Mittwoch , September 30 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL Wolfsburg: Der Kampf um Nicolai Müller

VfL Wolfsburg: Der Kampf um Nicolai Müller

Im Werben um Nicolai Müller vom HSV (29) lässt der VfL Wolfsburg nicht locker und scheint ein großes Plus zu haben.

Denn: Nach Informationen der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung hat sich Müller bereits für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg entschieden.

Jetzt heißt es, den Hamburger SV zu überzeugen. Bislang beißen die Wolfsburger dort noch auf Granit. Müller könnte seinerseits auf einen Wechsel drängen und so der Druck auf den HSV wachsen.

Entscheidet sich der HSV am Ende dafür einen unzufriedenen Spieler abzugeben und die letzte Gelegenheit zu nutzen Geld für Müller einzunehmen, dessen Vertrag im nächsten Jahr ausläuft?

Ausgang offen.
 

Camacho-Transfer zum VfL noch in dieser Woche fix?


 
Der VfL Wolfsburg hat offenbar den Nachfolger für Luiz Gustavo gefunden.

Laut spanischen Medien sollen die Verhandlungen mit dem Abräumer vom FC Malaga, Ignacio Camacho, recht weit sein.

Nachdem zunächst von 13 Millionen Euro Ablöse die Rede war, schreibt die Bild nun von spekulierten 15 Millionen plus möglicher 3 Millionen an Nachzahlungen.
 

Wer verlässt noch den VfL Wolfsburg?

Beide möglichen Transfers könnten Abgänge auf der jeweiligen Position nach sich ziehen.

Sollte Müller kommen, könnten Vieirinha und/oder Kuba den Verein verlassen.

Sollte Camacho den Weg zum VfL Wolfsburg finden, könnte es noch einen schwergewichtigen Abgang im Mittelfeld geben.

Sowohl Maxi Arnold als auch Josuha Guilavogui sollen in der Vergangenheit bereits über Abschied nachgedacht haben.
 
 

109 Kommentare

  1. Wob_Supporter

    Ich möchte an dieser Stelle einen Beitrag posten den der TM User Riga 2011 zum Thema Camacho auf Nachfrage des Wolfsblog-Users VfL_Dzeko verfasst hat :

    Kleine Beschreibung zu Ignacio Camacho: Da ich den spanischen Fussball schon länger intensiv verfolge, ist mir natürlich auch Camacho nicht verborgen geblieben. Er ist bei Málaga seit Jahren mittlerweile der Dreh- und Angelpunkt, ein strategisch sehr guter Spieler, der so ein bisschen Xabi-Alonso-mäßig vor der Abwehr das Spiel dominiert, wahnsinnig spielintelligent ist und gerade in diesen Zonen keinem Zweikampf aus dem Weg geht, das belegt ja schon der Blick auf die gelben Karten. Er begeht grundsätzlich nicht häufig dramatisch grobe Fouls, er ist jedoch einer, der sich für kein taktisches Foul zu schade ist, was natürlich auch eng mit dem Zustand der Mannschaft zusammenhängt. Málaga war gerade so in der späten Hinrunde und zu Beginn der Rückrunde recht chaotisch unterwegs, da versuchte er häufig, die Teile einigermaßen beisammen zu halten und musste eben vermehrt zu diesem Mittel greifen. Wo wir oben bei Alonso waren, muss man natürlich anfügen, dass er lange nicht dieses geniale Passspiel des Basken hat (aber seien wir ehrlich, wenn er das hätte, würden wir auch nicht über einen Transfer von Málaga zu euch reden, no offense), sein Passspiel ist auch bei weitem nicht so raumgreifend wie das von Xabi war, sondern er ist einer, der sich den Ball von den IV abholt und die Kugel dann meist kurz weiterverteilt, sich intelligent positioniert und allgemein so den Ball am Laufen hält. Er begeht da normalerweise relativ wenige Fehler, weil er eben taktisch grandios ausgebildet ist und das Spielfeld generell im Blick hat.

    Grundsätzlich hat er seine Stärken sicher primär gegen den Ball, aber er ist eben auch mit Ball mindestens mal ein guter Spieler und in dem Bereich in meinen Augen ein geringfügiges Update zu Gustavo. Nochmal, man muss sich nichts vormachen, da kommt sicher kein Weltklassemann, aber doch sicher ein Spieler von gehobenem Niveau, der eure Mannschaft definitiv voranbringen wird. Man kann euch zu diesem Transfer nur beglückwünschen, als Ersatzmann von Gustavo nahezu die perfekte Wahl daumen-hoch.

    24
  2. Laut waz soll sich Müller für einen Wechsel zum Vfl entschieden haben. Es sei jedoch offen, ob der HSV ihn ziehen lässt.
    http://www.sportbuzzer.de/artikel/interesse-aus-england-muller-will-zum-vfl/

    3
    • Bitte nicht, ich dachte eigentlich wir hätten daraus gelernt nach Kuba. Ich möchte lieber jemand jüngeres mit Entwicklungspotenzial bei uns sehen. Die Hoffnung darauf schwindet immer mehr.

      12
    • Wann lag denn die Waz unter Rebbe das letzte mal richtig?
      Wann kam bei Rebbe ein Transfer vorher mal raus der eine Wunschlösung Nummer 1 ist?

      Camacho, mit dem scheint man laut spanischen Medien schon seitens des VfL wochenlang im Kontakt zu sein.

      Weder spanische noch deutsche Medien wussten es. Und nun soll ausgerechnet die Waz etc pp davon wissen das Müller Nummer 1 Kandidat ist?

      Kann ich nicht glauben.

      9
  3. Sollte Müller kommen, müssen Kuba und Vierinha gehen. Hinter Müller kann man Osimhen, Azzaoui?, Dimata als Ersatz sehen. Osimhens Ansätze haben mir sehr gut gefallen.

