Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / VfL Wolfsburg interessiert an Riechedly Bazoer?

VfL Wolfsburg interessiert an Riechedly Bazoer?

Gerüchte-Transfers-Spekulationen
 
Nach Informationen der Waz hat der VfL Wolfsburg den niederländischen Spieler Riechedly Bazoer im Visier. Bazoer spielt derzeit bei Ajax Amsterdam, ist 19 Jahre alt und ist im Zentralen Mittelfeld zu Hause. Sein aktueller Marktwert liegt derzeit bei 6,5 Millionen Euro und sein Vertrag läuft noch bis 2020.

Im Zentralen Mittelfeld war durch den tragischen Tod von Junior Malanda eine Lücke gerissen worden. Luiz Gustavo und Josuha Guilavogui übernehmen eher die Rolle des defensiven Zerstörers. Ein Spieler mit Offensivqualitäten auch in der Spieleröffnung fehlte bislang. Aktuell ist Maximilian Arnold in diese Rolle hineingerutscht, nach einer weiteren Alternative schaut sich der VfL Wolfsburg derzeit um.
 

 

Harte Konkurrenz bei Breel Embolo

Ist Riechedly Bazoer die Alternative auf dem Transfermarkt zu Breel Embolo (18)? Positionstechnisch nicht, doch auf Grund der schwierigen Lage von VW wäre ein Kauf beider Spieler sicherlich nicht wahrscheinlich.

Bei Breel Embolo gibt es das Problem, dass mittlerweile viele europäische Top-Klubs auf den Schweizer aufmerksam geworden sind. Seine Leistungen steigen weiter und eine Verpflichtung für den VfL dürfte immer schwieriger werden.

Auch Riechedly Bazoer steht bei der Konkurrenz auf dem Zettel, doch noch dürfte eine Verpflichtung leichter sein, als die eines Breel Embolo.

 
Was denkt ihr?
Was tut sich im Winter auf dem Transfermarkt? Auf welcher Position müssten wir am ehesten nachlegen?
 

 
 

53 Kommentare

  1. Man sollte endlich mal handeln sonnst guckt man wieder nur hinter her

    0
  2. Ich habe von diesem Spieler noch nichts gehört. Ist er denn in der Fußballszene unter euch Kennern ein Begriff? Kennt man ihn?

    Malanda war ein Glücksgriff. Das wäre ein ganz Großer geworden. Sein trauriger Tod hat auch bei der Zukunfsplanung des VfL einiges verändert. Vielleicht muss man das auch ein wenig berücksichtigen, wenn man immer auf Allofs und Hecking schimpft.

    Schade fände ich es, wenn wir so lange an Embolo baggern und er dann doch nicht zu uns kommt. Im Sturm haben wir einfach kein Glück.

    0
  3. Puh Riechedly Bazoer scheint wohl eins der größten Talente in Holland zu sein. Aber so genau verfolge ich Ajax jetzt nicht. Kann jmd. was genaues sagen?
    Aber aufgrund von Vertragslaufzeit sicherlich nicht unter einem zweistelligen Mio. Betrag zu bekommen.(wenn er denn das Megatalent sein soll/ist)
    Bin gespannt ob man überhaupt Geld in die Hand nimmt und wenn wie viel. Oder man ggf. erstmal 1-2 Spieler vorher verkaufen muss

    0
  4. Ich weiß schon was dann wieder passiert… „man muss diesen Spieler langsaaaaa-aaaaaaaa-aaaaaam aufbauen“
    Am besten bis er 35 Jahre alt ist….

    Carlos Ascues wird wahrscheinlich niemals zum Einsatz kommen, Azzaoui nur wenn man mal 4:0 führt, Seguin auch nie, F. Rodriguez auch nie…

    …warum auch??? Wenn ich mir das 0:0 gg. FCA angucke, dann wäre ich lieber auch kein Risiko eingegangen.

    ..also immer her mit den jungen Talenten!
    Das geht mir langsam auf den Sender!!!

    0
    • Danke..danke..100% Zustimmung!! :topp:

      0
    • Exilniedersachse

      Aber die 2te muss doch auch mal aufsteigen mit ihrem halben Profikader in der Regionalliga mit ihrem eigenen Stadion.

