäre dann zwar schon 33 und auch nicht zwingend unser gesuchtes Spielerprofil aber denke ich immer noch gut genug um ab und zu mal reinzukommen.

    7
  8. Die Vorberichterstattung seit einer Stunde ist sensationell bei Prime, gab es beim VfL noch nie so intensiv .

    13
  9. Irgendwie in Champions League sind wir konzentrierter und gieriger. Zumindest habe ich so ein Eindruck. Ich hoffe natürlich auf Sieg, tippe aber auf Unentschieden.

    3
  10. Amazon sollte mehr Rechte kaufen. Top Bild, gute Experten & Analysen, schöne Berichte bisher. Da können Dazn und Sky einpacken. :top:

    5
  11. Das wird sehr schwer heute. Sevilla ist sehr heimstark, da brauchen wir einen top Tag!

    Freue mich aber für Vranckx, der auch in so einem wichtigen Spiel wieder die Chance bekommt. Toll!

    4
  12. Sitzt Kabakov heute im Videokeller?

    1
  13. Ich möchte einfach ein schönes und mutiges Spiel sehen. Bitte nicht wieder die Hosen voll haben.

    2
  14. Sevilla mit der wohl schönsten Hymne (war auch in den Top 10 der Charts). Über Wirkung kann der VfL sich etwas abschneiden.

    3
  15. Sieht im Pressing nicht nach 3-er Kette aus, Guilavogui als Staubsauger eher davor noch unterwegs

    0
  16. Wir spielen übrigens im 4-1-2-2-1
    Im Mittelfeld ein 6er mit Guilavogui
    Davor zwei Achter (Vranckx, Arnold)
    Davor zwei Zehner (Nmecha, Gerhardt)

    3
  17. Gegen den Ball 433, mit Ball Josh variabel zwischen den Ketten. Das war ja auch immer das mittelfristige Ziel…nun setzen wird das schon kurzfristig um, schon sehr beachtlich!

    7
  18. Leider bisher zu viele Fehlpässe.

    1
  19. Mal wieder nen Stellungsfehler durch diese dumme Dreierkette

    5
  20. Hat sich angedeutet. Wieder mal Angsthasen Fußball vom Feinsten.

    11
  21. Defensiv passt da gar nichts. Nimm du ihn, ich hab ihn sicher.

    3
  22. Tag dass… Jungs bitte aufpassen und aufwachen

    1
  23. Müßig zu erwähnen, dass die Dreierkette da durchaus ihre Anteile hat. Beide Flügel sind offen und zentral steht Josh schlecht und Lacroix verlässt sich auf ihn. Baku ist da geschenkt.

    2
    • Wir spielen doch gar nicht mit Dreierkette.

      5
    • Klar, Josh rückt immer wieder hinten rein. Wir spielen ein Pressing im 433. Schalten dann aber um.

      1
    • Dreierkette? Beim Tor stehen vier Wolfsburger auf einer Linie, aber die Zuteilung stimmt nicht.

      2
    • Josh steht doch eindeutig zwischen Brooks und Lacroix und kommt nicht an den Ball. Er verschätzt sich. Und Lacroix steht daneben…

      1
    • Bei Standards rückt Josh mit hinten rein, aber da ist er nicht der einzige…

      2
    • Na Fanboy, merkst du es jetzt was für ein Blödsinn der redet? Hoffentlich….

      3
    • Das Gegentor entstammt doch nicht einer Standard.

      Roussillon hat außen keinen Zugriff. Zentral standen Brooks, Josh und Lacroix. Baku rückte zu spät mit ein. Die Abstimmung passte nicht.

      Nach dem Tor spielen wir konsequent 433.

      0
    • Malandas, Josh war also nicht im eigenen Fünfer beim Gegentor? Alles klar. Optische Täuschung.

      0
    • Lieber Mahatma…wo ist da ne Dreierkette…ich … Ach egal…
      Jungs, bitte mehr Zugriff…

      4
    • Der will nur provozieren. Und postet bewusst Lügen und Hetze, wie immer. Ein Dreck eben…

      4
  24. Langsam sollten wir anfangen zu spielen.

    1
  25. Absoluter Klassenunterschied, kann man leider nicht anders sagen…

    5
  26. Man sollte realistisch sein. Wir haben nicht das Niveau für die CL.

    10
  27. Wir spielen Dreierkette mit vier Spielern hinten? Genial! :vfl:

    5
  28. Im Aufbau gerade ein parallel Erlebnis zu Bielefeld.

    2
    • Es gibt sehr genaue parallelen, den Gegner eher spielen lassen, statt selbst nach vorne zu marschieren. :kopfball:

      2
  29. Immer nur diese langen Bälle nach vorne hauen. Nagut Sevilla ist spielerisch stark, aber muss den Mut und die nötige Aggressivität zeigen und hoch pressen. Sonst sieht es so die 90 min lang aus…

    3
  30. Aster unglaublich stark bisher, Baku dafür wieder einmal recht fehlerhaft ..

    5
    • Vranckx ist super pressingresistent. Aus dem wird was.
      Baku hingegen in der Tat wieder sehr schwach. Mir ist das Mittelfeld aber auch zu offensivschwach. Alle 4 Spieler kommen eher über den Kampf und das läuferische.

      3
  31. Ich frage mich gerade welchen Matchplan wir haben? Hinten reinstellen und vorne hilft uns der liebe Gott?

    6
  32. Da fehlt der Mut und die Überzeugung. Ist eben so.

    3
  33. Der VFL hat mal wieder das Problem, was er eigentlich schon die ganze Zeit hat, seitdem ich ihn kenne. Er braucht irgendwie immer ein Gegentor um aufzuwachen und mitzuspielen.

    2
  34. Ich hoffe, Philip oder Lukebakio kommen später für Gerhardt. Jede vielversprechende Aktion wird von ihm vertan.

    5
    • Ich halte Gerhardt auch für den krassesten und schlimmstem Fehleinkauf….
      Das Ding ist, er macht so manches (mal) gut oder er hat zwei, drei gute Partien wenn er vor einer Vertragsverlängerung steht.
      Schlimm deswegen, weil er durch und durch aufgestellt wird, saisonübergreifend. Und er uns so schon x- hundert sehr gute Möglichkeiten kläglichst genommen hat.

      0
  35. Wir sind bis jetzt sehr langsam im Kopf. Die Mannschaft hat kein Plan wie sie spielen soll. :guru:

    2
  36. Lille führt 1:0 gegen Salzburg

    2
  37. Puh, ist das schwach von uns.

    3
  38. Täusche ich mich oder sind wir bei Standards sehr schwach?
    Gefühlt gibt es keine gefährliche Situation nach einem Standard bei uns

    1
    • Arnold hat anscheinend vertraglich geregelt, dass er jeden Standard ausführen darf. Da kommt seit Jahren leider wenig.

      3
  39. Wie langsam wollen wir eigentlich nach vorne spielen?

    1
    • Gefühlt ist mit Gerhardt und Weghorst auch nicht möglich. Wir brauchen mehr Tempo und technische Klasse.

      2
  40. Josh Weltklasse!
    Was der ab fischt und antizipiert, krass

    7
    • Bis jetzt finde ich da gibt es keine einzige Weltklasse. Sehr schwaches Spiel von der gesamte Mannschaft.

      0
  41. Auch gegen Bielefeld war gerade zu Beginn das Zweikampf verhalten schlecht

    Keine Körperspannung

    1
  42. Nach vorne geht leider gar nichts bisher. Weghorst findet in so einem Spiel überhaupt nicht statt. Der ist leider bekanntermaßen nicht in das (Pass-) Spiel einzubinden und im gegnerischen Strafraum, wo seine Stärke wäre, ist das VfL Spiel bislang noch gar nicht angekommen.

    Wenn schon hinten mauern und nur lange Bälle, dann hätte ich doch Lukebakio vorne rein gestellt. Einen Matchplan sehe ich da auch noch nicht.

    Vorher wurde von Kohfeldt gesagt, er wolle mutig spielen lassen. Davon ist nichts zu sehen. Keine Ideen bzw. nicht die Möglichkeiten, diese umzusetzen. Wird Zeit dass Halbzeit ist.

    4
  43. Die Mannschaft ist, was Spielintelligenz betrifft, wieder auf vor-Glasner-Niveau. Die Zeit mit MvB war diesbezüglich vertane Zeit. Man beachte einmal (vor allem beim Spielaufbau) die individuellen Entscheidungen einzelner VfL-Spieler, leider auch Arnold. Da gibt es viel Zufall zu entdecken. Solche Defizite kann Kohfeldt nicht in drei Wochen beseitigen.

    17
  44. Bei Arnold als Captain fehlt mir mal das er brüllt und die Leute wach rüttelt!

    3
  45. Liegt an der Kette, an der die Jungs liegen. Die bremst das Laufen und so. :keks:

    2
    • Mahatma beharrt auf der 3er Kette, die keine ist. Und du machst dich drüber lustig, das ist auch nicht besser.

      2
    • Ja, wenn man keine eigenen Ideen hat, reagiert man eben nur auf den Gegner. Aktives Laufen setzt voraus, dass man weiß, wohin.

      5
  46. Unsere Fehlpassquote ist alles andere als Championsleague. Gut, dass wir auch aus dem Nichts mal ein Tor schießen können, denn spielerisch geht heute leider gar nichts

    4
    • Ich habe wieder Augenschmerzen, brauche wieder meine Augentropfen, hoffentlich wird die 2. Halbzeit interessant anzusehen sein.

      0
  47. "Lukas.. Lukas… Geh in die Mauer!" .. Und zack bekommt er den Ball in den Bauch ^^

    3
  48. Hoffentlich gleich HZ

    Aufbau hinten raus nicht vorhanden
    Zweikampf auch nicht

    Warum schnelle und technisch gute , ausgeruhte Spieler wie Dodi und Philipp auf der Bank sitzen , weiß keiner

    4
    • Philipp? Der würde auch total untergehen. Hat diese Saison noch gar nichts gezeigt(außer eine Torvorlage gegen Bielefeld) und Zweikämpfen geht er auch lieber aus dem weg.

      2
  49. Ein Mentalitätsauftritt der Extraklasse – wir sind ohne Ende mutig und spielen mit voller Überzeugung.