    6
  4. Ich halte Müller für einen guten Spieler! Er war beim HSV der gefährlichste, als wir gegen Hamburg am letzten Spieltag gespielt haben haben alle – auch ich- gesgat „gut das Müller nicht von Anfang an spielt“
    Warum? – weil er guter Kicker ist.
    Wenn Preis (Ablöse und gehalt) passen und er „wirklich “ hier her will warum nicht?

    20
    • Müller hat in meine Ohren leider keinen Klang und auch sein Alter stößt ein wenig auf. Aber, er ist gut, trotz dem er beim HSV spielt.

      Zum Ende der letzten Saison wurden ja alle möglichen Statistiken in den Raum geworfen. Müller wurde hier in einigen methodisch belastbaren Statistiken als einer besten Spieler der Saison bewertet. Leider finde ich die Quellen nicht mehr, meine aber, dass es um die Themenwolke Flanken/ Vorlagen/ Ballbesitz/ Geschwindigkeit ging.

      Kurzum: Statistisch bringt Müller sehr viele Qualitäten mit, um die Effektivität unseres Spiels zu erhöhen. Zusammen mit dem Rest des Teams und ggf Camacho hört sich das viel versprechend an – und das noch vor dem ersten Trainingslager! Ein Unding für unsere Verhältnisse. Jetzt liegt es an Jonker hier ein stimmiges System aufzuziehen.

      6
    • Was wäre denn in deinen Augen ein annehmbarer Preis?

      Müller würde denke ich um die 8-10 Mio an Ablöse kosten.
      Beim HSV verdient er, sofern ich das richtig im Internet nachschauen konnte 2,2 Mio € pro Jahr.

      In Wolfsburg würde er dann mal „locker“ 4-5 Mio verdienen, da muss man kein Wahrsager sein um das „erahnen“ zu können. Ein Vertrag wird er dann von 3-4 Jahren bekommen wollen.

      Ich weiß nicht ob ich da nicht lieber bei einem solchen Volumen einen Spieler hole der zwar in der Aböse um die 20 Mio € kostet, dann aber ca. 2,5-3 Mio € verdient aber wenigstens noch einen Wiederverkaufswert hat am Ende der Vertragslaufzeit.

      Ich will Müller die Qualitäten nicht absprechen. Würde es aber als falschen Zeichen sehen, wenn man einen Müller verpflichtet.

      Es hätte den „Beigeschmack“, man holt mal wieder einen älteren Spieler und scheißt ihn mit Geld zu.
      Sein letzter großer Vertrag…Ich weiß nicht, so richtig überzeugt wäre ich nicht von dem Transfer auch wenn Müller durchaus seine Qualitäten hat.

      12
    • Der Preis ist sicherlich diskutabel. Der hängt aber von unserer Zielstellung ab: wollen wir den Klassenerhalt und eine Truppe, die dann nächstes Jahr international angreifen kann? Oder wollen wir jetzt bereits international angreifen und dann weiter wachsen?

      Talente sind schön und gut. Aber so gern ich Azzoui oder Brekalo auch habe, sie müssen uns sofort weiterhelfen können, wenn wir letzteres Ziel verfolgen. Ein Camacho ist auch bereits 27 Jahre mittelalt, da wurde das nicht derart kritisiert.

      @Admin: Vielleicht wäre das mal eine Umfrage wert: Worum soll – nicht kann – der VfL nächstes Jahr spielen? Denn davon hängt die Transferstrategie ab. Und sind wir ehrlich, egal welches Szenario greift: Mit VW auf der Brust greift jeder Verein und jeder Spieler nochmal etwas tiefer in unserem Geldtopf. Das ist aber eine separate Diskussion…

      1
    • Das interne Ziel wird sicherlich sein sich für die EL zu qualifizieren.
      Wer Brooks holt für 15-20 Mio, wer Dimata für 10 Mio holt usw. der wird nicht intern das Ziel an diese Spieler gerichtet haben, hey wir spielen dieses Jahr einfach mal so mit und versuchen mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben.

      Da wird schon kommuniziert worden sein, dass man investiert und versucht international dabei zu sein.
      Ich denke schon das man versucht auf Platz 6/7 zu landen… Was das nach Außen kommunizierte Ziel angeht, da tut ein wenig Demut ganz gut.

      4
    • Ich denke , einenMüller für einen ordentlichen Preis muss man fast verpflichten .

      Natürlich ist er keine „große Nummer“ und auch ein „Talent“ aber er ist ein erfahrener und Buli erfahrener Spieler , der zuverlässig Scored und unbestritten schnell ist . Der Wiederverkaufswert geht sicherlich scharf gegen Null aber wenn ich jemanden habe, der uns fast mir Garantie sofort hilft und besser macht , dann bin ich auch bereit auf 5 , 6 oder 8 Millionen Euro aus einem Verkauf zu verzichten .

      Wir brauchen Erfahrung, Speed und Scorerpunkte und dass bietet Müller mit sehr großer Sicherheit.

      12
    • An seinen Qualitäten zweifelt glaube ich kaum einer. Es geht am Ende halt wirklich darum, dass es eben ein falsches Zeichen sein könnte und es irgendwie nicht so ganz passt in Sachen Transfers der Vergangenheit. Ich hatte hier ja mal ne Auflistung gemacht. Natürlich kann es hier auch wieder komplett anders kommen. Ich würde jetzt nicht in Tränen ausbrechen, wenn ein Müller hier spielen würde. Ich hätte ihn gerne nach seiner Mainzer Zeit hier gesehen. Er ist auch ein Pressingmonster… Ich würde in halt aus den von mir genannten Gründen eher nicht holen.

      3
    • Grundsätzlich hast du da sicher recht mit dem „falschen Zeichen“, aber ich denke , dass Rebbe in den Verhandlungen schon sein Konzept und seine Vision präsentieren wird.

      Dann wird vielleicht an Dritte ein „falsches Zeichen “ gesendet aber an die wichtigen, die handelnden Akteure nicht und darauf kommt es an.