      0
    • @ Daniel H.
      Genau, das ist auch meine Meinung
      :topp: :top:

      0
    • Daniel H. – Auch ich möchte mich hier anschließen !!!

      100% Zustimmung!

      Da kommt ein Spieler der im zentralen/defensiven Mittelfeld eine überragende Copa gespielt hat und das mit einem NoName-Land (wenn ich das mal so sagen darf) und nicht gegen geringere Gegner als Chile-Brasilien oder Argentinien/Uruguay

      Bislang stand der gute Carlos 1x im Kader! Wow!
      Beim Warmmachen, mehr konnte ich (auch durch die Entfernung nach WOB) bislang noch nicht von ihm sehen in den Vereinsfarben, fiel er mir durchaus positiv auf! Ein auch eher bulligerer, kräftiger Spieler, der mit dem Ball gut umgehen kann.

      Aber ja richtig, er ist ja noch nicht soweit…
      Warum hat man dann einen aufgeblähten Kader mit 4-6 Spielern, die eh alle noch nicht soweit sind und laaaaaangsam aufgebaut werden müssen ???
      Warum ???
      Ein Franzisco Rodriguez der schon mit Zürich EL-Erfahrung gesammelt hat oder eben jener Ascues!

      Ich sage es ja nicht gerne, denn ich wünsche mir das die Spieler keinerlei Sperren oder Verletzungen bekommen, aber ich habe die Gelb-Rote gegen Dante gefeiert !!!
      Nun kann endlich Klose wieder seine Chance bekommen! Bei Dante (keine Ahnung ob ich da der Einzige bin) habe ich jedesmal Panik, wenn er den Ball zugespielt bekommt…

      Dann ist im Bericht oben ja auch wieder ein Hammer zu lesen!!! (Sorry Normen, sicher hast du diese Zeile von irgendwoher übernommen)

      Kommt nun Bazoer als Alternative zu Embolo?

      Na klar, weil beide auch dieselben Spielertypen sind und auf derselben Position spielen!

      Das ist für mich persönlich fast genauso aberwitzig wie:

      Beim VfL Wolfsburg wurden kurzfristig noch Perisic und de Bruyne abgegeben, dafür kamen dann Dante und Draxler!

      Sorry, aber da ist ja wohl der größte Denkfehler drin!

      Zudem haben wir DREI offensive Spieler abgegeben, die allesamt super kicken konnten, denn viele hier vergessen mir Aaron Hunt! Auch wenn er oftmals Unruhe im Hintergrund provoziert hat und vielleicht nicht so gut mit KdB auskam (was man so hörte), er war ein excellenter Offensivspieler, der auch immer mal für ein Tor gut war!
      Eben so einer wie uns aktuell oftmals auf der Bank einer fehlt!!!

      Ich könnte kotzen aktuell und hoffe insgeheim darauf, dass man noch Jemand für die Offensive holt !!!

      Wenn schon Jemanden für die 8/10, also einen zentralen Mittelfeldspieler, dann bitte DENNIS PRAET !!!
      Der gute Belgier ist auch erst 21 aber für das Alter schon sehr weit und mit Anderlecht hat er MEGA-internationale Erfahrungen gesammelt !!!

      Ich hoffe das sind alles schon wieder Winter-Enten… Wir brauchen 2-3 Topspieler, die uns SOFORT verstärken !!!

      Schade ist/wäre das definitiv für Azzaoui, aber er wird seine Chancen immer mal wieder bekommen – Daran glaube ich einfach !!!

      Amen!

      0
    • Auf der einen Seite werden Spieler gefordert, die uns „sofort verstärken“ und auf der anderen Seite soll die Jugend endlich eine faire Chance bekommen. Wenn diese dann aber Fehler machen (Knoche, letzte Saison), ist es auch wieder nicht recht. Na was denn nun?

      Ach, ich habs vergessen: Schuld ist natürlich wie immer der unfähige Trainer.

      0
    • Ingoal,

      Ascues hat in der Copa in der innenverteidigung gespielt.