    :grins2:

    5
  50. VfL Wolfsburg aus1945

    Hat man den Spielern gesagt, dass man den Ball zum Mitspieler uns nicht zum Gegner passen soll?

    4
  51. Lille liegt zuhause auch 1:0 vorne! Was wäre für uns am besten, wenn Salzburg gewinnt oder ein Unentschieden?

    0
  52. Vranckx macht es gut, Guilavogui räumt 2-3 richtig gut ab, aber spielerisch auch 2-3 mal schwach. Weghorst, Baku und Gerhardt finden nicht statt.
    Aber Leute, wir pennen einmal und die machen daraus nen Tor. Viel mehr hatten die auch nicht zu bieten. Das ist Champions League gegen Spaniens aktuelle Nr. 2, das ist nicht Bundesliga, das ist europäische Spitze gegen den Rekordsieger der EL.
    Mund abputzen und nächste Halbzeit verbessert rauskommen und die wenigen Chancen nutzen!

    7
    • Stimme ich dir in vielen Punkten zu, bis auf Baku, der m.E. nach auch eine „hohe“ Fehlerquote hat, weil er mal ins dribbling geht und den Ball nicht bei jedem Pass nur zur Seite schiebt. Erschreckend ist einfach, wie viel höher die individuelle Qualität (Ballan- und Mitnahme, Tempo, gedankenschnell) der Offensivreihe bei Sevilla ist.

      1
  53. Baku passt im eigenen Drittel unbedrängt in den Lauf des Gegners, bei mindestens drei Abspielalternativen. Das ist herzinfarktgefährdend für den Trainer.

    7
  54. Puhhh. Magere Kost vom Vfl. Die Offensive findet bisher nicht statt. Null Ideen und dann noch diese heftigen Fehler im Aufbau. Arnold hat sich beim letzten Ballverlust und Sprint nach hinten massiv geärgert in Richtung Mitspieler: " Meine Fresse eh"
    Wird Zeit für neue Kräfte und eine Systemumstellung.

    2
  55. Ich verstehe diese selbstzerstörerische Aufstellung von Kohfeldt einfach nicht. Was ist das für eine Scheiße! Ich habe von Kohfeldt besseres erwartet. Völlig asymmetrisch. Die rechte Seite ist technisch schwach und die linke defensiv schwach. Philipp sitzt auf der Bank und Gerhardt startet vorne!? Ich wusste von Anfang an, dass dies die falsche Aufstellung war. Ich habe mir von Kohfeldt wirklich Besseres erhofft, aber ich weiß es jetzt einfach nicht.

    5
  56. Wir agieren heute mit einem Sechser und drei Achtern im Mittelfeld, wundern uns aber über zu wenig Tempo und Kreativität?

    Aber ich kann nicht zählen, Gerhardt ist ja ein Zehner oder LA oder sonst etwas.

    Hinten ist Baku vor allem mutlos. Erinnert an Liechtenstein 1.0. er geht da in kein 1 gegen 1.

    Und aus unserem körperlichem Vorteil machen wir sowieso nichts. Schlechte Standards und keine Flanken.

    5
  57. Eben nochmal schön zu sehen. Josh zwischen Lacroix und Brooks. Roussillon steht zu tief. Brooks zu offensiv. Baku nicht innen genug.

    Aber Josh ist da eine optische Täuschung.

    1
  58. kann also mal wieder nur besser werden in der 2. Halbzeit. Mut gibt es, dass Sevilla auch fast nichts nach vorne zeigt und sehr glücklich zur Führung kam.

    Also Mentalität zeigen, und die 2. Halbzeit nach vorne spielen! Heute geht noch was.! :vfl:

    2
  59. Irgendwie habe ich nicht wirklich anderes erwartet nach dem Bielefeld-Spiel! Bin gespannt, ob Kohfeld zur 2. Hälfte was einfällt und ein Weckruf stattfindet!

    0
  60. +++ Karten gegen BVB storniert+++

    Verringerung auf 50%

    So wie ich es verstehe sind alle Karten erstmal storniert und müssen neue erworben werden

    2
    • Heißt auch Dauerkarten?

      0
    • Auch gerade gelesen. Dem ist so.

      0
    • Ja Stucke, das ist so.

      0
    • Würde sagen ja, sonst dürften ja nur DK Besitzer rein …
      War aber klar, dass da etwas passieren würde…
      Ich werde wohl auch daheim bleiben…ist mir einfach too much gerade…

      1
    • Denke auch DKs

      Wie will man sonst wählen , wer von den DK Besitzern darf, wer nicht

      Jeder muss denke mal neu kaufen

      Aber so explizit steht da tatsächlich nicht auf der Webseite, sollte man nochmal klarer formuliere

      1
    • Bin gespannt, ob es beim Topspiel Zuschlag bleibt. Die Preise waren schon gesalzen. Und so schnell werden keine 15.000 Wolfsburger Karten kaufen. Gleichzeitig wird man das Problem haben, nicht zu viele Dortmunder im Stadion zu haben. Denen ist es egal.

      Ich hatte meine DK schlafen gestellt und war über die Preise plötzlich sehr überrascht.

      1
    • Dann kommen am Samstag höchstens 10.000.

      0
  61. Zählt eigentlich in der CL direkter Vergleich vor dem Torverhältnis? Wenn ja ist die Ausgangslage ja eigentlich gut wenn Lille heute gewinnt….

    1
    • Direkter Vergleich zählt. Daher ist die Panik auch nicht angebracht. Lille schlagen und auf Sevilla hoffen. Die wollen ja auch weiter kommen und müssen gewinnen.

      2
    • Im Endeffekt ist sogar egal was bei Sevilla und Salzburg passiert. Wir müssen nur gewinnen. Dann sind wir in jedem Fall mindestens 2.

      6
    • Nee, bei Unentschieden wäre Salzburg weiter. Den Vergleich haben wir verloren.

      0
    • Ach Quatsch. Sevilla steht dann hinter uns.

      3
  62. So, weiter geht's. Jetzt müssen wir hoffen, dass der VfL wie gegen Bielefeld in der 2. HZ eine Reaktion zeigt. Hoffentlich hat Kohfeldt in der HZ die richtigen Worte gefunden.

    1
  63. Keine Wechsel. Wundert mich. Das Mittelfeld wird langsam und ohne Impulse bleiben.

    1
  64. Wenn heute lille gegen Salzburg gewinnt. Dann haben wir im letzten Heimspiel ein Finale gegen lille. Und trotzdem alles selber in der Hand. Wie gesagt wenn es so bleibt

    4
  65. Leider spielen wir mit der selben Einstellung weiter. So wird das nichts.

    2
    • Wir agieren mit vier Zentralen Mittelfeldspielern und schaffen es nicht, im Mittelfeld Zugriff zu bekommen. Das ist angesichts der spielerischen Klasse Sevillas auch nicht verwunderlich. Wir können die nicht zustellen. Wir müssten eher vorne aggressiv raufgehen. Nur: Wer soll das außer Nmecha und Wout machen?

      1
  66. Bockstark wie Vranckx sich zerreist.

    2
  67. Standards und Arnold werden keine Freunde mehr.

    1
    • Und unsere Defensive auch nicht. Das passt in beide Richtungen absolut gar nicht.

      1
    • Letztes Jahr hat Arnold viele gute Standards geschossen. Dieses Jahr ist fast nichts davon zu sehen.

      Woran das wohl liegt? Habe eine Vermutung.

      2
    • Was ist deine Vermutung?

      0
    • Das dies letztes Jahr unter Angerschmidt kreativer und besser trainiert wurde. Und auch öfter. 30% der Tore machen Standards aus. Die haben das trainiert letztes Jahr.

      Unter van Bommel: Sehr viel passen, aber fast null Standards. Kohfeldts Training ist noch nicht zu bewerten.

      4
  68. Sorry, das ist heute 3Liga Niveau

    Vogelwild und ohne Plan

    4
    • Du siehst schon gegen wen wir spielen?

      1
    • Ich habe den Fernseher ausgemacht, damit ich mir die Hühnerjagd nicht mehr sehen muss. Verfolge es lieber entspannt im Ticker.

      4
    • Geil, es steht 0:1 gegen den 2. der spanischen Liga und du schaltest aus, genau mein Humor.

      6
    • Deshalb muss man sich aber nicht so stümperhaft anstellen. Da kommen ja nicht mal die einfachen Pässe an. Wenn die doch mal ankommen verspringt der Ball…

      1
  69. Wechsel doch mal

    0
  70. Langsam sollte er wechseln. Spielt Gerhardt noch mit? Baku auch komplett abgetaucht.

    2
  71. Phillip kommt gleich. Vranckx überrascht, dass er durch kommt.

    1
  72. Kabakov hätte den gepfiffen

    Wo ist er wenn man ihn braucht?

    3
  73. Philip für Gerhardt, genau meine Idee. Nun noch Lukebakio.

    0
  74. Ich sehe nach wie vor erschreckend viele individuelle Fehler, in allen Mannschaftsteilen. Und das hat nach meinem bescheidenen Verständnis in erster Linie weder mit dem System noch mit den Spielpositionen zu tun. Da ist eine ganze Mannschaft auf höherem Niveau ganz einfach überfordert, mental und im Vermögen. Aber die Fußballexperten wissen das sicher besser.

    10
    • Dein bescheidenes Verständnis täuscht dich nicht. Sehe es genauso. Sevilla einfach besser. Und auch abgezockter. That´s it.

      6
    • Nein, definitiv ist das, was der VfL da anbietet in allen Belangen unterirdisch.

      0
    • Das eine schließt das andere ja nicht aus. Der VfL macht ohne wenn und aber ein schlechtes Spiel. keine Frage. Da braucht man auch nicht mit Kleinigkeiten oder dummen Seitenhieben auf einzelne Akteure kommen. Das ist von fast allen zu wenig. Ausnahme vllt. Vranckx, den möchte ich etwas in Schutz nehmen.

      4
    • Schlechte Körpersprache und haufenweise individuelle Fehler haben nichts mit der Klasse von Sevilla zu tun, die auch gar nicht viel Aufwand betreiben müssen. Das scheint wie Wieland anspricht nen ganz dickes Kopfproblem zu sein.