      Aber ich würde mich natürlich auch mehr freuen, wenn Müller 23 wäre und „für den nächsten Schritt“ komme würde. Einzig nach der letzten Saison halte ich Camacho , Müller und Brooks schon für ambitionierte und nicht so ohne weiteres zu bekommende Neuzugänge. Wenn Rebbe dass alles in den nächsten 7 bis 10 Tagen gelingen sollte , wäre dass eine absolut sensationelle Leistung , wie wir sie im Verhältnis zur Leistung der Vorsaison vermutlich noch nie hatten.

      10
    • Für mich wäre es irgendwie auch ein falsches Zeichen an die jungen Spieler. Ja natürlich muss man jetzt das Handeln der Vergangenheit nicht immer 1 zu 1 auf die neue Saison und die aktuell handelnden Personen richten.
      Allerdings wäre es für mich ein falsches Zeichen an die jungen Spieler einen fast 30 Jährigen vor die Nase zu setzen, denn bisher war typisch Wolfsburg immer, es spielt derjenige der die höhere Ablösesumme einbringt und meistens spielt dann zusätzlich noch der erfahrenere als der „jüngere“.

      2
    • @Jonny: Die Zeiten von pauschalen Annahmen 4-5 Mio Gehalt für einen Müller sind vorbei. Bekommt kaum noch einer. 2.2 Mio in Hamburg mit 29, die in seiner besten Phase ausgehandelt wurden, werden bei uns max.3 Mio bedeuten. Das ist ok. Und Müller wäre ein klares Upgrate zu V8 und Kuba und trotzdem nicht unantastbar, um Dimata alle Chancen einzuräumen. Trainingsleisten sind bei Jonker nun Prio 1 für einen Einsatz. Das hat er klar hervorgehoben und er setzt gern auch junge Leute ohne Rücksicht auf Namen ein. Dies konnte er im Abstieg nicht so umsetzen und das hat ihn gewurmt. Nun sieht das anders aus. Deshalb will er auch so schnell die Mannschaft zusammen haben, weil er dein System einspielen will und den Konkurrenzkampf liebt. Ich hätte nicht gegen Müller, der funktioniert gleich und ist trotzdem für den Nachwuchs erreichbar.Zudem sehr schnell. Würde also passen. Wenn Rebbe dann doch noch den Knaller aus dem Ärmel zaubert…auch nett…

      17
    • Ich hoffe das du mit der Einschätzung (es hat ihn gewurmt das er im Abstiegskampf nicht auf die Jugend setzen konnte) richtig liegst. Allerdings hätte er das schon machen können, es wäre halt nur ein größeres Risiko gewesen… Meiner Meinung nach aber wäre es sicherlich gut gegangen… Ist nun auch egal, wir haben es gepackt und nun kann er ja zeigen das es anders geht. Bezüglich deiner Einschätzung mit den 3 Mio für Müller… Ich glaube nicht das er dafür Hamburg verlässt von 2,2 zu 3 Mio ist kein großer Sprung, da kann er dann dieses Gehalt auch beim HSV aushandeln und verlängern… Was du allerdings mit „dann doch noch einen Knaller aus dem Ärmel zaubert… auch nett“ meinst, kannst du mir mal erläutern.
      Meinst du nebst Müller?

      0
    • Hamburg hat ihn geholt, als er sogar Nationalspieler war und ein Gehalt 2.2 Mio geboten. Warum sollten sie ihm nun 3 Mio bieten? Wir werden nicht 4-5 bieten. Das ist vorbei. Den letzten Satz meine ich so, dass ich mich auch gern von einem weiteren Überraschungcoup Rebbes überraschen lasse und Müller in Hamburg bleibt.

      8
    • Ich gehe eher davon aus, dass es den Überraschungscoup gibt, denn das würde eher zu dem passen was ich so gehört habe. Ohne das ich Namen nennen könnte. Müller würde ich wie gesagt mit leben können.
      Das allerdings die Zeit mit den 4-5 Mio vorbei ist, dass sehe ich so nicht. Die Zeit mit 6, 7 und 8 Mio ist vielleicht vorbei und nur für Spieler wie Gomez vorgesehen… Also praktisch als „Alleinstellungsmerkmal“ für sehr verdiente Spieler mit extrem hoher Qualität.
      Ein RiRo und ein Gustavo hätten auch eher 6 verdienen dürfen als 7-8….

      Ich denke mal das es bei dir auch nur eine Vermutung mit den 3 Mio ist.

      Zu der Frage, wieso sollte Hamburg einem Müller nun 3 Mio bieten? Vielleicht weil er auch im Hamburg weiterhin gescort hat, weil die TV Gelder erhöht worden sind, weil der Markt generell anders geworden ist und andere Spieler beim HSV ebenfalls Gehaltsanpassungen bekommen haben.

      Zudem verdienen Kostic, Lasogga und Holtby diese Summen und ein Müller muss sich sicherlich nicht verstecken wenn es um die Scorerpunkte geht…

      http://fussball-geld.de/gehalt-der-bundesliga-hamburger-sv/

      2
    • Mein Ziel für die kommende Saison ist zu keinem Zeitpunkt in die Abstiegszone zu rutschen.
      Wenn Müll zu viel Gehalt will – dann halt nicht.
      So wie in der Vergangenheit den Spieler um jedem Preis zu “ überzeugen“ das ist ein fehler

      1
  5. Der VfL will Müller verpflichten. Das scheint mittlerweile sicher. Nehmen wir an, auch das Gerücht stimmt, dass Müller gerne zu uns will.

    Soweit so gut. Allerdings wiegt die Aussage von Jens Tod vom HSV schwer, dass sie ihn unter keinen Umständen abgeben werden. Wie will er aus der Nummer rauskommen?

    Für mich sieht es aktuell so aus, als wenn wir Müller hier nicht sehen werden.

    0
    • Wob_Supporter

      Solche Aussagen dienen doch meistens nur dazu den Preis hochzutreiben , siehe KA bei De Bruyne.