      0
  5. Exilniedersachse

    Technisch stark, schnell und eine gute Übersicht. Ob der in unser Spiel passt? Mal gucken wie lange es dauert bis der entschleunigt wird und Pässe zum IV spielt.
    Also der Junge sieht in dem Video wirklich vielversprechend aus. Alles andere wurde ja unter dem anderen Artikel schon erläutert.

    0
    • Ich kenne den Spieler leider absolut gar nicht, darum möchte ich mir auch kein Urteil erlauben!

      Körperlich und spielersich habe ich nur sofort an Eljero Elia denken müssen!
      Damals kam er blutjung zum HSV und kam auch mit Vorschusslorbeeren, er wäre einer der talentiertesten Spieler der Niederlande.
      Schlecht war er gewiss nicht, aber was ist aus ihm geworden.

      Ich finde es (zu deutsch) scheisse wenn junge Spieler von irgendwo kommen und gleich mit ehem. Top-Stars vergleichen werden.

      Ich sage nur D’Allessandro und der neue Maradonna…
      :oops:

      0
  6. Warum müssen wir denn immer wieder jemand holen, was ist mit den eigenen Talenten? Haben wir überhaupt keine Jugendarbeit? :klatsch: Doch haben wir..nur wenn die keine Chance bekommen..Hecking baut einfach keine Spieler auf..wie lange hat es bei Arnold gedauert..und für mich ist er zur Zeit einer der besten auf dem Platz.. :top: das er auch mal was nicht gut macht liegt glaube ich einfach an der gesamten Mannschaft…!! Also bitte einmal Augen auf und erstmal in den eigenen Reihen schauen!!

    0
  7. Der Junge sieht verheißungsvoll aus. Trotzdem würde ich es schade finden, wenn es bei Embolo nicht klappen sollte.

    Am Ende erleben wir ein Deja Vu. Seit zwei Jahren suchen wir einen Stürmer. Die, die wir wollen, kommen dann nicht und wir investieren das Geld einfach in eine andere Position. Das könnte dieses Mal genauso laufen, mit dem großen Nachteil, dass wir weiterhin unsere größte Baustelle seit Jahren nicht behoben bekommen.

    Wir brauchen einen neuen Stürmer. Das ist für mich das Wichtigste überhaupt.

    0
    • Da habe ich vollstes Vertrauen in Allofs, der sich der Lage bewusst sein wird. Man steht mit Embolo seit einem Jahr in Kontakt. Hier spielen viele Schweizer. Hier kann er regelmäßig spielen, unter Umständen sogar in der Champions League. Schlecht verdienen wird er auch nicht. Habe da ein gutes Gefühl, im Internet findet man ja auch öfters Quellen, die davon berichten, dass sich Embolo einen Transfer zum VFL gut vorstellen kann.

      Glaube nicht, dass man sich mit einem eventuellen Bazoer-Transfer einen Embolo-Transfer verbauen würde. Immerhin tut es gut zu wissen, dass anscheinend auch Allofs die Schwachstellen in der Aufstellung erkannt hat. Ein spielstarker Achter und ein technisch beschlagener Stürmer würde unserem Spiel sicherlich gut tun! :top:

      0
    • Ich sage nur Romelu Lukaku!

      Manchmal muss man halt tiefer in die Tasche greifen, wenn man etwas qualitativ Gutes einkaufen will!

      Klaro sind Fussballspieler auch Menschen und ich will hier nicht zu sehr auf kaufmännisch machen, aber ein Fussballverein ist in der heutigen Zeit ohnehin ein Wirtschaftsunternehmen.

      Bei Lukaku waren wir damals nicht bereit die 10-15 Mio mehr zu zahlen. Mit ihm hätten wir einen Wahnsinns-Coup gelandet, das denke ich zumindest!
      Auch hätte man einen Mandzukic zurück holen können, auch wenn er menschlich ein schwierigerer Charakter ist – Mandzu hatte ein Sieger-Gen, ähnlich wie KdB und er ist ein mitspielender Stürmer!

      Bin gespannt was passieren wird im Winter, aber ich (bin ja leider nicht der Manager, oder Gott sei Dank ?!) würde Embolo holen !!!
      Und ich denke auch das der VfL Wolfsburg hier gar nicht so schlechte Karten hätte!