      4
    • Mal isses nen dickes Kopfproblem, vorher war es ein dickes Kettenproblem…

      Mal ehrlich: Ich glaube nicht, das 26 Spieler dasselbe Problem haben. Ich denke, die Gründe liegen extrem vielschichtig, ja möglicherweise in vielen Bereichen. Aber ganz sicher nicht nur in EINEM Bereich…

      3
    • Natürlich nicht alle, Vranckx spielt zum Beispiel befreit auf.
      Allerdings leisten sich Spieler wie Arnold, Lacroix, Baku oder Josh so dumme Fehler teilweise, obwohl sie deutlich mehr können. Und das steckt zu einem großen Teil in der Mannschaft so drin.
      Daneben gehen wir erst 10 Minuten vor dem Ende in die Offensive? Das Ziel muss sein Weiterzukommen und zu gewinnen. Da hat Kohfeld nen schlechten Job gemacht aus meiner Sicht.

      0
  75. Ich glaube der Drops ist gleich gelutscht.

    2
  76. Bin gespannt ob er Wout rausnimmt, wäre denke sinnvoll… Dodi, Paulo und Kevin kommen.

    0
  77. Es wird eher immer schlimmer…

    0
  78. Meine bescheidene Analyse:
    Wir spielen wie Flasche leer.

    Jetzt der Dreifachwechsel. Tippe auf ein baldiges 2:0.

    2
  79. Von allen schlechten Spielern sticht Baku heute für mich heraus. Was der an Fehlpässe produziert hat und wieviele Pässe er verpasst ist schon beachtlich. Die Wechsel kommen für mich zu spät.

    11
  80. Erst jetzt hat Kohfeld drei schnelle Spieler eingewechselt. Etwas zu spät, oder?

    3
  81. Ich verstehe es nicht.

    Du hattest hier heute im Prinzip gar nichts zu verlieren und legst dann so nen Auftritt hin…

    7
  82. Roussilion eben mit einem schnellen Vorstoß und gutem Abspiel, bleibt dann aber stehen und stoppt den Angriff, den er selbst eingeleitet hat. Wer will die Logik verstehen?

    4
  83. Vranckx und Pervan sind positiv zu erwâhnen…der Rest eher nicht so …
    Echt mieses Spiel…die CL überfordert uns heute äußerst offensichtlich. Wir sind zu beeindruckt und überhaupt nicht im Spiel.

    7
  84. Aber selbst wenn wir das letzte Spiel gegen Lille gewinnen sollten, ist doch bei einem 1:0 nur noch der 3. Platz drin oder?

    0
    • Nein. Es zählt der direkte Vergleich und den gewinnen wir mit nem Sieg gegen Lille.

      Da Sevilla und Salzburg sich zeitgleich Punkte wegnehmen werden wir dann so definitiv 2.

      9
    • Nein, wir werden dann mindestens zweiter, weil Sevilla und RB sich gegenseitig die Punkte wegnehmen. Und wir den direkten Vergleich gegen Lille gewinnen würden.

      0
    • Bleibt der Sieg von Lille und wir verlieren heute.
      Dann reicht ein Sieg und wir sind sicher weiter, weil Lille und einer aus dem anderen Spiel hinter uns bleibt…

      0
    • So wie wir bisher in der CL aufgetreten sind sehe ich keinen Sieg gegen Lille. Unsere Auftritte sind unterirdisch, außer das Rückspiel gegen Salzburg.

      4
  85. Man muss ehrlich sein:
    Dieser VfL ist momentan nicht international halbwegs tauglich, noch sind die Spiele wirklich sehenswert ! Das wirkt teilweise wirklich blutleer und stümperhaft. Wirklich verstehen muss man das nicht

    5
    • Völlig egal. Irgendwie weiterkommen und bis zur K.O. Runde hat FloKo eine ganz andere Mannschaft draus gemacht.

      0
  86. Wann Wout wohl mal seinen ersten Luftzweikampf gegen einen 1,70 m Gegenspieler gewinnt?

    5
  87. Kumpel eben: Einfach alle 4 Spiele den Trainer wechseln und wir werden Meister …
    :talk:

    6
  88. Ginczek klärt es jetzt

    Aber ob die auflaufprämie für 5min gut angelegt ist….

    1
  89. Jetzt kommt Ginni und haut das 1:1 rein – typisch Fussball?! :lach:

    4
  90. Aber nur, wenn er mit Tarnkappe spielt.

    3
  91. Warum überhaupt anreisen wenn man eh keinen Fußball spielen will? Was ist das denn für ein Auftritt da heute? Da hätte man auch die U19 quer durch Europa jagen können. Geht mir absolut nicht in den Kopf wie man so ein Spiel im möglicherweise entscheidenden CL Spiel zeigen kann. Das muss man sich mal vorstellen wir liegen 1:0 zurück seit Minute 12 und geben seitdem 1 einzigen Torschuss ab. Lächerlich

    10
  92. SpanischerWasserhund

    Nmecha damit gesperrt.

    1
  93. Sehr ängstliches und lustloses Auftreten heute, offensiv gar nichts, dazu 1000 Fehlpässe und Fehler. So kann man in der CL nicht auftreten.

    5
  94. Wieso haben wir nicht Bielefeld nach Sevilla fliegen lassen? Die ein oder andere Torchance hätten wir mehr gesehen

    3
  95. Dumm von Nmecha

    3
  96. Vielleicht sollten wir einfach alle 4 Spieltage den Trainer wechseln. :weg:

    3
  97. Super dumm von Nmecha, nächstes Spiel gesperrt!

    1
  98. Also dann mit dem in Topform spielenden Wout gegen Lille. Läuft.

    2
  99. Super jetzt noch länger Weghorst ertragen. Top.

    1
  100. Heute hat die Angst das Kommando übernommen…das war Mal so gar nichts!

    6
  101. Man stelle sich vor, unser aller Lieblingsschir pfeift den Elfer nicht. Was wäre ich jetzt entspannt.

    3
    • Das einzige was mir das Blut mehr zum kochen bringen kann als der heutige Auftritt ist die Erinnerung an diesen Schiedsrichter.

      5
  102. Was soll man sagen…absolut CL unwürdig und zum Glück ist es bald vorbei und man kann sich voll auf die Bundesliga konzentrieren.

    3
  103. Wir haben noch einen Nmecha. Würde eigentlich nicht auffallen wenn Luca das Trikot vom Felix nimmt oder??

    2
  104. Langsam kann man sehen, dass es nicht am Trainer liegt (wobei der Rausschmiss von MvB trotzdem die richtige Entscheidung war) sondern an der Mannschaft

    7
    • Selbst Pep Guardiola würde mit denen scheitern!
      Lächerlich was da abgeliefert wird! Wout hat seinen Zenit beim VfL auch längst überschritten und bitte mit 30 Millionen Briefmarke sonstwo hin.
      Insgesamt ein absolutes Trauerspiel des VfL Wolfsburg und man gewöhnt sich mittlerweile ja auch an alles.

      2
  105. Mit einer Leistung wie heute kann man in Sevilla nicht punkten. Das war ideenlos, mutlos – schlichtweg schwach. Fairerweise muss man aber sagen, dass wir die Champions League nicht heute Abend verspielt haben. Das heutige war von den 6 Spielen mit Sicherheit das, das man am wenigsten gewinnen muss.

    Dennoch, unter dem Strich muss man leider konstatieren, dass wir aktuell nicht Champions League tauglich sind.

    18
  106. VfL Wolfsburg aus1945

    Ich koche vor Wut. Ich Frage mich wie lange sich die Fans diesen Fußball noch gefallen lassen? Es geht nicht daran, dass der VfL 6er ist, sondern um die Art und Weise wie wir seit Wochen spielen.

    5
    • Wut? Ey, das ist ein Fußballspiel. Und die Wolfsburger auf dem Raden waren 90 Minuten völlig hilflos und in jeder Disziplin unterlegen. Die können einem leid tun, heute 90 Minuten vorgeführt wotden zu sein. Wieso soll man da wütend sein? Auf wen? Dass die Kräfteverhältnisse so sind, war sogar an den Wettquoten abzulesen. Das war heute in erster Linie ein trauriger Abend. Alle mit voller Hose, ein Totalversagen… Kollaps.

      7
  107. Augenthaler raus!

    5
  108. Lille gewinnt… noch ist es aus eigener Kraft möglich

    0
    • Da kannst du vorne auch einen Neymar, Mbappe oder Lewandowski reinstellen, es kommt ja nicht mal ein Ball aus dem Mittelfeld nach vorne! Da gibts einfach nichts zu verwerten.

      9
    • Kompliziert, denn falls wir gewinnen und die anderen Unentschieden spielen haben drei Mannschaften 8 Punkte, der direkte Vergleich taugt dann nicht, weil jeder gegen einen mal den besseren Vergleich hat, also zählt nur das Torverhältnis, folglich war die riskante Vorgehensweise zum Schluss mit dem 2:0 ein Indiz dafür , dass das keiner so auf dem Schirm hatte, merkwürdig.

      0
    • Ne es zählt der direkte Vergleich aus den 3 Teams:
      Wir haben gg Lille und Salzburg 7p geholt
      Lille hat dann 4p und Salzburg 6p.
      Ergo wir sind erster in der Gruppe bei dem Szenario wir gewinnen und Red Bull spielt unentschieden.

      2
    • Nein, habe nicht genau gerechnet, Sieg mit zwei Toren Differenz reicht in jedem Fall und wäre auch bei einer 1:0 Niederlage zwingend notwendig gewesen.

      0
    • @ Larry, das wusste ich nicht, dass der direkte Vergleich im Tripple zählt, sicher?

      0
    • karry hat recht!! Die Tabelle ausden drei punktgleichen Mannschaften führen wir an.

      1
    • Nein das ist nicht richtig.

      Haben 3 Mannschaften (Salzburg, Lille und wir) 8 Punkte wird Salzburg 1. , wir 2. und Lille 3.

      Salzburg hat den Vergleich gegen uns gewonnen, wir hätten bei Sieg gegen Lille den gegen Lille gewonnen.

      Daher ist für uns nur noch Platz 2 oder 4 möglich. 1 und 3 können wir in keiner Konstellation mehr erreichen.

      1
    • Aber das wissen scheinbar nicht mal die "Experten". Mit einem Sieg gegen Lille sind wir mindestens Zweiter. Und EL ist definitiv ausgeschlossen!!!