      10
    • „De Bruyne bleibt zu 99,99%“

      Ende der Beweisführung

      1
  6. Was sagen eigentlich die HSV Fans auf tm.de zu dem Gerücht? Wollen Sie Müller unbedingt behalten oder gegen gutes Geld gerne abgeben?

    Das ist wie ich finde immer ein relativ gutes Zeichen, was man von dem Spieler halten soll. Zumindest bevor ein Spieler wechselt. Hinterher sind ja immer alle Spieler schlecht :)

    1
    • Also was ich so gelesen haben, sagen einige HSV Fans, dass man erst ab 15 Millionen darüber nachdenken sollte Müller zu verkaufen und andere sogar erst ab 30 Millionen. Hahn für Müller sei kein gleichwertiger Ersatz und wenn man Müller abgibt würden das den HSV auch sehr schwächen.

      2
    • Diese 15-30 Mio „Wünsche“ sind aber auch Trolle vom HSV. Es ist ja nicht so, dass Müller eine zweiter Kevin de Bruyne ist. Sicherlich ist Müller meiner Meinung nach höher anzusehen als ein Hahn, denn Müller hat bisher bei jedem Verein seine Scorerpunkte gebracht. Ein Hahn eher weniger. Ich für meinen Teil kann dennoch diese überzogenen Forderungen nicht verstehen.
      Die Frage ist halt ob der HSV egal bei welchem Preis nein sagt. Auf ein Wettbieten mit englischen Vereinen sollten wir uns nicht einlassen… Sollte Müller generell auch „gewillt“ sein nach England zu gehen, dann sind wir eh aus dem Rennen. Am Ende hängt auch vieles an Müller, will er wirklich nur zum VfL und nicht nach England, dann kann der HSV auch nicht so wirklich bzw. keinen „Druck“ auf Müller aufbauen a la, entweder gehst du zu dem Verein der uns am meisten Kohle bringt und das wäre England oder du bleibst. Denn der HSV muss auch irgendwie schauen Kohle bei Spielern zu machen die sonst ablösefrei wären. Einen unzufriedenen Spieler will man nicht im Kader haben und ein unzufriedener Müller wäre dann eben nicht förderlich für eine eventuelle Platzierung in der Bundesliga.

      7
    • Ja, das ist sicher so. Oben habe ich nur geschrieben was ich gelesen habe. Ich persönlich finde eigentlich 10 Millionen fast zu viel. 15 oder gar 30 Millionen sind da ja schon fast lächerlich.

      Ich bin schon der Meinung, dass er ein guter Spieler ist und vielleicht hofft man auf Malli und Müller als Dreamteam aufgrund ihrer gemeinsamen Zeit bei Mainz. Allerdings finde ich, dass man sich nicht durch den HSV schröpfen lassen sollte. Aber es ist auch wichtig, jemanden zu bekommen, der dem Team sofort hilft. Wir müssen einen guten Start in die neue Saison bekommen. Sonst kommen sofort die negativen Auswirkungen der letzten beiden Saisons in die Köpfe der Spieler. Die Mischung zwischen Jung und Erfahrung macht es dann halt und ich bin froh, dass der Mental Coach da ist.

      Die Frage ist tatsächlich, wer ist die Alternative (und wie stehen die Chancen ihn zu bekommen) und was macht Müller? Lehnt er eine Vertragsverlängerung ab, dann ist der VfL schon in einer besseren Verhandlungssituation.

      4
  7. Ich finde eine Sache krass. Allofs ist weg und die Bild, WAZ usw. haben keine oder kaum noch exklusive Meldungen, die dann auch eintreffen. Ich fand es schon cool, als die Bild schrieb: Gomez kommt und paar Tage später ist es eingetroffen. Andererseits kann jederzeit etwas passieren, aus dem nichts. Mir gefällt die momentane Verwandlung. Hatte schon Sorge, dass nichts passiert, wurde aber eines besseren belehrt. Eine Sache stört mich nur noch: Zur neuen Saison wieder in der “Stimmungskurve“ stehen, die mehr oder weniger keine ist. Da muss doch irgendwas passieren, auch wenn es nur temporär ist.

    3
    • Der Kritik an Allofs widerspreche ich. Ja, Rebbe ist ein Fuchs, aber wenn wir uns anstrengen die selektive Wahrnehmung bei Seite zu packen, dann hat Allofs auch gut gearbeitet, wenn man es an den Gerüchten misst. Hunt, Gomez, Draxler und Kuba kamen auch verhältnismäßig aus dem Nichts. Ob seine Transfers alle gut waren, darüber lässt sich streiten. Aber die Zeiten vor Allofs waren die, in der alles an die Presse gelang. Nicht mit oder durch Allofs.

      4
    • Ich sehe das eher wie Ein_Wolf.
      Bei mir ist im Kopf hängen geblieben, dass Allofs nahezu zu jedem Gerücht einen Kommentar abgegeben hat und man gefühlt jeden Stand in % wusste.
      Das da Spieler aus dem „Nichts“ kamen habe ich eben so nicht in Erinnerung. Allerdings und das muss man auch fairerweise sagen, gab es auch vor der Zeit von Allofs oft genug frühzeitig Gerüchte um Neuzugänge.
      Ob das nun mit den Managern direkt zu tun hat oder dem Stab der zuarbeitet… Ich weiß nicht ob es da Fluktuationen gab…

      Für mich ist Rebbe da der vollkommene Kontrast zu Allofs und den Vorgängern, wenn man die mediale Präsenz sieht in Sachen Transfers…

      4
    • Ob so etwas rauskommt, hängt sicherlich auch an Rebbe, aber nicht nur. Es erfahren Manager, Berater, Vereine, Familien, möglicherweise auch das weitere Umfeld oder Leute die es zufällig aufschnappen. Rebbe scheint hier wirklich die Linie „Stillschweigen“ zu fahren. Wenn sich also ein Camacho schon „seit Wochen“ über Wolfsburg Gedanken macht, dann ist das fast schon ein Wunder das bisher nix raus kam…

      Rebbe kommentierte übrigens Camacho als „sehr interessanten Spieler“ und Müller als „interessanten Spieler“. Wenn man das jetzt interpretieren würde, so ist für mich Camacho tatsächlich deutlich heißer als Müller, was wiederum nicht heißt das man an Müller nicht auch dran ist…

      3
    • Danke für den Hinweis. Habe soeben 2 Karten für Block 4 geordert :vfl:

      5
    • Block A4 ist weg. A5 ist noch zu haben. Wenn die weg sein sollten einfach in die C Blöcke gehen. Der reguläre Gästeblock sollte als letztes voll werden.