      Wir (der VfL) sind schon lange an ihm dran, halten den Kontakt und er weiss um unser Bemühen.
      Wir sind auf jeden Fall gegenüber Basel (nicht der Stadt) ein besserer Verein in einer besseren Liga!

      Embolo ist nicht dumm, ganz im Gegenteil!
      Und zu Barca, Real, Chelsea oder anderen TopClubs kann er auch immer noch in 3-5 Jahren !!!

      Embolo holen für Summe X und ne AK einbauen, dass er nach 3 Jahren für festgeschriebene Summe X wechseln könnte, diese Summe wird dann an die Qualität/Erfolge angepasst.

      Aber ich bin ja nur ein kleiner Laie der ein großer Fan des VfL ist… :knie:

      0
    • Bei Lukaku scheiterte es an 5 bis 7 Millionen und nicht 10 bis 15, ansonsten korrekt. Manchmal muss man eben tiefer in die Tasche greifen.

      0
  8. Ich würde Embolo jetzt nicht so schnell abhacken. Ja die Konkurrenz ist groß aber wenn er regelmäßig spielen will, dann ist der Vfl die beste Anlaufstelle.
    1. Manchester United hat mit Martial schon einen jungen Top-Stürmer (den ich vor Embolo sehe) und dann gibt es ja immer noch Rooney. Hier wäre Embolo wohl zweite oder dritte Wahl.
    2. Juventus Turin ist mit Dybala, Morata, Mandzukic und Zaza bestens aufgestellt im Sturm.
    3. Der FC Barcelona ist ja anscheinend sein Lieblingsclub aber ob er da die Spielzeit kriegt, die er sich erhofft ist fraglich.
    Also warum nicht der Vfl? Bei uns spielen einige Schweizer und im Sturm sind wir jetzt auch nicht grad gut besetzt. Hier hätte er die besten Chancen. :vfl:

    0
    • Danke !!! :topp:

      Und 100% Zustimmung :top:

      0
    • Ihr vergesst die Möglichkeit, dass große Vereine oft Spieler in jungen Jahren kaufen und sie geich verleihen.

      Später kommen sie entweder zurück oder werden gewinnbringend verkauft.

      Ich glaube nicht mehr an einen Embolo-Transfer…

      0
    • Selbst wenn es so wäre, da ist unser Klaus ja leider extrem stur !!!

      (Wir sind kein Ausbildungsverein)

      Komisch nur das ein gewisser Monsieur Guilavogui für 2 Jahre ausgeliehen wurde…

      0
    • Fernab davon, dass ich einen Embolo-Transfer auch nicht mehr für realistisch halte, frage ich mich, was ein mögliches Interesse an Bazoer mit der Personalie Embolo zu tun haben soll? Embolo ist ein Mittelstürmer, Bazoer zentraler Mittelfeldspieler. Es sei denn, Allofs käme mal wieder auf die Idee, eine andere Position zu verstärken, weil sich die eigentlich angedachte Verstärkung nicht realisieren lässt. Im ZM müssten wir auch was machen, aber ich halte es für noch notwendiger, einen brauchbaren Stürmer zu verpflichten. Da muss Allofs jetzt endlich mal einen Treffer landen.

      0
    • Im Artikel habe ich ja eine mögliche Theorie aufgeführt.

      In der momentanen Lage bin ich mir nicht sicher, ob der VfL 25 Millionen für Embolo UND ca. 10 (?) für einen Bezoer ausgeben könnte. Bei VW werden die Leute in Sonderurlaub geschickt und ganze Bänder stillgelegt und der VfL haut die Millionen für 2 teure Spieler raus.

      Ich denke, dieses Szenario ist eher unrealistisch.