      0
    • Danke , dann brauchen wir also nur gewinnen,prima.
      Erstaunlich, dass die hochbetagten und bezahlten Fernsehkommentatoren das nicht wissen und in der Sache nur Quatsch erzählen

      0
    • Spielt RBS nur Unentschieden, dann gewinnen wir die Gruppe. 100%ig!!!

      0
    • Aus dem Reglement zu der Gruppenphase:
      DER MODUS
      Sind nach Beendigung aller Gruppenspiele zwei oder mehr Mannschaften punktgleich, dann entscheidet:
      a) Die höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften (direkter Vergleich).
      b) Die bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften (direkter Vergleich).
      c) Die höhere Anzahl der erzielten Tore innerhalb des direkten Vergleichs.
      d)…

      d.h. laut a)
      haben wir haben 7p geholt mit dem Sieg gg Lille und Salzburg und dem Remis gg Lille
      Lille holt 4p mit dem Sieg gg Salzburg und dem Remis gg uns
      Salzburg holt 6p mit dem Sieg gg uns und Lille

      das Torverhältnis ist komplett egal

      2
  109. Hauptsache im Sommer erstmal 50 Millionen für nichts ausgegeben. Ein Torschuss und es geht ums Weiterkommen. :ball:

    6
  110. Ganz ehrlich? Ich habe eine Niederlage erwartet. Allerdings habe ich uns nicht so schwach erwartet, wie wir heute gespielt haben. Ich denke, da kann man einen Strich drunter machen: Schwaches Spiel gemacht und bei einem abgezockten Gegner verdient verloren…

    12
    • Ich habe auch mit nichts anderem gerechnet, von daher ist es wie erwartet
      Mich ärgert das auch nichtmal mehr richtig, weil man genau das voraus sagt!
      Wie man die Arena noch füllen will, bleibt das Geheimnis des Vereins, aber scheint da auch niemanden zu jucken

      3
  111. Ich jetzt wieder meine Dorf Runde

    Abkühlen

    3
  112. Mir bleibt ein Rätsel wie diese Offensive immer so dermaßen harmlos sein kann. Das zieht sich ja wettbewerbsübergreifend durch.

    7
    • Ein verschenkter Trainer und FloKo hatte noch nicht wirklich Zeit zu trainieren. Heute sind wir früh in Rückstand geraten und mussten gegen eine starke Defensive durchkombinieren, das können wir einfach nicht.

      3
  113. So Samstag holen wir uns dann die obligatorische Reise gegen Dortmund ab. Freu mich drauf :top:

    4
  114. Wenigstens in der PK kommen wir auf unsere Kosten… :( :topp:

    3
  115. Harzer-Wölfe-Fan

    Da muss man sich fast schämen, Anhänger des VFL zu sein.
    Das Gebotene ist echt eine Frechheit.
    Sevilla war nun wirklich nicht übermächtig, aber wir kicken wie eine Kreisligatruppe im Abstiegskampf.
    Flasche leer, ist eigentlich noch geschönt.
    Ich bin sowas von bedient.
    Danke VFL, habt mir mal so richtig den Abend und die ganze Woche versaut.

    16
    • Das alles ist eigentlich doch nichts Neues für uns! Man bewegt sich im Kreis seit Jahren und irgendwann ist es Wurscht und man schämt sich auch für nix mehr!
      Also, reg Dich anbinden genieß den Restabend… Fußball ist lange nicht mehr alles

      4
    • //reg Dich ab und genieße // (Texterkennung)

      0
  116. Nehmen wir mal an wir kommen dennoch am letzten Spieltag weiter, dann wäre es irgendwie unverschämt und unverdient.

    4
    • Wäre absolut unverdient.

      0
    • Unsinn…. ohne den Elfer aus dem Hinspiel hätten wir zwei Punkte mehr. Nur wegen dieses Kackspiels ist die Punktausbeute nicht unverdient.

      11
    • Mal abgesehen vom Elfmeter waren wir auch im Hinspiel unterlegen. Wir haben bisher keinen Punkt wirklich verdient geholt. Salzburg war uns 2mal überlegen und Lille im Hinspiel auch. Hier wird ja häufig die Mentalität der Mannschaft hervorgehoben, die sehe ich diese Saison überhaupt nicht. Florian Kohfeldt kann einem eigentlich nur leid tun, da es glaube ich sehr schwer werden wird dieser Mannschaft wieder Leidenschaft und Wille einzuhauchen.

      5
  117. Ich habe gerade mal den Kicker Tabellenrechner angeschmissen und mal durchgerechnet. Ein Sieg zum Weiterkommen ist definitiv Pflicht. Sollte Sevilla und Salzburg jedoch Unentschieden spielen, ist sogar noch der 1. Platz drin.

    0
  118. Mir tun alle leid, die mit Herzblut dem Spiel entgegengefiebert haben oder gar nach Sevilla gereist sind. Bin gespannt, wie Schäfer und Schmadtke das von der Mannschaft Gebotene aufnehmen – wenn man darüber überhaupt etwas erfährt.

    15
  119. Übrigens gilt für uns vor dem letzten Spiel nur noch Top oder Flop.

    Entweder wir kommen in der CL weiter oder scheiden als 4. aus. In der EL werden wir nicht landen können.

    5
  120. Gratulation an Sevilla. Super gespielt mit tollen Pässen und Kombinationen. Ich wundere mich, dass sie zum ersten Mal in diesem Saison in der CL gewonnen haben.
    Was Wolfsburg angeht, haben hier vielen schon richtig geschrieben: es war lächerlich.
    Jetzt am Wochenende noch gegen Dortmund eine Packung kassieren und die Woche ist perfekt..zum kotzen..hey.

    4
  121. War richtig Mist.. Mund abputzen, weiter geht’s!

    Die Bild schreibt von stornierten Tickets für Dortmund weil nur die Hälfte rein darf und Schachbrett belegt wird. Der VfL schreibt noch nichts davon. Wo haben die das wohl her?

    1
  122. Sevilla muss gewinnen und wird Druck machen, frage mich warum nicht zwei Pfeil schneller Konterspieler nicht gleich aufstellen um für Entlastung zu sorgen stattdessen weghourst der in Zeitlupe rennt warum

    3
  123. Geht es nur mir so oder erinnert das relativierende Schön-Analysieren an den SVW??

    0
  124. Man haut so viel Kohle raus und man sieht seit Jahren Fußball der so unansehnlich ist. Es ist kein Wunder, dass keiner mehr ins Stadion geht(wenn man kann).

    5
  125. Viele kritische Punkte von ihm – nach einer Niederlage. Wurde ja immer vorgeworfen, das er das NIE macht…

    Aber was poste ich das? Es wird ja eh wieder behauptet, er sei unkritisch…

    15
  126. Nochmal zum Mitschreiben, auch an die, die gerade erst aufgewacht sind:
    Gewinnen wir gegen Lille, dann sind wir definitiv weiter…
    Das ist echte Comedy…nach so einem Spiel wie heute!!!
    Kannste Dir nicht ausdenken…
    :yeah:

    6
    • Klingt bei Prime aber nicht so.

      0
    • Schick das mal direkt zur Nachberichterstattung, die reden weiter von Schützenhilfe :klatsch:

      2
    • Bei Prime wird im Interview und in der Auswertung was von Schützenhilfe erzählt, denn aus eigener Kraft ist es nicht mehr möglich.

      0
    • Exilniedersachse

      Erstaunlich, dass niemand dort die Regeln kennt. Da fragt man sich doch wie arbeiten die da und wie wird sich vorbereitet.

      5
    • Warum behaupten im TV alle Gegenteiliges? Es wäre nur noch ein Weiterkommen mit Schützenhilfe möglich.

      2
    • Weil die bei Prime auch die ganze Zeit den direkten Vergleich vergessen.

      2
    • Müssen Mal die Regularien lesen, verstehen und weiter geben.
      Wir gewinnen gegen Lille und sind automatisch weiter…ist doch ganz einfach… eigentlich…wie Einwechslungen zählen oder 3er Ketten…oh wait a Minute…
      :tomaten2:

      2
    • Immerhin die Bild hat es in ihrem Spielberichtsartikel richtig hinbekommen.

      Die verweisen auch darauf das wir es in der eigenen Hand haben.

      1
  127. Im Nachhinein kann man das immer sagen… aber ich glaube, dass auch Kohfeldt ein wenig zu häufig in kurzer Zeit die Systeme ändert und die rotiert.
    Unabhängig von der Abwehrreihe spielten wir innerhalb von 5 Spielen mit:
    – zwei 6er, zwei 10er, ein Stürmer
    – ein 6er, zwei 8er, zwei 10er, ein Stürmer
    – zwei 6er, ein 10er, ein Stürmer
    – ein 6er, zwei 8er, zwei Stürmer

    Dazu, je nach Abwehrreihe, mal zwei Außen, mal zwei Außen und zwei Verteidiger, mal nur zwei Verteidiger…

    Ich kann mir schon vorstellen, dass Kohfeldt auf den Gegner und den freien Räumen einstellt und aufstellt. Nur ist das eventuell für wenige Wochen sehr viel Input und Änderung. Sowohl taktisch als auch personell.

    Kohfeldt sagt gerade im Interview, dass man im eigenen Ballbesitz sich nicht gut frei gelaufen hat. Könnte man jetzt damit in Verbindung bringen, dass das eben zu viel Rochade war.

    Egal welches System,aber ich denke, eine gewisse Stamm 8 oder 9 im festeren System würde bis Winter ganz gut tun.
    Da ziehen die vielen Verletzungen leider negativ rein um das umgesetzt zu bekommen.

    3
  128. Kohfeldts Unerfahrenheit zeigte sich im heutigen Spiel. Die Aufstellung war total falsch, es gab überall Probleme. Unsere Leistung heute war erschreckend und erinnerte an das Spiel in Lille unter van Bommel. Wir alle wissen, was nach diesem Spiel passiert ist, keine Siege mehr und der Trainer wurde schließlich entlassen. Ehrlich gesagt, wenn es so weitergeht, wird der Trainersitz wieder heiß. Ich weiß, es war nur ein Spiel, aber die Leistung in diesem einen Spiel war so erschreckend schlecht, dass die nächsten Spiele zeigen werden, in welche Richtung Kohfeldt gehen wird: Wird er sich erholen oder geht er den van Bommel-Weg.