      5
    • Man kann keine Tickets online mehr ordern.. Ist der echt schon ausverkauft?

      https://www.reservix.de/tickets-eintracht-norderstedt-vfl-wolfsburg-in-norderstedt-edmund-plambeck-stadion-am-13-8-2017/e1045737

      Block A1 ist noch frei

      6
    • A5 ist ausverkauft. Jetzt alle in die C Blöcke.

      6
    • A4 und A5 sind ausverkauft. Am besten jetzt alle in die C-Blöcke. Der reguläre Gästeblock ist als letztes dran. Dort ist die Sicht nämlich schlecht und das Kontingent dort ist nur 479 Plätze.

      3
    • Externer Verkauf ist wohl gestoppt. Zu viele Anfragen aus PLZ 38 ;)

      21
    • @Uwe
      Gilt wohl nicht nur für PLZ 38, sondern auch für die 39 und erhält dann die Mitteilung, dass man Tickets bestellen möchte, bei denen dies für Kunden aus dem PLZ-Gebiet nicht möglich ist.

      Bin mal gespannt, wie die Veranstalter mit den bereits getätigten Verkäufen umgehen werden.

      3
    • Nachdem 38er und 39er Postleitzahlen geblockt wurden muss der Rest jetzt wohl erfinderisch werden. Einfach über Freunde und Bekannte bestellen die außerhalb der Postleitzahlengebiete wohnen. Da bekommt wohl der Veranstalter so langsam Panik.

      Alle die schon bestellt haben sollten aber auch ins Stadion gelassen werden. Heute Morgen existierte die Beschränkung ja noch nicht. Ein gültiges Ticket besitzen sie ja auch. Das dürfte keine Probleme geben. Alles andere wäre Schikane!

      4
    • Hab gerade für Block C2 Karten aus Berlin geordert.. Wer dort also Leute kennt ;)

      5
    • Oder man bestellt über dich :vfl:

      5
    • Und plötzlich hatte er 100 Tickets im Briefkasten! :vfl:

      6
    • Er sollte natürlich nur gegen PayPal Überweisung bestellen :vfl:

      5
    • Ihr könnt gern meine Adresse benutzen, ich hab die 29* :vfl:

      4
    • „Das ist ein schlechtes los, dieser Verein bringt kaum Fans mit – die Stimmung ist bei denen auch mau“

      Euer Platzwart

      6
  8. Ich bin mal gespannt auf Andyice seinen Post den er angekündigt hatte… Der sollte ja heute kommen

    4
  9. Heute ist übrigens Leistungsdiagnostik beim VfL! Einen Laktattest gibt es nicht mehr, es werden eine Reihe von anderen Tests mit den Spielern durchgeführt. (WAZ)

    10
  10. Ein witz das der verkauf gestoppt wurde….erst klappe aufreißen und nun angsthaben das das dorf von denen nicht reinpasst….ärgert mich schon wieder….

    8
    • Man könnte ja bei den Social Media Bereichen die Anfrage starten mit einem Screenshot…

      3
    • Einfach über andere Leute bestellen die nicht im 38er oder 39er Gebiet wohnen.

      2
    • Habe vorhin mal die Norderstedt Facebook Seite angeschrieben warum man den Verkauf denn nun für diese Postleitzahlen gestoppt hat. Und die Frage ob man etwa Angst hat das deren Spiel für die zum Auswärtsspiel wird.
      Als Antwort kam dann das: „Moin, nö, gar nicht. Wie bei jedem Auswärtsspiel bekommt der gegnerische Verein ein festes Kartenkontingent zugewiesen und danach keinen Zugriff auf die Tickets in den anderen Blöcken. Durch einen Fehler im System waren die Tickets aber kurzzeitig komplett freigegeben. Das wurde korrigiert.“

      Laut denen war es also nur ein Fehler im System das man hier welche kaufen konnte und wir eigentlich nie Zugriff darauf bekommen sollten. Glaub ich denen ehrlich gesagt nicht. Die haben aber nicht mit diesem Ansturm gerechnet. Hab die jetzt gefragt was passiert mit denen die schon Karten bestellt haben bisher aber noch keine Antwort.

      3
    • Das glaube ich auch nicht. Warum sollten die das machen. Heute morgen waren die Tickets frei verfügbar. Gibt ja auch keinen Grund wieso nicht. Nach dem Aufruf der Fanszene sich mit Tickets für die Haupttribüne einzudecken, dem relativ viele Wolfsburger gefolgt sind, haben sie wohl recht schnell gemerkt dass es doch mehr Wolfsburger werden als erwartet. Damit es kein komplettes Auswärtsspiel für die wird, haben sie eben die Sperre eingeführt. Auch wenn die es abstreiten, ich denke sie haben einfach Angst dass es ein Auswärtsspiel für sie wird.

      Eigentlich müssten die die bereits bestellt haben normal reinkommen. Die Tickets wurden ja legal erworben. Alles andere wäre Schikane!

      2
    • Wer noch Tickets für C2 benötigt kurze E-Mail an
      An mich über Norman habe eben als 29er ohne Probleme bestellt.