      Am Ende kommt es wie immer: Wir sind an einem Stürmer dran, bekommen diesen nicht und schlagen bei einem anderen Spieler zu, „wo sich gerade eine günstige Gelegenheit“ bietet…

      0
    • Ich hatte mich ehrlich gesagt noch nicht mal auf deinen Artikel bezogen. Den habe ich nämlich gerade erst gelesen. :top: Im entsprechenden Artikel bei tm.de hat es sich so gelesen, als wenn Bazoer eine Alternative für Embolo sein könnte. Ansonsten bin ich natürlich bei dir. Der Embolo-Transfer ist aktuell nicht sehr wahrscheinlich. Auf das Transferplus aus dem Sommer zu verweisen, halte ich nicht für valid. Das wird man in Anbetracht der aktuellen Lage nicht einfach raushauen können. Gut möglich also, dass Allofs eine andere, weniger kostspielige Lösung anstrebt. Mit diesem Szenario kann ich mich dennoch kaum anfreunden. Ich habe mich an Dost und Bendtner mehr als satt gesehen. Kruse in der Spitze wäre einen Versuch wert, aber wie lange wird es wohl dauern, bis Hecking sich dazu durchringt?

      0
    • Hammerhai, solange bis Dost , Bendtner und Schürrle verletzt sind vermutlich.

      0
    • @Ingoal

      Warum ist das mit Guilavogui komisch?

      Er wurde ausgeliehen mit Kaufoption.
      So hat es Wolfsburg in der Hand Guilavogui zu verpflichten, wenn er überzeugt und er bleiben möchte und Madrid hätte die Möglichkeit ihn je nach Entwicklung zu halten, nach der Leihe, wenn man Guilavogui denn überzeugt.

      Allofs meinte wahrscheinlich eher Leihen ohne Kaufoption, um die Spieler für andere zu entwickeln.

      0
  9. Sehe ich auch so, vieles spricht pro Wolfsburg und Embolos Berater war letztes Jahr im frühen Sommer bereits in Wolfsburg. Sicherlich seine Aufgabe die Bedingungen abzukaspern, doch meistens nur wenn es konkreter werden könnte und gegen Ende hat man sich ja noch mal mit dem Transfer befasst.

    Ich gehe stark von einem Transfer zu uns aus…

    0
  10. Keine Ahnung. Mir egal ob der kommt oder nicht. Kenne ihn nicht und er wird wahrscheinlich eh wieder auf der Bank versauern. Für den Spieler persönlich wünsche ich mir, dass er nicht kommt.

    Mich kotzt dieses Sicherheitsdenken von DH nur noch an…. :klatsch:

    0
    • Würde er nicht. Embolo kostet offenbar über 20 mio.
      Mit einem Spieler ala Ascues kann er halt weiter an seiner konservativen Linie festhalten und eher Schäfer fürs ZDM bringen ..

      0
  11. Teure Spieler spielen hier aber immer…

    0
  12. Was ich mich frage, sofern an diesem Gerücht überhaupt etwas dran ist: Warum noch ein offensiver Mittelfeldspieler? Warum Arnold wieder einen vorne die Nase setzen? Haben wir nicht langsam mal genug fürs Mittelfeld? Was ist mit F. Rodriguez, Ascues, Azzaoui etc.?

    Wäre ich Allofs würde ich lieber über folgendes nachdenken:

    – 1 Topstürmer + evtl. noch ein junges Talent dazu –> Dost und/oder Bendtner verkaufen
    – 1 jungen (schnellen) IV mit gutem Spielaufau –> Klose oder Dante verkaufen
    – 1 neuen Trainer mit spieltaktischem Verständnis ala Favre

    0
    • Nein haben wir nicht. Du vermischt Offensive Mittelfeldspieler mit spiemgestaltenden Achtern. Wir haben nicht einen einzigen. Luiz und guilavogui sind klassische Sechser und bei ascues gehe ich auf Grund seiner Einsätze in der innenverteidigung auch davon aus. Arnold ist eher ein Balance-gebender Akteur, welcher zwar immer feine Pässe einstreuen kann, aber nicht sonderlich präsent und ballfordernd agiert.