    4
    • Exilniedersachse

      Die Analyse zeigt aber schon einen wesentlichen Unterschied. Er sieht es auch selbstkritisch und hat eine Idee, wo man anfassen muss.

      10
    • Dann wird es Zeit, dass er anfängt aus seinen Analysen die richtigen Schlüsse zu ziehen. 2.Halbzeit gegen FCA und 60 Minuten gegen DSC waren 100 Minuten Kacke!!

      5
  129. Na dann müssen wir gegen Lille jetzt nur noch irgendwie einen rein murmeln und den Sieg über die Zeit Gurken….

    Mal im Ernst: Wir haben leider kein offensives Konzept und das wird Florian bis dahin nicht etabliert bekommen. Der Fehler war die Einstellung von MvB. Das hat uns Zeit gekostet, die sich jetzt operativ negativ auswirken wird – aller Voraussicht nach.

    Bis dahin können wir nur gemütlich unseren Tee süffeln und versuchen optimistisch zu bleiben, auch wenn es schwer fällt.

    9
  130. Das einzig positive an diesem Abend ist, dass wir es noch in der eigenen Hand haben und sogar Gruppensieger werden könnten. Gegen Lille zu gewinnen wird ohne Nmecha (völlig unnötige gelbe Karte) aber nicht einfacher. Aber einen Ball sollte man irgendwie reingestolpert kriegen.

    1
    • Wie sollen wir Gruppensieger werden? Salzburg hat den direkten Vergleich gegen uns gewonnen und Sevilla hätte zudem eh mehr Punkte bei einem Sieg im letzten Spiel. Auch bei einem Sieg gegen Lille bleibt doch einer vor uns? Übersehe ich etwas?

      1
    • Ich kopiere meinen Kommentar von oben:

      Aus dem Reglement zu der Gruppenphase:
      DER MODUS
      Sind nach Beendigung aller Gruppenspiele zwei oder mehr Mannschaften punktgleich, dann entscheidet:
      a) Die höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften (direkter Vergleich).
      b) Die bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften (direkter Vergleich).
      c) Die höhere Anzahl der erzielten Tore innerhalb des direkten Vergleichs.
      d)…

      d.h. laut a)
      haben wir haben 7p geholt mit dem Sieg gg Lille und Salzburg und dem Remis gg Lille
      Lille holt 4p mit dem Sieg gg Salzburg und dem Remis gg uns
      Salzburg holt 6p mit dem Sieg gg uns und Lille

      das Torverhältnis ist komplett egal

      5
    • Dreier-Vergleich zwischen uns, Salzburg und Lille gewinnen wir, wenn wir gewonnen haben und Salzburg Remis spielt gg Sevilla.

      4
    • @Schalentier

      Bei drei punktgleichen Mannschaften wird eine "neue" Tabelle zwischen diesen drei Mannschaften erstellt. Und die gewinnen wir mit 7 Punkten vor RBS (6) und Lille (5).

      3
    • Dann waere salzburg eins und wir zwei?

      0
    • Nur wenn RBS gegen Sevilla gewinnt.

      0
    • Danke. Habe ich was gelernt. Ich hätte angenommen, dass das nicht zum Tragen kommt, weil Lille im direkten Vergleich auch gegen Salzburg verloren hat. Dachte, die waren dann definitiv nur Dritter.

      0
    • Der direkte Vergleich zw. RBS und Lille wäre nach neuem Modus Unentschieden ausgegangen (1:2 u. 1:0). Nach dem alten Modus hätte Lille den direkten Vergleich (zwischen zwei Mannschaften) wegen des Aufwärtstors sogar gewonnen.

      1
  131. Stockfehler, Fehlpässe, Missverständnisse, Stellungsfehler, falsche Entscheidungen, keine zweiten Bälle bekommen… das war heute genauso ein Kollaps wie gegen Lille, doch hat man sich damals defensiv berappelt nach dem Platzverweis. Heute lag man jedoch schnell 0:1 hinten und Sevilla ist in der Lage, den Ball laufen zu lassen. Das heutige Spiel ist sicher kein Maßstab, sondern war eher ein kollektiver Blackout. Denkt mal an Bayerns 0:5 im Pokal. Aber eh gilt: der VfL in der Championsleague mit dem Kader ist vergleichbar mit einem Zweitligisten, der im DFB-Pokal startet. Da sind solche Spiele, in denen man chancenlos ist, einfach auch mal drin. Mit zunehmender Spieldauer wurde es ja immer fahriger und ängstlicher. Die müssen jetzt aufgebaut werden! Völlig richtig, dass Kohfeldt in den Interviews jetzt nicht daraufhaut.

    Im Übrigen sehe ich es auch kritisch, dass er an der Dreierkette festhält. Ich würde schnellstmöglich zu der Formation zurückkehren, die die Mannschaft am besten kennt. Und ich würde Vranckx doch Chance geben, die Schlager-Rolle zu spielen anstelle von Josh. Kohfeldts Entscheidungen sind für mich zumindest diskutabel.

    13
    • Das war doch heute über weite Strecken gar keine Dreierkette. Zumindest realtaktisch. Da war Josh meistens im Mittelfeld zu finden.

      4
    • Nochmal: Wir haben 75 Minuten lang ein klassisches 433 gespielt. In den ersten 15 Minuten aber eine Mischung aus Dreier- und Viererkette. Je nach Ballbesitz Sevillas und Guilavoguis Rolle. Beim Gegentor ist es dann auch die Dreierformation plus die beiden außen.

      Ich stelle die These auf, dass Lacroix die Flanke nicht unterläuft, wenn Guilavogui in der Situation seine typische Rolle einnimmt.

      2
    • Ja, das stimmt. Der war mehr Ausputzer vor der Kette. Aber es bleibt dabei, dass er der zentrale Stabilisator sein soll. Und das geschieht für mich auf Kosten einer spielstärkeren Mittelfeldzentrale. Ein Erfolgsgarant der Vorsaison war ja das Tandem Arnold-Schlager. Momentan gibt's keine Chance, dass sich ein neues Duo findet hinter vier Offensiven. Die Balance ist total weg.

      2
    • Viele Spieler waren heute weit weg von der Normalform. Man muss nur mal sehen, wie unsauber und hektisch heute Lacroix agiert hat. Dessen Bälle folgen echt überall hin. Und Baku war heute das, was Steffen gegen Bielefeld war. Nmecha hat wieder mehr gewühlt,anstelle abzuspielen. Ach, das war im Kollektiv nichts. Nur Pervan war souverän.

      Nmecha ist gegen Lille übrigens gesperrt.

      6
    • @ Mahatma: „Ich stelle die These auf, dass Lacroix die Flanke nicht unterläuft, wenn Guilavogui in der Situation seine typische Rolle einnimmt.“
      Sorry, auch wenn‘s spät ist, muss ich schon wieder auf dich reagieren, weil du Unsinn schreibst.
      Du hast von Fußball sicher viel mehr Ahnung als ich, aber vielleicht weniger von Logik. Deine Aussage hat null Beweiskraft, weil die Richtigkeit deiner These von zwei Annahmen abhängt, die höchst unwahrscheinlich sind. Denn richtig wäre deine Annahme nur, wenn
      1. die Spielszene bei der von dir hypothetisch angenommenen Viererkette noch einmal genau so abgelaufen wäre, wie sie tatsächlich geschehen und
      2. Guilavogui und Lacroix genau die von dir erwarteten Laufwege gemacht hätten.
      Beides sind aber Annahmen, die ganz abstrakt möglich sind, für die es aber eine kaum anzunehmende Wahrscheinlichkeit gibt.
      Dein Argument, dass sich auf den ersten Blick so schlüssig und einleuchtend anhört, ist also nicht mehr als ein Luftschloss.
      Dein Satz hat genau die gleichen Nährwert, als wenn ich nach einem Unfall, der mir passiert ist, weil ich einem Reh ausweichen wollte und gegen einen Baum fuhr, sagen würde: Wäre ich 10 Std.km langsamer oder schneller gefahren, hätte ich den Unfall vermeiden können.
      Alternativen zum Unfall oder zum Gegentor gibt es in beiden Fällen nur in der realen Situation.
      Du wirst das nicht verstehen, aber ich hoffe, dass der eine oder andere merkt, wie bauernfängerisch du argumentierst. Und das hat bei dir System.

      21
  132. Am Ende ist man immer schlauer, aber wenn ich höre 3er Kette, dann wird mir übel. Ok vielleicht klappt es mal mit der 3er Kette, glasner hatte es auch mal probiert bis er es kapiert hat das in wob nur die 4er Kette klappt….

    3
    • Muss dann ja ein Naturgesetz sein… verstehe ich das richtig?

      3
    • Es sind Profis, die verdienen Millionen und haben ihr ganzes Leben nichts anderes gemacht als Fußball zu spielen. Da sollte die Formation keine Rolle spielen, die sollen einfach ihren Job erledigen!

      3
  133. Amazon am Anfang noch so gelobt faseln die da die ganze Zeit was von Schützenhilfe und verwirren einen komplett. Anscheinend kennen die die Regeln nicht!

    Wir haben es selbst in der Hand. Schlagen wir Lille sind wir weiter. :prost:

    5
  134. Ganz ehrlich. Mit Weghorst und Gerhardt hast du halt in der CL keine Chance. Sowas reicht gegen Augsburg, aber nicht gegen Sevilla.

    8
    • Dazu halt noch Formschwache Spieler wie Baku oder Roussi. Dann ist das ganze halt unmöglich zu gewinnen.

      2
    • Dazu noch Guilavogui mit dem kein vernünftiger Spielaufbau möglich ist. Arnold im übrigen heute auch unterirdisch.

      13
  135. Die Gruppe bleibt extrem spannend. Jeder ist mit einem Sieg sicher durch. Wir müssen unsere Hausaufgaben gegen Lille machen. Das wird nicht einfach. Vorallem weiß ich nicht wie wir Nmecha ersetzen sollen. Sevilla ist ne Nummer zu groß für uns. Die sind nicht ohne Grund 3ter in La Liga (2 Pkt hinter Real) und gewinnen Jahr für Jahr die EL. Mich würde es nicht wundern, wenn Salzburg am Ende gegen Sevilla noch ausscheidet, obwohl die gefühlt schon durch waren. :rad:

    3
  136. 00:03 Uhr

    „Amazon Moderator: wenn Wolfsburg gewinnt sind sie weiter, egal wie Salzburg gegen Sevilla spielt. Ich glaube das hat Kohfeldt vorhin noch gar nicht verstanden“ *lach* *lach*

    Und IHR, Amazon, habt seit Spielbeginn mindestens 20x gesagt, Wolfsburg hat es bei einer Niederlage nicht in der eigenen Hand *lach*

    12
  137. Dass Nmecha wegen Meckerns kurz vor Spoelende Gelb sieht und nun im Alles-oder-nichts-Spiel gesperrt ist, wird intern sicherlich ein Nachspiel haben. Geht eigentlich gar nicht. Disziplinlos und dumm.