      0
  11. Quelle: hsv24.mopo.de
    „Ich wundere mich, was da so viel geschrieben wird. Jeder weiß, dass Nicolai mit seiner Spielweise wie die Faust aufs Auge zu unserem Spiel passt. Und er sieht das genauso.“

    2
    • Wob_Supporter

      Hier ist der komplette Beitrag :

      Markus Gisdol hat die Gerüchte um Nicolai Müller auch im Urlaub verfolgt und aus Sorge vor einem Abgang seines Top-Angreifers zum Handy gegriffen. „Wir haben schon vor ein paar Tagen telefoniert“, verriet der Trainer des HSV und zeigte sich in dieser Sache entspannt: „Ich wundere mich, was da so viel geschrieben wird. Jeder weiß, dass Nicolai mit seiner Spielweise wie die Faust aufs Auge zu unserem Spiel passt. Und er sieht das genauso.“ Neben Southampton und West Ham sind Schalke und vor allem Wolfsburg heiß auf den 29-Jährigen. Gisdol: „Wir sind voll bestrebt, mit Nicolai zu verlängern anstatt ihn abzugeben. Angriffe von anderen Klubs sind nicht auszuschließen, aber da muss man klaren Kopf bewahren.“ Müllers Vertrag beim HSV läuft 2018 aus.

      1
    • Ich denke, Rebbe ist gut beraten weitere Alternativen zu prüfen. Und das wird wahrscheinlich auch gerade geschehen…

      Solange noch kein neuer RA da ist, haben wir dort immernoch Kuba, V8, ja selbst Didavi, Malli, Ntep, Osimhen und auch Bazoer hat das im 4-4-2 auf rechts gespielt. Azzaoui ist zb auch noch lange nicht im Mannschaftstraining.

      Für Samstag hoffe ich auf: Casteels – William, Knoche, Brooks, Itter – Guilavogui, Bazoer – Didavi – Badu, Dimata – Gomez

      Badu als RA würde ich gerne mal sehen, zudem Dimata als LA. Ntep ist auch noch nicht soweit.

      3
    • Wob_Supporter

      Vielleicht kommen ja auch mal Jungs wie Jaeckel , Saglam oder Rexhbecaj zum Einsatz.

      1
    • Da gehe ich eigentlich fest von aus. Auch Möbius war ja im Training dabei. Hat sogar das einzige Tor im Trainingsspiel erzielt!

      Ich meine, Kuba und V8 braucht Jonker nicht mehr zu testen… :vfl:

      1
  12. Wob_Supporter

    https://www.youtube.com/watch?v=u4Hwp_VP0c0
    Ein kleiner Eindruck von den heutigen Leistungstests.

    4
  13. So. Da es beim Arzt noch etwas länger dauern,fange ich einfach mal an.
    Quelle ist ein sehr guter Freund, der bei einer Spieleragentur arbeitet und mir eins, zwei Sachen gesagt hat, die nicht allzu intern sind.
    Thema war bzw. ist unser Ninja Olaf, wenn ich Ihn einmal so nennen darf.
    Es geht um den Eindruck und ein bissel um seine Arbeitsweise.
    Also, Herr Rebbe ist bisher immer der Mann im Hintergrund gewesen, für die Arbeit im Maschinenraum sozusagen zuständig. Dabei hat er sich einen Namen gemacht, der für Kompetenz, Verantwortung und Ehrlichkeit steht. Fachlich und Handwerklich sehr gut, auch im Hinblick auf den Markt allgemein gesehen.
    Er ist absolut verlässlich, top vorbereitet und verschwiegen und bekannt, dass er nicht an die Öffentlichkeit geht, wenn er nicht muss.
    Nun steht er in der Bütt und arbeitet so weiter, wie bisher mit dem Unterschied, dass er mehr im Fokus steht und öfter an die Presse denken muss. Trotzdem bleibt er sich treu und weiß genau, wen er ansprechen muss und kann. Durch seine vertrauensvolle Art und das Netzwerk, was er über die Jahre aufgebaut hat, kommt er eben schnell an die Infos bzw. den richtigen Kontakt. Er hält sich auch an die Regeln, wer wann zum Beispiel informiert werden muss oder sollte.
    Auch macht er kein Haraki und spricht mit allen notwendigen Personen in Ruhe und nimmt so Einfluss im Vorfeld. Zum Beispiel Absprache mit dem Trainerteam usw.
    Er steht zu seinem Wort und vermittelt dies auch. Hinzu kommt eine gewisse Intelligenz und Fingerspitzengefühl.
    Er bewegt sich nun aber nicht mehr in seiner Komfortzone, da keiner mehr quasi die Öffentlichkeitsarbeit macht, was einigen Pressevertretern nicht genehm ist.
    So muss zum Doktor, Teil Zwei folgt

    75
  14. Teil Zwei : Ninja Olaf ist zudem fair, aber auch direkt. Er zeigt wohl Möglichkeiten auf und gibt aber auch Grenzen.
    Nimmt man all dies zusammen, kommt er eben auch an Türen, die eigentlich verschlossen sind, wodurch jetzt nicht Morgen Ibrahimovic hier auftaucht, aber er nutzt dann den Kontakt für zum Beispiel sich über Malli auszutauschen.
    Er wird noch unterschätzt im Haifischbecken, da eben er kein Presseliebling ist und man in WOB eher die Erwartung hat, dass da immer Zirkus ist, was dann sauber führt, dass die Presse Ihm näher rückt und versucht seine Coups zu erahnen. So kommt dann die Sache mit Müller hoch, die Rebbe selbst nie so hoch gebracht hätte. Auch im Bezug auf den Spanier jetzt seine ruhige und sachlich Antwort, er sei interessant,weist ja in Richtung Ruhe, ohne Hektik, aber eben mit Sinn.
    MMn ist der Makel, wie arrangiert er sich mit dem Geschäft jetzt, wo er im Fokus steht.
    Wie reagieren wir Fans, wenn er mal daneben liegt, was sicher passieren wird, usw.
    So hoffe, ihr verzeiht mir die Rechtschreibung und lieber F.,hoffe ich hab nicht zuviel preis gegeben, wobei Du ja eh nie Namen, Daten und Fakten rauslässt.
    Und an Euch Wolfsblogger: Hoffe, ich hab jetzt niemanden enttäuscht. Versuche in Zukunft mich noch mehr zu beteiligen und mal meine Sicht hier deutlicher zu machen, denn ich denke mit Euch kann man richtig gut diskutieren und ich lese gern hier. Danke och an Lenny, dass ich mal Gast sein durfte, gerne wieder, dann bin ich auch besser vorbereitet.
    Danke…

    60
    • Vielen Dank für den Einblick Andyice. Sehr interessant und deckt sich mit meiner Wahrnehmung und dem was so erzählt wird.