      Deiner Analyse kann ich somit nicht zustimmen. Unsere Probleme fangen im zentralen Mittelfeld an. Wie bereits erwähnt hat in zähen Spielen De Bruyne – zurückfallend – diese Qualitäten ins Spiel gebracht. Die innenverteidigung ist momentan wirklich unser geringstes Problem…

      Wenn man sich Bayerns zentrale Akteure anschaut, oder die des BVBs, muss man sich nicht wundern dass sie spielerisch und mittlerweile auch in der Tabelle weit, weit weg sind. Bei uns haben regelmäßig Träsch, Naldo und Dante die meisten Ballaktionen, speziell gegen tief stehende Gegner. Selbst Augsburg hat die erste Phase im Spielaufbau, mit einem tiefen Baier, besser implementiert.

      0
    • Ich kann verstehen, dass man die Namen von manchen Spielern vergisst, da sie nur sehr selten oder gar nicht zum Einsatz kommen. Aber zu behaupten, dass wir keinen einzigen ZM hätten finde ich schon stark. Ich zähle dir mal ein paar auf:

      Gustavo, Guilavogui (beide eher defensiv), Ascues, Paul Seguin, Maxi Arnold, Draxler (eher offensiv)

      Der BVB spielt zumeist im 4-1-4-1, also mit nur einem 8chter. Dort spielt im übrigen ua. ein 20 jähriger Julian Weigl, der für 2,50 Mio aus der zweiten Liga kam….

      0
    • Meinen Beitrag nicht gelesen oder nicht verstanden?

      Darüber hinaus spielt Dortmund mit einem Sechser (i.d.R. Weigl) und zwei Achtern.

      0
    • Elchi, da muss ich Tanqueray Recht geben. Ich hatte nach dem Ausburgspiel ja mal die Aktivitäten unseres Mittelfelds mit dem der Bayern verglichen und fand dann meine vorherige Wahrnehmung auch statistisch bestätigt, dass hiervon zu wenig Offensivaktionen ausgehen. (Zur Erinnerung: https://www.wolfs-blog.de/2015/11/29/matchday-schuerrle-in-augsburg-in-der-startelf/#comment-96627)
      Das war zu KdBs Zeiten schon oft so. Aber der hat sich dann nicht selten genervt den Ball vor der Mittellinie abgeholt und selbst die Offensivaktionen eingeleitet. Arnold kann die zentrale Funktion des nach vorn ballverteilenden Sechsers vor allem gegen tiefstehende oder aggressiv pressende Mannschaften noch nicht so ausfüllen, wie das notwendig wäre – er fordert den Ball viel zu wenig und wird von seinen Mitspielern auch nicht in dieser Rolle angenommen.
      Ein offensiver Sechser mit Spielübersicht und Ideen könnte daher unserer Spielweise nur gut tun.

      0
    • Wollte eigentlich sogar nochmal direkt auf deinen Beitrag hinweisen, war mir aber nicht mehr sicher wer der Autor ist.

      Was Arnold angeht glaube ich nicht dass Spieler beliebig formbar sind. Jeder Spieler verkörpert einen gewissen Spielertypus, aus welcher er nicht beliebig ausbrechen kann. Arnold ist halt eher ein Balance-gebender Synergist… Wie Castro… und doch ganz anders… ;)

      0
  13. Für mich wären Bazoer, Promes und Embolo drei Neuzugänge, die hochtalentiert sind und uns auch sehr wahrscheinlich weiterhelfen würden..
    Aber da Allofs seine Transferpolitik beibehalten will werden die nächsten Neuzugänge Rudy, Ginczek und Herrmann sein..
    Ich verstehe nicht, warum man plötzlich das Augenmerk auf nur Deutsche gelegt hat.
    Man hätte sich sich mit den 60 Mio. (Draxler+Schürrle) so viel bessere Spieler holen können..
    Hoffentlich ändert Allofs daran was :like:

    0
    • Welche Transferpolitik? Ich sehe keine mehr, und schon gar keine langfristige Strategie. Alles nur noch Zufall!

      0
    • Puh, da kann ich dir jetzt aber nur bedingt zustimmen. Es spielen ja auch noch andere Faktoren eine Rolle und Draxler ist jetzt wohl auch nicht unbedingt der Allerschlechteste Spieler. Auch bei Schürrle war e jetzt nicht unbedingt zu erwarten, dass er in so ein Loch fällt. Die ganz großen Topspieler bekommen wir eben meistens nicht und deswegen muss man sich eine Stufe tiefer umsehen. Hinter Spielern wie z.B. Müller oder Costa sehe ich einen Draxler dann aber schon. Marketing- und Imagetechnisch bringt es natürlich große Vorteile mit sich auf deutusche Nationalspieler zu setzen.