    16
    • Ich hoffe doch, dass dieser Auftritt für die ganze Mannschaft ein Nachspiel hat. Da muss es in der Kabine ordentlich knallen!

      13
    • Das hätte auf dem Platz krachen müssen.

      Die Mannschaft hatte von der Abwehrkette bis vorne die Hose voll.
      Man kann bei jedem Spieler etwas finden was katastrophal war. Die Führungsspieler wie Arnold oder Josh hätten hier lauter sein müssen und die Jungs motivieren

      1
    • Ich dachte, es sei wegen seiner absichtlichen Handspiels…so großartig hat er gar nicht gemeckert. Da hätte ich eher dem Trainer von Sevilla mal in die Schranken gewiesen. Der bei jeder strittigen Aktion mit den Armen gerudert, als wolle er wegfliegen.

      3
    • seineS Handspiels und ich kaufe das Wort "hat"

      0
  138. Es ist einfach nur bitter zu sehen, dass sich mache Leute auf dem Himflug komplett daneben benehmen und dann im Stadion den Mund nicht aufkriegen. Der Gästeblock war echt gut gefüllt, aber ohne Trommel und Vorgänger und sowas von lustlos kann man die Mannschaft auch nicht voran bringen.

    Wir (als Gruppe) haben alles raus gehauen und lassen Morgen den Tag noch in Sevilla ausklingen aber die Leistung der Fans war heute auf keinen Fall besser als die der Mannschatt.

    2
  139. Natürlich war gestern vieles oder nahezu alles scheiße.
    So ein Ding zum 1 zu 0 hat z. B. ein Casteels an einem guten Tag oder läuft vorher raus und fängt den Ball ab in der Luft.

    Dennoch muss man neidlos anerkennen, dass auf internationales Ebene nun einmal Sevilla wesentlich abgezockter und erfahrener ist. Natürlich muss das nicht heißen, dass man so ein Spiel vorher verliert. Im Hinspiel war Sevilla zwar auch besser, dennoch hatte man das Gefühl, dass sie wesentlich harmloser waren.

    Sollten uns am Ende also 2 Punkte fehlen, kann man sich beim Schiri Imitat bedanken. Denn der Witzelfmeter war nun einmal keiner, dieser hat uns auch im Nachgang negativ beeinflusst. Die rote Karte von Gui z. B…

    Was ich aber nicht teilen kann ist die Kritik an Kohfeldt und ich war alles andere als begeistert, als er als Trainer verkündet worden ist!

    Man muss ihm auch die faire Chance geben, die ein van Bommel bekommen hat. Im Gegensatz zu Van Bommel hat Kohfeldt keine Vorbereitung mitmachen dürfen, er hat nicht zig Pflichtspiele machen dürfen und er durfte kein Trainingslager durchführen.

    Aktuell kann man Kohfeldt gar nicht fair bewerten, was man aktuell machen kann als Trainer ist, eine möglichst gute Analyse und Vorbereitung auf das Spiel und viel Motivation einzubringen. Zudem die richtigen Personalentscheidungen treffen.

    Ich habe es z. B. nicht verstanden, dass man ohne Dodi gespielt hat…

    Wichtig wird nun sein im letzten Spiel alles zu geben und einen Sieg zu holen, dann ist alles drin.

    Vorteile bis dahin sind.

    Casteels ist wieder zurück.
    Wir können ein wenig mehr eingespielter sein unter Kohfeldt.

    Wir hoffen einfach das Beste und hauen einfach alles raus am letzten Spieltag.

    1
  140. Was mich gestern am meisten genervt hat, ist die Tatsache, dass nahezu allen Spielern plötzlich die Basics abhanden gekommen sind. Höwedes hat das irgendwann etwas süffisant in etwa so kommentiert mit "fangen wir an mit Ball annehmen und passen". Tatsächlich kann ich mich nicht erinnern, dass nahezu jeder Spieler (und dazu zähle ich auch Pervan) mal so immense technische Probleme hatte. Ich habe mich daran gewöhnt, dass Gerhardt viele Situationen im Kopf deutlich zu langsam umsetzt oder Wout den Ball 3m springen lässt, aber wenn dieser Virus (man möge mir das Wort aktuell verzeihen) plötzlich im ganzen Team grassiert, ist das doch arg bedenklich. Da kann die Taktik, die Aufstellung oder der Gegner aussehen, wie er will, das killt jedes Team. Am Ende musste Sevilla nicht wirklich aggressiv pressen, irgendwann hatten sie eh den Ball.

    Was mich zudem erschreckt, ist die Harmlosigkeit bei Standards. Wir haben zig Leute mit 1.85m und größer und es kam nicht ein Kopfball AUF das Tor. By the way, nicht erst seit gestern. Dazu kann ich mich nicht an eine brauchbare Flanke erinnern, die Wout oder Nmecha hätten umsetzen können.

    11
    • Ich denke das hängt auch damit zusammen, dass Sevilla uns direkt auf den Füßen steht. Oder wir sind dieser Tick drüber, den Kohfeldt erwähnt hat.
      Du musst halt schon die Lösung wissen, wenn du den Ball annehmen wirst und anlaufen musst. Haben wir keine Anspielstation, dann denkt man die Sekunde zu lang nach und der Ball verspringt.
      Ich fand die Analyse in der PK von Kohfeldt stark. Wir müssen darüber reden, was wir mit Ballbesitz tun.

      Auch die Standards sind, aber auch schon bei MvB, einfach schwach. Kohfeldt meinte ja selbst schon vor dem Spiel, dass die ne Waffe sein müssen. Es gab kaum welche und wenn, dann waren diese schwach, trotz Lufthoheit…

      5
    • Schauen wir mal, wie das alles nach der Winterpause aussieht, auch da darf man keine Wunder erwarten, aber man kann es als Chance nutzen.

      Was man aktuell Kohfeldt vorwerfen kann sind dann Personalentscheidungen. Diese muss er halt richtig treffen bzw. aus Fehlern bzw. Situationen die richtigen Schlüsse ziehen.

      Ich bin gespannt, wie wir in Zukunft aufstellen werden und ob es im Winter personelle Änderungen geben wird.

      0
    • Das hat sich doch gelohnt, früher ins Bett zu gehen, wie ich es so überfliege.

      Immerhin haben wir am letzten Spieltag ein Endspiel.

      1
  141. Da waren die DKs wie lange aktiv?
    1 Spiel? – Bravo

    Habe sowieso nicht verstanden warum die das gemacht haben

    Das System vorher war gut.
    Gegen Augsburg waren eh wenn über Haupt nur 11.000 da

    Erst heulen alle rum, dann kommt keiner

    Was jetzt gegen den BVB ist ist auch nicht mehr normal

    4 Tage vorm Spiel so ne Nachricht. Was ist los in Deutschland?!?!

    Gestern haben sie gesagt Sevilla hat ne Insidenz von 40

    Hier muss es einmal RICHTIG krachen!!
    Bitte macht nochmal ein Lockdown für alle und zwar ohne 70-100% Lohnausgleich für niemanden

    Erst wenn die Leute ihren Job verlieren und kein Geld mehr haben und sie gleichzeitig im KH nicht behandelt werden können (wie jetzt schon in Ost und Süd) dann wachen vielleicht die letzten auf

    1
    • Wie ich es verstanden habe, betrifft es die Einzelkarten, denn die DKs können nicht einfach storniert werden, es sich um ein Abo handelt. Werden die DKs storniert, betrifft es mit der Aussage wie auf der Homepage geschrieben, dass die Abos vollständig storniert/gekündigt wird.

      Deshalb betrifft es eher die Einzelkarten die gegen den BVB verkauft worden sind.

      2
    • Wie will man dann Abstände einhalten? Da der Ticketverkauf per Schachbrettmuster erfolgt, bleibt ja nichts anderes übrig auch die Dauerkarten zu sperren bzw. zu stornieren.

      0
    • Nein das kann ja so nicht funktionieren.

      An meinen Platz in der Reihe sind alle Plätze mit Dauerkarten belegt. Die sind auch alle genutzt wurden. Durch das Schachbrett ist es aber unmöglich die Dauerkarten aktiv zu lassen. Muss ja immer was freibleiben.

      2
    • Ich glaube, der VfL hat das in der Eile nicht gut kommuniziert.
      Alle Tickets storniert, heißt alle Tickets incl. DKs. Mit der DK musste man sich doch auch quasi ein Ticket holen und ausdrucken. Nur mit der DK kommt man doch nicht ins Stadion.
      Schachbrettmuster klappt außerdem nicht, wenn die DKs alle auf ihren Platz dürfen.

      1
    • Vollkommen richtig.
      Allr Dauerkarten verlieren ihre Gültigkeit und jeder müsste sich nach Annahme des Hygienekonzeptes, erneut um Tickets bemühen.

      0
    • Aktuell stehen die Tickets noch nicht zur Verfügung, nur Lille ist offen!

      0
    • Dumm nur, dass die DK erst vor dem Augsburg-Spiel aktiv geschaltet wurden. Zwar musste man die Chipkarte gegen eine gedruckte Karte ersetzen, aber es hätte so sein sollen, dass man sich als DK-Inhaber nun nicht mehr um Tickets hätte kümmern müssen…

      …wenn ich jetzt ausgerecht im Top-Spiel gegen Dortmund leer ausgehe, werde ich verrückt. Heute ist Mittwoch, die werden wohl kaum ein Vorkaufsrecht in zwei Tagen umsetzen können…

      0
    • Ich weiß auch nicht warum man auf die Idee kam überhaupt dieses Jahr die DK´s freizuschalten. Man hätte mit dem Verfahren wie zuvor auch einfach weiter machen können. Da hatten Dauerkartenbesitzer ja auch ein Vorkaufsrecht. Dazu war es absolut flexibel.