      15
    • Danke, keine Ursache

      2
    • Mit soviel „Daumen hoch“ habe ich jetzt nicht gerechnet.
      Danke :top:
      Jetzt noch den Feinschliff am Kader und wir erleben eine bessere Saison…

      3
  15. Wob_Supporter

    Ein Post von der Facebook Seite von Norderstedt zum Thema Tickets :

    Online gibt es keine mehr, Tickets für die Blöcke A2 und A3 gibt es ab morgen im Sportshop und im Clubhaus, die werden ausschließlich offline verkauft.

    0
    • Naja ich denke, dass sie gemerkt haben, dass der Ansturm aus Wolfsburg doch größer ist, als gedacht.

      7
    • Und wer fährt nach Norderstedt und kauft den Bestand offline auf? :knie:

      6
    • Also auf reservix kann man noch Plätze auswählen.

      Macht C2 voll!!!

      5
    • Postleitzahlensperre besteht weiterhin. Also mit 3er Postleitzahlen wird das eher nichts.

      0
    • @Ballhexer: Wenn bei denen ein unbekanntes Gesicht auftaucht und mal so eben ca. 100 Karten ordern will, stellen die wahrscheinlich sofort auch den Offline-Verkauf ein. :vfl:

      1
    • Laut Facebooknachricht von Norderstedt war es wohl tatsächlich nur ein Fehler dass man sich aus 38er PLZ Bereich ein Ticket kaufen konnte. Über den normalen Gästebereich hinaus hätten wir keine Tickets bekommen. Die anderen Blöcke sollten wohl gesperrt werden. Da hat angeblich aber jemand zu spät gemerkt dass die entsprechenden PLZs nicht ausgegeblockt waren. Das würde entsprechend später nachgeholt. So haben wir mehr Tickets als uns eigentlich zustanden.

      In wie weit das der Realität entspricht kann ich aber nicht beurteilen.

      0
    • Wob_Supporter

      Ich glaube nach wie vor das sie nicht damit gerechnet haben das es einen Ansturm auf die Tickets seitens der Wolfsburger gibt. Soweit ich weiß umfasst der Gästeblock knapp 450 Plätze. Wenn wir denn dann auch noch voll machen wäre das doch ein schönes Bild. :vfl:

      1
    • Dieser Verein ist doch unglaublich lächerlich. Erst sagen sie, wir seien unattraktiv und wollten dennoch verhindern, dass mehr als 450 Karten nach 38/39 gehen, als sie gemerkt haben, dass es doch ein paar mehr werden. Dann verhindern die dass wir weitere Karten kaufen, um deren Bild von uns zu bestätigen.
      Einfach 6:0 weghauen und fertig…

      7
    • Natürlich haben sie nicht damit gerechnet. Deswegen würde die PLZ Sperre nachträglich aktiviert, was vorher ja „vergessen“ worden ist. Auch eine merkwürdige Praxis Leute aus der Gegend des Gastvereins von anderen Bereichen auszuschließen obwohl man selbst das Stadion kaum voll bekommen wird.

      A4 und A5 sind voll auch C 2 sollten viele Wolfsburger stehen. Dazu der reguläre Gästeblock. Wenn alle Leute motiviert sind, geht da einiges!

      Dadurch dass sich viele ADK’ler in A4, A5 und C2 eingedeckt haben, ist im regulären Gästeblock noch Platz für ein paar Leute die vielleicht keine Karte bekommen hätten. Ist doch auch schön!

      3
    • Wäre ja mal „lustig“, wenn jemand vor Ort ist und Wolfsburg Fan ist und ein paar Tickets so besorgen könnte also „offline“.

      0
    • @jonny.pl
      Das würde glaube ich auffallen wenn da auf einmal einer auftaucht der vorher nie da war und schlagartig 50 Karten holt. Trotzdem wäre es ne nette Aktion.

      0
    • Das ist mir schon klar, derjenige wird vor Ort sicherlich Freunde haben, Bekannte oder Familienangehörige. Wenn man da natürlich nicht gleich 50 Stück holt pro Person.
      Es ist aber eher ein Traum :P…

      0
    • Zur Not sagt man einfach vor Ort dass man spontan Geburtstag im Stadion feiern möchte.

      0
  16. Wie krass, Bayern spielt gerade gegen Wolfratshausen und es gibt bei Kicker.de einen live Ticker wie bei einem Buli-Spiel :hit:

    0
    • Es wird genug Leute geben, die da mal drauf klicken werden und das wird sich dadurch für den Kicker schon lohnen

      0
  17. Der FC Malaga ist heute ins Trainingslager gereist. Nicht mitgefahren ist Camacho. Dann wird er wohl bald hier aufschlagen.

    16
    • Freitag oder Montag dann. Weil Samstag haben wir meistens keinen Spieler verpflichtet?

      1
    • Hab vor ca. 20 Minuten eine spanische Quelle gelesen gehabt die geschrieben hatte das es morgen fix gemacht wird. Finde sie leider nicht mehr.

      2
  18. P.s. habe soeben Versandbestätigung meiner heute nachmittag erworbenen tickets für das Pokalspiel in Norderstedt erhalten!!!

    5
  19. Das duo Jonker Rebbe erinnert mich an nagelsmann Rosen 2 Duos die ich sehr schätze
    Ps: wann kommt das Wölfe Radio.