      0
  14. Embolo wäre der Hammer,für ihn wäre es bei uns besser als bei ManU oder Barca, er ist erst 18!! Bei uns spielt er direkt auch mal

    0
  15. Hecking muss mal neue junge bringen! (Ascues, Francisco Azzoui) die sind heiß und geben Gas ,hat man gegen Bremen geshen,aber nein da wechsle ich in der 80min einen Jung ein und einen Dost aus um beim Tabellen vorletzten ein 0:0 zu halten ?!?! Ich halte sehr viel von Hecking seeeehr viel! Aber manchmal würde ich ihn gerne anrufen und ihm mal einen „Denkanstoß“ geben :vfl:

    0
    • Ein kleiner „Denkanstoß“ für dich: Vor nicht mal einer Woche hat eben dieser Jung die Vorlage zum vorentscheidenden 2:0 in der CL gegeben. Vielleicht deshalb… ;)

      0
    • @volkswolf

      Bei einer 1-0 Führung in Moskau kurz vor Schluss einen defensiven Wechsel durchzuführen kann man noch nachvollziehen.

      Bei einem 0-0 beim Tabellenletzten der Bundesliga lösen solche Wechsel bei den meisten nur noch Kopfschütteln aus.

      Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen…

      0
  16. Nicht vergessen, dass wir zum Zeitpunkt des Wechsels nur noch zu zehnt waren.

    Sollte natürlich unter den vorigen Post…

    0
    • Man hätte ja auch mal vor der 80Minute wechseln können! Liefer ja jetzt nicht soooo toll :ninja:

      0
  17. O.T.: KdB macht das 3:0 bei ManCity : Hull.
    Und 2. Min. später das 4:0 per Freistoß.

    0
    • Ohja, der Junge geht dort jetzt ab wie ne Rakete!

      Langsam rechtfertigt er sogar die hohe Ablösesumme!

      Kevin ist schon ein Ausnahmetalent! ;)

      0
    • Sollte es die im Raum geisternden Klauseln geben für CL und Meisterschaften kann uns das nur ganz recht sein.

      0
    • gibt es irgendwie eine halbwegs brauchbare Quelle bzgl. der Klauseln im Fall KdB?
      Wenn hier noch 2-3 Mio. dazukommen wäre natürlich nicht unbedingt verkehrt wenn KA&DH im Winter ggf. nochmal nachlegen wollen/müssen.

      0
  18. Redet nur weiter mit Einkauf von neuen Spielern. Haben einige im Sommer gekauft und was hat die Mannschaft davon? Nichts. Wir brauchen jetzt einen neuen Trainer als erstes der Wege aufzeigt wo es in den nächsten 3 Jahren hin geht Der neue Trainer sollte festlegen was gebraucht wird.
    Denn so wie es jetzt läuft brauchen wir nur Spieler die hinten herum sich die Bälle zu spielen. Unter DH hat doch kaum ein junger Spieler die Chance mal auch nur 30 Minuten zu spielen. Ich will erst mal sehen ob der DH auch offensive Fußballkultur beherrscht. Wenn er das nachweisen kann sollten neue Spieler eingebaut werden. Wenn nicht soll er gehen und das schnell.

    0
    • „Der Sturm gewinnt Spiele, die Abwehr Meisterschaften.“

      Ganz so weit möchte ich nicht gehen in unserer Situation, aber was erwartest du dir denn sowohl sofort als auch perspektivisch davon, den Trainer jetzt zu wechseln…?

      0
  19. OT
    Habe eben meine zwei Karten in die Ticketbörse gestellt beim VFL.
    Block 64 Reihe 8,
    Wer noch eine Karte sucht, schnell zuschlagen.

    0
  20. OT

    Ich musste auch gerade meine Karte in der Ticketbörse anbieten da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht kann.
    Block 62 Reihe 10 Platz 14.

    0