      Der einzige Kritikpunkt daran war nur das nicht immer mein richtiger Block freigeschaltet war und ich zwangsläufig wo anders sitzen musste. Preislich hatte das aber auch keinen Unterschied gemacht.

      Die Dauerkarten hätte man erst zur Saison 22/23 wieder aktivieren sollen.

      5
    • Langsam gab ich auch die Faxen dicke!
      0%
      50% 3G
      100% 2G
      DK ja/nein
      50% 2G und DK nein

      Macht euren Schund alleine !

      Der VFL kann nicht viel dafür (außer das die DKs geschaltet wurden)

      Es läuft was gehörig schief im Staate Deutschland

      7
  142. Als ob wir mit anderen Entscheidungen oder Spielern gestern gewonnen hätten…

    Dodi mit seiner "Defensivarbeit" auswärts in Sevilla… Philipp hätte schon nach zehn Minuten das Selbstvertrauen verloren… wir sind gestern nur hinterhergelaufen, mit der gesamten Mannschaft! Das war kein Spiel für solche Spieler.

    Mit den Spielern hätten wir natürlich einen Kanter-Sieg gelandet? Oder mit Viererkette hätten wir klar gewonnen? Ach Moment, da war doch was: Wir haben 90 Minuten gegen den Ball Viererkette gespielt…

    Ich bleibe dabei. Hochgradig dumm und hochgradig unfair wird hier agiert von einigen Usern. Und das ist nicht mal das Schlimme für mich, viel schlimmer ist es für mich, das hier ein gewisser Teil auf diese billige und dreiste Stimmungsmache reinfällt…

    20
    • "Als ob wir mit anderen Entscheidungen oder Spielern gestern gewonnen hätten…"

      Natürlich liegt das im Rahmen der Möglichkeit, hast du technisch hoch veranlagte Spieler, die ein Spiel wie Sevilla aufziehen können, kannst du das Spiel anders aufziehen und kannst den Gegner auch mehr laufen lassen.

      Mit anderen Entscheidungen kannst du auch Tore schießen.

      Was also dieses Passus angeht, natürlich kannst du solche Spiele unter den oben genannten Umständen gewinnen.

      Was Philipp angeht, da bin ich bei dir. Was Dodi angeht, ich bin da immer Zwiegespalten, er kann Defensivarbeit, dieses hat er schon gezeigt, was ihm aber abgeht ist die Konstanz dabei.

      Wichtig ist aktuell die Balance in unserem Spiel, durch einen gewissen van Bommel scheint diese abhanden gekommen zu sein und Kohfeldt versucht immer und immer wieder Anpassungen vorzunehmen…

      Vierkette, Dreierkette, ich denke es ist wie es immer ist, es kommt auf die Staffelung an bzw. wie es Kohfeldt sagen würde, auf die Ebenen…. Da kannst du auch tiefe bei einer Viererkette haben oder einer Dreierkette… Wichtig ist nicht was auf dem Papier als System steht, sondern wie wir dann im Ballbesitz agieren.

      Mit dem Ball, gegen den Ball usw…

      3
    • Für mich war eine Niederlage fast schon klar gestern, vielmehr ärgere ich mich über das Hinspiel.
      Sevilla ist reifer in der Anlage, ist reifer auf internationaler Ebene.

      Wichtig gilt nun alles rauszuhauen gegen Lille und dann weiterzukommen.
      Kohfeldt ist noch nicht so lange da, aktuell würde ich ihm wie gesagt wenig ankreiden.

      Bestimmte Personalentscheidungen kann man anders treffen, dass man dadurch aber gewinnen würde in Sevilla, schwierig…. Selbst mit einer Top Besetzung und einem sehr guten Tag eine sehr schwer zu bespielende Mannschaft…

      4
    • @Malanda85

      Ja, wir hätten mit anderen Spielern gewinnen können, tatsächlich war es viel wahrscheinlicher.

      Auf unserer rechten Seite waren Vranckx und Gerhardt. Beide sind ähnliche Spieler, physisch und defensiv gut, aber technisch nicht sehr gut. Und auf der linken Seite waren Arnold und Nmecha, beide sind technisch gut, aber nicht gut in der Verteidigung der Flügel. Warum diese Einseitigkeit?

      Das Ergebnis war, dass wir nie den Ball auf der linken Seite gewonnen haben, wo unsere technisch guten Spieler waren. Eher haben wir den Ball auf der rechten Seite öfter gewonnen und das Ergebnis? Durch das Fehlen technisch starker Spieler haben wir den Ball sofort verloren. Schauen Sie sich das Spiel noch einmal an, Sie werden das Muster bemerken.

      Die Aufstellung war sehr unausgewogen und das hat dazu geführt, dass sich das Spiel so entwickelt hat. Natürlich waren auch die Spieler nervös, aber wenn wir öfter den Ball hätten, dann hätte die Nervosität abgenommen und das Selbstvertrauen gewachsen.

      All dies wird vom Trainer entschieden, daher kann ich die Benutzer hier einfach nicht verstehen, die die Spieler für diesen Verlust verantwortlich machen und denken, dass der Trainer alles richtig gemacht hat.

      2
  143. Das Spiel war gestern mal wieder grausam anzusehen. Einfachste Pässe kommen nicht an. Während Sevilla den Ball easy zirkulieren kann, war bei uns spätestens der 3. Pass weg. Warum wir unser Angriffspressing nicht mal spielen, verstehe ich auch nicht… Stattdessen lädt man den Gegner ein sich alle Zeit und Raum zu nehmen. Dass das Angriffspressing auch Sevilla stören kann, hat man ja vereinzelt in der 2. HZ gesehen.

    Wenn ich es einfach runterbrechen muss, würde ich sagen, dass wir in der Champions League leider nach wie vor mit Küttelchen in der Hose spielen.

    16
  144. Zur Situation

    Wenn mir jemand gesagt hätte das wir ein Endspiel zuhause gegen Lillie haben werden, hätte ich höchstwahrscheinlich ohne zu zögern zugestimmt. Das die Gruppe eng wird war klar, umso besser das wir es weiterhin selber in der Hand haben international zuspielen gegen den etwas angenehmeren Gegner der natürlich trotzdem hohe Qualität hat.

    Zur Situation: man macht sich als Fan Gedanken warum es so schlecht läuft.

    Ich bin was unsren Kader angeht pessimistischer als viele hier im forum, was aber kein Problem ist.

    Ich würde gerne wieder ein 4-2-3-1 sehen

    Neben Arnold hätte ich gerne ein einziges mal Baku als Verbindungsspieler gesehen, da er schlager vom Stil her azlufgrund seiner Dynamik am nächsten kommt.

    Die 3er Reihe vorn hinter wout hätte ich gerne alle etwas zentraler orientiert, mit positionswechsel. Waldschmidt, Philipp, Nmecha, Dodi haben alle technik auf engen Raum und könnten sich mit guter strafraumbesetzung durch die Mitte kombinieren. Durch wout kann man auch mal lang spielen und auf den 2. Ball gehen.

    Über außen müssen unsere Jungs halt sehr viel laufarbeit leisten aber wir brauchen sie um vorne auch variabel zu bleiben.

    Ich bleibe dabei das wir zuwenig klassische 1 vs. 2 Spieler haben und alle zentral orientiert sind

    Dann versuchen wir doch einfach schneller durch die Mitte zu kommen. Bei einem Konter kann sich Dodi und Co auch mal auf außen fallen lassen.

    Nur bitte kein 3-4-3 mehr…. Das macht weniger sinn mit unsren Spielern.

    Ich bin kein Fachmann oder sonstwas, aber iwas muss sich ändern

    9
    • Eigentlich muss man nicht so viel tun. Die Aufstellung war unausgewogen und mit ein paar Optimierungen wäre das Spiel anders verlaufen.

      Gerhardt war zum Beispiel vorne nutzlos, hätten wir mit Philipp statt mit Gerhardt angefangen und mit einem 4-3-1-2 wäre das Spiel anders verlaufen. Aufgrund der unausgewogenen Aufstellung hatten wir gestern Probleme.

      Auf unserer rechten Seite waren Vranckx und Gerhardt. Beide sind ähnliche Spieler, physisch und defensiv gut, aber technisch nicht sehr gut. Und auf der linken Seite waren Arnold und Nmecha, beide sind technisch gut, aber nicht gut in der Verteidigung der Flügel.

      Das Ergebnis war, dass wir nie den Ball auf der linken Seite gewonnen haben, wo unsere technisch guten Spieler waren. Eher haben wir den Ball auf der rechten Seite öfter gewonnen und das Ergebnis? Durch das Fehlen technisch starker Spieler haben wir den Ball sofort verloren. Schauen Sie sich das Spiel an und Sie werden das Muster bemerken.

      Die Aufstellung war sehr unausgewogen und das hat dazu geführt, dass sich das Spiel so entwickelt hat. Selbst wenn wir nur Philipp statt Gerhardt in einer Art 4-3-1-2 gestartet hätten, wäre dieses Ungleichgewicht weg. Am Ende war es zu spät, als er eingewechselt wurde, ich weiß nicht, warum Kohfeldt so lange gewartet hat, die Mannschaft hatte zu diesem Zeitpunkt das Selbstvertrauen verloren und den Ballbesitz komplett an Sevilla abgegeben.

      Am gestrigen Ergebnis war vor allem der Trainer schuld, mit ein paar Optimierungen hätten wir besser gespielt. Kohfeldts Unerfahrenheit hat sich gestern gezeigt, jetzt verstehe ich, warum uns einige Werder-Fans gewarnt haben, seine Unerfahrenheit sei sein größter Mangel.

      8
  145. Lille wird alles andere als einfach. Ein Weiterkommen wäre wohl eher eine Überraschung. Lille ist körperlich robust und defensiv stark. Vorne haben sie schnelle Leute und dann den alten dicken Yilmaz, der ecklig zu verteidigen ist.

    Das Spiel riecht eher mach einem 1:1 oder am Ende nach einer Niederlage. Aber ich täusche mich gern.

    Unterm Strich fehlen uns die Punkte aus dem Hinspiel. Bereits damals haben viele vermutet, dass die zwei Punkte noch sehr viel schwerer wiegen werden.