    3
  20. Vielleicht gibt 00Rebbe ja aus Prinzip freitags keine Transfers bekannt, um sich auch öffentlich von Allofs abzusetzen. ;)

    Ich könnte mir -jetzt im Ernst- aber vorstellen, dass Camacho am Samstag an der Flutmulde so als Überraschungsgast vor dem Spiel oder in der Pause vorgestellt wird. Das wäre doch mal etwas anderes und sehr fanfreundlich und damit auch im Sinne von Jonker.

    2
  21. „Die Jungs sind fit zurückgekommen“, lobte Trainer Andries Jonker. Doch nicht nur das Fitnesslevel seines Teams imponierte dem 54-Jährigen, auch stellt er bei den VfL-Profis Aufbruchstimmung und Zielstrebigkeit fest. „Die Atmosphäre ist klasse, genau so, wie man sich das in den ersten Tagen vorstellt. Alle sind ehrgeizig und wollen zeigen, was sie drauf haben“, freut sich Jonker.

    Das gilt nicht nur für die Wolfsburger, die seit März mit dem Coach zusammenarbeiten, sondern auch für die fünf neuen Akteure, die sich dem VfL im Sommer angeschlossen haben. Wichtig sei, den Neuzugängen Zeit zu geben, um sich an die neuen Gegebenheiten zu gewöhnen. „Ich habe schon oft erlebt, dass Spieler, die in Belgien oder Holland gespielt haben, Zeit brauchen, vor allem, was das Spieltempo betrifft. Das war bei Riechedly Bazoer auch so“, erinnert sich der Niederländer und denkt dabei an Landry Dimata.

    Von Felix Uduokhai ist der Trainer begeistert. „Er ist ein Spieler, bei dem man denkt: Da könnte was drinstecken. Aber er muss sich auch zeigen, bei uns hat niemand etwas versprochen bekommen“, so Jonker. Gleiches gilt aber auch andersrum – unter anderem für John Anthony Brooks. „Er war ein wichtiger Spieler bei Hertha, das muss er bei uns jetzt bestätigen“, sagt der Coach.

    Der Kader ist fast komplett, doch fertig ist er noch nicht. Jonker weiß, dass das zu diesem Zeitpunkt unrealistisch ist, und sagt: „Man kann diesen Wunsch haben, aber das ist dann eigentlich nur ein Traum. Und selbst wenn das Transferfenster geschlossen ist, kann immer noch etwas passieren, weil der Markt in China dann noch geöffnet ist. Das kann für uns gefährlich werden.“

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-jonker-lobt-die-fitness-seines-teams/

    9
  22. Laut der WN will Rebbe 10 Mio plus Nachschlag an Malaga zahlen für Camacho…

    Zudem war West Bromwich Albion an ihm dran UND

    -> der nach unseren Informationen (WN) auch an Wolfsburgs Josuha Guilavogui herangetreten war

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl-wolfsburg/article211154325/Bei-Camacho-koennte-es-noch-dauern.html

    1
    • West Brom würde ich nicht sonderlich ernst nehmen, da verbessert Josh ja weder seine Chancen auf Europa noch seinen Wunsch auf die WM…

      4
    • Wob_Supporter

      Bei den Wolfsburger Nachrichten bin ich immer skeptisch. Ich glaube nicht das sie irgendwelche Informationen haben.

      4
  23. Wer will noch und wer hat scho‘?
    Heut kaufen wir Camacho!

    6
    • Ich denke eher das es Montag was wird, zumindest offiziell.

      0
    • Der doc war schon fleißig!
      00Rebbe schlägt wieder zu!
      Bei aller Freude, wer wird nun aus dem Mittelfeld gehen?
      Vermute stark JG

      9
    • @Simon

      Wird um Camacho gehen, wenn uns jemand verlässt.
      Denn bei einem RA muss keiner gehen, da haben wir keinen außer Azzaoui… Zumindest, wenn man nach der gelernten Position geht und das wollen ja Rebbe und Jonker…
      Stand auch in einem Zeitungsbericht so.

      Daher vetmute ich das Seguin gehen wird.

      @Martin

      Dann war der Doc aber heute fleißig…?

      1
    • Ich steig grad auch nicht mehr wirklich durch ;) .

      1
    • Wenn Präsident Al Thani heute nicht sein ok gibt steigt Camacho morgen bei Malaga ins Training ein. Denke schon das das heute noch was wird.

      2
    • Jonny, keinen außer Azzaoui? Auf rechts haben wir doch noch Kuba und Vieirinha. … oder wie meintest du das?

      2
    • Keiner mehr der Perspektive hat und noch wirklich Berücksichtigung finden wird. Vieirinha und Kuba sollen ja beide gehen, daher sehe ich dann „nur“ noch Azzaoui.
      Wenn natürlich beide bleiben okay, ich denke aber das auch hier Rebbe „gnadenloser“ ist als Allofs und die beiden dann nicht doch noch mit den Worten „wir sind mit ihnen gut aufgestellt“ hier behalten wird.

      1
    • Arbeitet Martin im med. Bereich, oder kommen die infos woanders her?

      1
  24. Wob_Supporter

    Casteels und Malli haben heute wieder mit dem Training begonnen :top:

    3
  25. Camacho?
    Müller?
    Hinds?
    Mr. X?

    klär uns auf, Martin ;)

    3
  26. Sehr cool es wäre, wenn Camacho heute unsere Spieler sind. Ich hoffe, dass heute die offizielle Bestätigung des Spaniers sein. Transfer ist ganz in der Nähe. Und wenn es um Nicolai Muller mit diesem Transfer kommt, kann hart sein. HSV-Aktivisten wollen nicht, es zu verkaufen und sagen, dass Deutschland im Club für die kommende Saison ist. Und alle Anzeichen dafür, dass wir jemand anderen finden müssen. Es gibt viel zu wählen, weil ich glaube, dass Spieler wie Quincy Promes, Rachid Ghezzal, Goncalo Guedes, ob sie bereit sind, zu kommen für unsere Wölfe zu spielen. Nun, ich war sehr gespannt, was auf z Hinds wird. Es kommt am Ende oder nicht ??? :vfl:

    1