    8
    • Für Lille ist es aber auch nicht ganz einfach. Von Beginn an auf Unentschieden spielen, ist taktisch nicht so einfach und mitspielen bedeutet, dass man ggf. ausgekontert wird.

      Am Ende müssen wir liefern und das kann (hoffentlich) einen ganz anderen Spirit auslösen, zumal vor eigener Kulisse (falls Corona nicht voll dazwischen grätscht)

      6
    • Wenn wir auftreten wie im Hinspiel, müssen die gar nicht auf Unentschieden spielen. Hier haben wir, nur das es nicht in Vergessenheit gerät, gespielt wie gegen Sevilla – ohne Torschuss. Das lässt sich auch nicht alleine durch den Platzverweis erklären.

      Wir brauchen dringend neue Ideen in der Offensive.

      5
  146. Irgendwie kurios (wenn ich die Situation richtig durchschaut habe):
    Der VfL hat gestern verloren. Gewinnt er aber sein letztes Spiel, ist er sicher weiter in der CL dabei.
    Hätten wir gestern aber gewonnen, bräuchten wir im letzten Spiel auch noch Punkte, um sicher weiterzukommen.

    VW-Effizienzgedanke gestern Abend: Warum vier oder mehr Punkte aus den letzten 2 Spielen holen müssen, wenn mit einer Niederlage auch drei Punkte aus den letzten 2 Spielen reichen… ;)

    :ironie2:

    5
  147. Lille reicht leider ein Unentschieden, egal was in die anderen Partie passiert, das macht es echt nicht so leicht.

    0
  148. Tickets für Dortmund kann man heute ab 17 Uhr bis zum Freitag erneut bestellen.

    Maximal 5 Tickets pro Bestellung kann man kaufen.

    1
    • Eine Stunde Wartezeit.

      0
    • Bei mir ging es tatsächlich relativ schnell, bin um 16:30 in die Warteschlange rein. Die war dort zwar noch angehalten aber hat mich dennoch schon gezählt. Als sie dann aktiviert wurde musste ich noch knappe 3 Minuten warten, dann konnte ich direkt bestellen.

      1
  149. Marcel Nüchtern

    Hallo,
    aufgrund der neuen Ticketvergabe wurden unsere 3 Tickets leider storniert.

    Hat jemand 3 Tickets abzugeben?

    Ich würde mich freuen.

    VG

    0
    • Kauf doch die Karten auf die selbe Art und Weise wie vorher

      6
    • Marcel Nüchtern

      Leider bin ich kein Mitglied.

      Wir kommen aus Leipzig und sind nur gelegentlich beim VFL.

      Da Kommentare in diese Richtung kamen, wir sind nicht vom
      BVB.

      Vg

      0
  150. Hallo liebe Wölfe,
    Leider habe ich meine 4 Karten für Samstag aufgrund der neuen Verordnung verloren. Ich komme aus NRW und die 4 Karten waren ein Geburtstagsgeschenk für meinen Vater.
    Da ich leider kein Mitglied bin bräuchte ich bitte die Hilfe von der wölfefamilie um meinem Vater trotzdem eine Freude machen zu können. Kann mir ein Mitglied vielleicht 4 Karten bestellen? Das Geld gibt es natürlich sofort.
    Liebe Grüße und großen Dank im voraus

    3
  151. Versuchen jetzt die Dortmunder, hier an Karten zu kommen?

    10
  152. Also die Dauerkarteninhalber haben einen Vorverkaufsrecht bis Freitag ca 15 Uhr, danach startet der freie Verkauf.

    0
    • Ich prophezeie, dass es keinen freien verkauf mehr geben wird

      4
    • Es sieht jetzt schon sehr mager aus. Ich habe über eine Stunde gewartet und habe in meiner gewünschten Kategorie und/oder nicht zu weit oben nichts mehr für drei Leute zusammenhängend bekommen.

      0
    • Und am Ende ist die Arena zur Hälfte Schwarz/Gelb …

      0
  153. Marcel Nüchtern

    Leider bin ich kein Mitglied.

    Wir kommen aus Leipzig und sind nur gelegentlich beim VFL.

    Da Kommentare in diese Richtung kamen, wir sind nicht vom
    BVB.

    Vg

    0
  154. Edin und Ivan wieder sehr stark! Denen merkt man das Alter null an…

    6
  155. Wenn ich das richtig sehe, dann würde Dortmund bei einer Niederlage nicht mehr weiterkommen können, richtig?

    Beim 2:0 erst Recht nicht, wegen direktem Vergleich. Aber bei 2:1 wäre es eigentlich auch nächstes Spiel nicht möglich, wenn man nicht grad 8 Tore aufholt, richtig?

    4
    • Die Niederlage kommt zum besten Zeitpunkt. Dortmund hat keine Mentalität wie Bayern. Die zieht sowas eher runter, als hoch. Ich bin gespannt, wie wir auftreten werden!

      2
    • Ja Dortmund ist raus aus der CL. Sie haben keine Möglichkeit mehr.

      Sie bleiben aber definitiv dritter und kommen zumindest in die EL

      2
    • Das tut mir aber extrem leid für die sympathischen Dortmunder…..

      :trost:

      13
    • @Ti Mo, besonders für den herzensguten Akki Watzke, ein jammer!

      3
    • Mir wäre es lieber, wenn wir am Wochenende gewinnen.
      Ich bin gespannt, wie wir auftreten werden

      0
  156. So, ich bin für Samstag raus…wie hier schon geschrieben wurde, ist die Ticketvergabe eine CL-Teilnehmers eher Kreisklasse. Ich habe mich um 17:03 "angestellt". Wenn verkündet wird, dass das um 17.00 losgeht, dann erwarte ich auch 17.00 und nicht 16:30. :hit: Ich arbeite nun mal und kann nicht 7 Stunden im Internet sein.
    Immerhin habe ich mir nach über einer Stunde Wartezeit (!) drei Karten sichern können, die noch halbwegs gepasst haben. (By the way, mich nervt es extrem, dass der Oberrang, z.B. Block 20, preislich gleich behandelt wird, wie ein Unterrang Block 23).
    Als ich dann zum Warenkorb gehen wollte, war dieser leer, also schnell zurück, wups, Plätze weg. Irgendwann bin ich dann ganz aus dem System geflogen und ein erneutes Anstellen hätte wieder über eine Stunde gedauert. Dann eben nicht (Mittelfinger-Emoji fehlt).

    0
    • Der VfL muss daran ganz dringend arbeiten. Es kann nicht sein, dass der Shop bei jedem halbwegs attraktiven Verkaufsstart komplett zusammenbricht und Wartezeiten von über einer Stunde zustande kommen. Selbst beim Testspiel gegen Atlético ist das passiert.

      Dazu kommt auch, dass ich schon mehrmals nach der Wartezeit in den Shop gekommen bin und dann beim ersten Klick sofort wieder in die Warteschlange geschickt wurde oder sich die Seite aufgehängt hat. Das macht ja mal gar keinen Sinn, strapaziert die Nerven und führt das Prinzip der Warteschlange ad absurdum.

      Selbst wenn man sich lange vor dem Start einloggt und die Seite regelmäßig refreshed, wird man im Endeffekt in die Warteschlange geschickt.

      Das kann so echt nicht weitergehen. Wäre das ein ganz normaler Shop, hätte ich mir längst einen anderen Anbieter gesucht. Aber das geht halt nicht.

      4
    • Hmmm, habe bislang alle Tickets für diese Saison im Shop gekauft und noch nie ein Problem gehabt – auch gestern waren die Tickets 3 Minuten nach 17 Uhr im Sack (angestellt um 16:30 Uhr)!
      Hab ich wohl immer Glück gehabt…

      2
    • Ich hatte auch noch nie Probleme beim online Ticketkauf. Weder aufn Handy, noch auf meinem uralt Laptop.

      @Lesloups das refreshen der Seite bewirkt, dass du in der Warteschlange immer weiter nach hintenrückst. Da du erst die Seite verlässt und dann wieder "einloggst"

      2
    • @Der Wolf

      Ich weiß. Zu dem Zeitpunkt war ich aber schon im Shop und nicht mehr in der Schlange. Dieser Fall bezieht sich jedoch nur auf die Zeit vor dem Verkauf, damit ich nicht ausgeloggt werde. Tatsächlich habe ich aber mit mehreren Geräten verschiedene Strategien probiert und bin mit allen Geräten immer wieder exakt zum verkaufsstart rausgeflogen.

      Das ist allerdings auch nicht das größte Problem für mich. Was aber wirklich zu Frustration führt ist, dass ich regelmäßig aus der Warteschlange in den Shop gelange und dort mit dem ersten Klick wieder in die Warteschlange geschickt werde. Ist mir bei verschiedenen Spielen so passiert. Denn ohne Navigation im Shop kann ich ja nichts kaufen. Bei einem Spiel habe ich mehrere Karten kaufen müssen und da diese einzeln auszuwählen waren, sind mir immer wieder die ältesten Karten aus dem Shop gelöscht worden, weil es zu lange gedauert hat die weiteren in den Warenkorb zu legen (da ständig wieder Warteschlange).. Auch ist mir schon passiert, dass die Karten nie im Warenkorb gelandet sind oder beim Checkout plötzlich weg waren.

      Keine Ahnung, ob das am Gerät liegt. Würde mich aber wundern, da ich zeitweise mit 4 Geräten verschiedener Hersteller und teils mehreren Browsern pro Gerät versucht habe reinzukommen.

      Die Kommentare hier bei verschiedenen Verkaufsstarts (Atlético, Salzburg Away, Dortmund) zeigen mir aber, dass ich das Problem nicht alleine habe.

      1
  157. Interessant wird übrigens die Spielplangestaltung für die Rückrunde.

    Dort spielen dann wahrscheinlich Dortmund, Leipzig, Frankfurt und Leverkusen EL, dazu Union ggf. noch Conference League.

    Jedoch gibt es nur maximal 3 Sonntagsspiele. Bedeutet das Teams zwangsläufig schon wieder Samstag ranmüssen, gut das das uns nicht betrifft :D

    4
  158. Selbst hier im Blog gibt es Bots, vor denen ist man echt nirgendwo sicher, vielleicht kann Dr. Ogundele ja dafür sorgen das sich Messi, Ronaldo und Mbappe in Kohfeldt verlieben dann läufts auch wieder besser mit der Offensive :like:

    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »